infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach I.J. Takalo-Eskola

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 2 Treffer

045-netmail-minden
045-netmail-minden
045-netmail-minden

Netmail Angela / Netmail Peter (Küstermann Peter): The Network meets in Mail Art Mekka Minden


Netmail Angela / Netmail Peter (Küstermann Peter)
The Network meets in Mail Art Mekka Minden
Minden (Deutschland): Selbstverlag, 1994
(Plakat) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Plakat, Digitaldruck

Namen I.J. Takalo-Eskola / Ignazio Corsaro / Kum Nam Baik / Reiu Tüür
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Ausstellung / Mail Art
TitelNummer
023797660 Einzeltitelanzeige (URI)

Shimamoto Shozo
Networking
Hyogo (Japan): Selbstverlag, 1984
(Objekt, Multiple) 2 S., 20x22 cm, signiert,
Techn. Angaben Abstrakte Figur aus Pappe, bemalt, beklebt und gestempelt
ZusatzInformation Beklebt mit Namen diverser Mail Art Künstler
Namen Balinf Szombathy / Bill Gaglione / Cavellini /Pat Larter / Dick Larter / G. X. Jupitter-Larsen / Guy Bleus / Hans Nevidal / Ilka Juhani Takalo-Eskola / Jiri Hula / Klaus Groh / Kum Nam Baik / Leonhard Frank Duch / Pawel Petasz /Robert Rehfeldt / Pierre Alain-Hubert / Robin Crozier / Wally Darnell / XCL Franke
Sprache Französisch / Japanisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er Jahre / Artist Stamp / Mail Art
TitelNummer
025434654 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.