infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Lorenz Straßl

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 49 Treffer

lorenz-die-neue-kunsthalle
lorenz-die-neue-kunsthalle
lorenz-die-neue-kunsthalle

Lorenz Ulrike, Hrsg.: Die neue Kunsthalle, 2018

Lorenz Ulrike, Hrsg.
Die neue Kunsthalle
Mannheim (Deutschland): Kunsthalle Mannheim, 2018
(Presse, Artikel) 16 S., 51x35 cm,
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter, Druck auf Zeitungspapier.
ZusatzInformation Zeitung zur Neueröffnung der Mannheimer Kunsthalle am 1. Juni 2018. Mit einem Interview mit der Direktorin Urike Lorenz, dem Architekten des Neubaus Nikolaus Goetze und Porträts der Förderer. Beilage der Tageszeitung in Mannheim.
Namen Alicia Kwade / Anselm Kiefer / Constantin Branacusi / Edouard Manet / Franz Marc / Jeff Wall / Joseph Kosuth / Max Ernst / Nikolaus Goetze (Architekt) / Olafur Eliasson / Rebecca Horn / William Kentridge
Sprache Deutsch
Stichwort Kunsthalle / Museum / Neubau / Zukunft
WEB https://kuma.art/de/
TitelNummer
025679710 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

seidler-esel-comic-collage-2014
seidler-esel-comic-collage-2014
seidler-esel-comic-collage-2014

Seidler Lorenz: eSel Comic Collage Cuvée 2014, 2012

Seidler Lorenz
eSel Comic Collage Cuvée 2014
Wien (Österreich): E.S.E.L., 2012
(Heft) 48 S., 20,8x14,5 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Kunst ... im Kontext, Ausdrucksmedium, Wunschvorstellung, Kunstwirtschaft, Kunstraum Gesellschaft
Namen Amy Winehouse / Bernhard Cella / Daniel Knorr / Erwin Wurm / Francesca Woodman / Gabriel Orozco / Johannes Grenzfurthner / Lisl Ponger / Magda Barthofer / Margheria Spiluttini / Maria Lassnig / Martha Jungwirth / Olafur Eliasson / René Burri / Siegfried Anzinger / Timm Ulrichs
Sprache Deutsch
Geschenk von Lorenz Seidler
Stichwort Fotografie / Installation / Kunstmarkt / Malerei / Projekt / Skulptur / Zeichnung
Sponsoren Albertina / die angewandte / esel / Essl Museum / Kunsthalle Krems / mumok / tanzquartier wien / Vienna Art Week
WEB https://esel.me/projekt/27
WEB www.esel.at
TitelNummer
026268730 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

esel-comic-5-2013
esel-comic-5-2013
esel-comic-5-2013

Seidler Lorenz: eSel Comic #5 - Bewirkt Kunst etwas?, 2013

Seidler Lorenz
eSel Comic #5 - Bewirkt Kunst etwas?
Wien (Österreich): E.S.E.L., 2013
(Heft) 14,8x18,3 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation ... fragt sich eSel nach einem Wahlergebnis wie diesem.
Namen Alexander Mezvinsky / Christian Eisenberger / Gerhard Richter / Heimo Zobernig / Sonja Gangl / Tobia Natter / Ursula Mayer / Yoko Ono / Yue Minjun
Sprache Deutsch
Geschenk von Lorenz Seidler
Stichwort Fotografie / Installation / Kunstmarkt / Malerei / Skulptur / Zeichnung
WEB www.esel.at
TitelNummer
026271730 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Buchwald Sabine / Diers Michael / Goebel Anne / Lorch Catrin / Richter Peter / Schloemann Johan / Weissmüller Laura
Konvolut Ausrisse aus der Süddeutschen Zeitung
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2018 ab
(Presse, Artikel) 57x40 cm, 10 Teile.
Techn. Angaben Ausrisse aus der SZ Nr. 220 aus 2018 bis Nr. 17 aus 2019
ZusatzInformation Aus den Ausgaben 220 (24.09.),232 (09.10.), 288(14.12.), 291 (18.12.), 17 (21.01.), 22 (26.01.), zu den Themen:
Zum Typografen und Buchgestalter Paul Renner, zur Short-Time Galerie mit Arbeiten von 6 Künstlerinnen, zur Neuentdeckung von Valie Export, zu The complete papers von Thomas Demand, zu einem Cut-Out von Azin Feizabadi, Literaturausgabe SZ Spezial mit Illustrationen einer künstlichen Intelligenz, generiert nach einem Schlagwortsystem, zu einer Vorlesung von Christian Flake Lorenz von der Band Rammstein vor Kunststudenten, zu einer Ausstellung in der Neuen Sammlung in München über Politics of Design, Design of Politics, zur Theorie der Digitalisierung von Dirk Baeckers
Namen Azin Feizabadi / Christian Flake Lorenz / Dirk Baeckers / Paul Renner / Rammstein / Thomas Demand / Valie Export
Sprache Deutsch
Stichwort Buchgestaltung / Cut Out / Design / Digitalisierung / Feminismus / Fotografie / Illustration / künstlichen Intelligenz / Literatur / Papier / Stencil / Typografie
TitelNummer
026516745 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 13 April 2002, 2002

clash-13-april-2002
clash-13-april-2002
clash-13-april-2002

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 13 April 2002, 2002

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 13 April 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35,2x26 cm, Auflage: 38500, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInformation Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen Gentleman (Interview) / Joy Bamgbola (Gestaltung) / Lorenz Wittmann (Gestaltung) / Melanie Castillo (Gestaltung) / Philipp Eder (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Stichwort Glaube / Jugendkultur / Musik / München / Nullerjahre / Politik / Popkultur
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
TitelNummer
001543K02 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

clash-10-januar-2002
clash-10-januar-2002
clash-10-januar-2002

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 10 Januar 2002, 2002

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 10 Januar 2002
München (Deutschland): 3Stil Verlag, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35,2x26,2 cm, Auflage: 38500, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInformation Ausgabe zum Thema Underground.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen Joy Bamgbola (Gestaltung) / Lorenz Wittmann (Gestaltung) / Melanie Castillo (Gestaltung / Philipp Eder (Gestaltung) / Sebastian Ross (Gestaltung) / Yvonne Ortner (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Stichwort Jugendkultur / Musik / München / Nullerjahre / Party / Popkultur
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
TitelNummer
001544K02 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

clash-08-november-2001
clash-08-november-2001
clash-08-november-2001

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 08 November 2001, 2001

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 08 November 2001
München (Deutschland): 3Stil Verlag, 2001
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 35x26 cm, Auflage: 38500,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Thema der Ausgabe: Reise ins Morgenland - München-Bangkok in 111 Tagen.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen David Curdija (Gestaltung) / Joy Bamgbola (Gestaltung) / Lorenz Wittmann (Gestaltung) / Massive Töne / Melanie Castillo (Gestaltung) / Philipp Eder (Gestaltung) / Sebastian Ross (Gestaltung) / Yvonne Ortner (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Stichwort Freizeit / Jugendkultur / Jugendmagazin / Musik / Nullerjahre / Reise / Sport / Stadtmagazin
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
WEB https://www.welt.de/print-welt/article447072/Schuelermagazin-Clash-macht-es-den-Grossen-vor.html
TitelNummer
001547K76 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

clash-11-februar-2002-1ster
clash-11-februar-2002-1ster
clash-11-februar-2002-1ster

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 11 Februar 2002, 2002

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 11 Februar 2002
München (Deutschland): 3Stil Verlag, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35,2x26 cm, Auflage: 38500, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt
ZusatzInformation 1. Geburtstagsausgabe, mit einem Beitrag zur Kommunalwahl 2002 in München.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen David Curdija / Felix Wangerin / Joy Bamgbola / Juli Eirich / Lorenz Wittmann / Melanie Castillo / Milly Moreles / Nico Dittberger / Notwist / Philipp Eder / Sebastian Ross / Yvonne Ortner
Sprache Deutsch
Stichwort Club / München / Nullerjahre / Party / Politik / Wahlen
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
TitelNummer
001555K02 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 21 Februar/März 2003, 2003

clash-21-februar-maerz
clash-21-februar-maerz
clash-21-februar-maerz

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 21 Februar/März 2003, 2003

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 21 Februar/März 2003
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35x26 cm, Auflage: 38500, 2 Stück. ISBN/ISSN 1610-7489
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Thema der Ausgabe: Wohnen in München.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen Florian Schubert ( Gestaltung) / Lorenz Wittmann ( Art Direktion) / Simon Flöter (Illustration) / Tanja Mai (Titelfoto)
Sprache Deutsch
Stichwort Jugendkultur / Jugendmagazin / Musik / Nullerjahre / Popkultur / Stadtmagazin / Wohnen
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
WEB https://www.welt.de/print-welt/article447072/Schuelermagazin-Clash-macht-es-den-Grossen-vor.html
TitelNummer
001557004 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

clash-16-juli-2002
clash-16-juli-2002
clash-16-juli-2002

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 16 Juli 2002, 2002

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 16 Juli 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 35,3x26,6 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Lose Blätter, gefaltet und ineinander gelegt
ZusatzInformation Ausgabe zu den Bundestagswahlen 2002, mit Berichten zu den Parteien SPD, CDU/CSU, FDP, Grüne und PDS.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen David Curdija / Felix Wangerin / Joy Bamgbola / Juli Eirich / Lorenz Wittmann / Melanie Castillo / Milly Moreles / Nico Dittberger / Philipp Eder / Sebastian Ross / Yvonne Ortner
Sprache Deutsch
Stichwort Jugendkultur / München / Nullerjahre / Politik / Wahlen
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
TitelNummer
001560004 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 24 Juni 2003
München (Deutschland): clash Jugendkommunikation, 2003
(Zeitschrift, Magazin) [32] S., 35,2x25,5 cm, Auflage: 38500, ISBN/ISSN 1610-7489
Techn. Angaben Seiten lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Thema der Ausgabe: Extra Tirol Bike Special.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen Florian Schubert (Gestaltung) / Johannes Ottomeyer (Gestaltung) / Joy Bamgbola (Gestaltung) / Lorenz Wittmann (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Stichwort Freizeit / Jugendkultur / Jugendmagazin / Musik / Nullerjahre / Popkultur / Sommer / Sport / Stadtmagazin
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
WEB https://www.welt.de/print-welt/article447072/Schuelermagazin-Clash-macht-es-den-Grossen-vor.html
TitelNummer
001563K76 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 18 November 2002, 2002

clash-18-november-2002
clash-18-november-2002
clash-18-november-2002

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 18 November 2002, 2002

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 18 November 2002
München (Deutschland): clash jugendkommunikation, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 35x26 cm, Auflage: 38500, ISBN/ISSN 1610-7489
Techn. Angaben Lose Blätter, gefaltet und ineinander gelegt
ZusatzInformation Ausgabe zum Thema Gewalt, mit Berichten zu Kampfsport für Mädchen, Ghettokinder, Gewaltsymbole u.v.m.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen David Curdija / Felix Wangerin / Joy Bamgbola / Juli Eirich / Lorenz Wittmann / Melanie Castillo / Milly Moreles / Nico Dittberger / Notwist / Philipp Eder / Sebastian Ross / Yvonne Ortner
Sprache Deutsch
Stichwort Gewalt / Ghetto / Jugendkultur / München / Nullerjahre / Polizei
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
WEB https://www.welt.de/print-welt/article447072/Schuelermagazin-Clash-macht-es-den-Grossen-vor.html
TitelNummer
001566K76 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

imago-3-nullnummer
imago-3-nullnummer
imago-3-nullnummer

Kamikaze Joseph (Schneider Franz-Josef) / Bohnen Uli / Wilms Lorenz: IMAGO 3. Nullnummer, 1981

Bohnen Uli / Kamikaze Joseph (Schneider Franz-Josef) / Wilms Lorenz
IMAGO 3. Nullnummer
Aachen (Deutschland): Selbstverlag, 1981
(Zeitschrift, Magazin) 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben geklammert, Schwarz-Weiße-Fotokopien
Stichwort 1980er
TitelNummer
002127K38 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

neescha 1-85
neescha 1-85
neescha 1-85

Nieslony Boris, Hrsg.: Neescha, No. 1, 1985

Nieslony Boris, Hrsg.
Neescha, No. 1
Köln (Deutschland): Stille Helden, 1985
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 29,7x21 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Ausgabe Februar 1985
Namen Berthold Hering / Birgit Voss / Boris Nieslony / Charles Kissing / Heinz Voellen / Jacques van Poppel / Raoul Marek / Res Ingold / Susanne Homann / Thomas Lorenz / Ute Meta Bauer
Stichwort 1980er
TitelNummer
003048323 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lorenz Martin, Hrsg.
The One Weekend Book Series
Barcelona (Spanien): Actar, 2006
(Buch) 21x15 cm, ISBN/ISSN 84-96540-17-0
Techn. Angaben Grafic Tourism Since Two Thousand And Three, The Collection of Volumes One Through Five, 5 Hefte zusammengebunden in mehrfach gefalteten farbigen Umschlag mit Dokumentation
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005703023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schokoriegel 03
schokoriegel 03
schokoriegel 03

Lorenz Herr: Schokoriegel 03 Mattl Woters Lala Blues, 1993

Lorenz Herr
Schokoriegel 03 Mattl Woters Lala Blues
Berlin (Deutschland): Mackroh Gallerie, 1993
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 16,5x12 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 3-928835-16-5
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort 1990er
TitelNummer
007762235 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schokoriegel 01
schokoriegel 01
schokoriegel 01

Lorenz Herr: Schokoriegel 01 Gripps und Pamps, 1994

Lorenz Herr
Schokoriegel 01 Gripps und Pamps
Berlin (Deutschland): Zyankrise, 1994
(Zeitschrift, Magazin) 16,5x12 cm, ISBN/ISSN 3-928835-12-2
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort 1990er
TitelNummer
007865235 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kijk papers
kijk papers
kijk papers

Schlotter Robert / Kamrau Katrin, Hrsg.: kijk:papers: Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen, 2011

Kamrau Katrin / Schlotter Robert, Hrsg.
kijk:papers: Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen
Bielefeld (Deutschland): malenki.net, 2011
(Buch) 8 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Faltblatt, farbig mit Darstellung der Ausstellung, und Heft, geklammert schwarz-weiß mit allen ausgestellten Titeln
ZusatzInformation kijk:papers. Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen. 02.-12. Juni
Eröffnung Donnerstag 02. Juni, 19.00 Uhr
organized by: Malenki, Kijk Papers
Im Juni wird erstmalig die Veranstaltung kijk:papers in der Warte für Kunst stattfinden.
Vom 02. bis zum 12. Juni zeigen wir mehr als 80 selbstverlegte Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen mit kleiner Auflage unter anderem aus Belgien, Deutschland, England, Frankreich, den Niederlanden und den USA. In der Ausstellung haben die Besucher die Möglichkeit die einzelnen Bücher in entspannter Atmosphäre zu entdecken und mit den anwesenden Autoren ins Gespräch zu kommen.
Zwischen dem 02. und dem 05. Juni finden Künstlergespräche, Verlagspräsentationen, book launches und signings statt. Das aktuelle Programm steht auf: blog.malenki.net
Namen Alexander Binder / Annelies de Mey / Annemie Augustijns / Anne Schwalbe / Arne Schmitt / Arno Auer / Beierle + Keijser / Calin Kruse / Chris Mottalini / Christian Tiefensee / Claudia Christoffel / Conrad Müller / Dani Cardona / Daniela Djukic / Debby Huysmans / Elke Lannoo / Florian Oellers / Freya Maes / Grant Willing / Harvey Benge / Helena Schätzle / Ingo Mittelstaedt / Jan Dirk van der Burg / Jenny Schäfer / Jezabel Baudo / Judith Michel / Kalle Sanner / Karsten Kronas / Katharina Fricke / Köhle + Vermot / Maarten Dings / Marco Jacobs / Margret Hoppe / Marianne Hommersom / Mario Dollinger / Marion Denis / Markus Uhr / Mathieu Lambert / Michael Anhalt / Mitko Mitkov / Mårten Lange / Noah Beil / Patrick Desbrosses / Philip Kistner / Pierre Le Hors / Robert Schlotter / Rob van der Nol / Roman Schramm / Samuel Henne / Sarah Carlier / Sarah Therry / Simon Hempel / Stefan Vanthuyne / Tamara Lorenz / Theo Simpson / Thomas Bonfert / Vesko Gösel / Weronika Zielinska / William Minke / Xavier Antin
WEB www.malenki.net
TitelNummer
008641259 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

reisepass ulm
reisepass ulm
reisepass ulm

Lorenz Claudia / Brüll Birgit, Hrsg.: ReisePass - Erzähl mir was vom Tod, 2012

Brüll Birgit / Lorenz Claudia, Hrsg.
ReisePass - Erzähl mir was vom Tod
Berlin (Deutschland): FEZ Berlin, 2012
(Heft) 16 S., 14,8x10,4 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, anlässlich der Ausstellung im Edwin Scharf Museum Neu-Ulm
TitelNummer
009079053 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lorenz Angela
Artist's Books - For Lack of a Better Name
Bologna (Italien): Selbstverlag, 2002
(Text) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farlaseausdruck nach dem Text auf der Webseite
ZusatzInformation Essay der Künstlerin über Künstlerbücher
Stichwort Nullerjahre
WEB www.angelalorenzartistsbooks.com
TitelNummer
010946304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


schwarzbach-prolog-x2
schwarzbach-prolog-x2
schwarzbach-prolog-x2

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog X2 - Heft für Zeichnung und Text - berlin - Sammeltüte, 2014

Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog X2 - Heft für Zeichnung und Text - berlin - Sammeltüte
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 29,7x21 cm, Auflage: 5, ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Sammeltüte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung mit beigelegtem Plakat, gefaltet und datiert und signiert) 8 Flyern und Werbekarten, einem Aufkleber, mit Werbekarten, einem Heftchen und einem gestempelten Zettel mit Nummerierung.
ZusatzInformation Auflage der Zeitschrift 400 Ex. Einladung zur Releaseparty am 20.06.2014 im Institut für Alles Mögliche in der Ackerstraße 18/ Berlin, mit Ausstellung und Lesungen vom 20. – 22.06.2014.
Namen Albrecht Wild / Alessandra Dimitra / Alessandro Chiodo / Alexander Graeff / Andreas Koletzki / Anton Schwarzbach / Astrid Menze / Brigitta C. Quast / Caca Savic / Christoph Janik / Claudia Schmitz / Clemens Schittko / Dorit Trebeljahr / Erwin Schumpeter / Franziska Hauser / Gerhard Schraut / Heike Arndt / Helga Kurzchalia / HEL Toussaint / Hendrik Berends / Henning Hennenkemper / Ilse Ermen / Jamesdin / Jonis Hartmann / Jérôme Chazeix / Jörg Kleemann / Kai Pohl / Kang-Yoen Lee / Karin Wagner / Katharina Körting / Marcus Roloff / Martin Bartels / Max P. / Melanie Katz / Michael Zander / Mikael Vogel / Mikhail Lezin / Natascha Pötz / Oskar Manigk / Otfried Rautenbach / Ottfried Zilke / Patrick WEH Weiland / Robert Klages / Robert Mießner / Ross Henriksen / Silke Galla / Silvia Lorenz / Stefan Malicky / Susanne Koheil / Su Tiquun / Søren Bjælde / Zubin Zainal
Sprache Deutsch
Stichwort Berlin / Gedicht / Künstlerzeitschrift / Lyrik / Prosa / Zeichnung
WEB www.prolog-zeichnung-und-text.de
TitelNummer
012648469 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

lorenz-kunstverein-hannover-92
lorenz-kunstverein-hannover-92
lorenz-kunstverein-hannover-92

Lorenz Ellen, Hrsg.: Kunstverein Hannover - Sonderausgabe / Jahresgaben 4/1992, 1992

Lorenz Ellen, Hrsg.
Kunstverein Hannover - Sonderausgabe / Jahresgaben 4/1992
Hannover (Deutschland): Kunstverein Hannover, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Klappumschlag. Beitrittserklärung eingeheftet. Loser Zettel mit Korrektur eines Druckfehlers inneliegend
Stichwort 1990er
TitelNummer
013093458 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dayi-arkadenale-piep
dayi-arkadenale-piep
dayi-arkadenale-piep

Dayi Mehmet, Hrsg.: arkadenale piep, 2015

Dayi Mehmet, Hrsg.
arkadenale piep
München (Deutschland): kunstarkaden, 2015
(Flyer, Prospekt) 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Einzelblatt, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Flyer zur Ausstellung "arkadenale piep", anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden vom 30.06.-13.09.2015, kuratiert von Mehmet Dayi.
Die Jubiläumsausstellung „arkadenale piep“ greift ein kunstgeschichtlich immer wieder diskutiertes Thema auf – Erotik. Oder: Das Problem mit der Erotik in der Kunst? Im Wandel der Zeit verlaufen die Grenzen zwischen Pornografie und Erotik, zwischen Privatem und Öffentlichen, zwischen Zeigen und Verstecken unterschiedlich. Zwanzig Künstlerinnen und Künstler stellen sich aktuell diesem Spannungsfeld. Sie gestalten zwanzig Kabinen in den Kunstarkaden. Diese räumlichen Vorgaben sind bereits Anspielungen und die Ausstellungsbesucher werden fast zwangsläufig zu Voyeuren. Text von Website
Namen Alexi Tsioris / Andrea Hanak / Bianca Patricia / Ece Gauer / Emanuel Eckl / Frank Stürmer / Leonhard Hurzlmeier / Lorenz Straßl / Mirei Takeuchi / Nejat Baydar / Olga Wiedenhöft / Robert Crotla / Rut Massó / Samaya Almas Thier / Siyoung Kim / Sophie Schmidt / Susanne Wagner / Tanja Fender / Tom Schulhauser / Torsten Mühlbach
Stichwort Erotik / Installation
WEB www.muenchen.de/kunstarkaden
TitelNummer
013456468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

2te-biennale-hdk-muenchen-2015
2te-biennale-hdk-muenchen-2015
2te-biennale-hdk-muenchen-2015

Zelechovsky Pavel, Hrsg.: 2. Biennale der Künstler im Haus der Kunst München 2015 - Geheimnisse und Botschaften - v-codes, 2015

Zelechovsky Pavel, Hrsg.
2. Biennale der Künstler im Haus der Kunst München 2015 - Geheimnisse und Botschaften - v-codes
München (Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kunst München, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung vom 08.08.-27.09.2015
Namen Albert Coers / Albert Lohr / Barbara Herold / Berthold Reiss / Burkard Blümlein / Christoph Fikenscher / Edgar Lorenz / Eva Lammers / Eva Ruhland / Fabian Hesse / Felicitas Gerstner / Georg Winter / Heiner Blum / Helga Griffiths / Henk Wijnen / Herbert Nauderer / Jan Kadlec / Jirí David / Jirí David / Katrin Petroschkat / Krištof Kintera / Kurt Benning / LABOR 45 / Lucia Dellefant / Margita Titlová–Ylovsky / Maria & Neda Ploskow / Markus Krug / Maud Kotasová / Michael Lukas / Milan Salák / Monika Brandmeier / MXMLN / Olaf Probst / Oliver Westerbarkey / Ossi Fink / Patricia London Ante Paris / Pavel Schmidt / Reality / Rita Hensen / Sandra Filic / Veronika Veit / Vladimír Skrepl / Wolfgang Stehle
TitelNummer
013534468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


vortraege-zu-werk-beuys
vortraege-zu-werk-beuys
vortraege-zu-werk-beuys

Lorenz Inge / Pohl Klaus-D. / Winter Gabriele / Kramer Mario / Berlinghof Harald / Huber Hans Dieter / Paas Sigrun: Vorträge zum Werk von Joseph Beuys, 1995

Berlinghof Harald / Huber Hans Dieter / Kramer Mario / Lorenz Inge / Paas Sigrun / Pohl Klaus-D. / Winter Gabriele
Vorträge zum Werk von Joseph Beuys
Darmstadt (Deutschland): Verlag Jürgen Häusser, 1995
(Buch) 112 S., 23,5x16,5 cm, ISBN/ISSN 3-89552-007-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Herausgegeben vom Arbeitskreis Block Beuys Darmstadt
Namen Joseph Beuys
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / 1980er / 1990er / Skulptur
TitelNummer
014631523 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

piep-2015
piep-2015
piep-2015

Dayi Mehmet, Hrsg.: piep, 2015

Dayi Mehmet, Hrsg.
piep
München (Deutschland): kunstarkaden, 2015
(Heft) 60 S., 32x24 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zur Ausstellung "arkadenale piep", anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden vom 30.Juni bis 13.09.2015, kuratiert von Mehmet Dayi.
Namen Alexi Tsioris / Andrea Hanak / Bianca Patricia / Ece Gauer / Emanuel Eckl / Frank Stürmer / Leonhard Hurzlmeier / Lorenz Straßl / Mirei Takeuchi / Nejat Baydar / Olga Wiedenhöft / Robert Crotla / Rut Massó / Samaya Almas Thier / Siyoung Kim / Sophie Schmidt / Susanne Wagner / Tanja Fender / Tom Schulhauser / Torsten Mühlbach
WEB www.muenchen.de/kunstarkaden
TitelNummer
014938547 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

super-der-markt-dachau
super-der-markt-dachau
super-der-markt-dachau

Herold Barbara / Huth Florian, Hrsg.: SUPER – Der Markt!, 2014

Herold Barbara / Huth Florian, Hrsg.
SUPER – Der Markt!
Dachau (Deutschland): Künstlervereinigung Dachau, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 16 unpag. S., 47x32 cm,
Techn. Angaben Druck auf Zeitungspapier, Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Im Dschungel aus Dingen und Angeboten wird die Verführung zum Kauf zur Kunst. Erleben Sie einen unvergesslichen Ausflug
in die wunderbare Welt der Waren. Die Kunst ist dabei sowohl Filter, als auch Objekt der Begierde. Lassen Sie sich verführen und kaufen Sie! Herzlichst, Ihr Super-Team!
Ausstellung: 01.-25.05.2014 in der KVD Galerie | Pfarrstraße 13 | 85221 Dachau
Text von der Webseite
Namen Barbara Herold / Daniel Goehr / Florian Huth / Gotlind Timmermanns / Jessica Zaydan / Kat Petroschkat / Katrin Bertram / KENZO GASAIN / Lorenz Schuster / Niel Mitra / Oliver Johannes Uhrig / Simone Kessler / Trashwhy / Wolf Steiling
Stichwort Fotografie / Installation / Konzeptkunst / Malerei / Medienkunst / Sound
WEB www.super-markt.tumblr.com
TitelNummer
015614568 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstraum-jahresgaben-2016
kunstraum-jahresgaben-2016
kunstraum-jahresgaben-2016

Stöppel Daniela, Hrsg.: Schwarz-Weiss-Grau Kunstraum Jahresgaben 2016, 2016

Stöppel Daniela, Hrsg.
Schwarz-Weiss-Grau Kunstraum Jahresgaben 2016
München (Deutschland): Kunstraum München, 2016
(PostKarte) 2 S., 25x17,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Kunstraum Jahresgaben 10.-18.12.2016, München.
Anlässlich der dunklen Jahreszeit sucht der Kunstraum München mit seiner diesjährigen Jahresgabenausstellung keine Flucht in Buntes, sondern zeigt weitestgehend Arbeiten, die mit Schwarz-, Weiß- und Grauwerten operieren. Die semantische Nähe von Schwarz–Weiß–Grau zu Schwarz-Rot-Gold ist nichtzufällig und kann mitgelesen werden. Das Grauspektrum zwischen weiß und schwarz bietet in seiner graduellen Breite den nuancierten Füllstoff dieser Antipoden.
Text von der Website
Namen Adreas Chwatal / Antja Hanebeck / Beate Engl / Cora Piantoni / Daniele Bacci / David Kühne / Florians Wüst / Franka Kaßner / Frauke Zabel / Hansjoerg Dobliar / Hedwig Eberle / Jens Kabisch / Katharina Gaenssler / Landspersky & Landspersky / Leonie Felle / Lisa Reitmeier / Lorenz Straßl / Manuela Unverdorben / Martin Fengel / Maximiliane Baumgartner / Maximilian Schmölz / Michaela Melián / Mitra Wakil / Monika Kapfer / Nina Annabelle Märkl / Philipp Weber / Robert Crotla / Stefanie Hofer / Stefanie Ullmann / Stefan Lenhart / Thomas Splett / Thomas Thiede / Timm Ulrichs
Stichwort Grau / jahresgabe / Schwarz-Weiß
WEB www.kunstraum-muenchen.de
TitelNummer
017062701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Animal-of-the-state
Animal-of-the-state
Animal-of-the-state

Survival Kit Athens-Munich: Animal of The State, Fiction through Reality, 2016

Survival Kit Athens-Munich
Animal of The State, Fiction through Reality
Athen / München (Griechenland / Deutschland): Kunstakademie München, 2016
(Buch) 218 S., 22x16,5 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-932934-36-0
Techn. Angaben Klebebindung, Umschlag mit Prägung, eingelegte Kunstpostkarte
ZusatzInformation The publication “Animal of The State, Fiction through Reality” reflects on the process of the Survival Kit’s three-year existence. Individually and collectively written texts by the participants intertwine with guest contributions by companions who have been involved in the experiment in various ways. This book considers itself to a lesser extent as documentation of this experiment’s history but rather as a medium of visualisation of the mutual learning process.
The educational and artistic research program Survival Kit was funded by the German Academic Exchange Service DAAD through the programme “Partnerships with Greek Institutions of Higher Education 2014 – 2016”.
Text von der Webseite
Design: Stefanie Hammann, Maria von Mier
Namen Aimilia Liontou / Anja Kirschner / Athina Veloudou / Byron Kalomamas / Chloé Paré-Anastasiadou / Elena Haas / Emily Wardill / Evi Kalogiropoulou / Frauke Zabel / Hannah Black / Hans-Christian Dany / Ioli Kavakou / Jane Theodora Auer / Johanna Gonschorek / Johannes Fedisch / Jonas Beutlhauser / Julian Momboisse / Karolin Meunier / Kassiani Goulakou / Kerstin Stakemeier / Kyrill Constantinides Tank / Lefteris Krysalis / Leo Heinik / Lisa Nase / Lorenz Mayr / Madeleine Bernstorff / Mako Sangmongkhon / Maria von Mier / Marios Pavlou / Martin Bogisch / Melanie Gilligan / Michael Karmann / Mirena Liakoussi / Myrto Vratsanou / Niki Analyti / Nikos Arvanitis / Phaidonas Gialis / Stefanie Hammann / Stephan Dillemuth / Tanja Hamester / Vasilis Noulas / Will Holder / Xenia Fumbarev
Sprache Englisch
Geschenk von Karolin Meunier / Xenia Fumbarev
Stichwort Austausch / Collage / Erforschung / Fotografie / Kooperation / Studenten / Zeichnung
WEB www.circuitsandcurrents.info
TitelNummer
017399631 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

wenn-die-pferde-wild-werden-taz
wenn-die-pferde-wild-werden-taz
wenn-die-pferde-wild-werden-taz

Lorenz Julia: Wenn die Pferde wild werden - Performancekunst und DIY-Pop, Plüschtiere und Nähmaschinen, Feminismus aber ohne Zeigefinger: ein Besuch bei dem britisch-bajuwarischen Duo Beißpony in seiner Münchener Wunderkammer, 2017

Lorenz Julia
Wenn die Pferde wild werden - Performancekunst und DIY-Pop, Plüschtiere und Nähmaschinen, Feminismus aber ohne Zeigefinger: ein Besuch bei dem britisch-bajuwarischen Duo Beißpony in seiner Münchener Wunderkammer
Berlin (Deutschland): taz.die tageszeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 47x31,5 cm,
Techn. Angaben Artikel in der TAZ Ausgabe Berlin Nr. 11387, 30. Woche, 39. Jahrgang, Seite 15, Gesellschaft Kultur Medien, bigelgt Grußkarte von Christoph Mauler
ZusatzInformation In der gleichen Ausgabe ein Artikel über Ankündigung von Microsoft, ds Grafikprogramm Paint nicht mehr weiterzuentwickeln (Seite 13)
und Seite 17 über Bildmanipulation, Forscher der University of Washingteon haben ein technisches Verfahren entwickelt, Lippenbewegungen perfekt zu fälschen: Obama sagt, was du willst.
Namen Laura Theis / Stephanie Müller
Sprache Deutsch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Beißpony / DIY / Feminismus / Film / Musik / Performance
WEB http://www.taz.de/!5429808/
TitelNummer
024008579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

twopointsnet_i-love-type-series_03
twopointsnet_i-love-type-series_03
twopointsnet_i-love-type-series_03

Lorenz Martin / Asensio Lupi / Nagel David / Sidiropoulos Kosmas / Fofana Raby-Florence / Auer Felix / Durana Áxel / Pastor Juan Ramos / Brezing Cornelia / Will Judith / Birkle Natalie, Hrsg.: I Love Type Series - Volume 3 - I Love Bodoni, 2011

Asensio Lupi / Auer Felix / Birkle Natalie / Brezing Cornelia / Durana Áxel / Fofana Raby-Florence / Lorenz Martin / Nagel David / Pastor Juan Ramos / Sidiropoulos Kosmas / Will Judith, Hrsg.
I Love Type Series - Volume 3 - I Love Bodoni
Hongkong (China): Viction:ary, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 160 S., 23x16 cm, ISBN/ISSN 978-988-17328-5-9
Techn. Angaben Broschur, Metallic-Druck auf Cover, farbige Beschnittkante
ZusatzInformation herausgegeben von TwoPoints.Net
Namen Giambattista Bodoni / Wolfgang Hartmann (Bauer Types - Vorwort)
Sprache Englisch
Geschenk von Julia Hartmann
Stichwort Bodoni / Schrift / Typeface / Typografie
WEB www.victionary.com/product/i-love-bodoni
TitelNummer
024909684 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

twopointsnet_i-love-type-series_01
twopointsnet_i-love-type-series_01
twopointsnet_i-love-type-series_01

Lorenz Martin / Asensio Lupi / Nagel David / Sidiropoulos Kosmas / Fofana Raby-Florence / Auer Felix / Durana Áxel, Hrsg.: I Love Type Series - Volume 1 - I Love Futura, 2011

Asensio Lupi / Auer Felix / Durana Áxel / Fofana Raby-Florence / Lorenz Martin / Nagel David / Sidiropoulos Kosmas, Hrsg.
I Love Type Series - Volume 1 - I Love Futura
Hongkong (China): Viction:ary, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 160 S., 23x16 cm, ISBN/ISSN 978-988-17328-8-0
Techn. Angaben Broschur, Metallic-Druck auf Cover, farbige Beschnittkante
ZusatzInformation zweite Auflage, herausgegeben und designed von TwoPoints.Net
Namen Bauersche Giesserei / Paul Renner / TwoPoints.Net (Design) / Wofgang Hartmann (Bauer Types - Vorwort)
Sprache Englisch
Geschenk von Julia Hartmann
Stichwort Futura / Schrift / Typeface / Typografie
WEB www.victionary.com/product/i-love-futura/?cat=Typography
TitelNummer
024910684 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

10-jahre-prolog
10-jahre-prolog
10-jahre-prolog

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog X7 - Heft für Zeichnung und Text - 10 Jahre Prolog, 2017

Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog X7 - Heft für Zeichnung und Text - 10 Jahre Prolog
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin / CD, DVD) 132 S., 24,1x17 cm, Auflage: 400, ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Broschur, mit beigelegter CD in transparenter Plastikhülle
ZusatzInformation Dokumentation und Nr. X7 "festschrift". Das Buch enthält die 10-Jahres-Dokumentation, die anhand kurzer Anekdoten und zahlreicher Fotos einen Einblick in die letzten 10 Jahre mit dem Heft und seinem Drumherum gibt. Der einführende Text stammt von der Soziologin und freien Autorin Simone Jung. Außerdem beinhaltet das Buch den Prolog Nr. X7 in Form einer „festschrift“. 53 Künstler- und AutorInnen sind unserer Einladung gefolgt und haben mit ihren Beiträgen die letzten 10 Jahre reflektiert. Eine dem Buch beigelegte Hör-CD mit Texten und Stimmen verschiedener AutorInnen aus 10 Jahren Prologgeschichte vervollständigt das „Geburtstagspaket“.
Text von der Website
Namen Andreas Koletzki / Andreas Koletzki / Anke Becker / Annelen Käferstein / Antje Pehle / Anton Schwarzbach / Astrid Menze / Bernd Mörsberger / Bernhard Zilling / Birgit Graschopf / Caca Savic / Christoph Janik / Clemens Schittko / Crauss / Dorit Trebeljahr / Eike Laeuen / Elizabeta Kostadinovska / Enrico Weinert / Frank Diersch / Hanna Hennenkemper / Hannes Becker / HEL Toussaint / Henning Hennenkemper / Ilse Ermen / Jens Langer / Jochen Schneider / Julia Neuenhausen / Kai Pohl / Kata Unger / Katharina Seidlitz / Kathrin Schötz / Katja Sehl / Katrin Heinau / Katrin Salentin / Kirsten Klöckner / Lars-Arvid Brischke / Liana Zanfrisco / Martin Bartels / Matthias Geitel / Mikael Vogel / Mikhail Lezin / Patrick WEH Weiland / Philipp Koch / Reinhold Gottwald / Rewin Umpscheter / Robert Mießner / Ross Henriksen / Silvia Lorenz / Stefan Malicky / Susanne Britz / Susanne Eules / Tillmann Lange / Todosch Schlopsnies / Yvonne Andreini
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Gedicht / Prosa / Zeichnung
Sponsoren Bezirksamt Pankow von Berlin
WEB www.prolog-zeichnung-und-text.de
TitelNummer
024916668 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Rotsch Michaela, Hrsg.: Glaspalaeste Journal Issue #2, 2017

rotsch-glaspalaeste-journal-no2
rotsch-glaspalaeste-journal-no2
rotsch-glaspalaeste-journal-no2

Rotsch Michaela, Hrsg.: Glaspalaeste Journal Issue #2, 2017

Rotsch Michaela, Hrsg.
Glaspalaeste Journal Issue #2
Wittenberg / München (Deutschland): reformation2017 / Universität Wien, 2017
(Zeitschrift, Magazin) [12] S., 49x34 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-9818924-0-6
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter
ZusatzInformation Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspaläste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.-10.09.2017.
Entsprechend der prozessorientierten Projektausrichtung der GLASPALÄSTE ist auch das GLASPALÄSTE_Journal als ein wachsendes Journal konzipiert. Das erste Viertel der Ausstellungszeit der WELTAUSSTELLUNG_Reformation in Wittenberg liegt hinter uns. Die ersten sechs Glaspaläste sind eröffnet. In der zweiten Ausgabe des GLASPALÄSTE_Journals werden Momente der PALAST_Aktionen mittels Bildern und Bildlegenden skizziert. Die Interaktionen der noch nicht eröffneten Glaspaläste werden in der dritten Ausgabe des GLASPALÄSTE_Journals publiziert.
Text aus dem Vorwort
Namen Annabella Maneljuk (Poster) / Barbara Pelzelmayer / Danae Ioannou / Elif Agde / Ina Pidun / Irmtraud Voglmayr / Joschka Köck / Judith Fischer / Julia Dorner / Lena Trost / Linus Lorenz / Lugo Rob (Ausstellungsdesign & Technische Leitung) / Martin Zenker / Norbert Burggraf
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Kunst im öffentlichen Raum / Religion / Ökonomie
WEB http://www.glaspalaeste.org
WEB http://www.glaspalaeste.org/Glaspalaeste_Journal2.pdf
TitelNummer
025039K44 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Rotsch Michaela, Hrsg.: Glaspalaeste Journal Issue #1, 2017

rotsch-glaspalaeste-journal-no1
rotsch-glaspalaeste-journal-no1
rotsch-glaspalaeste-journal-no1

Rotsch Michaela, Hrsg.: Glaspalaeste Journal Issue #1, 2017

Rotsch Michaela, Hrsg.
Glaspalaeste Journal Issue #1
Wittenberg / München (Deutschland): reformation2017 / Universität Wien, 2017
(Zeitschrift, Magazin) [20] S., 49x34 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-00-056758-2
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter
ZusatzInformation Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspaläste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.- 10.09.2017.
Eine mobile Raumstruktur von zwölf Glaskuben formiert sich auf dem zentralen Platz zwischen dem Neuen Rathaus und der Exerzierhalle in Wittenberg. In ihrer ephemeren Form setzen sich die Glaspaläste den unvorhersehbaren Situationen im Stadtraum aus, um Fragen zur Globalisierung interaktiv zu gestalten. Seit der ersten Weltausstellung, die 1851 im Glaspalast in London stattfand, werden in den Pavillions von Weltausstellungen technische, wissenschaftliche oder ökonomische Errungenschaften einzelner Nationen präsentiert. Es geht dabei um Vorrangstellung, Macht und Prestige. Bei den Glaspalästen in Wittenberg steht jeder Glaskubus zu einem bestimmten Ort auf der Welt in Bezug - ohne dabei eine dominante Position einnehmen zu wollen. Hier formieren sich die Glaskuben bzw. Pavillons zu Interaktionsräumen und fungieren als transkulturelle Displays zwischen den eingeladenen Gastwissenschaftler_innen und -künstler_innen, die über die Kubengestaltungen mit verschiedenen Orten der Welt und mit Besucher_innen vor Ort im Austausch stehen.
Text von der Webseite.
Namen Annabella Maneljuk (Poster) / Barbara Pelzelmayer / Danae Ioannou / Elif Agde / Ina Pidun / Irmtraud Voglmayr (Soziologische Projektleitung) / Joschka Köck / Judith Fischer / Julia Dorner / Juliane Zellner (Künstlerische Produktionsleitung) / Lena Trost / Linus Lorenz / Lugo Rob (Ausstellungsdesign & Technische Leitung) / Martin Zenker / Norbert Burggraf / Susanne Tenzler-Heusler (Öffentlichkeitsarbeit)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Kunst im öffentlichen Raum / Religion / Ökonomie
WEB http://www.glaspalaeste.org
WEB http://www.glaspalaeste.org/Glaspalaeste_Journal.pdf
TitelNummer
025040K44 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

rotsch-glaspalaeste-journal-no3
rotsch-glaspalaeste-journal-no3
rotsch-glaspalaeste-journal-no3

Rotsch Michaela, Hrsg.: Glaspalaeste Journal Issue #3, 2017

Rotsch Michaela, Hrsg.
Glaspalaeste Journal Issue #3
Wittenberg / München (Deutschland): reformation2017 / Universität Wien, 2017
(Zeitschrift, Magazin) [16] S., 49x34 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-9818924-1-3
Techn. Angaben Lose ineinander gelegte Blätter
ZusatzInformation Zeitung mit Rahmenprogramm und Hintergrundinformationen zu "Glaspaläste", eine interaktive Raumstruktur zwischen Kunst und Wissenschaft, im Rahmen der Weltausstellung Reformation 2017 in Wittenberg, 19.05.- 10.09.2017.
Das dritte GLASPALÄSTE_JOURNAL skizziert mittels Bildern und Bildlegenden die Aktionen von weiteren sechs Glaspalästen sowie Interaktionen der Glaspaläste mit dem Stadtraum. Die Interaktionen entstehen durch Ausfahrten in die Innenstadt und die Umgebung von Wittenberg, durch Zwischennutzungen und Kooperationen mit beteiligten Universitäten aus Wien und Indien, mit Palastumgestaltungen durch Wittenberger BewohnerInnen und nicht zuletzt durch die Interaktionen zwischen den Palastgestaltungen untereinander und den Einflüssen der Natur. Vier Texte erscheinen begleitend zu vier Palastgestaltungen: Zum ISTANBUL_OTTOBRUNN_PALAST, der Überlegungen zu Ethik, Verantwortung und Grenzen in der Forschung anstellt. zum TEL AVIV_PALAST, der als Tool wirkt, um eritreische Refugees in Wittenberg sichtbar werden zu lassen. zum AFRICAN DIASPORA_PALAST, der ein mobiles Denkmal für den schwarzen Philosophen Anton Wilhelm Amo setzt sowie zum REFUGIUM_PALAST, der Wittenberger Jugendlichen zur Umgestaltung übergeben wird. Ein weiterer Text thematisiert das Verhältnis von QuerdenkerInnen und Grenzen als Anstoß zum Nachdenken und Hinterfragen.
Text aus dem Vorwort.
Namen Annabella Maneljuk (Poster) / Barbara Pelzelmayer / Danae Ioannou / Elif Agde / Ina Pidun / Irmtraud Voglmayr (Soziologische Projektleitung) / Joschka Köck / Judith Fischer / Julia Dorner / Juliane Zellner (Künstlerische Produktionsleitung) / Lena Trost / Linus Lorenz / Lugo Rob (Ausstellungsdesign & Technische Leitung) / Martin Zenker / Norbert Burggraf / Susanne Tenzler-Heusler (Öffentlichkeitsarbeit)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Kunst im öffentlichen Raum / Religion / Ökonomie
WEB http://www.glaspalaeste.org
WEB http://www.glaspalaeste.org/Glaspalaeste_Journal3.pdf
TitelNummer
025041K44 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Hägler Max, Hrsg.: Clash, 07 Oktober 2001, 2001

clash-07-oktober-2001
clash-07-oktober-2001
clash-07-oktober-2001

Hägler Max, Hrsg.: Clash, 07 Oktober 2001, 2001

Hägler Max, Hrsg.
Clash, 07 Oktober 2001
München (Deutschland): 3Stil Verlag, 2001
(Zeitschrift, Magazin) [32] S., 35x26 cm, Auflage: 38500,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Thema der Ausgabe: Burning Man Festival.
Mischung aus Jugendmagazin und Stadtmagazin, das in München von 2001 bis 2003 monatlich kostenlos vertrieben wurde und vor allem gesellschaftliche und politische Themen aufgriff. Vorgänger waren unter anderem "Mephisto" und "Newsbrothers".
Information von Sub Bavaria.
Namen David Curdija (Gestaltung) / Joy Bamgbola (Gestaltung) / Lorenz Wittmann (Gestaltung) / Melanie Castillo (Gestaltung) / Philipp Eder (Gestaltung) / Sebastian Ross (Gestaltung) / Yvonne Ortner (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Geschenk von Max Hägler
Stichwort Festival / Freizeit / Jugendkultur / Jugendmagazin / Musik / München / Nullerjahre / Poetry Slam / Politik / Stadtmagazin
WEB http://www.sub-bavaria.de/w/index.php/Clash
WEB https://www.welt.de/print-welt/article447072/Schuelermagazin-Clash-macht-es-den-Grossen-vor.html
TitelNummer
025530K76 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog X8 - Heft für Zeichnung und Text - l'art pour l'art, die Kunst für die Kunst, 2018

prolog-x8
prolog-x8
prolog-x8

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog X8 - Heft für Zeichnung und Text - l'art pour l'art, die Kunst für die Kunst, 2018

Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog X8 - Heft für Zeichnung und Text - l'art pour l'art, die Kunst für die Kunst
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Zeitschrift, Magazin / Heft / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Sticker, Button / PostKarte) 84 S., 24x17 cm, Auflage: 400, 6 Teile. ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Konvolut mit einem Heft (Broschur), drei Stickern und einer Postkarte mit handschriftlichem Gruß, alles in Papierumschlag.
ZusatzInformation Im neuen Prolog X8 beschreiben, verhandeln, skizzieren, hinterfragen, verwerfen und belegen 50 Künstler- und AutorInnen mit Hommagen, Cut-Ups, Gedichten, Zeichnungen, Texten und Bildern das Thema „die kunst für die kunst“.
Am 27. Juni erschien die Ausgabe X8 der Künstlerzeitschrift Prolog-Heft für Zeichnung und Text, verbunden mit Ausstellung, Lesungen, Konzerten und Vorträgen im Kunsthaus Kule in der Auguststraße 10 in Berlin-Mitte.
Text vom Blog.
Namen Alexander Verevkin / Alfred Banze / Aline Helmcke / Andreas Koletzki / Anton Schwarzbach / Caca Savic / Christa Niestrath / Christine Kahlau / Clemens Schittko / Crauss. / Dorit Trebeljahr / Elizabeta Kostadinovska / Frank Sievers / Frieder Schellhase / Gerd Sonntag / Gesa Foken / Hanna Hennenkemper / Harald Kappel / HEL Toussaint / Herbert Witzel / Ilse Ermen / Jens Langer / Julia Neuenhausen / Kai Poh / Karen Koltermann / Kathrin Sohn / Katja Pudor / Katrin Heinau / Katrin Salentin / Klara Li / Lars-Arvid Brischke / Liana Zanfrisco / Luise Ritter / Margret Holz / Mikael Vogel / Nicole Wendel / Pega Mund / Ralf Tekaat / Reep Schtumwiener / Reinhold Gottwald / Ross Henriksen / SAID / Silke Galla / Silvia Lorenz / Stefan Heyer / Steffi Weismann / Stephan Groß / Susanne Britz / Todosch Schlopsnies / Wolf-Roberto Schimpf
Sprache Deutsch
Stichwort Gedicht / Künstlermagazin / Prosa / Zeichnung
WEB http://prolog-zeichnung-und-text.de/blog/
TitelNummer
025708707 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Theewen Gerhard, Hrsg.: Salon No. 08, 2018

theewen-salon-no-08
theewen-salon-no-08
theewen-salon-no-08

Theewen Gerhard, Hrsg.: Salon No. 08, 2018

Theewen Gerhard, Hrsg.
Salon No. 08
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2018
(Zeitschrift, Magazin) [118] S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-89770-512-8
Techn. Angaben Broschur, schwarz-weiße Innenseiten, farbiger Umschlag
ZusatzInformation Salon No. 8 enthält eine Sammlung von Originalbeiträgen.
Namen Florian Heinke / Gregor Hildebrandt / Lin de Mol / Marc Brandenburg / Michaela Melián / Michael von Biel / Peter Piller (Titelfoto) / Ragna Róbertsdóttir / Stephan Brenn / Tamara Lorenz / Thomas Bernstein / Uwe Esser
Sprache Englisch
Stichwort 2010er / artmagazine / bildende Kunst / contemporary artists / Fotografie / Grafik / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Malerei / Tattoo / Zeichnung
WEB www.salon-verlag.de/category/salon-magazin
TitelNummer
025833711 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

multi-mart-at-heft-2012
multi-mart-at-heft-2012
multi-mart-at-heft-2012

Seidler Lorenz / Syxrek Isabel / Peyrer Flora, Hrsg.: MULTImART - mehr zahlen weniger! - crowdfunding art markets, 2012

Peyrer Flora / Seidler Lorenz / Syxrek Isabel, Hrsg.
MULTImART - mehr zahlen weniger! - crowdfunding art markets
Wien (Österreich): E.S.E.L., 2012
(Heft) 66 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, beigelegt english summary
ZusatzInformation Infoheft zum Projekt. Kunstwerke ausgewählter zeitgenössischer KünstlerInnen stehen als MULTImART-­Editionen mit einem ungewöhnlichen Preismodell zum Verkauf!
Der Clou: Je mehr KäuferInnen, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk!
MULTImART @ VIENNAFAIR 20.-­23.09.2012 Reed Messe Wien
MULTImART @ VIENNA ART WEEK 05.-­25.11.2012
21 Künstler und KünstlerInnen beteiligen sich an dem Kunstmarktexperiment mit ungewöhnlichem Preismodell, und werden im November in den Schaufenstern entlang der Gumpendorfer Straße ausgestellt. Dabei gilt: Je mehr KäuferInnen pro Edition, desto niedriger der Preis pro Kunstwerk. Die bereits nach der VIENNAFAIR gesenkten Preise kann man auf der MULTImART-Webseite nachlesen.
Text von der Webseite
Namen Albért Bernàrd / Aldo Giannotti / Alfredo Barsuglia / Christian Eisenberger / Corina Vetsch / Franz Graf / Johanna Kandl / Kamen Stoyanov / Leander Schönweger / Maria Anwander / monochrom / Nicolas Mahler / Pablo Chiereghin / Perfekt World / Regula Dettwiler / Roman Pfeffer / Siggi Hofer / Sofia Goscinski / Sophia Süßmilch / Stylianos Schicho / tat ort / Wendelin Pressl
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Sophia Süßmilch
Stichwort Edition / Experiment / Fotografie / Installation / Kunstmarkt / Kunstmesse / Malerei / Messe / Projekt / Skulptur / Zeichnung
Sponsoren BAWAK PSK / esel / Vienna Art Week / Vien Nafair
WEB https://esel.me/projekt/27
WEB www.esel.at
TitelNummer
025994724 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Stein Roger, Hrsg.: Kunststoff #3 - update das Album - Kunst Strukturen Nutzen und Schaffen, 2005

stein-update-das-album-2005
stein-update-das-album-2005
stein-update-das-album-2005

Stein Roger, Hrsg.: Kunststoff #3 - update das Album - Kunst Strukturen Nutzen und Schaffen, 2005

Stein Roger, Hrsg.
Kunststoff #3 - update das Album - Kunst Strukturen Nutzen und Schaffen
Wien (Österreich): Künstlerhaus Wien, 2005
(CD, DVD) 12,4x14,2 cm,
Techn. Angaben CD in Jewelcase mit vierseitigem Booklet
ZusatzInformation Ein Musikprojekt begleitend zur Ausstellung Update.kunstrukturenutzen&schaffen im Künstlerhaus Wien. 28.01.-03.04.2005
Projektleitung: Roger Stein + eSeL
Namen Georg Paul Thomann / Gerald Grestenberger / Hans Kulisch / Jörg Priniger / Maklot / Mathias Kertal / Metrosau.com / Microthol / Mora & Fur / Renfah / Tomoroh Hidari,DFKT
Sprache Deutsch
Geschenk von Lorenz Seidler
Stichwort Compilation / Elektronisch / Mitmachen / Musik / Projekt
WEB www.esel.at
WEB www.roger-stein.com
TitelNummer
026272730 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Ropac Marlene, Hrsg.: Open Up Kommunikation - KünstlerInnen machen Öffentlichkeitsarbeit für das Tanzquartier Wien, 2008

ropac-open-up-tanzquartier
ropac-open-up-tanzquartier
ropac-open-up-tanzquartier

Ropac Marlene, Hrsg.: Open Up Kommunikation - KünstlerInnen machen Öffentlichkeitsarbeit für das Tanzquartier Wien, 2008

Ropac Marlene, Hrsg.
Open Up Kommunikation - KünstlerInnen machen Öffentlichkeitsarbeit für das Tanzquartier Wien
Wien (Österreich): eSel / Tanzquartier Wien, 2008
(CD, DVD / Heft) 28 S., 18,7x13,8 cm,
Techn. Angaben DVD mit Booklet in Klappkarton
ZusatzInformation Die Gestaltung von Kommunikationsprozessen begreifen KünstlerInnen zunehmend als Teil ihrer Praxis und suchen Handlungsspielräume jenseits kunstimmanenter Felder, um Öffentlichkeit/en neu zu denken und zu definieren.
Jedoch: Symbolische Ordnungen zu gestalten, gesellschaftliche Strukturen infrage zu stellen und persönliche Identität neu zu entwerfen sind längst keine exklusiven Privilegien der Kunst mehr. Medienwirtschaft und Werbeindustrie haben die Methoden und Fragestellungen aktueller Kunst verinnerlicht und bestimmen nicht nur unser Konsumverhalten, sondern auch die visuelle Kultur der Gegenwart.
Der Anspruch der Kunst, den öffentlichen Raum zu erobern, erinnert an David und Goliath – ein Kampf mit ungleichen Mitteln, unterschiedlichen Interessen und ungewissem Ausgang ...
Neben der Gestaltung sämtlicher Plakate, Programmfolder, Inserate und Werbemittel wurden die KünstlerInnen gebeten, die gewohnten Methoden der Öffentlichkeitsarbeit einer Kunstinstitution neu zu überlegen und mit kunstadäquaten Strategien experimentelle Kommunikationsprozesse zu initiieren. ...
Text von der Webseite
Christian Eisenberger (September/Oktober 2008), Hans Schabus (November/Dezember 2008), das KünstlerInnenkollektiv collabor.at (Jänner/Februar 2009), VALIE EXPORT (März/April 2009), Jakob Lena Knebl (Mai/Juni 2009)
Namen Christian Eisenberger / collabor.at / Hans Schabus / Jakob Lena Knebl / VALIE EXPORT
Sprache Deutsch
Geschenk von Lorenz Seidler
Stichwort Fotografie / Interview / Kultur / Körper / Plakat / Strategie / Tanz / Video / Werbung / Öffentlichkeitsarbeit
WEB http://tq000006.host.inode.at/Content.Node/de/buehne/open-up_kommunikation.php
TitelNummer
026273738 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunstarkaden-wieder-sehen-2019
kunstarkaden-wieder-sehen-2019
kunstarkaden-wieder-sehen-2019

Dayi Mehmet, Hrsg.: Wieder Sehen, 2019

Dayi Mehmet, Hrsg.
Wieder Sehen
München (-): kunstarkaden, 2019
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x7 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefalteter Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung 23.05.-18.05.2019.
Der Titel ist gleichzeitig Programm, da die beteiligten Künstlerinnen und Künstler schon in den vergangenen 13 Jahren einmal in den Kunstarkaden ausgestellt haben und sich hier wieder zu einer gemeinsamem Schau treffen und präsentieren: Durch die Mischung der Künstlerinnen und Künstler entsteht eine Ausstellung, die wie ein Labyrinth die BesucherInnen von Malerei zu Schmuckarbeiten, von Film zu Objekten führt. Begleitet von vielen performativen Abenden, mit Musik und Theater, Literatur und Therapie und dialogischen Diskursen.
Text von der Webseite
Namen Andreas Lech / Annegret Bleisteiner / Benedikt Gahl / Carolina Camilla Kreusch / Christian Adolfo Jaramillo Vargas / Christian Hartard / Christian Honold / Christoph Lammers / Cordula Schieri / Ergül Cengiz / Essi Utriainen / Federico Delfrati / Gabi Blum / Georg Thumbach / Gregor Passens / Gülbin Ünlü / Ivan Baschang / Janina Totzauer / Johanna Strobel / Johannes Evers / Junwon Jung / Kaori Nakajima / Kerol Montagna / Lina Zylla / Lorenz Straßl / Maximiliane Baumgartner / Mela Feigenbaum / Merlin Klein / Michael Grudziecki / Moritz Altmann / Olga Golos / Patricia Wich / Patricija Gilyte / Patrik Tircher / Ray Moore / Sophia Süßmilch / Stefan Wischnewski / Tamara Flade / Tim Bennett / Torsten Mühlbach / Veit Kowald / Youlee Ku
Stichwort Diskurs / Film / Literatur / Malerei / Performance / Schmuck / Skulptur / Theater / Video
TitelNummer
026788801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

blitz-club-things-can-change
blitz-club-things-can-change
blitz-club-things-can-change

Forster Sandra / Peco Branimir / Lang Jisho / Muallem David / Lorenz Robert: Things can change ..., 2019

Forster Sandra / Lang Jisho / Lorenz Robert / Muallem David / Peco Branimir
Things can change ...
München (Deutschland): BLITZ Club, 2019
(PostKarte) [2] S., 14,7x10,3 cm,
Techn. Angaben Werbekarte
Sprache Englisch
Stichwort Club / Gesellschaft / Kontakt / Kultur / Musik / Tanz
TitelNummer
026442801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

podcast-kunst-und-radio
podcast-kunst-und-radio
podcast-kunst-und-radio

Homann Ralf, Hrsg.: PODCAST Kunst & Radio, 2019

Homann Ralf, Hrsg.
PODCAST Kunst & Radio
München (Deutschland): Kunstraum München, 2019
(PostKarte) [2] S., 14,7x10,4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Werbekarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung 10.01.–10.02.2019, mit Performance von Hemant Sreekumar (Bangalore) am Mittwoch, 16.01. und einen Talk mit Diana McCarty (reboot_fm, Berlin) am Mittwoch, 23.01. Listening Circle am Mittwoch, 06.02.
Veränderungen der Ästhetik der Medien werden zuerst im Radio sichtbar. Das mag überraschen, jedoch blieb im Schatten des Iconic Turns das älteste elektronische Massenmedium immer Pilotmedium einer medienpraktischen Theorie und empfindlicher Sensor für Veränderungen. Im Kunstraum zeigen wir deshalb ein ästhetisches Update zur aktuellen, auch politischen, Debatte über die Zukunft der Medien, nicht zuletzt der öffentlichen Rundfunk-Programme im deutschsprachigen Raum. Denn auch dort werden derzeit die gewohnten Formen des Akustischen unter disruptiven Vorzeichen neu verhandelt. Warum interessieren sich so viele Künstlerinnen und Künstler seit neuem für Radio?, fragt da die Berliner Radioaktivistin Diana McCarty. Im kritischen Reflex darauf zeigt der Kunstraum künstlerische Verfahren, die sich den Kanonisierungsversuchen im Medien-Mainstream bewusst entziehen. Es werden nicht nur exemplarische Beispiele aus der New Yorker Szene, u.a. der transmission art, über die Klassiker der Radiokunst, zum Beispiel aus Japan, ausgestellt, die bis hin zu Fragen der politischen Organisation durch das Sonische reichen, sondern auch aktuelle Positionen junger Münchner Künstlerinnen und Künstler.
Text von der Webseite
Namen Angel Nevarez / Annemarie Thiede / Diana McCarty / free103point9 / Galen Joseph-Hunter / Hemant Sreekumar / Lorenz Mayr / Manuela Unverdorben / Mareike Maage / Mathias R. Zausinger / reboot_fm / Sasker Scheerder / Tetsuo Kogawa / Tom Roe / Valerie Tevere
Sprache Deutsch
Stichwort Massenmedium / Medien / Performance / Podcast / Radio / Radiokunst / Ästhetik
TitelNummer
026444801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

vuitton-1-no-such-things
vuitton-1-no-such-things
vuitton-1-no-such-things

Hoffmann Jens, Hrsg.: Espace Louis Vuitton München 01 - No Such thing as History: Four Collections and one Artist, 2014

Hoffmann Jens, Hrsg.
Espace Louis Vuitton München 01 - No Such thing as History: Four Collections and one Artist
München (Deutschland): Espace Louis Vuitton München, 2014
(Buch) 76 S., 27.4x20.5 cm,
Techn. Angaben Hardcover, Rücken teilweise mit Stoff beklebt
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 29.03.–08.08.2014.
Die Kunstwerke entstammen den vier Sammlungen: ICC, Lorenz/Amandine Cornette de Saint Cyr, Mackert, Wiese
Namen Annette Kelm / Bojan Šarč. / Claire Fontaine / Clegg / ević. / Guttmann / Henrik Olesen / John Waters / Jonathan Horowitz / Jonathan Monk / Josef Strau / Jutta Koether / Kai Althoff / Kris Martin / Louise Lawler / Lukas Duwenhögger / Mark Dion / Martha Rosler / Martin Boyce / Michaela Meise / Michael Kunze / Nairy Baghramian / Richard Prince / Simon Dybbroe Møller / Tino Sehgal / Tue Greenfort
Geschenk von Espace Louis Vuitton München
WEB www.louisvuitton-espaceculturel.com
TitelNummer
013322483 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.