infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Gerd Sonntag

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

multerer-buchkunst-lyrikkabinett-2018
multerer-buchkunst-lyrikkabinett-2018
multerer-buchkunst-lyrikkabinett-2018

Pils Holger, Hrsg.: Zeitgenössische Buchkunst im Lyrik Kabinett, 2018


Pils Holger, Hrsg.
Zeitgenössische Buchkunst im Lyrik Kabinett
München (Deutschland): Lyrik Kabinett, 2018
(PostKarte / Brief) 10x21 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Postkarte zur Ausstellung, Brief von Gerd Wunderer
ZusatzInformation Längst ist sie ein Insider-Tipp für alle in München, die kunstvoll gestaltete Druckerzeugnisse lieben: Zum sechsten Mal lockt die Messe zeitgenössischer Buchkunst in die Räume des Lyrik Kabinetts mit einer großen gestalterischen Vielfalt und erstaunlichen Raritäten: 14 Buchkünstlerinnen und Pressendrucker zeigen ihre aktuellen Werke, die auch zu erwerben sind. Die äußere Form ist hier meist unabdingbarer Bestandteil der ästhetischen Aussage des Werkes. Das Spektrum der entfalteten Phantasie reicht von Arbeiten, die noch zwischen zwei Buchdeckel gefasst sind – gemalt, gezeichnet, handgeschrieben, im Bleisatz oder mit Originalgrafik, in Papier geschnitten und vieles mehr – bis hin zu solchen, die die Buchform gänzlich verlassen. Zur Eröffnung gibt der Buchkunstkenner Reinhard Grüner Einblick in diese eigenständige und faszinierende Welt der Buchkunst.
Text von der Webseite
Namen Gerd J. Wunderer / Reinhard Grüner
Geschenk von Gerd J. Wunderer
Stichwort Ausstellung / Buchkunst / Handpresse / Künstlerbuch / Messe
WEB https://www.lyrik-kabinett.de/veranstaltungen/event/zeitgenoessische-buchkunst-2018-verkaufsausstellung
WEB www.gerd-j-wunderer.de
TitelNummer
026018801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Knöbl Fabian / Molnar Patrick / Zimmerhackl Sebastian
Fabian Knöbl - Analog Sonntag - Konvolut
Mainz (Deutschland): Analog Sonntag, 2014 ca.
(Grafik, Einzelblatt) 16x11,5 cm, 5 Teile.
Techn. Angaben Konvolut mit 5 mehrfach gefalteten Schwarz-Weiß-Fotokopien und Risoprints, in Pergaminhülle
ZusatzInformation Enthalten sind die Titel "Build an abstract monument mit Patrick Molnac", "Sehen wir uns später?", "Copyright - Copyleft - Copycenter - Copycenter - Copy" und "work very hard and you will be able to draw a diamond"
Geschenk von Fabian Knöbl
WEB www.facebook.com/analogsonntag/
TitelNummer
015897570 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
knoebl-analog-sonntag
knoebl-analog-sonntag
knoebl-analog-sonntag

Knöbl Fabian / Molnar Patrick / Zimmerhackl Sebastian: Analog Sonntag - Konvolut, 2016


Knöbl Fabian / Molnar Patrick / Zimmerhackl Sebastian
Analog Sonntag - Konvolut
Mainz (Deutschland): Analog Sonntag, 2016
(Flyer, Prospekt) 16,3x11,4 cm, 15 Teile.
Techn. Angaben Konvolut mit Aufkleber, leere Visitenkarten, gefaltete Poster, Postkarten in Briefumschlag
ZusatzInformation Einladung zu einem analogen Malkurs ohne digital devices
Geschenk von Fabian Knöbl
Stichwort Kunstkurse
WEB www.facebook.com/analogsonntag
TitelNummer
016044601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
welt-am-sonntag-07-2017-gaultier
welt-am-sonntag-07-2017-gaultier
welt-am-sonntag-07-2017-gaultier

Poschardt Ulf / Gaultier Jean Paul, Hrsg.: Welt am Sonntag 12. Februar 2017 / Nr. 7 - Gastausgabe Jean Paul Gaultier - Mon dieu, dass ich noch einmal Spaß an Politik haben würde..., 2017


Gaultier Jean Paul / Poschardt Ulf, Hrsg.
Welt am Sonntag 12. Februar 2017 / Nr. 7 - Gastausgabe Jean Paul Gaultier - Mon dieu, dass ich noch einmal Spaß an Politik haben würde...
Berlin (Deutschland): Axel Springer Verlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 57x40 cm, ISBN/ISSN 0949-7188
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Jean Paul Gaultier gestaltete die Sonderausgabe der Welt am Sonntag.
Er habe sich gewundert, als man ihn bat, den Chefredakteur zu geben, sagt der 64-Jährige: „Aber ich dachte auch – ich kann das! Die Arbeit als Chefredakteur ist ein bisschen wie die Arbeit an einer Kollektion, es ist ein Prozess, dem man Schritt für Schritt folgen muss, immer wieder muss man Dinge ändern.“ Außerdem hat sich in den letzten Jahren im Zeitungswesen mindestens so viel geändert wie in der Mode – und kaum jemand hat den Wandel der Mode mehr geprägt als Jean Paul Gaultier.
Text von der Webseite Welt N24
Namen Jean Paul Gaultier
Stichwort Design / Gestaltung / Mode / Politik
WEB www.welt.de
WEB www.welt.de/politik/deutschland/article162009350/Mon-dieu-dass-ich-noch-einmal-Spass-an-Politik-haben-wuerde.html
TitelNummer
017593K45 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
tress-mail-art-scherm
tress-mail-art-scherm
tress-mail-art-scherm

Scherm Gerd: Gerd Scherm - Konvolut, 2014 ab


Scherm Gerd
Gerd Scherm - Konvolut
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 2014 ab
(Ephemera, div. Papiere) signiert, 5 Teile.
Techn. Angaben Konvolut aus fünf Postkarten, Flyern und Plakat, signiert und mit handschriftlichem Gruß, Briefumschlag gestempelt,
ZusatzInformation Postsendung von Gerd Scherm an Horst Tress
Geschenk von Horst Tress
Stichwort Briefe / Collage / Mail Art / Post / Stampart
TitelNummer
017655642 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog X8 - Heft für Zeichnung und Text - l'art pour l'art, die Kunst für die Kunst, 2018

prolog-x8
prolog-x8
prolog-x8

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog X8 - Heft für Zeichnung und Text - l'art pour l'art, die Kunst für die Kunst, 2018


Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog X8 - Heft für Zeichnung und Text - l'art pour l'art, die Kunst für die Kunst
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Zeitschrift, Magazin / Heft / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Sticker, Button / PostKarte) 84 S., 24x17 cm, Auflage: 400, 6 Teile. ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Konvolut mit einem Heft (Broschur), drei Stickern und einer Postkarte mit handschriftlichem Gruß, alles in Papierumschlag.
ZusatzInformation Im neuen Prolog X8 beschreiben, verhandeln, skizzieren, hinterfragen, verwerfen und belegen 50 Künstler- und AutorInnen mit Hommagen, Cut-Ups, Gedichten, Zeichnungen, Texten und Bildern das Thema „die kunst für die kunst“.
Am 27. Juni erschien die Ausgabe X8 der Künstlerzeitschrift Prolog-Heft für Zeichnung und Text, verbunden mit Ausstellung, Lesungen, Konzerten und Vorträgen im Kunsthaus Kule in der Auguststraße 10 in Berlin-Mitte.
Text vom Blog.
Namen Alexander Verevkin / Alfred Banze / Aline Helmcke / Andreas Koletzki / Anton Schwarzbach / Caca Savic / Christa Niestrath / Christine Kahlau / Clemens Schittko / Crauss. / Dorit Trebeljahr / Elizabeta Kostadinovska / Frank Sievers / Frieder Schellhase / Gerd Sonntag / Gesa Foken / Hanna Hennenkemper / Harald Kappel / HEL Toussaint / Herbert Witzel / Ilse Ermen / Jens Langer / Julia Neuenhausen / Kai Poh / Karen Koltermann / Kathrin Sohn / Katja Pudor / Katrin Heinau / Katrin Salentin / Klara Li / Lars-Arvid Brischke / Liana Zanfrisco / Luise Ritter / Margret Holz / Mikael Vogel / Nicole Wendel / Pega Mund / Ralf Tekaat / Reep Schtumwiener / Reinhold Gottwald / Ross Henriksen / SAID / Silke Galla / Silvia Lorenz / Stefan Heyer / Steffi Weismann / Stephan Groß / Susanne Britz / Todosch Schlopsnies / Wolf-Roberto Schimpf
Sprache Deutsch
Stichwort Gedicht / Künstlermagazin / Prosa / Zeichnung
WEB http://prolog-zeichnung-und-text.de/blog/
TitelNummer
025708707 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.: Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18, 2011


Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Im Juni 2012 veranstaltet die Kulturstiftung die mehrtägige interdisziplinäre Tagung Kulturen des Bruchs. Dort werden sich Experten aus Wissenschaft und Kunst mit der Frage nach den "Grenzen des Wachstums" in der Kultur beschäftigen und darüber diskutieren, wie stark unsere Kultur von der Macht der Vergangenheit und einer forcierten Erinnerungskultur geprägt ist. Inwieweit kann und darf sich unsere kulturelle Praxis zugunsten unserer Zukunftsfähigkeit von der Verpflichtung auf die Tradierung lösen? Lässt sich dem Bruch mit Traditionen auch etwas Positives abgewinnen, lassen sich Kulturen des Bruchs denken und demokratisch legitimieren? In Interviews haben sich der Althistoriker Christian Meier und der Autor und Filmemacher Alexander Kluge diesem Fragenkomplex gestellt. Ein Essay des Historikers Per Leo und ein literarischer Beitrag der Schriftstellerin Kathrin Röggla runden den Themenschwerpunkt ab.
Zwei ungewöhnliche Perspektiven auf die bundesrepublikanische Geschichte nehmen die Beiträge von Gerd Koenen und Wolfgang Kraushaar ein. Anlässlich der Ausstellung BILD Dir Dein Volk – Axel Springer und die Juden im Frankfurter Jüdischen Museum beleuchtet der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar die Reaktion der Linken auf Axel Springers pro-israelisches Engagement in den 1960er und 70er Jahren. Der Publizist Gerd Koenen widmet sich der immer noch wenig untersuchten Rezeptionsgeschichte der sowjetischen Gulags. Die Kulturstiftung des Bundes fördert eine Wanderausstellung, die den Spuren des Gulags 1929–1956 folgt.
Gegen Ende des Kleist-Jahres 2011 und aus Anlass des 200. Todestages Heinrich von Kleists am 21.11.2011 findet im Maxim Gorki Theater Berlin ein großes, von der Kulturstiftung gefördertes Theaterfestival statt, bei dem unter anderem alle Dramen Kleists zur Aufführung kommen. Der international renommierte ungarische Schriftsteller und Kleist-Experte László F. Földényi würdigt den Dichter als Komet der Literatur.
Artur Zmijewski, Kurator der 7. Berlin Biennale, die von der Kulturstiftung als "kultureller Leuchtturm" gefördert wird, erklärt, was er unter politischer Kunst versteht.
Der britische Wachstumskritiker Tim Jackson hat mit seinem Buch "Wohlstand ohne Wachstum – Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt" große Aufmerksamkeit in Deutschland erlangt. Das Interview mit ihm entstand im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projektes "Werden wir die Erde retten? – Gespräche über die Zukunft von Technologie und Planet". Die siebenteilige Veranstaltungsreihe findet von Dezember 2011 bis Juni 2012 statt und gehört zum Themenschwerpunkt "Nachhaltigkeit", zu dem die Kulturstiftung unter anderem im August 2011 das Festival Über Lebenskunst im Berliner Haus der Kulturen der Welt veranstaltet hat. Die Bilder des Fotojournalisten Sebastian Bolesch geben einen atmosphärischen Eindruck von diesem Festival wieder, dessen große Resonanz beim Publikum und in den Medien optimistisch stimmt
WEB www.kulturstiftung-bund.de
TitelNummer
008257050 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
baar-die-gruppe-keks
baar-die-gruppe-keks
baar-die-gruppe-keks

Baar Tanja: Die Gruppe KEKS - Aufbrüche der Aktionistischen Kunstpädagogik, 2015


Baar Tanja
Die Gruppe KEKS - Aufbrüche der Aktionistischen Kunstpädagogik
München (Deutschland): kopaed, 2015
(Buch) 21x14,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-86736-139-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schriftenreihe Kontext Kunstpädagogik, Band 39.
Die Gruppe K.E.K.S. (Kunst–Erziehung–Kybernetik–Soziologie) ist ein Phänomen des gesamtgesellschaftlichen Umbruches um 1968, in welchem Schule, Bildung und damit auch die Kunsterziehung radikal auf den Prüfstand kamen: Die Gruppe hat mit ihren Aktionen in Nürnberg und München fach- und bildungspolitische Impulse gesetzt und Spielräume für ein Lernen in und an gesellschaftlicher Wirklichkeit realisiert:
Durch Aktion werden reale Situationen zu Lernumräumen. Da solches Lernen (das ist z. B. die Erfahrung, dass Aktivität Veränderung bewirkt) nicht in fiktiven Räumen (Als-ob Welt unserer Schule) stattfinden kann, ist KEKS-Aktion an Prozesse in wahrnehmbarer Realität gebunden.
Text nach Webseite
KEKSer waren u. v. a. Fridhelm Klein, Wolfgang Zacharias, Hans Mayrhofer, Michael Popp, Gerd Grüneisl, Alex Diel, Hermann Glaser, HA Schult, Pino Poggi, Albert Ottenbacher, Peter Müller-Eggloff, Willi Maurer, Rainer Kallhardt, Norbert Pfeiffer, Jörg Sellenriek
Namen Albert Ottenbacher / Alex Diel / Fridhelm Klein / Gerd Grüneisl / Hans Mayrhofer / HA Schult / Hermann Glaser / Jörg Sellenriek / Michael Popp / Norbert Pfeiffer / Peter Müller-Eggloff / Pino Poggi / Rainer Kallhardt / Willi Maurer / Wolfgang Zacharias
Sprache Deutsch
Geschenk von Fridhelm Klein / Wolfgang Zacharias
TitelNummer
013258478 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
wunderer-visitenkarte-2016
wunderer-visitenkarte-2016
wunderer-visitenkarte-2016

Wunderer Gerd J.: Buchkunstwelten, 2016


Wunderer Gerd J.
Buchkunstwelten
Augsburg (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Visitenkarte) 6 S., 4x8,6 cm,
Techn. Angaben Visitenkarte, zweifach gefaltet, mit aufgeklebter Originallackarbeit
Geschenk von Gerd J. Wunderer
Stichwort Buchkunst
WEB www.contemporary-bookart.de
TitelNummer
016869701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
berger-hanne-darboven
berger-hanne-darboven
berger-hanne-darboven

Berger Verena, Hrsg.: Hanne Darboven - Boundless, 2015


Berger Verena, Hrsg.
Hanne Darboven - Boundless
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2015
(Buch) 266 S., 21,7x18 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-4019-7
Techn. Angaben Broschur mit Bauchbinde, Seiten teils aufklappbar,
ZusatzInformation Titel der deutschen Ausgabe "Unbändig". Interviews mit Rainer Langhans, Almir da Silva Mavignier, Carl Andre, Joseph Kosuth, Klaus Honnef, Kaspar König, Lawrence Weiner, Gerd de Vries, Andreas Osarek und Markus Peichl, Jörg Weil
Namen Almir da Silva Mavignier / Andreas Osarek / Carl Andre / Gerd de Vries / Joseph Kosuth / Jörg Weil / Kaspar König / Klaus Honnef / Lawrence Weiner / Markus Peichl / Rainer Langhans
Sprache Englisch
Stichwort Biografie / Fotografie / Interview / Konzeptkunst / Künstlerbiografie / Künstlerbücher / Minimal Art / zeitgenössische Kunst
TitelNummer
017657624 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Baur Wolfgang / Dengler Gerd / Gildein Hans / Hitzler Franz / Häusler Gerd / Imhof Karl, u. a.
Umsonst - 50.000 Grafiken verschenkt
München (Deutschland): D.P. Druck, 1981
(Buch) 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 3-88410-007-6
Techn. Angaben Dokumentatation der Aktion, eingelegt die Lithografien.
ZusatzInformation Mitgemacht haben ferner Katharina Ponnier und Ursula Zeidler
Namen Katharina Ponnier / Ursula Zeidler
Stichwort 1980er / Aktion
TitelNummer
006780147 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta, Hrsg.
günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen - Ausstellungskonvolut Zeitungsartikel
München (Deutschland): Produzentengalerie Adelgundenstraße, 1981
(Ephemera, div. Papiere) 42x29,5 cm, 6 Teile.
Techn. Angaben 6 Einzelblätter, verschiedene Formate, Schwarz-Weiß-Kopien, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Material der Ausstellung "günter saree - konzepte, flugblätter, dokumentationen" in der Produzentengalerie Adelgundenstraße, 03.09.-26.09.1981. Mit Artikeln aus der Pardon (Gerd Winkler), AZ Feuilleton, der Frankfurter Rundschau, dem Münchner Merkur (Reinhard Müller-Mehlis), der Frankfurter Allgemeinen Zeitung und dem Titelblatt der l'art vivant
Namen Gerd Winkler / Günter Saree / Reinhard Müller-Mehlis
Stichwort 1960er / 1970er / Aktionskunst / Flugblatt / Konzeptkunst / Produzentengalerie
TitelNummer
023505K70 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Sander Karin
wordsearch - a Translinguistic Sculpture
Frankfurt am Main (Deutschland): Deutsche Bank Art, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 32,3x36 cm, ISBN/ISSN 3-00-010053-9
Techn. Angaben Zeitung, The New York Times in bedruckter Plastikmappe, mit eingelegter Dokumentation
ZusatzInformation Am Sonntag den 29.09.2002 in der Wochenendbeilage der New York Times erschienen.
Welche Sprache spricht New York? Welche Identität verkörpert Sprache in einer Metropole, in der Angehörige von über 250 Nationen und Ethnien zusammenleben. Wort für Wort schlägt wordsearch ungewohnte Seiten der Millionenstadt auf, die in Schwarz auf Weiß am 04.10.2001 in der New York Times zu finden sind.
Auf den Seiten des Wirtschaftsteils erscheinen neben Börsenkursen und Aktiennotierungen einzelne Wörter fast aller in New York gesprochenen Sprachen. Beigesteuert wurden sie von in New York lebenden "Native Speakers", welche von Karin Sander gebeten wurden, ein Wort zu stiften, das für sie und ihre Muttersprache von besonderer Bedeutung ist. Diese Worte wurden für wordsearch wiederum in alle anderen New Yorker Sprachen übersetzt, die sich vereint in der New York Times finden. So zeichnet wordsearch das Diagramm sowohl einer Weltstadt, als auch der komplexen Unterschiede und Verbindungen, die aus dem Nebeneinander unterschiedlicher Kulturen und Sprachen entstehen.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Kultur / Native Speaker / New York Times / Nullerjahre / Sprache / translinguistisch / Vielfalt / Zeitung
WEB https://db-artmag.de/archiv/01/d/thema-wordsearch-pressemitteilung.html
WEB https://db-artmag.de/archiv/01/d/thema-wordsearch.html
TitelNummer
005373020 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Horn Gabriele / Pfeffer Susanne / Schleper Anke, Hrsg.
Miss Read / Programm / Sonntag 6. September 2009
Berlin (Deutschland): Kunstwerke Institute for Contemporary Art, 2009
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Veranstaltungsprogramm, Projektraum mit Stuart Bailey, Antonia Hirsch, Axel John Wieder und Jonathan Monk
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006349303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Horn Gabriele / Pfeffer Susanne / Schleper Anke, Hrsg.
Miss Read / Programm / Samstag 5. September / Sonntag 6. September 2009
Berlin (Deutschland): Kunstwerke Institute for Contemporary Art, 2009
(Flyer, Prospekt) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Veranstaltungsprogramm, Projektraum mit Christoph Keller, Temporary Services, Stephan Müller, Stuart Bailey, Antonia Hirsch, Axel John Wieder und Jonathan Monk
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006602303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
prolog 04
prolog 04
prolog 04

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog 04 - Heft für Zeichnung und Text - Tier - Sammeltüte, 2009


Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog 04 - Heft für Zeichnung und Text - Tier - Sammeltüte
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2009
(Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft / Flyer, Prospekt / Plakat) 29,7x21 cm, Auflage: 5, 5 Teile. ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Sammeltüte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung) mit Einladungskarte, Flyer, gestempeltem Zettel mit Nummerierung, mehrfach gefaltetem Plakat.
ZusatzInformation Auflage der Zeitschrift 540 Ex., 52 Seiten. Einladung zur Releaseparty und Ausstellung in der Galerie parterre, Berlin, 09.06.-21.06.2009.
Namen Alexander Klenz / Andreas Koletzki / Andre Markert / Andres Galeano / Anja Spitzer / Ann Schmalwasser / Anton Schwarzbach / Biliana Vardjieva-Winkler / Bronco / Caca Savic / Ce Jian / Chris Firchow / Crauss / Diego Gortaire / Dorit Trebeljahr / Egbert Lipowski / Enkidu RankX / Eva Heitzmann / Fabian Wilde / Franziska Partzsch / Friederike Mayröcker / Hanna Hennenkemper / Harald Brier / Henning Hennenkemper / Jaqueline Koeppen / Jerome Chazeix / Jochen Schneider / Johanna Hochholzer / Johanna Naatz / Jo Preussler / Julia Dorrer / Julia Hansen / Karen Koschnik / Katharina Seidlitz / Kazuki Nakahara / Kristof Grunert / Larissa Lackmann / Linda Blüml / Linde Bischof / Marcus Wittmers / Mariane Schwarzenbach / Marija Felker / Markus Lange / Martin Zuska / Matthias Fallenstein / Matthias Ruthenberg / Mikael Vogel / Moreen Vogel / Moritz Richard / Nadja Kring / Petra Wildenhahn / Philipp König / Philipp Sonntag / Robert meissner / Rosalie Dupre / Saskia Buwert / Selina Schuster / Sonja vom Brocke / Suska Göldner / Thomas Korn / Uta Koslik / Valerie Hnisch / Wiebke Jacobs / Yvonne Andreini
Sprache Deutsch
Stichwort Gedicht / Künstlerzeitschrift / Lyrik / Nullerjahre / Prosa / Zeichnung
WEB www.prolog-zeichnung-und-text.de
TitelNummer
008408254 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Herrmann Berndt
Die Kunst, das Buch und ihre Liebhaber - Im Aichacher Stadtmuseum ist ab Sonntag eine zweiteilige Ausstellung über Künstlerbücher zu sehen
Aichach (Deutschland): Aichacher Zeitung, 2012
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Artikel über die Ausstellung, Ausgabe 65 Seite 19
TitelNummer
008662052 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
die nacht 14
die nacht 14
die nacht 14

Kruse Calin, Hrsg.: dncht #14 - Magazin für Fotografie, Gestaltung und Subkultur, 2013


Kruse Calin, Hrsg.
dncht #14 - Magazin für Fotografie, Gestaltung und Subkultur
Trier (Deutschland): Calin Kruse Verlag / dienacht Magazin, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 126 S., 18x15 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 1868-1506
ZusatzInformation ... featuring, among others Asger Carlsen’s “Wrong” series (also the cover story), and more photography by Chinese photographer Ren Hang, by Palíndromo Mészáros, Julia Sonntag, Scott Typaldos, “unlikely” objects by Giuseppe Colarusso, a design Portfolio by Sfia Brajal, photo book reviews, …
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.dienacht-magazine.com
TitelNummer
010970361 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bilgeri Michaela / Fetz Martin / Feurstein Christian / Scheutz Johannes, Hrsg.
Landjäger Magazin Jass Karten
Schwarzenberg (Österreich): Landjäger Verein, 2013 ca.
(Objekt, Multiple) 10x5,6 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 36 Spielkarten in Pappschachtel, mit Spielanleitung
ZusatzInformation Vor ca. 1000 Jahren hat irgendjemand ein Kartenset erfunden. Die Kirche hat mit dem Namen, den sie sich für das neue Spiel ausgedacht hat (“Das Gebetsbuch des Teufels”) die Sache erstmal nicht unspannender gemacht, was sowohl zu extremer Populärität als auch zu Spielverfolgungen durch einige fanatische Mönche geführt hat, die tatsächlich Kartenverbrennungen veranstaltet und die Spiele in so ziemlich jedes Verbotsbuch aufgenommen haben.
So dramatisch ist es nicht abgegangen, als wir die 36 Karten des “besten Spiels der Welt” neu illustriert haben. Obwohl: ein Bericht in der “Neuen am Sonntag” ist natürlich auch Wahnsinn. Ebenfalls nicht schlecht: das Crowdfunding, die Geschichte dieses Videos und die Arbeiten unserer vier wunderbaren IllustratorInnen Florian Bayer, Katharina Ralser, Marco Wagner und Fabienne Feltus.
Text von Website
WEB www.landjaeger.at
TitelNummer
012593470 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Abushi Lena
Die anderen Seiten - Eine Kunstaktion unterstützt am Sonntag ein neues Subkultur-Magazin. München ist Dreck soll ein offenes Mitmach-Medium werden und Ungewohntes über die Stadt erzählen
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x39 cm,
Techn. Angaben Artikel in der Süddeutschen Zeitung Nr. 106, vom 09./10. Mai 2015, S. R18
ZusatzInformation über ein Zeitungsprojekt von Veronica Burnuthian
Namen Veronica Burnuthian
Sprache Deutsch
Stichwort Künstlerzeitung
TitelNummer
013235476 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
to-expose-to-show
to-expose-to-show
to-expose-to-show

Michalka Matthias, Hrsg.: to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer. Künstlerische Praktiken um 1990, 2015


Michalka Matthias, Hrsg.
to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer. Künstlerische Praktiken um 1990
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 256 S., 26,5x20,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-902947-23-9
Techn. Angaben Schweizer Broschur, beigelegt eine Karte mit handschriftlichem Vermerk
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung vom 10.10.2015 bis Sonntag bis 24.01.2016 im mumok (museum moderner kunst stiftung ludwig wien)
Vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher Herausforderungen fand um 1990 eine Auseinandersetzung mit den sozialen Funktionen und Grundlagen künstlerischer Arbeit statt. Die Reflexion von künstlerischen Rahmenbedingungen und Ausstellungsfragen verschränkte sich dabei auf vielfache Weise mit der Bearbeitung konkreter gesellschaftlicher Anliegen. Es wurden der Objektstatus und die ökonomischen Bedingungen des Kunstwerks hinterfragt. Soziale Ausschlussmechanismen wurden zu einem zentralen Thema. Identitäts- und Genderfragen wurden heftig diskutiert, und die AIDS-Krise steuerte ihrem Höhepunkt entgegen. Ebenso waren die Folgen der Osteuropaöffnung und die rasant voranschreitende Globalisierung allerorts spürbar.
Text von der Webseite
Namen A.N.Y.P. / ACME / ACT UP / Allan McCollum / Andrea Fraser / ARTFAN / Botschaft e.V. / BüroBert / Christian Philipp Müller / Christopher Williams / Clegg & Guttmann / Cosima von Bonin / DANK / Das ästhetische Feld / Democracy / DOCUMENTS / Dorit Margreiter / Fareed Armaly / Felix Gonzalez-Torres / Florian Pumhösl / Fred Wilson / Friesenwall 120 / Game Girl / Gerwald Rockenschaub / Gregg Bordowitz / Group Material / Hans Küng / Heimo Zobernig / If You Lived Here… / Ines Doujak / Informationsdienst / Jason Simon / Josef Strau / Judith Barry / Klaus Scherübel / Lesezimmer / Louise Lawler / Maria Eichhorn / Mark Dion / Martha Rosler / Mathias Poledna / META / Michael Krebber / minimal club / museum in progress / Octavian Trauttmansdorff / On the Museums Ruins / Peter Fend / Regina Möller / Renée Green / Services / Stephan Dillemuth / Stephen Prina / Texte zur Kunst / The V-Girls / Third Text / Thomas Locher / Tom Burr / Vor der Information / when tekkno turns to sound of poetry / Zoe Leonard
TitelNummer
014388529 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gegenkultur-pk
gegenkultur-pk
gegenkultur-pk

Kretschmer Hubert / Lang Laura, Hrsg.: GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine, 2017


Kretschmer Hubert / Lang Laura, Hrsg.
GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine
München (Deutschland): PLATFORM, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
Techn. Angaben Infokarte zur Veranstaltung
ZusatzInformation Ausstellung vom 03.07.-28.07.2017 in der Halle der PLATFORM. ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG am Sonntag 02.07.2017 um 12 Uhr, WORKSHOP „SNIFFIN‘ GLUE“ mit dem beißpony Artwork-Team um 14 Uhr. LESUNG am Donnerstag 13.07. um 19 Uhr.
Über 30 Hefte, die sonst nur in Off-Spaces, Clubs oder ‚unter der Hand‘ weitergereicht werden, können durchgeblättert, entdeckt und gelesen werden. Neben aktuellen Magazinen werden alternative, kuriose und hochpolitische Hefte seit den 1970er-Jahren gezeigt, die der Sammler Hubert Kretschmer für sein Archive Artist Publications aufgespürt hat, so wie queere Zines aus dem Archiv des forum homosexualität münchen e.V. und Punkmagazine aus den frühen 80ern aus dem Bestand von Wolfgang Diller.
Text von der Karte
Namen 59 to 1 / aber wir wollten doch SCHÖN SEIN / Ahmadinejad / Awareheft / BANG BANG / Beißponi / Bettelzeitung München / Blatt / boris / browninthehouse / Clash / cogito / Comicaze / Concrete / Crap / curt / Der Bote / Der Feminist / Der Sprengreiter / Der Tod / edition: abenteuer / ein feldflug magazin / Fragmente / Gang Time / Gaudiblatt / Glasherz / Igitte / Irregular Magazin / Kellerjournal / Kunstbüro Reilpalast / Kunst redet / M+M / Malerei.Painting / Medusa / MO:DE / Mode & Verzweiflung / muss sterben / München ist Dreck / NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA / Navigator / on fleek / ontos / Plastic Indianer / S!A!U / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / SNIFFIN‘ GLUE / so-viele.de / South Bavaria Morning Post / Soziale Skulptur München / Stefanie Müller / Strapazin / super paper / Südwind / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten / Wirklichkeit / Wolfgang Diller / Zeitung / [kon]
Sprache Deutsch
Stichwort Comic / DIY / Kunst / Kunst / Künstlermagazine / Literatur / Malerei / Musik / Philosophie / Punk / Studenten
WEB www.platform-muenchen.de/programm/
TitelNummer
023787701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
sz-270-2017-beissponny
sz-270-2017-beissponny
sz-270-2017-beissponny

Pfnür Martin: Lust aufs Miteinander. Das neue Album der Subkultur-Lieblinge Beißpony, 2017


Pfnür Martin
Lust aufs Miteinander. Das neue Album der Subkultur-Lieblinge Beißpony
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 270 vom 24. November 2017, Kultur, R20
ZusatzInformation ... Kurzum: Ein ebenso gewitztes wie poetisches und musikalisch vielschichtiges Album ist den beiden da gelungen. Aufgenommen wurde es übrigens da, wo einst alles begann: im Kafe Kult.
Beißpony, Musik & Diskussion, Sonntag, 26.11.2017 um 13 Uhr, Platform-Ateliers, Kistlerhofstr. 70, München
Namen Beißpony / Klaus Erich Dietl (Fotografie) / Laura Theis / Stephanie Müller
Sprache Deutsch
Stichwort Kooperation / Musik / Performance / Subkultur / Zusammenarbeit
TitelNummer
024770678 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
25-jahre-atelierhaus-dachauer-strasse
25-jahre-atelierhaus-dachauer-strasse
25-jahre-atelierhaus-dachauer-strasse

Koch Susanne, Hrsg.: 25 Jahre Städtisches Atelierhaus Dachauer Straße - Katalogpräsentation, Edition 3, Offene Ateliers, Kunstkalender, 2017


Koch Susanne, Hrsg.
25 Jahre Städtisches Atelierhaus Dachauer Straße - Katalogpräsentation, Edition 3, Offene Ateliers, Kunstkalender
München (Deutschland): Atelierhaus Dachauer Straße, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte. Mit Gruß von Kuno Lindenmann
ZusatzInformation Am Sonntag den 03.12.2017. Katalogpräsentation: „Zwischen Himmel und Erde das Haus“ Zum Jubiläum wird vom Verein Atelierhaus Dachauer Straße e.V. ein Katalog über das Haus, die Künstler*innen und die Kunst, die darin entsteht, herausgegeben – mit Bildern und Gedanken auf 112 Seiten.
Namen Alfred Görig / Barbara Spaett / Burkard Blümlein / Carolin Leyck / Caterina Albert / Cosy Piero / Dieter Kunz / Dieter Villinger / Esther Rutenfranz / Irene Fastner / Kai Neunert / Kuno Lindenmann / Luise Ramsauer / M+M / Michael Runschke / Myra Brooklyn / Nina Annabelle Märkl / Sara Rogenhofer / Sigrid Pahlitzsch / Susanne Koch / Susanne von Gemmingen-Taslaman / Uli Zwerenz
Sprache Deutsch
Geschenk von Kuno Lindenmann
Stichwort Atelierhaus / Jubiläum / offenes Atelier
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB www.atelierhausdachauerstrasse.de
TitelNummer
024784661 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bräg Karolin / Bräg Daniel: Beichten gehen, 2018

braeg-karolin-daniel-beichten-gehen
braeg-karolin-daniel-beichten-gehen
braeg-karolin-daniel-beichten-gehen

Bräg Karolin / Bräg Daniel: Beichten gehen, 2018


Bräg Daniel / Bräg Karolin
Beichten gehen
München (Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kunst München, 2018
(Heft) [32] S., 14,5x10,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung und Installation bei PAUSE (prelude) im Haus der Kunst München, 22.-29.07.2018, mit Beichtspiegel. Beichtgelegenheit am Samstag 21. Juli 2018, von 18-20 Uhr, Sonntag 29. Juli 2018, von 16-18 Uhr und nach Vereinbarung.
Foto der Installation im Haus der Kunst
Sprache Deutsch
Stichwort Beichte / Gespräch / Installation / Pause / Sünde
TitelNummer
025748714 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Keese Christoph, Hrsg.
ICON Stil Magazin 4/07
Hamburg (Deutschland): Axel Springer Verlag, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Supplement der Welt am Sonntag
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005368019 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Woeller Marcus: Der Lauf der Pionierinnen - Besser spät als nie: Der Kunstmarkt entdeckt die Frauen. Auf den beiden Messen Frieze und Frieze Masters in London sind Künstlerinnen zwar immer noch unterrepräsentiert, aber immhin stehen ihre Werke ziemlich gut da, 2018

welt-am-sonnag-nr-40-2018-soltau
welt-am-sonnag-nr-40-2018-soltau
welt-am-sonnag-nr-40-2018-soltau

Woeller Marcus: Der Lauf der Pionierinnen - Besser spät als nie: Der Kunstmarkt entdeckt die Frauen. Auf den beiden Messen Frieze und Frieze Masters in London sind Künstlerinnen zwar immer noch unterrepräsentiert, aber immhin stehen ihre Werke ziemlich gut da, 2018


Woeller Marcus
Der Lauf der Pionierinnen - Besser spät als nie: Der Kunstmarkt entdeckt die Frauen. Auf den beiden Messen Frieze und Frieze Masters in London sind Künstlerinnen zwar immer noch unterrepräsentiert, aber immhin stehen ihre Werke ziemlich gut da
Berlin (Deutschland): Axel Springer Verlag, 2018
(Presse, Artikel) 57x40 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Zeitung gefaltet, WELT am Sonntag Nr. 40 vom 07.10.2018, beigelegt das Münchner Feuilleton Nr 78
ZusatzInformation Artikel in Kunstmarkt, Seite 64
Bildunterschriften: Verkauft auf der Frieze Masters, Barbara Hepworths River Form, 1965/73. Feministische Avantgarde, Collagen und Fotovernähungen von Annegret Soltau
Namen Annegret Soltau / Barbara Hepworth
Sprache Deutsch
Stichwort Collage / Feminismus / Fotografie / Frau / Frauenkunst / Frieze / Kunstmarkt / Kunstmesse / Körper / London / nackt
TitelNummer
025999K88 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

JMO
Münchner Underground - Ausstellung: Die „Ex-Neue Heimat“ in den Domagk-Ateliers
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 226 vom 29. September 2016, SZ Extra Ausstellungen, S. 4
ZusatzInformation Ex-Neue Heimat: 30+ Jahre, Samstag, 01.-23.10.2016, Freitag bis Sonntag, 15 bis 19 Uhr, Städtisches Atelierhaus am Domagkpark, Halle 50, Margarete Schütte-Lihotzky Str. 30
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Malerei / Medienrealismus / Skulptur / Videoinstallation
TitelNummer
016589606 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
dusanek-hatzel-am-sonntag-arbeiten
dusanek-hatzel-am-sonntag-arbeiten
dusanek-hatzel-am-sonntag-arbeiten

Dusanek Ivan / Hatzel Michael: am Sonntag arbeiten, 1987


Dusanek Ivan / Hatzel Michael
am Sonntag arbeiten
Berlin (Deutschland): Gesellschaft für Kunst und angewandte Geschichten, 1987
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotokopie, zweifach gefaltet
ZusatzInformation eine Verwirklichung der Gesellschaft für Kunst und angewandte Geschichten am 17.05.1987 in Berlin
Geschenk von Ivan Dusanek
Stichwort 1980er / Konzeptkunst
TitelNummer
023304618 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
289-sonntag-post
289-sonntag-post
289-sonntag-post

Sonntag Jörg: Sonntagspost, 1983


Sonntag Jörg
Sonntagspost
Dresden (DDR): Selbstverlag, 1983
(Stamp, Briefmarke) 13,2x15,8 cm, signiert,
Techn. Angaben Sechs Künstlerbriefmarken, Originalarbeit, Rückseite gestempelt
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Artist Stamp / Ausstellung / DDR / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
025179660 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thumser Gerd, Hrsg.
Simplicissimus Nummer 10
München (Deutschland): Luitpold Promotion , 2003
(Zeitschrift, Magazin)
Techn. Angaben Sondernummer zur Ausstellung in der Luitpold Lounge Okt/Nov 2003
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
004937010 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wunderer Gerd J., Hrsg.
MailArtMagazin 2006, Der Weg ist das Ziel - the way is the goal
Augsburg (Deutschland): Selbstverlag, 2006
(Zeitschrift, Magazin) 17,5x12,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Einzelbeiträge auf verschiedenen Papieren in Hülle und Umschlag, Stempel, Zeichnungen, Malerei
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005502184 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wunderer Gerd J., Hrsg.
MailArtMagazin 2004 Kunst ist Magie, befreit von der Lüge, Wahrheit zu sein
Augsburg (Deutschland): Selbstverlag, 2004
(Zeitschrift, Magazin) 16x11 cm, Auflage: 30, signiert,
Techn. Angaben Einzelbeiträge auf verschiedenen Papieren in Hülle und Umschlag, Zeichnungen, Malerei, Collage, Briefmarke, Farbkopien
Stichwort Mail Art / Nullerjahre
TitelNummer
005631184 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Tillmans Wolfgang
Feuilleton - Die Zeit Nr.23 31. Mai 2007
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 10 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Sonderausgabe des Feuilletons der Zeit
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005658175 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schnippelbuch-1a-chinesisch
schnippelbuch-1a-chinesisch
schnippelbuch-1a-chinesisch

Grüneisl Gerd / Zacharias Wolfgang, Hrsg.: PA-Schnippelbuch Nr. 1 - 1. Teil, 2002


Grüneisl Gerd / Zacharias Wolfgang, Hrsg.
PA-Schnippelbuch Nr. 1 - 1. Teil
Tianjin (China): Tianjin People's Fine Arts Publishing House, 2002
(Buch) 264 S., 21x28,5 cm, Auflage: 8000, ISBN/ISSN 7-5305-1779-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Chinesische Lizenzausgabe, blauer Umschlag
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005669023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schnippelbuch-1b-chinesisch
schnippelbuch-1b-chinesisch
schnippelbuch-1b-chinesisch

Grüneisl Gerd / Zacharias Wolfgang, Hrsg.: PA-Schnippelbuch Nr. 1 - 2. Teil, 2002


Grüneisl Gerd / Zacharias Wolfgang, Hrsg.
PA-Schnippelbuch Nr. 1 - 2. Teil
Tianjin (China): Tianjin People's Fine Arts Publishing House, 2002
(Buch) 249 S., 21x28,5 cm, ISBN/ISSN 7-5305-1779-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Chinesische Lizenzausgabe, grüner Umschlag
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005670023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schnippelbuch-2a-chinesisch
schnippelbuch-2a-chinesisch
schnippelbuch-2a-chinesisch

Grüneisl Gerd, Hrsg.: PA-Schnippelbuch Nr. 2 - 1. Teil, 2002


Grüneisl Gerd, Hrsg.
PA-Schnippelbuch Nr. 2 - 1. Teil
Tianjin (China): Tianjin People's Fine Arts Publishing House, 2002
(Buch) 239 S., 21x28,5 cm, ISBN/ISSN 7-5305-1780-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Chinesische Lizenzausgabe, roter Umschlag
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005671023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schnippelbuch-2b-chinesisch
schnippelbuch-2b-chinesisch
schnippelbuch-2b-chinesisch

Grüneisl Gerd, Hrsg.: PA-Schnippelbuch Nr. 2 - 2. Teil, 2002


Grüneisl Gerd, Hrsg.
PA-Schnippelbuch Nr. 2 - 2. Teil
Tianjin (China): Tianjin People's Fine Arts Publishing House, 2002
(Buch) 241 S., 21x28,5 cm, ISBN/ISSN 7-5305-1780-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Chinesische Lizenzausgabe, violetter Umschlag
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005672023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Spengler Tilman, Hrsg.
Das Kursbuch Ausgabe 169 Der gläserne Mensch
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 178 S., 26x20,4 cm, ISBN/ISSN 3-938899-32-8
Techn. Angaben Die letzte Ausgabe
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005830027 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wurm Erwin
44 Vorschläge - Eine soziale Skulptur
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 9 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beilage in DIE ZEIT Nr. 49 27. November 2008. Schwarzer Text auf fleischrosafarbenem Grund
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005871184 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
bonfert_photosynthesen-2008
bonfert_photosynthesen-2008
bonfert_photosynthesen-2008

Bonfert Gerd: Photosynthesen, 2008


Bonfert Gerd
Photosynthesen
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2008
(Buch) 132 S., 24,5x19,2 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-89770-300-1
Techn. Angaben Hardcover mit Prägungen, dunkelroter Leineneinband, in Prägung eingeklebtes Bild auf der Titelseite, Duplexdruck,
ZusatzInformation Die erste Monographie des Kölner Fotografen, der in seiner Fotografie die Grenzen des Mediums ausreizt. Verbindet man mit Photographie die Vorstellung, dass schneller auf den Auslöser gedrückt wird und der Apparat schneller belichten kann, als der Mensch denkt, so setzt Bonfert der Schnelligkeit Denkleistung und Wille zur Konzentration entgegen. Die Photosynthese ist das Ergebnis genauen Abwägens. Und einer Vorstellung, die zum Bild gerinnt, die auch nur als Bild existieren kann.
Text von Website
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Gerhard Theewen
Stichwort Bewegung / Fotografie / Nullerjahre / Schwarz-Weiß / Stillstand
WEB www.salon-verlag.de
TitelNummer
006203224 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Die Zeit 13
Die Zeit 13
Die Zeit 13

Schmidt Helmut, Hrsg.: Die Zeit Nr. 13 - Wikipedia, Das größte Werk der Menschen, 2011


Schmidt Helmut, Hrsg.
Die Zeit Nr. 13 - Wikipedia, Das größte Werk der Menschen
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2011
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Titelbild der Zeit vom 13. Januar 2011
TitelNummer
007569046 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
zeitmagazin 06-2012
zeitmagazin 06-2012
zeitmagazin 06-2012

Amend Christoph: Ganz große Kunst - Mit seinen überdimensionalen Objekten begeistert der Schweizer Urs Fischer die Kunstwelt., 2012


Amend Christoph
Ganz große Kunst - Mit seinen überdimensionalen Objekten begeistert der Schweizer Urs Fischer die Kunstwelt.
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 54 S., 28,8x21,3 cm,
Techn. Angaben Im Zeit magazin Nr. 6
Namen Juergen Teller (Fotografie) / Urs Fischer
Stichwort Objekt / Skulptur
TitelNummer
009031053 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
zeit magazin 50
zeit magazin 50
zeit magazin 50

Amend Christoph, Hrsg.: ZEITmagazin No. 50 - Was macht die Konkurrenz?, 2012


Amend Christoph, Hrsg.
ZEITmagazin No. 50 - Was macht die Konkurrenz?
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 78 S., 29x21,4 cm,
Techn. Angaben parallel erscheinende Ausgabe zum SZ-Magazin Nr 49, Doppelausgabe
ZusatzInformation Comic von Kuper
WEB www.zeitmagazin.de
TitelNummer
009379309 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
zeit magazin 15
zeit magazin 15
zeit magazin 15

Amend Christoph, Hrsg.: ZEITmagazin No. 15 - Jetzt regen Sie sich doch nicht so auf!, 2013


Amend Christoph, Hrsg.
ZEITmagazin No. 15 - Jetzt regen Sie sich doch nicht so auf!
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 102 S., 29x21,6 cm,
Techn. Angaben Ein Designheft über Farben
Geschenk von Matthias Stadler
WEB www.zeitmagazin.de
TitelNummer
010041352 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Klingst Martin
Ohne geht es nicht - Immer nur Krise ? In den USA gibt es eine Renaissance der unabhängigen Buchläden aus dem Geist des Lokalpatriotismus
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2013
(Presse, Artikel) 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Farbkopie aus Der Zeit Nr 41 vom 2. Oktober 2013 S. 59
Geschenk von Andreas Riedlberger
TitelNummer
010832373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
lyrik-kabinett-buchkunst-2014
lyrik-kabinett-buchkunst-2014
lyrik-kabinett-buchkunst-2014

Pils Holger, Hrsg.: Zeitgenössische Buchkunst im Lyrik Kabinett, 2014


Pils Holger, Hrsg.
Zeitgenössische Buchkunst im Lyrik Kabinett
München (Deutschland): Lyrik Kabinett, 2014
(PostKarte) 10x21 cm,
Techn. Angaben Postkarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Die Ausstellung gibt vielfaltige Einblicke in die zeitgenossische Buchkunst. 8 Pressendrucker und Künstler aus Bayern und 6 Gäste aus Berlin, Potsdam, Luxemburg, Leipzig und Tokyo zeigen ihre aktuellen Arbeiten als Unikate.
Teilnehmer: Corn.elius Brändle edition wasserimturm. Pina & Jean Delvaux, Luxemburg. Tina Flau Atelier, Potsdam. Christian Ewald Katzengrabenpresse, Berlin. Johannes Hafner ICH-Verlag Nürnberg. Traute Langner-GeiGier GaragenDruck München. Jule Claudia Mahn, Leipzig. Rita Lass, Halle. Friederike von Hellermann, Halle. Gisela Oberbeck Edition go München. Hilia Rost München. C. Schwarztrauber Handsatzwerkstatt Fliegenkopf. Annette Vogel vogelpresse München. Gerd J.Wunderer MailArtBookArt Augsburg
TitelNummer
012174395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
der-fahrende-raum-flyer
der-fahrende-raum-flyer
der-fahrende-raum-flyer

Baumgartner Maximiliane / Grüneisl Gerd, Hrsg.: Der fahrende Raum - Super-Kunst-Markt, 2015


Baumgartner Maximiliane / Grüneisl Gerd, Hrsg.
Der fahrende Raum - Super-Kunst-Markt
München (Deutschland): Kultur & Spielraum, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 unpag. S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Flyer, doppel aufklappbar
ZusatzInformation Flyer für "Fahrender Raum - künstlerischer Aktionsraum für Kinder und Jugendliche", Wundtstraße 15, München. In Kollaboration mit Lothringer13_FLORIDA
Geschenk von Kultur & Spielraum
Stichwort Kunstpädagogik / Spielpädagogik
WEB www.fahrender-raum.de
TitelNummer
013502468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
zeit-magazin-32-2015
zeit-magazin-32-2015
zeit-magazin-32-2015

Amend Christoph, Hrsg.: ZEITmagazin No. 32 - Ab an den Strand!, 2015


Amend Christoph, Hrsg.
ZEITmagazin No. 32 - Ab an den Strand!
Hamburg (Deutschland): Zeitverlag Gerd Bucerius, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 29x21,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation mit einem Beitrag über Christoph Niemann im Museum of Modern Art, Kunststückchen
Namen Christoph Niemann
WEB www.zeitmagazin.de
TitelNummer
013856419 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lutz-Sterzenbach Barbara, Hrsg.
KEKS - Talkrunde - AdBK
München (Deutschland): BDK Fachverband für Kunstpädagogik Landesverband Bayern, 2015
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß Fotokopie. Keks mit KEKS Aufschrift
ZusatzInformation zur Veranstaltung am 17.11.2015 in der Akademie der Bildenden Künste München, zur Buchpräsentation von Tanja Baar: Die Gruppe KEKS - Aufbrüche der Aktionistischen Kunstpädagogik.
Talk mit den KEKS-Leuten
Namen Birgit Dorner / Bärbel Lutz-Sterzenbach / Fridhelm Klein / Gerd Grüneisl / Haimo Liebich / Hans Mayerhofer / Michael Popp / Tanja Baar / Thomas Zacharias / Wolfgang Zacharias
Geschenk von Fridhelm Klein
Stichwort Aktion / außerschulisch / Engagement / Erziehung / Fachverband / Jugendarbeit / KEKS / Kultur / Kunstpädagogik / Pädagogik / Spielplatz / Stadt
TitelNummer
014365526 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.