infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Multimedia

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 19 Treffer

allen-artists-magazines
allen-artists-magazines
allen-artists-magazines

Allen Gwen: Artists' Magazines - An Alternative Space for Art, 2015


Allen Gwen
Artists' Magazines - An Alternative Space for Art
Cambridge, MA / London (Vereinigte Staaten von Amerika / Großbritannien): the MIT Press, 2015
(Buch) 368 S., 24,8x19 cm, ISBN/ISSN 9780262528412
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Originalausgabe von 2011.
During the 1960s and 1970s, magazines became an important new site of artistic practice, functioning as an alternative exhibition space for the dematerialized practices of conceptual art. Artists created works expressly for these mass-produced, hand-editioned pages, using the ephemerality and the materiality of the magazine to challenge the conventions of both artistic medium and gallery. In Artists’ Magazines, Gwen Allen looks at the most important of these magazines in their heyday (the 1960s to the 1980s) and compiles a comprehensive, illustrated directory of hundreds of others.
Among the magazines Allen examines are Aspen (1965–1971), a multimedia magazine in a box—issues included Super-8 films, flexi-disc records, critical writings, artists’ postage stamps, and collectible chapbooks, Avalanche (1970-1976), which expressed the countercultural character of the emerging SoHo art community through its interviews and artist-designed contributions, and Real Life (1979-1994), published by Thomas Lawson and Susan Morgan as a forum for the Pictures generation. These and the other magazines Allen examines expressed their differences from mainstream media in both form and content: they cast their homemade, do-it-yourself quality against the slickness of an Artforum, and they created work that defied the formalist orthodoxy of the day. Artists’ Magazines, featuring abundant color illustrations of magazine covers and content, offers an essential guide to a little-explored medium.
Text von der Webseite
Erwähnt werden neben vorwiegend amerikanischen Magazinen auch europäische Magazine
Namen 4 taxis / Art-Language / Arte Postale! / Aspen / Audio Arts / Ausgabe / Avalanche / AXE / Commonpress / Der Löwe / Doc (k)s / Dé-Coll/age / Ephemera / IAC Info / Interfunktionen / King Kong International / Kunststoff / Lotta Poetica / Neon de Suro / Nervenkritik / Nota / Omnibus News / Ou / Pages / Palazzo / Reaktion / Salon / Sondern / ZG
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Konzeptkunst / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Multimedia / Theorie
WEB www.mitpress.mit.edu/books/artists-magazines
TitelNummer
023614657 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
the-archive-of-digital-art-pk
the-archive-of-digital-art-pk
the-archive-of-digital-art-pk

Grau Oliver, Hrsg.: The Archive of Digital Art ADA - The Archive of Digital Arts goes Web 2.0!, 2018


Grau Oliver, Hrsg.
The Archive of Digital Art ADA - The Archive of Digital Arts goes Web 2.0!
Krems (Österreich): The ARCHIVE OF DIGITAL ART, 2018
(PostKarte) 8,8x21 cm,
Techn. Angaben Infokarte
ZusatzInformation As a pioneer in the field of Media Arts research, the ARCHIVE OF DIGITAL ART (ADA) documents the rapidly evolving field of digital installation art for more than a decade now. This complex, research-oriented overview of works at the intersection of art, science, and technology has been developed in cooperation with international media artists, researchers and institutions, as a collective project.
Since todays digital artworks are processual, ephemeral, interactive, multimedia-based, and fundamentally context dependent, because of their different structure, they require a modified, we called it an ‚expanded concept of documentation‘. ADA represents the scientific selection of 500 international artists of approx. 5.000 evaluated artists. We ascribe high importance to artistic inventions like innovative interfaces, displays or software.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Archiv / Digital / Display / Dokumentation / Forschung / Interface / Multimedia / Research / Software / Video
WEB http://digitalartarchive.at/nc/home.html
TitelNummer
026217801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
scenes-from-zagreb
scenes-from-zagreb
scenes-from-zagreb

Senior David, Hrsg.: Scenes from Zagreb: Artists' Publications of the New Art Practice, 2012


Senior David, Hrsg.
Scenes from Zagreb: Artists' Publications of the New Art Practice
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): MoMA Library, 2012
(Heft) 40 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farbkopien nach PDF, lose ineinander gelegt
ZusatzInformation The New Art Practice was a term created for a generation of artists in the former Yugoslavia active in the late 1960s and throughout the 1970s. These artists shifted their practice to spaces outside the traditional studio, onto city streets, into artist-run spaces, and in multimedia performances and experimental publications. Focusing on artists working in the city of Zagreb, this exhibition documents aspects of this shift and highlights the ability of artists' publications to record these often ephemeral gestures and ideas. While artists such as Goran Trbuljak, Braco Dimitrijević,, Sanja Iveković,, Mladen Stilinović,, and Vlado Martek, among others, worked in a variety of mediums, they shared a common impulse to produce publications. These artists questioned and played with ideas about the place of an artist within this particular political and socioeconomic context. Their work often involved public participation and blurred traditional notions of authorship through collective activities, chance operations, and the appropriation of language and imagery from the state and commercial media. The materials in this installation resonate with other contemporaneous scenes in Eastern and Central Europe and with broader international trends, while also providing an insight into very local networks of experimental artists and writers in Zagreb. All materials are drawn from the collection of the Museum of Modern Art Library.
Text von der Webseite
WEB www.moma.org/visit/calendar/exhibitions/1229
TitelNummer
009240221 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
urban-2016-sommerfest
urban-2016-sommerfest
urban-2016-sommerfest

Schild Michael, Hrsg.: Urban 2016 - Das Sommerfest der Kunst und Kultur im Münchner Kreativquartier, 2016


Schild Michael, Hrsg.
Urban 2016 - Das Sommerfest der Kunst und Kultur im Münchner Kreativquartier
München (Deutschland): Kunstzentrat , 2016
(Heft) 16 unpag. S., 29,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Risoprint
ZusatzInformation Programmheft für das Urban 2016 Sommerfest vom 14.07.-24.07.2016 in München. Gestaltung des Programms Philipp Polder, RisoDruck Herr & Frau Rio, München
Namen Aaron Austin-Glen / A capella Group / Andreas Demler / Andreas Heidinger / Angela Aux / Angelo Stracciatelli / Atelierhaus Dachauer Str. e.V. / Bag of Nails / Bee Fair Beekeeping / Chelsea / Christian Schnurer / Christofer Varner / Cocoon / Colin Gilder / Create Your Voice / Culture Kitchen / Dance und tanznetz.de / Die Hochzeitskapelle / Die Rationalversammlung Heiner Lange / Die Tiertafel München / Dr. Getdown / Elina & Miran / Enrico Sartori / Fabio Zindaco / Feelgood Selection / GameDeck VR / geh Tanzen / Halle 6 / Harald Rettich / Heiner Lange / Herr & Frau Rio / hpkj / IMAL International Munich Art Lab / Import Export / Institut für Angewandte Kulturelle Bildung IAKB / Institut für Glücksfindung / Jaime Gajardo / Karim Dabbèche / Karnik Gregorian / KlangBüro / Kreative Hilfe für Flüchtlinge in München / Kultur und Kommunikation / Kuniri / Kunstzentrat / Kurt Bildstein / Labor / Linaria / Lisaholic / Marcus Tronsberg / Marita Bullmann / Michael Kurz / Michael Reithmeier / MUCCA / Munich Center of Community Arts / Nobert Stammberger / OuiShare / Pandora Pop / PATHOS Theater / Philipp Polder / Pink Elefant Kitchen / Prof. Funkstein / Pullup Orchestra / R-aum für Sein / Rehab Republic / Rosenquarzexpress / Sebi Tramontana / Silver Wedding / Sodia / Spielen in der Stadt / Stanislav Vajce / Stefanie Brehm / Theater werkmünchen / The Guitar Gangsters / The Müller Osthold Duo / Thomas Brekle / Torsten Mühlbach / Treibgut / UnternimmDich / Volxküche / westendwork / WhåZho / Zirkusmilonga / ZONA LIBRE
Stichwort Architektur / Ausstellung / Film / Interaktion / Jugend / Kunst / Literatur / Mode / Multimedia / Musiik / Performance / Tanz / Theater / Veranstaltung
WEB www.urban-kreativquartier.de
TitelNummer
016356586 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
straw-dogs-no03
straw-dogs-no03
straw-dogs-no03

Zelianaio Yiannis / Panayiotou Yota, Hrsg.: Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 03, 2013


Panayiotou Yota / Zelianaio Yiannis, Hrsg.
Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 03
Nikosia (Zypern): Selbstverlag, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 116 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 2301-2056
Techn. Angaben Broschur, Text Griechisch
ZusatzInformation Magazin gegründet 2012. Dritte Ausgabe mit Elias Konstantinou, Roxanne Nicholas,Marios Kyriacou, Kostas Makridis, Maria Neophytou, Lambros Lakka, Nina Sumarac, Nikolas Antoniou, Eric Lacombe
Stichwort Fotografie / Kunst / Literatur / Lyrik / Musik / Textbilder / Zeichnung
WEB www.strawdogsmagazine.com
TitelNummer
016373590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
straw-dogs-02
straw-dogs-02
straw-dogs-02

Zelianaio Yiannis / Panayiotou Yota, Hrsg.: Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 02, 2013


Panayiotou Yota / Zelianaio Yiannis, Hrsg.
Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 02
Nikosia (Zypern): Straw Dogs Magazine, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 2301-2056
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Magazin gegründet 2012.
Namen Ana Bujosevic / Andreas Chiaki / Anna Niaraki / Edmondo De Amicis / Ellen Camenovits / George Mütter / Joe Kolessides / Maria Grazia Calandrone / Nicolas Hasapopoulos / Stelios Ermogenides
Sprache Griechisch
Stichwort Aktfotografie / Comic / Fotografie / Kunst / Literatur / Lyrik / Textbilder / Zeichnung
WEB www.strawdogsmagazine.com
TitelNummer
016374590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
straw-dogs-01
straw-dogs-01
straw-dogs-01

Zelianaio Yiannis / Panayiotou Yota, Hrsg.: Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 01, 2012


Panayiotou Yota / Zelianaio Yiannis, Hrsg.
Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 01
Nikosia (Zypern): Straw Dogs Magazine, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 2301-2056
Techn. Angaben Broschur, Text Griechisch
ZusatzInformation Magazin gegründet 2012. Erste Ausgabe
Namen Constantine Abraham / Ellen Camenovits / Emma-Louise Charalambous / George Ioanno / Helen Demetriou / John Leivadas / Orestes Kalvaris
Stichwort Fotografie / Kunst / Literatur / Lyrik / Zeichnung
WEB www.strawdogsmagazine.com
TitelNummer
016375590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
straw-dogs-05
straw-dogs-05
straw-dogs-05

Zelianaio Yiannis / Panayiotou Yota, Hrsg.: Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 05, 2015


Panayiotou Yota / Zelianaio Yiannis, Hrsg.
Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 05
Nikosia (Zypern): Straw Dogs Magazine, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 136 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 2301-2056
Techn. Angaben Broschur, mit beigelegtem Buch mit Klappbroschur.

Namen August Stramm / Christophe Blanc / Christophe Blanc / George Saratsis / Jean-Luc Navette / Jim Morrison / Medeia Fiai / Michalis Papadopoulos / Renzo Novatore
Sprache Griechisch
Stichwort Fotografie / Kunst / Literatur / Lyrik / Zeichnung
WEB www.strawdogsmagazine.com
TitelNummer
016376590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Current--Resident
Current--Resident
Current--Resident

Komer Kenny / Gacek Marysia: CURRENT RESIDENT, 2016


Gacek Marysia / Komer Kenny
CURRENT RESIDENT
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): MARIA editions, 2016
(Buch) 70 unpag. S., 28x21,7 cm, ISBN/ISSN 978-0-9962822-1-5
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation CURRENT RESIDENT, a collaborative book by Kenny Komer and Marysia Gacek, comprises solely of computer generated imagery inspired by interior design catalogues and magazines. Based on interiors seen in Architectural Digest and Ikea catalogues, the book depicts a fictional, contemporary residence mimicking current tendencies to replace photography with 3D modeling computer software producing photo realistic images. Views of the apartment are generated via computer algorithms with the same techniques used in the advertising industry. A reader is invited to take a tour of the space while a number of mysterious activities unravel before her/his eyes.
Kenny Komer (b.1984) is an interdisciplinary multimedia artist who lives and works in Brooklyn, NY. He received a BFA from the School of Art, Cooper Union, New York, NY in 2006. He has exhibited at galleries in New York (Gavin Brown's enterprise, Rush Arts Gallery, Carriage House Center and White Box Gallery) and Tokyo, Japan (Motus Fort). Komer is a founding member of the guerrilla street-art collective, Concerned New Yorkers, whose work has been featured in the New York Times, New York Magazine, the Brooklyn Rail, the Village Voice, CNN, and the Daily Telegraph.
Text von der Webseite
Stichwort CAD / Einrichtung / Fotografie / Innenarchitektur / Möbel / Simulation / Visualisierung
WEB www.mariaeditions.com
TitelNummer
016612595 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
straw-dogs-04_2014
straw-dogs-04_2014
straw-dogs-04_2014

Zelianaio Yiannis / Panayiotou Yota, Hrsg.: Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 04, 2014


Panayiotou Yota / Zelianaio Yiannis, Hrsg.
Straw Dogs - A Multimedia Magazine of Arts No. 04
Nikosia (Zypern): Straw Dogs Magazine, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 140 S., 26,5x20 cm, ISBN/ISSN 2301-2056
Techn. Angaben Broschur, teilweise auch Englisch

Namen Jablonsky / Nina Sumarac
Sprache Englisch / Griechisch
Stichwort Akt / Comic / Fotografie / Kunst / Literatur / Lyrik / Malerei / Poesie / Zeichnung
WEB www.strawdogsmagazine.com
TitelNummer
016631590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
ruehm-begegnungen
ruehm-begegnungen
ruehm-begegnungen

Rühm Gerhard: begegnungen der besonderen art - eine multimediale edition, 2013


Rühm Gerhard
begegnungen der besonderen art - eine multimediale edition
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2013
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 13x13 cm,
Techn. Angaben Sammelbox mit Booklet (Drahtheftung) und drei DVDs in Schutzhülle
ZusatzInformation Die Multimedia Edition besteht aus insgesamt drei DVDs. Auf zwei Film-DVDs sind Filme von, mit und über Gerhard Rühm zu sehen. Die DVD-ROM ermöglicht einen Überblick über das komplexe Werk von Gerhard Rühm auf unterschiedlichen Präsentationsebenen und setzt seine verschiedenen medialen Arbeitsformen in Beziehung.
Text von der Webseite
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort Akustische Kunst / Archiv / bildende Kunst / Hörspiel / Lyrik
WEB www.bit.ly/2o6qxiw
TitelNummer
023383647 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
normalzustand-programm
normalzustand-programm
normalzustand-programm

Weber Stephanie, Hrsg.: NORMALZUSTAND - Undergroundfilm zwischen Punk und Kunstakademie, 2017


Weber Stephanie, Hrsg.
NORMALZUSTAND - Undergroundfilm zwischen Punk und Kunstakademie
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2017
(Flyer, Prospekt) 24 unpag. S., 20x10,5 cm, 2 Stück. 2 Teile.
Techn. Angaben Plakat zu einem Leporello gefaltet, Infoblatt
ZusatzInformation Zur kostenlosen Veranstaltung 19.09.-22.10.2017 im Georg-Knorr-Saal
Namen Anarchistische Gummizelle / Die Tödliche Doris / Jörg Buttgereit / Notorische Reflexe / Pelze-Multimedia & Läsbisch-TV / Schmelzdahin / Schwarze Schokolade / Teufelsberg Produktion / Wolfgang Müller / Yana Yo
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort alternativ / Anarchie / Experimentalfilm / Film / Musik / Underground / Undergroundfilm
TitelNummer
024507701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
wanner-eine-stadt-unter-einfluss
wanner-eine-stadt-unter-einfluss
wanner-eine-stadt-unter-einfluss

Wanner Franz: eine stadt unter einfluss, 2015


Wanner Franz
eine stadt unter einfluss
münchen (Deutschland): Rathausgalerie Kunsthalle, 2015
(PostKarte) 4 S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte, Faltkarte
ZusatzInformation Zur Ausstellungseröffnung, 17.03.2015. Dauer 18.03.-26.04.2015.
Im Mittelpunkt des freimütigen Diskurses zwischen der Kunsthistorikerin Dr. Daniela Stöppel und dem Multimediakünstler Franz Wanner in der Münchner Rathausgalerie standen 150 Photographien, zwei Soundloops, drei Videokunstwerken und eine raum-umgreifende Objektinstallation.
Namen Daniela Stöppel (Künstlergespräch)
Sprache Deutsch
Geschenk von Franz Wanner
Stichwort Bad Tölz / Fotografie / Heimat / Kurort / Multimedia / Objektinstallation / Sound / Video
WEB http://roulettepolar.net
WEB https://watchfineartslondon.wordpress.com/2015/04/21/franz-wanner-eine-stadt-unter-einfluss/
TitelNummer
024773672 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bogner Sarah / Zekoff Josef, Hrsg.: Flamingo Flametti - Tal R., Axel Heil, Harpune Wien, 2017

flamingo-flametti
flamingo-flametti
flamingo-flametti

Bogner Sarah / Zekoff Josef, Hrsg.: Flamingo Flametti - Tal R., Axel Heil, Harpune Wien, 2017


Bogner Sarah / Zekoff Josef, Hrsg.
Flamingo Flametti - Tal R., Axel Heil, Harpune Wien
Nürnberg (Deutschland): Verlag für moderne Kunst Nürnberg, 2017
(Heft) [64] S., 27x19 cm, ISBN/ISSN 978-3-903131-25-5
Techn. Angaben Drahtheftung, Schutzumschlag aus geprägter blauer Kunststofffolie
ZusatzInformation Nun erscheint das Buch zur wundersamen Ausstellung des dänischen Künstlers im Nürnberger zumikon: 14 Skulpturen füllen in dadaistischer Kolportage den abgedunkelten Raum, flankiert von klaustrophobischem Karneval, von Comic und knallbunter Komik. Als Ausgangspunkt dient das legendäre Cabaret Voltaire, in dem vor 100 Jahren in Zürich der Dadaismus geboren wurde. Abgerundet wird das multimediale Spektakel durch elektronische Vaudeville Musik von Sarah Bogner, durch Holzschnitte von Josef Zekoff, durch einen collagenhaften Bildbeitrag von Axel Heil sowie Grafiken, Flaggen und eine temporäre Malerei auf den Glastüren des zumikon von Tal R.
Text von der Webseite
Namen Axel Heil (Text) / DADA / Holzschnitt / Musik / Raphael Drechsel (Gestaltung) / Tal R (Rosenzweig Tal)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Harpune Verlag
Stichwort Cabaret Voltaire / Humor / Installation / Komik / Multimedia / Skulptur
Sponsoren Bundeskanzleramt Österreich
WEB http://www.harpune.at
WEB http://www.talr.dk/
WEB https://vfmk.org/de/shop/tal-r
TitelNummer
025245686 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Porcu Sandro: Spekulationen aus tragisch-komischer Perspektive, 2017

porcu-flox
porcu-flox
porcu-flox

Porcu Sandro: Spekulationen aus tragisch-komischer Perspektive, 2017


Porcu Sandro
Spekulationen aus tragisch-komischer Perspektive
Schirgiswalde-Kirschau (Deutschland): Galerie FLOX, 2017
(Flyer, Prospekt) [4] S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Faltblatt
ZusatzInformation Info nr. 1 der Galerie über den italienisch-stämmigen Maler, Bildhauer, Fotograf und Performer
Namen Hellfried Christoph (Galerist)
Sprache Deutsch
Geschenk von Sandro Porcu
Stichwort Fotografie / Grafik / Malerei / Multimedia / Objekt / Performance
WEB www.galerie-flox.de
WEB www.sandroporcu.com
TitelNummer
025364701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Turner Julian: Lösungen / Solutions, 2017

turner-solutions
turner-solutions
turner-solutions

Turner Julian: Lösungen / Solutions, 2017


Turner Julian
Lösungen / Solutions
Köln / Wien (Deutschland / Österreich): mumok Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien / Verlag der Buchhandlung Walther König, 2017
(Buch) 116 S., 23,4x16 cm, Auflage: 450, ISBN/ISSN 978-3-96098-269-2
Techn. Angaben Broschur, Cover aus biegsamen gefrästen Flexointegralstäben mit türkiser Deckelpappe. eingelegt Lesezeichen, Schriftentausch mit der mumok-Bibliothek.
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung "Julian Turner. warum nicht" anlässlich der Vergabe des Kapsch Contemporary Art Prize 2017, 10.11.2017 - 11.03.2018 im mumok, Wien.
Der 1985 in Hamburg geborene Künstler Julian Turner ist der zweite Preisträger des Kapsch Contemporary Art Prize, einer Auszeichnung zur Förderung junger Künstler_innen mit Lebensmittelpunkt in Österreich, die erstmals 2016 von der Kapsch Group gemeinsam mit dem mumok ausgelobt wurde. „Geplante Imperfektion“ durchdringt die multimedialen Arbeiten Turners, in denen er Konventionen des Kunstbetriebes zitiert und humorvoll infrage stellt. Mit seiner Bar du Bois – einem Hybrid aus Ausstellungsraum, funktioneller Bar und kollaborativem Kunstprojekt – hat der Künstler ein sich immer weiter entwickelndes Format kreiert, das eine soziale Unterwanderung des Ausstellungsraums unternimmt.
Für seine erste museale Einzelausstellung warum nicht beschäftigt sich Turner mit dem Begriff des Displays, musealen und nicht musealen Präsentationsformen, sowie mit unterschiedlichsten Sammlungsprozessen: Wie sammeln wir, was sammeln wir und warum sammeln wir? Oder warum eigentlich nicht? Wie stellen wir eben jene Sammlungen aus? Oder warum nicht? Die unsichtbare Imperfektion steht im Mittelpunkt. Der Prozess wird zum ausgestellten Objekt.
(Text von der Webseite.)
Namen Annette Südbeck (Text) / Emanuel Mauthe (Gestaltung) / Georg Kapsch (Text) / Karola Kraus (Text) / Klaus Speidel (Text) / Marianne Dobner (Herausgeberin - Kuratorin - Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er Jahre / Ausstellung als Display / Bar / contemporary art / Design / Humor / Hybrid / Imitation / Imperfektion / Installation / junge Kunst / Kollaboration / Kunstbetrieb / Kunstpreis / Multimedia / Prozess / Sammlung / soziale Unterwanderung / Zitat / Ästhetik / Österreich
WEB https://www.mumok.at/de/events/julian-turner-warum-nicht
TitelNummer
025673709 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
multifliscity-postkarten-2018
multifliscity-postkarten-2018
multifliscity-postkarten-2018

Kuparadze Ekaterina, Hrsg.: mulTiflisCITY - zwischen Gestern und Morgen, 2018


Kuparadze Ekaterina, Hrsg.
mulTiflisCITY - zwischen Gestern und Morgen
München (Deutschland): Georgischer Verein in Deutschland / MCMG, 2018
(PostKarte) 16,8x11,2 cm, 4 Teile.
Techn. Angaben 4 Postkarten, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Zur Veranstaltungsreihe im Gasteig und im Einstein Kultur, Halle 3, 17.09.-06.10.2018, mit Ausstellungen, Installation, Konzerten und Fotopräsentationen. Kulturabend The City of Contrasts, Ausstellung KidsOfMagiccity
Namen Anri Ghudushauri / Lisa Fuhr / Nikoloz Kapanadze
Sprache Deutsch / Englisch / Georgisch
Geschenk von ekaterina Kuparadze
Stichwort Fotografie / Georgien / Installation / Jazz / Multimedia / Musik / Stadt / Tanz / Tiflis
Sponsoren Franz Meller Stiftung / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / künstlerhaus villa waldberta
TitelNummer
025931801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
smith-camera-solo
smith-camera-solo
smith-camera-solo

Smith Patti: Camera Solo, 2011


Smith Patti
Camera Solo
Hartford, CT / New Haven, CT (Vereinigte Staaten von Amerika): Wadsworth Atheneum Museum of Art / Yale University Press, 2011
(Buch) 96 S., 21,6x18 cm, ISBN/ISSN 978-0-300-18229-3
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Klappumschlag, Schwarz-Weiß Fotografien
ZusatzInformation Patti Smith: Camera Solo, on view at the Wadsworth Atheneum from 21.10.2011-19.02.2012, was the first museum exhibition of Patti Smith’s photography in the United States and included seventy photographs, one multimedia installation, and one video work.
The pioneering artist, musician, and poet, Smith has made her mark on the American cultural landscape throughout her 40-year career, from her earliest explorations of artistic expression with friend and vanguard photographer Robert Mapplethorpe in the 1960s and 70s to her profound influence on the nascent punk rock scene in the late 1970s and 80s.
Text von der Website.
Namen Erin Monroe (Interview) / Pamela T. Barr (Herausgeber) / Peter Good (Design) / Robert Mapplethorpe / Susan Lubowsky Talbott (Interview)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / Friedhof / Installation / Kunst / Landschaft / Photographie / Polaroid / Punk / Schwarz-Weiß Fotografie / Video
WEB www.thewadsworth.org/exhibitions/past/patti-smith-camera-solo/
TitelNummer
025944724 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
weiwei-large
weiwei-large
weiwei-large

Weiwei Ai: @Large - Ai Weiwei on Alcatraz, 2014


Weiwei Ai
@Large - Ai Weiwei on Alcatraz
San Francisco, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Chronicle Books, 2014
(Buch) [196] S., 26x26 cm, ISBN/ISSN 978-1-4521-4276-0
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Erschienen zur Ausstellung bei der FOR-SITE Foundation, San Francisco 27.09.2014-26.04.2015.
Internationally renowned Chinese artist and activist Ai Weiwei is one of contemporary art's most newsworthy figures, noted for both his groundbreaking work and his outspoken stance on human rights, which ultimately resulted in his controversial 2011 detainment. In an astonishing new large-scale project, he turns his attention to Alcatraz—a place he could not visit because he was not permitted to leave China, but that stands as a world-famous symbol of both incarceration and protest. This book showcases the major exhibition presented by FOR-SITE Foundation of site-specific, multimedia installations and sculptures Ai Weiwei create for the island, on view from the fall of 2014 through the spring of 2015. Featuring beautiful photographs and thought-provoking text, At Large is the essential document of this remarkable happening from one of today's most celebrated artists.
Text von der Website.
Namen Cheryl Haines (Einleitung) / David Spalding (Herausgeber) / Frank Dean (Vorwort) / Greg Moore (Vorwort) / Hans Ulrich Obrist (Interview) / Vaclav Havel (Text)
Sprache Englisch
Stichwort Aktivist / Alcatraz / Fotografie / Gefängnis / Installation / Menschenrecht / Politik / Repression
WEB www.chroniclebooks.com/at-large.html
TitelNummer
025945713 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.