infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Paranoia

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 7 Treffer

kuemmel-schaefer-relax
kuemmel-schaefer-relax
kuemmel-schaefer-relax

Kümmel Anja / Schäfer Jenny: unendlich unwahrscheinlich Nummer 01 - I can't relax, 2017

Kümmel Anja / Schäfer Jenny
unendlich unwahrscheinlich Nummer 01 - I can't relax
Berlin / Nürnberg (Deutschland): Institut für moderne Kunst Nürnberg / SuKuLTuR, 2017
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [36] S., 14,8x10,3 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-95566-067-3
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiger Umschlag
ZusatzInformation Aufklärung und Kritik 513
Die Fotografien von Jenny Schäfer zeigen Überwachungstechnologie. Sie zeigen, wo aus Skepsis Paranoia wird: maschinelle Rationalität und die erschöpfende Panik in Zeiten der unausgesetzten Krise. Auch in Anja Kümmels Überlegungen finden wir die Auswüchse unserer wahnwitzigen Sicherheitsbestrebungen wieder, übersetzt in Literatur. Alles wird aufgezeichnet, alles wird Information. Und nur noch ganz zart und abseitig schimmern die »anderen Wahrheiten, die optisch gekrümmt, irgendwo da draußen, zeitgleich existieren.« Jenseits der reißfesten Hülle der Filterblase, da wo der Widerstand keimt, in den Sehnsüchten, in den Wagnissen, im Zufall.
Text aus dem Heft.
Namen Joshua Groß (Redaktion) / Karin Kolb (Gestaltung) / Moritz Müller-Schwefe (Redaktion)
Sprache Deutsch
Geschenk von Stephan Janitzky
Stichwort Aufklärung / Fotografie / Information / Kontrolle / Kritik / Paranoia / Prosa / Sicherheit / Text / Wahrheit / Zufall / Überwachung
Sponsoren da Vinci / Kulturstiftung der Sparkasse Nürnberg
WEB https://www.sukultur.de/produkt/anja-kuemmel-jenny-schaefer-i-cant-relax-auk-513/
TitelNummer
026897669 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bilger Ricco / Christoph / Kathi, u. a.
ohne Titel
Zürich (Schweiz): Galerie Buchhandlung sec 52 / Paranoia City Buchhandlung, 1987
(Lieferverzeichnis) 80 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Lieferverzeichnis, Wendebuch
Stichwort 1980er
TitelNummer
003494023 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Klauke
Klauke
Klauke

Klauke Jürgen: Ästhetische Paranoia, 2010

Klauke Jürgen
Ästhetische Paranoia
Salzburg (Österreich): Museum der Moderne Salzburg, 2010
(PostKarte) 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
TitelNummer
007275303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

velhagen witte
velhagen witte
velhagen witte

Velhagen Philine / Witte Jörg: ich sehe was, was du nicht siehst, 2013

Velhagen Philine / Witte Jörg
ich sehe was, was du nicht siehst
München (Deutschland): Rotkreuzplatz, 2013
(PostKarte) 21x9,8 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Performance
ZusatzInformation Vier Fremde orientieren sich auf einem offenen Platz im Zentrum der Stadt. Es sind Zeitreisende aus einer fernen Zivilisation, die versuchen, zu verstehen, was sie da sehen. ICH SEHE WAS, WAS DU NICHT SIEHST wirft einen fremden Blick auf unsere Welt. Der Platz, mit Passanten, Begegnungen und Bewegungen ist real. Die Zuschauer betrachten ihn gemeinsam mit den Schauspielern. Diese erzählen, kommentieren und dialogisieren, was sie sehen. über Mikroports sind sie mit den Zuschauern live verbunden. Auf das reale Bild legt sich über die Audiospur eine neue Wirklichkeit, wird das Vorhandene uminterpretiert und neu aufgeladen. So entstehen Imaginationsräume für Prognosen, Utopien und Paranoia. Was sehen wir? Eine Inflation? Den Weltuntergang? Unsterblichkeit? Können wir in Zukunft Gedanken lesen? Wie werden wir künftig miteinander leben? Keiner bleibt unbeteiligt.
Text von der Webseite
Geschenk von Matthias Stadler
WEB www.wasdunichtsiehst.tumblr.com
TitelNummer
010091373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

der-bote-06
der-bote-06
der-bote-06

Jacobi Heinz, Hrsg.: der martin greif bote Nr. 06, 1976

Jacobi Heinz, Hrsg.
der martin greif bote Nr. 06
München (Deutschland): Maistrassenpresse / paranoia verlag, 1976
(Zeitschrift, Magazin) 15x21 cm,
Techn. Angaben Die Politisch-literarische Zeitschrift aus der Martin-Greif-Straße, Blätter nur einseitig bedruckt
ZusatzInformation Nachrichten aus dem Klassenstaat
Stichwort 1970er
TitelNummer
011331404 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

der-bote-01
der-bote-01
der-bote-01

Jacobi Heinz, Hrsg.: der martin greif bote sonderband 1, 1978

Jacobi Heinz, Hrsg.
der martin greif bote sonderband 1
München (Deutschland): Maistrassenpresse / paranoia verlag, 1978
(Zeitschrift, Magazin) 15x21 cm,
Techn. Angaben Die Politisch-literarische Zeitschrift aus der Martin-Greif-Straße, Blätter nur einseitig bedruckt, Umschlag aus Wellpappe, Cover geklebt
ZusatzInformation Nachrichten aus dem Klassenstaat
mit Beiträgen aus dem Idiotikon, Beichtspiegel und dem Bote 1 und 2
Stichwort 1970er
TitelNummer
011332404 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

katalog-minipressen-1974
katalog-minipressen-1974
katalog-minipressen-1974

Käsmayr Benno, Hrsg.: Bücher die man sonst nicht findet - Katalog der Minipressen 1974/75, 1975

Käsmayr Benno, Hrsg.
Bücher die man sonst nicht findet - Katalog der Minipressen 1974/75
Gersthofen (Deutschland): Maro Verlag, 1975
(Buch) 252 S., 20,5x14,5 cm, ISBN/ISSN 3-87512-029-9
Techn. Angaben Broschur, einzelne Seiten rausgelöst
ZusatzInformation Präsentationen von über 80 Verlagen
Namen Anabas / AQ Verlag / Eremiten Presse / Gasolin / Glasherz / Harlekin / Horst Hahn / Klaus Renner / Maistrassenpresse / maro / Martin-Greif-Bote / Merve / Paranoia / Peter Below / Rainer / Reflection Press / Rotbuch / Timm Ulrichs / Ulcus Molle / Werkstatt Breitenbrunn / Wolfgang Fietkau
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1970er / Alternative Literatur / Gegenkultur / Künstlerbuch / Poesie
TitelNummer
017128609 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.