infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Mira Sacher

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 20 Treffer

Sacher Mira / Door Daniel / Richter Pia / Kansy Laura, Hrsg.: Chantall - Eröfnung Xenia Fumbarev, 2017

chantall-einladung-fumbarev
chantall-einladung-fumbarev
chantall-einladung-fumbarev

Sacher Mira / Door Daniel / Richter Pia / Kansy Laura, Hrsg.: Chantall - Eröfnung Xenia Fumbarev, 2017

Door Daniel / Kansy Laura / Richter Pia / Sacher Mira, Hrsg.
Chantall - Eröfnung Xenia Fumbarev
München (Deutschland): Chantall, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 unpag. S., 15,1x10,5 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Einzelblatt, Risoprint, doppelseitig bedruckt und mehrfach gefaltet.
ZusatzInformation Einladungskarte zur ersten Ausstellung im Projektraum "Chantall" (Ohlmüllerstraße München, ehemals Prince of Wales) 11:02 von Xenia Fumbarev, Ausstellungsdauer 9.12.17 – 12.01.18. Rückseite der Einladung mit einem Risodruck von Xenia Fumbarev. Mit einem Text von Mira Sacher und Ankündigungen für das Rahmenprogramm mit Verena Marisa und Pia Richter.
Mit Bildtafeln aus Beton, im Siebdruck bedruckt
Namen Verena Marisa / Xenia Fumbarev
Sprache Deutsch
Geschenk von Mira Sacher
Stichwort Beton / Projektraum / zeitgenössische Kunst
WEB www.chantall.space/
TitelNummer
024806671 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hartung-edit
hartung-edit
hartung-edit

Hartung Elisabeth, Hrsg.: [Edit], 2017

Hartung Elisabeth, Hrsg.
[Edit]
München (Deutschland): PLATFORM, 2017
(Sticker, Button) 2 S., 7,2x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckter Sticker
ZusatzInformation Anlässlich Münchens erstem ART+FEMINISM Wikipedia Edit-a-thon am 1.04.2017 in der PLATFORM München, organisiert von Laura Lang und Mira Sacher. Paneldiskussion mit Émilie Gendron (Bloggerin, Initiatorin von munichagain), Augusta Laar (Künstlerin, Musikerin, Lyrikerin, Leitung Schamrock Festival), María Inés Plaza Lazo (Kuratorin, Herausgeberin von Reflektor M – Online Magazin für Zeitgenössische Kunst in München), Daniela Stöppel (Kunsthistorikerin, Kuratorin des Kunstraum München) und Cécile Schneider (Content Strategist, Stellvertr. Quartiersleitung Digital Media Women in München). Moderiert wird das Gespräch von Sophie Dezlhofer (Autorin beim BR, Leitung Onlineredaktion Zündfunk)
Namen Augusta Laar / Cécile Schneider / Daniela Stöppel / Laura Lang / María Inés Plaza Lazo / Mira Sacher / Sophie Dezlhofer / Émilie Gendron
Geschenk von Laura Lang
Stichwort Feminismus / Kunst / Wikipedia / Workshop
WEB www.platform-muenchen.de/programm
TitelNummer
023271701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sz-284-r6-chantall-2017
sz-284-r6-chantall-2017
sz-284-r6-chantall-2017

Parstorfer Theresa: Junge Kultur auf 22,491 Quadratmetern - Laura Kansy, Mira Sacher, Pia Richter und Daniel Door haben in der Au eine kleine Galerie übernommen – ohne jede Vorkenntnis. Sie wollen Kunst nahbarer gestalten. Und sie wollen zeigen, dass es dafür auch in einer teuren Stadt mit wenig Platz für junge Menschen Räume geben muss, 2017

Parstorfer Theresa
Junge Kultur auf 22,491 Quadratmetern - Laura Kansy, Mira Sacher, Pia Richter und Daniel Door haben in der Au eine kleine Galerie übernommen – ohne jede Vorkenntnis. Sie wollen Kunst nahbarer gestalten. Und sie wollen zeigen, dass es dafür auch in einer teuren Stadt mit wenig Platz für junge Menschen Räume geben muss
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 284 vom 11. Dezember 2017, Junge Leute, R6
ZusatzInformation ... Kenner der Münchner Kunstszene wissen, dass sich in der Au schon seit 2011 eine „Waschküche für Kunst, Ästhetik und Poesie“ verbirgt, das „Prince of Wales“, eine winzige Galerie auf zwei Etagen. An diesem Abend jedoch ist das zugehörige Klingelschild provisorisch überklebt. „Chantall“ steht jetzt dort. ... „Der geilste Ausstellungsraum in der Stadt“, sagt einer der Besucher. Xenia Fubarev, die Künstlerin, deren Bilder die erste Ausstellung des „Chantalls“ bilden, sagt etwas Ähnliches. Sie habe viel Zeit im Hof verbracht, sich den Putz und die Beschaffenheit des Mauerwerks angeschaut. Entstanden sind elf Leinwände, die nun im Haus ausgehängt sind und die verschiedenen voneinander isolierten Eigenschaften der Mauern einfangen wollen. Immer in Grau- und Weißtönen, ...
Namen Daniel Door / Laura Kansy / Mira Sacher / Pia Richter / Xenia Fumbarew
Sprache Deutsch
Stichwort Galerie / Initiative / Produzentengalerie
TitelNummer
024814678 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

edit-2018-postkarte
edit-2018-postkarte
edit-2018-postkarte

Mühling Matthias, Hrsg.: edit! ART+FEMINISM Aktionstag für die Sichtbarkeit von Künstlerinnen und Kulturproduzentinnen, 2018

Mühling Matthias, Hrsg.
edit! ART+FEMINISM Aktionstag für die Sichtbarkeit von Künstlerinnen und Kulturproduzentinnen
München (Deutschland): Lenbachhaus München / Reflektor M, 2018
(PostKarte) [2] S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Flyer zum ART+FEMINISM Aktionstag im Lenbachhaus München, 07.04.2018. Mit Edit-a-thon, Workshops und Podiumsdiskussion. Organisiert von Mira Sacher und Laura Lang. Mit Unterstützung von WikiMuc.
Namen Anika Meier / Anta Helena Recke / Julia Bomsdorf / Laura Lang / Meredith Haaf / Mira Sacher / Paula Irene Villa / Sophia Süßmilch / Stephanie Weber
Sprache Deutsch
Geschenk von Laura Lang
Stichwort 2010er / Aktion / Aktivismus / Emanzipation / Feminismus / feministische Kunst / Gleichberechtigung / Sichtbarkeit / Wikipedia
WEB http://www.lenbachhaus.de/veranstaltungen/edit-a-thon/
TitelNummer
025281701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Häntzschel Jörg
Post von Sacher-Masoch: Kunstsammler im 21. Jahrhundert
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2004
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Seite aus der SZ.
ZusatzInformation Artikel über "Dr. Multiple": Reiner Speck sieht die Kunst als endlos klingenden Resonanzraum
Namen Reiner Speck / Sacher-Masoch
Sprache Deutsch
Stichwort Kunstsammler / Multiple / Nullerjahre / Sammler
TitelNummer
001570014 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

z-common-ground-katalog
z-common-ground-katalog
z-common-ground-katalog

Lang Laura / Man Daniel / Loomit, Hrsg.: Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld, 2019

Lang Laura / Loomit / Man Daniel, Hrsg.
Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld
München (Deutschland): Verein zur Förderung urbaner Kunst, 2019
(Heft) 40 S., 28,6x10 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Risodruck
ZusatzInformation Zur Veranstaltung 30.04.-02.06.2019. 4000 qm, 60 Künstler*innen und Kulturschaffende – von März bis Ende Mai aktiviert das Projekt Z das ungenutzte Potenzial des ehemaligen Gewerbehofs in der Zschokkestraße 36, in München Laim. Unter dem Motto «Zerneuerung» bietet das Gebäude als Material und Experimentierfeld zugleich allen Akteur*innen die Möglichkeit und Freiheit, den vorhandenen (Frei-)Raum neu zu denken, zu nutzen und zu gestalten.
Text von der Webseite
Namen Abramidis Niko / Akademie der bildenden Künste München / Angelika Man (Redaktion) / Archive Artist Publications / Art + Feminism / Bath Anna-Louise / Beastiestylez / Becker Olga / Bejanaro Sandra / Blaue Vögel / Brechter Johannes / Carr Elena / Chinagirl Tile / Choi Il-Jin / Collaboration_ / Da Cruz Diogo / democraticArts / Department für öffentliche Erscheinungen / Door Daniel / Dreier Elke / Easy / Eixenberger Leon / Fader / Fanslau Emanuel / Fleischmann Lion / Flin / Franczuszki Sabine / Frank Philipp / Gahl Benedikt / Ganser Miriam / Gelb Susi / Gerlach Raphael / Gilyte Patricija / Giussani Sebastian / Gothier Thomas / Guerilla Architects / Gufler Philipp / Hans-Sauer-Stiftung / Heinik Leo / Hentze Jakob / Hentze Margarete / Hnrx / Hoch Annegret / Hochschule München (RePair Democracy) / Huber François / IG Feuerwache / inlaim / Insititut für Kunstpädagogik - Musisches Zentrum / Institut für Glücksfindung / Jonas Hirschmann (Gestaltung) / Kera / Klasse Oehlen / Klasse Pitz / Kohl Elias / Kowald Veith / Kramberger Tomaž / Lando / Langheinrich Franziska / Leitna Christian / Lenbachhaus München / Lesie / Loomit / Mainka Sophia / Man Daniel / MarinA / Mediendienst Leistungshölle / Melander Holzapfel (Organisation) / Menkel Marius / Miranda Guida / Mira Sacher (Redaktion / Mooner Emanuel / Mross Matthias / Märkl Nina / Münchner Kammerspiele / Neunhäuserer Judith / Nolte Paulina / Nothhelfer Martin / PA/Spielkultur / Pfeiffer Andreas / Quintessenz / Radikal Jung 2019 / Reinhardt Marco / Rick Ivo / Rodewaldt Felix / Sandborgh Lotta / Schandelmaier Benjamin / Schmidt Sophie / Scout / Skateboarding München / Springer Bernhard / Stiegler Angela / Süߟmilch Sophia / Tamtam / Tanqueray Christine / The Agency / Thiemann Susanne / Turna Gülcan / Video Oner / von Mier Maria / Waller Magdalena / Weisthoff Max / Werner Anthony / Wiegele Matt / Wieser Elisabeth / Won abc / Woodland / Yutanova Film / Z-Rok / Zabel Frauke / Zausinger Matthias / Zeiher Antje / Zeser
Sprache Deutsch
Stichwort Architektur / Archiv / Experiment / Fotografie / Freiraum / Graffiti / Initiative / Installation / Künstlermagazin / Malerei / Musik / Performance / Raum / Skulptur / Spielort / Theater / Video / Zeichnung / Zwischennutzung
Sponsoren Akademieverein / Baywa / Bezirk Oberbayern / boesner / Hans-Sauer-Stiftung / Karin-Abt-Straubinger-Stiftung / Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB http://z-common-ground.de
TitelNummer
027037680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Mira Victor
Im Buchstaben liegt das Feuer
München (Deutschland): Fred Jahn und Victor Mira, 1981
(Buch) 116 S., Auflage: 300, signiert,
Techn. Angaben Hardcover, Texte Spanisch, Übersetzung von Emilio Alvarez
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er
TitelNummer
002910113 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kretschmer-bern
kretschmer-bern
kretschmer-bern

Kretschmer Hubert / Schaller Marie-Louise, Hrsg.: das buch als kunstobjekt, 1981

Kretschmer Hubert / Schaller Marie-Louise, Hrsg.
das buch als kunstobjekt
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1981
(Heft) 32 S., 21x14,8 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-04-X
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalog zu einer Ausstellung von Künstlerbüchern in der Schweizerischen Landesbibliothek in Bern, 6.7.1981 - 29.8.1981 in Zusammenarbeit mit der Produzentengalerie Adelgundenstraße, München.
Mit einem Aufsatz von Marie-Louise Schaller: Das Buch als Kunstobjekt. Das Buch ist tot - Es lebe das Buch
Im Weiteren 166 bibliographische Angaben zu den ausgestellten Exponaten, mit Schwerpunkt auf schweizerische Künstler
Namen Andy Warhol / Annalies Klophaus / Annegret Soltau / Antonio Dias / Axel Heibel / Berengar Laurer / Bruno Paulot / Carl Andre / Christoph Mauler / Daniel Buren / Diederick van Kleef / Dieter Roth / Dirk van der Meulen / Ditmar Pfister / Elsbeth Arlt / Eugen Gomringer / Franz Erhard Walther / George Brecht / Giovanni d'Agostino / Gudrun Leitner / Günther Uecker / H.O. Turner / Hajo Düchting / Hans-Peter Feldmann / Hubert Kretschmer / Inge Prokot / James Lee Byars / Jasper Johns / Jens Dittmar / Jiri Kolar / Jochen Gerz / Jockel Heenes / Joseph Beuys / Jürgen Brodwolf / Jürgen Olbrich / Katharina Wilczek / Klaus Staeck / Konrad Balder Schäuffelen / Lawrence Weiner / Marcel Broodthaers / Markus Raetz / Michael Glasmeier / Michael Lingner / Paul Heimbach / Peter Below / Regula Hügli / Richard Tuttle / Richmodis Dahlke / Robert Filliou / Rolf Staeck / Romaine Perin / Stephan Huber / Timm Ulrichs / Ulises Carrión / Vera Röhm / Victor Mira / Volker Wilczek / Vollrad Kutscher / Wolf Kahlen
Stichwort 1970er / 1980er / Buchobjekte / Dokumentation / Fluxus / Konzeptkunst / Objektbücher
WEB www.verlag-hubert-kretschmer.de/verlagsprogramm/kuenstlerbuch/sekundaerliteratur/bern.htm
TitelNummer
002377640 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Mira Victor
Situation en Barcelona
Barcelona (Spanien): Selbstverlag, 1982
(Buch)
Stichwort 1980er
TitelNummer
002911113 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sattelberger-ueberlegungen
sattelberger-ueberlegungen
sattelberger-ueberlegungen

Sattelberger Mira: UEBERLEGUNGEN . KW 24 . J 2013 - Heft 3, 2013

Sattelberger Mira
UEBERLEGUNGEN . KW 24 . J 2013 - Heft 3
München (Deutschland): Selbstverlag, 2013
(Heft) 32 unpag. S., 29,7x20,9 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien auf verschiedenen Papieren, mit Panzertape eingeklebte Vogelfeder
Geschenk von Hammann & von Mier
TitelNummer
010571376 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Altaió Vicenc / Guerrero Manuel / Pibernat Joaquim / Sala Manel / Serrahima Claret, Hrsg.
Cave Canis, 8.
Barcelona (Spanien): A.C.T. invisible, 1998
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / CD, DVD / Heft / Leporello / Grafik, Einzelblatt / Plakat / Zeitschrift, Magazin) 32x24x5 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Schachtel aus Hartpappe, Siebdruck (?), mit verschiedenen Materialien
ZusatzInformation Inhalt: kleine Plastikbox mit Sand auf Innenseite d. Deckels, CD + Hülle, fünf Hefte mit bedrucktem Deckblatt aus Pappe, zusammengefasst mit geknüpftem Band, gestärktes Textilgewebe mit Stickerei in Leporello, Einzelblatt (Manifest contra el cinisme linguistic), 16 beschriftete Einzelblätter aus Karton, Papierhülle mit Plexiglasscheibe, beidseitig bedruckt, Leporello mit eingeschweißtem Schinken, durchsichtige Folie mit Blatt (Offsetdruck?), Plakat, Folder (Schablone für Papierhut) mit Einzelblättern, Umschlag mit acht Büroklammern und bedruckter Plastiktüte, Künstlermünze aus Bronze.
Namen Alban Martínez Gueyraud / Albert Roig / Alobert Aragonès / Bigas Luna / Cave Carnis / Cornel Windlin / Enric Miralles / Enric Ruiz-Geli / Mais / Miheul Morey / Montse Badia / Nina Pawlowsky / Osvaldo Salerno / Pep Duran Esteva / Peter D´Agostino / Robert Wilson / Tito Munoz / Victor Mira
Sprache Englisch / Katalanisch
Stichwort 1990er / Kollektiv / Manifest / Zusammenarbeit
TitelNummer
012568069 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

milla-club-03-04-2015
milla-club-03-04-2015
milla-club-03-04-2015

Mann Mira, Hrsg.: Milla Club - März April 2015, 2015

Mann Mira, Hrsg.
Milla Club - März April 2015
München (Deutschland): Missmilla, 2015
(Flyer, Prospekt) 14,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programm zu Veranstaltungen im Milla Club, München
WEB www.milla-club.de
TitelNummer
012877459 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

milla-mai-juni2015
milla-mai-juni2015
milla-mai-juni2015

Mann Mira, Hrsg.: Milla Club - Mai Juni 2015, 2015

Mann Mira, Hrsg.
Milla Club - Mai Juni 2015
München (Deutschland): Missmilla, 2015
(Heft) 14,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programm zu Veranstaltungen im Milla Club, München
WEB www.milla-club.de
TitelNummer
013372113 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

milla-walky-talky
milla-walky-talky
milla-walky-talky

Mann Mira / Breinbauer Cornelia, Hrsg.: Milla Walky Talky 2016, 2016

Breinbauer Cornelia / Mann Mira, Hrsg.
Milla Walky Talky 2016
München (Deutschland): MissMilla, 2016
(Heft) 48 unpag. S., 17x12 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft zum Straßenfest mit regionalen und internationalen Künstlern der Milla am 18.06.2016.
Layout Jonas Ranks
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort Club / Event / Lesung / Musik / Tanz
TitelNummer
016054584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

klassemetzel-wieswurde
klassemetzel-wieswurde
klassemetzel-wieswurde

Metzel Olaf, Hrsg.: Wie's wurde, 2016

Metzel Olaf, Hrsg.
Wie's wurde
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2016
(Heft) 40 unpag. S., 21x15 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Softcover
ZusatzInformation Der Katalog erscheint anlässlich der Ausstellung wie's wurde in der Städtischen Galerie Cordonhaus Cham vom 01.05.-19.06.2016. Mit Arbeiten der Studenten Sandra Bejarano, Kai Kiklas, Christian Knierer, Youlee Ku, Jabu Makhanya, Simon Mertl, Ivo Rick, Matilde Romagnoli, Mira Sattelberger, Anne Seiler, Beowulf Tomek, Joseph Wandinger, Maximilian Wencelides, Max Weisthoff, Hisashi Yamamoto und Katharina Zink
Stichwort Installation / Malerei / Skulptur / Video
WEB www.klasse-metzel.de
TitelNummer
016182584 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

millaclub-3-4-2017
millaclub-3-4-2017
millaclub-3-4-2017

Mann Mira, Hrsg.: Milla Club - März April 2017, 2017

Mann Mira, Hrsg.
Milla Club - März April 2017
München (Deutschland): MissMilla, 2017
(Heft) 17x12 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft, Layout Jonas Rankin
Stichwort Club / Event / Lesung / Musik / Tanz
WEB www.milla-club.de
TitelNummer
023359641 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Art-Public-Charleroi-invitation
Art-Public-Charleroi-invitation
Art-Public-Charleroi-invitation

Henrion Pierre / Navet Dominique, Hrsg.: Art Public Charleroi Invitation, 2017

Henrion Pierre / Navet Dominique, Hrsg.
Art Public Charleroi Invitation
Charleroi (Belgien): Comission des Arts Wallonie, 2017
(Flyer, Prospekt) 4 S., 22x16 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Aufklappbarer Flyer mit handschriftlichem Gruß von Thierry Tillier, beigelegtes Blatt mit handschriftlichem Gruß
ZusatzInformation Einladung zum 3. Art Public in Charleroi, 02.09.-05.11.2017. 15 artists and collectives are invited to make a work that blends in with the environment. There is no specific theme, besides the city and the architectural, urbanist, natural and human space.
Text von der Website
Namen Aurélie William-Levaux / Cathy Coëz / Collectif Void / François Martig / Jacques Lizène / Jean Glibert / Jonathan Sullam / Jérôme Considérant / Michaël Matthys / Mira Sanders / Mon Colonel & Spit / Nicolas Kozakis / Patrick Corillon / Patrick Everaert / Thierry Tillier
Sprache Französisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Festival / Kunst im öffentlichen Raum
WEB www.caracascom.com/fr/exposition-art-public-charleroi/603.html
WEB www.thierrytillier.com
TitelNummer
024355673 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Art-Public-Charleroi-Leporello
Art-Public-Charleroi-Leporello
Art-Public-Charleroi-Leporello

Henrion Pierre / Navet Dominique, Hrsg.: Art Public Charleroi Guide de visiteur, 2017

Henrion Pierre / Navet Dominique, Hrsg.
Art Public Charleroi Guide de visiteur
Charleroi (Belgien): Comission des Arts Wallonie, 2017
(Leporello) 8 S., 22x16 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Leporello
ZusatzInformation Ausstellungsführer zur 3. Art Public in Charleroi, 02.09.-05.11.2017. 15 artists and collectives are invited to make a work that blends in with the environment. There is no specific theme, besides the city and the architectural, urbanist, natural and human space.
Text von der Website
Namen Aurélie William-Levaux / Cathy Coëz / Collectif Void / François Martig / Jacques Lizène / Jean Glibert / Jonathan Sullam / Jérôme Considérant / Michaël Matthys / Mira Sanders / Mon Colonel & Spit / Nicolas Kozakis / Patrick Corillon / Patrick Everaert / Thierry Tillier
Sprache Französisch
Geschenk von Thierry Tillier
Stichwort Festival / Kunst im öffentlichen Raum
WEB www.caracascom.com/fr/exposition-art-public-charleroi/603.html
WEB www.thierrytillier.com
TitelNummer
024367673 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

karol-fagazine09
karol-fagazine09
karol-fagazine09

Radziszewski Karol, Hrsg.: DIK Fagazine 09, 2014

Radziszewski Karol, Hrsg.
DIK Fagazine 09
Warschau (Polen): DIK Fagazine, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 28,5x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 1734-4727
Techn. Angaben Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation 9th issue focuses on queer life in Czechoslovakia. a fascinating issue about a very specific place in history.
Karol Radziszewski is the founder, publisher and editor-in-chief of DIK Fagazine, a periodical that has been in circulation since 2005. It is the first and the only artistic magazine from Central and Eastern Europe concentrated on homosexuality and masculinity.
Text von der Website.
Namen Allen Ginsberg / Douglas Crimp / Josef Rabara / Libuse Jarcovjakova / Mira Vales / Petr Blazek / Ryszard Kisiel
Sprache Englisch
Stichwort 1990er / Archiv / Fotografie / Geschichte / Homosexualität / Interview / Osteuropa / Queer / Szene / Tschechoslowakei / Zine
WEB http://www.dikfagazine.com/
WEB http://www.karolradziszewski.com
TitelNummer
026041725 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

karol-fagazine11
karol-fagazine11
karol-fagazine11

Radziszewski Karol, Hrsg.: DIK Fagazine 11 - Homosexualité Communiste?, 2017

Radziszewski Karol, Hrsg.
DIK Fagazine 11 - Homosexualité Communiste?
Warschau (Polen): DIK Fagazine, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 28,5x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 1734-4727
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Special Issue: Horse-Série
Published in the frame of the international Conference "Communist Homosexuality 1945-1989", 02.02.-03.02.2017 at Université Paris-Est Créteil Val-de-Marne / EHESS / Université Paris-Sorbonne.
Karol Radziszewski is the founder, publisher and editor-in-chief of DIK Fagazine, a periodical that has been in circulation since 2005. It is the first and the only artistic magazine from Central and Eastern Europe concentrated on homosexuality and masculinity.
Text von der Website.
Namen Anna Borgos / Boris L. Davidovich / Jaanus Samma / Jaromir Brousek / Lachezar Marinopolski / Libuse Jarcovjakova / Martin Falck (Design) / Mathieu Leric (Guest Editor) / Mira Vales / Paul Dunca / Pawel Kubara / Ryszard Kisiel / Slava Mogutin / Uladzimir Valodzin / Zeljko Serdarevic
Sprache Englisch
Stichwort 1990er / Archiv / Fotografie / Geschichte / Homosexualität / Interview / Kommunismus / Osteuropa / Queer / Szene / Zine
WEB http://www.dikfagazine.com/
WEB http://www.karolradziszewski.com
TitelNummer
026043725 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.