infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach K��nstler-Kollektiv

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

bettelzeitung-s1
bettelzeitung-s1
bettelzeitung-s1

N. N.: Bettelzeitung Mnchen, Winter 2013 Sonderausgabe, 2013

N. N.
Bettelzeitung Mnchen, Winter 2013 Sonderausgabe
Mnchen (Deutschland): B-art kollektiv, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 4 S., 45x30,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben gefalteter Bogen
ZusatzInformation aus dem Kunstraum Mnchen e.V.
Das B-art kollektiv - Kritische Interventionen in Kunst, Kultur, Stadt und Politik
Stichwort Knstlerkollektiv
WEB www.b-art-kollektiv.de
TitelNummer
011098386 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hasucha interventionen
hasucha interventionen
hasucha interventionen

Hasucha Christian: ffentliche Interventionen / Public Interventions, 2013

Hasucha Christian
ffentliche Interventionen / Public Interventions
Berlin (Deutschland): Verlag fr moderne Kunst, 2013
(Buch) 216 S., 29,6x21 cm, Auflage: 300, signiert, ISBN/ISSN 978-3-86984-461-9
Techn. Angaben Klappbroschur. Nummerierung und grner Stempeldruck (M) auf dem unteren Schnitt. Signatur auf der transparenten Einschweifolie, beigelegt
ZusatzInformation Texte von Peter Funken, Christian Hasucha, Andrea Knobloch, Declan Long, Matthias Schamp, Hans-Jrg Tauchert.
Nach mehr als 30 Jahren, in denen Christian Hasucha zumeist temporre ffentliche Interventionen entwickelt und diese fast ausschlielich auf seiner Homepage dokumentiert hat, wird nun diese opulente Publikation vorgelegt, die durch die Unterstü,tzung der Stiftung Kunstfonds ermglicht wurde. Hier stellt der Kü,nstler seine Anfnge der ffentlichen Interventionen in einer 17-teiligen Anzeigenserie seines Sukzessivkataloges vor, gibt in einem Dokumentationsblock Einblick in eine einjhrige Expedition LT 28E mit einem Werkstattwagen durch Randgebiete Europas und Kleinasiens, stellt in einem groen Block Einzelprojekte vor, an den sich mehrfach realisierte multikompatible Arbeiten anschlieen, bevor diejenigen Arbeiten den Abschluss bilden, die zu dauerhaften Interventionen fü,hren knnten. Dieses dreiigjhrige kü,nstlerische Schaffen im ffentlichen Raum wird durch die zahlreichen Abbildungen anschaulich dokumentiert.
Text von der Verlagswebseite
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.hasucha.de
TitelNummer
010990366 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

beek-schubert_und-im-sommer-tu-ich-malen
beek-schubert_und-im-sommer-tu-ich-malen
beek-schubert_und-im-sommer-tu-ich-malen

Schmidt in der Beek Hank / Schubert Fabian: Und im Sommer tu ich malen, 2016

Schmidt in der Beek Hank / Schubert Fabian
Und im Sommer tu ich malen
Mnchen / Zrich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Buch) 72 unpag. S., 21,7x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-945900-06-2
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, aufgeklebtes Bild auf der Titelseite mit Prgerand, rotes Vorsatzapier
ZusatzInformation Wir finden einen Kü.nstler in malerischen Landschaften, Kunstinteressierte erkennen die Orte, an denen schon die bedeutendsten Maler der letzten Jahrhunderte gemalt haben. Dort, wo der Blaue Reiter, Monet oder Van Gogh gewirkt haben, steht Hank Schmidt in der Beek im karierten Hemd vor seiner Leinwand, die auf einer Staffelei ruht. Seine Hand hlt den Pinsel, er malt. Jedoch erkennt man auf der Leinwand nicht die Motive, die die berü.hmten Vorgnger hier malten: Die Leinwand zeigt das selbe karierte Muster, das auch das Hemd des Malers ziert.
Seit 2009 arbeitet Hank Schmidt in der Beek an der fortfü.hrenden Reihe Und im Sommer tu ich malen. Gemeinsam mit dem Fotografen Fabian Schubert reist er durch ganz Europa, um an den Wirkungsorten berü.hmter Maler seine Kleidung zu malen.
Text von der Website
Namen Blauer Reiter / Claude Monet / Van Gogh
Stichwort Hemd / Humor / Karo / Landschaft / Malerei / Motiv / Muster / Pullover / Staffelei / T-Shirt
Sponsoren LfA Frderbank Bayern
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
016913611 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

von Ostrowski Jonas: L.LA.C. No. 1 - Grundriss / Fundament, 2018

ostrowski-llac-no1
ostrowski-llac-no1
ostrowski-llac-no1

von Ostrowski Jonas: L.LA.C. No. 1 - Grundriss / Fundament, 2018

von Ostrowski Jonas
L.LA.C. No. 1 - Grundriss / Fundament
Mnchen (Deutschland): Hammann von Mier Verlag, 2018
(Heft / Zeitschrift, Magazin) 24 S., 21x14,7 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 978-3-947250-11-0
Techn. Angaben Drahtheftung, blaue Risographie
ZusatzInformation Les Los Angeles Cahiers erscheinen in unregelmigen Abstnden im Hammann von Mier Verlag begleitend zum Projekt als Raum fr Dokumentation und Diskurs.
LOS ANGELES ist ein Kunstraum. LOS ANGELES liegt im Zentrum Deutschlands, unweit von Kassel am Rande des Dorfes Gnsterode, und ist ein Projekt des Kü.nstlers Jonas von Ostrowski. Auf dem 3000 qm groen Grundstü.ck werden in den nchsten Jahren nach und nach Skulpturen, Installationen und rumliche Strukturen entstehen, die teilweise bewohn- und benutzbar sind. So wird LOS ANGELES zu einem Ort fü.r Kunst, der gleichzeitig als Arbeits- und Aufenthaltsort funktioniert. Die verschiedenen Objekte werden konzipiert und realisiert von Kü.nstler*innen, Theoretiker*innen, Architekt*innen und Vertreter*innen anderer Professionen aus dem direkten und internationalen Umfeld. Der gemeinsame Aufenthalt vor Ort zur Herstellung dieser Objekte und der dabei stattfindende Kontakt und Austausch untereinander ist ein wichtiger Teil des Projekts.
Text von der Website.
Namen Chris Fitzpatrick / Maria von Mier (Design)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Stefanie Hammann
Stichwort Architektur / Bau / Design / Gesprch / Interview / Konzept / Projekt
Sponsoren Bernhard Koch / Rudolf Raidl
WEB http://hvm-books.com/publishing
WEB http://los-angeles.de.com/
WEB www.jonasvonostrowski.com
TitelNummer
026633731 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Dieser Titel wird bis zum 22.04. gezeigt: Vitrine 3 Künstlermagazine in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, München

documenta-14-daybook
documenta-14-daybook
documenta-14-daybook

Latimer Quinn / Szymczyk Adam, Hrsg.: documenta 14: Daybook, 2017

Latimer Quinn / Szymczyk Adam, Hrsg.
documenta 14: Daybook
Mnchen (Deutschland): Prestel Verlag, 2017
(Buch / Heft / PostKarte / Flyer, Prospekt) [344] S., 29,2x20 cm, 5 Teile. ISBN/ISSN 978-3-7913-5654-9
Techn. Angaben Softcover aus Kunststoff mit Einstecklaschen, Prgedruck. Vorne eingesteckt eine Umtauschkarte, Faltplan mit Knstlerliste. Rckseitig eingesteckt ein Heft Athens Map Booklet mit eingelegtem Faltplan von Athen
ZusatzInformation Deutsche Ausgabe. Das documenta 14 Daybook betont mit seiner tagebuchartigen Struktur sowohl die 163 Kalendertage der Ausstellung eine erstmalige Verlngerung der traditionell 100 Tage dauernden documenta als auch den persnlichen und subjektiven Zugang der Besucher_innen zum Geschehen. Allen documenta Knstler_innen wurde im Daybook ein Tag berlassen, der im Buch sowohl einen in Auftrag gegebenen Text beinhaltet, als auch von den Knstler_innen speziell fr die Publikation ausgewhlte Bilder. Die Texte wurden von unterschiedlichsten Autorinnen und Autoren verfasst Kritiker_innen, Kurator_innen, Dichter_innen, Schriftsteller_innen, Historiker_innen und geben in verschiedenen literarischen Formen als Kritik, in Briefen, Gedichten und Parabeln tiefgehende Einblicke in die kü.nstlerische Praxis der Kü.nstlerinnen und Kü.nstler. Ergnzt wird das Daybook durch zwei Broschü.ren, jeweils eines fr Athen und Kassel, die in der Ausstellung erhltlich sind. Die Broschren knnen in den Schutzumschlag des Daybook eingelegt werden und vervollstndigen damit das Buch.
Text von der Webseite
Namen Alexander Alberro / Anselm Franke / Athena Athanasiou / Bonaventure Soh Bejeng Ndikung / Jean-Franois Chevrier / Kaelen Wilson-Goldie / Marta Dziewań.ska / Moyra Davey / Nana Oforiatta Ayim / Natasha Ginwala / Negar Azimi / Panos Panopoulos / Paz Guevara / R. Siva Kumar / Rachel Haidu / Virginija Janukevič.iū.tė. / Yehuda Safran / Yvette Mutumba / Zhang Yaxuan
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort documenta / Stadtplan
WEB https://www.documenta14.de/de/publications/15730/documenta-14-daybook
TitelNummer
026760757 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kollektivherzogstr-nr1
kollektivherzogstr-nr1
kollektivherzogstr-nr1

Bachmayer Hans M., u. a.: Kollektiv Herzogstrae, Nr. 1, 1977

Bachmayer Hans M., u. a.
Kollektiv Herzogstrae, Nr. 1
Mnchen (Deutschland): Selbstverlag, 1977
(Buch) 70 ca. S., 22x17 cm,
Techn. Angaben mit farbigen Lithos, Klebebindung
ZusatzInformation Das Kollektiv Herzogstrae gab es von 1975 bis 1982
Namen Armin Saub / Dieter Strauch / Dietrich Bartscht / Diri / Heiko Herrmann / Heimrat Prem / Heinz Weld / Helmut Sturm / HM Bachmayer / Jutta von Busse / Renate Bachmayer / Thomas Niggl
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Knstlergruppe / Zusammenarbeit
TitelNummer
000214456 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ashford-market
ashford-market
ashford-market

Ashford Doug / Ault Julie / Eggerer Thomas / Klein Jochen: Market by Group Material, 1995

Ashford Doug / Ault Julie / Eggerer Thomas / Klein Jochen
Market by Group Material
Mnchen (Deutschland): Kunstverein Mnchen, 1995
(Heft) 19.5x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Infoheft zur Ausstellung "Market" des News Yorker Kunstlerkollektivs "Group Material" im Kunstverein Mnchen vom 06.05.-18.06.1995. Das Kollektiv wurde 1979 gegrndet und organisierte Projekte und Ausstellungen zu gesellschaftlichen und kulturellen Zusammenhngen
Namen Helmut Draxler (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1990er / Amerika / Fotografie / Kollektiv / Kontrolle / Kritik / Knstlergruppe / Knstlerkollektiv / Macht / Politik / USA / Werbung
TitelNummer
012630459 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

body-of-work-1
body-of-work-1
body-of-work-1

Altmann Mona / Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel, u. a. Hrsg.: Body of Work #1 / Special Issue Munitionsfabrik No.24 vom Feministischen Arbeits-Kollektiv (FAK), 2015

Altmann Mona / Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel, u. a. Hrsg.
Body of Work #1 / Special Issue Munitionsfabrik No.24 vom Feministischen Arbeits-Kollektiv (FAK)
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 202 S., 30,5x21,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur, mit Papier mit handschriftlichem Gru und Umschlag mit Stempel
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von Website
Die Publikation widmet sich der Arbeit an und mit dem Krper und stellt immer wieder die Frage nach den Mglichkeiten der Emanzipation. Mit der Publikation machen wir uns auf die Suche nach dem Potential des Krpers als Ort des Widerstands und der Subversion und untersuchen dabei, wie widerstndige Ideale hufig als leere Phrasen in Werbeslogans eingesetzt und kapitalistisch ausgehhlt zurck an ihren Ursprungsort geweht werden. Ist Emanzipation in einem solchen Kreislauf berhaupt mglich und welchen Preis hat sie? Bleibt am Ende die einzige Lsung die ironische Affirmation?
,
Text von Website
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013586488 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kollektiv-roman
kollektiv-roman
kollektiv-roman

Alecu de Flers Nicole, Hrsg.: Kollektiv Roman Wollen Schon, 2016

Alecu de Flers Nicole, Hrsg.
Kollektiv Roman Wollen Schon
Wien (sterreich): ZaglOssus, 2016
(Sticker, Button) 7,3x10,4 cm,
Techn. Angaben Aufkleber,
ZusatzInformation Aufkleber zum Roman wollen schon, vom Kollektiv Roman
Namen Alexandra Knig / Eva Schrkhuber / Fanny Mller-Uri / Florian Haderer / Heide Hammer / Katja Langmaier / Kurto Wendt / Natalie Deewan / Sonja Mnkedieck / Thomas Schmidinger / Veza Quinhones-Hall
Geschenk von Silvia Lehrack
Stichwort Gemeinschaftsarbeit / Zusammenarbeit
TitelNummer
015602601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus
Berengar Laurer, der polyismus

Laurer Berengar / Huser CTJ / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas: cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch, 1981

Huser CTJ / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Riedelchen Thomas
cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
Mnchen / Frankfurt am Main (Deutschland / Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1981
(Buch) 32 unpag. S., 21x15 cm, Auflage: 400, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-25-2
Techn. Angaben Klappeinband, Wendebuch
ZusatzInformation Stilspaltung - wie Kernspaltung klingt's, ungeahnte Energien werden frei
Berengar Laurer: Susis beste Freundin Inge, Susis beste Freundin Ruth
vier Quadrate pro Bild.
Quadrat 1 und 4: die Frauendarstellung (Oberpartie/Unterpartie)
Quadrat 2 und 3: die Textdarstellung (Susis beste/Freundin Inge bzw. Ruth)
Der Text ist zum Teil sehr verbildlicht, zum Teil sehr versteckt

berengar laurer - der polyismus oder alle stile sind falsch
gegenwrtig findet im teilbereich kunst eine prinzipielle umorientierung statt, eine verschiebung im fundament, ein methodenwechsel. als einen beitrag dazu, so darf man dieses bchlein verstehen. monoistischen selektionsverfahren stellen wir unsere polyistischen entgegen. mit 31 bildbeispielen - einfachen prototypen - demonstrieren wir stilspaltung und stilakkumulation. der polyismus des bildlichen sagen wir dazu. mit ein paar berzeichen erinnere ich frheres, nmlich zeichen und zeichenlegende, den polyismus der bedeutungen. schlielich stelle ich mit sprchlein und kommentar alltags- und theoriebezge her.
die Akademie Truthahn mit Verlaub
oder der Polyismus der Bedeutungen
Zeichen und Zeichenlegende, Sprchlein und Kommentar
offiziell trgt man's ganz gern verwssert, alle entscheidenden 1a-Apologeten der Moderne jedoch drften darin sich einig sein, da in der Kunst der letzten 100 Jahre die Kategorie des E i n z e l n e n diktarorisch herrschte. Ich setzte die des Polyistischen dagagen. ...
... ein Goldfisch ist ein Goldfisch p l u s unser aller Goldfischlein-Ideologie. Eine Rose ist eine Rose p l u s unser aller Rosen-Ideologie, also nicht nur eine Rose und dann nochmal eine Rose, wie jene symtomatisch meinte ...
... bei Courths-Mahler sich mal ausgeweint, dann noch'n paar Seiten in Hegel geblttert, aber auch Lilli, whrend sie in Tschaikowskij schwelgte, knutschte sie immer noch ihren Wellensittich ab - das bichen Mischmasch unserer Existenz ...
... cis fis e - eine Melodie geht um die Welt, 's Libretto dazu: der Polyismus oder alle Stile sind falsch
... "die akademie Truthahn mit Verlaub", seit 77. Erstens, die Bedeutungsfrage gestellt, Bedeutungen herbeigefhrt, zweitens, der Polyismus der Bedeutungen, die Interferenz der Bedeutungsatome, drittens, der Polyismus der Bedeutungen als Teilbereich des Methodenwechsels ...
... 'n paar neue Typen mssen her
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Akademie Truthahn mit Verlaub / Frau / Kollektiv / Konzeptkunst / Kunststil / Knstlerbuch / Malerei / Polyismus / Text / Theorie / Zeichen
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/laurer-polyismus.htm
TitelNummer
002526118 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

gruppe-weibsbilder-1986
gruppe-weibsbilder-1986
gruppe-weibsbilder-1986

Endri Lisa / Lichtenberg Lilith / Rogenhofer Sara: Gruppe Weibsbilder, 1986

Endri Lisa / Lichtenberg Lilith / Rogenhofer Sara
Gruppe Weibsbilder
Mnchen (Deutschland): Volkhochschule Mnchen, 1986
(Buch)
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Katalog zu einer Ausstellung im Frauenmuseum Bonn, 20.06.-16.08.1986. Nachdruck des kataloges zur Ausstellung Weibsbilder in der vhs-galerie im gasteig Kulturzentrum in Mnchen 12.04.-12.05.1986
Namen Brigitte Bruns (Gesprch) / Gabriele Honnef-Harling (Vorwort) / Mona Winter (Text) / Roland Fischer (Fotografie)
Stichwort 1980er / Frau / Gemeinschaft / Gruppe / Kollektiv / Malerei / Weib
TitelNummer
007737045 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Abramidis Niko / Kling Peter / Polazzo Amedeo
Form Follows Fashion
Mnchen (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt Mnchen, 2012
(Flyer, Prospekt) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer zu den Veranstaltungen im MaximiliansForum No.1
ZusatzInformation Junge Akteure der Mnchner Kunst- und Modeszene zeigen in einer berraschenden Installation zwei Wochen lang ein spannendes Programm an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst, Musik und Modedesign.
Niko Abramidis, Peter Kling und Amedeo Polazzo haben sich 2011 zu einem Kollektiv zusammengeschlossen und aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft fr Mode, Design und Kunst ein Projekt fr das MaxmiliansForum entwickelt. Form Follows Fashion ist ein zweiwchiges Veranstaltungsprogramm in einer aufwendigen Rauminstallation, das eine Schnittstelle zwischen den Kernkompetenzen der drei Knstler und Designer bildet und den Produktionsprozess moderner kreativer Arbeit darstellt. Der Besucher entdeckt unter der Maximilianstrae eine echte Waldlandschaft. Bume, Pflanzen und Erde machen den Raum zu einem urbanen Rckzugsort. Ein vielfltiges Kulturprogramm bietet ber zwei Wochen eine ffentliche Plattform fr junge Designer, Musiker, Filmemacher und Knstler. Live-Modenschauen, Konzerte, Performances sowie Filmscreenings und Undergroundpartys finden im Zeitraum vom 4.-20.04.2012 statt.
Anhand ihrer eigenen Mode ermglichen die drei einen Einblick in die Entwicklung und Produktion zeitgenssischer Labels
WEB www.maximiliansforum.de
TitelNummer
008709303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schrottland 1 2013
Schrottland 1 2013
Schrottland 1 2013

Sefzig Fabian / P.P. / Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz, Hrsg.: Schrottland #01, 2013

Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.
Schrottland #01
Mnchen (Deutschland): department of volxvergnuegen, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 21,5x18,8 cm, Auflage: 300, 2 Stück.
Techn. Angaben Vorzugsausgabe, geklammertes Heft und num. Schallplatte ("Pop in der Frisur"-Single) eingeschoben in transparente Kunststoffhlle
Namen Dieter Schnabel / Fabian Hesse / Florian Schenkel / Ohwwhouwhou / Stefanie Syring / Thomas Glatz / volxvergnuegen-Kollektiv / Wenzel Storch
Stichwort Knstlerkollektiv
WEB www.volxvergnuegen.org
TitelNummer
010553348 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Dieser Titel wird bis zum 22.04. gezeigt: Vitrine 3 Künstlermagazine in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, München

Schleicher Sabrina
Stets rotzig, immer sovern / Genial gestaltete Reizberflutungen: Das franzsische Knstler-Kollektiv
Berlin (Deutschland): Lindinger und Schmid, 2013
(Presse, Artikel) 46,5x31,5 cm, ISBN/ISSN 1431-2840
Techn. Angaben Artikel in der Kunstzeitung Nr. 205, Seite 24
ZusatzInformation ber die Knstlergruppe, den Sammler Arnulf Meifert, den Ankauf von 450 Titeln von Graphzines durch das Zentralinstitut fr Kunstgeschichte in Mnchen und den Vortrag von Lise Fauchereau von der Bibliotheque nationale de France aus Paris anlsslich der Vitrinenausstellung im ZI
Stichwort Graphzine
TitelNummer
010764350 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Haeuser CTJ (Huser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta
Ihr persnlicher MllMix bitte
Mnchen (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2013
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm, Auflage: 10, 2 Stück.
Techn. Angaben Info-Flyer zur Ausstellung im Projektraum Weltraum Mnchen, ein Teamprojekt von so-VIELE.de/sondern
ZusatzInformation die Idee, das Projekt, das Team
Stichwort Kollektiv / Textarbeit
WEB www.so-viele.de/sondern
TitelNummer
010823373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pongratz-post-apokalyptischer
pongratz-post-apokalyptischer
pongratz-post-apokalyptischer

Pongratz Paula: Postapokalyptischer Schmuck, 2012

Pongratz Paula
Postapokalyptischer Schmuck
Wien (sterreich): monochrom, 2012
(Buch) 29,7x21 cm, Auflage: 30, ISBN/ISSN 978-3-902796-10-3
Techn. Angaben Cover aus Blech, vorne mit Prgung, RecyclingPapier teilweise mit geschredderten Geldscheinen, gebunden mit Kabelbindern, in Pappschuber, Cover und Rcken geprgt. Mit einem Text von Frank Apunkt Schneider
ZusatzInformation Fr die erste postapokalyptische Industriemesse im Juni 2051, veranstaltet vom international agierenden Kunst-Technologie-Philosophie Kollektiv monochrom in Wiener Neustadt, sterreich, entwickelte Paula Pongratz aus berresten und Fundstcken der menschlichen Zivilisation (nach der Apokalypse im Juni 2011) eine Schmuckkollektion. Der dazugehrige Projektatalog dokumentiert die postapokalyptischen Schmuckstcke im Kontext mit ihren jeweiligen Fundorten
TitelNummer
011257387 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

cave-canis-1
cave-canis-1
cave-canis-1

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.: Cave Canis, 1., 1995

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 1.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1995
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft / Objekt, Multiple / Ephemera, div. Papiere / Plakat / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Einzelblatt (Manifest contra el Populisme Pervers), gefaltete Pappe mit Baumwollsocke, 3 Hefte, Leporello, Heft mit Originalnegativ, geschlossener Umschlag, gefaltetes Poster mit Sand, Folder.
In the wake of the worldwide glorification of Barcelona via the 1992 Olympics Games, a group of publishers felt that it was time to revive the creative and critical spirit at a cultural level, in the form of a magazine, in order to demonstrate the prevailing level of creativity - via manifestos and works without intermediaries. As a result, Vicenc Altai, Claret Serrahima, Manel Guerrero, Joaquim Pibernat and Manel Sala launched the magazine, Cave Canis, (which literally means "beware of the dogs") in Barcelona, in 1996.
Starting with its first edition the magazine announced that it would have a short-lived existence - only 9 issues were published, each corresponding to one letter of the publications name. The magazine was constituted by a cardboard box, designed by Claret Serrahima, a manifesto, an artists book and sometimes contained CDs with recordings and other artistic objects, all associated with the same monographic topic. Each issue had a letter on the front cover designed by an artist. Cave Canis wasnt available in the usual retail outlets. Each issue was presented in an unusual place in the city, where the manifesto was read, copies were distributed and the magazine then disappeared from sight. The last issue was published in 1999.
Text von der Website
Namen Albert Mestre / Alfredo Jaar / Antoni Tpies / Enric Satue / Fernando Pessoa / Harry Mathews / Joaquim Sala Sanahuja / Manel Esclusa / Marcial / Miquel Bauc / Mrius Serra / Perejaume / Xin Kedu / Zusch
Sprache Katalanisch / Spanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Zusammenarbeit
TitelNummer
012550067 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

cave-canis-2
cave-canis-2
cave-canis-2

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.: Cave Canis, 2., 1996

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 2.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1996
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Buch / CD, DVD / Grafik, Einzelblatt / Heft / Plakat / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Buch (El Guerra de la Bellesa), Einzelblatt (Manifest contra la cultura de les pedres), Pappe mit HD-Diskette und Papierdeckblatt, Folder mit zwei Einzelblttern (Offsetdruck), drei Hefte, Plakat, Pappe mit kleinem Bchlein, Spiel aus Schnren und zwei Balsaholzplatten in Papierhlle.
Namen Antoni Llena / Antonius Muntadas / Carlo Sini / Cave Canis / Jan Fabre / Joan Brossa / Joan Fontcuberta / Joan Mir / Maria Recasens / Mike Dempsey / Narcs Pars / Pere Portabella / Ramon Llad / Roc Pars / Rgis Debray / Tom Carr
Sprache Englisch / Katalanisch / Niederlndisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Zusammenarbeit
TitelNummer
012551069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.: Cave Canis, 3., 1996

cave-canis-3
cave-canis-3
cave-canis-3

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.: Cave Canis, 3., 1996

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 3.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1996
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Leporello / Grafik, Einzelblatt / Buch / Objekt, Multiple / Heft / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe mit Henkel, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Lolli, Einzelblatt (Manifest contra la censura a Internet), 2 beschriftete Bleiplatten mit beschriftetem Einzelblatt in Papierhlle, Heft mit Leporello, Folder mit Leporello, Leporello, zwei Bcher, Einzelblatt mit gestanzter Blechplatte (abgefallen).
Namen Carles Guerra / Carme Fortuno / David Byrne / Emili Padrs / Emili Padrs / Francesc Parcerisas / Frederic Amat / Jordi Benito / Lawrence Weiner / Patrick Gifreu / Pep Blay / Rubn Fontana / Salvador Dal / Vctor Fernndez / William Boyd
Sprache Englisch / Katalanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Zusammenarbeit
TitelNummer
012552034 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 4.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1996
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft / Buch / Objekt, Multiple / Grafik, Einzelblatt / Plakat / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Modulor aus verleimten Wellpappen, kaschiert, Einzelblatt (Manifest contra l'integrisme religios), 2 Hefte, Plakat, Papierhlle mit zwei gestanzten Kunststofffiguren, dreteiliges Leporello, gefaltetes Papier mit Monotypie, 50-blttriger Plakatblock, 2 x zwei ineinander gelegte gefaltete Einzelbltter.
Namen Alfons Borrell / Carles Hac Mor / Cave Canis / Enric Casassas / Jess Galdn / Joaqun Gallego / Jordi Colomer / Josep M. Mestres Quadreny / Julin Rios / Neus Buira / Philippe Cazal / Vicenc Altai / Xavier Rubert de Vents / ngel Crespo
Sprache Katalanisch / Spanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Knstlerzeitschrift / Objektmagazin / Zusammenarbeit
TitelNummer
012562034 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 5.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1997
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Leporello / Grafik, Einzelblatt / Heft / Objekt, Multiple / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Box aus Wellpappe mit Kerze in Nussform und Urkunde, Diskette, Leporello mit zwei zusammengetackerten Einzelblttern, Einzelblatt (Manifest contra la cegusa dels partits politics), 2 ineinandergelegte Leporellos, Faltschachtel, Heft mit rechteckiger Ausstanzung, Heft, zwei ineinadergelegte Faltbltter.
Namen Alan Fletcher / Antoine Laval / Arnau Pons / Benet Rossell / Cave Canis / Christian Prigent / Gabriel / Marina Warner / Matthew Tree / Pau Maragall (Pau Malvido) / Pau Riba / Rafel Joan / Vronique Aubouy
Sprache Englisch / Katalanisch / Spanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Zusammenarbeit
TitelNummer
012563069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 6.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1997
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / CD, DVD / Objekt, Multiple / Heft / Grafik, Einzelblatt / Plakat / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: CD + Hlle mit Kunststoffobjekt (Finger) und Metallspirale, Glasflschchen mit blauer Flssigkeit, Pappfolder mit Beschriftung und Glasplatte mit Nagelstcken in Polyester, Heft mit schmaler rechteckiger Ausstanzung, 3 Einzelbltter (Manifest contra l'alienacio informativa), Folder mit Plakat, Folder mit losen Blttern, ineinandergelegte gefaltete Bltter, Leporello.
Namen Albert Mestres / Antonine Laval / Cave Canis / Chema Alvargonzlez / Francesc Abad / Hannah Collins / Joan Albert Planell / Joan Rom / Jos Maria Mendiluce / Massimo Vignelli / Menene Gras Balaguer / Sebasti Gasch
Sprache Englisch / Katalanisch / Spanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Zusammenarbeit
TitelNummer
012564069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 7.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1998
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Grafik, Einzelblatt / Objekt, Multiple / Heft / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Einzelblatt mit Brosche in Plastikschachtel, Pappfolder mit losen gefalteten Blttern, Grafik (gefaltet und geschnitten), Einzelblatt (Manifest contra la amnesia), groformatiges gefaltetes Einzelblatt, Spiel aus zwlf quadratischen Karten + Anleitung und "Deckkarte", zwei Hefte, Plastikhlle mit 12 Tafeln.
Namen Alberto Giacometti / America Sanchez / Arnau Pons / Arnau Puig / Brigitte Szenczi / Brossa / Carlos Pazos / Cave Canis / Cirlot / Cuixart / Dali / Fontana / Hartung / Imma Julin / Jacques Dupin / Juan Antonio Manas / Konik / Manzoni / Marc Fourquet / Medamothi Artistic Cockpit / Miquel de Palol / Miro / Paul Celan / Ponc / Ren Metras / Saura / Siegfried Ceballos / Tapies / V. Ferran Martinell
Sprache Deutsch / Englisch / Franzsisch / Katalanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Knstlerzeitschrift / Manifest / Objektmagazin / Zusammenarbeit
TitelNummer
012567034 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 8.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1998
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / CD, DVD / Heft / Leporello / Grafik, Einzelblatt / Plakat / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: kleine Plastikbox mit Sand auf Innenseite d. Deckels, CD + Hlle, fnf Hefte mit bedrucktem Deckblatt aus Pappe, zusammengefasst mit geknpftem Band, gestrktes Textilgewebe mit Stickerei in Leporello, Einzelblatt (Manifest contra el cinisme linguistic), 16 beschriftete Einzelbltter aus Karton, Papierhlle mit Plexiglasscheibe, beidseitig bedruckt, Leporello mit eingeschweitem Schinken, durchsichtige Folie mit Blatt (Offsetdruck?), Plakat, Folder (Schablone fr Papierhut) mit Einzelblttern, Umschlag mit acht Broklammern und bedruckter Plastiktte, Knstlermnze aus Bronze.
Namen Alban Martnez Gueyraud / Albert Roig / Alobert Aragons / Bigas Luna / Cave Carnis / Cornel Windlin / Enric Miralles / Enric Ruiz-Geli / Mais / Miheul Morey / Montse Badia / Nina Pawlowsky / Osvaldo Salerno / Pep Duran Esteva / Peter DAgostino / Robert Wilson / Tito Munoz / Victor Mira
Sprache Englisch / Katalanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Manifest / Zusammenarbeit
TitelNummer
012568069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altai Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 9.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1999
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / CD, DVD / Plakat / Heft / Objekt, Multiple / Grafik, Einzelblatt / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: Knstlerwrfel in Plastikhlle, CD + Hlle, Plakat, beidseitig bedruckt, 2 Hefte (Sammlung aller neun Manifeste), bedruckte Marmorplatte, drei gefaltete Bltter, Bienenwabe und bedruckte Folie in Plastikhlle, Einzelblatt (Manifest per una cultura critica i radicali), zusammengeheftete Bltter, beidseitig bedrucktes Plakat mit Banderole aus Transparentpapier, Folder.
Namen AA Bronson / Adolf Alcaniz / Alfredo Jaar / Barbara Held / Carles Hac Mor / Carles Santos / Cave Canis / Claret Serrahima / Esther Xargay / Francesc Pujols / Humberto Rivas / Josep Llus Mateo / Josep Ucls / Jos Carlos Castano / Llorenc Balsach / Mariaelena Roqu / Pascal Comelade / Xavier Du
Sprache Deutsch / Englisch / Katalanisch / Spanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / manifest / Zusamenarbeit
TitelNummer
012569069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

magazin-kulturstiftung-24
magazin-kulturstiftung-24
magazin-kulturstiftung-24

Farenholtz Alexander / Vlckers Hortensia, Hrsg.: Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 24 - Religion, 2015

Farenholtz Alexander / Vlckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 24 - Religion
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 34 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, 2 Stück.
Techn. Angaben Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Im Interview mit Jacqueline Boysen beleuchtet Birger Priddat verschiedene Facetten im Zusammenspiel von religisen Glaubensgrundstzen und kapitalistischer Doktrin. Marcia Pally setzt sich in ihrem Essay mit der in Europa vorgetragenen Religionskritik auseinander, die sie fr naiv hlt. Der britische Schriftsteller Tim Parks beschftigt sich mit der Frage, ob nicht die Wissenschaft(en) der Religion den Rang abgelaufen haben, wenn es um Deutung und Sinn von Lebensfragen geht. Anlsslich einer Produktion des Theaterkollektivs Rimini Protokoll sprechen wir mit dem Berliner Historiker Michael Wildt ber die Gefahren und die Chancen einer Verffentlichung von Adolf Hitlers Mein Kampf. Mit einer Bildstrecke von Boris Mikhailov.
Text von der Webseite
Namen Adolf Hitler / Birger Priddat / Boris Mikhailov / Jacqueline Boysen / Marcia Pally / Michael Wildt / Rimini Protokoll / Tim Parks
Stichwort Essay / Fotografie / Kollektiv / Kultur / Religion / Theater
WEB www.kulturstiftung-des-bundes.de/cms/de
TitelNummer
013118K23 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

autonomie-14
autonomie-14
autonomie-14

Bender Karl-Heinz, Hrsg.: Autonomie, Nr. 14 - Materialien gegen die Fabrikgesellschaft - Faschismus, 1979

Bender Karl-Heinz, Hrsg.
Autonomie, Nr. 14 - Materialien gegen die Fabrikgesellschaft - Faschismus
Frankfurt am Main (Deutschland): Autonomie Kollektiv, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 72 S., 29,5x21 cm, ISBN/ISSN 3-922415-01-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit Bildern des King Kong Kunstkabinett
Namen Dan Diner / Gisela v.Wysocki / Marie Luise Fleier / Meg Huber / Moishe Postone / Reinhold Kimmel / Ria Endres / Richard Herding / Ulrich Zierold / Walter Amann / Walter Prigge / Wolfgang Schikora
Stichwort 1970er
TitelNummer
013345489 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

urban-stills-katzelmacherstr
urban-stills-katzelmacherstr
urban-stills-katzelmacherstr

Leopolder Ferdinand, Hrsg.: Katzelmacherstr., 2015

Leopolder Ferdinand, Hrsg.
Katzelmacherstr.
Mnchen (Deutschland): Kollektiv Urban Stilz, 2015
(Sticker, Button) 20x101 cm,
Techn. Angaben Inkjetdruck auf SelbstKlebefolie
ZusatzInformation Pseudo-StraennamensSchild (Nr. 23) zur Kunstguerilla-Aktion zu Ehren von Rainer Werner Fassbinder am 30.05.2015 im Innenstadtbereich von Mnchen, 6 Uhr morgens
Namen Rainer Werner Fassbinder
Stichwort Aktion / Film / Kunstguerilla
WEB www.urban-stills.com
TitelNummer
013368063 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

urban-stills-fassbinderstr
urban-stills-fassbinderstr
urban-stills-fassbinderstr

Leopolder Ferdinand, Hrsg.: Fassbinder-Str., 2015

Leopolder Ferdinand, Hrsg.
Fassbinder-Str.
Mnchen (Deutschland): Kollektiv Urban Stilz, 2015
(Sticker, Button) 20x101 cm,
Techn. Angaben Inkjetdruck auf SelbstKlebefolie
ZusatzInformation Pseudo-StraennamensSchild (Nr. 2) zur Kunstguerilla-Aktion zu ehren von Rainer Werner Fassbinder am 30.05.2015 im Innenstadtbereich von Mnchen, 6 Uhr morgens
WEB www.urban-stills.com
TitelNummer
013369063 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fassbinder-strasse-muenchen
fassbinder-strasse-muenchen
fassbinder-strasse-muenchen

Leopolder Ferdinand, Hrsg.: Aktion Fassbinder - Liste der Straennamen, 2015

Leopolder Ferdinand, Hrsg.
Aktion Fassbinder - Liste der Straennamen
Mnchen (Deutschland): Kollektiv Urban Stilz, 2015
(Text) 2 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Wei-Laserausdruck nach PDF, mit Visitenkarte von Ferdinand Leopolder
ZusatzInformation Excelliste zur Kunstguerilla-Aktion zu Ehren von Rainer Werner Fassbinder am 30.05.2015 im Innenstadtbereich von Mnchen, 6 Uhr morgens. Foto: F. Leopolder, von der Webseite
Namen Rainer Werner Fassbinder
WEB www.urban-stills.com
TitelNummer
013370063 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-den-plan
mehl-den-plan
mehl-den-plan

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: Wir fordern den Plan, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
Wir fordern den Plan
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013610K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-transparenz
mehl-transparenz
mehl-transparenz

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: Mehr Transparenz, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
Mehr Transparenz
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer-*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013611K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-zukuenftige
mehl-zukuenftige
mehl-zukuenftige

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: Zuknftige Professorenstellen mssen mit Frauen besetzt werden, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
Zuknftige Professorenstellen mssen mit Frauen besetzt werden
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013612K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-performance
mehl-performance
mehl-performance

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: Performence Babe, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
Performence Babe
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013613K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-quality-up
mehl-quality-up
mehl-quality-up

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: Ausgewogenes Verhltnis / Quality up up up up, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
Ausgewogenes Verhltnis / Quality up up up up
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer-*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013614K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-working
mehl-working
mehl-working

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: To be working Mom, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
To be working Mom
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013615K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-haben-den-plan
mehl-haben-den-plan
mehl-haben-den-plan

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: Wir haben den Plan, 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
Wir haben den Plan
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint in Schwarz und Gelb
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013616K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-pnisfinger-sw
mehl-pnisfinger-sw
mehl-pnisfinger-sw

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: FAK-Plakat (Hand mit Penis-Zeigefinger), 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
FAK-Plakat (Hand mit Penis-Zeigefinger)
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint in Schwarz
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer-*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013617K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mehl-penisfinger
mehl-penisfinger
mehl-penisfinger

Mehl Isabel / Effinger Lotte Meret: FAK-Plakat (Hand mit Penis-Zeigefinger), 2012

Effinger Lotte Meret / Mehl Isabel
FAK-Plakat (Hand mit Penis-Zeigefinger)
Karlsruhe (Deutschland): Staatliche Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe, 2012
(Plakat) 42x29.7 cm,
Techn. Angaben Plakat mit Risoprint in Gelb, Grau und Blau
ZusatzInformation FAK (Feministisches Arbeits-Kollektiv) engagiert sich fr die Chancengleichheit der Geschlechter. Anlass zur Grndung des FAK war der geringe Anteil der Frauen im Lehrstuhl der Hochschule fr Gestaltung Karlsruhe. In unserer Arbeit vereinen sich verschiedene Disziplinen: Wir sind junge Knstler*innen, Philosoph*innen, Designer-*innen und Kunstwissenschaftler*innen. ber zahlreiche Aktivitä,ten wie Plakataktionen, Konzeptbars, Symposien und Vortrge versuchen wir seit 2012, Sichtbarkeit fr unser politisches und gesellschaftliches Anliegen zu schaffen. FAK fordert neue Ordnungen, durchlssige Strukturen, Blickverschiebungen und die Umsetzung bisher ungedachter Mglichkeiten.
Text von der Website
Geschenk von Isabel Mehl
WEB www.fakworks.de
TitelNummer
013618K22 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

unter-null-2011
unter-null-2011
unter-null-2011

Schulze Oliver, Hrsg.: UNTER NULL, No. 13, 2011

Schulze Oliver, Hrsg.
UNTER NULL, No. 13
Kln (Deutschland): UNTER NULL, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 21x14,9 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover gestempelt,
ZusatzInformation UNTER NULL ist ein Comic-Zine, das in Kln erscheint. Die Publikation begann als eine Kollaboration zwischen Obdachlosen. Das Zine war als eine Plattform der Kommunikation und als ein Selbsthilfe-Projekt gedacht. Die erste Ausgabe (No. 0) wurde 1995 im Selbstverlag herausgegeben und von Carpe Diem e.V. gesponsort. Seit der No. 1 wird UNTER NULL durch das Kollektiv selbst finanziert und herausgegeben
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
013947512 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.
Ausgefallene Klang-Apparate
Mnchen (Deutschland): Sddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ Nr. 214 vom 17. September 2015, R16
ZusatzInformation Das Knstlernetzwerk Tamtam an der Trkenstrae beteiligt sich am Freitag, 18. ,September, mit einem ausgefallenen Beitrag an der Parking Day-Initiative von Green City. ... Das Tamtam-Kollektiv hat dafr den Mnchner Komponisten Friedemann von Rechenberg eingeladen. Der 42-Jhrige hat Filme und Theaterstcke vertont und dafr auch Preise erhalten. Zudem tritt er immer wieder als Klangknstler mit einer Reihe von selbst gefertigten Instrumenten auf. Eine ganze Wagenladung ...
Text von SMH
Sprache Deutsch
TitelNummer
014009512 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lorch Catrin
Mit Hammer und Nhmaschine - Das Londoner Kollektiv Assemble gestaltet Stadtrume, nun ist es fr den Turner-Preis nominiert
Mnchen (Deutschland): Sddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 280 vom 04. Dezember 2015, Feuilleton, S. 12
Sprache Deutsch
TitelNummer
014509527 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

WOZ-Plakate-Suter
WOZ-Plakate-Suter
WOZ-Plakate-Suter

Suter Martin: Nein! zur Entrechtungsinitiative - Die Durchzwngungsinitiative bricht mit einer der Schweizer Traditionen, auf die ich immer besonders stolz war: der Humanitt., 2016

Suter Martin
Nein! zur Entrechtungsinitiative - Die Durchzwngungsinitiative bricht mit einer der Schweizer Traditionen, auf die ich immer besonders stolz war: der Humanitt.
Zrich (Schweiz): WOZ Die Wochenzeitung, 2016
(Plakat) 8 S., 59,4x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zweifach gefaltet
ZusatzInformation Zur Abstimmung am 28.02.2016. Grafik Martin Stoecklin
Geschenk von Das WOZ-Kollektiv
WEB www.entrechtung.ch
TitelNummer
014886531 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

WOZ-Plakate-Abonji
WOZ-Plakate-Abonji
WOZ-Plakate-Abonji

Abonji Melinda Nadj: Nein! zur Entrechtungsinitiative - gleich Gesetz dem vor sind Menschen alle, 2016

Abonji Melinda Nadj
Nein! zur Entrechtungsinitiative - gleich Gesetz dem vor sind Menschen alle
Zrich (Schweiz): WOZ Die Wochenzeitung, 2016
(Plakat) 8 S., 59,4x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zweifach gefaltet
ZusatzInformation Zur Abstimmung am 28.02.2016. Grafik Martin Stoecklin
Namen Martin Stoecklin
Geschenk von Das WOZ-Kollektiv
Stichwort Einwanderung / Initiative / Politik
WEB www.entrechtung.ch
TitelNummer
014887531 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

WOZ-Plakate-Elmiger
WOZ-Plakate-Elmiger
WOZ-Plakate-Elmiger

Elmiger Dorothee: Nein! zur Entrechtungsinitiative - Shoplifters of the World Unite gegen die Entrechtungsinitiative!, 2016

Elmiger Dorothee
Nein! zur Entrechtungsinitiative - Shoplifters of the World Unite gegen die Entrechtungsinitiative!
Zrich (Schweiz): WOZ Die Wochenzeitung, 2016
(Plakat) 8 S., 59,4x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zweifach gefaltet
ZusatzInformation Zur Abstimmung am 28.02.2016. Grafik Martin Stoecklin
Geschenk von Das WOZ-Kollektiv
WEB www.entrechtung.ch
TitelNummer
014888531 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

WOZ-Plakate-Lenz
WOZ-Plakate-Lenz
WOZ-Plakate-Lenz

Lenz Pedro: Nein! zur Entrechtungsinitiative - Einem Viertel der Bevlkerung die Grundrechte zu verweigern ist beschmend, unmenschlich, unschweizerisch und der demokratischen Tradition unserer gemeinsamen Heimat nicht wrdig, 2016

Lenz Pedro
Nein! zur Entrechtungsinitiative - Einem Viertel der Bevlkerung die Grundrechte zu verweigern ist beschmend, unmenschlich, unschweizerisch und der demokratischen Tradition unserer gemeinsamen Heimat nicht wrdig
Zrich (Schweiz): WOZ Die Wochenzeitung, 2016
(Plakat) 8 S., 59,4x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zweifach gefaltet
ZusatzInformation Zur Abstimmung am 28.02.2016. Grafik Martin Stoecklin
Geschenk von Das WOZ-Kollektiv
WEB www.entrechtung.ch
TitelNummer
014889531 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

WOZ-Plakate-Capus
WOZ-Plakate-Capus
WOZ-Plakate-Capus

Capus Alex: Nein! zur Entrechtungsinitiative - Der Rechtsstaat ist in Gefahr, 2016

Capus Alex
Nein! zur Entrechtungsinitiative - Der Rechtsstaat ist in Gefahr
Zrich (Schweiz): WOZ Die Wochenzeitung, 2016
(Plakat) 8 S., 59,4x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat zweifach gefaltet
ZusatzInformation Zur Abstimmung am 28.02.2016. Grafik Martin Stoecklin
Namen Martin Stoecklin
Geschenk von Das WOZ-Kollektiv
Stichwort Engagement / Protest
WEB www.entrechtung.ch
TitelNummer
014890531 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gaschler Jennifer / Vogel Evelyn
Die Frau an der Schnittstelle - Seelenstriptease
Mnchen (Deutschland): Sddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben 2 Artikel in der SZ Nr. 204 vom 03./04. September 2016, Seite R18 Kultur
ZusatzInformation Die Frau an der Schnittstelle - Dorothe Wahl ist die neue Vorsitzende von Pin, den Freunden der Pinakothek der Moderne. Die Unternehmerin will mit speziellen Programmen auf die Vernderungen in der Gesellschaft reagieren und neue Mitglieder werben.
Seelenstriptease - Buchstblich im Untergrund: Elisa Oberzig vom Performance-Kollektiv der LMU verinnerlicht Carolee Schneemanns Interior Scroll
Sprache Deutsch
Stichwort Aktionskunst / Aktmodell / Bhne / Feminismus / Krper / Krperkultur / nackt / Rekonstruktion / Sammlungen / Sex / Tabubruch / Untersttzung / Verein / weiblich
TitelNummer
016482590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

OMNIBUS-3000
OMNIBUS-3000
OMNIBUS-3000

Ketisch Fabian / Miehling Marco / Mieskes Michael / Mller Axel / Pislaru Catalin / Ostrowsky Patrick: OMNIBUS 3000, 2016

Ketisch Fabian / Miehling Marco / Mieskes Michael / Mller Axel / Ostrowsky Patrick / Pislaru Catalin
OMNIBUS 3000
Mnchen (Deutschland): Galerie der Knstler, 2016
(Heft) 32 S., 14,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Flyer in Form von Fahrkarte eingelegt
ZusatzInformation Das Heft erschien anlsslich der Ausstellung "OMNIBUS 3000", 10.06 - 26.10.2016 in der Galerie der Knstler Mnchen
Die Reisegruppe Omnibus 3000 erarbeitete erstmals fr die Galerie der Knstler eine raumbergreifende Installation. Das Kollektiv entwickelt Arbeiten, die keinen einzelnen Knstler zum Autor haben. Der Omnibus wird zum imaginren Transportmittel und zum Instrument einer gemeinsamen Absicht. Die in der Galerie der Knstler ausgestellte Installation setzt sich mit den Bedingungen des Raumes auseinander. Die potentielle Bewegung eines Besuchers wird durch die Konzeption der gesamten Installation zum zentralen Thema gemacht.
Text von der Website
Namen Axel Mller / Catalin Pislaru / Fabian Ketisch / Marco Miehling / Michael Mieskes / Patrick Ostrowsky
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Installation / Knstlergruppe / Skulptur
WEB www.bbk-muc-obb.de/omnibus-3000
TitelNummer
016875525 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Art-Kollektiv-programm-plastic-3
Art-Kollektiv-programm-plastic-3
Art-Kollektiv-programm-plastic-3

Hermann Hans: Prsenz Art Kollektiv - Programm-Plastic-3, 1980 ca.

Hermann Hans
Prsenz Art Kollektiv - Programm-Plastic-3
Overath-Immekeppel (Deutschland): Selbstverlag, 1980 ca.
(Zine) 8 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 300, signiert,
Techn. Angaben 4 Bltter, geklammert,
ZusatzInformation Das Zine wurde in einer Postversand-Aktion an 300 Anschriften des ffentlichen Lebens adressiert.
Manifest der Annihilation. 3. Realluzination, Edition -artmatrix-, Produktion art soli(t)(d)aire der Freiheitsschutzzone
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Kulturkritik / Mail Art
TitelNummer
017370634 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.