infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Oskar Schlemmer

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 3 Treffer

Hering Michael, Hrsg.
DER STIFTER, DER ANSTIFTER WAR, WEIL ER WUSSTE, DASS DIE KUNST FÜR ALLE IST. DIE SCHENKUNG DER ART MENTOR FOUNDATION LUCERNE
München (Deutschland): Staatliche Graphische Sammlung, 2016
(Flyer, Prospekt) 24 unpag. S., 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer, Leporellofaltung in der Breite, in der Höhe wurde in unterschiedlichen Abständen das Blatt noch mal gefaltet, es ergeben sich dadurch besondere Seitenansichten,
ZusatzInformation 10.11.2016-12.02.2017
Die Staatliche Graphische Sammlung München präsentiert eine grandiose Schenkung der Art Mentor Foundation Lucerne. Meisterzeichnungen von Jacques-Louis David, Edgar Degas und George Seurat, von Piet Mondrian über Oskar Schlemmer bis hin zu Blinky Palermo bereichern künftig die Sammlung
Namen Blinky Palermo / Edgar Degas / George Seurat / Jacques-Louis David / Oskar Schlemmer / Piet Mondrian
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort disegno / drawing / Schenkung
TitelNummer
016949701 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Liska Ivan / Wagner-Bergelt Bettina, Hrsg.
Das Triadische Ballett - Ein Tanzfonds Erbe Projekt von Oskar Schlemmer
München (Deutschland): Bayerisches Staatsballett, 2014
(Buch) 74 S., 22x16,5 cm,
Techn. Angaben Softcover, Broschur,
ZusatzInformation Programmbuch zur Premiere am 04.Juni 2014 Das Triadische Ballett - Eine Produktion des Bayerischen Staatsballett II und in Zusammenarbeit mit der Akademie der Künste, Berlin.
Gestaltung Bureau Mirko Borsche
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Norbert Herold
TitelNummer
014879548 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

N. N.
Konvolut - Museum Oldenburg und Weserburg
Oldenburg / Bremen (Deutschland): Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg / Stadt Oldenburg / Universität Bremen, 2019
(Heft / Flyer, Prospekt) 18x12 cm, 5 Teile.
Techn. Angaben Zwei Hefte, drahtgeheftet, ein Blatt, gefaltet, ein Flyer, eine Postkarte mit persönlichem Schreiben
ZusatzInformation Programm zu "Das Bauhaus in Oldenburg. Zwischen Utopie und Anpassung" 27.04.-04.08.2019. Herman de Vries - Taken from Nature, 04.05.-21.10.2018, Weserburg. Keep in Touch ! Artists' Mail in Contemporary Art. Fragen und Antworten zum Neubau des Stadtmuseums Oldenburg.
Namen Andrzej Dudek-Dürer / Herman de Vries / John Cage / Josef Albers / Laszlo Moholy-Nagy / Ludwig Mies van der Rohe / Marcel Breuer / Marianne Brandt / Oskar Schlemmer / Robert Rehfeldt / Takako Saito / Walter Gropius / Wassily Kandinsky
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Anpassung / Architektur / Artist Book / Bauhaus / Design / Form / Funktion / Künstlerpost / Künstlerpublikation / Mail Art / Moderne / Natur / Weimar
WEB https://weserburg.de/
WEB https://www.landesmuseum-ol.de/
TitelNummer
027066736 / Abbildung darf nicht angezeigt werden / Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.