infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach () Kiefer

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 27 Treffer


Bastian Aeneas / Schmidt Hans-Werner, Hrsg.
ANSELM KIEFER. Die Welt – ein Buch
Leipzig (Deutschland): Museum der bildenden Künste Leipzig, 2016
(Presse, Artikel) 24 unpag. S., 30x21,7 cm,
Techn. Angaben gefaltete Mappe mit geklammerte Pressetexte: Einführungstext, Liste der ausgestellten Werke, Liste mit ausgewählten Bildern und Auszug aus "Anselm Kiefer. Die Welt- ein Buch" des Schirmer/Mosel Verlags, 2016 und Visitenkarte von Ulrike Otto (Besucherdienst) beiliegend
ZusatzInformation Ausstellung 27.02.-16.05.2016.
Kiefer bevorzugt einfaches, holzhaltiges Papier, Tapetenreste wie auch verkohlte Leinwände als Gestaltungsgrundlagen. Er arbeitet im Holzschnitt wie im Kartoffeldruck. Fotografie erscheint in einem Zustand, als sei im Entwicklungsbad ein Malheur passiert. Spuren von Befall, Zersetzung und Brand dokumentieren die Vergänglichkeit des Bildes – aber auch der darin aufgehobenen Erinnerungen.
Text von der Webseite
Stichwort Künstlerbuch / Unikatbuch
TitelNummer 015667570 Einzeltitelanzeige (URI)

Bragadini Giovanna, Hrasg.
Libri d’arte, passione di una vita
Parma (Italien): FermoMAG, 2012
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Artikel über Reinhard Grüner,
ZusatzInformation Reinhard Grüner is a collector from Monaco. His passion is art books, which he collects – and sometimes exhibits – since the 1960s.
His website, www.buchkunst.info is a real “online museum”, where international artist books are catalogued and photographed. Amongst the artists there are Marc Chagall, Anselm Kiefer, Henri Matisse, Pablo Picasso and Andy Warhol. Books, but also works of art made of images and text, created by the artist often in collaboration with a writer and a publisher. For the high artistic quality – original graphics, unique designs, paintings and collages – these works are different from the usual picture books. Their manifestations are multiple: books with graphic effects, objects-book, artist’s books, sometimes printed in offset or illustrated by works of artists.
At the centre of Grüner’s attention there are Eastern German and Eastern European books (mainly Russia, Hungary, Lithuania). many of these works were created in response to specific social, political and cultural issues, with unimaginable insights into the culture of modernity.
Reinhard first came in contact with the art in book form with the English Edition, printed privately, of “A Dissertation Upon Roast Pig”, printed in 1975 by Shoestring Press on paper of the legendary Chiswick Press: from here begins a life of a book maniac among thousands of books. As Grüner states in an essay, the acquisition of artist books is more than a simple purchase: the artist, the life as a collector and thoughts are tied together, they influence each other, and a network of contacts with other collectors begins. With nearly all the books in his collection Grüner forms a symbiotic relationship: each of them describes, explains, and gets to the heart of some chapters of his life.
Download the pdf file with the essay on the collection of Reinhard Grüner (in English)
Namen Andy Warhol / Anselm Kiefer / Henri Matisse / Marc Chagall / Pablo Picasso / Reinhard Grüner
Sprache Englisch / Italienisch
Stichwort Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung
TitelNummer 008503304 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.fermomag.it/2012/02/01/libri-d%E2%80%99arte-passione-di-una-vita

Kiefer Anselm
Ich halte alle Indien in meiner Hand
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2000
(Buch) 72 S., 32x24,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-88814-970-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag. Edition Heiner Bastian
ZusatzInformation Hier erzählt Kiefer, wieder ohne Worte und poetisch verschlüsselt, von fernen Ländern, Zeiten und Kontinenten
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011372405 Einzeltitelanzeige (URI)

Kiefer Anselm
Kühlstaub
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2014
(Buch) 56 S., 32x24,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-8296-0662-2
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag. 27 Farbtafeln, Edition Heiner Bastian
ZusatzInformation In der Edition Heiner Bastian erscheint jetzt das siebte dieser Künstlerbücher. Der Titel, Kühlstaub, nimmt ein fernes „Bild“ aus Hermann Brochs Roman Der Tod des Vergil auf. In seinem 1945 im amerikanischen Exil erschienenen Buch schildert Broch die letzten Stunden des Dichters der Aeneis, der monologisierend den Sinn des dichterischen, sprich künstlerischen Lebens und Erkennens reflektiert. In einem der sinnenden Momente betrachtet der Sterbende den Sternenhimmel und spricht vom „abgeschiedenen dunklen Hauch des kühlsteinernen“ und in einem weiteren Bild vom „staubkühlen des östlichen Mondlichts ...“. Kiefer transponiert diese poetische Metapher der Gedanken und Stimmungen Vergils in eigene Bilder aus Schnee und nächtlichen Winterwäldern, in die der lichte Kühlstaub als das Unwirkliche und Dichterische einfällt.
Text von der Webseite
Namen Heiner Bastian / Hermann Broch
Stichwort Literatur / Roman
TitelNummer 011614417 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.schirmer-mosel.de

Bastian Aeneas / Schmidt Hans-Werner, Hrsg.
ANSELM KIEFER. Die Welt – ein Buch
Leipzig (Deutschland): Museum der bildenden Künste Leipzig, 2016
(Text) 1 S.,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Laserkopie nach Pressetext
ZusatzInformation Ausstellung 27.02.-16.05.2016.
Kiefer bevorzugt einfaches, holzhaltiges Papier, Tapetenreste wie auch verkohlte Leinwände als Gestaltungsgrundlagen. Er arbeitet im Holzschnitt wie im Kartoffeldruck. Fotografie erscheint in einem Zustand, als sei im Entwicklungsbad ein Malheur passiert. Spuren von Befall, Zersetzung und Brand dokumentieren die Vergänglichkeit des Bildes – aber auch der darin aufgehobenen Erinnerungen.
Text von der Webseite
TitelNummer 015175552 Einzeltitelanzeige (URI)

Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Raum II
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Ephemera, div. Papiere) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Zusammengeheftete Einzelblätter
ZusatzInformation Infoblatt zum Raum II der Ausstellung SHOWCASE. Großformatige, teuer hergestellte und überwiegend in den 1990er bzw. 2000er Jahren entstandene Werke sind im zweiten Raum zu sehen. Er steht unter einem Zitat von Anselm Kiefer nach Stéphane Mallarmé: „Alles auf der Welt ist da, um in ein Buch zu münden“. Hier wird deutlich, wie grundsätzlich verschieden und vielfältig Künstlerbücher sein können. Fotografien, Collagen und Wiederverwendung vorgefundener Materialien münden in oft monumentale, eindrucksvolle Werke. Auch die Münchnerin Katharina Gaenssler ist vertreten. (Text von der Website)
Namen Alfred Stieglitz / Anselm Kiefer / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claudia Fabian (Koordination) / Eduardo Paolozzi / Giuseppe Penone / Hermann de Vries / Johannes Bissinger (Gestaltung) / Katharina Gaenssler / Kiki Smith / Louise Bourgeois / Marina Abramovic
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
TitelNummer 024346664 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/ausstellungen/virtuelle-ausstellungen/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-virtuelle-vorschau/

Kiefer Anselm
Hoffmann von Fallersleben auf Helgoland
Groningen (Niederlande): Groninger Museum, 1980
(Buch) 80 ca. S., 30,5x21,5 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Halbleinen, Schwarz-Weiß Fotografien
ZusatzInformation Eines der frühesten Künstlerbücher von Anselm Kiefer
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 002192121 Einzeltitelanzeige (URI)

Antman Ingalill, Hrsg.
WohnSinn 09
Hofheim (Deutschland): IKEA Deutschland, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 42x28 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Firmenpublikation zum Thema Wohnen
Stichwort 1980er Jahre / Einrichtung / Gemütlichkeit / Illustration / Innenarchitektur / Kiefer / Möbel / Skandinavisches Design / Tiere / Wohngemeinschaft
TitelNummer 000118K45 Einzeltitelanzeige (URI)

Wichmann Dominik, Hrsg.
Süddeutsche Zeitung Magazin No. 46 - Das goldene Vlies
München (Deutschland): Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 29,5x21,3 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Sonderausgabe. Edition Anselm Kiefer
Sprache Deutsch
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 002191195 Einzeltitelanzeige (URI)

Kiefer Anselm
Über Räume und Völker
Frankfurt am Main (Deutschland): Suhrkamp Taschenbuch, 1990
(Buch)
Techn. Angaben Nachwort von Klaus Gallwitz
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 002193210 Einzeltitelanzeige (URI)

Mascolo Georg, Hrsg.
Der Spiegel Nr. 44 - Schlaflosigkeit
Hamburg (Deutschland): Spiegel-Verlag, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 162 S., 27,6x21 cm,
Techn. Angaben Keine Kühe und keine Wolken: Der Künstler Anselm Kiefer und der Verlagsmanager Mathias Döpfner debattieren über Deutschland und seine Vergangenheit, über Kultur, Religion und Tod - und
Sprache Deutsch
TitelNummer 008335050 Einzeltitelanzeige (URI)

Lis Alexander, Hrsg.
von zu 01 copy paste edition
Kiel (Deutschland): Muthesius Kunsthochschule, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 30 unpag. S., 29,5x19,5 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung. Umschlag aus gefaltetem Plakat
ZusatzInformation The following issue is a creative experiment on the topic "copy and paste" and was created in a five day long interdisciplinary workshop with Alexander Lis. You'll see the work of 15 students of the Muthesius Kunsthochschule in Kiel, Germany.
Text von der Webseite
Namen Alexander Lis / Amelie Kiefer / Benedikt Schipper / Carina Hoffmann / Hans Illiger / Jian Haake / Julia Michaelsen / Juliane Hohlbaum / Kristin Fichtner / Lisa Kolbe / Marina Veselova / Marta Malczewska / Sophia Ewig / Uwe Steffen / Vivien Manning
TitelNummer 010181344 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.von-zu.com

Kiefer Anselm
The Secret Life of Plants
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2003
(Buch) 64 S., 32x24,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-8296-0065-1
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag. Edition Heiner Bastian
ZusatzInformation Schwarzweiß-Photos von Spiralnebeln, der Milchstraße oder den Protuberanzen der Sonne geben die Hintergründe ab für farbig wiedergegebene Blätter, Zweige, Gräser und Blumen, die frei im Raum zu schweben scheinen. Entwurzelt und wie verloren im All entwickeln sie allmählich ein traumtänzerisches Eigenleben, formieren sich mit den Gestirnen zu einem kosmischen Ballett. Das Buch als Lagerhalle des Wissens gehört zu den frühen Obsessionen Anselm Kiefers.
Text von der Webseite
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011361405 Einzeltitelanzeige (URI)

Kiefer Anselm
The Shape of Ancient Thought
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2013
(Buch) 48 S., 32x24,5 cm,
ISBN/ISSN 978-3-8296-063-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Edition Heiner Bastian
Namen Heiner Bastian
TitelNummer 011370405 Einzeltitelanzeige (URI)

Le Brun Christopher, Hrsg.
Radical Geometry / Discover the Now / Dennis Hopper / Family Studio / Anselm Kiefer
London (Großbritannien): Royal Academy of Arts, 2014
(Flyer, Prospekt) 18 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben 5 Flyer zu Veranstaltungen im Haus, in Briefumschlag
TitelNummer 011891395 Einzeltitelanzeige (URI)

Haller Peter, Hrsg.
Bilder der Seele - Kunst nach 1945
München (Deutschland): Hirmer Verlag, 2015
(Buch) 436 S., 32,5x24,5x4 cm,
ISBN/ISSN 978-3-7774-2494-1
Techn. Angaben Hardcover, mit Schutzumschlag, Lieferschein inneliegend,
ZusatzInformation Autor und Sammler Peter Haller ist Mitgründer der Agenturgruppe Serviceplan, der europaweit größten inhabergeführten Werbeagentur. Epilog von Helmut Friedel
Namen Alexander Calder / Alex Katz / Anselm Kiefer / Ernst Wilhelm Nay / Francis Bacon / Georg Baselitz / Helmut Friedel / Marino Marini / Serge Poliakoff / Tony Cragg
Geschenk von Peter Haller
TitelNummer 014153508 Einzeltitelanzeige (URI)

Reimer Julien
Mensch und Mythos - ... In einer Ausstellung ist eine Verschmelzung von bildender Kunst und Literatur zu sehen: Das Museum der bildenden Künste zeigt seine Künstlerbücher.
Leipzig (Deutschland): Universität Leipzig, 2016
(Audio-Datei)
Techn. Angaben Sendung am 26.02.2016 - 11:10 (Dauer 4:35) auf mephisto 97.6, lokaler Radiosender der Universität Leipzig
ZusatzInformation In der Ausstellung Die Welt – ein Buch zeigt Kiefer sogenannte Künstlerbücher. Was das ist, über Anselm Kiefers Verhältnis zur Natur und was es eigentlich mit seiner Liebe zum Mythos auf sich hat, darüber spricht der Direktor des Museums der bildenden Künste, Hans-Werner Schmidt, im Interview.
Text von der Webseite
TitelNummer 015174552 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.mephisto976.de/news/mensch-und-mythos-54414

Nacke Hans Peter, Hrsg.
nicht alles was glitzert ist disco
Wuppertal (Deutschland): Galerie Epikur, 2011
(Heft) 20 unpag. S., 15x11 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Epikur, Wuppertal, 19.08.-10.09.2011
Namen Hendrik Kretschmer / Ivo Kiefer / Laura Ohlendorf / Momo Trommer. Kuratiert von Katja Pfeiffer / Sarah Pabst / Sebastian Lenz
Geschenk von Horst Tress
TitelNummer 015351562 Einzeltitelanzeige (URI)

Boulboullé Guide / Friese Peter / Schoppmann Wolfgang, Hrsg.
Mir ist das Leben lieber - Sammlung Reydan Weiss
Bremen (Deutschland): Museum für moderne Kunst / Weserburg, 2016
(Heft) 64 S., 21x14,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag aus farbigem Papier, Leporello zur Ausstellung beiliegend
ZusatzInformation Die Ausstellung Mir ist das Leben lieber (21.05.2016-26.02.2017) vereinigt Bilder, Skulpturen und Videoarbeiten, die auf sehr sinnliche und überzeugend provokante Weise Fragen der Identität, der gesellschaftlichen Rollenzuschreibung, aber auch existenziellen Bereichen wie Leben und Tod nachgehen. Präsentiert werden Höhepunkte und noch nie gezeigte Werke aus der Sammlung Reydan Weiss. Neben namhaften Künstlerinnen und Künstlern wie Cindy Sherman, Nathalie Djurberg, Bettina Rheims, aber auch Gerhard Richter, Anselm Kiefer, Olaf Metzel und Robert Longo zeigt die Ausstellung viele überraschend neue Werke, darunter afrikanische, ozeanische, chinesische, japanische, lateinamerikanische und karibische Positionen.
Text aus dem Heft
Stichwort Digitaldruck / Farbwelten / Fetisch / Fotografie / Installation / Malerei / Materialcollage / Skulpturen / Totem / Weibliche Inszenierungen / Zeichnung
TitelNummer 016817602 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.weserburg.de

Schmolke Katja, Hrsg.
Let's Party 4 Art - PIN Party
München (Deutschland): PIN Freunde der Pinakothek der Moderne, 2016
(Buch) 148 S., 24x16,5 cm,
Techn. Angaben Broschur, Lesezeichen und Auktionszettel beiliegend
ZusatzInformation Auktionskatalog zur 14. Benefizauktion und Pin Party zugunsten der Pinakothek der Moderne München am 26.11.2016
Namen Andy Warhol / Anselm Kiefer / Banksy / Bergemann Sibylle / Ed Ruscha / Heinz Butz / John Baldesarri / John Baldessari / Jürgen Klauke / Katharina Gaenssler
Stichwort Auktion / Fotografie / Malerei / Skulptur / Zeitgenössische Kunst
TitelNummer 016936621 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.pin-freunde.de

Fabian Claudia, Hrsg.
SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Flyer, Prospekt) 12 unpag. S., 9,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Mehrfach gefalteter, bedruckter Flyer, 1 x in Briefumschlag
ZusatzInformation Flyer mit Informationen und Programm zur Ausstellung "SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Staatsbibliothek", 20.09.2017-07.01.2018. Kuratiert von Béatrice Hernad
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Günter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
TitelNummer 024123701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/

Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Künstlerbücher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
München (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek München, 2017
(Buch) 376 S., 23,6x15,7 cm, Auflage: 800, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-88008-011-9
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Katalog zu der Ausstellung vom 20.09.2017-07.01.2018
Koordination: Béatrice Hernad, Claudia Fabian und Christine Erfurth.
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Béatrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudia Fabian (Koordination) / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Günter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung / Vitrine
TitelNummer 024217664 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB https://www.bsb-muenchen.de/ueber-uns/publikationen/ausstellungskataloge-mehr/ausstellungskataloge/
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/

Ebert Michael / Klotzek Timm, Hrsg.
Süddeutsche Zeitung Magazin - 20 Jahre Edition 46
München (Deutschland): Magazin Verlagsgesellschaft Süddeutsche Zeitung, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 35,9x26 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Das Süddeutsche Magazin vom 16.11.2017
Seit 20 Jahren gestaltet einmal im Jahr ein Künstler das SZ-Magazin. Die Welt der Kunst hat sich seitdem massiv verändert. Sie gewann an Aufmerksamkeit und Finanzkraft, büßte aber zunehmend ihr Geheimnis und ihr revolutionäres, bewusstseinsförderndes Potenzial ein. Und jetzt? ...
... Zeitgenössische Kunst, so unser Gedanke, ihre Schönheit, aber auch ihre aufklärerische Kraft und gesellschaftspolitische Relevanz, muss raus aus den Galerien und rein in den Alltag, in unsere Zeitschriften, in unsere Gespräche, in unsere Hirne und Herzen. Denn was war bildende Kunst denn bis weit in die Achtzigerjahre hinein gewesen? Eine ziemlich hermetische und klandestine Veranstaltung einiger Künstler, Kritiker und Kenner. Kunstmessen? Intime Nabelschauen. Museen und Ausstellungen? Die letzte Option für verregnete Tage. ...
Text von der Webseite
Namen Alex Katz / Anselm Kiefer / Barbara Kruger / Christian Boltanski / David Shrigley / Erwin Wurm / Francesco Vezzoli / Franceso Clemente / Hans-Peter Feldmann / Jeff Koons / Jenny Holzer / Marcel Dzama / Matthew Barney / Paulina Olowska / Per Kirkeby / Richard Prince / Roger Ballen / Sigmar Polke
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Malerei
TitelNummer 024719K78 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/46627/Warum-immer-wieder-Kunst

Möller Manfred, Hrsg.
kunstermine 73. ausgabe
Neu-Isenburg (Deutschland): Die Kunsttermine Verlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 346 S., 22x16,7 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit einem Beitrag über Buchwelten, eine Ausstellung im Museum Sinclair-Haus Bad Homburg vom 01.10.2017-04.02.2018 (Zeitgenössische Künstler, die sich in ihrem Werk mit Natur und Landschaft auseinandersetzen, richten ihren Fokus immer wieder auf das Buch und die Schrift als Ausdrucksform. Aus beschriebenen Seiten oder geschnitzten Büchern werden Landschaften komponiert und aus natürlichen Materialien entstehen Buchobjekte. Bücher und Schriften eröffnen dem Leser Bilder, Panoramen, geradezu unendlich viele „neue Welten“. Diese Landschaften erkennen die Künstler auch in den Objekten selbst: In deren Bearbeitungen kommen verschiedene naturhafte Szenarien zum Vorschein wie Horizontlinien, Berge, Täler, Schluchten und Wiesen. Märchen und Geschichten finden ihren bildhaften Ausdruck in Skulpturen, die aus den Buchseiten erwachsen oder in Büchern aus Glas, die in ihrer transparenten Anmutung verwunschene Wälder und das tiefe Meer sichtbar werden lassen.)
Namen Alicia Martín / Alicja Kwade / Anish Kapoor / Anselm Kiefer / Brighten the Corners / Cornelia Konrads / Gunther Keusen / Guy Laramée / Hannes Möller / Hubertus Gojowczyk / Irem Tok / John Latham / Jonathan Callan / Katie Paterson / Lori Nix / Max Schmelcher / Michael Merkel / Nanne Meyer / Peter Wüthrich / Sharka Hyland / Stephanie Wolff / Su Blackwell / Thimo Franke / Yi Sun
Sprache Deutsch
Stichwort Buchobjekte / Natur / Objektbücher
TitelNummer 024732667 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kunstterine.de

Burckhardt Jacqueline, Hrsg.
Ein Gespräch / Una Discussione
Zürich (Schweiz): Parkett Verlag, 1986
(Buch) 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-9075-0901-3
Techn. Angaben mit Joseph Beuys, Jannis Kounellis, Anselm Kiefer, Enzo Cucchi
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 000642015 Einzeltitelanzeige (URI)

Stein Rafaela, Hrsg.
Myosotis - Zeitschrift für Buchwesen, Heft 2 / 1986
Mainz (Deutschland): Selbstverlag, 1986
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 21x14,7 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 0178-0522
Techn. Angaben Drahtheftung, Softcover. Beigelegt eine Karte des Antiquariat Peter Kiefer, Pforzheim
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004779514 Einzeltitelanzeige (URI)

Sussler Betsy, Hrsg.
Bomb No. 10 / X
New York, NY (Vereinigte Staaten): BOMB Magazine, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 84 S., 38x26,5 cm,
ISBN/ISSN 0743-3204
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation u. a. mit Fotos von Cindy Sherman, Bilder von Sandro Chia, Anselm Kiefer, Eric Fischl, Richard Prince
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004844K34 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.