infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach Multiple

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 36 Treffer


Häntzschel Jörg
Post von Sacher-Masoch: Kunstsammler im 21. Jahrhundert
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2004
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Seite aus der SZ.
ZusatzInformation Artikel über "Dr. Multiple": Reiner Speck sieht die Kunst als endlos klingenden Resonanzraum
Namen Reiner Speck / Sacher-Masoch
Sprache Deutsch
Stichwort Kunstsammler / Multiple / Nullerjahre / Sammler
TitelNummer
001570014 Einzeltitelanzeige (URI)
kleine-reihe_band14
kleine-reihe_band14
kleine-reihe_band14

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Kleine Reihe Band 14. It’s a Kind of Magic!


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Kleine Reihe Band 14. It’s a Kind of Magic!
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2013
(Buch) 68 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 978-928761-94-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mystifizierung und Demystifizierung im Kontext der Künstlerpublikationen seit 1960,
Ausstellung 26.02.-16.05.2010,
"Die Mystifizierung der Kunst ist allgegenwärtig und wird von allen Mitgliedern des Kunstsystems gleichermaßen vorangetrieben: Museen, Galerien, Kuratoren, Medien, Künstler, Kunsttheoretiker und Kunstkonsumenten heben bestimmte Kunstwerke aus anderen hervor und erklären sie für besonders wichtig – eine Aufwertung, die das Kunstwerk gleichsam magisch erscheinen lässt und zu seiner Popularisierung beiträgt. Die komplexen Prozesse und künstlerischen Ergebnisse, die den Mythos der Kunst produzieren, verstärken und zunehmend zu einer Entfremdung des Betrachters führen, werden in der Ausstellung „It’s a kind of magic!” anhand zahlreicher Werke aus dem Bereich der Künstlerpublikationen thematisiert und vermittelt. Hierbei handelt es sich vor allem um Arbeiten aus den Gattungen Multiple, Künstlerbücher, grafische Arbeiten, Fotoeditionen und Postkarten, die zwischen 1960 und heute von mehr als 40 Künstlern, Künstlerinnen und Künstlergruppen produziert worden sind. Zusammengestellt wurde ein anschauliches Exzerpt an Werken seit den 1960er Jahren, das beispielhaft für die Thematik und die komplexen Prozesse der Mystifikation ist."
Text von der Website
Namen Arnela Mujkanovic (Text) / Christina Haas (Text) / Juliane Breternitz (Text) / Mike Engel (Text) / Perlin Schlüter (Text) / Sarah Rothe (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Studienzentrum für Künstlerpublikationen
Stichwort Grafik / Kunstbetrieb / Künstlerbuch / Multiple / Mystik / Postkarte / Theorie
TitelNummer
023332647 Einzeltitelanzeige (URI)
Artmetropole-1994-17
Artmetropole-1994-17
Artmetropole-1994-17

Kyriakakis Stella, Hrsg.: Art Metropole Catalogue 1994, Number 17


Kyriakakis Stella, Hrsg.
Art Metropole Catalogue 1994, Number 17
Toronto (Kanada): Art Metropole, 1994
(Lieferverzeichnis) 90 S., 28x21,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Lieferprogramm. Art Metropole is an artist directed non-profit organization specializing in materials related to the avant-garde practice, particularly multiple format and media-related works. Art Metropole operates a bookshop and mail order operation which stocks artists' books, exhibition catalogues, critical writings, audio works, videotapes and multiples. Both current and out-of-print titles are available offering an in-depht source of international contemporary art over the last twenty years.
Text aus dem Heft
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / Fotografie / Künstlerbücher
TitelNummer
002482634 Einzeltitelanzeige (URI)

Bragadini Giovanna, Hrasg.
Libri d’arte, passione di una vita
Parma (Italien): FermoMAG, 2012
(Presse, Artikel)
Techn. Angaben Artikel über Reinhard Grüner,
ZusatzInformation Reinhard Grüner is a collector from Monaco. His passion is art books, which he collects – and sometimes exhibits – since the 1960s.
His website, www.buchkunst.info is a real “online museum”, where international artist books are catalogued and photographed. Amongst the artists there are Marc Chagall, Anselm Kiefer, Henri Matisse, Pablo Picasso and Andy Warhol. Books, but also works of art made of images and text, created by the artist often in collaboration with a writer and a publisher. For the high artistic quality – original graphics, unique designs, paintings and collages – these works are different from the usual picture books. Their manifestations are multiple: books with graphic effects, objects-book, artist’s books, sometimes printed in offset or illustrated by works of artists.
At the centre of Grüner’s attention there are Eastern German and Eastern European books (mainly Russia, Hungary, Lithuania). many of these works were created in response to specific social, political and cultural issues, with unimaginable insights into the culture of modernity.
Reinhard first came in contact with the art in book form with the English Edition, printed privately, of “A Dissertation Upon Roast Pig”, printed in 1975 by Shoestring Press on paper of the legendary Chiswick Press: from here begins a life of a book maniac among thousands of books. As Grüner states in an essay, the acquisition of artist books is more than a simple purchase: the artist, the life as a collector and thoughts are tied together, they influence each other, and a network of contacts with other collectors begins. With nearly all the books in his collection Grüner forms a symbiotic relationship: each of them describes, explains, and gets to the heart of some chapters of his life.
Download the pdf file with the essay on the collection of Reinhard Grüner (in English)
Namen Andy Warhol / Anselm Kiefer / Henri Matisse / Marc Chagall / Pablo Picasso / Reinhard Grüner
Sprache Englisch / Italienisch
Stichwort Künstlerbücher / Malerbücher / Sammlung
WEB www.fermomag.it/2012/02/01/libri-d%E2%80%99arte-passione-di-una-vita
TitelNummer
008503304 Einzeltitelanzeige (URI)
trans-arts-08kaugummi
trans-arts-08kaugummi
trans-arts-08kaugummi

Antelo-Suarez Sandra, Hrsg.: TRANS> arts.cultures.media, 08


Antelo-Suarez Sandra, Hrsg.
TRANS> arts.cultures.media, 08
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): PASSIM, 2000
(Zeitschrift, Magazin) 322 S., 25,4x20,5 cm, ISBN/ISSN 1-888209-09-7
Techn. Angaben Broschur. Verschiedene Papiere, teilweise geprägt. Platte aus rotem Kaugummi auf dem Cover. Banderole
ZusatzInformation Trans Gum Multiple von Paul McCarthy, Nikolaus, 27x21, schwarzer Siebdruck, gebrochen
Namen Paul McCarthy
Sprache Englisch / Portugiesisch / Spanisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.transmag.org
TitelNummer
014743541 Einzeltitelanzeige (URI)
mueller-100dollar
mueller-100dollar
mueller-100dollar

Müller Stephanie / Theis Laura / Betz Florian A.: One Hundred Dollars


Betz Florian A. / Müller Stephanie / Theis Laura
One Hundred Dollars
München (Deutschland): Selbstverlag, 2013
(Ephemera, div. Papiere) 2 S., 5,5x13 cm, 7 Teile.
Techn. Angaben 7 beidseitig bedruckte Papiere als Künstler-Geldscheine
ZusatzInformation 100 Dollarnote mit den Porträts vom Münchner Experimental-Popduo Beißpony (Stephanie Müller und Laura Theis) und dem Beißpony-Maskottchen
Namen Beißpony
Sprache Englisch
Geschenk von Stephanie Müller
Stichwort Geld / Multiple / Zeitgenössische Kunst
WEB www.beisspony.com
TitelNummer
023609641 Einzeltitelanzeige (URI)
mueller-international-dill-award
mueller-international-dill-award
mueller-international-dill-award

Müller Stephanie : International Dill Award


Müller Stephanie
International Dill Award
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016 ca.
(Sticker, Button) 1 S., 9x9 cm,
Techn. Angaben Sticker

Sprache Englisch
Geschenk von Stephanie Müller
Stichwort Multiple / Zeitgenössische Kunst
WEB www.beisspony.com
TitelNummer
023612641 Einzeltitelanzeige (URI)
mueller-visitenkarten
mueller-visitenkarten
mueller-visitenkarten

Müller Stephanie: Visitenkarten


Müller Stephanie
Visitenkarten
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016 ca.
(Visitenkarte) 2 S., 10x6,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 2 Spielkarten mit beklebter Rückseite

Sprache Englisch
Geschenk von Stephanie Müller
Stichwort Multiple / Zeitgenössische Kunst
WEB www.beisspony.com
TitelNummer
023613641 Einzeltitelanzeige (URI)

Nimpsch Pia, Hrsg.: FLUXUS IMPORT/EXPORT - Emmett Williams and his Adventures in Poland

nimpsch-fluxus-import-export
nimpsch-fluxus-import-export
nimpsch-fluxus-import-export

Nimpsch Pia, Hrsg.: FLUXUS IMPORT/EXPORT - Emmett Williams and his Adventures in Poland


Nimpsch Pia, Hrsg.
FLUXUS IMPORT/EXPORT - Emmett Williams and his Adventures in Poland
Potsdam (Deutschland): museum FLUXUS+, 2015
(Heft) 40 S., 21x20,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Brief von Judith Lenz, in Briefumschlag
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im museum FLUXUS+, Potsdam, 13.06.-30.08.2015, kuratiert von Ann Noël und Jaroslaw Kozlowski. Die Fluxus-Sonderausstellung 2015 im museum FLUXUS+ in Potsdam zeigte die spannende Verbindung eines amerikanischen Künstlers, der in Berlin lebte, nach Polen. Der Ideen- und Gedankenaustausch zwischen den Künstlern wurde in der Ausstellung anhand von Zeichnungen, Künstlerbüchern und -texten, Installationen, Collagen und Filmen gezeigt.
Text von der Website
Namen Andrzej Dluzniewski / Ann Noel / Cezary Staniszewski / Emmett Williams / Hanna Luczak / Jaroslaw Kozlowski / Joanna Adamczewska / Maria Wasko / Ryszard Wasko / Tomasz Wilmanski / Wlodzimierz Borowski / Wojciech Bruszewski
Sprache Deutsch / Englisch / Italienisch / Polnisch
Geschenk von Judith Lenz
Stichwort Fluxus / Installation / Multiple / Musik / Performance / Skulptur / Zeichnung
WEB www.fluxus-plus.de/ausstellungsdetails/fluxus-importexport-emmett-williams-and-his-adventures-in-poland.html
TitelNummer
024168662 Einzeltitelanzeige (URI)
nimpsch-fluxus-flyer
nimpsch-fluxus-flyer
nimpsch-fluxus-flyer

Nimpsch Pia, Hrsg.: museum FLUXUS+ moderne und zeitgenössische kunst


Nimpsch Pia, Hrsg.
museum FLUXUS+ moderne und zeitgenössische kunst
Potsdam (Deutschland): museum FLUXUS+, 2017
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Aufklappbarer Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Das museum FLUXUS+, ein Museum für moderne Kunst, ist mit seiner Ausrichtung auf die Fluxus-Bewegung und der umfangreichen Privatsammlung von Werken Wolf Vostells und Arbeiten zeitgenössischer Künstler einzigartig in Berlin, Potsdam und Umgebung.
Text von der Website
Namen Alison Knowles / Ay-O / Ben Patterson / Ben Vautier / Costantino Ciervo / Dick Higgins / Emmett Williams / Eric Andersen / George Maciunas / Hella De Santarossa / Henning Christiansen / Joe Jones / Larry Miller / Lutz Friedel / Milan Knížák / Nam June Paik / Robert Fillion / Sebastian Heiner / Takako Saito / Wolf Vostell / Yoko Ono
Sprache Deutsch
Geschenk von Judith Lenz
Stichwort Fluxus / Installation / Malerei / Materialcollage / Multiple / Musik / Objekt / Skulptur / zeitgenössische Kunst
WEB www.fluxus-plus.de
TitelNummer
024171662 Einzeltitelanzeige (URI)
144-watts-17-17
144-watts-17-17
144-watts-17-17

Watts Robert: Fluxpost 17-17


Watts Robert
Fluxpost 17-17
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 1964
(Stamp, Briefmarke) 27,8x21,5 cm, 100 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 100 Künstlerbriefmarken, Off-Set Lithographie, perforiert
ZusatzInformation In 1961, Robert Watts designed a perforated sheet of fifteen stamps combining popular and erotic imagery. In so doing, he became the first artist to create a sheet of postage stamps within a fine art context. In 1964, Watts published his fourth postage stamp sheet in four years. His former experience with the medium culminated in producing one of the masterpieces of his career, the stampsheet Fluxpost/17-17.
There is a singular border design common to the hundred postage stamps, all with different images, a pleasing mix of the abstract and figurative, from sources as diverse as photography, drawing, and engraving, arranged in a sheet of ten rows each containing ten stamps.
Fluxpost/17-17 was often included, in whole or in part, in the 1966/67 George Maciunas flux-kit multiple, Flux Post Kit 7.
Text von der Website.
Namen George Maciunas
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1960er Jahre / Artist Stamp / Fluxus / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://stendhalgallery.com/?page_id=3596
TitelNummer
024238660 Einzeltitelanzeige (URI)
cristea-signature-pieces
cristea-signature-pieces
cristea-signature-pieces

Cristea Alan, Hrsg.: Signature Pieces - Contemporary British Prints and Multiples


Cristea Alan, Hrsg.
Signature Pieces - Contemporary British Prints and Multiples
London (Großbritannien): Alan Cristea Gallery, 1999
(Buch) 48 S., 32x24 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation zur Ausstellung 05.01.-06.02.1999
Namen Allen Jones / David Hockney / Hamish Fulton / Julian Opie / Marco Livingstone (Text) / Rachel Whiteread / Richard Hamilton / Sean Scully
Sprache Englisch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Grafik / Multiple
TitelNummer
024515671 Einzeltitelanzeige (URI)
paper-positions-opening-2017
paper-positions-opening-2017
paper-positions-opening-2017

Jarmuschek Kristian, Hrsg.: paper positions. munich


Jarmuschek Kristian, Hrsg.
paper positions. munich
Berlin (Deutschland): POSITIONS BERLIN, 2017
(PostKarte) 2 S., 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Zur Eröffnung am 26.10.2017. Dauer 27.-29.10.2017 in Alte Bayerische Staatsbank.
In the central located Alte Bayerische Staatsbank and during the simultaneously held Highlights in Munich, 35 international galleries from 6 countries will present their most significant artistic positions of contemporary and modern art with focus on paper works: drawings, collages, paper cuttings, photography, art books and objects will be shown.
Text von der Webseite
Namen Kaiserwetter (Design)
Sprache Englisch
Stichwort Collage / Contemporary Art / Fotografie / Messe / Multiple / Papier / Zeichnung
WEB www.paperpositions.munich
TitelNummer
024663701 Einzeltitelanzeige (URI)
paperpositions-munich-2017-katalog
paperpositions-munich-2017-katalog
paperpositions-munich-2017-katalog

Jarmuschek Kristian, Hrsg.: paper positions. munich


Jarmuschek Kristian, Hrsg.
paper positions. munich
Berlin (Deutschland): POSITIONS BERLIN, 2017
(Heft / Ephemera, div. Papiere / Visitenkarte) 88 S., 20,8x14,8 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Katalogheft, Cover mit Prägedruck, beigelegter Raumplan, Visitenkarte
ZusatzInformation Messe 27.-29.10.2017 in Alte Bayerische Staatsbank.
In the central located Alte Bayerische Staatsbank and during the simultaneously held Highlights in Munich, 35 international galleries from 6 countries will present their most significant artistic positions of contemporary and modern art with focus on paper works: drawings, collages, paper cuttings, photography, art books and objects will be shown.
Text von der Webseite
Namen Kaiserwetter (Design)
Sprache Englisch
Stichwort Collage / Contemporary Art / Fotografie / Messe / Multiple / Papier / Zeichnung
WEB www.paperpositions.munich
TitelNummer
024666668 Einzeltitelanzeige (URI)
Paper
Paper
Paper

Lacoudre Iris, Hrsg.: Paper


Lacoudre Iris, Hrsg.
Paper
Peking / Paris (China / Frankreich): Selbstverlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 39x55 cm, Auflage: 500, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose ineinader gelegt, Anschreiben beigelegt
ZusatzInformation One would like architecture to be a stable ground, a fixed set. It would be reassuring to feel that the bakery of our childhood is still here, that the building we used to pass by everyday will be standing here forever. But behind the certainty of a brick wall or a concrete slab stands the uncertainty of its use, its life, its inhabitation, its domestication. Impossible to predict, this softness invites us to think architecture as a frame, an open structure, a malleable playground.
Paper is a newspaper focusing on Common places in Beijing. Paper investigates the multiple forms of inhabitation at the smallest scale, as accidents within a given structure. Paper focuses on the non-monuments constitutive of the city of Beijing. It unfolds 43 photographs taken in Dong-Cheng District, and a bilingual text in English and Chinese. Paper was firstly launched on the 27th of October during a solo show exhibition 'Common places' at the Institute for Provocation.
Text von der Webseite
Sprache Chinesisch / Englisch
Stichwort Architektur / Fotografie / Stadt / urban
WEB www.tenderbooks.co.uk/products/paper-iris-lacoudre
TitelNummer
024901K80 Einzeltitelanzeige (URI)

De Vries Herman: to be all ways to be

de-vries-herman-to-be-all-ways-to-be
de-vries-herman-to-be-all-ways-to-be
de-vries-herman-to-be-all-ways-to-be

De Vries Herman: to be all ways to be


De Vries Herman
to be all ways to be
Venedig / Amsterdam (Italien / Niederlande): Biennale di Venezia / Mondriaan Fund, 2015
(Heft) 10 S., 22,4x15,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Besucherbroschüre zur Ausstellung im holländischen Pavillon der Biennale di Venezia, 09.05.-22.11.2015.
Herman de Vries (b. 1931) is representing The Netherlands at the Biennale Arte 2015. Under the title to be all ways to be the Dutch pavilion exhibits new sculptures, objects, works on paper and photography by de vries. Educated as a horticulturist and natural scientist, de vries gathers, orders, isolates and displays objects from nature, directing our attention to both the unity and the diversity of the world around us. In his preparatory travels to Venice, de vries collected many objects from the Laguna, the Giardini and the city, resulting in multiple works both in the Dutch Pavilion and on the deserted island of Lazzaretto Vecchio in the southern Laguna. The exhibition is curated by Colin Huizing and Cees de Boe.
Text aus der Pressemitteilung.
Namen Andrea Spikker (Grafikdesign) / Cees de Boer (Kurator) / Colin Huizing (Kurator) / Remco van Bladel (Grafikdesign)
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Fotografie / Kunst / Natur / Pflanze / Philosophie / Sammlung / Wissenschaft
WEB https://www.mondriaanfonds.nl/wp-content/uploads/2015/04/Press-release-dutch-pavilion_may.pdf
TitelNummer
025047689 Einzeltitelanzeige (URI)

DeWaters Dillon: Scattered Material Vol. 1 - Weapon, Shapely, Naked, Wan

dewaters-weapon-shapely
dewaters-weapon-shapely
dewaters-weapon-shapely

DeWaters Dillon: Scattered Material Vol. 1 - Weapon, Shapely, Naked, Wan


DeWaters Dillon
Scattered Material Vol. 1 - Weapon, Shapely, Naked, Wan
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Silent Face, 2015
(Heft / Plakat) [16] S., 23x15,3 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-0-9907495-6-1
Techn. Angaben Beidseitig bedruckte, mehrfach gefaltete Seiten
ZusatzInformation Dillon DeWaters’ new book, Weapon, Shapely, Naked, Wan, is a rumination on the uncanny, on the anomalous phenomena within the everyday. Taking as their starting point a text, Walt Whitman’s “Song of the Broad-Axe,” and a place, Brooklyn’s Fort Greene Park, the photographs build a world of the unfamiliar within the recognizable. Using techniques of in-camera masking and multiple exposures, DeWaters creates a fictive world wherein memory becomes palimpsest, overwritten, erased, perhaps apocryphal. The places contained herein are supernatural, perhaps preternatural, on their surface but, beneath, there is a sense of the cozy, the familiar, even the banal. DeWaters is reordering our geometries and our color palettes to create in us a new vision, a new way of seeing. Is it our eyes that are turning space inside out? We watch, through the continuous image stream within the pages, as Whitman asserts, “The shapes arise!”
Text von der Webseite
Namen Walt Whitman (Text)
Sprache Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Brooklyn / experimentelle Fotografie / Fotografie
WEB http://www.silentface.org/books/weapon-shapely-naked-wan-by-dillon-dewaters-1
TitelNummer
025059689 Einzeltitelanzeige (URI)
annahme-erwuenscht-pc
annahme-erwuenscht-pc
annahme-erwuenscht-pc

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Annahme erwünscht! - Die Idee einer offenen Gesellschaft: Künstlerische Netzwerke im Kontext des Archivs Kees Francke. - Acceptance Welcome! - The Idea of an Open Society: Artistic Networks in the Context of the Kees Francke Archive


Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Annahme erwünscht! - Die Idee einer offenen Gesellschaft: Künstlerische Netzwerke im Kontext des Archivs Kees Francke. - Acceptance Welcome! - The Idea of an Open Society: Artistic Networks in the Context of the Kees Francke Archive
Bremen (Deutschland): Weserburg / Zentrum für Künstlerpublikationen, 2017
(PostKarte) 2 S., 16x11,5 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladung zur Eröffnung der Ausstellung am 14.09.2017.
Ausstellung 14.09.2017-06.01.2018
The philosopher Karl Popper called in 1945 for an open society “in which one can breathe and think freely, in which each person has a value, and in which the society exerts no unnecessary pressure on the individual”. In the 1960s and 1970s a new generation of artists began to replicate works of art in the form of artists’ books, magazines, newspapers, small multiple objects, postcards, graphic posters or audio cassettes. These were sold for a small fee or exchanged internationally with artist colleagues, disregarding all political frontiers, from Eastern Europe to Latin America. An international network was thus formed via the post, enabling artists to circumvent the censorship of their work. This was the genesis of so-called Mail Art. Everyone could participate, nobody was excluded. there were no juries and no censorship. A societal vision in accordance with that envisaged by Karl Popper was apparent in the dehierarchisation and the democratisation of art. The exhibition shows works from the archive of the Dutch artist Kees Francke, who would have celebrated his 65th birthday this year, supplemented by works from other archives that help to form a picture of the networks though which these artists were interconnected. A cabinet exhibition in the series "On the Gallery"
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Netzwerk / Privatsammlung
WEB http://www.weserburg.de/index.php?id=948&L=1
TitelNummer
024262701 Einzeltitelanzeige (URI)
general-idea-aids-stamps-parkett-edition
general-idea-aids-stamps-parkett-edition
general-idea-aids-stamps-parkett-edition

Zontal Jorge / Bronson AA / Partz Felix, Hrsg.: AIDS


Bronson AA / Partz Felix / Zontal Jorge, Hrsg.
AIDS
Zürich (Schweiz): Parkett Verlag, 1988
(Stamp, Briefmarke) 2 S., 28x21,5 cm, 2 Stück. 35 Teile.
Techn. Angaben 35 Briefmarken im Bogen, Offset Druck, perforiert, rückseitig bedruckt mit Hinweis auf Parkett No. 15
ZusatzInformation Logo appropriiert von Robert Indiana's Love Logo. The General Idea AIDS logo repeated thirty-five times on this sheet of postage stamps. A format perfectly suited to the dissemination of this viral image. Produced as a multiple for Parkett No. 15.
Text von der Website.
Namen General Idea / Robert Indiana
Stichwort 1980er Jahre / Aids / Appropriation / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB https://artmetropole.com/shop/92
TitelNummer
001304010 Einzeltitelanzeige (URI)
olbrich-talking-pictures
olbrich-talking-pictures
olbrich-talking-pictures

Hainke Wolfgang / Olbrich Jürgen O.: Talking Pictures


Hainke Wolfgang / Olbrich Jürgen O.
Talking Pictures
Wiesbaden (Deutschland): Harlekin Art, 1988
(Buchobjekt) 33,5x29x8 cm, Auflage: 199, signiert,
Techn. Angaben verschiedenste Materialien in einer bedruckten Pappschachtel. Negative, Noppenfolie, Schallplatte, Lederhosengeldbeutel, Dose, Zündhölzer, Bleistifte, Keks, Sounddose, Schaumgummi, gestanzte Pappe u. a

Stichwort 1980er Jahre / Buchobjekt / Multiple
TitelNummer
001582039 Einzeltitelanzeige (URI)

Suchier Pascal
Rendevous
Kerpen Horrem (Deutschland): Künstlergruppe Conarde, 1993
(Objekt, Multiple) signiert,
Techn. Angaben 2 Glasvasen in Präservativ-Form u. Katalog u. Tüte, blaues Glaskondom

Stichwort 1990er Jahre / Multiple
TitelNummer
004821008 Einzeltitelanzeige (URI)

Willats Stephen
Multiple Clothing, Designs 1965-1999
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2000
(Buch) 64 S., 20,5x15,5 cm, ISBN/ISSN 3-88375-411-0

Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006014184 Einzeltitelanzeige (URI)
pas johan
pas johan
pas johan

Pas Johan, Hrsg.: Multiple / Readings - 51 kunstenaarsboeken 1959-2009


Pas Johan, Hrsg.
Multiple / Readings - 51 kunstenaarsboeken 1959-2009
Brüssel (Belgien): ASA Publishers, 2011
(Buch) 234 S., 24,5x16,5 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-94-6117-011-8
Techn. Angaben 2 Bände im Schuber

WEB www.aspeditions.be
TitelNummer
008048250 Einzeltitelanzeige (URI)
abot
abot
abot

Pokorny-Nagel Kathrin, Hrsg.: ABoT - Artists' Books on Tour - Artists' Competition and Mobile Museum


Pokorny-Nagel Kathrin, Hrsg.
ABoT - Artists' Books on Tour - Artists' Competition and Mobile Museum
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2011
(Buch) 80 S., 26x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-085-7
Techn. Angaben Katalog zur Ausstellung im MAK Wien, MGLC Ljubljana und UPM Prag, Klappumschlag
ZusatzInformation Vorwort von Helena Koenigsmarková, Nevenka Sivavec & Christoph Thun-Hohenstein. Beiträge von Jianping He, Martina Kandeler-Fritsch, Kathrin Pokorny-Nagel, Florian Pumhösl, Lucie Vlcková, Lawrence Weiner & Maria White.
Um das vielschichtige Genre des Künstlerbuchs einer breiteren Öffentlichkeit näherzubringen, hat das MAK Wien in Kooperation mit dem UPM Prag und dem MGLC Ljubljana das EU-geförderte Projekt "Artists' Books on Tour. Artist Competition and Mobile Museum" initiiert. Im Rahmen des damit verbundenen europaweiten Wettbewerbs wurden Künstler dazu aufgefordert, sich mit der Thematik des Künstlerbuchs und seinen vielfältigen ästhetischen Ausdrucksformen auseinanderzusetzen. Die vorliegende Publikation stellt die fünf prämierten sowie 45 weitere ausgewählte Projekte vor.
To familiarize a broader public with the multi-faceted genre of artists' books, the MAK - Austrian Museum of Applied Arts / Contemporary Art in Vienna, the UPM - Museum of Decorative Arts based in Prague and Ljubljana's MGLC - International Centre of Graphic Arts have launched the EU-funded project "Artists' Books on Tour. Artist Competition and Mobile Museum". In a pan-European competition, artists were invited to deal with the subject of artists' books and their multiple forms of aesthetic expression. The present catalogue features the five winning projects and 45 other selected works.
TitelNummer
008281259 Einzeltitelanzeige (URI)

Schirmer Lothar, Hrsg.
Joseph Beuys - Eine Werkübersicht
München (Deutschland): Schirmer/Mosel, 2001
(Buch) 240 S., 31x24 cm, ISBN/ISSN 3-88814-976-2
Techn. Angaben Softcover
ZusatzInformation Zeichnungen und Aquarelle, Drucksachen und Multiples, Skulpturen und Objekte, Räume und Aktionen, 1945-1985
Namen Alain Borer (Einführungstext)
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1940er Jahre / 1950er Jahre / 1960er Jahre / 1970er Jahre / Aktion / Aquarell / Drucksache / Multiple / Objekt / Raum / Skulptur / Zeichnung
TitelNummer
009220292 Einzeltitelanzeige (URI)
druckgrafik galerie13
druckgrafik galerie13
druckgrafik galerie13

Dettenhofer Fritz, Hrsg.: Druckgrafik Multiple


Dettenhofer Fritz, Hrsg.
Druckgrafik Multiple
Freising (Deutschland): Galerie 13, 2013
(PostKarte) 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung

WEB www.galerie13.net
TitelNummer
010268373 Einzeltitelanzeige (URI)
gunnes-bike-and-bolex
gunnes-bike-and-bolex
gunnes-bike-and-bolex

Gunnes Mai Hofstad: Bike and Bolex


Gunnes Mai Hofstad
Bike and Bolex
Brüssel / Berlin (Belgien / Deutschland): motto distribution / WIELS, 2012
(Heft) 52 S., 14,7x21 cm, Auflage: 350, ISBN/ISSN 9789078937166
Techn. Angaben Drahtheftung, Katalog zur Ausstellung vom 18. Februar bis 11. März 2012
ZusatzInformation The 16mm film Bike and Bolex echoes Mai Hofstad Gunnes’ ongoing reflection on the construction of identity. A group of five women bicycle in circular paths while filming each other with Bolex cameras. The revolving movements captured by the five subjective cameras draw a molecular structure without a fixed center and convey an idea of a non-hierarchical multiple subjectivity. A publication will be launched alongside the exhibition.
Text von der Webseite
WEB www.wiels.org
TitelNummer
010703356 Einzeltitelanzeige (URI)
lohr-blow-up
lohr-blow-up
lohr-blow-up

Lohr Albert: Blow up, ready made multiple


Lohr Albert
Blow up, ready made multiple
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(PostKarte) 9,8x9,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Weltraum in der Rathausgalerie vom 08.05.-26.06.2015
TitelNummer
013319468 Einzeltitelanzeige (URI)
zeller-schallplatte
zeller-schallplatte
zeller-schallplatte

Zeller Hans Rudolf: Hans Rudolf Zeller: s/t


Zeller Hans Rudolf
Hans Rudolf Zeller: s/t
Berlin (Deutschland): Edition Telemark, 2014
(Schallplatte) 31x31 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Schallplatte, LP, in 2 Hüllen, Infoblatt und gefaltete Grafik
ZusatzInformation Hans Rudolf Zeller (b. 1934 in Berlin) is best-known for being a music theorist, essayist and writer on contemporary music. His essays on Dieter Schnebel, Iannis Xenakis, microtonality etc., often published in the German journal "Musik-Konzepte", are deemed being among the best ever written on new music. Apart from that, he has since the 1960s maintained his own artistic work, most of which has not been published or only seen the light of day in private micro-editions. Zeller's work often involves combining multiple dimensions (texts, vocals, visual projections) into one cinematological literature.
Text von der Webseite

Side A: 1. Tesa-Klänge, 2. Vokalphantasie, 3. Scriptophonie, 4. Musiktext
Side B: 1. Parallelität, 2. Stimmimprovisation
WEB www.edition-telemark.de/#31404
TitelNummer
013693K20 Einzeltitelanzeige (URI)
hundertmark-25jahre
hundertmark-25jahre
hundertmark-25jahre

Hundertmark Brigitte, Hrsg.: 25 Jahre Edition Hundertmark 1970 - 1995


Hundertmark Brigitte, Hrsg.
25 Jahre Edition Hundertmark 1970 - 1995
Köln (Deutschland / Deutschland): Edition Hundertmark, 1995
(Buch) 160 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Softcover, Broschur,
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung im Kölner Stadtmuseum, inklusive Lieferverzeichnis. Coverentwurf von Gerhard Rühm
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / Karton / Künstlerbücher / Multiple
TitelNummer
015856528 Einzeltitelanzeige (URI)
reservesack-vorsicht
reservesack-vorsicht
reservesack-vorsicht

Brunnhofer Elisabeth / Brunnhofer Stefan, Hrsg.: Reservesack - VORSICHT IST DAS WAS WIR BEI ANDEREN FEIGHEIT NENNEN.


Brunnhofer Elisabeth / Brunnhofer Stefan, Hrsg.
Reservesack - VORSICHT IST DAS WAS WIR BEI ANDEREN FEIGHEIT NENNEN.
Linz (Österreich): Galerie Brunnhoffer, 2000
(Objekt, Multiple) 60x40 cm, Auflage: 500, signiert,
Techn. Angaben Reservesack, vorne und hinten Siebdruck mit Schriftbild, untere Kante vernäht, rückseitig signiert und datiert,
ZusatzInformation Slogan von Oskar Wilde, Unlimited Edition by Galerie Brunnhoffer. Ein Motiv von 4 verschiedenen Textmutationen
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort Merchandising / Multiple
TitelNummer
016438079 Einzeltitelanzeige (URI)
heinze-kunstautomat
heinze-kunstautomat
heinze-kunstautomat

Heinze Christian: o. T.


Heinze Christian
o. T.
Berlin (Deutschland): Kunstautomat, 2015
(Objekt, Multiple) 9x5,5x2 cm,
Techn. Angaben Weiße Pappschachtel, beklebt (wie Zigarettenschachtel) mit farbig glasiertem Tonscherben, rückseitig monogrammiert, Vita und Infozettel
ZusatzInformation Seit August 2001 gibt es in Berlin/Potsdam die ersten Kunstautomaten. Aus den Kunstautomaten kann man kleine Kunstüberraschungen in Form von z.B. kleinen Bildern, Objekten, Zeichnungen aus vielfältigen Materialien erwerben. Klein und originell sind die Kunstbotschaften, die auf dem Weg zur Freundin als Liebesbotschaft, zum Geburtstag als Geschenk, zum Treffen als Mitbringsel oder einfach als Sammelobjekt für sich funktionieren. In jedem gezogenen Kunstwerk liegt ein Beipackzettel, der einen kleinen Einblick in das Leben und Werk des Künstlers gibt.
Text von Website
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Multiple / Überraschung
WEB www.kunstautomaten.com
TitelNummer
016678592 Einzeltitelanzeige (URI)
hermann-eaten-by-daniel-spoerri
hermann-eaten-by-daniel-spoerri
hermann-eaten-by-daniel-spoerri

Hermann Frank, Hrsg.: Eaten by ... Daniel Spoerri. Eine Sammlung


Hermann Frank, Hrsg.
Eaten by ... Daniel Spoerri. Eine Sammlung
Düsseldorf (Deutschland): Antiquariat Querido, 2012
(Lieferverzeichnis) 52 unpag. S., 29,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Antiquariatskatalog von Querido. Eine Dokumentation zu Leben und Werk Daniel Spoerris in Künstlerbüchern, Katalog, Einladungen, Plakaten, Autographen, Fotografien, Multiples, Editionen, Grafiken, Ephemera, 1961-2011. Mit einem Essay von Dr. Andreas Steffens
Namen Andreas Steffens / Daniel Spoerri
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er Jahre / Autograph / Eat-Art / Edition / Ephemera / Fotografie / Grafik / Künstlerbücher / Multiple / Plakat
WEB www.antiquariat-querido.de
TitelNummer
016778610 Einzeltitelanzeige (URI)
kv-muenchen-jahresgaben-2016
kv-muenchen-jahresgaben-2016
kv-muenchen-jahresgaben-2016

Fitzpatrick Chris, Hrsg.: Kunstverein München Jahresgaben 2016


Fitzpatrick Chris, Hrsg.
Kunstverein München Jahresgaben 2016
München (Deutschland): Kunstverein München, 2016
(Flyer, Prospekt) 16 unpag. S., 10x21 cm,
Techn. Angaben Fleyer, leporelloartig gefaltet
ZusatzInformation Einladung zur Präsentation der Jahresgaben vom 03.-11-12-2016 von ca. 70 Münchner zeitgenössischen Künstlern, zum Kino und zum Talk mit what remains gallery am 06.12. und Edition Taube am 08.12
Stichwort Fotografie / Grafik / Malerei / Multiple / Zeichnung
TitelNummer
017215629 Einzeltitelanzeige (URI)
objektmagazineobject-katalog
objektmagazineobject-katalog
objektmagazineobject-katalog

Kretschmer Hubert, Hrsg.: ObjektMagazineObject


Kretschmer Hubert, Hrsg.
ObjektMagazineObject
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buch) [244] S., 23x15,5 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-83-7
Techn. Angaben Softcover, Fadenheftung, 104 SW-Abbildungen
ZusatzInformation Zur Ausstellung Objekt-Magazine aus dem Archive Artists Publications im kunsTTempel Kassel, 04.05.–10.06.2018.
Enthaltene Magazine:
Aspen, 1965-1971 / AXE, 1975-1976 / Reaktion, 1975-1983 / Lightworks, seit 1975 oder 1976 / TAU/MA, 1976-1981 / Plages, 1978-2011 / Arte Postale!, 1979-2009 / Brauchbar/Unbrauchbar, 1980/1981 / Museum Rost, 1980-1983 / Art/Life, Artlife, 1981-2006 / Artfusion, 1979-1982 / Toi et moi pour toujours, 1982 bis ca. 1985 / CAPS.A., 1982-1985 / CARE, ab 1982 / Canoe, ab 1983 / Tango, ab 1983 / Tra, frühe 1980er Jahre / Normal, 1984-1988 / smile, ab 1984 / Tiegel & Tumult, 1986-1992 / PiPs, 1986-2009 / DOOS, 1988 bis ca. 1992 / Miniature obscure, 1991-2007 / Skola, 1991 bis ca. 1993 / No News, 1993-1998 / La Más Bella, 1993-2014 / Cave Canis, 1995-1999 / Boxhorn, 1998 bis heute / Achse Kassel-Bern, 1999-2007 / Bella Triste, 2003 bis heute / Esopus, 2003 bis heute / Papermind, ab 2005 / KART, 2006 bis heute / Landjäger, 2007 bis heute / Wipe, schon vor 2009 bis heute / Tigre énorme, ab 2010 / Matchbook Stories, 2012 bis heute / RUW, 2013 bis heute.
Ein Überblick über 50 Jahre Objekt-Zeitschriften, mit 38 Titeln und über 170 Ausgaben und Hunderten von Einzelelementen aus dem Bestand des Archive Artist Publications (Sammlung Hubert Kretschmer) in München.
„Die Objektzeitschriften erweitern den Rahmen der zweidimensionalen, gedruckten Künstlerzeitschriften ins Skulpturale und Materielle. Jede Ausgabe an sich ist ein Objekt, eine Skulptur oder ein objekthaftes Multiple.“
Rolf Dittmar und Jürgen O. Olbrich
Namen Béatrice Hernad (Text) / Jürgen O. Olbrich (Kurator - Text) / Rainer Resch (Text) / Rolf Dittmar
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er Jahre / 1970er Jahre / 1980er Jahre / 1990er Jahre / 2000er Jahre / Künstlerpublikation / Künstlerzeitschrift / Objekt-Magazin / Objektmagazin / Privatsammlung
Sponsoren Kulturamt der Stadt Kassel / Kunsttempel Kassel
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
025380690 Einzeltitelanzeige (URI)

Byars James Lee
James Lee Byars (Edition)
Mönchengladbach (Deutschland): Städtisches Museum Mönchengladbach, 1977
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Objekt, Multiple) 20x17,5x8 cm, Auflage: 330,
Techn. Angaben Box aus goldenem Karton mit Deckel mit einem Multiple aus schwarzem, zusammengeknülltem, in Gold typographisch bezeichnetem Seidenpapier. Innere Deckelböden nummeriert und beschriftet.
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "James Lee Byars" im Städtischen Museum Mönchengladbach, 21.04.-22.05.1977. Titel im inneren Deckelboden, im unteren Boden Text von Johannes Cladders mit dem Titel "TH FI TO IN PH".
Namen Johannes Cladders (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Buchobjekt / Edition / Konzeptkunst
TitelNummer
025414699 Einzeltitelanzeige (URI)



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.