Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde Mårten Lange, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 101 Treffer

Verfasser
Titel
  • BRICK BLDG, LG WINDOWS W/XLENT VIEWS, PARTIALLY FURNISHED, RENOWNED ARCHITECT
Ort LandKrefeld / Bielefeld (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 136 S., 22,3x29,5 cm, , ISBN/ISSN 9783866783065
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Haus Lange Krefeld, 01.03.-19.07.2009.
    John Baldessari (Jahrgang 1931), Pionier der amerikanischen Konzeptkunst und einer der profiliertesten zeitgenssischen Knstler, installiert seine Werke in den letzten Jahren verstrkt auf konkrete Ausstellungsorte bezogen. So nahm er die Herausforderung einer solchen Installation fr das Museum Haus Lange in Krefeld an und schuf nicht weniger als eine radikale Umstlpung der dortigen Architektur ein Novum in Baldessaris uvre! Indem er die grundlegenden Elemente des Baus Mies van der Rohes konsequent gegen den Strich brstet, entsteht etwas frappierend Neues. Der Besucher wird in einen hybriden Verband von Bildern und architektonischen Versatzstcken hineinversetzt, in dem die Paradigmen modernen Bauens nachhaltig dekonstruiert werden. Sie verlieren im Sog des hintergrndigen Humors seiner Intervention ihre Schwerkraft.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025701714
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher - Der Dialog von Malerei und Dichtung
Ort LandElbingen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 7 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 97839812223 95
    Schwarz-Wei-Fotokopien aus dem Handbuch 2013/2014. Seiten 15-21. Zettel mit handschriftlichem Vermerk
ZusatzInfos
  • Abbildung: Clemens Tobias Lange, Mechadal Shewa Ber (Hamburg 2011)
Beteil. Personen
Stichwort
Geschenk von Annette Patzer
TitelNummer
010151350
Einzeltitel =



Titel
  • Knstlergruppe art cell - Ausstellung im Kunststadel in Ottersberg bei Poing
Ort LandOttersberg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 unpag. S., 20,5x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, stark beschdigt. Aus dem Atelier Helmut Wiedra
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 18.9.-20.12.1971 im Kunststadel in Ottersberg bei Poing. Mit einem Vorwort von Marek Lange und Beitrgen von Heinrich Kirchner, Lothar Fischer, Franz Weickmann, Friedrich Koller, Franz Falch, Diether Kunerth, Michael Glder, Helmuth Wiedra, Werner Fenn, Karel Mayer, Theo Falch und Andreas Bindl
Stichwort
Nachlass von Helmut Wiedra
TitelNummer
013836497
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Urban 2016 - Das Sommerfest der Kunst und Kultur im Mnchner Kreativquartier
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 unpag. S., 29,7x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Risographie
ZusatzInfos
  • Programmheft fr das Urban 2016 Sommerfest vom 14.07.-24.07.2016 in Mnchen. Gestaltung des Programms Philipp Polder, RisoGraphie Herr & Frau Rio, Mnchen
Beteil. Personen
TitelNummer
016356586
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Michael Sauer - Ausstellungen
Ort LandKrefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 36 unpag. S., 23x17,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Haus Lange Krefeld, 19.09.-01.11.1976
Stichwort
TitelNummer
017073616
Einzeltitel =



Titel
  • Knstlerbcher fr Alles - Artists' Books for Everything
Ort LandBremen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 16x11,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellungserffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Einladung zur Erffnung der Ausstellung am 02.06.2017.
    Ausstellung des Zentrums fr Knstlerpublikationen 03.06.2017-06.08.2017
    Die Ausstellung mchte erstmals einen berblick ber die aktuelle Entwicklung und Verbreitung des Knstlerbuches geben und die Vielfltigkeit dieses Genres aufzeigen. Es werden Knstlerbcher gezeigt, die ca. in den letzten fnf Jahren international entstanden sind. Dazu ldt das Zentrum fr Knstlerpublikationen mit einen "Call for Artists Books" Knstlerinnen und Knstler aus aller Welt ein, sich mit einem Werk an der Ausstellung zum internationalen Knstlerbuch zu beteiligen. Unter dem Motto "Knstlerbcher fr Alles - Artists Books for Everything - Livre d'artiste pour tout" knnen bis Ende April 2017 Knstlerbcher eingereicht werden, die in einer greren Auflage, also nicht als Unikate oder in Kleinstauflage, entstanden sind und ber den Buchhandel oder Galerien bzw. die Knstlerinnen und Knstler selbst vertrieben werden. ...
    Der Titel oder das Motto "Knstlerbcher fr Alles" oder "Artists Books for Everything" bezieht sich auf den deutsch-schweizerischen Knstler Dieter Roth und seine "Zeitschrift fr Alles", fr die er ebenso Knstlerinnen und Knstler eingeladen hatte, sich mit knstlerischen Beitrge zu beteiligen.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
TitelNummer
023620701
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Der 1. Werksatz (1963-1969) von Franz Erhard Walther
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 100 S., 24x18,6 cm, , ISBN/ISSN 3882704659
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • Walther schuf in den Jahren von 1963 bis 1969 den 1. Werksatz: Es handelt sich dabei um 58 Objekte aus Baumwollstoffen, Schaumstoff, Holz und verschiedenen anderen Materialien, die die Betrachter benutzen sollten, indem sie sie z. B. interaktiv auffalteten und sich berstlpten, hineinlegten oder geometrische Formen bilden konnten. Dieser Werksatz kam ber die Sammlung Strher in den Besitz des Museums fr Moderne Kunst in Frankfurt am Main. Text von Wikipedia
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024274661
Einzeltitel =



Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 20
Ort LandHalle (Saale) (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier. Mit einem Text von Hermann Lbbe ber das Vergessen und die Historisierung der Erinnerung
ZusatzInfos
  • Das Magazin prsentiert sich von nun an in einem neuen Design. Nach zehn Jahren wurde es optisch "verjngt" und einem Relaunch unterzogen. Die Beitrge unserer Autorinnen und Autoren bleiben dabei auch weiterhin Erstverffentlichungen, ganz gleich, ob es sich um literarische, um wissenschaftliche Beitrge, um Interviews oder Essays handelt.
    Zu den Themenschwerpunkten des Magazin #20 gehren z. B. die Schuldenkrise, mit der sich der Kulturwissenschaftler Thomas Macho auseinandersetzt und das Georg Bchner Jahr 2013, das Monika Rinck zum Anlass nimmt, Verbindungslinien zwischen Bchners Stcken "Woyzeck" und "Leonce und Lena" herauszuarbeiten. Mit weiteren Beitrgen u. a. von Andres Veiel, Hermann Lbbe, Barbara Behrendt und Katja Lange-Mller.
    Die Bildstrecke des franzsisch-algerischen Knstlers Kader Attia gibt Einblicke in die sthetik der Architektur des Mittelmeerraumes.
    Text von der Webseite
TitelNummer
010141K09
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Normal 7 - Fachblatt fr den dilettantischen Alltag - Das Heft fr die Badewanne
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 2 S., 20.5x34.5 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    in Folie eingeschweit, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Die Idee dahinter: ein Leser der ersten Ausgabe beschwerte sich, man knne das Heft wegen seiner Lnge nicht in der Badewanne lesen. Einer der Beteiligten hatte zu Hause ein Folienschweigert und so kam eins zum anderen.
    Text Rainer Resch
Stichwort
TitelNummer
002352189
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Pakt, Nr. 1/94
Ort LandBielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
002494023
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Pakt, Nr. 2/94
Ort LandBielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
002495023
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ohne Pause, ein sthetischer Gegenstand
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Video, VHS
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    VHS-Kassette mit div. alten Schwarz-Wei-Pornofilmen
ZusatzInfos
  • OHNE PAUSE ist ein Kompilationsfilm. Erwin Puls arbeitet hier mit Pornofilmmaterial aus der Zwischenkriegszeit (ca. um 1925) und aus der Nachkriegszeit und kombiniert es mit Amateurfilmen und mit nicht verwendetem Filmmaterial des sterreichischen Regisseurs Michael Pilz ber eine Autofahrt, zu Beginn seines Filmes. Unterlegt ist OHNE PAUSE mit Musik des Ziehharmonikaspielers Bjrn Gaertner. Unter den Bildern luft (mit halber Lesegeschwindigkeit) ein kunstphilosophischer Text, in dem Erwin Puls ber Film, Filmmontage und Filmsthetik sowie ber Pornografie, Kunst, Kunstrezeption und sthetik reflektiert.
    MONTAGE und TEXT: Erwin Puls
    TONFILMISCHE SYNCHRONISATION: Bjrn Gaertner
    PRODUKTION: Der Puls
    SCHAUSTELLER, KAMERA und REGIE: anonym
    FORMAT: VHS PAL SECAM E-60, erschienen in der Edition Freibord.
    Das Filmmaterial (16 mm, s/w, positiv) wurde von der Firma Loveland, Bernd Schaller (Bern), und dem Filmarchiv Der Puls zur Verfgung gestellt. Zur Gnze in OHNE PAUSE integriert ist das Bildmaterial des Filmstcks BIG SHOT (A 1968, 16 mm, s/w, 13 Minuten) von Michael Pilz.
    LNGE: 60 Minuten
    Text von film.at
Beteil. Personen
TitelNummer
004075000
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Die lange Nacht der Mnchner Museen
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    Veranstaltungsprogramm
Stichwort
TitelNummer
005098011
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Pakt, Nr. 4/94
Ort LandBielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 34 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Fotografie und Medienkunst, geklammert
Stichwort
TitelNummer
006074031
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Schriftenreihe fr Knstlerpublikationen - Band 5 - Topologie und Funktionsweise des Netzwerks der Mail Art. Seine spezifische Bedeutung fr Osteuropa von 1960 bis 1989
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783897702806
    Broschur
ZusatzInfos
  • "Beim Netzwerk der Mail Art handelt es sich um das erste World Wide Web, lange bevor es das Internet gab. Die Post wurde als weltweites Kommunikationssystem genutzt. Es entwickelte sich aus einem kunstgeschichtlichen Kontext heraus und brachte ein neuartiges Beziehungsgeflecht von Kunst, Kultur und Gesellschaft hervor. Zum einen stellte es eine der sich mit der Grenzberschreitung der Kunst entwickelnde neue Produktions-, Kommunikations- und Vermittlungsform dar. Zum anderen wurde mit ihm die bisherige Funktionsweise von Kunst kritisch hinterfragt, vor allem deren Warencharakter bzw. deren ideologische Vereinnahmung wie in Osteuropa. Es warf grundlegende Fragen nach dem Stellenwert von Original und Autorenschaft auf, denn an die Stelle der Genialitt des einzelnen Knstlers trat das Gemeinschaftswerk. Ob Knstler oder Laie, jeder konnte sich an Projekten beteiligen und selbst neue initiieren. Mit dem Netzwerk der Mail Art entwickelten sich spezifische Ausdrucksformen wie Postkarte, Assemblings, Rubber Stamps, Knstler-Briefmarke und Magazine, die zugleich den Vernetzungsprozess befrderten. Es kann als Erscheinungsform einer sich in den 1960er Jahren entwickelnden Bewegung zur Demokratisierung der Kunst angesehen werden. Aufgrund der speziellen gesellschaftlichen Rahmenbedingungen gewann es fr die Lnder Osteuropas eine spezifische Bedeutung. Es bot eine der wenigen Mglichkeiten, weltweit und ber die Systemgrenzen hinaus, Ideen und Kunst auszutauschen und die Verbindung zum internationalen Kunstgeschehen whrend der Zeit des Kalten Krieges aufrecht zu erhalten. Initiativen von osteuropischen Knstlern und Mailartisten stehen im Mittelpunkt. Deren Dokumentation trgt dazu bei, einen differenzierteren Blick auf die Kunst, die bis zur ffnung der Grenzen im Jahr 1989 entstand, zu entwickeln und fokussiert knstlerische Leistungen, die es vor dem Vergessen zu bewahren gilt." Text von der Webseite Diese Verffentlichung lag dem Promotionsausschuss Dr. phil. der Universitt der Universitt Bremen vor. Herausgeber der Schriftenreihe sind: Forschungsverbund Knstlerpublikationen fr Universitt Bremen, Jacobs University, Hochschule fr Knste, Forschungsstelle Osteuropa an der Universitt Bremen. Verffentlicht in Kooperation mit dem Institute for Cultural Studies in the Arts ICS an der Zricher Hochschule der Knste
TitelNummer
006201229
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ex machina, ueber die zersetzung der fotografie
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 S., , ISBN/ISSN 3926796634
    Hardcover, Querformat
Stichwort
TitelNummer
006937236
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 16 Details aus dem Werk 1965/1 - unendlich
Ort LandKrefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
007020214
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog 03 - Heft fr Zeichnung und Text - Rand - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Flyer, Prospekt / Plakat
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 5, 6 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung), Einladungskarte, Flyer, gestempeltem Zettel mit Nummerierung, Plakat, Infozettel.
ZusatzInfos
  • Auflage Zeitschrift 450 Ex., 46 Seiten. Einladungskarte zur Ausstellung in den kellern der Knigstadt, Staburger Strae Berlin, 22.-30.11.2008. Ausschreibung zum Heft lautete: "Rand" steht als Thema fr die dritte Ausgabe [...].Vereinzelte Anstze zum Thema "Rand" als Weltrand, Wahrnehmungsrand, Berhrungsraum. In der Mathematik bezeichnet Rand, die Differenzmenge zwischen Abschluss und Innerem. So enthlt der Rand die gesamte Menge welche er abschliet, insofern er nicht Hohl ist. Mit dem "Rand" tritt der Chor (Theater) in den Raum, schliet und ffnet sich, kontrr dem Einzelnen, kontrr dem Schicksal - selbst Schicksal bildend. Dann ist da noch der "Rand" der Gesellschaft, zu dem viele Knstler gehren, der "Rand" Europas, des Schlafes, der Liebe, der Endlichkeit.
Sprache
TitelNummer
008406254
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog 04 - Heft fr Zeichnung und Text - Tier - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 5, 5 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung) mit Einladungskarte, Flyer, gestempeltem Zettel mit Nummerierung, mehrfach gefaltetem Plakat.
ZusatzInfos
  • Auflage der Zeitschrift 540 Ex., 52 Seiten. Einladung zur Releaseparty und Ausstellung in der Galerie parterre, Berlin, 09.06.-21.06.2009.
Sprache
TitelNummer
008408254
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog 05 - Heft fr Zeichnung und Text - Arbeit - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Flyer, Prospekt / Plakat
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 5, 5 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung, Titel zweifarbig), Einladungskarte, Flyer, gestempeltem Zettel mit Nummerierung, gefaltetem Plakat.
ZusatzInfos
  • Auflage Zeitschrift 450 Ex., 40 Seiten. Einladungskarte zur Ausstellung in der Druckertankstelle Prenzlauerberg und im KopfKunst Kreuzberg, 21.11.-06.12.2009.
Sprache
TitelNummer
008409254
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog 07 - Heft fr Zeichnung und Text - ein Zeichen - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Flyer, Prospekt / Sticker, Button
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 5, 7 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung, Umschlag mit farbigem Aufkleber), Einladungskarte, Flyer, gestempeltem Zettel mit Nummerierung, 2 Aufkleber, Ankndigungszettel.
ZusatzInfos
  • Auflage Zeitschrift: 450 Ex., 56 Seiten. Einladungskarte zur Ausstellung im Garten der Scheffelstrae 21 - "Eine Zeichenausstellung unter freiem Himmel zwischen Apfelbumen mitten in Berlin", 28.-29.05.2011.
Sprache
TitelNummer
008412254
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lange nicht gesehen - die Rckkehr des intelligenten Films
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 16 S., 10,3x14,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Booklet zum Film "Dame, Knig, As, Spion", geklammert
TitelNummer
008477052
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kaffeehaus Extrablatt
Ort LandWien (sterreich)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 8 S., 45x30 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt, Bezahlte Sonderbeilage in der Die Presse
ZusatzInfos
  • DAS GROSSE WIENER KAFFEEHAUS-EXPERIMENT - Phase I * 02.03.2011-21.08.2011
    MAK DESIGN SPACE
    Die Melange aus Kaffee und Milch ist eine Wiener Erfindung, das Kaffeehaus lieferte neue Variationen und den weltweiten Export. Der Zeitungshalter ist das Relikt einer kostengnstigen Allgemeinbildung und Zugang zur Welt - lange vor Fernsehen und Internet. Am Kaffeehaustisch wurde Literatur, Musik und Politik gemacht, gespielt und gehandelt, als das multifunktionale Mbel noch nicht existierte. Als Ort bietet das Kaffeehaus Reisenden und Getriebenen gleichermaen ein Zuhause. Ausstattung und Besucher des Kaffeehauses geben Auskunft ber lokale Moden und Stile oder mixen diese als globale Trends von morgen.
    Eine Work-in-Progress-Ausstellung erffnet das Forschungsprojekt mit Aspekten zum Wiener Kaffeehaus. Julia Landsiedl (www.jeplus.at), MAK Designer-in-Residence 2011, beobachtet und interviewt die Kaffeehausszene, sammelt Anschauungsbeispiele und durchforstet die MAK-Sammlung nach Artefakten. Eine kognitiv erstellte und kommentierte Collage, eine Art dreidimensionale Mind-Map aus historischen und aktuellen Zeichnungen, Plakaten, Fotografien und Objekten zur Kaffeehauskultur, bietet ein erstes Screening der Thematik und steckt mgliche Forschungsfragen und Gestaltungsaufgaben ab. Sie dient den von Gregor Eichinger konzipierten, parallel stattfindenden Labormodulen als Impuls und Recherche-Kit und wird im Laufe des Projekts durch diese ergnzt. Zudem fungiert sie als Ausgangspunkt fr weitere Explorationen im MAK und im Stadtraum
Beteil. Personen
WEB Link
TitelNummer
008554052
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • kijk:papers: Fotobcher, Knstlerbcher und fotografische Editionen
Ort LandBielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 8 S., 21x14,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltblatt, farbig mit Darstellung der Ausstellung, und Heft, geklammert schwarz-wei mit allen ausgestellten Titeln
ZusatzInfos
  • kijk:papers. Fotobcher, Knstlerbcher und fotografische Editionen. 02.-12. Juni
    Erffnung Donnerstag 02. Juni, 19.00 Uhr
    organized by: Malenki, Kijk Papers
    Im Juni wird erstmalig die Veranstaltung kijk:papers in der Warte fr Kunst stattfinden.
    Vom 02. bis zum 12. Juni zeigen wir mehr als 80 selbstverlegte Fotobcher, Knstlerbcher und fotografische Editionen mit kleiner Auflage unter anderem aus Belgien, Deutschland, England, Frankreich, den Niederlanden und den USA. In der Ausstellung haben die Besucher die Mglichkeit die einzelnen Bcher in entspannter Atmosphre zu entdecken und mit den anwesenden Autoren ins Gesprch zu kommen.
    Zwischen dem 02. und dem 05. Juni finden Knstlergesprche, Verlagsprsentationen, book launches und signings statt. Das aktuelle Programm steht auf: blog.malenki.net
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
008641259
Einzeltitel =



Titel
  • Die Welt von VICE
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 376 S., 23x17,4 cm, , ISBN/ISSN 9783453267572
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Als gnadenlose Anatomie unserer Gesellschaft provoziert das VICE Magazine nicht nur mit abgedrehten, politisch unkorrekten Features ber Kunst, Party und Underground: Dank der ungeschminkten Insider-Berichte von den Brennpunkten der Welt gilt VICE als letzte Bastion des investigativen Journalismus. Aus dem Kult-Magazin ist ein weltweites Imperium geworden. Dieser Band enthlt das Beste aus dem VICE -Universum.
    Als Gegenstimme zum selbstgeflligen, glattgebgelten Mainstream der neunziger Jahre steht bei VICE Geschmackloses neben Kunst, politischer Insiderbericht neben Underground und Durchgeknalltem. Schon lange vor WikiLeaks hat sich VICE als unabhngiges Organ des Enthllungsjournalismus etabliert. Namhafte Fotografen und Knstler arbeiten fr VICE , Reporter schreiben aus allen Teilen der Welt. Provokant, berdreht, faszinierend, erschtternd, schrill: Erleben Sie die Welt von VICE zwischen Porno, Party, Rock n Roll und den Abgrnden unserer Zeit. Schonungslose Reportagen aus dem Iran, Afghanistan oder Nordkorea, Fashionstrecken mit Berliner Punks, Obskures aus Deutschland, bizarre Underground-Features, Folter im Selbstversuch, Drogentester, Sexwettbewerbe, schockierende Fotos von den Krisenherden der Welt, syrische Bordelle oder afrikanische Horrorfilme, und schlielich die legendren Interviews mit Szenegren und Ikonen wie Karl Lagerfeld, Lemmy, Bret Easton Ellis oder Christian Anders: Sollten Sie VICE noch nicht kennen, wird es jetzt hchste Zeit. In diesem Sinne: Willkommen in der Welt von VICE Sie werden sie lieben!
Geschenk von Vadim Kretschmer
TitelNummer
008705269
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The last supper
Ort LandLeipzig (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 S., 20,5x15 cm, Auflage: 300, , ISBN/ISSN 9783941601499
    2 Bnde, Drahtheftung, je 48 Seiten, mit 24 doppelseitigen, schwarz-weien Linolschnitten
ZusatzInfos
  • Diese Zusammenstellung von zwei Heften vereint die kurzen Glcksmomente im Rausch in Linol geschnitten und eine Sammlung der letzten Seite aus Liebesromanen (auf deutsch). The last supper fragt wie lange happy vor dem end Bestand hat
TitelNummer
008790269
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wie lange hlt der Atem des Knstlers ?
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9,9x20,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
WEB Link
TitelNummer
009094255
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog 09 - Heft fr Zeichnung und Text - Hier und Da - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 9, 11 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung mit eingelegtem Index Hefte 1-9, und Plakat), sechs Werbekarten und Flyern, Postkarte, gestempelter Zettel mit Nummerierung, zwei Aufkleber. Alles in brauner Versandtasche mit Aufkleber.
ZusatzInfos
  • Auflage Zeitschrift 400 Ex., 44 Seiten. Einladungskarte zur Ausstellung in der Kunststiftung Poll, 30.11.-02.12.2012.
Sprache
TitelNummer
009381287
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bit fr Buchstabe / Scannen mit dem Staubsauger / Schtze in der Hosentasche
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    3 Beitrge in der SZ Nr. 8 vom 11./12. Januar 2014, S. R2
ZusatzInfos
  • Lange lagen die wertvollen Handschriften und kostbaren Ausgaben der Staatsbibliothek fr die meisten Menschen unzugnglich in den Tresoren. Nach der digitalen Erfassung stehen sie allen Wissenschaftlern und Liebhabern jederzeit im Internet zur Verfgung. Doch der Weg vom Papier zum PDF hat seine Tcken.
    Mehr als eine Million Werke hat die Staatsbibliothek erfasst von der Gutenberg-Bibel bis zur Schedelschen Weltchronik
Sprache
TitelNummer
011228399
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Programm 2014
Ort LandDessau (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 32 S., 15,1x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    mehrfach gefaltetes Blatt
ZusatzInfos
  • Gestaltung Johannes Bissinger und Christian Lange, Mnchen
TitelNummer
011229386
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Es kommt nicht darauf an, wer Du bist, sondern wer Du sein willst: Das erfolgreichste Buch der Welt
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 S., 17,8x12 cm, , ISBN/ISSN 9780714894621
    Klappbroschur, 6. Auflage
ZusatzInfos
  • Paul Arden war lange bei Saatchi & Saatchi und fr internationale Werbekampagnen verantwortlich. Er starb an einem Herzinfarkt im April 2008
Stichwort
TitelNummer
011246389
Einzeltitel =



fuhr-tiflis_seite_1
fuhr-tiflis_seite_1
fuhr-tiflis_seite_1

Fuhr Lisa: Tiflis - Leben in einer neuen Zeit / Tbilisi - Life in a New Era. 34 Portraits, 2014

Verfasser
Titel
  • Tiflis - Leben in einer neuen Zeit / Tbilisi - Life in a New Era. 34 Portraits
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 320 S., 23x16,5 cm, Auflage: 1.000, , ISBN/ISSN 9783928804462
    Klappbroschur, Fadenheftung, Ota-Bindung, teilw. Englisch
ZusatzInfos
  • erscheint zur Ausstellung im Gasteig Mnchen, 19.03.-08.04.2014.
    Ca. 170 Farbfotos und ausfhrliche Texte mit den Lebensgeschichten der portrtierten Personen von Lisa Fuhr. Vorwort von Dato Turaschwili deutsch und englisch.
    Georgien hat in den gut 20 Jahren seit dem Zerfall der Sowjetunion dramatische Wechselbder erlebt: Anfang der 1990er Jahre galt es als gescheiterter Staat, der lange Zeit seinen Brgern weder eine zuverlssige Infrastruktur wie Strom und Wasser, noch existentielle Sicherheit bieten konnte. Die Menschen waren allgegenwrtiger Straenkriminalitt und Korruption im tglichen Leben und groer Hoffnungslosigkeit ausgeliefert.
    Den Zeiten von groer Not, verschrft durch Kriege und Vertreibung, folgten aber auch Phasen von wirtschaftlichem Aufschwung. Der Kampf gegen Alltagskorruption und -kriminalitt war erfolgreich und die Gesellschaft hat sich in Richtung Demokratie und Zivilgesellschaft entwickelt. Die 2012 gewhlte neue Regierung hat die Menschen mit einer neuen Aufbruchsstimmung erfllt.
    Wie spiegelt sich dies alles im Leben einzelner Menschen? Diese Frage bewegt mich, seit ich 2010 zum ersten Mal Georgien besucht habe.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
011443412
GND Permalink
http://d-nb.info/gnd/1049514971
VIAF Permalink
http://worldcat.org/identities/viaf-307315044/
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wie ein Virus / Kampagnen wie Umparken im Kopf von Opel setzen auf innovative Konzepte. Aber werden die Richtigen erreicht?
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 58x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel in der SZ Nr. 56 vom 8./9. Mrz 2014 Seite 29
ZusatzInfos
  • Rothaarige Frauen sind feuriger, Schwule knnen kein Fuball spielen und in Hamburg ist meistens schlechtes Wetter: Tagelang sorgte die Kampagne Umparken im Kopf mit gngigen Vorurteilen und ihrer Widerlegung fr Aufsehen. Im Netz wurde fleiig gertselt: Wer steckt wohl dahinter? ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
011488399
Einzeltitel =



Titel
  • NACHTMAHR - LICHTMAHR
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 12,5x14,1 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Video-DVD mit Booklet im Jewel-Case
ZusatzInfos
  • Film einer privaten Lautperformance von Valeri Scherstjanoi. Film des Films von Hartmut Andryczuk. Lnge der DVD: 7:36 min.
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
011737421
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Anderer Leute Kunst: Ernst Caramelle, Tony Cragg, Richard Deacon, Katharina Fritsch, Andrew Lord, Franz West
Ort LandKrefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 68 unpag. S., 22x23,4 cm, , ISBN/ISSN 3926530294
    Broschur
Sprache
Stichwort
TitelNummer
012008435
Einzeltitel =



tamtam-tanzverbot
tamtam-tanzverbot
tamtam-tanzverbot

Stadler Matthias, Hrsg.: taNzVERbot mit Tam Tam in der Roten Sonne, 2014

Verfasser
Titel
  • taNzVERbot mit Tam Tam in der Roten Sonne
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x10,5 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte zur Veranstaltung
ZusatzInfos
  • Knstler aus Wien, Leipzig, Spanien und natrlich Mnchen entfhren uns an diesem Abend in eine Welt der Grenzberschreitung.
    Der Fluxuskompensator Prcls [prizls] (Wien) nimmt uns mit seiner vertrumt-heftigen Bassmusik mit auf eine farbenfrohe Reise durch Raum und Zeit. Seine pittoresken Frickel-Beats schieen uns durchs Weltall und lehren uns das Frchten vor dem Monster unter unserem Bett. Noch bevor wir unsere Regenbogenschorle mit dem Strohhalm laut ausschlrfen und uns fragen, wo wir sind, lockt uns das Leipziger Duo LLLL mit dem Kuschelfaktor analoger Tonerzeugung in psychedelische Soundlandschaften. Technoid anmutende Passagen, extasischer Bombast, groovige Sequenzen, noisige Parts und eruptive Momente werden zelebriert und lassen uns ratlos wie rastlos zurck. Am Ende ist nichts mehr so, wie es einmal sein wird. Jeder hat sein eigenes Gewitter, durch das er muss. Geh mit dem Kopf durch die Wand, denn du weit nie wie lange diese Wand noch steht oder noch besser, weine nicht wenn der Regen fllt, TAM TAM! Alejandor Valbuena hat dieses Motto illustriert und zeigt weitere Werke an diesem Abend. Die Klanginstallation fragments in joint fluid von Patrick Schimanski integriert die klingenden Sitzmbel von not yet als Live-Instrument und schmiert unsere Gelenke. Geschmeidig nimmt das Modelabel rag*treasure darauf Platz und feiert mit Euch seinen 10-jhrigen Geburtstag: Fixing A Hole Where The Rain Gets In 10 Jahre an der Nadel. Hubert Kretschmer zieht euch die Schuhe an!
TitelNummer
012173395
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lange galt ihr Werk als sperrig. Jetzt stellt die Szene fest: Die einflussreichste Bildhauerin der Gegenwart ist Isa Genzken. Sie selbst steht ber ....
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 246 vom 25./26. Oktober 2014, Feuilleton Grossformat, S. 24
Sprache
TitelNummer
012269K30
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog X1 - Heft fr Zeichnung und Text - strukturen - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 44 S., 29,7x21 cm, Auflage: 5, 13 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung, Titelseite beklebt), mehrfach gefaltetem Flyer, zwei Aufklebern, sieben Flyern, einem Leporello und Zettel mit Nummerierung.
ZusatzInfos
  • Auflage der Zeitschrift 400, 44 Seiten, mit Arbeiten von 27 Knstlern und Knstlerinnen zum Thema Strukturen.
Sprache
TitelNummer
012647469
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Richas Digest #05 - Yuri Kujime
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [48] S., 21,9x14,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, in transparenter Kunststoffhlle, ursprnglich eingeschweit
ZusatzInfos
  • Mit Farbsymbolik konnten Grimms Mrchen wohl jonglieren. Heutigen Generationen in digitalen Bildwelten Heranwachsender bleiben solche Farbempfindungen und Farbzuordnungen ganz wahrscheinlich fremd.
    Allenfalls eine diffuse Gefhlszuordnung bleibt erhalten.
    Farbe = Gefhl. Aber welches Gefhl zu welcher Farbe. Alles RGB, alles CMYK. HKS, RAL und Pantone. NCS, doch frher Goethe, und Itten vs. Runge. Naturfarben, Indigo und Purpur, das Gelb der Frberdistel. Das ist schon ganz lange vorbei abgelst durch Anilinfarben der BASF.
    Das Dokumentarische der Farbe als eine Haltung gegenber der Welt wird abgelst durch eine geschmackverstrkte berhhung a la Disney( Bertolt Hering, Runges Grn statt Fuji-Grn, K+G, Textem Verlag, 2007).
    256 Farben, 8 Bit, 16 Bit, 32 Bit. Yuri Kujime ist das so ziemlich egal. Farbe = Gefhl. Welches Gefhl? Wie bei Frau Trude:
    Ein Mdchen macht sich auf den Weg, doch die Farben, die ihr begegnen erlangen ihren Status durch Attribute ihrer selbst.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Stichwort
Geschenk von Achim Riechers
TitelNummer
013881675
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Richas Digest #02
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [48] S., 20,8x14,7 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Ich habe das Gefhl, dass anonyme Malerei doch nicht so ein Sammlungsfeld darstellt wie anonyme Fotografie. Woran liegt das? Was macht eine anonyme Fotografie so viel spannender? Eine Fotografie gab uns lange das Gefhl, an etwas wirklich Geschehenem teilzuhaben - allein durch ihre Betrachtung und dem ihr eigenen auratischen Charakter. Kommt ein vermerkter Autor dazu, oder sind uns die Details, die die Fotografie betreffen, bekannt, wie Ort, Zeit, andere Vorfallszusammenhnge oder - heute zunehmend - die Publikationszusammenhnge, lassen wir uns nur zu gerne in alle mglichen Denkrichtungen fhren. Also: Holt man die Leute ab, wo sie stehen, ist es oft egal, wo die Reise hingeht. Die schier horrende Masse an Fotografien, ausgespuckt von ihren Autoren und deren Bildmaschinen, machte auch die Signatur im herkmmlichen Sinne fr Amateure wie professionelle Anwender schwierig. Dem einzelnen fotografischen Abzug wurde nicht die gleiche Bedeutung zugemessen wie dem unikaten gemalten Bild. Eine anonyme Fotografie ist meistens befreit von Determinierungen solcher Art. Somit sind wir frei im Betrachten, auf uns allein zurckgeworfen. Alles, was uns leitet, wird durch die Bildbestandteile ausgelst und durch eigene Erfahrungen oder Wnsche in imaginre Vorstellungen umgewandelt. Das hinterlsst eine verborgene und dadurch starke Identifikation mit dem in uns Evoziertem, einer Rckkopplung gleich, ein Hallen, das Echo des Selbst. Wie schn das sein kann und wie erschreckend. Ich liebe Rckkoppelungen.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Achim Riechers
TitelNummer
013882675
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Conceptual Poetics Day 2014
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 16 unpag. S., 14,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Poster und Programm mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Am 7.12.2014. Poster von John Stezaker
Geschenk von Michalis Pichler
TitelNummer
014573524
Einzeltitel =



Titel
  • Picnic #07 In this Age
Ort LandFrankfurt am Main (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 S., 28x21 cm, , ISBN/ISSN 9783981488548
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Aus dem Netz zu Print. Aus dem Blog In this age wurde eine weitere Ausgabe des Magazins PICNIC. David Giebel und Dimitrios Tsatsas produzieren Bilder. Unbefangen gehen sie zu Werke. Fotografien sind ebenso ihr Material wie Buchstaben und Farben. Sie bearbeiten ihr Material so lange, bis sie zufrieden sind. Die Ergebnisse legen sie versehen mit Datum und Uhrzeit einfach oben auf einen elektronischen Stapel. Jeder kann sich die bearbeiteten Notate anschauen. Bis das wache Auge zwischen Motiv, Blau und Rot, zwischen Raster und Rahmen, in Rumen und Landschaften die eigene Wirklichkeit des Bildes entdeckt.
    Text von der Webseite
    Mit einem Text von Thomas Wagner
Sprache
Geschenk von Trademark Publishing
TitelNummer
014580534
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wenn nicht wir, wer dann? Ein politisches Manifest
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 208 S., 20,5x13,5 cm, , ISBN/ISSN 9783453280717
    Broschur, Klappumschlag, Aufkleber
ZusatzInfos
  • Humanisiert euch! Flchtlinge, die an Europas Grenzen sterben, eine Sicherheitspolitik, die auf massenhafter Datenaussphung beruht, deutsche Waffenlieferungen an autoritre Regime es gbe reichlich Anlass, sich zu empren. Doch die Mehrheit unserer Gesellschaft versinkt in Lethargie und Zynismus. Wie lange schauen wir noch zu? Politik muss zurck in die Hnde derer, die etwas ndern mchten. ... Eine Streitschrift fr alle, die jenseits von Parteipolitik oder Egozentrismus etwas bewirken wollen. Ein Aufruf zum Handeln!
    Text von der Webseite
    2. Auflage
Sprache
TitelNummer
014592522
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog X5 - Heft fr Zeichnung und Text - anno 2015 New
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 58 S., 24x16,4 cm, Auflage: 400, , ISBN/ISSN 18674917
    Drahtheftung, mit eingelegter Werbekarte
ZusatzInfos
  • 49 Autor- und KnstlerInnen berhren, betrachten, behadern oder datieren das Jahr 2015 mit ihren Zeichnungen, Gedichten, Prosa, berlegungen, in einem dichten Feld von Kunst, Welt und Subjekt.
Stichwort
TitelNummer
014652522
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • What's wrong with redistribution?
Ort LandKln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 320 S., 24,8x28,5 cm, , ISBN/ISSN 9783863358228
    Leinen mit Schutzumschlag, mit eingelegter Folienlupe
ZusatzInfos
  • Publiziert im Zusammnhang mit dem Hasselblad Award 2015.
    Seit Wolfgang Tillmans 2005 das erste Mal eine vielteilige Installation auf Tischen unter dem Titel truth study centre zeigte, ist diese Werkgruppe ein fester Bestandteil seiner Ausstellungen geworden. Oftmals den lokalen Umstnden und ihrer Entstehungszeit entsprungen, stellen Arbeiten ein Abbild des Bemhens um eine klare Sicht in einer immer unbersichtlich werdenden Zeit dar. Frh nahm Tillmans den Paradigmenwechsel wahr, der unser heutiges politisches Geschehen bestimmt. In diesem Buch wird erstmals der Umfang und die Komplexitt seines Projekt sichtbar. Auf 320 Seiten, die in hochaufgelster Drucktechnik gedruckt sind, stellt Tillmans eine alternative Chronologie unserer Gegenwart dar. Sein ursprngliches und zentrales Medium Photographie weit berschreitend, stellt er eine Vielzahl von kontrren Meinungen, usserungen und Gegenberstellungen auf immer wiederkehrenden Tischformaten nebeneinander. Die Holztische, von ihm entworfen, sind nicht zufllig von menschlicher Dimension: sie sind gebaut aus britischen Standard-Trblttern, immer mit der Lnge 198 Zentimeter, und variiert in vier handelsblichen Breiten. ...
    Text von der Webseite
TitelNummer
014731495
Einzeltitel =



Titel
  • Der Graffiti-Hausmeister - In der ra Kunstpark und Kultfabrik durften auf dem frheren Pfanni-Gelnde die Graffiti alt werden, im neuen Werksviertel werden viele von ihnen verschwinden. Der Spray-Knstler Loomit aber wird bleiben, er freut sich auf lange Bauzune und neue Wnde
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel in der SZ Nr. 18 vom 23./24. Januar 2016, Seite R8
Sprache
TitelNummer
014834545
Einzeltitel =



Titel
  • Panama Painting - Im Offshore-Geschft ist Geld alles, aber die Whrung wandelbar: Superreiche legen ihr Vermgen gerne auch in berhmten Kunstwerken an. ber einen von den Nazis geraubten Modigliani, der vor seinem rechtmigen Eigentmer versteckt wird. Vielleicht nicht mehr lange
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 3 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel in der SZ Nr. 82 vom 9./10. April 2016, Seite 11-13 Buch Zwei
ZusatzInfos
  • Panama Papers
Sprache
TitelNummer
015795575
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • GRR55
Ort LandArles (Frankreich) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42 S., 18x13.2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Offsetdruck, das Blatt wurde 6x der Lnge und 2 der Hhe nach gefaltet - es ergeben sich 8 panoramaartige Bildstreifen pro Blattseite
ZusatzInfos
  • ausgebreitete Gre: 54 x 92 cm, die Zeichnungen sind whrend eines Spaziergangs in Arles entstanden,
    in Zusammenarbeit mit der Vincent van Gogh Foundation Arles
Sprache
WEB Link
TitelNummer
016028578
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Transsibirische Eisenbahn. Sechsundzwanzig Photogeschichten
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 136 unpag. S., 29,3x21,6 cm, , ISBN/ISSN 3791304771
    Klappbroschur, Schwarzweiabbildungen
ZusatzInfos
  • Transsibirische Eisenbahn steht als Metapher fr eine lange Reise durch die Seelenlandschaft von Menschen.
    Stefan Moses lieferte das Foto. Essay von Joachim Kaiser
TitelNummer
016499584
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Korrespondenz Briefe / Letters 1967-1975
Ort LandKln (Deutschland) Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette
Techn. Angaben
  • 1302 S., 32x33x15 cm, Auflage: 200, 10 Teile. , ISBN/ISSN 9783863358143
    10 Broschren (9 Broschren mit den Briefen von Hanne Darboven in Faksimile und ein Begleitband in einer Archivbox),
ZusatzInfos
  • Die Box enthlt bei Hanne Darboven eingegangene oder von ihr verfate Briefe an und von Freunden, insbesondere von und an Carl Andre, Roy Colmer, Isi Fiszman, Sol LeWitt, Lawrence Weiner und Mitgliedern der Familie. Zudem finden sich Briefe von und an Kollegen (John Baldessari, Daniel Buren, Gilbert & George, Richard Lindner, Reiner Ruthenbeck oder Ruth Vollmer), Sammler (Peter Ludwig, Giuseppe Panza di Biumo, Karl Strher, Mia und Martin Visser), Kuratoren (Johannes Cladders, Douglas Crimp, Klaus Honnef, Kasper Knig, Lucy Lippard, Franz Meyer, Diane Waldman) und Galeristen (Leo Castelli oder Konrad Fischer). In der aufwendigen Edition wird die gesamte Korrespondenz im Originalformat farbig faksimiliert und die Korrespondenz erstmals ffentlich zugnglich gemacht. Es tritt eine Figur in den Vordergrund, die neben der Knstlerin, Sammlerin und Komponistin bislang im Schatten stand: Hanne Darboven, die Briefstellerin und ihre unbndige Lust am Schreiben.
    Herausgegeben von Dietmar Rbel.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
016598542
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bbl Verlag Berlin
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 1 S., 10,5x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, einseitig bedruckt, vermutlich Linoldruck,
Stichwort
Geschenk von Dieter Lehnhardt
TitelNummer
016679601
Einzeltitel =



Titel
  • Die Schpfung. Eine Mythe der Kato-Indianer
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 56 S., 14,2x10,7 cm, , ISBN/ISSN 9783945002049
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Am liebsten sind mir meine grossen Indianermythen ich beschwre Sie es fr mglich zu halten, dass alles was wir als Weltliteratur kennen eine ganz vorlufige Trostlosigkeit ist, die grossen Dinge sind noch berall geheime und Schtze, die Texte sind schon lange da, aber nur Probierpuppen der Philologie, aber jetzt fngt hier etwas ganz neues an. Ich will eine Geschichte der Weltliteratur schreiben in der im Anhang auch Europa behandelt wird. Unser Blick wird jetzt ganz weit. Wense an Ernst Kř,enek, 1929
    Text von der Website
    Splitter 04
Sprache
Geschenk von Moufflon Bookshop
TitelNummer
016884602
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Von Daguerre bis digital - Abdrcken, entwickeln, vergrern dann an die Wand hngen oder als Dia-Schau starten: Mehr Mglichkeiten gab es lange Zeit nicht, um Bilder zu zeigen. Heute dagegen gibt es viele Wege, Fotos in Szene zu setzen, vom selbst gestalteten Buch bis zum Drucker in Handygre
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 289 vom 14. Dezember 2016, Wiretschaft & Technik, S. 26
Sprache
TitelNummer
017253619
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Sohm Dossier 2 - Dieter Roth - Die Haut der Welt
Ort LandKln (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 270 S., 29,5x20,5 cm, , ISBN/ISSN 3883754404
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag von Andreas Schalhorn. Diese Publikation erschien anlsslich der Ausstellung "Dieter Roth. Die Haut der Welt" in der Staatsgalerie Stuttgart, 17.06.-03.09.2000
    Wir werden sehen, dass Roth die Funktion von Bildern und Worten zwar durchaus nicht identisch sieht, sie aber dennoch als zusammengehrige Glieder seines individuellen Bedeutungssystems betrachtet, denn den Glauben an Worte und Bilder hat er ber alle Zweifel hinweg niemals aufgegeben. (Ina Conzen). Mit Hanns Sohm verband Dieter Roth (1930-1998) eine fr ihn ungewhnlich lange Freundschaft, bis es 1982 zum Bruch kam. Davon zeugen zahlreiche Briefe und 200 bemalte, wunderbare Postkarten, die hier erstmals zusammen mit denen an Emmett Williams publiziert werden. Weitere 300 Arbeiten der 60er und 70er Jahre - Bcher, Manuskripte, Zeichnungen, Materialbilder und Skulpturen - werden hier technisch detailliert erfasst und von der Autorin kenntnisreich kommentiert, wobei sie noch auf das Wissen von Sohm zurckgreifen konnte. Sie ffnen einen oft neuen Blick auf die Arbeiten des bedeutenden Auenseiters. Der einfhrende, Titel gebende Aufsatz ist ein kluger monografischer Text zu Leben und Werk Roths. Mit Ausstellungsverzeichnis, Bibliografie, Chronologie.
    Text von der Website
TitelNummer
019777620
Einzeltitel =



Titel
  • Eine Einstellung zur Arbeit - Labour in a Single Shot
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 unpag. S., 23,7x14 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer, zweifach gefaltet
ZusatzInfos
  • Eine Einstellung zur Arbeit ist ein Projekt, das wir Antje Ehmann und Harun Farocki seit 2011 betreiben. In 15 Stdten weltweit haben wir Workshops initiiert, in denen Videos produziert werden. Ab Februar 2013 wird es auch eine Serie von Ausstellungen geben, die ausgewhlte Resultate der Workshops in einem erweiterten Kontext zeigen. Das Projekt Eine Einstellung zur Arbeit wird im Frhjahr 2015 mit einer Groausstellung und einer Konferenz in Berlin zum Abschluss kommen.
    Einschrnkungen: In den Workshops geht es darum, Videos von 1 bis 2 Minuten lnge zu produzieren, aufgenommen in einer einzigen Einstellung. Die Kamera kann statisch sein, sie kann schwenken oder eine Fahrt machen nur Schnitte sind nicht erlaubt.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
023473636
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog X6- Heft fr Zeichnung und Text - 2017 - Wege
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 40 S., 31,5x22 cm, Auflage: 400, 2 Stück. , ISBN/ISSN 18674917
    Drahtheftung, Rckseite innen mit Aufkleber, mit eingelegter Werbekarte und handschriftlichem Gru
Geschenk von Anton Schwarzbach
TitelNummer
023545621
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Magazin KUNST Nr. 67/68 - Frauenkunst. Frauenspezifisches in der Kunst
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 130 S., 27,3x19,5 cm, , ISBN/ISSN 03401626
    Broschur
ZusatzInfos
  • Themen:
    Wie das Frhwerk von Julius Bissier findet realistische Kunst wieder Interesse - eine Problemabhandlung.
    Winfred Gaul uert sich zu Problemen der Malerei. Die Produzentengalerie zeigt eine Dokumentation zu Dieter Hacker
Sprache
Geschenk von Susann Kretschmer
TitelNummer
023587656
Einzeltitel =



Mller Peter: Friedrichrodaer Hefte - alongside the road to nowhere, 2017

mueller-friedrichrodaer-hefte---alongside-the-road
mueller-friedrichrodaer-hefte---alongside-the-road
mueller-friedrichrodaer-hefte---alongside-the-road

Mller Peter: Friedrichrodaer Hefte - alongside the road to nowhere, 2017

Verfasser
Titel
  • Friedrichrodaer Hefte - alongside the road to nowhere
Ort LandBremen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 64 unpag. S., 15,4x15,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung mit Leinenstreifen und verstrktem Cover aus Karton, mit Schleifpapier beklebt. Teils verschieden lange Bltter. Farbige Inkjetdrucke, personalisiert.
ZusatzInfos
  • Fotografien aus einem verlassenen Haus, abgebltterte Farbe an den Wnden, Graffitis, Wstenlandschaft
Sprache
Stichwort
Geschenk von Peter Mller
TitelNummer
024492662
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog X7 - Heft fr Zeichnung und Text - 10 Jahre Prolog
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / CD, DVD
Techn. Angaben
  • 132 S., 24,1x17 cm, Auflage: 400, , ISBN/ISSN 18674917
    Broschur, mit beigelegter CD in transparenter Plastikhlle
ZusatzInfos
  • Dokumentation und Nr. X7 "festschrift". Das Buch enthlt die 10-Jahres-Dokumentation, die anhand kurzer Anekdoten und zahlreicher Fotos einen Einblick in die letzten 10 Jahre mit dem Heft und seinem Drumherum gibt. Der einfhrende Text stammt von der Soziologin und freien Autorin Simone Jung. Auerdem beinhaltet das Buch den Prolog Nr. X7 in Form einer festschrift. 53 Knstler- und AutorInnen sind unserer Einladung gefolgt und haben mit ihren Beitrgen die letzten 10 Jahre reflektiert. Eine dem Buch beigelegte Hr-CD mit Texten und Stimmen verschiedener AutorInnen aus 10 Jahren Prologgeschichte vervollstndigt das Geburtstagspaket.
    Text von der Website
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024916668
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog X5 - Heft fr Zeichnung und Text - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 58 S., 32,5x22 cm, Auflage: 5, 5 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Transparente Plastiktte mit einem Heft (Drahtheftung), einem Leporello, einem mehrfach gefalteten Flyer, einer Werbekarte und einem Zettel mit Nummerierung.
ZusatzInfos
  • Flyer zur Ausstellung "lockere wolken", Galerie Parterre Berlin, 01.04.-24.04.2016 und zu "30 Jahre Kultur im Ernst-Thlmann-Park, 01.-03.04.2016, Berlin Pankow. Heft mit Zeichnungen, Gedichten, Prosa, berlegungen, in einem dichten Feld von Kunst, Welt und Subjekt.
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024919668
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Prolog X6 - Heft fr Zeichnung und Text - Sammeltte
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / PostKarte
Techn. Angaben
  • 44,6x28,8 cm, Auflage: 5, 4 Teile. , ISBN/ISSN 18674917
    Transparente Plastiktte mit Heft (Drahtheftung, Rckseite innen mit Aufkleber), Postkarte, Werbekarte und Zettel mit Nummerierung.
ZusatzInfos
  • Postkarte mit Einladung zur Release der Knstlerzeitschrift Prolog Heft Nr. X6 zum Thema Wege, inklusive begleitender Ausstellung in der Galerie Heike Arndt, 19.03.-31.03.2017.
Sprache
TitelNummer
024920668
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Der 15. Januar 1919 war ein Mittwoch
Ort LandLeipzig (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [32] S., 57x40 cm, Auflage: 5.000, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9783945111420
    Bltter lose ineinander gelegt, Rotationsdruck auf Zeitungspapier
ZusatzInfos
  • Die Zeitung enthlt neun Poster der Knstlerin Ute Richter und den Text "Vorkriegslogik oder Rosa Luxemburg trifft Stanislaw Lesniewski" von Dietmar Dath.
    Der 15. Januar 1919 ist der Tag der Ermordung der Kommunistenfhrerin Rosa Luxemburg durch rechtsradikales Militr. Mit ihrem Zeitungsprojekt stellt Ute Richter jedoch nicht Rosa Luxemburg, die Kmpferin vor, sondern die Pflanzensammlerin. Es zeigt grob gerastert und stark abstrahiert 6 von 370 Pflanzen aus Rosa Luxemburgs 17 Hefte umfassendem Herbarium. Dieses galt lange als verschollen und tauchte 2009 in einem Warschauer Archiv wieder auf. Luxemburg wollte ursprnglich Botanikerin werden. Aus der Beschftigung mit Pflanzen, mit den Strukturen der Natur, bezog sie immer wieder Kraft.
    Bedeutet die Hingabe an Natur und Landschaft schon einen Rckzug oder gar den Verrat des gesellschaftlichen Auftrags? Ein Zitat von Heiner Mller markiert den Kontext der Arbeit und schlgt den Bogen von der Geschichte in die Gegenwart: "Der Terror von dem ich schreibe kommt aus Deutschland".
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025026K68
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Signers Koffer - Unterwegs mit Roman Signer - Auf der Balance zwischen Schalk und Melancholie - ein Versuch zur idealen Reisegeschwindigkeit
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium CD, DVD
Techn. Angaben
  • 19x13,5 cm, , ISBN/ISSN 9783898487542
    DVD in Kunststoffhlle, Lnge 80 Min. Bild PAL, Farbe, 4:3, Stereo mit Untertiteln. Beigelegt ein Werbeflyer von absolut Medien
ZusatzInfos
  • Roman Signers Werkstoffe sind Wasser, Feuer, Erde und Luft sowie Zndschnur, Schwarzpulver, Gummistiefel, Mtzen, Hagelrakete, Ballon, Hocker, Bnder, Tische. Seine fein abgestimmten, trgerisch einfachen Zeitskulpturen erzielen eine ungewhnliche Breitenwirkung: Kinder wie Philosophen, Kunstexperten und Laien sind gleichermaen fasziniert von der explosiven Mischung aus visueller Schnheit, beweglicher Poesie, treffsicherem Humor und konzeptueller Resonanz.
    Der Filmemacher Peter Liechti folgt dem Schweizer Knstler quer durch Europa, von den Schweizer Alpen nach Ostpolen, von Stromboli nach Island. Signer schiet rote Bnder ber den Stromboli, um zu sehen, wie sie der Hitze trotzen. Er sprengt Kchenhocker aus einem stillgelegten Hotel und geht mit Heulern an den Gummistiefeln ber Eismeerstrnde. Traumhafte, unwiederbringliche, einsame Momente sind das. Der Film gibt ihnen Dauer und ein Publikum, ohne den Traum zu zerstren.
    Text von der Webseite
TitelNummer
025657711
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • This Is How I Remember Now. Portraits by Jim Dine
Ort LandKln / Kopenhagen / Boras / Gttingen (Deutschland / Dnemark) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 336 S., 25x21,5 cm, , ISBN/ISSN 9783865216038
    Hardcover.
ZusatzInfos
  • Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur, Kln, 26.09.-14.12.2008. The National Museum of Photography, Kopenhagen, 13.02.-09.05.2009. Abecita Corsettfabrik Konstmuseum Boras, 28.05.-05.09.2009.
    Jim Dine (Jahrgang 1935) zhlt sich zu den Genrebergreifenden Knstlern. Neben Malerei, Grafik und Skulptur widmet er sich ab den sechziger Jahren auch der Lyrik und ab den Neunziger Jahren der Fotografie, er entwirft Bhnenbilder und Theaterkostme. Der Knstler wird im allgemeinen der Pop-Szene zugeordnet, weil er in den spten fnfziger Jahren mit Claes Oldenburg und anderen eine neue Sichtweise etablierte, die Alltagsgegenstnde aus ihrem Kontext riss und sie in eine eigene Aura stellte. Kurz danach fand er zu einer metaphorischen Ebene und einer eher emotionalen Wrme in seiner Kunst, die vom Ansatz her den abstrakten Expressionisten folgte.
    Dieser Band zeigt eine Auswahl von Fotografien von Dine selbst, von seinen Freunden, Verwandten und von Pinocchio, dem Motiv, das in seinen Werken immer wieder auftaucht.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025712715
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Great Times - Art of Domino Pytell 2014-2018
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 25,5x22,4 cm, , ISBN/ISSN 9783945337158
    Hardcover, fadengeheftet, Pressemitteilung und einladung zur Ausstellung beigelegt
ZusatzInfos
  • Publikation anlsslich der Ausstellung: DebutantInnen 2018 in der Galerie der Knstler, Mnchen am 06.09.2018.
    Domino Pyttels vielseitige knstlerische Praxis setzt Hybridwesen, halb Mensch, halb Tier in den Mittelpunkt. Zwischen SciFi und Fetischobjekt bewegen sich ihre Figuren etwa Sad Leopard, oder ihr Alter Ego Ape Girl durch eine Narration von Rausch, Emotion, Popkultur und Verfremdung. Lange hat sich Pyttel mit der inhaltlichen Schnittstelle zwischen Mensch und Tier beschftigt und eine Art Enthierarchisierung der Arten performt. Ihre jngsten Videos, Objekte, Collagen und Perfomance-Installationen fokussieren auf das Animalische im Menschen, dessen Gefhls- oder Sinneszustnde und gesellschaftliche Entfremdung. Die entstehenden, surrealen Parallelwelten und sphrisch anmutenden Settings sind Tragikkomdien, humorvoll, aber auch immer ernsthaft, wahr und sthetisch. Pyttel ist nicht an der Persiflage eines materialistischen oder emotionsberladenen Zeitgeists interessiert, sondern an der Zustandsbeschreibung der verschiedenen menschlichen (Lebens-)Realitten. Den Ausstellungsraum transformiert Pyttel in einen Zustand zwischen geballtem Liebeskummer und kultischer Pop-Verehrung. Zur Erffnung bevlkern neben Video, Collagen, Fotografien, Skulpturen auch performative living skulptures diese emotional aufgeladene Erzhlwelt, in die die ZuschauerInnen wie von den sehnschtigen Liedern der Sirenen hineingezogen werden.
    Text aus der Pressemitteilung der Galerie der Knstler.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von BBK Mnchen
TitelNummer
025969728
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Great Times - Art of Domino Pytell 2014-2018
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 14,8x10,4 cm, signiert, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte, Rckseite beschriftet
ZusatzInfos
  • Publikation anlsslich der Ausstellung: DebutantInnen 2018 in der Galerie der Knstler, Mnchen am 06.09.2018.
    Domino Pyttels vielseitige knstlerische Praxis setzt Hybridwesen, halb Mensch, halb Tier in den Mittelpunkt. Zwischen SciFi und Fetischobjekt bewegen sich ihre Figuren etwa Sad Leopard, oder ihr Alter Ego Ape Girl durch eine Narration von Rausch, Emotion, Popkultur und Verfremdung. Lange hat sich Pyttel mit der inhaltlichen Schnittstelle zwischen Mensch und Tier beschftigt und eine Art Enthierarchisierung der Arten performt. Ihre jngsten Videos, Objekte, Collagen und Perfomance-Installationen fokussieren auf das Animalische im Menschen, dessen Gefhls- oder Sinneszustnde und gesellschaftliche Entfremdung. Die entstehenden, surrealen Parallelwelten und sphrisch anmutenden Settings sind Tragikkomdien, humorvoll, aber auch immer ernsthaft, wahr und sthetisch. Pyttel ist nicht an der Persiflage eines materialistischen oder emotionsberladenen Zeitgeists interessiert, sondern an der Zustandsbeschreibung der verschiedenen menschlichen (Lebens-)Realitten. Den Ausstellungsraum transformiert Pyttel in einen Zustand zwischen geballtem Liebeskummer und kultischer Pop-Verehrung. Zur Erffnung bevlkern neben Video, Collagen, Fotografien, Skulpturen auch performative living skulptures diese emotional aufgeladene Erzhlwelt, in die die ZuschauerInnen wie von den sehnschtigen Liedern der Sirenen hineingezogen werden.
    Text aus der Pressemitteilung der Galerie der Knstler.
Sprache
TitelNummer
025970801
Einzeltitel =



Titel
  • Politik im Freien Theater - Reich - Gesprche/ Assemblage-den NSU-Komplex kontextualisieren
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • [4] S., 29,7x21 cm, 2 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    2 Einzelbltter
ZusatzInfos
  • Die von spot the silence konzipierte Medieninstallation vermittelt Hintergrnde der rassistischen Mordserie. In neun Videos richtet sie den Fokus auf diejenigen, deren Wahrnehmung und Expertise in der ffentlichen Darstellung nur selten Platz findet: Betroffene, Aktivist/innen, Wissenschaftler/innen und Knstlerinnen uern sich in Wort und Bild zu den NSU-Morden, weiteren rassistisch motivierten Gewalttaten sowie Formen des institutionellen Rassismus.
    Das rechtsterroristische Netzwerk NSU (Nationalsozialistischer Untergrund) ermordete in den Jahren 2000 bis 2006 neun Migrant_innen und eine Polizistin und verletzte zahlreiche Menschen durch Sprengstoffanschlge. Im Jahre 2011 enttarnte sich das terroristische Netzwerk teilweise selbst. In den darauffolgenden Wochen und Monaten wurde bekannt, dass deutsche Sicherheitsbehrden, allen voran die Landesmter und das Bundesamt fr Verfassungsschutz, auf vielfltige Weise in den NSU-Komplex involviert sind. Auch wenn die Taten selbst und die Bedingungen, unter denen diese begangen wurden, beispiellos wirken, so reihen sie sich dennoch ein in eine lange Geschichte rechten Terrors und rassistischer Gewalt in Deutschland.
    Texte von verschiedenen Webseiten
Sprache
TitelNummer
026089719
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Richas Digest #11 Beilage Peter Piller
Ort LandKln / Hamburg / Berlin (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin / Buch
Techn. Angaben
  • [48] S., 30,5x20,4 cm, , ISBN/ISSN 9783938002537
    Drahtheftung, in transparenter Kunststoffhlle, ursprnglich eingeschweit. Karton bedruckt. Katalog Peter Piller Broschur, [80] S.
ZusatzInfos
  • Auf Rckseite des Kartons eingelegt als Edition: Katalog Archiv Peter Piller Materialien (I) Mglichkeitssinn, Hamburger Kunsthalle 2018, erschienen anlsslich der Ausstellung [Control] NO CONTROL, Hamburger Kunsthalle, 08.06.-26.08.2018

    Die Ausstellung [Control] No Control prsentiert im Rahmen der 7. Triennale der Photographie Hamburg 2018 ausgewhlte Arbeiten, die im Nebeneinander und in der Konfrontation die vielfltigen Wirkungsweisen von Macht durch Kontrolle spiegeln und erfragen. Die rund 80 Werke, darunter zahlreiche internationale Leihgaben, zeigen knstlerische Strategien, die der berwachung Widerstand leisten und die Mechanismen sozialer Kontrolle hinterfragen. Zur Triennale der Photographie erscheint ein gemeinsamer Katalog [...] Die Hamburger Kunsthalle gibt dazu ein Knstlerbuch von Peter Piller heraus (19 Euro).
    Text von der Webseite (Kunsthalle)
Sprache
TitelNummer
026219738
Einzeltitel =



aviso_2019_4_jungekunst
aviso_2019_4_jungekunst
aviso_2019_4_jungekunst

Sibler Bernd, Hrsg.: aviso 2019/4 Junge Kunst frdern!, 2019

Verfasser
Titel
  • aviso 2019/4 Junge Kunst frdern!
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 50 S., 28,5x20,8 cm, , ISBN/ISSN 14326299
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Zeitschrift fr Kunst und Wissenschaft in Bayern. Beitrag ber Sophia Smilch, S.20-27.
Sprache
TitelNummer
026423795
Einzeltitel =



Titel
  • Semi-Funny
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [24] S., 24x17 cm, Auflage: 100, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Rassistische und faschistische Gruppierungen bedienen sich hufig der Formensprache des Comics und der Karikatur um ihre Ideologie zu verbreiten. Je nach Motiv nimmt das unterschiedliche Gestalt an. Die Krake als Symbol raffgieriger Weltverschwrer_innen etwa, dem stereotypen antisemitischen Narrativ schlechthin, blickt auf eine derart lange Geschichte zurck, dass sie lngst naturalisiert wurde und breite gesellschaftliche Akzeptanz erhlt, whrend die weniger subtile Vereinnahmung Paulchen Panters durch den NSU-Komplex als medialer Brandbeschleuniger frs Bekennervideo funktionieren konnte. Und der unter unzhligen Ironieschichten begrabene Pepe the Frog schlielich lie seine Anfnge im Kiffer-Comic zurck um im Internet zum Erkennungszeichen der sogenannten Neuen Rechten zu werden. Semi-Funny ist ein Streifzug durch das persnliche Umfeld dieser Figuren und sucht Antworten auf die Frage, wie es zu ihrer Radikalisierung kommen konnte.
    Text von Leo Heinik
Sprache
Stichwort
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
026477745
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Erfolgreich verstren - mit Schmh - Mit 75 legt die Wienerin Renate Bertlmann eine Blitzkarriere hin, nun steigen die Preise fr ihre Arbeiten.
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 42x29,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zeitungsartikeln vom 06.09.2018, Wirtschaft, Kunstmarkt
ZusatzInfos
  • ... Doch Renate Bertlmann unterscheidet eines von ihren Kolleginnen: Sie ist am Sekundrmarkt, also im Kunsthandel und in Auktionen, praktisch abwesend. Erst ein einziges Werk von ihr gelangte in eine Auktion, abgesehen von Charity-Versteigerungen, in die sie selbst Werke einliefert. Daran hat die Biennale-Nominierung, die Anfang Mai bekanntgegeben wurde, soweit bekannt, auch noch nichts gendert. Fr die groen Herbstauktionen wurden zumindest bisher keine Bertlmann-Werke eingeliefert, weder im Wiener Auktionshaus Dorotheum noch im Auktionshaus Kinsky. Die Galeristin Steinek hat dafr eine Erklrung: "Frher haben vor allem Institutionen und private Sammlerinnen gekauft, die ihre Arbeiten lieber behalten und nicht in Auktionen geben." berhaupt werde sich die Biennale-Beteiligung ihrer Prognose nach erst "in den nchsten drei bis fnf Jahren auswirken".
    Es hat lange gedauert, bis der internationale Kunstbetrieb Bertlmann entdeckte. Im Gegensatz zu Kolleginnen und Kollegen, die schon in ihren Zwanzigern oder Dreiigern durchstarten, kann sie jedoch auf ein gereiftes und konzises uvre zurckgreifen. Eine berraschende Blitzkarriere mit 70 plus hat eben auch ihre Vorteile.
    Text aus dem Artikel
Beteil. Personen
TitelNummer
026520680
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Einladungskarten Museum der Moderne Salzburg November 2018
Ort LandSalzburg (sterreich) Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 21x14,8 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    3 Einladungskarten A5
ZusatzInfos
  • Ausstellung 10.11.2018-17.02.2019 Oskar Kokoschka - das druckgrafisches Werk im Kontext seiner Zeit. 24.11.2018-03.03.2019 Camera Austria International. Labor fr Fotografie und Theorie. 30.11.2018-24.03.2019 Lisl Ponger, Professione: fotografa, Otto-Breicha-Preis fr Fotokunst
Sprache
Stichwort
TitelNummer
026552801
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Figuren
Ort LandKrefeld (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [6] S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Bltter, gefaltet und geklebt, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Junge Kunst im Krefelder Kunstverein, 25.01.-24.02.1991. Abbildung auf Titel- und Rckseite: "Aussicht" 1990, von Bernhard Schwarz.
Sprache
Geschenk von Bernhard Schwarz
TitelNummer
026940762
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mnchner Note
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Text
Techn. Angaben
  • [10] S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farblaserausdruck nach PDF, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Wir verfolgen weiter unser grundlegendes Ziel, unsere Bestnde im Internet sichtbar zu machen und damit unserem allumfnglichen Bildungsauftrag gerecht zu werden. Dies kann nur gelingen, indem rechtliche Rahmenbedingungen entsprechend weiterentwickelt werden: Flexible Modelle und pauschale Regelungen fr den digitalen Raum sind dringlicher denn je.
    Wir sind froh darber, dass die Tagung Museen im digitalen Raum. Chancen und Herausforderungen (#MusMuc17) im Oktober 2017 bei den Bayerischen Staatsgemldesammlungen und das daraus entstandene Dokument Mnchner Note den Diskurs zwischen den Kultur- und Gedchtnisinstitutionen und Kulturschaffenden weiter anregt (es folgte zum Beispiel das Symposium in Herford 2018, www.marta-herford.de/symposion2018, #mconf18). im Internet werden Lsungsanstze zur Sichtbarmachung der Sammlungsbestnde im digitalen Raum diskutiert, kritisiert und weiterentwickelt. ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027151600
Einzeltitel =



Titel
  • Camera Austria International. Labor fr Fotografie und Theorie
Ort LandSalzburg / Leipzig (sterreich / Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 322 S., 27,2x22 cm, , ISBN/ISSN 9783959052337
    Broschur mit rotem Leinenband, Umschlag rckseitig eingeklebt, mit Klappen, mit ausklappbaren blaurandigen bergroen Seiten je Fotograf
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Museum der Moderne Salzburg 24.11.2018-03.03.2019.
    Camera Austria ist seit mehr als 40 Jahren ein Verein fr Fotografie in Graz, eine Diskussionsplattform, ein Ausstellungshaus, ein Verlag, ein Archiv, eine Bibliothek sowie Veranstalter von Workshops und Symposien. Mit dieser Ausstellung widmet sich das Museum der Moderne Salzburg dem Einfluss der Institution auf die sterreichische Fotografie sowie den Netzwerken und Beziehungen, die durch die Initiativen von Camera Austria entstanden sind.
    Eine der Aufgaben von Museen ist die Aufarbeitung der eigenen Bestnde und deren Kontextualisierung. Angesichts dessen ist es fr unser Haus von Bedeutung, die Aktivitten, die sich aus dem Engagement von Camera Austria heraus entwickelt haben, zu befragen. Mit dem Schwerpunkt auf knstlerischer Fotografie in sterreich sind in Salzburg seit 1981 die museumseigene Fotosammlung und die Fotosammlung des sterreichischen Bundes beheimatet. Die in Graz angestoenen Fragestellungen bilden sich in dem Gesamtkonvolut mit 22 000 Arbeiten ab, zum einen in den Bestnden der Camera-Austria-Grnder Manfred Willmann und Seiichi Furuya, zum anderen in denen der zahlreichen Teilnehmer_innen an Ausstellungen und Symposien.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027196772
Einzeltitel =



Titel
  • Augenarzt und Uhrmacher
Ort LandHamburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 114 S., 18x14 cm, , ISBN/ISSN 9783941613218
    Softcover, Broschur, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Die koreanische Knstlerin Kyung-hwa Choi-Ahoi, geboren 1967, ist eine Reisende im Strom des Lebens, wandelnd zwischen den Welten, den Heimaten, den Wirklichkeiten. Ihr Logbuch sind Tagebuchzeichnungen, (Auf-)Zeichnungen dessen, was sie im Alltag wahrnimmt, was ihre Aufmerksamkeit erregt. Mit dem Bleistift fngt sie Begebenheiten, Menschen, Beobachtungen ein. Lange schon in Hamburg zuhause, wo sie an der Hochschule fr bildende Knste bei KP Brehmer und Werner Bttner studierte, bleibt sie dennoch eine Fremde auf der Durchfahrt, die ihren Alltag mit Innen- und Auenblick zugleich wahrnimmt und sich darin zeichnend und schreibend einen Raum in der Schwebe eingerichtet hat. Auch der selbst erfundene Nachname, Choi-Ahoi, ist eine Brcke, die von dort ins aktuelle Hier, von ihrer Geburtsstadt Seoul in die Hafenmetropole Hamburg fhrt, in der die Seefahrer und Matrosen traditionell als Gste weilen, bevor sie wieder weiterziehen. Humor, Melancholie und ein Gespr fr die Poesie und das Surreale im Beilufigen durchflieen das filigrane Werk der Knstlerin, die seit ber zehn Jahren fast tglich Zeichnungen produziert: Gedankenspiele, alltgliche Sachen, Begegnungen, Trumereien, so Kyung-hwa Choi-Ahoi, festgehalten im kompakten Feld des Din-A-4-Formats, oft als Verknpfungen von Bild und Text.
    Text von der Verlags-Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Textem Verlag
TitelNummer
027285772
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Mnchner Note gemeinsame Forderung der Knstler und Museen
Ort LandBonn (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • [1] S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInfos
  • Die Idee zu einer gemeinsamen Erklrung mit Wnschen an den Gesetzgeber, wurde auf dem Symposium Museum im Digitalen Raum der Bayerischen Staatsgemldesammlungen am 6. Oktober 2017 gefasst, das den Themen digitale Sammlungen, Transparenz und open access gewidmet war.
    Das Problem: ...
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
027666600
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • sixty nifty
Ort LandAugsburg (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte, Offset
ZusatzInfos
  • Einladungskarte zur Ausstellung sixty nifty, 1.12.-22.12.2019, "60 kleinformatige Kunstgeschenke". Augsburg contemporary - Eine Kooperation der Claudia Weil Galerie und der Zweigstelle Berlin
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
027835772
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Poesie am richtigen Platz - Vor 30 Jahren grndete Ursula Haeusgen das Lyrik Kabinett, das sich lngst zu einer europaweit bedeutenden Bibliothek entwickelt hat. Sie bietet neben ihren Werken auch den Dichtern aus aller Welt ein Zuhause
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 57,5x39,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausriss aus der SZ Nr. 280 vom 04.12.2019 R18 Kultur
ZusatzInfos
  • ... Denn die Hausherrin Ursula Haeusgen liebt das nur An-, das nicht ganz und gar Ausgedeutete. "Diese unmittelbaren Wahrheiten bers Leben muss ich nicht haben", sagt sie energisch, bezogen auf Romane allerdings. Die liest die 77-Jhrige schon lange nicht mehr. In Gedichten findet sie alles, was sie braucht, das Ungefhre, das Schwebende. Lyrik sei die "einzig verfgbare Versicherung gegen die Vulgaritt des Herzens", hat sie einmal, anlsslich einer Ehrung, mit Joseph Brodsky formuliert. ...
    Text aus dem Artikel
Sprache
TitelNummer
027889781
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Hermann Glckner - Ein Meister der Moderne
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • [28] S., 20,8x14,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Cover Neonrot
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 24.10.2019-19.01.2020.
    ... Lange Zeit faszinierten Glckners Arbeiten zuvorderst Knstler. Hermann Glckner eilt bis heute der noble Ruf eines Artists Artist voraus. Zugleich stand er von der Kunstgeschichte nahezu unbeachtet im Schatten der etablierten Meister der klassischen Moderne. Erst in den letzten Jahren wurde sein singulrer knstlerischer Beitrag ber Grenzen hinweg in grere kunsthistorische Zusammenhnge gestellt und als Neuentdeckung auch einem internationalen Publikum vorgestellt. ...
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
027927790
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Wir wissen alle genau, wer die Tter sind - Guerrilla Girls im Kollektiv-Interview: Die Berliner Gruppe Soup du Jour kmpft gegen Diskriminierung, Sexismus und Rassismus in der Kunstwelt
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 57,5x39,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Ausriss aus der SZ Nr. 287 vom 12.12.2019, Feuilleton S. 11 HF2
ZusatzInfos
  • Lange schien es, als spare die Debatte um Gleichberechtigung und Me Too die Kunstszene in Deutschland aus. Doch dann wurde es im vergangenen Jahr laut: Sowohl das Gallery Weekend in Berlin als auch die Ausstellung Milchstraenverkehrsordnung im Knstlerhaus Bethanien wurden heftig kritisiert, weil nur wenige Knstlerinnen oder People of Colour eingeladen waren. Es wirkte, als seien die legendren Guerrilla Girls, eine in den Neunzigern gegrndete feministische Aktivistengruppe, nach Berlin umgezogen. Doch hinter den Aktionen stand Soup du Jour, ein Kollektiv, das hier erstmals in einem als Gruppe gefhrten Interview ber Ziele und Beweggrnde spricht. ...
    Text aus dem Artikel
Sprache
TitelNummer
027972781
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • G Weida Dada - 100 Jahre Dada und Mnchen
Ort LandScheuring (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 56 S., 20,8x13,5 cm, , ISBN/ISSN 9783930654406
    Drahtheftung, mit beiliegender Eintrittskarte zur Lesung im Lyrik Kabinett, Mnchen, am 14.09.2016
ZusatzInfos
  • Dada ist 100! Das wird auch in Mnchen gefeiert. G weida Dada!
    Essay zu 100 Jahre Dada und Mnchen von Andreas Trojan und einem Vorwort von Elisabeth Tworek und Holger Pils. Herausgegeben in Zusammenarbeit mit der Mnchner Stadtbibliothek / Monacensia und der Stiftung Lyrik Kabinett.
    Text von der Webseite
TitelNummer
016532579
Einzeltitel =



various-others-2019
various-others-2019
various-others-2019

Geiler Tim / Haugeneder Sarah / Sperling Johannes, Hrsg.: various others 2019, 2019

Titel
  • various others 2019
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 68 S., 14,8x10,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Programmheft
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 12.09.-13.10.2019 in Mnchen
    VARIOUS OTHERS initiates cooperative and international art projects in galleries, off spaces and museums in Munich. While serving as a content-driven forum for contemporary art that takes place each year in September, our mission is to intensify exchange and dialogue between the art scene in Munich and international partners, guests and media.
    VARIOUS OTHERS is an event hosted by the association VFAMK e.V. We thank all of the supporting members of the association who make this project possible as well as the active members for their unflagging efforts and dedication.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027715752
Einzeltitel =



Titel
  • 11. RischArt_Projekt - Kunstrausch
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 84 S., 31x19,8 cm, Auflage: 600, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit Klappeinband, Einbandklappen innen mit Adjektiven beschriftet, mit Lesebndchen mit Kartonanhnger mit den Namen der beteiligten Knstler (Anmutung Warenanhnger), zahlreiche farbige Abbildungen, auf Cover kleiner Aufkleber mit handschriftlicher Nummer 208 (aus Bewerbungsverfahren).
ZusatzInfos
  • Erscheint anlsslich von Kunstrausch - 11. RischArt_Projekt, 11.-30.10.2011, Bayerisches Nationalmuseum Mnchen. Mit Biografie d. Knstler, S. 79f. Gestaltung: lange+durach, Kln, Redaktion: Wengmann + Rattan, Lektorat: ed_it! text und redaktion, Kln.
    Ein Blick in die Innenstdte zeigt: Der Mensch geht gern shoppen. Der Einkaufsbummel gehrt zu seinen bevorzugten Freizeitaktivitten und wo lsst sich dieser Beschftigung effektiver frnen als im Kaufhaus? Mit einer gehrigen Portion Humor ersetzt das 11. RischArt_Projekt den Kaufrausch durch den Kunstrausch! Ein Novum in der inzwischen 28-jhrigen Geschichte der RischArt_Projekte ist die Wahl des Ausstellungsortes: War es bisher der ffentliche Raum unter freiem Himmel, in dem die Projekte angesiedelt waren, so werden diesmal aus konzeptuellen Grü.nden die Kunstwerke im Innenraum prsentiert, denn der Ausstellungsraum ist bei Kunstrausch ein wesentlicher Teil der kü.nstlerischen Inszenierung. Mit dem Westflü.gel des Bayerischen Nationalmuseums, den sogenannten Gewlbten Slen, wurde ein Ort gefunden, der mit seinen Sulen und gewlbten Decken an ein Warenhaus der 1920er-Jahre erinnert und damit den idealen Rahmen fü.r den anregenden Kunst-Bummel darstellt. Kunstrausch liegt die Idee eines Warenhauses mit seinem vielschichtigen Angebot und seinen unterschiedlichen Abteilungen zugrunde. Durch die Ausstellung zieht sich diese Idee wie ein roter Faden, doch wird sie zugleich ad absurdum gefü.hrt. Denn anders als im realen Warenhaus, das in jeder Abteilung ein berangebot an Produkten fü.r den Konsumenten bereithlt, schafft Kunstrausch einen Kunstkosmos, in der die Idee des Kaufhauses auf unerwartete, humorvolle und zum Nachdenken anregende Weise umgedeutet wird.
    Text von der Webseite
Sponsoren
Sprache
WEB Link
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026749734
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Die Nerven enden an den Fingerspitzen - someone else with my fingerprints.
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 28x21 cm, , ISBN/ISSN 3932189019
    Broschur, Klappumschlag
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Andreas Riedlberger
TitelNummer
004476013
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Pakt, Nr. 4/93
Ort LandBielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16x21,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Graupappeschachtel mit gefaltetem und bedrucktem Papier und 13 Fotografien, jeweils gestempelt und handschriftlich nummeriert
Stichwort
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
012947480
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Pakt mono
Ort LandBielefeld (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 14,5x19 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Graupappeschachtel mit 14 Fotografien, jeweils mit Aufkleber rckseitig
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung im Marx-Engels Forum Berlin
Stichwort
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
013006480
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Underscore Quarterly Issue 4: Sea
Ort LandBrooklyn, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 21x29.3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Blatt mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • _Quarterly is a Brooklyn-based experimental publication focused on the visual and literary arts. Each issue follows a different theme to which the participating artists are asked to respond.
    The fourth issue of _Quarterly revolves around the idea of the Sea. Each artist presents works focusing around ideas of vastness, mystery, nostalgia, and nautical exploration. Paired with classic literature, this issue compares and contrasts the many notions of the sea, ranging from literal interpretations to more abstract representations of the ideas surrounding large expanses of water.
    Text von Website.
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
013044447
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Helsper - Grade der Vergang, das war das Geheimnis...!
Ort LandSiegen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • 2 S., 18x26x3 cm, Auflage: 49, Keine weiteren Angaben vorhanden
    DVD, schwarzgebeiztes SchichtHolz, Papier, Schraube
ZusatzInfos
  • Walter Helsper, Eine Edition mit Originalfilmaufnahmen. Anlsslich des 85. Geburtstages (* 1.7.1927) und des 20. Todestages (+ 28.06.1992) von Walter Helsper.
    In seinen letzten Lebensjahren wurde der Knstler von Ralf Schrder mit der Videokamera begleitet. Aus ber vier Stunden Filmmaterial ist ein Zusammenschnitt von ca. 35 Minuten Lnge entstanden
Stichwort
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
014472076
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lange Nacht der Museen 2012
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 14,5x14,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur. Veranstaltungsprogramm
ZusatzInfos
  • Veranstaltung am 25.08.2012. Hinweis auf Ausstellung und Vortrag von Reinhard Grner: Die Wanderung der Bcher (S. 135) im MocTA, Museum of comtemporary TrashArt von A.F. Adler aus Mnchen
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
015517561
Einzeltitel =



Titel
  • Berlin: lange Nacht der Museen 25.08.2012 - MocTA, Museum of contemporary Trash Art
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskartekarte
Stichwort
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
015521601
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunst + Unterricht, Heft 273/2003 - Performance
Ort LandSeelze (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 50 S., 29,7x21 cm, , ISBN/ISSN 09317112
    Drahtheftung. Mit Zusatzmaterial auf CD
ZusatzInfos
  • CD mit Videoausschnitten
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
016745609
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • EMOP - European Month of Photography 2018
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 298 S., 27x20 cm, 3 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler.
    Seit 2004 stellt Deutschlands grtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenssischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projektrume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam prsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewhlt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Auenraum und groen Museumsprsentationen,ber Einzel- und Gruppenprsentationen in Galerien und Projektrumen bis zu beeindruckenden Beitrgen vieler auslndischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der stdtischen Kunst- und Kulturmter.
    2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des groen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
026026726
Einzeltitel =



Titel
  • documenta IX Katalog-Kissen
Ort LandKassel (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [2] S., 10,4x14,8 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Motiv zeigt Annemarie Burckhardts Multiple des Documenta Kissen Katalogs. Lange vor der 9. documenta 1992 in Kassel betrat die Autorin und Knstlerin Annemarie Burckhardt aus Basel die Galerie Martin Schmitz. Unter dem Arm hatte sie schon den Katalog der internationalen Kunstausstellung: Ein Kissen in Buchform, auf das vorne gestickt war: Katalog documenta IX. Galerie & Verlag gaben eine Presseerklrung heraus und die Zeitungen brachten die wunderbare Meldung. Doch dann kamen die Rechtsanwlte der Ausstellungs GmbH und wollten das Kissen verbieten.
    Text von der Website.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
026230736
Einzeltitel =



Titel
  • E-mail Correspondence 2018 for the project PASSAGES of Aquarium Compagnie
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • [8] S., 21x14,8 cm, Auflage: 30, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte in gefaltetem Bogen aus Transparentpapier, in weiem Umschlag (mit Signatur und Widmung)
ZusatzInfos
  • Passagen, das Konzept: Zwischen Himmel und Erde schweben zwischen Furcht und Hoffnung schweben zwischen zwei Sthlen sitzen zwischen Heut und Morgen liegt eine lange Frist.
    Der Mensch steht in elementarer Beziehung zum Raum: Er befindet und bewegt sich von Anfang an im Raum und kann sich ihm nicht entziehen. Raumerfahrung ist existenziell also gegeben. Zugleich aber werden Rume durch Handlungen auch geschaffen und strukturiert, so dass sie nicht als statisch, sondern als dynamisch zu betrachten sind. Im kantischen Sinne liegt unserer sinnlichen Wahrnehmung die Vorstellung von Raum und Zeit zu Grunde. Sie sind notwendige Voraussetzung fr die Erfahrung der ueren Welt.
    Im Laufe der Geschichte haben sich unsere Vorstellungen vom Raum gewandelt und verschoben. Die Unterschiede der Raumkonzepte sind verknpft mit den jeweiligen mathematischen und philosophischen Anstzen, auf denen sie beruhen. Im allgemeinen Gebrauch basiert Orientierungsvermgen einerseits und Fhigkeit der Formgebung und des Grenvergleichs andererseits auf Ordnungsstrukturen und Lagebeziehungen im Raum. Die Dreidimensionalitt beschreibt den Raum als Ausdehnung, in der den beweglichen Dingen ein Platz zugewiesen wird. Er ist Behlter (Container, Speicher, Territorium) und Ordnungsstruktur. Betrachtet man die Beziehungen der Dinge und Orte zueinander, dann definiert sich der Raum nicht mehr als statische Gre, sondern als Struktur aus Relationen, so zu sagen als Zwischenraum und steht in einem Handlungszusammenhang.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Jrgen O. Olbrich
TitelNummer
027358722
Einzeltitel =



Titel
  • HOSTING - Kapitel 5
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [64] S., 19x12,3 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Gefaltete Einzelbltter, mit Gummiband zusammengehalten, Wendeheft.
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung HOSTING, 02.-31.07.2019, Berlin, im Rahmen von INTERIORS TO BEING.
    INTERIORS TO BEING takes visitors and invited artists into an intimate encounter within the homes, gardens and streets of Berlin as well as the lives of strangers.
    INTERIORS TO BEING spans time and space as a collective happening through the cityscape of Berlin. Six curators from Berlin have developed formats around the specifics of the work of a total of 51 artists and curators. The chosen formats range from traditional exhibitions, walks, salons and discussions to gatherings and performances.
    The project unfolds over the course of the month of July in six chapters that flow into one another, occasionally overlapping. INTERIORS TO BEING expands radically outwards, realizing half of its projects in Berlins public space.
    The city of Berlin is a partner of INTERIORS TO BEING as any curator or participating artists in the program would be. The cityscape functions anthropomorphicallywith the citys growth and continual change impacting the way artists move within it. INTERIORS TO BEING internalizes these changes through the framework of its community. All contributors to INTERIORS TO BEING are part of the extensive creative network of PICTURE BERLIN (founded in 2009, a not-for-profit artist initiated hybrid residency/art academy), which is a community made up of more than two hundred international artists and curators, two-thirds of whom are based in Berlin.
    The red thread running through all events is the drive, a term devised by Situationist Guy Debord to describe an aimless wandering through different urban environments that leads to the development of a psycho-geographical awareness. This concept beautifully sums up the way INTERIORS TO BEING works as a project in the city of Berlin.
    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
027444747
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 13+ - Zeitgenssische Knstlerbcher aus Deutschland - Contemporary Artistbooks from Germany
Ort LandOffenbach (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 23x16 cm, Auflage: 1.500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • Katalog zur Wanderausstellung in Berlin (2000), Paris (2001), Tokyo (2002), Philadelphia (2003/2004), Tallinn (2004), Toyota (2006) und San Francisco (2007).
Sprache
TitelNummer
011743416
Einzeltitel =



koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus

Knig Kasper, Hrsg.: von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf, 1984

Verfasser
Titel
  • von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf
Ort LandKln (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 474 S., 25x20,5 cm, , ISBN/ISSN 377011650X
    Hardcover, Leineneinband, bedruckt
ZusatzInfos
  • Von hier aus Zwei Monate neue deutsche Kunst in Dsseldorf war der Titel einer vom 29.09.-02.12.1984 der Stadt Dsseldorf und der Gesellschaft fr aktuelle Kunst Dsseldorf e.V. in der Halle 13 der Messe Dsseldorf veranstalteten Kunstausstellung. Fr die knstlerische Leitung und die organisatorische Durchfhrung bernahm der Kurator Kasper Knig die Verantwortung. Die Schau sollte der Stadt Dsseldorf wieder zu einer hheren Stellung im Kunstbetrieb verhelfen, um der Konkurrenzstadt Kln in Sachen Kunst wieder ebenbrtiger zu werden.
    Die Ausstellung vereinigte 68 Knstler der Gegenwartskunst, von denen 63 Knstler im Grundriss der Ausstellung direkt zu verorten waren, in einer fr das damalige Verstndnis kulturfremden Halle, rumlich gestaltet durch den Architekten Hermann Czech. Gezeigt wurden unter anderem Plastiken, Gemlde, grafische Werke, Objekt- und Videokunst sowie Installationen. Der zur Ausstellung benutzte Schriftzug von hier aus trug die Handschrift von Joseph Beuys und wurde auch von ihm entworfen. Die Medien bten damals auffllig viel Kritik an der Vorgehensweise Kasper Knigs und der Werkauswahl der Knstler, dennoch ist die Ausstellung in der Rckschau eine der bedeutendsten innerhalb Deutschlands der 1980er Jahre.
    Text aus Wikipedia
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
000474773
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Bien Commun
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [121] S., 13,2x19,5 cm, Auflage: 180 - 200, , ISBN/ISSN 9783945900116
    Klebebindung, einseitig bedruckte Seiten. In beidseitig bedrucktem Papier eingewickelt, mit Sticker (Siebdruck) verklebt
ZusatzInfos
  • Prsentation im Kunstraum Mnchen, 17.01.2018.
    Im Rahmen einer Ein-Tages-Ausstellung stellt der Kunstraum eine Arbeit vor, die an der Schnittstelle von Edition, Knstlerbuch, Publikation und Skulptur fungiert. Der Titel Bien commun beschreibt im Franzsischen (mehr noch als das deutsche Gemeinwohl) das Gut innerhalb einer Gesellschaft und eines kulturellen Kreises im politischen, philosophischen und theologischen Sinn. Die Terminologie ist Ausgang fr eine Errterung von Julien Viala und seinen Kollaborateuren. Julien Viala hat einen schier endlosen Fundus an fotografischen Beobachtungen gesammelt, wie Kunstwerke, kunsthistorische Artefakte oder sthetische Eingriffe die im ffentlichen und halbffentlichen Rumen auftreten. In Zusammenarbeit mit Jonas Beuchert von Edition Taube entstanden daraus einen halben Meter lange Papierblcke mit einer scheinbar endlosen Anzahl von Seiten, in zuflliger Reihenfolge werden ca 120 Fotografien wie Bcher verleimt. John Beeson beleuchtet in seinem gleichnamigen Essay verschiedene Aspekte und Konflikte, die mit dem Begriff Bien commun und dessen bersetzung in unterschiedliche Sprachen und Kontexte verbunden sind. Am Abend werden die Papierblcke angeschnitten und in zufllige Bcher zerteilt.
    Text aus der Facebook-Veranstaltung.
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
025003669
Einzeltitel =



Titel
  • Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 23 - Tier
Ort LandHalle (Saale) (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 S., 41,5x29 cm, Auflage: 26.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt. Umschlag aus bedrucktem Pergamentpapier
ZusatzInfos
  • In der Ausgabe Nr. 23 unseres Magazins widmen wir uns insbesondere Projekten, die sich mit Themen rund um die Natur und das Tier beschftigen.
    Unabweisbar ist die Erkenntnis, dass es heute der Mensch ist, der die Natur formt. Deshalb verwundert es nicht, dass auch in Kultur und Kunst unser Verhltnis zur Natur zum Thema wird und neue Verbindungen eingeht. So fragt Sreć.,ko Horvat, ob wir uns wirklich ber den Genozid an Tieren wundern sollten, wenn menschliche Wesen noch immer nicht befhigt sind, andere Menschen menschlich zu behandeln. Die Juristin Anne Peters erinnert daran, dass es noch gar nicht so lange her ist, dass wir auereuropische Menschen in Zoos zur Schau stellten.
    Wie kaum sonst ist auch in der Musik die Natur durch die Jahrhunderte immer wieder Inspirationsquelle gewesen. Im Interview mit dem Instrumentalisten Jeremias Schwarzer und dem Konzertdesigner Folkert Uhde wird mit naiven Vorstellungen von der Nachahmung der Natur durch die Musik aufgerumt.
    Die Zeichnungen in diesem Heft stammen von Laetitia Gendre: Organisches, Natrliches konterkariert scientifische Darstellungsformen, Mikro- und Makrokosmos verschrnken sich ineinander.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
012219K23
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 257 - Die vierte Welle!? FEMINISMUS HEUTE
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur mit, eingelegter Postkarte vom Kunstforum
ZusatzInfos
  • Band 257, Nov.- Dez. 2018.
    Der neue Feminismus der Gegenwart gehrt zur Popkultur und ist geradezu zum Mainstream fr eine jngere Frauengeneration geworden. War in Deutschland lange Zeit Alice Schwarzer die Vorzeigefeministin schlechthin, haben sich die Vorstellungen und Ziele von Feminismus verndert. Es gibt immer wieder weitreichende Kontroversen, in der besonders die seit Jahren debattierte Frage im Zentrum steht, was Feminismus eigentlich ist. Der Herausgeber und die Autorinnen betrachten in Essays und Gesprchen mit Kulturwissenschaftlerinnen und Knstler*innen die derzeitigen Leistungen, Dogmen und gesellschaftlichen Entwicklungen, nher dabei vor allem die diesbezglichen knstlerischen Strmungen seit den 1960er-Jahren.
    Text von der Webseite
    1/2 Seite Anzeige Seite 21 Archiv fr Knstlerpublikationen, Ausstellung Christoph Mauler, Geste Film Figur in der Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Kln, unter Rubrik "Aktionen und Projekte", S. 334 "Mnchen: Archives in Residence", Hinweis auf Ausstellung des Archivs fr Knstlerpublikationen im Haus der Kunst Mnchen
Sprache
TitelNummer
026112712
Einzeltitel =