infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert
Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach Kino

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 26 Treffer


Schwerfel Heinz Peter, Hrsg.
Kino der Kunst - Filmfestival für bildende Künstler
München (Deutschland): Eikon Süd, 2015
(Heft) 80 S., 26.6x20 cm,
Techn. Angaben Broschur. Programmheft zum Wettbewerb
ZusatzInformation Vom 22.-26.04.2015 findet in München die zweite Edition von KINO DER KUNST statt, einer weltweit einmaligen Veranstaltung für Filme bildender Künstler, die das Kino weiterdenken und neue Formen der fiktiven Narration erkunden. KINO DER KUNST ist Ausstellung und Filmfestival zugleich, Vitrine aktuellster Kunstströmungen und internationaler Treffpunkt von Künstlern, Kuratoren und Publikum. Unter dem Motto „Science&Fiction“ widmet sich KINO DER KUNST dieses Mal neuesten Techniken der Narration in Filmen bildender Künstler, die deutlich machen, wie sehr technische Erfindungen und kreative Konzepte der Gegenwartskunst heute die kommerzielle Medienindustrie prägen.
Text von der Webseite
Namen Alavanou Loukia / Althamer Pawel / Altindere Halil / Alys Francis / Arcangel Cory / Atkins Ed / Bartana Yael / Bernard-Brunel Léandre / Bertocco Francesco / Boch John / Brandenburg Ulla von / Breuning Olaf / Clark Larry / Collins Phil / Cortiñas Eli / Cytter Keren / Dean Tacita / Dear Reality / Dellsperger Brice / Djurberg Nathalie / DrivasGeorge / Dwyer Jacob / Dzama Marcel / Eilers Willehad / Evers Johannes / Fahrenholz Loretta / Farocki Harun / Fast Omer / Faulhaber Christoph / Fischli Peter / Fournier Thierry / Fudong Yang / Fulmen Pachet / Gaisumov Aslan / Galactic Café / Gerrard John / Gluklya / Graham Rodney / Granilshchikov Evgeny / Gréaud Loris / Hartenstein Constantin / Henderson Louis / Henrot Camille / Huang Ran / Hu Wei / Huyghe Pierre / Illi Christian / Irmer Karen / Jermolaewa Anna / Jirkova Janna / Johne Sven / Just Jesper / Jäger Lea / Kansy Laura / Kelley Mike / Kelly Graham / Kennedy Bianca / Kerckhoven Anne-Mie van / Kiessling Marte / Kiklas Kai / Klee Felix / Kranioti Evangelia / Kreutzer Bernhard / Krugovykh Taisiya / Kuhn Jochen / Kurant Agnieszka / Kuschev Daria / Lachenmann Philipp / Larcher Claudia / Leccia Ange / Leitgelb Lisa / Lesniewski Xenia / Litvintseva Sasha / Lu Peter / M+M / Marcin Nadja Verena / Martin Mirko / Martino Rä di / Matranga Mélanie / Maué Theresa / Melhus Bjørn / Michaels Paola / Nassiri Arash / NEOZOON / Neshat Shirin / Nikoozad Faezeh / Novikova Masha / Olde Wolbers Saskia / Op de Beeck Hans / Page Clement / Paiva Margarida / Parker Kayla / Patricia Bianca / Pfeifer Anne / Pfeiffer Paul / Pietsch Oliver / Pink Twins / Playdead / Prouvost Laure / Rhode Robin / Rosefeldt Julian / Saiyar Azar / Salloum Jayce / Sassi Pekka / Schönfelder Lea / Sehn Annika / Shawky Wael / Singh Alexandre / Stankovic Katarina / Steinmassl Susannne / Stezaker John / Suleiman Elia / Taylor-Wood Sam / Thatgamecompany / The Chinese Room / Thomas Patrik / Torres Andres / Trecartin Ryan / Trubkovich Kon / Urbach Justin / USC Game Innovation Lab / Viola Bill / WDR / Weiss David / Wekua Andro / Zech Sandra
TitelNummer 013086476 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kinoderkunst.de

Schwerfel Heinz Peter, Hrsg.
Kino der Kunst - Filmfestival für bildende Künstler
München (Deutschland): Eikon Süd, 2013
(Flyer, Prospekt) 8 S., 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Programm des Festivals, Flyer, dreifach gefaltet
ZusatzInformation „Kino der Kunst“ ist eine weltweit einmalige Veranstaltung für Filme bildender Künstler/innen und untersucht das derzeitige Verhältnis von Kino und Kunst. Das Projekt will Ausstellung und Filmfestival zugleich sein, Vitrine aktueller Kunstströmungen und internationaler Treffpunkt von Künstlern, Kuratoren und Publikum. Es umfasst einen hochdotierten Wettbewerb, ein Kinoprogramm abendfüllender Spielfilme von Rebecca Horn und Eija-Liisa Ahtila bis Steve McQueen und Julian Schnabel, geografische Übersichtsschauen sowie mehrere museale Multikanalinstallationen. Der Fokus des Internationalen Wettbewerbs liegt auf innovativen filmischen Formen der Narration. Die Jury ist mit internationalen Grenzgängern der Kunst- und Kinoszene wie Amira Casar, Cindy Shermann und Isaac Julien besetzt, dem auch eine ausführliche Retrospektive gewidmet ist.
Die Veranstaltung spricht mit Film arbeitende internationale Künstler und Kuratoren, den europäischen Nachwuchs und das regionale Münchner Kunst- und Kinopublikum an. Kooperierende Einrichtungen sind u. a. die Hochschule für Film und Fernsehen, die Akademie der Bildenden Künste, das ARRI-Kino, die Pinakothek der Moderne und die Sammlung Brandhorst.
Text von der Webseite
TitelNummer 010122373 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kinoderkunst.de

Schwerfel Heinz Peter, Hrsg.
Kino der Kunst 2017
München (Deutschland): Artcorefilm & Communication, 2017
(Buch) 96 S., 26x19,8 cm,
Techn. Angaben KlappBroschur
ZusatzInformation Programmheft.
Vom 19.-23.04.2017 findet in Münchner Kinos und Museen zum dritten Mal KINO DER KUNST statt, eine weltweit einzigartige Mischung aus Filmfestival und Kunstausstellung. KINO DER KUNST besteht aus einem hochdotierten Internationalen Wettbewerb, Sonderprogrammen, Künstlergesprächen und Multikanalinstallationen. Untersucht wird das Verhältnis von bildender Kunst und Film, programmatischer Fokus ist der Umgang filmender Künstler mit Fiktion und Erzählung bei der Beobachtung heutiger Wirklichkeit.
Text von der Webseite
Namen AES+F / Altindere Halil / Azari Shoja / Cheng Ian / Cheng Ran / Chwatal Andreas / Cogitore Clément / Colark Berrak / de Beer Sue / De Gruyter Jos/ Thys Harald / Dwyer Jacob / Escorsa Dionis / Fahmy Marianne / Farocki Harun / Fast Omer / Frampton Russell / Fujiwara Simon / Gonzàlez Lola / Gossing Miriam/ Sieckmann Lina / Grimonprez Johan / Gur Noa / Halvadaki Selini / Hartt David / Helfman Michal / Hertz Katarzyna / Hill Callum / Ho Tzu Nyen / Hsu Chia Wie / Huizenga Actually / Hu Wei / Härenstam Mattias / Joffre Nathalie / Johne Sven / Just Jesper / Kuhn Jochen / Lachenmann Philipp / Lachman Ed / Laphan An / Lind Søren / Linzy Kalup / M+M / Maclean Rachel / Malesevic Stefan / Neshat Shirin / Pfeifer Christina Maria / Ramírez Pérez Benjamin / Ramírez Pérez Stefan / Rist Pipilotti / Rosefeldt Julian / Sansour Larissa / Simmons Laurie / Skarnulyte Emilija / Stadler Heiner / Steinmassl Susanne / Stiebert Julia / Tao Hui / Trevisani Luca / van Lieshout Erik / Venkov Dimitri / Way Ruth / Wong Ping / Youssef Amir
Geschenk von Linda Nübling
TitelNummer 023377640 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kinoderkunst.de

Conny Lohmann, Hrsg.
It's not what you see that is art ... Marcel Duchamp
Berlin (Deutschland): Ask Helmut, 2017
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Werbepostkarte, metallic Oberfläche (Chromolux)
ZusatzInformation Besser ausgehen. Entdecke das Spannendste aus Konzerten, Ausstellungen, Kino, Tanz und Theater.
Namen Marcel Duchamp
Sprache Englisch
Stichwort Freizeit / Kino / Konzert / Tanz / Unterhaltung
TitelNummer 024669701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.askhelmut.com

Jocelin Richard, Hrsg.
Amtramdram Nr. 3, baiser
Paris (Frankreich): Selbstverlag, 1984
(Zeitschrift, Magazin) 76 S., 21x14.5 cm, Auflage: 300, Nr. 112 / 127 / 130, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover handkoloriert
Namen Albert Pepermans / Carlos de la Fuente / Catherine Dart / Dieter Herrmann / Doudou / Frank Müller / Gerbaud / Jocelin / Jörg Wyrowski / Kino / Klaxon / La Casiniere / Lagautrière / Placid / Ricardo Mosner / Toffe / Yuzo Yoshida
Stichwort 1980er Jahre / Graphzine / Zeichnung
TitelNummer 002067452 Einzeltitelanzeige (URI)

Macaire Alain, Hrsg.
Canal 37, arts et expressions culturelles
Paris (Frankreich): Canal, 1980
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 29,3x27,5 cm, Auflage: 10000,
ISBN/ISSN 0151-4989
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Mit Beiträgen über den Regisseur Eisenstein, Eric Dietman, Videos von Pola Weiss, Fotografien von Anders Petersen
Sprache Französisch
Stichwort 1980er Jahre / Fluxus / Fotografie / Kino / Kunst / Performance / Poesie / Texte / Theater
TitelNummer 002659K41 Einzeltitelanzeige (URI)

N. N.
Film is a life
Kulmbach (Deutschland): Kassetto-Fix, 1984
(Buch mit MusikKassette) Auflage: 500,
Techn. Angaben Musikkassette und Papierstreifen in kleiner Filmdose
ZusatzInformation Das Leben ist ein Film. ... ein Film läuft ab, und gehst Du aus dem Kino, dann kannst Du Dich nur noch an prägnante
Szenen erinnern. Das Leben ist ein Film
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 003103149 Einzeltitelanzeige (URI)

Raidt Gerda
Wenn ich sonntags in mein Kino geh
Leipzig (Deutschland): Connewitzer Verlagsbuchhandlung Peter Hinke, 2004
(Buch) Auflage: 1. Auflage,
ISBN/ISSN 3-928833-80-4
Techn. Angaben Nach einem Liedtext von Robert Gilbert & Werner R. Heymann. Zusammen mit vier Heften in der Schlagerbox
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 004111178 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.cvb.de

Wilke Detlef, Hrsg.
Klappe - Rhein-Main-Woog Illustrierte
Darmstadt (Deutschland): W.S.-Verlag&Agentur, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Magazin mit Schwerpunkt Film und Kino
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 005237526 Einzeltitelanzeige (URI)

Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 21/2010 Jetzt im Kino! Das Arsch-Team - der Film. Arschteam hat ein Problem
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2010
(Zine) 24 S., 29,7x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Farbfotokopien, Drahtheftung
TitelNummer 007611343 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne

Rainer Yvonne
Talking Pictures - Filme, Feminismus, Psychoanalyse, Avantgard
Wien (Österreich): Passagen Verlag, 1994
(Buch) 352 S., 23,8x15,2 cm,
ISBN/ISSN 3-85165-116-2
Techn. Angaben Aus dem Nachlass Jockel Heenes
ZusatzInformation Die amerikanische Künstlerin Yvonne Rainer beginnt nach einer Karriere in avantgardistischem Tanz mit eigenen Filmproduktionen. Ihre frühen Filme sind zunächst im Kontext einer Performance konzipiert: der choreographische Ansatz wird aber umgesetzt in den imaginären und experimentellen Anspruch, das Kino neu zu erfinden
Geschenk von Felicitas Gerstner
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 009776308 Einzeltitelanzeige (URI)

Schwerfel Heinz Peter, Hrsg.
Kino der Kunst - Filmfestival für bildende Künstler
München (Deutschland): Eikon Süd, 2013
(PostKarte) 2 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Karte des Vorpramms
TitelNummer 010123373 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kinoderkunst.de

Arnu Titus
Ganz kleines Kino
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2013
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ nr. 219 vom 21./22. Sept. 2013, V2/7
ZusatzInformation Untertitel: 3000 Kilometer zu Fuß: Auf seinen Wanderungen fotografiert Volker Gerling Menschen, denen er zufällig begegnet. Daraus entstehen Daumenkinos
Sprache Deutsch
TitelNummer 010803356 Einzeltitelanzeige (URI)

Philippi Anne / Steinitz David
Bombe Baby! - Kiez im Kino - Das Schwabinchen
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2014
(Presse, Artikel) 57x40 cm,
Techn. Angaben Beiträge über Klaus Lemke und Sylvie Winter in der SZ Nr. 146 vom 28./29. Juni 2014, S. 12
ZusatzInformation anlässlich des 32. Filmfest München
Sprache Deutsch
TitelNummer 011846424 Einzeltitelanzeige (URI)

Sembdner Winfried
Nie bedeutend ....aber immer noch da. Das Arena - 100 Jahre Kino in der Hans-Sachs-Straße 7
München (Deutschland): Arena Filmtheater, 2012
(Buch) 96 S., 21x14,5 cm,
Techn. Angaben Broschur
TitelNummer 011884424 Einzeltitelanzeige (URI)

Evers Johannes
Pietà
München (Deutschland): Galerie Jo Van De Loo, 2015
(PostKarte) 14,8x10,4 cm,
Techn. Angaben InfoKarte zur Ausstellung
ZusatzInformation 24.04-02.05.2015, in Kooperation mit Kino der Kunst
TitelNummer 012768468 Einzeltitelanzeige (URI)

Vogel Evelyn
Ohne Schere im Kopf - An diesem Mittwoch startet das Festival Kino der Kunst - Hier erzählen Bildende Künstler in Filmen Geschichten
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 59,6x40 cm,
Techn. Angaben Artikel in der SZ Nr. 92 vom 22. April 2015, Seite R22
Sprache Deutsch
TitelNummer 013103476 Einzeltitelanzeige (URI)

Walter Klaus
Truth & Dare - Was ist ein Punk-Film?
Frankfurt am Main (Deutschland): GEP, 2015
(Presse, Artikel) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Einzelblätter aus epd Film 4/2015, Seiten 12-16
ZusatzInformation Der Musikkritiker spürt dem Punk als politischer und ästhetischer Haltung nach, von den Siebzigern bis zum aktuellen Kino
TitelNummer 013243455 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.epd-film.de/themen/truth-and-dare-0

Weissmüller Laura
Ein Fahrplan zum Glück? Den muss sich jeder selbst zeichnen. Hier ist der des Grafikdesigners Stefan Sagmeister, eine Ideenskizze für seinen Film Happy
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der Süddeutschen Zeitung Nr. 297 vom 24./25./26./27. Dezember 2015 S. 24, Feuilleton Grossformat
ZusatzInformation Sagmeister hat sechs Jahre lang an „Happy“ gearbeitet. 2016 soll der Film ins Kino kommen. Ursprünglich wollte der Wahl-New-Yorker zeigen, wie Glück entsteht. Doch das Thema war zu groß.
Text von der Webseite
Namen Stefan Sagmeister
Sprache Deutsch
Stichwort Gestaltung
TitelNummer 014665527 Einzeltitelanzeige (URI)

Vahabzadeh Susan
Ganz kleines Kino - Filmplakate waren einmal so ästhetisch, dass man sie sogar zu Hause aufhängte. Das ist leider vorbei. Über das Verschwinden einer ehemals stolzen Kunstform
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 251 vom 29./30. Oktober 2016, Gesellschaft, S. 52
Sprache Deutsch
Stichwort Design / Nostalgie / Plakatkunst / werbung
TitelNummer 016827606 Einzeltitelanzeige (URI)

Fitzpatrick Chris, Hrsg.
Kunstverein München Jahresgaben 2016
München (Deutschland): Kunstverein München, 2016
(Flyer, Prospekt) 16 unpag. S., 10x21 cm,
Techn. Angaben Fleyer, leporelloartig gefaltet
ZusatzInformation Einladung zur Präsentation der Jahresgaben vom 03.-11-12-2016 von ca. 70 Münchner zeitgenössischen Künstlern, zum Kino und zum Talk mit what remains gallery am 06.12. und Edition Taube am 08.12
Stichwort Fotografie / Grafik / Malerei / Multiple / Zeichnung
TitelNummer 017215629 Einzeltitelanzeige (URI)

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 52 - spécial Festival d'Automne de Paris, nouvelle avant-garde au cinéma
Paris (Frankreich): Maeght, 1974
(Zeitschrift, Magazin) 52 S., 29x28 cm,
ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Cinéma - Montreux, Toulon, quelle avant-garde ? - New new American Cinema, nouvelles tendances européennes - Sonic Arts Union, Bob Ashley, David Behrman, Alvin Lucier, Gordon Mumma - Chorégraphes Nikolais, Strider, Meredith Monk, Andrew de Groat - Frank Wedekind, Bruno Bayen, Brigitte Jaques, Victor Garcia - Alfred Jarry - François Fiedler - Mimésis ou la fonction du paysage, Barbara et Michel Leisgen - David Hockney - Monory - Christian Boltansky - Paul-Armand Gette
Namen Alfred Jarry / Alvin Lucier / Andrew de Groat / Barbara Leisgen / Bob Ashley / Brigitte Jaques / Bruno Bayen / Christian Boltansky / David Behrman / David Hockney / Frank Wedekind / François Fiedler / Gordon Mumma / Meredith Monk / Michel Leisgen / Nikolais / Paul-Armand Gette / Sonic Arts Union / Strider / Victor Garcia
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er Jahre / Film / Kino / Musik / Tanz / Theater
TitelNummer 019742K55 Einzeltitelanzeige (URI)

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 14
Paris (Frankreich): Maeght, 1970
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 38x28 cm,
ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Edward et Lyn Kienholz - Poliakoff au Musée d'Art Moderne - Expressionnisme 70 - Nouveau Réalisme - Les deux avant-gardes : Avant-garde de l'arrière-pays - Supports surfaces - Duchamp et l'art conceptuel - Edmund Alleyn sur l'Introscaphe - Rebeyrolle, Coexistences - L'art anti-oeuvre selon Robert Klein - Félix Fénéon - Petit abécédaire par Georges Perec - Littérature 70 - Cinéma, télévision, arts vivants ? - Julian Beck au Brésil - Nuits de la fondation Maeght 1970
Namen Duchamp / Edmund Alleyn / Edward Kienholz / Georges Perec / Lyn Kienholz / Poliakoff / Robert Klein
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er Jahre / Brasilien / Film / Kino / Konzeptkunst / Literatur / Rauminstallation
TitelNummer 019744K69 Einzeltitelanzeige (URI)

Fitzpatrick Chris, Hrsg.
Adam Putnam, Reclaimed Empire (Deep Edit)
München (Deutschland): Kunstverein München, 2017
(Heft) 8 unpag. S., 23,2x16,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Einladung zur Ausstellung von Adam Putnam, Reclaimed Empire (Deep Edit), vom 04.02–02.04.2017 im Kunstverein München.
Reclaimed Empire (Deep Edit) ist ein Rätsel, dem es sich zu widmen lohnt. Das Kino des Kunstverein München wird vollständig eintauchen in die Atmosphäre dieses dichten Kompendiums aus 81 Videofragmenten – trianguliert von einer Leinwand und zwei Lautsprechern. Putnam sequenzierte die Videos so, dass sie sich mit der Zeit inkorporieren, zwei Monate haben wir dafür anberaumt und hoffen, dass dies dem Film genügt.
Text von der Webseite
Stichwort Video
TitelNummer 019763621 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.kunstverein-muenchen.de

Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.
Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017
München (Deutschland): Filmstadt München / UNDERDOX, 2017
(Heft) 116 S., 21x14,4 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft für das Underdox Festival in München vom 05.10.-11.10.2017
u.a. mit Filmen von Alexeij Sagerer im Werkstattkino
Namen Alexeij Sagerer
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Autorenfilm / Dokumentation / Experimentalfilm / Film / Kino
TitelNummer 024395669 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.underdox-festival.de

Bialas Dunja / Brehmer Bernd, Hrsg.
Underdox - 12. internationales filmfestival - dokument und experiment 2017
München (Deutschland): Filmstadt München / UNDERDOX, 2017
(Flyer, Prospekt) 10 S., 21x14,4 cm,
Techn. Angaben Leporello
ZusatzInformation Programmheft für das Underdox Festival in München vom 05.10.-11.10.2017
u.a. mit Filmen von Alexeij Sagerer im Werkstattkino
Namen Alexeij Sagerer
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Autorenfilm / Dokumentation / Experimentalfilm / Film / Kino
TitelNummer 024396669 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.underdox-festival.de



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.