infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Mix

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 28 Treffer

Stadler Matthias, Hrsg.
TAM TAM Mixtape
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2014
(Musik-Kassette, MC) Auflage: 40, 2 Stück.
Techn. Angaben Musikkassette, gefaltetes Poster, Aufnäher bedruckt mit Siebdruck, ...
ZusatzInformation Wie hört sich TAM TAM eigentlich an? eine MC-Kassette gibt Aufschluss. Das Tape erschien im Verlag Hubert Kretschmer mit einer Auflage von 40 Stück. Es besteht aus einem Linoldruck-Cover, einem Poster mit den Namen aller Künstler und einem im Siebdruckverfahren bedruckten Aufnäher des Modelabels Rag*Treasure.
Auf dem Tape haben unsere DJs Amazing Maze und Kruemell jeweils ihren TAM TAM-Sound kreiert, aus allen bisher mitwirkenden Künstlern eine Auswahl getroffen und vermischt. Mit dabei sind:
SEITE B (Mix by Kruemell)
0001 ANTIAKTIONSORCHESTER - warum veränderst du ständig immer alles?
0010 PETER DÜSTER - werk iv haushaltsgeräte 1980
0011 MATTHEW AUSTIN - fast
0100 RAGAMATIC - hypnosis
0101 DEPARLISE - ja klar
0110 BAVARIAN BLAST - jumptime
0111 OKIN CZNUPOLOWSKY - 3 geile Ischen (und ich dazwischen)
1000 WAVEMARROW - pickupmachine
1001 CLAUS LEGAL - mission cathodique
1010 GATHASPAR - peaberry
1011 DER HEIZKÖRPER - part 1 (live Rote Sonne)
1100 KOFELGSCHROA - oropax
zwischen drin rumänischer Deutschkurs für Taxifahrer
Seite A (Mix by Amazing Maze)
0001 JAMIE GUERKIN - MinimalTeckBreaks (Amazing Maze Electrification Rework)
0010 EGOKIND - The Rush
0011 CONTENTS HOT - Booyah!
0100 JOACHIM PASTOR - Needsano
0101 SUD BENCER - Hey Hey My My (Ron Flatter Remix)
0110 TINUSH - Mann in Not
0111 SKOGEN - A Vidám Cigány
zwischen drin so-viele – Tiere und Assoziationen von Hubert Kretschmer und Caroline von Eichhorn
Namen Amazing Maze / Caroline von Eichhorn / Hubert Kretschmer / Joachim Pastor / Klaus Legal / Kofelgschroa / Kruemell / Mattew Austin / Okin Cznupolowsky / Peter Düster / Rag*Treasure / Stephanie Müller / Sud Bencer
Stichwort Digital / Experiment / Krach / Minimal / Mix / Musik / Poesie / Remix / Sound / Sprache / Tierlaute
WEB http://www.tamtam-ok.de/editionen.html
WEB https://soundcloud.com/tam-tam-sound
TitelNummer
027184000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

psych-kg-205
psych-kg-205
psych-kg-205

Hjuler Detlev, Hrsg.: Psych.KG 205 - FLUX!knast-mix, 2015

Hjuler Detlev, Hrsg.
Psych.KG 205 - FLUX!knast-mix
Flensburg (Deutschland): Kommissar Hjuler, 2015
(Schallplatte) 33,0x33,0 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben LP, beidseitig bedruckter Karton in transparenter Hülle fest vernietet, hellblaue one-side LP
ZusatzInformation Beiträge von:
Foltergaul w/Mama Baer & Kommissar Hjuler - FLUX!knast-mix
Geschenk von Kommissar Hjuler
WEB www.hjulerbaer.no-art.info
TitelNummer
015039075 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Albrecht D.
Collage/Geklebtes/Mix
Cremlingen (Deutschland): Designbuch Verlag, 1986
(Buch) signiert,
Techn. Angaben mit Widmung
Geschenk von Albrecht D
Stichwort 1980er / Aktionskunst / Fluxus
TitelNummer
000046000 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ZK
Do you believe in the west world
Bonn (Deutschland): Bonner Art Fanzine, 1985
(Zine) 50x39,5 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Objektzeitschrift mit 9o Min. Musikkassette, signierten Originalen, Schrauben, Linolschnitt, Briefumschlag, Zeitungspapier, Postkarte mit Künstlerbriefmarken, alles auf Hartpappe mit original gesprühtem Titel und Collage
ZusatzInformation mit Joseph Beuys (ja ja ne ne) Performance 1968
MC Seite A:
The Smith : Hand in glove 19.12.83 London / Kalahari Surfers : Free state tence 1984 / The Cure : Den Bosch re-mix 1985 / Home Taping Death : scheiß-egal 1985 / General Strike : Interplanetary Musik 1984 / Sisters Of Mercy : Knocking on heavens door 12.05.85 Bonn / Klaus Nomi : Keys of life 1981 / Klaus Nomi : You dont own me 1981 / Einstürzende Neubauten : Sehnsucht Bochum / Renaldo & The Loaf : Lime yelly gress 1980 / Gary Numan : M. E. 1979 / Joy Division : Love will tear us apart 20.07.1980 / Reanaldo & The Loaf : Spraths meduim 1980
Seite B:
Anna Domino : Rhthm 1984 / Psychic TV : Stolen kisses 1982 / The Residents : Constantinople / New Order : Love will tear us apart / Jove / Anne Clark : True love tales / Snakefinger : Tue cöel / .. art From J.V. : Keine Angst / Billy Bragg : Love gets dangerous / Verraten Und Verkauft : Lichter der Stadt / Alien Sex Fiend : Nurse / Blaine L. Reininger : Songs of the silent age / C.W. Urtacek : Huerly emporary / Domnestic Exile : Violet
Namen Anna Domino / Anne Clark / Billy Bragg / Billy Bragg / Blaine L. Reininger / C.W. Urtacek / Domnestic Exile / Einstürzende Neubauten / Gary Numan / General Strike / Joseph Beuys / Joy Division / Kalahari Surfers / Klaus Nomi / Reanaldo / Snakefinger / The Cure / The Loaf / The Residents
Stichwort 1980er / Künstlerzeitschrift / Musik
TitelNummer
003607059 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Goetz Rainald / Westbam
Mix, Cuts & Scratches
Berlin (Deutschland): Merve Verlag, 1997
(Buch) 160 S., 17 x 12 cm, ISBN/ISSN 3-88396-136-1
Geschenk von Andreas Riedlberger
Stichwort 1990er
TitelNummer
005742184 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Isidoro Valcárcel Medina, Motores
Isidoro Valcárcel Medina, Motores
Isidoro Valcárcel Medina, Motores

Medina Isidoro Valcárcel: Motores, 1995

Medina Isidoro Valcárcel
Motores
Cuenca (Spanien): Radio Fontana Mix, 1995
(Musik-Kassette, MC) Auflage: 500,
Geschenk von José Antonio Sarmiento
Stichwort 1990er
TitelNummer
006558149 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Boy Özge / Mix Sophia
Hausarbeit: Joseph Beuys: 1a gebratene Fischgräte (Hering)
Dresden (Deutschland): Selbstverlag, 2010
(Manuskript) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Fotokopien, farbig
ZusatzInformation aus der Lehrveranstaltung Eat-Art bei Prof. Dietmar Rübel
Namen Armin Hundertmark / Dietmar Rübel / Joseph Beuys
Stichwort Eat-Art / Fisch / Gräte / Hering / Multiple
TitelNummer
007345304 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

interview d 01
interview d 01
interview d 01

Koch Joerg, Hrsg.: INTERVIEW Deutschland Nr. 1, 2012

Koch Joerg, Hrsg.
INTERVIEW Deutschland Nr. 1
Berlin (Deutschland): Interview PH , 2012
(Zeitschrift, Magazin) 270 S., 33x25,5 cm, Auflage: 100000,
Techn. Angaben mit Klappumschlag, Art Direktor Mike Meirée, mit Beiträge über die Geschichte von Andy Warhol's Interview
ZusatzInformation (Foto: Sean+Seng, Styling: Jodie Barnes.)
INTERVIEW Deutschland kommt mit 270 Seiten Umfang und einer Auflage von 100.000 Heften an den Kiosk. INTERVIEW kommt zehn Mal im Jahr heraus und kostet 6 Euro.
INTERVIEW Deutschland zeigt einen einzigartigen Mix aus Mode, Kunst, Musik und Film. Coverstory ist Popstar Lana del Rey, deren Debütalbum zeitgleich mit dem Heft erscheint. Ein Mensch, eine Kamera, kein Drehbuch – Screen Tests Berlin: Gerard Malanga, ehemaliger Mitarbeiter von Andy Warhol, zeigt 57 Prominente und Kreative, fotografiert in Berlin. Der Künstler Maurizio Cattelan im Briefwechsel mit Sänger Adriano Celentano. Angelina Jolie im Gespräch mit Clint Eastwood – auf der Berlinale gibt sie ihr Regiedebüt. Starjournalistin Arianna Huffington interviewt Scarlett Johannsen. Die Schauspielerin Chloe Sevigny als Serienkiller. George Condo spricht mit Modedesigner Adam Kimmel. Fotograf James Nachtwey zeigt seine Heimatsstadt Bangkok.
Und, natürlich Andy Warhol. Auf 40 Seiten wird die Geschichte des Magazins INTERVIEW in einem A-Z erzählt: voller Fakten, Anekdoten und bemerkenswerter Interviews, die Warhol selbst geführt hat.
Jörg Koch, Chefredakteur: „Wir wollen mit INTERVIEW ein Heft machen, dass nicht nur unverschämt gute Laune macht, sondern die Welt auch ein wenig anders aussehen lässt...“
INTERVIEW Deutschland ist am 27.01.erschienen.
Namen Adam Kimmel / Adriano Celentano / Andy Warhol / Angelina Jolie / Arianna Huffington / Chloe Sevigny / Clint Eastwood / Gerard Malanga / James Nachtwey / Lana del Rey / Maurizio Cattelan / Scarlett Johannsen
Stichwort Design / Film / Interview / Klatsch / Kunst / Lifestyle / Mode / Musik
WEB www.interview.de
TitelNummer
008457052 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ping pong
ping pong
ping pong

Wichert Claudio / Wilhelm Clemens: Ping Pong - a book of duels and duets, 2012

Wichert Claudio / Wilhelm Clemens
Ping Pong - a book of duels and duets
Berlin (Deutschland): AND Public, 2012
(Buch) 204 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-1-908452-14-6
ZusatzInformation The artists Claudio Wichert & Clemens Wilhelm spend 90 days in a house to make a book. Each day they produce one page. Like in a match of ping-pong, each page is a reaction to the other artist's work from the day before. The two resulting storylines are presented in this book full of duels and duets. The media mix and only one thing is for certain: it's all or nothing.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Clemens Wilhelm
WEB www.pingpongthebook.com
TitelNummer
009148278 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

chaplin-sourcebook
chaplin-sourcebook
chaplin-sourcebook

Chaplin Lewis: Sourcebook, 2011

Chaplin Lewis
Sourcebook
London (Großbritannien): Fourteen-Nineteen Books, 2011
(Buch) 60 unpag. S., 25x19 cm, Auflage: 200,
Techn. Angaben Vorder- und Rückseite mit Siebdruck in Gold
ZusatzInformation Sourcebook presents the detritus and collected imagery of a year of contemplation, frustration and ambivalence with the nature of photography. From an initial starting point of the typographic reference book, within its pages a myriad of situations and pictures present themselves - each at once recognisable and indecipherable.
Drawing heavily on ideas of representation and the 'reading' of an image, the work within is open-ended, a liquid, unstable mix of ideas and images that attempt to elude the conclusive, finite nature of the captured image or the printed photo. Instead, Sourcebook aims to be fluid - at once a source of reference and stimulation for future creative processes, and a photographic document littered with unanswered questions, oblique strategies and glimpses of meaning.
Text von der Verlagswebseite
WEB www.lewischaplin.com
TitelNummer
010696380 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Arpagaus Barbara / Basler David / Meiler Herbert / Pitterle Pierre, Hrsg.
Strapazin 012 Comic-Art Magazin
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Meiler Verlag, 1987
(Zeitschrift, Magazin) 86 S., 30x23 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Namen F. Bünzli / F. Masse / H. Rall / Kamagurka / Lucas Höner / Mattioli / Mix&Remix / P. Bäder / S. Tschopp / T. Ott / U. Fürst / Vuillemin
Geschenk von iRRland
Stichwort 1980er
TitelNummer
011239399 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Arpagaus Barbara / Basler David / Meiler Herbert / Pitterle Pierre, Hrsg.
Strapazin 021 Comic-Art Magazin
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Meiler Verlag, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 66 S., 30x23 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Porträt: Lorenzo Mattotti
Namen Abbrederis / C. Gorny / Caprez / E. Baudoin / H.R. Giger / Kamagurka / Lorenzo Mattotti / M.S. Bastian / Mix&Remix / P. Thomé / Pecher / Rattelschneck / Schuler
Geschenk von iRRland
Stichwort 1990er
TitelNummer
011241399 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



psych-kg-125
psych-kg-125
psych-kg-125

Hjuler Detlev, Hrsg.: Psych.KG 125 - FLUXUS, 2014

Hjuler Detlev, Hrsg.
Psych.KG 125 - FLUXUS
Flensburg (Deutschland): Kommissar Hjuler, 2014
(Schallplatte) 33,0x33,0 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben LP, vorderseitig bedruckter Karton in transparenter Hülle fest vernietet, weiße one-side LP
ZusatzInformation Beiträge von:
FluxRus Gr. Belka & Strelka (Viktoria Barwenko/Svetlana Pesetskaya) - BI
Daniel Spicer - The Diamond Life (for Henry Flynt)
Keith A. Buchholz - sound sample #2
Wolf Vostell - de-coll/age manifesto
DADA Action Group (James Banner/Mark Schomburg) & Kommissar Hjuler und Frau - Die Antizipation des Generalized Other #1
Milan Knizak - Multisong
Paul Ramsey - eTude 23 (Flux Mix)
Namen DADA Action Group / Daniel Spicer / James Banner / Keith A. Buchholz / Kommissar Hjuler / Mark Schomburg / Milan Knizak / Paul Ramsey / Svetlana Pesetskaya / Viktoria Barwenko / Wolf Vostell
Geschenk von Kommissar Hjuler
WEB www.hjulerbaer.no-art.info
TitelNummer
015101075 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

esopus-09
esopus-09
esopus-09

Lippy Tod, Hrsg.: Esopus 09, 2007

Lippy Tod, Hrsg.
Esopus 09
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): The Esopus Foundation, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 158 S., 29,3x23 cm, ISBN/ISSN 978-0-9761641-9-7
Techn. Angaben Broschur, diverse Papiere, teilweise zum Ausklappen, mit eingelegter CD und eingestecktem Heft von Kay Rosen
ZusatzInformation As usual, the magazine contains a multidisciplinary mix of contemporary artists’ projects, critical writing, creative nonfiction, visual essays, and a themed CD of brand-new music. Some highlights include projects by Kay Rosen, Charlie White, and Sarah Malakoff, and a deconstruction of crossword-puzzle science by New York Times crossword genius David Quarfoot, as well as new installments in the magazine's regular series.
For our 9th CD, “Dreams,” readers submitted transcripts of their dreams, which were then passed along to musicians, each of whom picked one to serve as the basis for a song. The 11 musical acts, including White Whale, Ida, Dirty Projectors, Califone, and Paavoharju, chose from over 100 submissions. Transcripts of the selected dreams appear in Esopus 9 alongside five illustrations by New York–based artist Daniel Gordon.
Text von der Webseite
Namen Charlie White / Daniel Gordon / David Quarfoot / Kay Rosen / Sarah Malakoff
Stichwort Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Musik / Nullerjahre
WEB www.esopus.org
TitelNummer
015190543 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mccarthy-anna_how-to-start
mccarthy-anna_how-to-start
mccarthy-anna_how-to-start

McCarthy Anna: How to Start A Revolution – The Musical, 2016

McCarthy Anna
How to Start A Revolution – The Musical
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Heft) 24 S., 29,5x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, matt-glänzendes Umschlagpapier, dünne hellgraue Innenseiten, farbiges Beiheft mit Abbildungen, ebenfalls Drahtheftung
ZusatzInformation "A musical adaptation of the multifaceted, facetious, ongoing project «How to Start a Revolution» by – Anna McCarthy. It deals with the romanticization and synaesthetic manipulation tactics entailed in depictions – of revolution, rebellion and recent history acted out by an ever-same group of bored rebels. Facts are mixed with fiction, layers are built upon layers, translations occur to create scenarios that manipulate a viewer’s perception of what was and is truly real. 2-D actors and scenarios mix with 3-D action going on onstage. The «How To Start A Revolution» project has thus far manifested itself in the form of arrests, archives, films, photographs, and songs. But now it is time for the ultimate grand romantic gesture: A MUSICAL – singing, dancing, screaming, and laughing at the question ‘what time is it’? It’s a prophecy, it’s a poetic pop spectacle."
Text von der Website
Stichwort Engagement / Gesellschaft / Kunst / Musik / Performance
TitelNummer
016917611 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition
How-to-start-a-revolution-Anna-McCarthy-edition

McCarthy Anna: How to Start A Revolution – The Musical - Edition, 2016

McCarthy Anna
How to Start A Revolution – The Musical - Edition
München / Zürich (Deutschland / Schweiz): Edition Taube, 2016
(Heft) 24 S., 29,5x21 cm, Auflage: 50,
Techn. Angaben Drahtheftung, Heft in Kunststoffumschlag für Schulhefte, mit Aufkleber drauf, Buntstift mit Schnur angehängt, matt-glänzendes Umschlagpapier, dünne hellgraue Innenseiten, farbiges Beiheft mit Abbildungen, ebenfalls Drahtheftung, mit Originalzeichnungen, vier signierte Riso-Karten und eine CD eingelegt
ZusatzInformation A musical adaptation of the multifaceted, facetious, ongoing project «How to Start a Revolution» by – Anna McCarthy. It deals with the romanticization and synaesthetic manipulation tactics entailed in depictions – of revolution, rebellion and recent history acted out by an ever-same group of bored rebels. Facts are mixed with fiction, layers are built upon layers, translations occur to create scenarios that manipulate a viewer’s perception of what was and is truly real. 2-D actors and scenarios mix with 3-D action going on onstage. The «How To Start A Revolution» project has thus far manifested itself in the form of arrests, archives, films, photographs, and songs. But now it is time for the ultimate grand romantic gesture: A MUSICAL – singing, dancing, screaming, and laughing at the question ‘what time is it’? It’s a prophecy, it’s a poetic pop spectacle.
Text von der Website
Stichwort Engagement / Gesellschaft / Kunst / Musik / Performance
TitelNummer
016939611 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

peaceable-kingdom
peaceable-kingdom
peaceable-kingdom

Johanson Chris / Jackson Jo: Peaceable Kingdom, 2007

Jackson Jo / Johanson Chris
Peaceable Kingdom
Zürich (Schweiz): Nieves, 2007
(Buch) 36 unpag. S., 22,5x16 cm, ISBN/ISSN 978-3-905714-37-1
Techn. Angaben Broschur, Softcover, Farbdruck
ZusatzInformation Peaceable Kingdom is the first book of collaborative work by the two American artists Chris Johanson and Jo Jackson partners in life and art. All paintings feature a mix and match of both artists' styles, from Johanson's political, social themes and color patterns, to the oneiric, provocative and ambiguous side of human identity represented by Jackson's softer tones. Each painting being none like the other, and showing an incredible combination of shapes, forms, colors and ideas through a fascinating imaginary world, almost childlike.
Text von der Website
Stichwort Malerie / Moderne Kunst
WEB www.nieves.ch
TitelNummer
017516591 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nanning-gerne-als-swap
nanning-gerne-als-swap
nanning-gerne-als-swap

Nanning Betwold (Schierloh Sascha), Hrsg.: gerne als Swap oder auch gegen ein bisschen Geld, 2015

Nanning Betwold (Schierloh Sascha), Hrsg.
gerne als Swap oder auch gegen ein bisschen Geld
München (Deutschland): Raketenbasis Haberlandstrasse / Schamoni Musik, 2015
(Schallplatte) 31,2x31,5 cm,
Techn. Angaben Schallplatte in Schutzhülle
ZusatzInformation Raketenbasis Haberlandstraße 002. 12" Vinyl LP. 12 Tracks im Mix
Namen Jan Krause / Masi Bräunlich / Michael Heilrath
Stichwort Dance / Elektronic / Musik / Noise / Punk
TitelNummer
017571K33 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Eisler Hilde, Hrsg.: Das Magazin Heft 12/1960, 1960

das-magazin-heft-12-1960
das-magazin-heft-12-1960
das-magazin-heft-12-1960

Eisler Hilde, Hrsg.: Das Magazin Heft 12/1960, 1960

Eisler Hilde, Hrsg.
Das Magazin Heft 12/1960
Berlin (DDR): Das Neue Berlin, 1960
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 23,9x16,5 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Das Magazin ist eine Zeitschrift mit den Schwerpunkten Kultur und Lebensart. Es ist eine der wenigen DDR-Zeitschriften, die auch nach der Wiedervereinigung noch erscheinen. Die Zeitschrift erschien seit 1954 monatlich im DDR-Verlag Das Neue Berlin, seit den 1960er Jahren dann im Berliner Verlag. Chefredakteur war zunächst Heinz H. Schmidt. Mit der Juni-Ausgabe 1956 übernahm Hilde Eisler die Chefredaktion. Inhaltlich wird ein Mix aus Literatur, Reportagen, Feuilleton und Satire geboten, grafisch interessant umgesetzt. Kurz vor dem Mauerfall erreichte Das Magazin eine Auflage von etwa 560.000 Exemplaren, angesichts des begrenzten Zeitschriftenangebots war das Heft im handlichen DIN-C5-Format (ca. 16 × 23 cm) ein gedruckter Publikumsliebling. Die regelmäßig veröffentlichten erotischen Geschichten und künstlerischen Aktfotografien waren unter den DDR-Printmedien ein weiteres Markenzeichen, mit dem diese Zeitschrift bis heute identifiziert wird.
(Text aus Wikipedia)
Namen Brigitte Bardot / Fjodor Michailowitsch Dostojewski / Jose Sancha / Kurt Tucholsky
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er / Akt / Beziehung / Comic / Fotoroman / Freizeit / Illustration / Krimi / Kurzgeschichte / Liebe / Lyrik / Mode / Sex / Werbung
WEB www.dasmagazin.de/heft-121960/
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Das_Magazin_(Deutschland)
TitelNummer
024039662 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

144-watts-17-17
144-watts-17-17
144-watts-17-17

Watts Robert: Fluxpost 17-17, 1964

Watts Robert
Fluxpost 17-17
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1964
(Stamp, Briefmarke) 27,8x21,5 cm, 100 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 100 Künstlerbriefmarken, OffSet-Lithographie, perforiert, rückseitig gummiert
ZusatzInformation In 1961, Robert Watts designed a perforated sheet of fifteen stamps combining popular and erotic imagery. In so doing, he became the first artist to create a sheet of postage stamps within a fine art context. In 1964, Watts published his fourth postage stamp sheet in four years. His former experience with the medium culminated in producing one of the masterpieces of his career, the stampsheet Fluxpost/17-17.
There is a singular border design common to the hundred postage stamps, all with different images, a pleasing mix of the abstract and figurative, from sources as diverse as photography, drawing, and engraving, arranged in a sheet of ten rows each containing ten stamps.
Fluxpost/17-17 was often included, in whole or in part, in the 1966/67 George Maciunas flux-kit multiple, Flux Post Kit 7.
Text von der Website.
Namen George Maciunas
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1960er / Artist Stamp / Auge / Fluxus / Gesicht / Kopf / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Mund
WEB http://stendhalgallery.com/?page_id=3596
TitelNummer
024238660 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Postkarte-Ungleich-Muenchen
Postkarte-Ungleich-Muenchen
Postkarte-Ungleich-Muenchen

Sagerer Alexeij: Ungleich München - Operation Raumschiff: intercity-space-shuttles, 2001

Sagerer Alexeij
Ungleich München - Operation Raumschiff: intercity-space-shuttles
München (Deutschland): Selbstverlag, 2001
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Operation Raumschiff: intercity-space-shuttles, ein Theaterprojekt von Alexeij Sagerer, Muffathalle, Zellstraße 4, München, 31.10.2001
Namen Christiane Ruprecht / Christoph Reiserer / Christoph Wirsing / Claudia Fiedler / Eva Ruhland / Franz Lenninger / Kalle Laar / Katharina Deml / Kathrin Gebhard-Seele / Katja Lechthaler / Martina Bieräugel / Michael Bischoff / Muki Mix / Nina Hoffmann (Performance) / Noriko Egger / Sabine Herrmann / Sebi Tramontana / Ulf Hahn / Walter Ecker
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexeij Sagerer
Stichwort Experimentaltheater / proT / Prozessionstheater / Theater / Unmittelbares Theater
WEB www.prot.de
TitelNummer
024251670 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

289-spiegelman-money
289-spiegelman-money
289-spiegelman-money

Spiegelman Lon: Money and Mail Art don't mix, 1983

Spiegelman Lon
Money and Mail Art don't mix
Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1983
(Stamp, Briefmarke) 16x19 cm, signiert,
Techn. Angaben Sechs Künstlerbriefmarken, Originalarbeit
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Künstlerinnen und Künstler entwerfen Briefmarken, 1983 im Micro Hall Center in Edewecht. Angefertigt wurden sechser Blöcke, 10 x 12 cm, je Marke 3,5 x 4cm.
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Artist Stamp / Ausstellung / Künstlerbriefmarke / Mail Art
TitelNummer
025180660 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

deja-vu-21
deja-vu-21
deja-vu-21

Egger Christian / Mayer Christian / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.: Zeitschrift Ausgabe 21 Dejà Vu , 2012

Egger Christian / Mayer Christian / Mettler Yves / Tothova Magda / Weismann Ruth / Wolff Alexander, Hrsg.
Zeitschrift Ausgabe 21 Dejà Vu
Wien (Österreich): ztscrpt, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 28,5x20,2 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation This magazine changes its font with each issue. The name of the font becomes the issues' title. Published so far: Chicago, Times, Plotter, Helvetica, DIN, Techno, Löhfelm, RR_02, Univers, Tiffany, Circuit, Memphis, Gringo, Zeus, The Mix, Princess Lulu, Pigiarniq, Paper, Libertine, Trixie, Déjà Vu, Auto, Rediviva, Acid, Wanda, Loraine, Hallo, Korpus, Spiegel and Zeitschrift
Namen Anna Kanai / Barbara Kapusta / Bologna / Cara And Stevie / Christian Mayer / Dorothée Dupuis / Geoff Tuck / Gilles Aubry / Hilary Lloyd / Luke Fowler / Magda Fabianczyk / Manuel Gorkiewicz / Melanie Ohnemus / Michael Hakimi / Till Megerle / Tony Swain
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Kunst / Typografie
WEB www.ztscrpt.net
TitelNummer
014478519 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

so-viele-tiere-film
so-viele-tiere-film
so-viele-tiere-film

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta: so viele Tiere - der Film, 2011

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta
so viele Tiere - der Film
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2011
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm, Auflage: 3, ISBN/ISSN 978-3-923205-52-3
Techn. Angaben CD mit dem Farb-Ton-Film in zwei Formaten in Slimcase, 2:18 Min
ZusatzInformation siehe auch YouTube: so viele Tiere.
Tiermetaphern: Überraschend, bissig, poetisch, zynisch, zitierend und unmöglich.
Ein Mix- und Teamprojekt von "so-VIELE.de/sondern" - einer disparaten und heterogenen (Künstler)Gruppe aus München und Berlin, die Heteromorphes zunehmend zu ihrem optischen Thema macht.
mit gesprochenen Tierstimmen von Hubert Kretschmer
Stichwort Künstlerfilm / Künstlerkollektiv / Sprachkunst / Textbild / Textfilm
WEB www.so-viele.de
TitelNummer
009166264 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta
Ihr persönlicher Politmix, bitte - 2012, Medium und Größe variabel
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2012
(Flyer, Prospekt) 22 S., 29,7x21 cm, Auflage: 4, 2 Stück.
Techn. Angaben Farblaserkopien, doppelseitig und lose ineinander gelegt
ZusatzInformation enthält: Ihr persönlicher PolitMix bitte, Ihr persönlicher EgoMix bitte, Ihr persönlicher BlumenMix bitte, Liste der Ausstellungen und Heftaktionen.
Es geht um Mix und Masse, um neue Datenmenge und Herteromorphie, dazu einige Beispiele, eine Übersicht zur Geschichte der Untergruppe sondern, alle Hefte und Filme
Stichwort Künstlerkollektiv
WEB www.so-viele.de
TitelNummer
009294295 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

CTJHaeuser (Häuser Christine) / Kretschmer Hubert / Laurer Berengar / Laurer Jutta
Mix + Masse - Das Projekt - Das Team - Die Idee
München (Deutschland): Selbstverlag, 2013
(Flyer, Prospekt) 2 S., 29,7x21 cm, Auflage: 10,
Techn. Angaben Infopapier zur Ausstellung "Ihr persönlicher SofaMix bitte" bei galerie atelier soldina von Ilina Elena in Berlin, Mai 2013
Stichwort Künstlerinitiative / Künstlerkollektiv / Textarbeiten
WEB www.so-viele.de/sondern
TitelNummer
010229353 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.