info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Philosophie, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • cogito 07 Die unabhängige Zeitschrift der Studierendenschaft Philosophie
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Fachschaft Philosophie, 2016
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 82 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 2363-9423
    Broschur
ZusatzInfos
  • Mit einem Artikel von Daniel Hoyer und Sandra Müller: Politische Schönheit und moralische Phantasie. Philipp Ruch und Chris Dercon über Kooperation und Solidarität (Gespräch in den Münchner Kammerspielen) und von Sandra Müller Für euch gelesen: Philipp Ruchs Wenn nicht wir, wer dann? Ein politisches Manifest
TitelNummer 014899000

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • cogito 06 Die unabhängige Zeitschrift der Studierendenschaft Philosophie
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Fachschaft Philosophie, 2015
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 82 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 2363-9423
    Broschur
TitelNummer 014900530

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • cogito 08 Die unabhängige Zeitschrift der Studierendenschaft Philosophie - Zeit
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Fachschaft Philosophie, 2016
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 76 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 1500, 2 Stück. ISBN/ISSN 2363-9423
    Broschur
ZusatzInfos
  • Thema "Nimm dir Zeit!" Mit Artikeln von Sebastian Knell, Armen Avanessian, Markus Gabriel u. a.
    Von Maxime Weber, Schnittmengentheorie Tarkowskijs, Die versiegelte Zeit - Die Rolle der Zeit in Tarkowskijs Filmästhetik
    Von Studenten der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Geschenk von
TitelNummer 017574638

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • cogito 09 Die unabhängige Zeitschrift der Studierendenschaft Philosophie - Macht der Begriffe
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Fachschaft Philosophie, 2017
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 68 Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 1500, 2 Stück. ISBN/ISSN 2363-9423
    Broschur
ZusatzInfos
  • Thema "Die Macht der Begriffe". John Searle im Interview, Christine Bratu plädiert für eine Ethik der Begriffe, Timothy Williamson über die Macht der Vagheit, Robert Brandom über "A Spirit of Trust", Lou Witte über das feministische Dilemma. Kunstbeitrag von Tobias Hanauska.
    Von Studenten der Ludwig-Maximilians-Universität München (LMU)
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 017575638

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Die Kabelseele
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Siemens Kulturprogramm, 1991
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] Seiten, 21x10 cm,
    Flyer, mehrfach gefaltet, in bedrucktes Transparentpapier eingelegt
ZusatzInfos
  • Kabelseele heißt Walter Siegfrieds neues Projekt. Ausstellung vom 17.05.-07.06.1991 in München. doch das Wort Kabelseele ist keine Neuerfindung, sondern ein gängiger Fachausdruck im Nachrichtenwesen für das, was innen im Kabel ist. Philosophie Dispute brauchen hierbei nicht geführt zu werden. was die Kabelseele betrifft, ist der Fann entschieden. Ohne Kabel keine Kabelseele. 150 Stunden mitgeschnittene Telefonate wurden in vier Kabelsträngen neu komponiert. Unter der Münchner Fussgängerzone, beim Marienplatz, konnte das geneigte Publikum die Telefonkomposition hören. Das vergrösserte Kabel erlaubte an aufgeschnittenen Stellen das Mithören.
    Text aus dem Flyer und von der Website.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026057730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • O nr. 8 - Tijdschrift voor Filosofische Beproevingen - Revue Philotropique - de REIS
Ort Land Hoeilaart (Belgien)
Verlag Jahr Mythologisch Laboratorium, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 134 Seiten, 20x20 cm,
    Broschur, eine Seite ausklappbar
ZusatzInfos
  • Philosophische Zeitschrift, Thema Reisen
TitelNummer 026251722

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Zweifels Tanz - Zeitschrift für Denklust und Philosophie, NR. 1
Ort Land Zürich (Schweiz)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1984
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 46x32 cm,
    lose Blätter, gefaltet ineinander gelegt
Stichwort
TitelNummer 001215062

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Fragmente 02 Sommer 88
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Institut für Bagonalistik, 1988
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 24x21 cm, Auflage: 380, signiert,
    Drahtheftung, verschiedene Papiere, Klappbilder, eingeklebt eine International-World-Landscape-Card, Prägedruck rückseitig, S. 55 - S. 110
ZusatzInfos
  • Fortsetzung folgt: Nun liegt die zweite Ausgabe der FRAGMENTE vor. Das bedeutet noch ein Fragment des Großen und Ganzen dazu. Bagonalismus ist die absurde Inszenierung eines ernsthaften Hintergrunds, der wiederum in der Bagosophie beinhaltet ist, die über die allerletzte Klarheit und Wahrheit hinaus Ursprünge und Zusammenhänge der Dinge in der Welt erklärt, die vom Sein im Unsinn handeln und dem Wissen darüber Sinn geben.
    Text aus dem Heft.
Sprache
TitelNummer 004355217

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Kunst Fotografie Literatur Philosophie
Ort Land Saarbrücken (Deutschland)
Verlag Jahr AQ-Verlag, 2005
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm,
    AQ-Verlagsverzeichnis, Ausdruck der Internetseite vom 15.1.2005
Stichwort
TitelNummer 004747016

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Unsere Philosophie
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2008
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 164 Seiten, 29,7x21,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-00-025394-2
    Eine Zusammenstellung von Texten aus dem Internet, gefaltete DIN A3-Blätter in Kunststoffhülle, mit Info-Papier und Postkarte
Stichwort
TitelNummer 005890192

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 045 Pariser Passagen. Einführung: Nikola Doll
Ort Land Ostfildern (Deutschland)
Verlag Jahr Hatje Cantz Verlag, 2011
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 36 Seiten, 24,4x17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2894-2
    aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • 1927 begann Walter Benjamin anlässlich eines mehrmonatigen Paris-Aufenthalts mit seinen Überlegungen zu den Pariser Passagen, seinem ambitioniertesten, als Geschichtsphilosophie des 19. Jahrhunderts geplanten Buchprojekt.
    Text von der Webseite
Sprache
WEB LINK
TitelNummer 008694268

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Rätsel No. 2 - Zeitschrift für saitische Philosophie
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Selbstverlag, 1986
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 4 Seiten, 10,5x14,8 cm,
    Werbekarte für 3 Ausgaben, Klappkarte
Stichwort
TitelNummer 009591306

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Begriffsfelder - Von der Philosophie zur Kunst
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Merve Verlag, 1985
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 Seiten, 17x11,7 cm, ISBN/ISSN 3-88396-044-6
Geschenk von
Nachlass von
Stichwort
TitelNummer 009860336

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Immaterialität und Postmoderne
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Merve Verlag, 1985
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 104 Seiten, 16,8x11,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-88396-043-8
Sonst. Personen
Sprache
Nachlass von
TitelNummer 009864316

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Philosophie und Malerei im Zeitalter ihres Experimentierens
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Merve Verlag, 1986
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 164 Seiten, 16,8x11,8 cm, ISBN/ISSN 3-88396-049-7
Geschenk von
Nachlass von
Stichwort
TitelNummer 009865316

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Postapokalyptischer Schmuck
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr monochrom, 2012
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 30, ISBN/ISSN 978-3-902796-10-3
    Cover aus Blech, vorne mit Prägung, RecyclingPapier teilweise mit geschredderten Geldscheinen, gebunden mit Kabelbindern, in Pappschuber, Cover und Rücken geprägt. Mit einem Text von Frank Apunkt Schneider
ZusatzInfos
  • Für die erste postapokalyptische Industriemesse im Juni 2051, veranstaltet vom international agierenden Kunst-Technologie-Philosophie Kollektiv monochrom in Wiener Neustadt, Österreich, entwickelte Paula Pongratz aus Überresten und Fundstücken der menschlichen Zivilisation (nach der Apokalypse im Juni 2011) eine Schmuckkollektion. Der dazugehörige Projektatalog dokumentiert die postapokalyptischen Schmuckstücke im Kontext mit ihren jeweiligen Fundorten
TitelNummer 011257387

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Sedimente der Nacht
Ort Land Winterthur (Schweiz)
Verlag Jahr EigenArt Verlag, 2012
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 Seiten, 17,5x24,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 978-3-905506-29-7
    Hardcover. Innen handschriftliche Korrektur vom Künstler
ZusatzInfos
  • Bucherscheinung zur Documenta (13) in Kassel. Aus der Martin-Heidegger Philosophie-Domäne, ein Künstlerbuch mit Daseins-Belichtungen, Wörterspuren, weltfremden Dingen und Buchobjekten. Texte: Alfred Denker, Ernst Hövelborn, Jean-Claude Wolf, u. a.
    Text vom Buchcover
Geschenk von
TitelNummer 011799416

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Hohe Luft, Ausgabe 2014/05 - Macht Geld uns arm?
Ort Land Hamburg (Deutschland)
Verlag Jahr Hohe Luft Verlag, 2014
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 98 Seiten, 28x21,2 cm,
    Philosophie-Zeitschrift, für alle, die Lust am Denken haben. Gefunden bei Under (De)Construction in München
ZusatzInfos
  • Mit einem Text von Tobias Hürter und Thomas Vasek: Zombis des Zasters, Mit der Erfindung des Geldes wollte der Mensch einst
TitelNummer 011984392

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Bodenlos - Vilém Flusser und die Künste
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Akademie der Künste, 2015
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 130 Seiten, 27,5x21,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-88331-214-9
    Drahtheftung, Softcover
ZusatzInfos
  • Dieser Katalog erschien anlässlich der Ausstellung Bodenlos - Vilém Flusser und die Künste vom 19.11.2015-10.01.2016 in der Akademie der Künste Berlin. Die Ausstellung ist eine Kooperation zwischen dem ZKM Karlskuhe und der Akademie der Künste Berlin. Sie war erstmalig vom 15.08.-18.10.2015 im ZKM Karlsruhe zu sehen
Stichwort
TitelNummer 016103576

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • alternative 041 - Zeitschrift für Literatur und Diskussion
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr alternative Verlag Berlin, 1965
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 Seiten, 21x15 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Thema des Heftes: Karl Korsch - Lehrer Bertolt Brechts
Sonst. Personen
Geschenk von
TitelNummer 016409587

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 01
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2008
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 10 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Beiträge über/von: Hiroshi Sugimoto, Abstraktion in Wien, Peter Tscherkassky, Beat Wyss, Peter Weibl, Carl Pruscha, Ole Fogh Kirbery, Junge Kunst aus Polen, Barbara Doser u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016420078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 02
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2008
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 7 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016421078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 03
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2008
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 7 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Beiträge über/von: RothStauffenberg, Miao Xiaochun, Bruno Gironcoli, Joseph Beuys, Beat Wyss, Peter Tscherkassky u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016422078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 04
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 6 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Beiträge über tschechische Fotografie, Monumente und Denkmäler, Angewandte Kunst u. a.
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016423078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 05
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 6 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Beiträge über/von: Gerhard Richter, Lawrence Weiner, Zarko Paic, Friedrich Stadtler, Jean Epstein, Chris Petit, Otto Zitko, Ree Morton, Kunsthalle Wien u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016424078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 06
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 4 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themen: Das Porträt in der Fotografie / Rothko - Giotti / What Language are you from? u. a.
    Autoren: Juri Andruchowytsch / Peter Weiermayr / Georg Schöllhammer u. a.
    Schwerpunkt über Zentral- und Osteuropa: Bosnien, Slowenien, Serbien
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016425078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 07
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 56 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 7 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themen: Wittgenstein / Kunst im öffentlichen Raum / Isa Gensken u. a.
    Autoren: Kasper König im Gespräch mit Isa Gensken / Wolf Guenter Thiel / Peter Keicher u. a.
    Schwerpunkt über Zentral- und Osteuropa: Polen / Ungarn /Rumänien
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016426078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 09
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 6 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themenschwerpunkt: Design & Architektur
    Beiträge zu: Tradition & Handwerk / Deutsche Werkstätten Hellerau / Design Schweiz / Ecal Lausanne / Max Dudlers Bauten in Berlin / Dmy Berlin / Design Hotels
    Beiträge mit: Sebastian Hackenschmidt / Rainer Baginski / Fritz Staub u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016430078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 10
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 6 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themenschwerpunkt: Design & Architektur
    Design: Designszene Wien / Tradition & Handwerk / Forum Design Wien u. a.
    Architektur: Oscar Niemeyer / Carl Pruscha / arbeitsgruppe 4 u. a.
    Autoren: Michael Thouber / Tulga Bayerle / Lilli Hollein u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016431078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 12
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2011
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 48 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 6 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themen: Vilém Flusser Archiv / Gesellschaft und negative Utopie / Geometrie und Chaos: Die andere Stadt u. a.
    Autoren: Siegfried Zielinski / Claudia Becker / Christian Reder u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016432078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 11
Ort Land Wien / Berlin (Österreich / Deutschland)
Verlag Jahr fairarts, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 4 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themen / Künstler, Avantgardefilm / Identitäten - Nationalitäten / Architektur u. a.
    Schwerpunkt über Zentral- und Osteuropa: Polen / Slowenien / Rumänien
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016433078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 13
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2011
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 8 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Themenschwerpunkt: Kunst / Politik / Architektur
    Themen: Kunst & Gesellschaft / Internationale Architekturprojekte / Landart / Experimentalfilm / Design / Kunstsammlungen
    Künstler / Architekten: Ai Weiwei / Walter Pichler / Martin Arnold u. a.
    Autoren: Wolf Guenter Thiel / Christian Reder / Christian Sery u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016434078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair CEE - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 01
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 4 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Schwerpunkt über Zentral- und Osteuropa: Bosnien und Herzegowina / Slowenien / Serbien / Rumänien / Moskau
    Themen: NSK - Neue Slowenische Kunst / Retroavantgarde / IRWIN - State in Time u. a.
    Autoren: Sven Alkalaj / Predrag Finci / Juliane Debeusscher u. a.
    Architektur: Romanian Civil Center / Angelo Roventas Wohnmaschine / Avantgarde-Architektur aus Moskau
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016435078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair CEE - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 02
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2009
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 4 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Schwerpunkt über Zentral- und Osteuropa: Polen / Ungarn / Rumänien
    Themen / Künstler, 1989. End of History or Beginning of the Future? / The studio and archiv Edward Krasinski's / Art of ms2 - Muzeum Sztuki Lodz u. a.
    Autoren: Slavoj Zizek / Svetlana Boym / Erzsebet Tatai / Erzsebet Pilinger u. a.
    Autoren: Sven Alkalaj / Predrag Finci / Juliane Debeusscher u. a.
    Architektur: Romanian Civil Center / Angelo Roventas Wohnmaschine / Avantgarde-Architektur aus Moskau
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016436078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • fair CEE - Zeitung für Kunst & Aesthetik, Wien/Berlin - Nr. 03
Ort Land Wien (Österreich)
Verlag Jahr fairarts, 2010
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 32 Seiten, 45x30 cm,
    unterteilt in 4 Bücher (8 Seiten), lose ineinander gelegt, mittig gefalzt,
ZusatzInfos
  • Schwerpunkt über Zentral- und Osteuropa: Polen / Slowenien / Rumänien
    Themen / Künstler, Identitäten - Nationalitäten / Avantgardefilm der 70er Jahre / Topografie u. a.
    Autoren: Slavoj Zizek / Alicja Cichowicz / Jaroslaw Lubiak u. a
Sprache
Geschenk von
WEB LINK
TitelNummer 016437078

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

matthes-seitz_1997_lie
matthes-seitz_1997_lie
matthes-seitz_1997_lie

Matthes Axel / Seitz Claus, Hrsg.: Frühjahr 1997 - Gesamtverzeichnis, 1997

Verfasser
Titel
  • Frühjahr 1997 - Gesamtverzeichnis
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Matthes & Seitz, 1997
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 32 unpag. Seiten, 16,6x10 cm,
    Drahtheftung, Schwarzweißdruck, sehr dünnes Papier
TitelNummer 016635610

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • MOTYF 2016 - Internationales Medienfestival zur Schrift in Bewegung in Design, Kunst, Film und Raum
Ort Land Mainz (Deutschland)
Verlag Jahr Motyf Festival, 2016
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 21x9,8 cm,
    Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Internationales Symposium und Media Art Ausstellung vom 24.11.2016-08.01.2017 im Gutenberg-Museum Mainz. In elf Vorträgen gehen renommierte Referenten aus aller Welt der Bedeutung und den Perspektiven von Schrift in Bewegung in interaktiven, vernetzten und mobilen Medien nach. Zudem zeigt die Ausstellung Arbeiten von jungen Nachwuchstalenten, Gestaltern und Designern, die sich in ihren Arbeiten mit Lyrik, Poesie und Philosophie auseinandersetzen.
    Text von Flyer
Geschenk von
TitelNummer 016674601

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Schnurlos #2 - Wahnsinn
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Espacioblanco, 2013
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 20 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: 200,
    Drahtheftung, verschiedene Papiere
ZusatzInfos
  • Wahnsinnig handeln wir, wenn wir hören auf uns. Wenn wir tun, was uns vorschwebt und tun, wonach uns ist. Er hat keinen Einfluss auf uns, sondern ist eine Basis in uns, die menschliche Handlungs­weise, und also die pure Vernunft und die Angst davor, menschlich zu sein. Die Angst vor uns selbst.
    Schnurlos ist ein anonymes, auf Papier gedrucktes Zine in unregelmäßigem Erscheinungsrhythmus, wechselhaftem Erscheinungsbild und variabler handnummerierter Auflage. Jede Ausgabe setzt sich ausgehend von einem Zitat kritisch mit einem Themenbereich der Menschlichkeit auseinander.
    Das schnulos Zine wird nach dem Prinzip der stillen Post geschrieben, illustriert und danach zusammengetragen und gestaltet.
    Text von der Website
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 016836619

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Ich gestatte mir die Revolte
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Matthes & Seitz, 1985
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 397 Seiten, 17,8x10,8 cm, ISBN/ISSN 3-88221-361-2
    Broschur
ZusatzInfos
  • Revolte ist das Wagnis zu leben, was in Einem ist. (Verlagstext)
    Mit Texten von Literaten, Künstlern, Philosophen, Naturwissenschaftlern
Geschenk von
TitelNummer 016881611

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Schnitt Schnitt Kunsthalle Darmstadt Programm
Ort Land Darmstadt (Deutschland)
Verlag Jahr Kunsthalle Darmstadt, 2016
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 Seiten, 14,7x10,5 cm, signiert,
    Einzelblatt als Leporello gefaltet, doppelseitig bedruckt,
ZusatzInfos
  • Programmflyer zur Ausstellung "Schnitt Schnitt" in der Kunsthalle Darmstadt, 03.10.2016-08.01.2017
    Am 15.12.2016 Collage und Körper: Die Künstlerin Annegret Soltau spricht mit der Philosophin Ute Gahlings über die Wahrnehmung und Erfahrung des weiblichen Körpers und seine Zergliederung in der Collage
Geschenk von
TitelNummer 016981625

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Schrift Stücke - Typewritings und Gedichte
Ort Land Berlin (Deutschland)
Verlag Jahr Verlag Lutz Wohlrab, 2016
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 21,7x15,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-9814296-7-1
    Hardcover, 57 Typewritings und 46 Gedichten
ZusatzInfos
  • In der Kunst der DDR ist Ruth Wolf-Rehfeldt eine singuläre Erscheinung. Außer ihr hat sich niemand intensiv mit Schreibmaschinengrafik beschäftigt. Doch auch in der internationalen Szene der Konkreten und Visuellen Poeten hat sie sich einen Namen gemacht, ihr Werk wird weltweit gesammelt. Ruth Wolf wird 1932 in Wurzen geboren und macht zunächst eine Lehre als Industriekaufmann – Maschinenschreiben gehört dazu. Nach dem Abitur beginnt sie, in Berlin Philosophie zu studieren. 1954 lernt sie den jungen Künstler Robert Rehfeldt kennen und findet eine Tätigkeit in der Akademie der Künste der DDR. Sie zeichnet und malt nebenher. Ihre Gedichte zeigt sie keinem. Anfang der 1970er Jahre beginnt sie, ihre typischen Typewritings zu entwickeln und sich am internationalen Netzwerk der Mail Art zu beteiligen. 1975 wird die Autodidaktin Kandidat und später Mitglied im Verband bildender Künstler der DDR. Sie hat ihren Stil gefunden. Mit Satzzeichen und Strichen stellt sie Käfigwesen her, die für sich stehen, aber auch als Sinnbild für das Leben in der DDR gelesen werden dürfen. Beeindruckend sind ihr Einfallsreichtum und die Sorgfalt, mit der sie in immer neuen Variationen auf der Klaviatur der Schreibmaschine spielt. Nach einer regen Ausstellungstätigkeit stellt sie 1990 ihre künstlerische Arbeit ein.
    Text von der Website
TitelNummer 017181602

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Ancestor Simulation - ein simulierter Ausstellungsapparat
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr kunstarkaden, 2012
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm,
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung vom 25.01.-18.02.2017.
    Ancestor Simulation ist eine multimediale, narrative Gruppenausstellung der Medienklasse Klaus vom Bruch. In ihr werden Fragestellungen aus dem Traktat "Are We Living In A Simulation?" des Philosophen Nick Bostrom aufgegriffen. Sie versucht, mögliche Beweisführungen aufzuzeichnen, dass wir in einer Simulation leben.Text von der Webseite
Sonst. Personen
TitelNummer 017349701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

gegenkultur-pk
gegenkultur-pk
gegenkultur-pk

Kretschmer Hubert / Lang Laura, Hrsg.: GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine, 2017

Verfasser
Titel
  • GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr PLATFORM, 2017
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 Seiten, 9,7x21 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
    Infokarte zur Veranstaltung
ZusatzInfos
  • Ausstellung vom 03.07.-28.07.2017 in der Halle der PLATFORM. ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG am Sonntag 02.07.2017 um 12 Uhr, WORKSHOP „SNIFFIN‘ GLUE“ mit dem beißpony Artwork-Team um 14 Uhr. LESUNG am Donnerstag 13.07. um 19 Uhr.
    Über 30 Hefte, die sonst nur in Off-Spaces, Clubs oder ‚unter der Hand‘ weitergereicht werden, können durchgeblättert, entdeckt und gelesen werden. Neben aktuellen Magazinen werden alternative, kuriose und hochpolitische Hefte seit den 1970er-Jahren gezeigt, die der Sammler Hubert Kretschmer für sein Archive Artist Publications aufgespürt hat, so wie queere Zines aus dem Archiv des forum homosexualität münchen e.V. und Punkmagazine aus den frühen 80ern aus dem Bestand von Wolfgang Diller.
    Text von der Karte
Sprache
TitelNummer 023787701

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • to be all ways to be
Ort Land Venedig / Amsterdam (Italien / Niederlande)
Verlag Jahr Biennale di Venezia / Mondriaan Fund, 2015
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 10 Seiten, 22,4x15,8 cm,
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Besucherbroschüre zur Ausstellung im holländischen Pavillon der Biennale di Venezia, 09.05.-22.11.2015.
    Herman de Vries (b. 1931) is representing The Netherlands at the Biennale Arte 2015. Under the title to be all ways to be the Dutch pavilion exhibits new sculptures, objects, works on paper and photography by de vries. Educated as a horticulturist and natural scientist, de vries gathers, orders, isolates and displays objects from nature, directing our attention to both the unity and the diversity of the world around us. In his preparatory travels to Venice, de vries collected many objects from the Laguna, the Giardini and the city, resulting in multiple works both in the Dutch Pavilion and on the deserted island of Lazzaretto Vecchio in the southern Laguna. The exhibition is curated by Colin Huizing and Cees de Boe.
    Text aus der Pressemitteilung.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025047689

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • The Green Of This Notebook
Ort Land Portland, OR (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr Nazraeli Press, 2009
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [52] Seiten, 26,2x21,1 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-1-59005-246-4
    Hardcover mit Leineneinband und transparentem Schutzumschlag, bedruckt. Seiten jeweils linksseitig beklebt
ZusatzInfos
  • Copied pages from Jean-Paul Sartre’s philosophical main work "Being and Nothingness", are glued into John Divola’s new book, references are highlighted by a marker, their content is respectively visualized by a photography by Divola. The pictures do not seem to add something, they simply show a visual translation of the things described in words – ONE translation. If one only reads, the pink cake can take shapes in diverse forms. Now it has the form, which is visible in the photograph.
    Alle Fotografien wurden zwischen 1995 und 1999 angefertigt.
    Text von der Webseite.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 025112691

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • The Walking Society
Ort Land Zürich (Schweiz)
Verlag Jahr Camper / Lars Müller Publishers, 2015
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 406 Seiten, 17,3x12 cm, ISBN/ISSN 978-3-03778-479-2
    Klappbroschur.
ZusatzInfos
  • Retrospektive zu Camper-Schuhen, anlässlich des 40. Firmenjubiläums mit philosophischen, soziologischen, kulturhistorischen Perspektiven auf den Schuh.
    What is a “walking society”? A society that is in motion, that is setting out for somewhere. And what connects the individuals in this society with the ground they stand on? It’s their shoes of course. The focus here is on a very special shoe: the Camper shoe. It has gone through considerable changes since its early days, when it was cobbled together by Mallorcan peasants from a piece of car tire and a scrap of fabric. What remains is the philosophy embraced by the Spanish family business, that innovative shoes produced according to the highest standards should not only be comfortable but should also offer their wearers the greatest possible freedom of movement.
    The book tells the story of the Camper brand while at the same time unfurling a range of related themes, from the anatomy of the foot to the cultural history of the shoe. All of which leads to a visual exploration of our “walking society.”
    Text von der Webseite.
Sprache
Sponsoren
TitelNummer 025715712

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Der Riss - Essay
Ort Land München / Zofingen (Deutschland / Schweiz)
Verlag Jahr Selbstverlag, 2017
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] Seiten, 21x14,8 cm,
    Drahtheftung, Cover aus farbigem Papier, gestempelt, mit Prägung
ZusatzInfos
  • Essay von Walter Siegfried, München und Zofingen, Oktober 2017 zur Performance "in sichtweite klangnah". Warum sollte ein Riss zwischen den Sachen und ihren Repräsentanten Verwirrung stiften? Worte, Ideen, Zeichen sind doch hilfreich für den Umgang mit den Sachen.
    Text von der Website.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026055730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Die Kabelseele
Ort Land Flensburg (Deutschland)
Verlag Jahr Phänomenta, 1994
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [6] Seiten, 21x10 cm,
    Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • Kabelseele, ein Segment aus den Leitungen des Fernsprechnetzes mit konservierten Stimmen. Präpariert von Walter Siegfried in münchen. Präsentiert von der Phänomenta in Flensburg.
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
Sponsoren
TitelNummer 026058730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Joseph Beuys - Das Ende des 20. Jahrhunderts - Die Umsetzung vom Haus der Kunst in die Pinakothek der Moderne München
Ort Land München (Deutschland)
Verlag Jahr Bayerische Staatsgemäldesammungen / Doerner Institut / Schirmer/Mosel, 2007
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 396 Seiten, 30x23,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-8296-0287-7
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Das Ende des 20. Jahrhunderts gilt als Schlüsselwerk im Gesamtschaffen von Joseph Beuys und zählt zweifellos zu seinen bedeutendsten Schöpfungen. 1982, zwei Jahre vor seinem Tod, installierte der Künstler selbst das monumentale Werk im Münchner Haus der Kunst. 44 von ihm bearbeitete Basaltblöcke ordnete er zu einer beeindruckenden, bewegten und bewegenden Formation an. Die Installation steht laut Beuys für die tiefe Krise, die alle Aspekte des modernen Lebens am Ende des 20. Jahrhunderts erfasst hat und die es zu überwinden gilt – eine Aufgabe, die im ersten Jahrzehnt des 21. Jahrhunderts nichts an Aktualität und Dringlichkeit eingebüßt hat.
    Unser Buch liefert eine ausführliche Interpretation und gibt Einblicke in das philosophische Gedankengebäude von Joseph Beuys. Außerdem wird die Problematik geschildert, die entstand, als das Werk 2002 vom Haus der Kunst in die neu errichtete Pinakothek der Moderne umgesetzt wurde. Kunsthistoriker und Beuys-Spezialisten, Restauratoren, Geologen, ein Vermessungsingenieur und ein Professor der Philosophie diskutieren die technischen Schwierigkeiten eines solchen Umzugs und die Frage, ob eine vom Künstler an einem von ihm gewählten Ort eigenhändig vorgenommene Installation an einem neuen Ort wieder aufgestellt werden darf und welche Konsequenzen eine solche Umsetzung hat.
    Text von der Presseerklärung des Verlages
Sprache
TitelNummer 026247735

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Physical or Otherwise: Suggestions and Encounters
Ort Land Glasgow (Großbritannien)
Verlag Jahr Telfer Gallery, 2018
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 Seiten, 19x12 cm, Auflage: 100, ISBN/ISSN 978-9925-559-14-5
    Broschur, Umschlag Karton mit Blindprägung. Druck: Laser Graphics, Zypern
ZusatzInfos
  • Erschienen anlässlich der Ausstellung in der Telfer Gallery Glasgow, 09.02.-04.04.2018.
    Physical or Otherwise: Suggestions and Encounters was published on the occasion of Leontios Toumpouris’ solo exhibition titled Suggestions and Encounters: Physical or Otherwise at The Telfer Gallery, Glasgow. The publication features commissioned and re-edited essays spanning academic, theoretical and experimental responses to notions associated with Toumpouris’ practice. It claims to shed light upon areas of interest of the artist, thus resulting in a collection of propositions rather than an exhibition catalogue.
    Text von der Websteite
Sonst. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026464709

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.