infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Goethe

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Darboven Hanne
Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet
Frankfurt am Main (Deutschland): MMK Museum für Moderne Kunst, 1999
(Buch) 70 S., 32x23,3 cm, ISBN/ISSN 9-88270-483-7
Techn. Angaben Broschur, Klappcover
ZusatzInformation Rund zweihundert Jahre nach Johann Heinrich Wilhelm Tischbeins "Goethe in der Campagna" entstand Hanne Darbovens komplexe wie radikale Schreibarbeit "Ein Jahrhundert - Johann Wolfgang von Goethe gewidmet, 1971-1982." Ein knapp 900 DIN A4 Seiten umfassendes, weitgehend mit der Schreibmaschiene geschriebenes Werk entstand. Der zu dieser Arbeit gehörige Katalog des Museums für Moderne Kunst Frankfurt enthält neben diversen Abbildungen, Texte u.a. von Arno Schmidt und Mario Kramer.
Text von der Website.
Namen Arno Schmidt / Doris Schmidt (Redaktion) / Jean-Christophe Ammann / Johann Heinrich Wilhelm Tischbein / Johann Wolfgang von Goethe / Karl-Burkhard Haus (Redaktion) / Mario Kramer (Konzept)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / 1980er / 1990er / Berechnung / Jahr / Jahrhundert / Konzeptkunst / Monat / Ordnung / Rechnung / Schreiben / Schreibmaschine / Schrift / Visualisierung / Wissenschaft
WEB http://www.artbookcologne.com/books/k__nstler/art-14586.html
TitelNummer
026081721 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Giroud Michel, Hrsg.
Livres d'Artistes 1970 - 1980
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1981
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 61 S., 30x21,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 61 Einzelblätter in Pappschachtel, auf Außenseite gestempelte Betitelung, auf Innenseite des Deckels Stempel von Non-Stop Following Call Atelier Editions, Anschreiben von Gisela Werner, Goethe-Institut, beigelegt
ZusatzInformation Katalog zur Wanderausstellung 1981/1982 in verschiedenen Städten Frankreichs
Stichwort 1980er / Künstlerbuch
TitelNummer
003328153 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Baer-Bogenschütz Dorothee
Von Goethe bis Ringelnatz. Und Herta Müller. - Ingelheim: Wortkünstler/Bildkünstler
Regensburg (Deutschland): Lindinger und Schmid, 2013
(Presse, Artikel) 47x31,5 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der Kunstzeitung vom Mai 2013, Seite 18, zur Ausstellung bei den Internationalen Tagen in Ingelheim
ZusatzInformation In der Ausstellung werden ganz unterschiedliche bildkünstlerische Positionen vorgestellt, von der Darstellung der klassischen Landschaft bei Johann Wolfgang von Goethe bis hin zu den hintergründigen und skurrilen Szenerien von Joachim Ringelnatz. Es werden außerdem Werke von Justinus Kerner, Victor Hugo, George Sand, Hans Christian Andersen, Wilhelm Busch und Paul Scheerbart zu sehen sein. Die Wortcollagen von Herta Müller, Trägerin des Nobelpreises für Literatur 2009, bilden den radikalen, aber auch poetischen Endpunkt, in dem die Autorin aus Wörtern sowohl Texte wie andererseits Collagen mit einer eigenen bildkünstlerischen Ästhetik entstehen lässt. Diese Collagen werden als Teil der Ausstellung im Museum bei der Kaiserpfalz, direkt neben dem Alten Rathaus, gezeigt.
Text von der Webseite
Namen George Sand / Hans Christian Andersen / Herta Müller / Justinus Kerner / Paul Scheerbart / Victor Hugo / Wilhelm Busch
TitelNummer
010154328 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Böhmler Claus
All Good Things Come In Two's - drawings from drawings
London (Großbritannien): Goethe-Institut London, 1979
(Buch) 21x14.8 cm,
Techn. Angaben Broschur, Softcover zum Aufklappen
ZusatzInformation Zur Ausstellung des Goethe-Institutes London, vom 10.-26.05.1979
Sprache Englisch
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1970er
WEB www.clausboehmler.de
TitelNummer
013212478 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kristl Vlado
Der Brief & Obrigkeitsfilm
München (Deutschland): film&kunst, 2015
(CD, DVD) 18,7x13,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-95860-073-7
Techn. Angaben Doppel-DVD in Hülle, mit 20-seitigem, dreisprachigen Booklet
ZusatzInformation Edition filmmuseum 73 und Goethe-Institut. Der in Zagreb geborene Künstler Vlado Kristl war der radikalste Filmemacher des deutschen Autorenfilms, dessen Werk es wiederzuentdecken gilt. Die Doppel-DVD vereint Kurzfilme aus den 1960er Jahren, seinen zweiten abendfüllenden Spielfilm Der Brief, in dem zahlreiche Filmemacher des Jungen Deutschen Films auftreten, und den unabhängig produzierten Obrigkeitsfilm, in dem Jean-Marie Straub und Danièle Huillet mitwirken. Im ROM-Bereich der DVD finden sich Drehbücher, Filmentwürfe und Texte von Kristl.
Eine Präsentation der film&kunst GmbH in Zusammenarbeit mit dem Filmmuseum München und dem Goethe-Institut. Text von Website
Namen Danièle Huillet / Jean-Marie Straub
Stichwort 1960er / Film / Filmemacher / Junger Deutscher Film / Kurzfilm / Obrigkeitsfilm / Spielfilm
WEB www.edition-filmmuseum.com
TitelNummer
015647553 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Erbacher Maximilian
PROMISES
Bangalore (Indien): Goethe Institut Bangalore, 2014
(Buch) 40 S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, Digitaldruck
ZusatzInformation The Pepsi Challenge
Oversized ‘promises’ in the form of real estate advertisements are promoting the new city along the lines of global real estate and living standards. ‘The perfect union to all you desire’ and ‘We believe luxury is best served in small quantities’ first seen along Varthur Road in Whitefield, Bangalore, caught my attention. The second one leaves a particularly ironic, tangy, protestant-flavoured impression, seen from the German point of view.
Questions emerged about the Indian caste system, the sense of community, modesty and personal goals.
The design of this urbanity also reminds me of earlier journeys to the United Arab Emirates and Shanghai. The new urbanity becomes exchangeable, custom-tailored and its ‘ultra-luxurious villas’ accessible ‘for the chosen few’ of the Pepsi Generation.
But what happens to the majority of a city’s population and its needs, uncertain ownership and neglect of basic amenities? Can it withstand the pressure flashed on every corner of the city? Do these promises affect social cohesion? ...
Text von der Webseite
Namen Manjula Sen (Autor) / Max Mueller (Direktor Goethe Institut Bangalore) / Srajana Kaikini (Autor)
Sprache Englisch
Geschenk von Maximilian Erbacher
Stichwort Stadtraum / Werbung
WEB http://maxerbacher.de/raum/promises.aspx
TitelNummer
024222645 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Delbrügge Christiane / De Moll Ralf
Inside Out
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2004 vor
(PostKarte) 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Anlässlich der Arbeit "Inside Out" des Künstlerduos Delbrügge & de Moll, die 2004 im Kunsthaus Baselland in der Schweiz gezeigt wurde.
"Für Kulturfunktionäre und Kunstvermittler finden Buffets am laufenden Band statt. Der Repräsentant beherrscht die Kunst, gleichzeitig elegant ein Sektglas zu halten, eine Auster zu schlürfen und dabei charmant zu parlieren. Im Goethe-Institut Budapest gelang eine Momentaufnahme. Um das abgebildete Buffet für die allgemeine Öffentlichkeit in den Räumen des Nürnberger Eck's (Berlin) zu rekonstruieren, baten wir folgende Stellen um Sponsoring: Bovril, Cafe Einstein, Cafe Kranzler, Goethe-Institut, KaDeWE, Kempinski, Kunstfonds Bonn e.V., Landesbank Berlin, Leysieffer, Lufthansa, Paris Bar, Senat für kulturelle Angelegenheiten, SONY Deutschland, Steigenberger
Wegen fehlender Unterstützung kann das Projekt leider nicht realisiert werden."
Text von der Rückseite der Postkarte.
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Institutionskritik / Konzeptkunst / Kritik
WEB http://www.workworkwork.de/p20b.htm
TitelNummer
025072689 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hildebrand-Schat Viola, Hrsg.
Omnivore / Alleskönner Buch. Das Medium der Potentiale.
Offenbach / Frankfurt am Main (Deutschland): Goethe Universität Frankfurt / Klingspor Museum / Museum Angewandte Kunst Frankfurt, 2018
(Text) [8] S., 21x14,8 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben gefaltetes Blatt, 4 geklammerte Laserausdrucke
ZusatzInformation Programm zum Symposium, 19.-21.07.2018 .
Wie verändert sich das Medium Buch in Zeiten der Digitalisierung? Welchen Einfluss nimmt der mediale Wandel auf dessen Nutzbarkeit? Was verändert er in der künstlerischen Auseinandersetzung mit der Gattung Buch?
Wissenschaftler verschiedenster Disziplinen rund um das Medium Buch befassen sich seit drei Jahren mit dieser Frage. Das von der DFG geförderte Projekt unter der Leitung von PD Dr. Viola Hildebrand-Schat endet diesen Sommer mit dem Symposium „Omnivore. Alleskönner Buch“ als Kooperationsveranstaltung zwischen dem Klingspor Museum Offenbach, der Abteilung Buchkunst und Grafik des Museums Angewandte Kunst Frankfurt sowie der Goethe-Universität Frankfurt.
Internationale Künstler und Wissenschaftler beschäftigen sich in ihren Vorträgen mit dem Buch als erweiterter Gestaltungs- und Kommunikationsraum.
Publikation geplant.
Text von der Webseite
Namen / Bernhard Metz / Christoph Bläsi / Christoph Schulz / Eva Linhart / Gabriele Wix / Hélène Campaignolle-Catel / Katarzyna Bazarnik / Michael Riedel / Monika Jäger / Monika Schmitz-Emans / Patrizia Meinert / Sebastian Schmideler / Tobias Tank / Ulrike Stoltz / Uta Schneider / Zenon Faifer
Sprache deutsch / Englisch
Stichwort 1980er / Activity Book / Buchform / Buchkunst / Buchwissenschaft / Digitalisierung / Grafik / Handwerk / Kinderbuch / Kodex / Künstlerbuch / Literaturwissenschaft / Maschine / Medium / Raum / Schulbuch / Symposium / Typografie / Vortrag
WEB https://www.offenbach.de/microsite/klingspor_museum/rubrik-3/content-iii.44-symposium-omnivore.php#
TitelNummer
025746304 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.: Instant Nr. 16 Media, 1986

Instant 16 Media
Instant 16 Media
Instant 16 Media

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.: Instant Nr. 16 Media, 1986

Aumüller Franz / Feicht Thomas / Kretschmer Hubert / Nitsch James, Hrsg.
Instant Nr. 16 Media
Frankfurt am Main (Deutschland): Trust, 1986
(Zeitschrift, Magazin) [36] S., 42x29,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 0174-6944
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zur zweiteiligen Ausstellung im Goethe-Institut Paris:
1. Teil, Künstlerzeitschriften ab 26.02.1986
2. Teil, Schallplatten und Musikkassetten, 10.04.-15.05.1986
Ausstellung von Hubert Kretschmer mit Teilen des Archive Artist Publications.
Namen abracadabra / aq / Arnulf Rainer / artfusion / art information of / artuell / bad / Band-it / bateria / Bernard Heidsieck / chaos / charly wüllner / christoph mauler / circular / commonpress / de maa / der neger / Der Plan / der sprengreiter / der tod / die ausgabe / die gangtime / die stadtzeitung / Dieter Roth / Die tödliche Doris / dry / endless music / Eugen Gomringer / exit / ferdinands tor blatt / figaro pravda / flug/fluxblattzeitung / foto-copy-strip / frankfurter idee / fritz / gepein / Gerhard Rühm / glatteis / good news / graffiti / Henri Chopin / image / imago / infrarot / Inge Graf + ZYX / instant / kultuhr / kunststoff / martin walde / Maurizio Nannucci / medianews / Meret Oppenheim / Milan Knizak / mode und verzweiflung / narachan / neescha / nervenkritik / Nicolaus Einhorn / no / normal / originalton west / paramykologische rundschau / pep / pfau / plasma / plastic indianer / prop / quer·/ plus / Raoul Hausmann / salon / sand / schlau sein dabei sein / Schuldt / shvantz / shvantz axis / smile / solo / sos / Splendid / Streetlife / symbol / Synthetisches Mischgewebe / Tatel Tetel Titel Totel Tutel / the washmington post / ultra / umsturz / unart / undicht / unwelt / unzeitung / versuche / veränderungen für alle / vipecker raiphan / volksfoto / Wolfgang Neuss / würzburger blätter / x-stars / zeitschrift für alles / zeitung / zweifels tanz / zweitschrift
Sprache Deutsch / Französisch
Stichwort 1970er / 1980er / analog / Konkrete Poesie / Künstlerhefte / Künstlerschallplatten / Künstlerzeitschrift / Magazine / Medien / Musik / Privatsammlung / Sammlung / Sound Poetry
WEB www.icon-verlag.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/sekundaerliteratur/sekundaerliteratur-titel.htm#Instant
TitelNummer
000178K08 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


Lobeck Rolf / Neusüss Floris M., Hrsg.
Fotografie, Geduld und Langeweile - Photography, patience et ennui
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1985
(Heft) 38 S., 23,8x16,5 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-924258-09-0
Techn. Angaben Drahtheftung
Geschenk von Christoph Mauler / Joachim Schmid
Stichwort 1980er / Fotografie / Geduld / Langeweile
TitelNummer
001014266 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Giese Wolfram / Heygster André / Mahlow Tobias / Schneider Bernd / Sprengart Michael / Strasser Adreas, Hrsg.
EXIT 3, spezial zu Goethes berühmtestem Gedicht
Mainz (Deutschland): NewLit Verlag, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 114 S., 23,6x15,9 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-88416-224-1
Techn. Angaben Broschur, zwei eingelegte Bestellkarten
ZusatzInformation Künstlerbeiträge zu Goethes bekanntem Gedicht Über allen Gipfeln ist Ruh
Namen A. Astel / A. Strasser / Albrecht D / Alfred Tilp / B. Schneider / B. Steffens / Berengar Laurer / Christian Derschau / Erich Fried / F. Blume-Werry / F.C. Delius / F. Deppert / Floris Neusüss / Friederike Mayröcker / G. Lippkau / G. Scappini / Gerhard Theewen / Gerhard Zwerenz / H.-P. Willberg / H. Thomas / Hadayatullah Hübsch / Hajo Düchting / Hubert Kretschmer / James Nitsch / Jochen Gerz / K.H. Frank / K. Schmidt-Macon / Karl Krolow / Ludwig Fels / M. Fuhr / M. Sprengart / N. Jungwirth / O.F. Walter / P. Beckhaus / P. Kaczmarek / P. Rauter / R. Gödtel / Rainer Kunze / Tomi Ungerer / U. Becker / U. Dittrich / U. Meindl / V. Hilgert / V. Piller / Wolfgang Niedlich
Stichwort 1980er / Gedicht / Goethe / Nebel
TitelNummer
001368315 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Glasmeier Michael C.
einige illuztrierte sprüche des johann wolfgang goethe
Frankfurt am Main (Deutschland): Patio, 1981
(Buch) 2 Stück.
Techn. Angaben PA-RA-BÜ 23
Stichwort 1980er
TitelNummer
001403108 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hermann Hans (Thiesen Hans-Hermann)
Ritratti di Anonimi / Anonyme Portraits
Genua (Italien): Goethe-Institut Genua, 1993
(Buch)
Stichwort 1990er
TitelNummer
001730000 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hundertmark Armin, Hrsg.
Edition Hundertmark, Berlin-Köln
London (Großbritannien): Goethe-Institut London, 1981
(Buch) 64 S., 21x15 cm, 2 Stück.
Stichwort 1980er
TitelNummer
001952126 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mühleck Georg, Hrsg.
Medium: Photokopie, Kanadische und deutsche Kopiegraphie
Montreal (Kanada): Goethe-Institut Montréal, 1987
(Buch) 144 S., 24,5x17 cm, Auflage: 1. Auflage, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-926408-07-3
Techn. Angaben Hardcover
Geschenk von Michael Köhler
Stichwort 1980er
TitelNummer
002947152 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


Frieling Rudolf / Spitz Norbert, Hrsg.
Medien Kunst Aktuell, Current Media Art, Videokunst, CD-Rom und Internetprojekte aus Deutschland
München / Karlsruhe (Deutschland / Deutschland): Goethe-Institut / Zentrum für Kunst und Medientechnologie, 2000
(Buch) 92 S., 24x17,2 cm,
Aus dem Nachlass von Michael Köhler
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005592022 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Frieling Rudolf / Spitz Norbert, Hrsg.
Update 2.0, Medien Kunst Aktuell aus Deutschland
München / Karlsruhe (Deutschland / Deutschland): Goethe-Institut / Zentrum für Kunst und Medientechnologie, 2000
(Buch) 128 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 3-928201-23-9
Aus dem Nachlass von Michael Köhler
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005593022 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Pöhlmann Wolfger / Stüttgen Johannes, Hrsg.
Omnibus für direkte Demokratie
Athen (Griechenland): Goethe-Institut Athen, 2009
(Plakat) 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Plakat und Karte zum Abschlussfest in München in der Akademie der Bildenden Künste am 14. November 2009
Stichwort Nullerjahre
WEB www.democracy-in-motion.eu
TitelNummer
006291303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Zautashvili Iliko, Hrsg.
Artloop 4/2009 - Contemporary Art and Culture Magazine
Tbilisi (Georgien): Artisterium, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 96 S., 26x20,4 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Ausgabe Nr 1
Namen Fritz Lang / Henriette Grahnert / Katharina Grosse / Kathrin Becker / Neo Rauch / Werner Wöll (Text)
Sprache Deutsch / Englisch / Georgisch
Geschenk von Werner Wöll
Stichwort Artisterium / Film / Fotografie / Kunstmarkt / Malerei / Nullerjahre / Skulptur / Öffentlichkeit
Sponsoren Goethe Institut Georgien
TitelNummer
006398033 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Andryczuk Hartmut / Müller Wolfgang
Parasitäre Symbiosen: J.W. Goethe - Hartz IV
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2010
(Flyer, Prospekt)
Techn. Angaben Faltprospekt zu einer limitierten Edition, Inkjetdruck auf Karton, gefaltet
WEB www.hybriden-verlag.de
TitelNummer
007415305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Dorn Dieter, Hrsg.
Johann Wolfgang Goethe - Faust, Der Tragödie erster Teil
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 1986
(Buch) 23,8x13,5 cm,
Techn. Angaben Programmheft, Drahtheftung
Stichwort 1980er
TitelNummer
007662045 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Andryczuk Hartmut / Müller Wolfgang
Parasitäre Symbiosen: J.W. Goethe - Hartz IV
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2011
(Buch mit Schallplatte o. CD) 12 S., 21x14,5 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Farblaserkopie Drahtheftung, von beiden Künstlern signiert, mit eingelegter DVD, aus der Reihe Elektronikengel
WEB www.hybriden-verlag.de
TitelNummer
008117201 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hildebrand-Schat Viola
Künstlerbücher: ihre Entwicklung und Bedeutung im Kontext von Kunst und Literatur
Frankfurt am Main (Deutschland): Goethe-Universität Frankfurt, 2011
(Text) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Ankündigung der Vorlesungsreihe auf der Webseite des Kunstgeschichtlichen Instituts. Laserausdrucke
WEB www.kunst.uni-frankfurt.de/de/aktuelles/veranstaltungen/47/
TitelNummer
008722304 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

von Goethe Johann Wolfgang
der versuch als vermittler von objekt und subjekt
Hamburg (Deutschland): material-Verlag, 2003
(Heft) 30 S., 21x12,5 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 3-932395-32-8
Techn. Angaben aus der Reihe "Zum Buch 4", material 88, Fadenheftung, Klappumschlag. Zusammen 10 Hefte im Schuber
ZusatzInformation mit einem Kommentar aus »Goethes Werke Band 13, Naturwissenschaftliche Schriften« Hamburg, 1955. in der Reihe Zum Buch 4. Hrsg: Hans Andree / Rolf Zander
Betreuer: Hans Andree / Uli Brandt / Ralf Bacher
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
008912266 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwalbach Jutta
Paris Sommer 1988
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1989
(Heft) 16 S., 21x26 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1980er
TitelNummer
009221280 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rühmkorf Peter
agar agar – zaurzaurim, Zur Naturgeschichte des Reims und der menschlichen Anklangsnerven
Frankfurt am Main (Deutschland): suhrkamp Verlag, 1985
(Buch) 192 S., 17,7x10,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-518-11307-3
Techn. Angaben edition suhrkamp Neue folge Band 307, Textillustrationen vom Autor
ZusatzInformation Im Sommersemester 1980 hatte Peter Rühmkorf die »Gastdozentur für Poetik« an der Frankfurter Johann Wolfgang Goethe-Universität inne. Als sein Thema wählte er sich den Reim, genauer die Frage: »Wie kommt der Reim auf die Welt und welche Nachfrage hält ihn trotz der offensichtlichen Berührungsscheu unserer E-Literatur noch am Leben?« Daß es bei diesen Vorträgen nicht stupide begriffsklappernd zugeht, versteht sich bei diesem Autor von selbst. Und daß die Beschäftigung mit dem Reim nicht ins »extraterrestrische Abseits« führt und als »Luxusanwandlung« zu gelten hat, zeigt Rühmkorf bereits mit einem Blick in die Massenmedien.
Text vom Verlag
Stichwort 1980er
TitelNummer
009371308 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kraft Verena / Petz Kurt
gernika 1937-2002
Madrid (Spanien): Goethe-Institut Madrid, 2002
(Heft) 24 S., 16,3x24,8 cm,
Techn. Angaben Klappumschlag mit Gummiband, Drahtheftung, mit zwei Klappbildern
Aus dem Nachlass von Jockel Heenes
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
009800337 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Klein Fridhelm
Foundations of a theatre / Concept.Foto. Drawing 1990/91/93/94
Bombay (Indien): German Cultural Centre / Goethe Institut / National Centre for the Performing Arts / Piramal Gallery, 2000
(Heft) 11x15 cm,
Techn. Angaben Spiralbindung
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Fridhelm Klein
Stichwort 1990er / Konzept / Nullerjahre / Performance / Theater / Zeichnung
WEB http://www.fridhelmklein.com
TitelNummer
010736367 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

N. N.
5. Bielefelder Colloquium Neue Poesie in Athen
Athen (Griechenland): Goethe-Institut Athen, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 42x28,4 cm,
Techn. Angaben Zeitung zum Kolloquium. Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation beigelegt ein handschriftliches Anschreiben. Zusammen mit Plakaten in Versandtasche
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1980er
TitelNummer
011626402 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Geerken Hartmut
kasr el nil
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2010
(CD, DVD) 12,8x12,5 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Video-DVD mit Booklet in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInformation Die „Kasr-el-Nil“ ist eine Hauptverkehrsstraße in Kairo, wo Hartmut Geerken Leiter der Sprachabteilung des Goethe-Instituts war. Aus einem Hotelfenster filmte Geerken im Jahre 1967 die Szenerie des Verkehrs, der Gestalten und ihrer Schatten mit einem Super-8-Film. Unterlegt wird dieser Videokurzfilm mit dem Sound des Autors und Musikers, einer seltsamen Perkussion auf eine Steckdose sowie Umgebungsgeräuschen aus dem Radio.
Text von der Webseite
WEB www.hartmutgeerken.de
WEB www.hybriden-verlag.de
TitelNummer
011715392 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Andryczuk Hartmut / Geerken Hartmut / Scherstjanoi Valeri
Destroy the memorials of J. W. v. Goethe - Kommando Friedrich Hölderlin
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2011
(PostKarte) 14,7x10,4 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Veranstaltung vom November 2011 in Berlin
TitelNummer
011745395 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dusanek Ivan
Gärtnerinnen - Skulpturen und Bilder
Hof (Deutschland): KUNSTpassageHOF, 2014
(Heft) 16 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Mit einem Gedicht aus Faust II von Johann Wolfgang von Goethe, Gärtnerinnen
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Dezember 2014 in der KUNSTpassageHOF
TitelNummer
012254414 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Simons Johan, Hrsg.
Urban Places - Public Spaces - Eine globale Debatte
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 unpag. S., 14,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer zum Projekt, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation zusammen mit dem Goethe-Institut. Wie sehen Stadtgesellschaften heute aus und in welchen Städten wollen wir in Zukunft leben? Wo verläuft die Grenze zwischen Öffentlichem und Privatem? Wo und wie formuliert sich weltweit bürgerschaftliches Engagement und zivilgesellschaftlicher Protest?
Per Live-Videokonferenz debattieren ab Februar 2015 Experten und Publikum aus München und jeweils zwei anderen Städten. So entsteht ein gemeinsames globales Gespräch, vielstimmig und mehrsprachig, eine Debatte über lokale Handlungsspielräume und globale Denkräume. Die Veranstaltungen werden jeweils durch filmische Dokumentationen begleitet.
"Urban Places – Public Spaces" findet als dreiteilige Reihe in der Zeit von Februar bis April 2015 in den Münchner Kammerspielen, in Istanbul und Sao Paulo, New York und Madrid, Johannesburg und Rotterdam statt. Der Bildungskanal ARD-alpha wird die Veranstaltung aufzeichnen und ausstrahlen.
Text von der Webseite
WEB www.urbanplaces.info
TitelNummer
012894468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lobeck Rolf / Neusüss Floris M., Hrsg.
Photography, patience et ennui - Images du Pouvoir-Le Pouvoir des Images
Paris (Frankreich): Goethe-Institut Paris, 1985
(PostKarte) 10,4x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Zur Veranstaltung am 09.05.1985
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1980er
TitelNummer
013019266 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Geerken Hartmut, Hrsg.
Ausstellung Visueller Literatur
Athen (Deutschland): DADA art gallery, 1982
(PostKarte) 12x16,6 cm,
Techn. Angaben Postkarte, gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellung Visueller Literatur, anlässlich des 5. Bielefelder Colloquiums "NEUE POESIE", am 26.April 1982 in der DADA art gallery, Goethe-Institut Athen
Namen Bodo Hell / Heinz Gappmayr / Ilse Garnier / Jochen Gerz / Oskar Pastior / Pierre Garnier / Siegfried J. Schmidt
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1980er
TitelNummer
013261468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Aziz Pierre / Geerken Hartmut, Hrsg.
Das spricht für sich
Kairo (Ägypten): Goethe-Institut Kairo, 1972
(Heft) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 3 Blätter geklammert
ZusatzInformation von Studenten des Literaturseminars, Lesung am 10.02.1972
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1970er
WEB www.hartmutgeerken.de
TitelNummer
013272486 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Aziz Pierre / Geerken Hartmut, Hrsg.
wer a sagt
Kairo (Ägypten): Goethe-Institut Kairo, 1972
(Heft) [10] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 5 Blätter geklammert
ZusatzInformation Konkrete und visuelle Poesie von Studenten des Literaturseminars, Lesung am 10.02.1972
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1970er
WEB www.hartmutgeerken.de
TitelNummer
013273486 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Weh Mathilde / Wilmes Ulrich, Hrsg.
Geniale Dilletanten
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2015
(Heft) 21x12,2 cm,
Techn. Angaben geklammert und gefaltet, mit eingelegter Eintrittskarte
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung, "Geniale Dilletanten" war der absichtlich falsch buchstabierte Titel eines Konzerts, das 1981 im Berliner Tempodrom stattfand und zum Synonym einer kurzen Epoche künstlerischen Aufbruchs wurde. Vor allem im Umfeld von Kunsthochschulen entwickelte sich eine künstlerische Vehemenz, die durch genreübergreifendes Experimentieren und den Einsatz neuer elektronischer Geräte geprägt war, auf virtuoses Können wurde häufig bewusst verzichtet. Die Gründung von Plattenlabels, Magazinen, Galerien und Clubs sowie das unabhängige Produzieren von Platten, Kassetten und Konzerten deuten auf eine verstärkte Selbstorganisation und den Do-It-Yourself-Gedanken dieser Zeit hin. Statt des Englischen etablierte sich die deutsche Sprache in Songtexten und Bandnamen, wodurch sich die Protagonisten der Szene vom Mainstream absetzten und ihren Anspruch untermauerten, einen radikalen Bruch herbeizuführen. Mit ihrem lautstarken Protest und gezielter Provokation erlangte die künstlerische Alternativszene auch international Aufsehen und Anerkennung.
Die Ausstellung präsentiert die große Bandbreite dieser Subkultur ausgehend von sieben Musikbands sowie Künstlern, Filmemachern und Designern aus impulsgebenden Städten und Regionen West- und Ostdeutschlands.
Text von der Webseite
Kuratiert von Ulrich Wilmes und Mathilde Weh. Die Ausstellung ist als Tourneeausstellung des Goethe-Instituts konzipiert und wird für die Präsentation im Haus der Kunst stark erweitert
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
013584492 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Emmerling Leonhard / Weh Mathilde, Hrsg.
Geniale Dilletanten - Subkultur der 1980er-Jahre in Deutschland
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2015
(Buch) 160 S., 28x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-4034-0
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Katalog erschienen anlässlich der gleichnamigen Touren-Ausstellung. Haus der Kunst München, 25.06. - 11.10.2015, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, 22.1.- 01.05.2016 u. a. konzipiert vom Goethe-Institut e.V.
Namen Diedrich Diederichsen / Florian Wüst / Heinz Schütz / Justin Hoffmann / Klaus Walter / Leonhard Emmerling / Methilde Weh / Ulrich Wilmes
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
013644492 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Beuys Joseph
Die Multiples 1965-1986
Bonn (Deutschland): Kunstmuseum Bonn, 1992
(Buch) 60 S., 29,7x42,6 cm,
Techn. Angaben Kunststoff-Spiralbindung, Vorder- und Rückseite aus Hartpappe
ZusatzInformation Dokumentationen und Katalog zu den Ausstellungen "Joseph Beuys Multiples. Sammlung Ulbricht, Sonja Henie - Niels Onstad Foundation, Hovikodden / Oslo 1982" und "Joseph Beuys Multiples in der Ausstellung Tracce in Italia, Palazzo Ducale / Goethe-Institut, Genua 1978 (Einrichtung Ida Gianelli)". Des Weiteren enthalten ein Kommentar zu ausgewählten Multiples. Herausgegeben durch die Beuys Stiftung Ulbricht im Kunstmuseum Bonn
Stichwort 1990er / Aktionskunst / Fluxus / Fluxusbewegung
TitelNummer
013873K34 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Riechers Achim, Hrsg.
Richas Digest #05 - Yuri Kujime
Köln (Deutschland): Richas Digest, 2015
(Zeitschrift, Magazin) [48] S., 21,9x14,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, in transparenter Kunststoffhülle, ursprünglich eingeschweißt
ZusatzInformation Mit Farbsymbolik konnten Grimms Märchen wohl jonglieren. Heutigen Generationen in digitalen Bildwelten Heranwachsender bleiben solche Farbempfindungen und Farbzuordnungen ganz wahrscheinlich fremd.
Allenfalls eine diffuse Gefühlszuordnung bleibt erhalten.
Farbe = Gefühl. Aber welches Gefühl zu welcher Farbe. Alles RGB, alles CMYK. HKS, RAL und Pantone. NCS, doch früher Goethe, und Itten vs. Runge. Naturfarben, Indigo und Purpur, das Gelb der Färberdistel. Das ist schon ganz lange vorbei abgelöst durch Anilinfarben der BASF.
„Das Dokumentarische der Farbe als eine Haltung gegenüber der Welt … wird abgelöst durch eine geschmackverstärkte Überhöhung a la Disney“( Bertolt Hering, Runges Grün statt Fuji-Grün, K+G, Textem Verlag, 2007).
256 Farben, 8 Bit, 16 Bit, 32 Bit. Yuri Kujime ist das so ziemlich egal. Farbe = Gefühl. Welches Gefühl? Wie bei „Frau Trude“:
Ein Mädchen macht sich auf den Weg, doch die Farben, die ihr begegnen erlangen ihren Status durch Attribute ihrer selbst.
Text von der Webseite
Namen Yuri Kujime
Geschenk von Achim Riechers
Stichwort Farbe
WEB www.richasdigest.de
TitelNummer
013881675 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Greiff Sophia / Herbig Hans / Koopmann Jörg / Pupeter Robert / Smailovic Armin, Hrsg.
Fotodoks 2015 - Past is now - Festival für aktuelle Dokumentarfotografie
München (Deutschland): Fotodoks, 2015
(Buch) 128 S., 26,9x20,5 cm, Auflage: 12000,
Techn. Angaben KlappBroschur
ZusatzInformation Ausstellung vom 14.10.2015-10.01.2016 im Stadtmuseum München im Rahmen des Festivals Fotodoks und der Wanderausstellung 2016/17 durch die Länder des ehemaligen Jugoslawiens, in Kooperation mit dem Goethe Institut.
Fotodoks ist ein anspruchsvolles und familiäres Festival für aktuelle Dokumentarfotografie, das alle zwei Jahre im Oktober in München stattfindet. Den Blick auf ein jeweils anderes Partnerland und Thema gerichtet, versteht sich das Festival als Forum, um unabhängig von den Reglements der Printmedien und des Kunstbetriebs offen nach den Beweggründen der Fotografen, den Produktionsbedingungen und den Interessen von Auftraggebern und Konsumenten zu fragen.
Text von der Webseite
Namen Anne Morgenstern / Borut Krajnc / Collaboration-project / Dragan Petrovic / Hrvoje Slovenc / Ibro Hasanovic / Jaka Babnik / Jörg Gläscher / Katja Stuke / Merlin Nadj-Torma / Michael Wesely / Oliver Sieber / Roman Bezjak / Sasa Krajl / Tanja Kernweiss / Tom Licht / Vladimir Miladinovic / Ziyah Cafic
Geschenk von Lisa Fuhr
WEB www.fotodoks.de
TitelNummer
015049550 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Israel Sarah, Hrsg.
RODEO 2016 - Münchner Tanz- und Theaterfestival
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2016
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation 06.–09.10.2016. In Kooperation mit dem Goethe-Institut e.V. und Nyx e.V
WEB www.2016.rodeomuenchen.de/rodeo/
TitelNummer
015662601 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Cvetic Mariela
Gaudeamus Igitur
Belgrad (Serbien): Actopolis, 2016
(Flyer, Prospekt) 2 S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Informationszettel,
ZusatzInformation The project Gaudeamus igitur: self-organized artist in the state of domestic agoraphobia is an artist’s book titled Gaudeamus igitur and edited in limited edition. A public lecture that presents the work will be a part of the project. The artist’s book consists of photos depicting piles and floors, in general from all the institutions the artist has passed through in the process of becoming a self-organized individual-artist who constitutes her own artistic practice. The following text in the book is a popular academic song mainly performed at university/school graduation ceremonies – Gaudeamus igitur. The project thereby questions the role of (educational) institutions in the age of self-organization in art.
Text von der Webseite
Sprache Serbisch
Geschenk von Moufflon Bookshop
Stichwort Institutionen / Kultur / Künstlerbuch / Selbstorganisation / Training
WEB www.blog.goethe.de/actopolis/
TitelNummer
016902701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Fackler-Kabisch Annesusanne / Pohlmann Ulrich, Hrsg.
Mann ohne Eigenschaften - Man without Qualities
München (Deutschland): Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum, 1994
(Buch) 64 S., 29x22 cm,
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung "Mann ohne Eigenschaften / Man without Qualities" von Matthias Wähner, die vom Fotomuseum im Münchner Stadtmuseum konzipiert wurde und als Tourneeausstellung über das Goethe-Institute Inter Nationes weltweit präsentiert wird.
Die Tourneeleitung hatte Susanne Niemann inne.
Mit Texten von Norman Mailer, Otto Graf Lambsdorff, Julia Kristeva, Rainald Goetz, Frank Zappa und anderen. Gemäß der Maxime »Bilder schreiben Geschichte« hat sich der Künstler Matthias Wähner in reiner Münchhausen-Manier in historische Fotografien geschummelt: ob bei der Entdeckung des Leichnams von Che Guevara oder im Arbeitszimmer von Simone de Beauvoir - immer sehen wir Wähner mit im Bild, und dies gekonnt montiert. Eine Schalkerei, die unsere bilderversessene Medienwelt auf köstliche Weise persifliert!
Text von der Website
Stichwort Fake / Fälschung / KünstlerEgo / Montage / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
016912602 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Madanova Gaisha, Hrsg.
ALUAN - No. 01
Almaty (Kasachstan): Goethe-Institut Kazakhstan, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 152 S., 24x18,5 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Klebebindung, Cover mit Goldprägedruck, zahlreiche farbige Abbildungen
ZusatzInformation ALUAN ist die erste unabhängige Zeitschrift zur Zeitgenössischen Kunst im Territorium Kasachstans. Seine Besonderheit ist sein einzigartiges Konzept, das eine Ausstellung auf dem Papier darstellt. Jede Ausgabe der Zeitschrift ist das Resultat der Arbeit eines eingeladenen Kurators. Die erste Ausgabe wird vom Berliner Kurator Thibaut de Ruyter betreut. Die Idee dazu kam von Gaisс.ha Madanowa, einer jungen kasachischen Künstlerin und Kuratorin, der Designer ist Peter Hübert aus Berlin. Die Zeitschrift erscheint in drei Sprachen (Kasachisch, Russisch, Englisch) und bietet ein alternatives Verfahren für Organisation und Durchführung von Kunstausstellungen an.
Text von der Website
Namen Abylkhan Kasteev / Ada Yu / Alexander Ugay / Alexey Shindin / Ayatgali Tuleubek / Bakhyt Bubikanova / Elena / Galim Madanov / Katya Nikonorova / Kaunish Bazargaliev / Peter Hübert (Design) / Rachid Nurekeev / Saken Narynov / Saule Dyussenbina / Thibaut de Ruyter (Kurator) / Viktor Vorobyevs
Sprache Englisch / Kasachisch / Russisch
Geschenk von Gaisha Madanova
Stichwort Collage / Fotografie / Grafik / Künstlerprojekt / Malerei
WEB www.aluan-mag-kz
TitelNummer
016958611 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lux Joachim, Hrsg.
Faust I+II von Johann Wolfgang von Goethe
Hamburg (Deutschland): Thalia Theater, 2011
(Buch) 100 S., 21x14,9 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Programmheft Nr. 29, Spielzeit 2010/2011, Beiträge u. a. von Benjamin von Blomberg, Gestaltung von Bureau Mirko Borsche, Andreas Brüggmann.
Achtstündige Inszenierung (inkl. drei Pausen) unter der Regie von Nicolas Stemann, Premiere: 28.07.2011 auf den Salzburger Festspielen
Stichwort Deutsche Klassik / Tragödie
WEB www.thalia-theater.de
TitelNummer
017021262 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lux Joachim, Hrsg.
Thalia Theater Programminfos - November 2016 - Konvolut
Hamburg (Deutschland): Thalia Theater, 2014 ab
(Flyer, Prospekt) 21x14,9 cm, 16 Teile.
Techn. Angaben 16 Programminfos zu diversen Theaterstücken, zweifach gefaltet
ZusatzInformation Spielzeiten 2014/2015, 2015/2016 und 2016/2017, u. a.: Amerika nach Franz Kafka (R.: Bastian Kraft), Der Fremde von Albert Camus (R.: Jette Steckel), Tschick nach Wolfgang Herrndorf (R.: Christopher Rüping), Werther! nach Johann Wolfgang von Goethe (R.: Nicolas Stemann).
Gestaltung von Bureau Mirko Borsche
Stichwort Kultur / Literatur
WEB www.thalia-theater.de
TitelNummer
017035626 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.