infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Lee Fried­lan­der

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Koch Joerg, Hrsg.
INTERVIEW Deutschland Nr. 1
Berlin (Deutschland): Interview PH , 2012
(Zeitschrift, Magazin) 270 S., 33x25,5 cm, Auflage: 100000,
Techn. Angaben mit Klappumschlag, Art Direktor Mike Meire, mit Beitrge ber die Geschichte von Andy Warhol's Interview
ZusatzInformation (Foto: Sean+Seng, Styling: Jodie Barnes.)
INTERVIEW Deutschland kommt mit 270 Seiten Umfang und einer Auflage von 100.000 Heften an den Kiosk. INTERVIEW kommt zehn Mal im Jahr heraus und kostet 6 Euro.
INTERVIEW Deutschland zeigt einen einzigartigen Mix aus Mode, Kunst, Musik und Film. Coverstory ist Popstar Lana del Rey, deren Debtalbum zeitgleich mit dem Heft erscheint. Ein Mensch, eine Kamera, kein Drehbuch Screen Tests Berlin: Gerard Malanga, ehemaliger Mitarbeiter von Andy Warhol, zeigt 57 Prominente und Kreative, fotografiert in Berlin. Der Knstler Maurizio Cattelan im Briefwechsel mit Snger Adriano Celentano. Angelina Jolie im Gesprch mit Clint Eastwood auf der Berlinale gibt sie ihr Regiedebt. Starjournalistin Arianna Huffington interviewt Scarlett Johannsen. Die Schauspielerin Chloe Sevigny als Serienkiller. George Condo spricht mit Modedesigner Adam Kimmel. Fotograf James Nachtwey zeigt seine Heimatsstadt Bangkok.
Und, natrlich Andy Warhol. Auf 40 Seiten wird die Geschichte des Magazins INTERVIEW in einem A-Z erzhlt: voller Fakten, Anekdoten und bemerkenswerter Interviews, die Warhol selbst gefhrt hat.
Jrg Koch, Chefredakteur: Wir wollen mit INTERVIEW ein Heft machen, dass nicht nur unverschmt gute Laune macht, sondern die Welt auch ein wenig anders aussehen lsst...
INTERVIEW Deutschland ist am 27.01.erschienen.
Namen Adam Kimmel / Adriano Celentano / Andy Warhol / Angelina Jolie / Arianna Huffington / Chloe Sevigny / Clint Eastwood / Gerard Malanga / James Nachtwey / Lana del Rey / Maurizio Cattelan / Scarlett Johannsen
Stichwort Design / Film / Interview / Klatsch / Kunst / Lifestyle / Mode / Musik
WEB www.interview.de
TitelNummer
008457052 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.
Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Kln (Deutschland): Museum Ludwig, 2018
(Heft) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInformation Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
Text von der Webseite
Namen Albert Renger-Patzsch / August Sander / Barbara Engelbach (Text) / Bernd und Hilla Becher / Boris Becker / Candida Hfer / David Hockney / Diane Arbus / Florence Henri / Friedrich Seidenstcker / Fritz Gruber / Gabriele und Helmut Nothhelfer / Garry Winogrand / Hugo und Karl Hugo Schmlz / Karl Blossfeldt / Klaus Honnef / Lee Friedlander / Mathias Beyer (Gestaltung) / Max Regenberg / Miriam Halwani (Text) / Piet Zwart / Tata Ronkholz / Walker Evans / Wolfgang Tillmans
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Amerika / Direkte Fotografie / Dokument / dokumentarische Fotografie / Fotografie / Fotoknstler / Schenkung / Schwarz-Wei-Fotografie
Sponsoren Russmedia
WEB https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/doing-the-document.html
TitelNummer
026183665 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Lee Yutie
Ekstase 123
Mnchen / Zrich (Deutschland / Schweiz): edition taube, 2018
(Buch) [78] S., 42x29,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-945900-17-8
Techn. Angaben Broschur, Softcover, zwei Bltter lose ineinander gelegt und gefaltet eingelegt
ZusatzInformation In der Arbeit Ekstase 123 kombiniert Lee fiktionale und historische Strnge von drei ikonischen Frauenfiguren, die sich mit der Thematik der Codierung auf sehr unterschiedliche Art und Weise auseinandergesetzt haben: Die Schriftstellerin Ingeborg Bachmann (1926-1973) beschftigte sich in ihren Traumnotaten von 1962 bis 1966 mit der sprachlichen Unteilbarkeit von Schmerz; die vor allem als Schauspielerin bekannte Hedy Lamarr (1914-2000) erfand whrend des Zweiten Weltkriegs eine verschlsselte Funkfernsteuerung, die in heutigen Bluetooth-Gerten zum Einsatz kommt, und die btissin, Universalgelehrte, Komponistin und Mystikerin Hildegard von Bingen (1098-1179) entwickelte eine eigene Schrift und Sprache. Das Knstlerinnenpublikation basiert auf der sogenannten litterae ignotae. Dabei handelt es sich um 23 von Hildegard von Bingen erfundene Geheimbuchstaben, aus der Yutie Lee eine digitale Schrift entwickelt hat, ergnzt durch zehn stilistisch modifizierte chinesische Symbole als Zahlen.
Text von der Verlags-Webseite.
Namen Anna Cairn / Hedy Lamarr / Hildegard von Bingen / Ingeborg Bachmann / Sascia Reibel / Tilman Schlevogt / Tomke Braun
Sprache Kryptisch
Geschenk von Edition Taube
Stichwort Digital / Gestaltung / Heilkunde / Schrift / Typographie
WEB https://www.editiontaube.de/produkt/ekstase-123/
WEB www.yutielee.com
TitelNummer
027329K81 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Vogler Bernhard, Hrsg.
Frieda & Paule Issue 01 - Schwerpunkt Entschleunigung
Mnchen (Deutschland): FP Werbeagentur, 2016
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 47x32 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Mehrere Bltter gefaltet, lose ineinandergelegt
ZusatzInformation Zeitschrift ber Mnchen und Giesing, Design, Kommunikation
Stichwort Fotografie / Public Relation / Werbung
TitelNummer
017522623 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Byars James Lee
James Lee Byars (Edition)
Mnchengladbach (Deutschland): Stdtisches Museum Mnchengladbach, 1977
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Objekt, Multiple) 20x17,5x8 cm, Auflage: 330,
Techn. Angaben Box aus goldenem Karton mit Deckel mit einem Multiple aus schwarzem, zusammengeknlltem, in Gold typographisch bezeichnetem Seidenpapier. Innere Deckelbden nummeriert und beschriftet.
ZusatzInformation Erschienen anlsslich der Ausstellung "James Lee Byars" im Stdtischen Museum Mnchengladbach, 21.04.-22.05.1977. Titel im inneren Deckelboden, im unteren Boden Text von Johannes Cladders mit dem Titel "TH FI TO IN PH".
Namen Johannes Cladders (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Buchobjekt / Edition / Konzeptkunst
TitelNummer
025414699 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Langreuter Aylin
MOBY DICK Filet No. 023 - The lee shore
Wien (sterreich): Harpune Verlag, 2011
(Heft) [12] S., 20,2x15 cm, Auflage: 460, ISBN/ISSN 978-3-902835-04-8
Techn. Angaben 3 Bltter lose in ineinandergelegt, einmal gefaltet, in einer transparenten im Buchdruck bedruckten Hlle, welche einen Druckfehler aufweist
ZusatzInformation Umfasst das 23. Kapitel (nach Gustave Dor) des Romans "Moby Dick" von Hermann Melville in der englischen Originalfassung. Dieses Kapitel ist Lee Charlott gewidmet.
Namen Gustave Dor / Hermann Melville / Lee Charlott
Sprache Englisch
Stichwort Harpune / Illustration / Ishmael / Kapitn Ahab / Literatur / Meer / Moby Dick / Pottwal / Schiff / Seemann / Ufer / Walfisch / Waljagd
WEB www.mobydickfilet.com
TitelNummer
025424706 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Kwang Goh Lee / Mama Baer / Spicer Daniel
Krystal Boyd Rec. #1 - the Krystal Boyd fluxus special
o. A. (Grobritannien): Nubile Records , 2015
(Schallplatte) 31,5x32,8 cm, Auflage: 9,
Techn. Angaben LP, weier Karton mit Collagen als Fotodruck beklebt, schwarze one-sided LP
ZusatzInformation Beitrge von:
Goh Lee Kwang - The Spirit Of Rashomon
Mama Baer - The Island
Daniel Spicer - Let The Body Attend
Schallplattentitel entsprechen Psych.KG 183
Namen Daniel Spicer / Goh Lee Kwang / Mama Baer
Geschenk von Kommissar Hjuler
Stichwort Collage / Elektronik / Experiment / Krper / Non-Music / Wort
WEB www.hjulerbaer.no-art.info
TitelNummer
015369075 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Konvolut
Mainz (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1977 ab
(Zeitschrift, Magazin) 28x19,5 cm, 15 Teile.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Heft Nr. 79, documenta 6 (Keine Besprechung der Knstlerbcher).
Heft Nr. 80, Politikum: Der Sammler Ludwig (ber Experimentalfilme).
Heft Nr. 81, Paolozzi.
Heft Nr. 82, Gerhard Johann Lischka: Das fotografische Bild, Was erwartest du von einer Galerie (Art & Language).
Heft Nr. 83, Wolfgang Max Faust: Bilder und Worte.
Heft Nr. 84, Joseph Beuys: Kunst und Staat (Ausstellung Knstlerbcher, Aufruf zur Teilnahme an einer Ausstellung in der Produzentengalerie Mnchen. INSTANT-Kunst Zeitung aus Wiesbaden. Knstlerbriefmarken Knststempel Knstlerpostkarten von Wolf Bickhard-Bottinelli, S. 51)
Heft Nr. 85, James Lee Byars.
Heft Nr. 86, Dennis Oppenheim, Kunst und Macht, Stephen Willats.
Heft Nr. 87, Die Stellung des Knstlers in der Gesellschaft (Sprachen jenseits der Dichtung, Gerhard Theewen, Wulle Konsumkunst, Annegret Soltau).
Heft Nr. 88 Mrz 1980, Die soziale Dimension der Form (Knstlerbcher erster Teil, Seite 11, Text zu den Knstlerbcherausstellungen von Hubert Kretschmer in der Produzentengalerie Adelgundenstrae)
Heft Nr. 89, (Diter Rot, Bastelnovelle, von Wendelin Niedlich. Gerhard Theewen, Kunstmagazin Salon)
Heft Nr. 90, Osteuropische Kunst (Johannes Stttgen: Fluxus und der Erweiterte Kunstbegriff. Bruno Paulot, Biografisches. Jockel Heenes. Stephan Huber, Das Mehl)
Heft Nr. 91, (Knstlerinitiativen + Knstlerbcher, Produzentengalerie Adelgundenstrae. Jrgen O. Olbrich: Verbindung 6, Beschreibung einer Performance. Dietrich Helms: Tabula Rasa. Dirk van der Meulen)
Heft Nr. 92 (2x), Bildende Kunst und Kulturpolitik, Das rechte und das linke Volksempfinden (Prsenz Mnchen, Umstrukturierung der Produzentengalerie Adelgundenstrae. Gerhard Rhm. Ulrike Rosenbach. Anna Oppermann. Kunstmanifest: Michael Lingner)
Namen Anna Oppermann / Annegret Soltau / Bruno Paulot / Dennis Oppenheim / Dietrich Helms / Dirk van der Meulen / Diter Rot / Gerhard Johann Lischka / Gerhard Rhm / Gerhard Theewen / Hubert Kretschmer / James Lee Byars / Jockel Heenes / Johannes Stttgen / Joseph Beuys / Jrgen O. Olbrich / Michael Lingner / Stephan Huber / Stephen Willats / Ulrike Rosenbach / Wolf Bickhard-Bottinelli / Wolfgang Max Faust / Wulle Konsumkunst
Stichwort 1970er / Kunstkritik / Knstlerbuch / Knstlerpostkarten / Rezensionen
TitelNummer
023371652 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Marushchenko Viktor, Hrsg.
5.6 - No.9
Kiew (Ukraine): Photo School Viktor Marushchenko, 2014
(Heft) 40 S., 35,8x27 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen farbigen Fotoabbildungen
ZusatzInformation Zeitschrift ber aktuelle ukrainische Fotografie
Namen Kirill Golovchenko / Lana Yankovskaya / Roman Minin
Sprache Russisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Fotografie / Innenraum / Krieg / Krper / Landschaft / postsowjetische Kunst / Ukraine
WEB www.magazine56.com.ua
TitelNummer
016874K57 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Axe Liam / Hadjithomas Stelios, Hrsg.
armarlla - a cabinet of literary curiosities - issue 2
Nikosia (Republik Zypern): Armarolla, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 104 S., 23x15,5 cm, ISBN/ISSN 2547-8931
Techn. Angaben Broschur, Einband rauer, leicht geriffelter Karton, bedruckt.
ZusatzInformation Ausgabe 2, Sommer 2018. Literarische Zeitschrift, Erscheint vierteljhrlich. Umschlaggrafik Angelina Stavela.
Namen Aditya Shankar / Aishwarya Javalgekar / Alexandru Iosif / Andreas Tomblin / Angelina Stavela / Ben Nardolilli / Calvin Pennix / Cat Dixon / Colin James / Denisa Velicu / Derek Berry / Don Pomerantz / Elizabeth Emond-Stevenson / George Franklin / Ifeoluwa Nihinlola / Jennifer L. Collins / Jim Meirose / Joseph Strohan / Kathryn Staublin / Kenneth Pobo / Lana Bella / Nate Maxson / Rita Bhattacharjee / Scott Hughes / Sophie Marie / Stacy Rollins / Stella Padnos / Stephani E. D. Mcdow / Suchoon Mo
Sprache Englisch
Stichwort 2010er / Fotografie / Literatur / Lyrik / Zeitschrift / Zypern
WEB http://armarolla.com/shop/issue-ii-summer-2018/
TitelNummer
026470758 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Axe Liam / Hadjithomas Stelios, Hrsg.
armarlla - a cabinet of literary curiosities - issue 1
Nikosia (Republik Zypern): Armarolla, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 100 S., 23x15,5 cm, ISBN/ISSN 2547-8931
Techn. Angaben Broschur, Einband rauer, leicht geriffelter Karton, bedruckt.
ZusatzInformation Ausgabe 1, Frhjahr 2018. Literarische Zeitschrift, Erscheint vierteljhrlich. Umschlaggrafik Bwyell.
Namen Ace Boggess / Ahmet Haş.im / Alan Britt / Amy Baskin / Andrea Moorhead / Brandon Marlon / Chang Wen / Donny Smith / Drew Pisarra / Elisabeth Blair / Eugene Polonsky / Eva Ferry / Gale Acuff / Glen Armstrong / Hiram Larew / Howie Good / Izzy Oneiric / Janette Schafer / Joan Mcnerney / Joelle Rebeiz / Judy Shepps Battle / Lana Bella / Marilyn Cavicchia / Miriam Sagan / Mohammad Shafiqul Islam / Phillip Bannowsky / R. Bremner / Robert Beveridge / Sarah Washburn Thornton / Sean Murphy / Spyros Kazantzis / Tom Pescatore / William Doreski
Sprache Englisch
Stichwort 2010er / Collage / Fotografie / Literatur / Lyrik / Zeitschrift / Zypern
WEB http://www.armarolla.com/one/
TitelNummer
026471758 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Coers Albert / Smith Courtenay / Steig Alexander, Hrsg.
Arbeit an der Pause
Kln / Mnchen (Deutschland / Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther Knig, 2019
(Buch) 144 S., 19x12,8 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-96098-604-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Erschienen zum Symposium im Rahmen der Ausstellung PAUSE (prelude) im Haus der Kunst Mnchen, 22.-29.07.2018, veranstaltet vom Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen.
The pause in the context of art is subject of this book, states of rest, of sleep, but also attitudes of inaction and refusal, of dropping out, of strike and boycott. How do beholders and producers of art deal with the ambivalence of pauses, given the importance of dynamics, activity, participation, engagement, and work? The contributions from philosophy, art history and curatorial practice treat museums, pictures and biennials as places of pause, positions such as Malevich, Duchamp, Lee Lozano, Thomas Huber. They thus create a timeline from the 19th century to the present. The book contains the lectures of the symposium, which accompanied the exhibition PAUSE (prelude) 2018 at Haus der Kunst, extended by an essay and installation views of the exhibition.
Text von der Webseite
Namen Andreas Ullrich (Gestaltung) / Ben Vautier / Bertrand Russell / Friederike Sigler / Joanna Warsza / Kasimir Malewitsch / Lambert Wiesing / Lars Blunk / Lee Lozano / Marcel Duchamp / Paul Lafargue / Sabine Bretschneider (Gestaltung) / Vasilakis Takis / Wolfgang Ullrich
Geschenk von Albert Coers
Stichwort 1960er / Aktion / Diskurs / Kunsttheorie / Knstler / Knstlerverbund / Museum / Pause / Protest / Schlaf / Stillstand / Verweigerung / Widerstand
Sponsoren Bayerisches Staatsministerium fr Wissenshaft und Kunst / Bezirk Oberbayern / Eversheds Sutherland / Kulturreferat der Landeshauptstadt Mnchen / Kulturstiftung Stadtsparkasse Mnchen
TitelNummer
027278759 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Baier Hans Alexander, Hrsg.
KUNSTmagazin Nr. 85
Wiesbaden (Deutschland): Alexander Baier-Presse, 1979
(Zeitschrift, Magazin) 108 S., 27,3x19,4 cm,
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Themen: Nachruf auf Chirico, Ausstellung Rckschaum Villa Massimo 1957-1974, Monografie James Lee Byars, "Zwischen Anpassung und Widerstand (Damals und heute)" Erffnungsvortrag zur Ausstellung in der Akademie der Knste Berlin von Georg Meistermann, Biennale Venedig 1978, Mrkisches Stipendium 1978, Protest gegen die Berufung Weihaars an die Akademie der bildenden Knste Mnchen, Karl-Schmidt-Rottluff-Stipendium, Neuerscheinungen Grafik
Namen Curt Stenvert / Georgio de Chirico / Georg Meistermann / Gnther Uecker / Hans Albert Peters / James Lee Byars / Jochen Gerz / Jrg Frank / Michael Badura / Nikolaus Gerhart / NUNE / Planstudio Siepmann / Ulrich Rckriem
Sprache Deutsch
Geschenk von Susann Kretschmer
Stichwort 1970er / Body Art / Environment / Fotografie / Galeriewesen / Kunsthandel / Kunstszene / Performance
TitelNummer
023599655 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Moeglin-Delcroix Anne, Hrsg.
Livres d' Artistes, Collection Semaphore
Paris (Frankreich): Centre Georges Pompidou / Editions Herscher, 1985
(Buch) 160 S., 29x15 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 2-7335-0085-6
Techn. Angaben Softcover, Fadenheftung, Index
ZusatzInformation erschienen zur Ausstellung im Centre Georges Pompidou, Paris, 12.06.-17.10.1985. Ausstellung organisiert von der Bibliothque publique d'information und der Bibliothque Nationale.
Mit 10 Sichtweisen auf das Knstlerbuch verschiedener Autoren und Knstler.
Kretschmer & Gromann in Danksagung erwhnt.
Namen Aballa Martine / Abramovic Marina / Abramovic Ulay / Abramson Sue / Acconci Vito / Alberola Jean-Michel / Alechinski Pierre / Almeida Helena / Anderson Laurie / Andre Carl / Anselmo Giovanni / Applebroog Ida / Armleder John / Art-Language / Asher Elise / Aubertin Denise / Balcells Eugenia / Baldessari John / Baldi Lanfranco / Balthaus Fritz / Balth Carel / Barry Robert / Bartolini Luciano / Baruchello Gianfranco / Bay Didier / Becher Bernd & Hilla / Below Peter / Ben (Ben Vautier) / Benes Barton Lidic / Bertholin / Bertholo Ren / Beuys Joseph / Blaine Julien / Blank Irma / Boetti Alighiero / Boltanski Christian / Borsari Anna-Valeria / Bory Jean-Franois / Bouillon Franois / Boyle Mark / Braunstein Jacques / Braunstein Terry / Brecht George / Broodthaers Marcel / Brouwn Stanley / Brus Gunter / Burden Chris / Buren Daniel / Burgin Victor / Bury Pol / Buthe Michael / Byars James Lee / Cage John / Carrion Ulises / Caruso Luciano / Castro Lourdes / Chiari Giuseppe / Chia Sandro / Chopin Henri / Christo / Ciam Giorgio / Clareboudt Jean / Colby Sas / Cortassa Nanni / Cossette Louise / Crotti Suzanne / Cueco / Darboven Hanne / De Filippi Fernando / De La Villgl Jacques / Del Pezzo Lucio / Denmark / De Vries Hermann / Dibbets Jan / Dietman Erik / Dine Jim / Douglas Helen / Downsbrough Peter / Dubuffet Jean / Duchamp Marcel / Duchene Grard / Ernst Max / Fallen Anne-Catherine / Filliou Robert / Fischer Herv / Forest Fred / Frydman Monique / Fulton Hamish / General Idea / Genske Christoph / Gerz Jochen / Gette Paul-Armand / Gilbert And George / Goday Michel / Gojowczyk Hubertus / Gomringer Eugen / Graham Dan / Greenbaum Marty / Greenwald Caroline / Grieger Susan / Groh Klaus / Hamilton Richard / Heibel Axel / Heidsieck Bernard / Hermann Hans / Heyme Hansgunther / Higgins Dick / Hiller Susan / Hollweg Alexander / Huebler Douglas / Huegli Regula / Hugnet Georges / Hunziger Claudie / Hunziger Francis / Iannone Dorothy / Immendorff Jrg / Iscan Ferit / Jacquet Alain / Janicot Franoise / Jones Joe / Kaltenbach Stephen James / Kaprow Allan / Kayser Alex / Kern Pascal / Kiefer Anselm / Klophaus Annalies / Knowles Alison / Knowles Christopher / Kolar Jiri / Kostelanetz Richard / Kosuth Joseph / Kretschmer Hubert / Kutscher Vollrad / Lagoutte Claude / Lai Maria / La Monte Young / Leblanc Anne / Lebras Alain / Lee Laurence / Le Gac Jean / Leisgen Barbara / Leisgen Michael / Levine Les / Lewitt Sol / Lijn Liliane / Lipke Kathryn / Lloyd Ginny / Long Richard / Luthi Urs / Maciunas George / Maglione Milvia / Magritte Ren / Maillard Claude / Masi Paolo / Matisse Henri / Mauri Fabio / Merz Mario / Messager Annette / Metail Michele / Metayer Nicole / Miccini Eugenio / Michals Duane / Minkoff Grald / Molzer Milan / Monory Jacques / Morellet Franois / Morello Nicole / Moretti Robert / Morris Robert / Mugot Hlene / Nannucci Maurizio / Nauman Bruce / Nonas Richard / Nyst Jean-Louis / Ockerse Thomas / Olbrich Bernd / Oldenburg Claes / Olesen Muriel / Ontani Luigi / Opalka Roman / Oppenheim Dennis / Orensanz Marie / Osborn Kevin / Paolini Giulio / Parant Jean-Luc / Parant Titi / Parmiggiani Claudio / Penck A. R. / Phillips Tom / Poirier Anne / Poirier Patrick / Polansky Lois / Pulatti Sergio / Raetz Markus / Rainer Arnulf / Ramsa / Reinhardt Ad / Renouf Edda / Roth Dieter / Ruscha Edward / Rhm Gerhard / Sandback Fred / Sanguineti Federico / Sauze Max / Schleber Alexander / Schmidt-Heins Barbara / Segal Georges / Skuber Berty / Smith Keith / Snow Michael / Soto Jesus Rafael / Spatola Adriano / Spoerri Daniel / Staeck Klaus / Stokes Telfer / Stuart Michelle / Taillandier Yvon / Thabaraud Joelle / Thomkins Andre / Tilman Pierre / Topazzini Jean / Tot Endre / Tremlett David / Tuttle Richard / Tlmaque Herv / Ulrichs Timm / Ulrich T. / Van Egten Henriette / Von Maltzan Gudrun / Voss Jan / Vostell Wolf / Waitzkin Stella / Weiner Lawrence / Williams Emmett / Wolfe Judith / Yarmolinsky Sirpa / Ypsilon / Zaza Michele / Zush
Sprache Franzsisch
Stichwort 1970er / 1980er / Buchobjekt / concept art / Dokumentation / Konkrete Poesie / Konzeptkunst / Knstlerbuch / Minimal Art / Objektbuch / Performance / Sammlung / Visuelle Poesie
TitelNummer
002917163 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
setup4 No. 1 - online magazin - artists publications
Bremen (Deutschland): Forschungsverbund Knstlerpublikationen, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopiee nach dem online Magazin, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Themen und Beitrge Annette Gilbert Pageworks Sheetworks Mona Schieren Lines in Writings and Drawings Michael Glasmeier Handlung und Materie Anne Thurmann-Jajes Robert Rehfeldt and Ruth Wolf-Rehfeldt Sabine Hnsgen Medien der Dokumentation Guy Schraenen Essay on Art History Thomas Deecke James Lee Byars Christiane Bhm, betreut von Kornelia Rder Das Buch im Wandel der Zeit
Namen Annette Gilbert / Christiane Bhm / Guy Schraenen / James Lee Byars / Kornelia Rder / Michael Glasmeier / Mona Schieren / Robert Rehfeldt / Ruth Wolf-Rehfeldt / Sabine Hnsgen / Thomas Deecke
Stichwort Buch / Dokumentation / Konkrete Poesie / Linie
WEB www.setup4.org
TitelNummer
012426443 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

von Rabenau Kai, Hrsg.
MONO.KULTUR #33 Kim Gordon - Dissonatine. I hope that it still retains a certain wrongness.
Berlin (Deutschland): mono.kultur, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 20x15,2 cm, ISBN/ISSN 1861-7085
Techn. Angaben ., alle Bltter lose ineinander gelegt, Karten, Schutzumschlag aus gefaltetem Plakat
ZusatzInformation Sonic Youth, of course, created a legacy of musical innovation. Thriving on the playgrounds of noise music for more than three decades, they stoically pursued their own particularly dirty blend of noise-punk experimental rock music, building along the way not only a league of dedicated followers, but also miraculously achieving mainstream success without ever ceding ground to mediocrity. If anything, Sonic Youth became a household name for integrity and that specific kind of cool in a genre where cool is firmly attached to youth which certainly had a lot to do with the unfailing detached charisma of Kim Gordon, who brought a certain glamour to her male counterparts, Lee Ranaldo and Thurston Moore.
Text von der Webseite
Namen Kim Gordon / Lee Ranaldo / Thurston Moore
Sprache Englisch
Stichwort Musik / Noise / Punk
WEB www.mono-kultur.com
TitelNummer
010616369 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Chert Jennifer / Fudakowski Kasia / Ldde Florian, Hrsg.
Info-Fuction - The First Swipe
Den Haag / Berlin (Niederlande): ChertLdde / TAP & DIE, 2016
(Heft) 32 S., 19x11,8 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Drahtheftung, zweifarbige Risographie
ZusatzInformation "INFO-FUCTION. The First Swipe" was written and produced for TAP & DIE a performative lecture on the work of Andy Kaufman and Lee Lozano by Kasia Fudakowski at 1646.
Text von der Webseite.
Namen Andy Kaufman / Bernd Grether (Design) / Kasia Fudakowski (Text und Zeichnungen) / Lee Lozano
Sprache Englisch
Geschenk von Susanne Pittroff
Stichwort 2010er / contemporary art / Dominanz / Erotik / erotische Literatur / Knstlerbuch / Lectureperformance / Lesung / Performance / Pornografie / Roman / SM / zeitgenssische Kunst
WEB http://chertluedde.com/editions/
WEB http://www.1646.nl
TitelNummer
025664685 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hermann Frank, Hrsg.
The Perfect Printed Matter ... Hommage an James Lee Byars
Dsseldorf (Deutschland): Antiquariat Querido, 2015
(Lieferverzeichnis) [108] S., 29,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Antiquariatskatalog von Querido mit Editionen, Knstlerbchern, Katalogen, Knstlerzeitschriften, Knstlerschallplatten, Plakate, Ephemera 1968-1999
Namen James Lee Byars
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er
WEB www.antiquariat-querido.de
TitelNummer
016780610 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Nannucci Maurizio, Hrsg.
Top Hundred
Bozen / Florenz (Italien): Museion / Museo Marini / Zona Archives, 2017
(Buch) 244 S., 21x10,6 cm, ISBN/ISSN 978-88-98388-04-2
Techn. Angaben Boschur mit gefaltetem Poster als Schutzumschlag.
ZusatzInformation Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museion Bozen, 18.09.2015 06.01.2016, kuratiert von Andreas Hapkemeyer.
Maurizio Nannuccis Projekt Top Hundred stellt einhundert Werke vor: Multiples, Editionen, Knstlerbcher, Schallplatten, Videos, Zeitschriften, Dokumente und Ephemera von 100 bedeutenden Vertreterinnen und Vertretern der internationalen Kunstszene. Die Arbeiten entstanden in den vergangenen 50 Jahren und stammen aus der Sammlung Zona Archives (Florenz), die der Knstler 1967 gegrndet hat. Top Hundred ist wie ein querschnittartiger Parcours angelegt, in dem sich biografisch beeinflusste Rechercheanstze Nannuccis und zeitgleich entwickelte Verfahren anderer Knstler berschneiden. Top Hundred setzt sich mit dem Prinzip der Reproduzierbarkeit von Kunstwerken auseinander, die auf Aura und Einmaligkeit verzichten und auf eine breite und demokratische Verteilung zielen. Die Ausstellung zeigt Werke der Konkreten Dichtung, der Fluxus-Bewegung sowie der Konzeptkunst und umfasst dabei die unterschiedlichsten multimedialen Experimente bis hin zu aktuellen Positionen, die seit der Jahrtausendwende entstanden sind.
Damit wird Top Hundred zu einem umfassenden Kompendium der Kunst der vergangenen 50 Jahre, das die innovative Radikalitt und Originalitt der vielfltigen Ausdrucksformen aus diesem Zeitraum eindrucksvoll dokumentiert. Fr die Prsentation in den Rumen der Studiensammlung des Museion hat Maurizio Nannucci ein auergewhnliches Ambiente geschaffen, in das raumbezogene Neon-, Sound- und Video-Installationen anderer Knstler integriert sind. Top Hundred ist eine Kooperation mit dem Museo Marino Marini in Florenz, das diese Ausstellung Anfang 2016 im eigenen Haus zeigen wird.
Text von der Webseite
Namen AA Bronson / Alberto Salvadori (Text) / Alighiero Boetti / Allan Kaprow / Allan McCollum / Allen Ruppersberg / Andreas Hapkemeyer (Text) / Andy Warhol / Antonio Dias / Antonio Muntadas / Archigram / Art & Language / Avalanche / Barbara Kruger / Base progetti per larte / Ben Vautier / Bill Viola / Bit / Brian Eno / Bruce Nauman / Carl Andre / Carsten Nicolai / Cerith Wyn Evans / Chris Burden / Christian Jankowski / Christian Marclay / Christo / Christopher Wool / Cildo Meireles / Claes Oldenburg / Claude Closky / Concrete Poetry / Damien Hirst / Dan Graham / Daniel Buren / Daniel Spoerri / Dieter Roth / Dorothy Iannone / Ecart / Ed Ruscha / Emmett Williams / Felix Gonzales Torres / Ferdinand Kriwet / Francesco Lo Savio / Franco Vaccari / Franz West / Gabriele Detterer (Text) / Gabriel Orozco / General Idea / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Theween (Interview) / Gerwald Rockenschaub / Gianni Colombo / Gianni Emilio Simonetti / Giulio Paolini / Global Tool / Gordon Matta-Clark / Guerrilla Girls / Gustav Metzger / Guy Debord / Hans Haacke / Hans Peter Feldmann / Heimo Zobernig / Henry Flint / Herman de Vries / Ian Hamilton Finlay / Internationale Situationniste / Isidore Isou / James Lee Byars / Jannis Kounellis / Jenny Holzer / John Armleder / John Baldessari / John Cage / John Giorno / John Nixon / Jonathan Monk / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Katharina Fritsch / Koo Jeong-a / Laurie Anderson / Lawrence Weiner / Le point dironie / Letizia Ragaglia (Text) / Liam Gillick / Lucio Fontana / Marco Fusinato / Markus Raetz / Martin Creed / Martin Kippenberger / Matt Mullican / Maurizio Cattelan / Maurizio Mochetti / Maurizio Nannucci / Michael Snow / Mla / Nico Dockx / Niele Toroni / Olaf Nicolai / Olivier Mosset / Ou / Permanent Food / Peter Kogler / Philippe Parreno / Piero Golia / Piero Manzoni / Pierre Bismuth / Pierre Huyghe / Pipilotti Rist / Rainer Ganahl / Recorthings / Richard Long / Richard Prince / Rirkrit Tiravanija / Robert Barry / Robert Filliou / Robert Lax / Rodney Graham / Roy Lichtenstein / Saadane Afif / Seth Siegelaub / Sherry Levine / SMS / Sol Lewitt / Something Else Press / Spur / Terry Fox / The Fox / Tobias Rehberger / VALIE EXPORT / Vincenzo Agnetti / Vito Acconci / Wolf Vostell / Yayoi Kusama / Yoko Ono / Zona
Sprache Deutsch / Italienisch
Stichwort 1960er / 1970er / Archiv / Dokumentation / Ephemera / Fluxus / Kataloge / konkrete Poesie / Konzeptkunst / knstlerbcher / Multiples / Plakate / Sammlung / Schallplatten / visuelle Poesie / Zeitschriften / Zeitschriften
WEB http://www.museion.it/2015/09/maurizio-nannucci_top-hundred-2/?lang=de
WEB http://www.zonanonprofitartspace.it
TitelNummer
025680699 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KNSTLERBCHER ARTISTS' BOOKS - Die Sammlung The Collection
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(Buch) 168 S., 28,5x24,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-938002-51-3
Techn. Angaben Hardcover, signiert von Peter Nils Dorn und Christoph Irrgang
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Knstlerbcher prsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobcher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergnzend zu den Publikationen von Joseph Beuys ber John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Knstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Verffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltglicher Materialien, gesprengt. Die Knstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation fr Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbcher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Knstler_innen das Knstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendren Messe in New York. Dabei tritt auch die Knstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort Vinyl werden daher auch LPs und von Knstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle prsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Christoph Irrgang (Fotografie) / Claus Bhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tt / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Gnter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jrg Immendorff / Jrgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Peter Nils Dorn (Gestaltung) / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Bttner
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Petra Roettig
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / Fluxus / Fotografie / Konzeptkunst / Knstlerbuch / Sammlung
Sponsoren Freunde der Kunsthalle / Frderstiftung Hamburger Kunsthalle
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024801682 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Joosten Andrea / Roettig Petra, Hrsg.
KNSTLERBCHER - Die Sammlung
Hamburg (Deutschland): Hamburger Kunsthalle, 2017
(PostKarte) 6 S., 21x10,5 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Klappkarte als Einladung, Infokarte zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung 01.12.2017-02.04.2018
Mit der Ausstellung Knstlerbcher prsentiert die Hamburger Kunsthalle erstmals eine Auswahl der bekanntesten Publikationen und Fotobcher aus ihrer rund 3.000 Exponate umfassenden Sammlung. Ergnzend zu den Publikationen von Joseph Beuys ber John Cage bis zu Dieter Roth, Wolf Vostell oder jungen Knstler_innen wie Yto Barrada werden Kunstwerke aus der Sammlung der Galerie der Gegenwart gezeigt, die in einem direkten Kontext zu den Verffentlichungen stehen. Darunter sind vor allem Arbeiten der Konzeptkunst von Sol LeWitt, Ed Ruscha, Lawrence Weiner und Richard Long.
In den 1960er Jahren wurde der Raum des Buches durch die Einbeziehung aller Medien, teils mit Aktionen, Happenings, Publikumsbeteiligung und der Verwendung alltglicher Materialien, gesprengt. Die Knstler_innen bedienten sich verschiedenster Mittel zur Gestaltung von Form und Inhalt ihrer Buchobjekte: Schrift, Zeichnung, Notation fr Musik, Stempeldruck, Fotokopie, Malerei, Collage und mechanische Drucktechnik. Die Publikationen verbinden Dichtung und Dokumentation, sie sind Manifeste, Skizzenbcher, Multiples oder politische Proklamationen und werden so zu einem Experimentierfeld, das mit traditionellen Erscheinungsweisen bricht.
In den letzten Jahren haben gerade junge Knstler_innen das Knstlerbuch wieder entdeckt. Die neue Entwicklung zeigt sich auf internationalen Foren wie der inzwischen legendren Messe in New York. Dabei tritt auch die Knstlerschallplatte als Medium wieder in den Vordergrund. Unter dem Stichwort Vinyl werden daher auch LPs und von Knstler_innen gestaltete Plattencover aus der Sammlung der Kunsthalle prsentiert.
Text von der Webseite
Namen A.R. Penck / Albert Oehlen / Allan Kaprow / Andy Warhol / Annette Messager / Ben Vautier / Bernhard Johannes Blume / Bruce Nauman / Carl Andre / Christian Boltanski / Christopher Wool / Claus Bhmler / Daniel Spoerri / David Shrigley / Dayanita Singh / Dick Higgins / Dieter Roth / Douglas Huebler / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / Emmet Williams / Endre Tt / Ernst Caramelle / Francisco Clemente / George Brecht / George Maciunas / Gerhard Richter / Gilbert & George / Gnter Brus / Hamish Fulton / Hanne Darboven / Ian Hamilton Finlay / Ida Applebroog / Ilja Kabakov / James Lee Byars / Jochen Gerz / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Jrg Immendorff / Jrgen Klauke / Lawrence Weiner / Marcel van Eeden / Marina Abramovic / Mario Merz / Martin Kippenberger / Maurizio Nannucci / Michael Snow / On Kawara / Richard Long / Robert Barry / Robert Morris / Roni Horn / Sigmar Polke / Sol LeWitt / Thomas Bayrle / Timm Ulrichs / Tobias Rehberger / Tomas Schmit / Ulay (Frank Uwe Laysiepen) / Werner Bttner
Sprache Deutsch
Geschenk von Andrea Joosten
Stichwort Knstlerbuch / Sammlung
WEB http://www.hamburger-kunsthalle.de/ausstellungen/kuenstlerbuecher
TitelNummer
024264701 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Bombeck Sophie-Charlotte / Grebe Lea, Hrsg.
Liebling ich habe die Bilder geschrumpft - Ausstellung mit Studierenden der Klasse ehem. Prof. Kassebhmer
Mnchen (Deutschland): super+Centercourt, 2019
(Heft) [80] S., 14,x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung:
Ausgehend von der berlegung, wie wir heute Bilder und insbesondere Malerei rezipieren prsentiert der super+CENTERCOURT die Ausstellung LIEBLING, ICH HABE DIE BILDER GESCHRUMPFT, 07.02.-02.03.2019, unter der neuen Leitung von Sophie-Charlotte Bombeck. Die Nutzung digitaler Medien, sozialer Netzwerke, wie Instagram und Facebook, und vor allem die Reproduktion von Bildern auf Smartphones, Tablets oder Laptop-Bildschirmen verndert unseren Umgang mit Kunst. Dabei dominiert Zweckrationalitt zugunsten der unmittelbaren Erfahrung. Die Komplexitt der Werke, wichtige Details und Informationen, gehen zum Wohl einer einfachen Konsumierbarkeit verloren.
Da erscheint die Frage mehr als berechtigt, wie diese Infosphren unseren Alltag, unsere Wahrnehmung und unser Denken verndern. Die Gruppenausstellung prsentiert 29 verschiedene Malereipositionen von Knstler*innen der Akademie der Bildenden Knste Mnchen. Die Ausstellung greift dabei die zunehmenden digitalen Normierungen unserer Alltagswelt auf und fhrt den Betrachter*innen gleichzeitig ihre Sehgewohnheiten vor Auge. Die prsentierten Arbeiten sind jeweils im Hochformat 15 x 10 cm. Die Knstler*inn lassen sich spielerisch in ihrer Arbeitsweise auf das Format ein und verfolgen dennoch das ihnen eigene Interesse an der Malerei.
Text von der Webseite.
Namen Adrine Ter-Arakelyan / Aleksandar Radicevic / Amarin Scherer / Cheng Hsin Chiang / Daniel Geiger / Dorina Csiszr / Eunyoung Lee / Felix Waldherr / Fjodor Krasnikow / Hyun Jeong / Jan Hashagen / Jasmin Mittner / Jayhyung Kim / Ji-Yeon Kim / Jie Li / Johannes Kiel / Julius Jurkiewitsch / Karolina Vocke / Lovis-Marie Scherer / Marcel Kovarik / Meng Hsuan Chin / Nataliya Borushchak / Paula Nino / Roman Cherezov / Rutene Merk / Sakiko Fukaya / Sophie Gerhardt / Stefan Krausen / Yuan Xu
Sprache Deutsch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Grafik / Malerei
WEB https://www.adbk.de/de/aktuell/aktuell-kategorieblog/2064-liebling-ich-habe-die-bilder-geschrumpft.html
TitelNummer
026764734 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

van Dlmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Buch) 298 S., 27x20 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler.
Seit 2004 stellt Deutschlands grtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenssischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projektrume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam prsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewhlt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Auenraum und groen Museumsprsentationen,ber Einzel- und Gruppenprsentationen in Galerien und Projektrumen bis zu beeindruckenden Beitrgen vieler auslndischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der stdtischen Kunst- und Kulturmter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des groen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Drer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverra / Amlie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mhe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / Andr Gelpke / Andr Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernndez / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jrgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Bjrn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassa / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Hhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bhler / Cora Berndt-Sthmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Diner Dkmc / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Rhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubb / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Ş.ermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Gnther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisle Freund / Gregor Sailer / Gtz Rogge / Gtz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Kster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kieer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan sterholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Jose Pedneault / Jos Giribs Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jrme Schlomoff / Jrg Rubbert / Jrg Schwalfenberg / Jrg Steck / Jrg Winde / Jrgen Hurst / Jrgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Lffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Kthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bsch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libue Jarcovjkov / Linda Kerstein / Linus Mllerschn / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villaln Guirado / Miriam Bhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Puija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Rder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schlke / Otto Steinert / Patricia Kllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hnnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Marc / Rahel Preisser / Rainer F. Steuloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zllner / Romeo Grnfelder / Rudolf Blanke / Rmy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Stramann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgrtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jnicke / Stephan Bgel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universitt der Knste Berlin / Stphane Lavou / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Sren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş. Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grter / Ulrich Wst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Vernica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schnemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zo Meyer / ng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 2010er / Berlin / Erinnerung / Europa / Festival / Fotografie / Geschichte
WEB https://www.emop-berlin.eu/de
WEB www.kulturprojekte.berlin
TitelNummer
026026726 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Raum I
Mnchen (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek Mnchen, 2017
(Ephemera, div. Papiere) 8 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Zusammengeheftete Einzelbltter
ZusatzInformation Infoblatt zum Raum I der Ausstellung SHOWCASE. Im Zentrum des ersten Raums erinnert das einzige in Deutschland vorhandene Exemplar von Song of Los von William Blake, Textverfasser, Bildautor und Drucker seiner Bcher, an den frhen Urvater des Knstlerbuchs. Der Raum steht unter einem Zitat von Krutschonych: Bcher sollten schmal sein. Keine Lgen. Nichts Belangloses. Er prsentiert 36, oft kleinformatige Werke. Den Anfang bilden etwa 15 Bcher der europischen Avantgarde, beginnend mit den italienischen Futuristen. Mit ihren lithografischen Heften beschritten die russischen Futuristen ab 1912 neue Wege, die alle sthetischen Stereotype sprengten. Sie machten aus dem Buch erst ein autonomes Kunstwerk. Gezeigt werden u. a. typografische Experimente, Fotomontagen, dadaistische und surrealistische Bcher. Vor diesem Hintergrund wird das Neuartige, das die Knstlerbcher der 1960er und 1970er Jahre hervorbringen, umso sichtbarer.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Bas Jan Ader / Batrice Hernad (Kuratorin) / Christine Erfurth (Koordination) / Claudia Fabian (Koordination) / Dieter Rot / Ed Ruscha / Francis Picabia / George Maciunas / Gruppe Spur / Gnter Brus / James Lee Byars / Joan Mir / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kasimir Malewitsch / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Max Ernst / Vito Acconci / William Blake / William Katz / William S. Burroughs
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Knstlerbuch / Malerbcher / Sammlung / Vitrine
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/ausstellungen/virtuelle-ausstellungen/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-virtuelle-vorschau/
TitelNummer
024345664 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Fabian Claudia, Hrsg.
SHOWCASE - Knstlerbcher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
Mnchen (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek Mnchen, 2017
(Flyer, Prospekt) 12 unpag. S., 9,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Mehrfach gefalteter, bedruckter Flyer, 1 x in Briefumschlag
ZusatzInformation Flyer mit Informationen und Programm zur Ausstellung "SHOWCASE - Knstlerbcher aus der Sammlung der Bayerischen Staatsbibliothek", 20.09.2017-07.01.2018. Kuratiert von Batrice Hernad
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Batrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Gnter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon (Raymond Ginn) / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Knstlerbuch / Malerbcher / Sammlung / Vitrine
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024123701 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Blum Gabi / Kim Shinae / Lee Yutie
SHINAE - GABI - YUTIE - DEBUTANTEN 2015
Mnchen (Deutschland): BBK Mnchen und Oberbayern, 2015
(PostKarte) 9,7x20,9 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 11.09.-2. Oktober in der Galerie der Knstler, Mnchen.
Die GALERIE DER KNSTLER ist ein wichtiges Forum fr junge Kunst in Mnchen. In jedem Jahr werden drei vielversprechende KnstlerInnen als Debutanten ausgewhlt. Sie erhalten die Gelegenheit, ihre neuesten Arbeiten grozgig zu prsentieren. Zur Ausstellung erscheinen drei Einzelkataloge.
Anlsslich der Open Art - das Kunstwochenende in Mnchen - vom 11.-13.09.2015.
Text von der Webseite
Sponsoren Bayerischer Staat / LfA Frderbank Bayern
WEB www.bbk-muc-obb.de
TitelNummer
013868501 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hernad Beatrice, Hrsg.
SHOWCASE - Knstlerbcher aus der Sammlung der Bayerischen Statsbibliothek
Mnchen (Deutschland): Bayerische Staatsbibliothek Mnchen, 2017
(Buch) 376 S., 23,6x15,7 cm, Auflage: 800, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-88008-011-9
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Katalog zu der Ausstellung vom 20.09.2017-07.01.2018
Koordination: Batrice Hernad, Claudia Fabian und Christine Erfurth.
Namen Alexander Rodtschenko / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Art Spiegelman / Asger Jorn / Ay-O / Bas Jan Ader / Bazooka / Batrice Hernad (Kuratorin) / Cary Loren / Christine Erfurth (Koordination) / Chuck Close / Claes Oldenburg / Claudia Fabian (Koordination) / Claudio Basso / CUBA / David Sandlin / Destroy all Monsters / Dieter Roth / Drew Cameron / Drew Matott / Ed Ruscha / Eduardo Paolozzi / EI Lissitzky / Emil Siemeister / Err / Filippo Tommaso / Francesco Cangiullo / Francis Picabia / Gabriel Pomerand / Ganzeer / George Maciunas / Giuseppe Penone / Gnter Brus / Hans Bellmer / Henri Matisse / Herman de Vries / Hugo Ball / J. Meejin Yoon / James Lee Byars / Jean Dubuffet / Jim Shaw / Joan Miro / Johannes Bissinger (Gestaltung) / John Baldessari / John Cage / Joseph Beuys / Kara Walker / Kasimir Malewitsch / Katharina Gaenssler / Keith Haring / Kiki Picasso / Kiki Smith / Kim Soo Ja / Kosuke Okahara / Kottie Paloma / lliazd / Louise Bourgeois / Loulou Picasso / Man Ray / Marcel Broodthaers / Marcel Duchamp / Marcel Janco / Maria Veronica San Martin / Marina Abramovic / Marinetti / Maurice Lernaltre / Max Ernst / Mike Kelley / Natalija Gontscharowa / Niagara / Olivia Clavel / Pablo Picasso / Raymond Pettibon (Raymond Ginn) / Robert Combas / Robert Crumb / Sam Francis / Shigeko Kubota / SPUR / Stephen Dupont / Steven Rodriguez / Theresa Hak Kyung Cha / Victor Moscoso / Vito Acconci / Walid Raad / Wassili Kamenski / William Blake / William Burroughs / Yoshikazu Suzuki
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Ausstellung / Bibliothek / Knstlerbuch / Malerbcher / Sammlung / Vitrine
WEB https://www.bsb-muenchen.de/ueber-uns/publikationen/ausstellungskataloge-mehr/ausstellungskataloge/
WEB www.bsb-muenchen.de/veranstaltungen-und-ausstellungen/article/showcase-kuenstlerbuecher-aus-der-sammlung-der-bayerischen-staatsbibliothek-1847/
TitelNummer
024217664 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Rehm Dieter, Hrsg.
Diplom 2015
Mnchen (Deutschland): Akademie der Bildenden Knste Mnchen, 2015
(PostKarte) 4 S., 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Faltkarte
ZusatzInformation Zur Erffnung der Diplomausstellung am 27.01.2015. Ausstellung 28.01.-01.02.2015 in der Akademie der Bildenden Knste Mnchen, Altbau, Aula
Namen Adrian Wald / Alexander Deubl / Alexander Eisfeld / Anala Martnez / Anne Achenbach / Barbara Baumann / Bernhard Schwenk (Gruwort) / Brigitte Stenzel / Carmen Schaub / Carolin Cosima Oel / Catrin Steck / Clemens Lehmann / Despo Sophocleous / Dorothea Reichenbacher / Elina Wetzel / Elke Dreier / Federico Delfrati / Fumie Ogura / Hanne Kroll /
. Paula Leal Olloqui / Jana Schtzendbel / Janina Roider / Janina Stbler / Jessica Zaydan / Jiyun Cheon / Johannes Tassilo Walter / Judith Reichardt / Julia Milberger / Julian von Hoerner / Julia Schewalie / Julika Meyer / Katrin Bertram / Katrin Petroschkat / Lena Teresa Flohrschtz / Lydia Thomas / Mahboubeh Zadehahmadi / Maria Mayr / Maria von Mier / Markus Lutter / Martin Feist / Matthias Hirtreiter / Maya Hermens / Melanie Siegel / Minyoung Paik / Naoko Inaba / Nicole Florence Marc / Niko Abramidis / Nina Peller / Noemi Streber / Paul Kotter / Raik Gupin / Robert Rudigier / Saskia Zimmermann / Sebastian Gumpinger / Shin-ae Kim / Sima Dehgani / Simone Kessler / Sina Wagner / Sonja Allgaier / Sophia Smilch / Stefanie Gerstmayr / Stefanie Hammann / Stefanie Hofer / Thomas Silberhorn / Tom Schulhauser / Uli Ball / Valentino Betz / Yu-Te Lee
Sprache Deutsch
Geschenk von Sophia Smilch
Stichwort Diplom / Fotografie / Installation / Malerei / Skulptur / Studium
WEB https://unterwegsinsachenkunst.de/diplom-2015-akademie-der-bildenden-kunste-munchen/
TitelNummer
025988724 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Karpat Berkan, Hrsg.
The Big Sleep - 4. Biennale der Knstler
Mnchen (Deutschland): Knstlerverbund im Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben zweifach gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Einladung und Programm zur Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Knstler, Gastland USA, im Westflgel des Haus der Kunst Mnchen, 19.07.-08.09.2019, mit einer Prsentation 70 Jahre Ausstellungen des Knstlerverbundes / Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst, Anna Frydman, Rasso Rottenfuer in Zusammenarbeit mit Kurt Fendt, Ben Silverman, MIT Cambridge/USA
Namen Adidal Abou-Chamat / Albert Coers / Alexander Kluge / Alexander Steig (Team) / Amit Goffer / Anna Frydman / Ben Silverman / Birthe Blauth / Carlotta Brunetti / Cornelia Owald-Hoffmann (Kuratorin) / Dagmar Pachtner / Edie Monetti / Eva Ruhland (Team) / Georg Eisenreich / Herbert Nauderer / James Turrell / John Cage / Judith Egger / Jutta Burkhardt / Kurt Fendt / Kyung-Lim Lee / Laurie Palmer / Leslie Thornton / Louise Manifold / Magdalena Jetelov / Manuel Eitner / Marilyn Minter / Markus Sder (Schirmherr) / Megan Gregonis / Michael Lukas (Team) / Michael Sailstorfer / Miya Ando / Nina Annabelle Mrkl / Paul Mc Carthy / Peter Gregorio (Co-Kurator) / Rasso Rottenfuer / Susanne Pittroff / Tanja Hemm / Thomas Thiede / Timm Ulrichs / toffaha / Tschabalala Self / Vera Lossau / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Stichwort Biennale / Fotografie / Geschichte / Installation / Malerei / Musik / Objekt / Plan / Skulptur / Video / Zeichnung
Sponsoren Bayerisches Staatsministerium fr Wissenschaft und Kunst / Bezirk Oberbayern / Bmw Group / Eversheds Sutherland / Georg Washington Gedenkstiftung / Hotel Vier Jahreszeiten / Kulturstiftung Stadtsparkasse / Landeshauptstadt Mnchen Kulturreferat
TitelNummer
027214901 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Stock Wolfgang Jean, Hrsg.
Kunst als Provokation - 25 Jahre Kunst-Station Sankt Peter Kln
Mnchen (Deutschland): Deutsche Gesellschaft fr christliche Kunst, 2012
(PostKarte) 4 S., 11x21 cm,
Techn. Angaben Klappkarte, Einladung zur Ausstellungserffnung
ZusatzInformation Mit Ansprachen von Wolfgang Jean Stock, Kunst-Station Sankt Peter Kln - P. Friedhelm Mennekes S.J.
1987 von Pater Friedhelm Mennekes gegrndet, seit Mitte 2008 von seinem Nachfolger Guido Schlimbach geleitet, ist die Kunst-Station in der sptgotischen Jesuitenkirche Sankt Peter in Kln bis heute ein einzigartiger Ort der Begegnung zwischen Religion und Kunst. Unsere Ausstellung wrdigt 25 Jahre engagierter Kunstvermittlung Provokation versteht sich dabei in der Doppelbedeutung von Herausforderung und Hervorrufung.
Text von der Webseite
Namen Arnulf Rainer / Friedhelm Mennekes / Guido Schlimbach (Kurator) / James Lee Byars / Nicole Ahland
Stichwort 1970er / 1980er / 1990er / Begegnung / Jesuiten / Kirche / Kunstvermittlung / Provokation / Religion / Zeitgenssische Kunst
TitelNummer
009339306 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Joachimides Christos M. / Rosenthal Norman, Hrsg.
ZEITGEIST - Internationale Kunstausstellung Berlin 1982
Berlin (Deutschland): Verlag Frlich & Kaufmann, 1982
(Buch) 28x21,2 cm, ISBN/ISSN 3-88725-086-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung, ca. 11.10.1982-16.01.1983. Zeitgeist Internationale Kunstausstellung Berlin war eine 1982 stattfindende Kunstausstellung unter knstlerischer Leitung von Christos M. Joachimides und Norman Rosenthal. Sie fand im Berliner Martin-Gropius-Bau statt, der zu dem Zeitpunkt immer noch stark von Kriegsschden gezeichnet, und nur provisorisch repariert war. Darber hinaus verlief direkt vor dem Haupteingang des Gebudes die 1961 errichtete Berliner Mauer. Die teilnehmenden Knstler wurden dazu angehalten, Arbeiten speziell fr die Ausstellung und den Ort anzufertigen. U.a. wurden Werke der Neuen Wilden gezeigt. Veranstalter war der Neue Berliner Kunstverein. Das Kuratorium bestand aus: Barbara Jacobson, Eberhard Roters, Lucie Schauer, Wieland Schmied, Hans Hermann Stober. Der Pressesprecher war Wilhelm Ruprecht Frieling.
Text aus Wikipedia
Namen A. R. Penck (Winkler Ralf) / Andy Warhol / Anselm Kiefer / Antonius Hckelmann / Barbara Jacobson / Barry Flanagan / Bernd Koberling / Bernhard Stein (Gestaltung) / Bruce McLean / Christopher Le Brun / Cy Twombly / David Salle / Dieter Hacker / Eberhard Roters / Enzo Cucchi / Erwin Bohatsch / Francesco Clemente / Frank Stella / Georg Baselitz / Gerard Garouste / Gilbert & George / Hans Hermann Stober / Helmut Middendorf / James Lee Byars / Jannis Kounellis / Jiř. Georg Dokoupil / Jonathan Borofsky / Joseph Beuys / Julian Schnabel / Jrg Immendorff / Karl Horst Hdicke / Lucie Schauer / Malcolm Morley / Mario Merz / Markus Lpertz / Mimmo Paladino / Nicolaus Ott (Gestaltung) / Per Kirkeby / Peter Bmmels / Pierpaolo Calzolari / Rainer Fetting / Ren Danils / Robert Morris / Salome / Sandro Chia / Siegfried Anzinger / Sigmar Polke / Susan Rothenberg / Volker Tannert / Walter Dahn / Werner Bttner / Wieland Schmied
Sprache Deutsch
Aus dem Nachlass von Berengar Laurer
Stichwort 1980er / Malerei / Neuen Wilden / Skulptur / Zeitgeist
Sponsoren Deutsche Lufthansa Aktiengesellschaft
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Zeitgeist_(Ausstellung)
TitelNummer
026419746 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Karpat Berkan, Hrsg.
The Big Sleep
Mnchen (Deutschland): Knstlerverbund im Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Hallenplan der Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Knstler, im Westflgel des Haus der Kunst Mnchen, 19.07.-08.09.2019
Namen Adidal Abou-Chamat / Albert Coers / Alexander Kluge / Amit Goffer / Birthe Blauth / Carlotta Brunetti / Dagmar Pachtner / Edie Monetti / Herbert Nauderer / James Turrell / John Cage / Judith Egger / Jutta Burkhardt / Kyung-Lim Lee / Laurie Palmer / Leslie Thornton / Louise Manifold / Magdalena Jetelov / Manuel Eitner / Marilyn Minter / Michael Sailstorfer / Miya Ando / Nina Annabelle Mrkl / Paul Mc Carthy / Peter Gregorio / Susanne Pittroff / Tanja Hemm / Thomas Thiede / Timm Ulrichs / toffaha / Tschabalala Self / Vera Lossau / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Stichwort Biennale / Fotografie / Installation / Malerei / Musik / Objekt / Plan / Skulptur / Video / Zeichnung
TitelNummer
027213901 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

kretschmer-bern
kretschmer-bern
kretschmer-bern

Kretschmer Hubert / Schaller Marie-Louise, Hrsg.: das buch als kunstobjekt, 1981

Kretschmer Hubert / Schaller Marie-Louise, Hrsg.
das buch als kunstobjekt
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1981
(Heft) 32 S., 21x14,8 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-04-X
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalog zu einer Ausstellung von Knstlerbchern in der Schweizerischen Landesbibliothek in Bern, 6.7.1981 - 29.8.1981 in Zusammenarbeit mit der Produzentengalerie Adelgundenstrae, Mnchen.
Mit einem Aufsatz von Marie-Louise Schaller: Das Buch als Kunstobjekt. Das Buch ist tot - Es lebe das Buch
Im Weiteren 166 bibliographische Angaben zu den ausgestellten Exponaten, mit Schwerpunkt auf schweizerische Knstler
Namen Andy Warhol / Annalies Klophaus / Annegret Soltau / Antonio Dias / Axel Heibel / Berengar Laurer / Bruno Paulot / Carl Andre / Christoph Mauler / Daniel Buren / Diederick van Kleef / Dieter Roth / Dirk van der Meulen / Ditmar Pfister / Elsbeth Arlt / Eugen Gomringer / Franz Erhard Walther / George Brecht / Giovanni d'Agostino / Gudrun Leitner / Gnther Uecker / H.O. Turner / Hajo Dchting / Hans-Peter Feldmann / Hubert Kretschmer / Inge Prokot / James Lee Byars / Jasper Johns / Jens Dittmar / Jiri Kolar / Jochen Gerz / Jockel Heenes / Joseph Beuys / Jrgen Brodwolf / Jrgen Olbrich / Katharina Wilczek / Klaus Staeck / Konrad Balder Schuffelen / Lawrence Weiner / Marcel Broodthaers / Markus Raetz / Michael Glasmeier / Michael Lingner / Paul Heimbach / Peter Below / Regula Hgli / Richard Tuttle / Richmodis Dahlke / Robert Filliou / Rolf Staeck / Romaine Perin / Stephan Huber / Timm Ulrichs / Ulises Carrin / Vera Rhm / Victor Mira / Volker Wilczek / Vollrad Kutscher / Wolf Kahlen
Stichwort 1970er / 1980er / Buchobjekte / Dokumentation / Fluxus / Konzeptkunst / Objektbcher
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/sekundaerliteratur/bern.htm
TitelNummer
002377640 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

La Rocca Ketty / Lee Jeewi / Mller Anna / Schlters Eske / Shadfi Lerato
Supplica per un'appendice
Mnchen (Deutschland): Kunstraum Mnchen, 2019
(PostKarte) 10,4x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung 11.04.-12.05.2019, Kooperation von Kunstraum Mnchen und Villa Romana.
1972 zeigte die Knstlerin Ketty La Rocca auf der Biennale in Venedig den tonlosen schwarz-weien Videofilm Appendice per una supplica (Anhang fr eine Bittschrift): er zeigt Hnde in einfachen Gesten, ausgestreckt, ineinander greifend, als Faust, umzingelt von anderen Hnden, die Finger abzhlend.
40 Jahre spter widmete das Knstlerhaus Villa Romana in Florenz die Ausstellung Supplica per unappendice Ketty La Rocca und zeigte ihre Arbeiten gemeinsam mit solchen junger zeitgenssischer KnstlerInnen. Die 1976 in Florenz verstorbene Ketty La Rocca ist bis heute ein artists artist. Ihr Oeuvre, das in der kurzen Zeitspanne zwischen 1964 und 1976 entstand, wurde posthum kaum umfassend rezipiert. Es umfasst Collagen, Skulpturen, Fotografien, Videofilme, Performances, Zeichnungen und Texte und kreist stets um die Differenz von Zeichen und Krper, Aneignung und bertragung, Macht und Widerstand in dem Verlangen nach einer anderen Sprache, die dem Nicht-Identischen Form gibt.
Im Kunstraum Mnchen zeigen sich ihre Werke nun in einem aktualisierten Kontext: vier Villa Romana-Preistrgerinnen aus den Jahren 2012 und 2018 widmen Ketty La Rocca Arbeiten. Aus unterschiedlichen Perspektiven zielen sie auf den Kern knstlerischer Produktivitt: die Spanne zwischen Reprsentation und Kommunikation, Sprache und Krper, Identitt und Abweichung.
Text von der Webseite
Namen Angelika Stepken (Kuratorin) / Emily Barsi (Kuratorin)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / Fotografie / Hand / identitt / Krper / Macht / Skulptur / Sprache / Video / Widerstand / Zeichnung
WEB http://www.kunstraum-muenchen.de/vorschau/ketty-la-rocca/
TitelNummer
026894801 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Nicolai Olaf, Hrsg.
Life's Good - ZUR ZEIT Mnchen: Akademie der bildenden Knste Mnchen Klasse Olaf Nicolai
Bregenz / Mnchen (sterreich / Deutschland): Akademie der Bildenden Knste / Knstlerhaus Bregenz, 2017
(Heft) [20] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, zweifarbiger Risographie
ZusatzInformation Ausstellung 25.02.26.03.2017 im Knstlerhaus der Berufsvereinigung bildender Knstlerinnen und Knstler Vorarlbergs, Palais Thurn und Taxis
Namen Anabell Lachner / Jan Erbelding / Johanna Klingler / Jonas Mnch (Text) / Lena Grossmann / Maximilian Schachtner (Gestaltung) / Patrik Thomas / Robert Keil / Yutie Lee
Sprache Deutsch
Geschenk von Lena Grossmann
Stichwort Akademie / Druck / Film / Herr und Frau Rio (Druck) / Installation / Klasse / Malerei / Performance / Risographie / Skulptur
WEB http://www.kuenstlerhaus-bregenz.at/index12.htm
TitelNummer
027200719 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Howeg Frank Thomas / van der Lee Thea, Hrsg.
Liebe Freunde der Edition Howeg. Jetzt ...
Zrich (Schweiz): Edition Howeg, 1998
(Schallplatte) 18x18 cm,
Techn. Angaben Schallplatte (Hommage John Cage) in Hlle. Einladung zu einer Feier und Buchprsentation in Zrich
Stichwort 1990er
TitelNummer
001915172 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Kwang Goh Lee
draw sound
Berlin (Deutschland): argobooks, 2008
(Buch) 16x11,8 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-9812552-3-2
Techn. Angaben Band 7 in der Reihe Kunst und Theorie der Knstlerhuser Worpswede, mit beigelegter Mini-CD
Stichwort Nullerjahre
WEB www.artistresidency.net
TitelNummer
006337156 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog X2 - Heft fr Zeichnung und Text - berlin - Sammeltte
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm, Auflage: 5, ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung mit beigelegtem Plakat, gefaltet und datiert und signiert) 8 Flyern und Werbekarten, einem Aufkleber, mit Werbekarten, einem Heftchen und einem gestempelten Zettel mit Nummerierung.
ZusatzInformation Auflage der Zeitschrift 400 Ex. Einladung zur Releaseparty am 20.06.2014 im Institut fr Alles Mgliche in der Ackerstrae 18/ Berlin, mit Ausstellung und Lesungen vom 20. 22.06.2014.
Namen Albrecht Wild / Alessandra Dimitra / Alessandro Chiodo / Alexander Graeff / Andreas Koletzki / Anton Schwarzbach / Astrid Menze / Brigitta C. Quast / Caca Savic / Christoph Janik / Claudia Schmitz / Clemens Schittko / Dorit Trebeljahr / Erwin Schumpeter / Franziska Hauser / Gerhard Schraut / Heike Arndt / Helga Kurzchalia / HEL Toussaint / Hendrik Berends / Henning Hennenkemper / Ilse Ermen / Jamesdin / Jonis Hartmann / Jrme Chazeix / Jrg Kleemann / Kai Pohl / Kang-Yoen Lee / Karin Wagner / Katharina Krting / Marcus Roloff / Martin Bartels / Max P. / Melanie Katz / Michael Zander / Mikael Vogel / Mikhail Lezin / Natascha Ptz / Oskar Manigk / Otfried Rautenbach / Ottfried Zilke / Patrick WEH Weiland / Robert Klages / Robert Miener / Ross Henriksen / Silke Galla / Silvia Lorenz / Stefan Malicky / Susanne Koheil / Su Tiquun / Sren Bjlde / Zubin Zainal
Sprache Deutsch
Stichwort Berlin / Gedicht / Knstlerzeitschrift / Lyrik / Prosa / Zeichnung
WEB www.prolog-zeichnung-und-text.de
TitelNummer
012648469 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Goldmann Renate, Hrsg.
I hate Paul Klee - Papierarbeiten und Knstlerbcher aus der Sammlung Speck
Kln (Deutschland): Snoeck Verlagsgesellschaft, 2011
(Buch) 252 S., 30x21,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-940953-94-0
Techn. Angaben Broschur mit aufklappbarem Cover,
ZusatzInformation Erschienen anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Leopold-Hoesch-Museum & Papiermuseum Dren, 02.10.-20.11.2011.
Namen Albert Oehlen / Arnuld Rainer / Bruce Nauman / Cerith Wyn Evans / Cy Twobmly / Dan Asher / Enrico David / Franz von Bayros / Geord Herold / Gnter Brus / Gnther Frg / Hamish Fulton / Heiner Blum / Hermann Nitsch / Hubert Kiecol / James Lee Byars / James Turrell / Jannis Kounellis / Jrmie Bennequin / Kay Heymer / Lawrence Weiner / Marcel Broodthaers / Marcel Proust / Mario Merz / Martin Kippenberger / Michael von Biel / Nicole Eisenman / Per Kirkeby / Pierre Klossowski / Richard Tuttle / Rosemarie Trockel / Sigmar Polke / Stephen Prina / Thaddeus STrode / Walter Dahn / Walter de Maria
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
015650565 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Weiwei Ai
Macht euch keine Illusionen ber mich: Der verbotene Blog
Berlin (Deutschland): Verlag Galiani, 2011
(Buch) 480 S., 21,5x13,5x3,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-86971-049-5
Techn. Angaben Klappbroschur. Text Deutsch
ZusatzInformation Ai Weiweis verbotener Blog erstmals auf Deutsch: einer der spannendsten Texte ber das moderne China - und das ergreifende Dokument wachsender Wut und wachsenden Widerstands. Nicht erst seit seiner Verhaftung wurde Ai Weiwei zur Ikone des Kampfes fr Meinungsfreiheit, Menschenwrde und das Recht des Einzelnen auf individuelle Selbstentfaltung. Fast vier Jahre lang dokumentierte er im Internet, was er in seiner Heimat erlebte und was er sich dazu dachte.
Text von Website
1. Auflage, herausgegeben von
Namen Lee Ambrozy
TitelNummer
016222582 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Dander Patrizia / Wilmes Ulrich, Hrsg.
A Bit of Matter and a Little Bit More. The Collection and the Archives of Herman and Nicole Daled 19661978
Mnchen / Kln (Deutschland): Haus der Kunst / Verlag Buchhandlung Walther Knig, 2010
(Buch) 456 S., 27x20,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-86560-763-8
Techn. Angaben Klappbroschur mit Banderole (gestanzte Formen und Texte)
ZusatzInformation erschienen zur Ausstellung 30.04.-25.07.2010
Mit Essays von Benjamin H.D. Buchloh und Birgit Pelzer sowie einem Text von Herman und Nicole Daled.
The Brussels-based collectors Herman Daled and Nicole Daled refuse to perceive art as decoration and to, thereby, exploit it. They approach art in a fundamentally different way: Basis for their activities are their relationships and conversations with artists.
In keeping with the aim of Conceptual Art that places the intellectual content of a work above its realisation, they consider themselves not collectors but communicators and producers: They provide artists with the opportunity to also realise works outside of established market mechanisms. Their intense engagement with Conceptual Art, one of the most important movements in recent art history, goes far beyond usual collecting practices. This is not only apparent in the actual works, but also in the meticulously archived documents containing actions and works.
One of the most important influences for Herman and Nicole Daled was Marcel Broodthaers, more than 80 of his works are in their collection. Moreover, the collection holds several works by Daniel Buren, Dan Graham, On Kawara, Sol Lewitt, Niele Toroni, Lawrence Weiner, Cy Twombly and many more.
Text von der Webseite
Namen Benjamin H.D. Buchloh / Birgit Pelzer / Carl Andre / Cy Twombly / Dan Graham / Daniel Buren / Ed Ruscha / Hanne Darboven / Hans Haacke / Herman Daled / James Lee Byars / Jan Dibbets / Jaques Charlier / Jrg Immendorf / Kathy Acker / Lawrence Weiner / Marcel Broodthaers / Nicole Daled / Niele Toroni / On Kawara / Peter Downsbrough / Richard Long / Robert Filliou / Sol LeWitt / Stanly Brouwn / Steve Reich / Vito Acconci / Walter Nikkels (Form und Typografie)
Sprache Englisch
Geschenk von Sabine Brantl
Stichwort Archiv / Dokumentation / Ephemera / Fluxus / Installation / Konzeptkunst / Malerei / Sammlung
WEB https://www.moma.org/research-and-learning/archives/finding-aids/Daledf
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
026316739 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Karpat Berkan, Hrsg.
The Big Sleep - 4. Biennale der Knstler
Mnchen (Deutschland): Knstlerverbund im Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben dreifach gefaltetes A4-Blatt. Mattes ungestrichenes Papier
ZusatzInformation Einladung und Programm zur Ausstellung The Big Sleep. Diese Version des Flyers wurde nicht offiziell in Umlauf gebracht. Gestaltung: Rdiger John, Phillip Hertel
Namen Adidal Abou-Chamat / Albert Coers / Alexander Kluge / Alexander Steig (Team) / Amit Goffer / Anna Frydman / Ben Silverman / Birthe Blauth / Carlotta Brunetti / Cornelia Owald-Hoffmann (Kuratorin) / Dagmar Pachtner / Edie Monetti / Eva Ruhland (Team) / Georg Eisenreich / Herbert Nauderer / James Turrell / John Cage / Judith Egger / Jutta Burkhardt / Kurt Fendt / Kyung-Lim Lee / Laurie Palmer / Leslie Thornton / Louise Manifold / Magdalena Jetelov / Manuel Eitner / Marilyn Minter / Markus Sder (Schirmherr) / Rdiger John (Gestaltung) / Megan Gregonis / Michael Lukas (Team) / Michael Sailstorfer / Miya Ando / Nina Annabelle Mrkl / Paul Mc Carthy / Peter Gregorio (Co-Kurator) / Phillip Hertel (Gestaltung) / Rasso Rottenfuer / Susanne Pittroff / Tanja Hemm / Thomas Thiede / Timm Ulrichs / toffaha / Tschabalala Self / Vera Lossau / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Stichwort Biennale / Fehldruck / Fotografie / Geschichte / Installation / Malerei / Musik / Objekt / Plan / Skulptur / Video / Zeichnung
Sponsoren Bayerisches Staatsministerium fr Wissenschaft und Kunst / Bezirk Oberbayern / Bmw Group / Eversheds Sutherland / Georg Washington Gedenkstiftung / Hotel Vier Jahreszeiten / Kulturstiftung Stadtsparkasse / Landeshauptstadt Mnchen Kulturreferat
TitelNummer
027242901 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Lee Pamela M.
dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 030 Unleserlichkeit
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2012
(Buch) 24 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2879-9
Techn. Angaben aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung,
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.documenta.de
TitelNummer
008671268 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

N. N.
Diploide - Ven con Nosotros a Bailar (Los Remixes)
Valladolid / Barcelona (Spanien / Spanien): Galleta Records, 2011
(CD, DVD) 14,2x13,7 cm, Auflage: 171,
Techn. Angaben Musik-CD in Hlle, beigelegt ein geheftetes Booklet, in handgenhter Stofftte, Katalognr. GTA007
ZusatzInformation Diseos, conceptos y relinchos: el abel pix. Produce, ejecuta y bailotea: el Sr. Galleta. Fundas de tela: Industrias Aguilar de Molar. Coreografa Tolocosoi: Mona Marinetti, creadora de la reconocida y prestigiosa tcnica Free Modul Creation. Bailarines: Sra. Cerda Callahan y Sr. Caballo Lee, fundadores y miembros de Manzana Golden Graham Company.
Text von der Webseite
WEB www.galletarecords.bandcamp.com
TitelNummer
010647361 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Khonsary Jeff, Hrsg.
Fillip No. 17
Vancouver, BC (Kanada): Fillip, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 156 S., 24,5x17 cm, Auflage: 2000, ISBN/ISSN 1715-3212
Techn. Angaben Vorderseite lackiert, verschiedene Papiere
ZusatzInformation Fillip is a publication of art, culture, and ideas released three times a year by the Projectile Publishing Society.
Text von der Webseite
Namen Caren Kaplan / David Geers / David Hartt. / Helen Molesworth / James Langdon / Jeff Khonsary / Kristina Lee Podesva / Maria Muhle / Miwon Kwon / Walid Sadek
WEB www.fillip.ca
TitelNummer
011525412 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Brandt Martin / Haas Florian / Schmidl Martin / Wolf Andreas, Hrsg.
finger no. 3 - newsletter fr aktuelle kulturphnomene
Frankfurt am Main (Deutschland): finger, 1998
(Zeitschrift, Magazin) 12 S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte und gefaltete Bltter, Druck auf farbiges Dnndruckpapier,
ZusatzInformation finger - vierteljhrlicher Newsletter fr aktuelle Kulturphnomene. finger dient als Plattform fr Themen aus dem Bereich der Alltagsmythen und Recherchen aus den Grauzonen zwischen Kunst - Medien - Politik - Unterhaltung und Wissenschaft.
Namen Alexander Roob / Angie Lee / David Weiner / Elke Ulmer / Marta Becket / Rex Ravenelle
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Martin Schmidl
Stichwort 1990er
TitelNummer
013622498 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Holt Guy Lee
Fantasy of One
Nikosia (Republik Zypern): Neoterismoi Toumazou, 2016
(Flyer, Prospekt) 4 S., 21x14,9 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungsflyer, beiliegend ein beidseitig bedrucktes Informationsschreiben zur Ausstellung
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 21.05.-04.06.2016 im Neo Toum - Neoterismoi Toumazou, Nikosia, Zypern.
He was dancing steadily. He could see the backs of peoples heads moving in the darkness and was aware of the shifting spaces between their bodies. He did not register the music except as a sort of vibration. He felt as if he was dancing in perfect silence. He saw the already dim room growing ever darker around him. He became less conscious of his surroundings and more aware of himself. His introspection grew but his body was now moving automatically, softly cycling through a short loop of set motions. He noticed dust under his feet, and soon the realisation reached him that he was slowly wearing a shallow hole in the wooden floor. His body was locked in an efficient cycle. Before too long he was six inches below floor level, his head parallel with some of the shorter dancers. Yet he could not stop. Gradually he sank deeper into the ground until his face was level with peoples waists. No one noticed, below the eye level of the crowd, he was almost invisible. Presently his eyes came level with the soles of dancing shoes. He could see shards of coloured light flashing through a forest of legs casting jagged shapes across the floor. There were points where soft reflected light shone through looming figures like sunlight into a clearing. Eventually he was entirely submerged. He could look up through the hole and see foreshortened bodies moving above him oblivious to his plight. Still his feet moved, wearing away damp, pungent earth. The vibrations from the music lessened until the dull thump of the kick drum was all that he could feel. When it stopped he realised he too was still, and looking up he saw the sphere of light was gone.
Text von der Webseite
Geschenk von Maria Toumazou
WEB www.neoterismoi.com
TitelNummer
016014601 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Baltz Lewis / Fridlander Lee / Gibson Ralph / Les Krims / Mark Mary Ellen / Michals Duane / Shore Stephen / Slavin Neal
American Photographers
Graz / Innsbruck / Wien (sterreich): Forum Stadtpark / Galerie im Taxispalais / Museum des 20. Jahrhunderts, 1977
(Buch) 44 unpag. S., 29,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, mit Schwarzwei- und Farbabbildungen
ZusatzInformation Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Forum Stadtpark Graz, 24.10.-11.11.1977, Galerie im Taxispalais, Innsbruck, 22.11.-04.12.1977 und dem Museum des 20. Jahrhunderts, Wien, 07.12.1977-08.01.1978. Zusammengestellt/kuratiert von Manfred Willmann, Fotogalerie im FORUM STADTPARK, Graz. Mit einem Interview mit Allan Porter
Namen Allan Porter / Manfred Willmann
Stichwort Fotografie / Street Photography
TitelNummer
016500596 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


Shore Stephen
The Nature of Photographs
London / New York, NY (Grobritannien / Vereinigte Staaten von Amerika): Phaidon, 2007
(Buch) [142] S., 24,5x21 cm, ISBN/ISSN 978-0-7148-5904-0
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation The Nature of Photographs is the essential primer of photography, not only for students but for anyone with an interest in the medium. This book grew out of a college course that Stephen Shore taught for many years. Its aim is not to explore photographic content the subject of an image but to describe the physical and formal attributes of a photographic print, the very elements that form the tools a photographer uses to define and interpret that content. By teaching us how to look at photographs and helping us to see the world the way the photographer may have seen it, Shore also teaches us a way of looking at the world around us.
Text von der Webseite.
Namen Alfred Stieglitz / Andreas Gursky / August Sander / Cindy Sherman / Eugene Atget / Jeff Wall / Lee Friedlander / Robert Frank / Thomas Demand / Thomas Struth / Walker Evans / William Eggleston
Sprache Englisch
Geschenk von Barbara Donaubauer
Stichwort Fotografie / Lehre / Unterricht
WEB http://uk.phaidon.com/store/photography/the-nature-of-photographs-9780714859040/
TitelNummer
025410704 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.