infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Pop-Art

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

Warhol Andy: Andy Warhol's Index (Book), 1967

warhol-index-book
warhol-index-book
warhol-index-book

Warhol Andy: Andy Warhol's Index (Book), 1967

Warhol Andy
Andy Warhol's Index (Book)
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Random House, 1967
(Buch) [70 ca.] S., 28,3x22 cm, Auflage: 2000 ca.,
Techn. Angaben Hardcover mit montierter 3-D-Folie auf dem Cover, Fadenheftung, schwarzer Leinenstreifen, Pop-up-Burg, aufklappbare Seite mit roter Papierziehermonika, Pop-up-Doppeldecker-Flugzeug aus Papier, auf Metallfeder montierte Papierscheibe, ausklappbares Doppelblatt mit montierter roter Nase und geschnittenen farbigen Papiersteifen, Pop-up-Konserverndose von Hunt's Tomatenpaste, 5 von 8 Abreißpapiere zum Eintauchen in warmes Wasser, roter Luftballon verklebt zwischen den beiden Seiten
ZusatzInformation Gedruckt in Japan, alle Fotografien Schwarz-Weiß, Pop-ups in Farbe, mit einem Interview von Andy Warhol mit einem deutschen Reporter (gesetzt in Fraktur) über Musik und die Rockgruppe Velvet Underground
Namen Akihito Shirakawa / Alan Ritzler / Bill Name (Fotografie) / Christopher Cerf / David Paul / Gerhard Harrison / Nat Finkelstein (Fotografie) / Nico / Ondine / Paul Morrissey / Stephen Shore
Sprache Englisch
Stichwort Aufklapp-Buch / Factory / Pop-up
TitelNummer
025227694 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

copley
copley
copley

Irrgang Judith / Adriani Götz, Hrsg.: William Copley, 2012

Adriani Götz / Irrgang Judith, Hrsg.
William Copley
Heidelberg (Deutschland): Kehrer Verlag, 2012
(Buch) 265 S., 28x19 cm, ISBN/ISSN 978-3-86828-270-2
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Museum Frieder Burda 18.02.-10.06.2012. Der Katalog präsentiert mehr als 80 Werke des Amerikaners William Copley (1919 – 1996), der als Galerist, Künstler, Schriftsteller und Verleger seit Mitte der 1940er-Jahre ein wichtiger Vermittler zwischen den Surrealisten und der Pop Art-Bewegung war und zu den eigenwilligsten Persönlichkeiten der Kunstszene gehört. In der Tradition von Dada, Surrealismus und amerikanischer Pop Art setzt sich William Copley in seinen Bildern auf ironische Weise mit dem erotischen Spiel zwischen Mann und Frau in all seinen Facetten auseinander. Schon früh findet er zu seinem eigenwilligen Stil, der sich in erster Linie an den beiden Hauptprotagonisten seiner Bildergeschichten manifestiert: Wohlproportionierte Blondine in rosiger Nacktheit trifft auf einen kleinen Mann im Anzug, der bewaffnet ist mit den Symbolen der Ehrwürdigkeit und des sublimen Sex – dem Regenschirm und der Melone. Copleys Werk ist eine einzige bildgewordene Huldigung an die bewegenden Mächte des Eros. Einige der Arbeiten werden in der Ausstellung erstmals öffentlich gezeigt, darüber hinaus beinhaltet der Katalog eine Vielzahl bisher unveröffentlichter Aufsätze William Copleys.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Billy Copley / Frieder Burda (Einführung) / Georg Baselitz / Götz Adriani / Judith Irrgang / Man Ray / Paul Cummings (Interview) / William N. Copley
Sprache Deutsch
Stichwort Dada / Malerei / Pop Art / Surrealismus
Sponsoren Frieder Burda Stifung
WEB www.kehrerverlag.com/de/museum-frieder-burda-copley-deutsche-ausgabe-978-3-86828-270-2
TitelNummer
025106671 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Müller Stephanie: Citizen of Pop Multipass, 2016

Stephanie-Mueller-Pass
Stephanie-Mueller-Pass
Stephanie-Mueller-Pass

Müller Stephanie: Citizen of Pop Multipass, 2016

Müller Stephanie
Citizen of Pop Multipass
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Buch) 14 unpag. S., 13x9,5 cm, Auflage: Unikat,
Techn. Angaben Fadeheftung, diverse Materialien, Papiere, Kunststofffolien, Malerei, Zeichnung, Goldbodüre u.a. Einband aus verklebten Gewebe
ZusatzInformation Pass für die City of Pop, unter Verwendung der Karte des Zündfunks, mit Ausweiskarte, Seiten für Sichtvermerke, Anregungen, Recherchetipps
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Stephanie Müller
Stichwort Ausweis / Identität / Musik / Pop / Reisepass / Stadtplan
TitelNummer
024742681 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich, 2018

mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog
mauler-geste-film-figur-katalog

Mauler Christoph: Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich, 2018

Mauler Christoph
Geste Film Figur - Arbeiten aus dem AAP Archive Artist Publications München / Munich
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2018
(Buch) 200 S., 23x15,8 cm, Auflage: 200, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-89-9
Techn. Angaben Klappbroschur, Fadenfeftung, Digitaldruck, eigelegt eine Einladungskarte, Brief der Kunst- und Museumsbibliothek
ZusatzInformation Begleitpublikation zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbücher, Objektbücher, Pop-Up-Bücher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, München, kuratiert von Hubert Kretschmer. Mit Texten von Beatrice Hernad, Hajo Düchting und James Geccelli.
Reissen, schneiden, kratzen, kleben mit Tesafilm, radieren, übermalen, verdecken, ausprobieren, klammern, verbinden – Tätigkeitsworte charakterisieren die Bucharbeiten von Christoph Mauler oder anders gefasst: Gesten.
Geste, Film, Figur sind ebenso Begriffe wie Sujets, die Maulers Arbeiten ab den 1980er Jahren prägen. Mit starkem Fokus auf das verwendete Material und dem Einsatz von Malerei und Zeichnung reflektiert Mauler Themen und deren Darstellung ebenso wie das Medium Buch selbst.
Untrennbar sind die Bücher nicht nur in der Herstellung mit einer Geste verbunden: Klappt man sie auf, so treten Figuren, Gebäudeteile und surreal anmutende Objekte heraus. Beim Durchblättern der Zeichnungshefte wird die Geste an die BesucherInnen abgegeben, in der Zeichnung erstarrt sie: fragmentarische, steinartige Riesenfiguren sind in den Heften zu sehen, deren Bilder an Sequenzen eines Films erinnern, der plötzlich eingefroren ist. Zwar sind die Figuren hier die Hauptakteure, Gegenstände stehen ihnen als Ware aber gleichwertig zur Seite: ausgeschnittene Produktabbildungenvon Messern, Löffeln und Gabeln, in einer anderen Serie Würste und Pommes frites, anwesend als Cut-out-Formen.
„Eine Ware scheint auf den ersten Blick ein selbstverständliches, triviales Ding. Ihre Analyse ergibt, dass sie ein sehr vertracktes Ding ist, voll metaphysischer Spitzfindigkeit und theologischer Mucken“, zitiert Mauler in einer seiner Arbeiten Karl Marx‘ Das Kapital. Auch Maulers Arbeiten mögen mit ihren anonymen Materialien des täglichen Lebens – Karton, Schwarzweiß-Fotokopien, Produktabbildungen und Verpackungen – auf den ersten Blick trivial erscheinen. Die Ausstellung Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications zeigt, welche Vielschichtigkeit, Ausdrucksstärke und suggestive Wirkung Maulers Zeichnungshefte, Bücher, Klapp- und Pop-Up-Bücher beinhalten – ein Spiel des Manipulierens und des Manipuliert-Werdens, des Verführens und des Verführt-Werdens.
Text von der Webseite
Namen Beatrice Hernad (Text)/ Hajo Düchting (Text) / Hubert Kretschmer (Herausgeber) / James Geccelli (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Archiv / Bibliothek / Buchobjekt / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Objektbuch / Pop-Up-Buch / Sammlung / Sammlung / Zeichnung
WEB https://museenkoeln.de/kunst-und-museumsbibliothek/default.aspx?s=6490
TitelNummer
026147737 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Becker Jürgen / Vostell Wolf, Hrsg.: Happenings - Fluxus, Pop Art, Nouveau Réalisme, Eine Dokumentation, 1965

becker-vostell-happenings
becker-vostell-happenings
becker-vostell-happenings

Becker Jürgen / Vostell Wolf, Hrsg.: Happenings - Fluxus, Pop Art, Nouveau Réalisme, Eine Dokumentation, 1965

Becker Jürgen / Vostell Wolf, Hrsg.
Happenings - Fluxus, Pop Art, Nouveau Réalisme, Eine Dokumentation
Reinbek bei Hamburg (Deutschland): Rowohlt Verlag, 1965
(Buch) 460 S., 20,5x14,5 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Rowohlt Paperback Sonderband
Namen Allan Kaprow / Andy Warhol / Arman / Arthur Addi Koepcke / Bazon Brock / Benjamin Patterson / Ben Vautier / Boris Luri / Christo / Claes Oldenburg / Claus Bremer / Daniel Spoerri / Dick Higgins / Emmett Williams / George Brecht / George Maciunas / George Segal / Gerd Richter / Gudmundur Gudmundsson Ferró / Heinz Ohff / Hermann Nitsch / Jackson McLow / James Rosenquist / Jasper Johns / Jean-Jacques Lebel / Jean Tinguely / Jim Dine / John Cage / Joseph Beuys / Mimmo Rotella / Nam June Paik / Otto Mühl / Robert Filliou / Robert Rauschenberg / Roy Lichtenstein / Stanley Brouwn / Tomas Schmit / Tom Wesselman / Winfried Gaul / Wolf Vostell (Layout - Umschlag) / Yves Klein
Sprache Deutsch
Stichwort 1960er / Fluxus / Happening / Musik / Nouveau Réalisme / Performance / Pop Art / Video
TitelNummer
024219658 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kittelmann Udo, Hrsg.: Andy Warhol's Time Capsules, 2003

kittelmann-andy-warhols-time-capsules-flyer
kittelmann-andy-warhols-time-capsules-flyer
kittelmann-andy-warhols-time-capsules-flyer

Kittelmann Udo, Hrsg.: Andy Warhol's Time Capsules, 2003

Kittelmann Udo, Hrsg.
Andy Warhol's Time Capsules
Frankfurt am Main (Deutschland): MMK Museum für Moderne Kunst, 2003
(Flyer, Prospekt) [6] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Aufklappbarer Flyer.
ZusatzInformation Einladung zur gleichnamigen Ausstellung im MMK Frankfurt, 26.09.2003. Ausstellungsdauer 26.09.2003-29.02.2004.
Namen Hans-Bernhard Nordhoff (Ansprache) / Thomas Sokolowski (Ansprache)
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1970er / Archiv / Konzeptkunst / Pop-Art / Pop-Kultur / Sammlung / Zeitdokument
Sponsoren Alfred Ritter GmbH / hessische kultur stiftung / Kulturstiftung des Bundes
WEB https://www.warhol.org/category/blog/time-capsules/ /
TitelNummer
025455689 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Dine Jim: This Is How I Remember Now. Portraits by Jim Dine, 2008

dine-this-is-how
dine-this-is-how
dine-this-is-how

Dine Jim: This Is How I Remember Now. Portraits by Jim Dine, 2008

Dine Jim
This Is How I Remember Now. Portraits by Jim Dine
Köln / Kopenhagen / Boras / Göttingen (Deutschland / Dänemark): Die fotografische Sammlung - SK Stiftung Kultur / Steidl Verlag, 2008
(Buch) 336 S., 25x21,5 cm, ISBN/ISSN 9783865216038
Techn. Angaben Hardcover.
ZusatzInformation Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln, 26.09.-14.12.2008. The National Museum of Photography, Kopenhagen, 13.02.-09.05.2009. Abecita Corsettfabrik Konstmuseum Boras, 28.05.-05.09.2009.
Jim Dine (Jahrgang 1935) zählt sich zu den Genreübergreifenden Künstlern. Neben Malerei, Grafik und Skulptur widmet er sich ab den sechziger Jahren auch der Lyrik und ab den Neunziger Jahren der Fotografie, er entwirft Bühnenbilder und Theaterkostüme. Der Künstler wird im allgemeinen der Pop-Szene zugeordnet, weil er in den späten fünfziger Jahren mit Claes Oldenburg und anderen eine neue Sichtweise etablierte, die Alltagsgegenstände aus ihrem Kontext riss und sie in eine eigene Aura stellte. Kurz danach fand er zu einer metaphorischen Ebene und einer eher emotionalen Wärme in seiner Kunst, die vom Ansatz her den abstrakten Expressionisten folgte.
Dieser Band zeigt eine Auswahl von Fotografien von Dine selbst, von seinen Freunden, Verwandten und von Pinocchio, dem Motiv, das in seinen Werken immer wieder auftaucht.
Text von der Webseite
Namen Gabriele Conrath-Scholl (Text) / Susanne Lange (Text)
Sprache Englisch
Stichwort 1990er / 2000er / Collage / Erinnerung / Farbfotografie / Fotografie / Montage / Pinocchio / Pop / Schwarz-Weiß-Fotografie / Selbstporträt / Staffage / Theater / Übermalung
WEB http://www.artbookcologne.com/books/search/art-06634.html?q=jim+dine
TitelNummer
025712715 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

artcologne19
artcologne19
artcologne19

Hug Daniel, Hrsg.: Konvolut Art Cologne 2019, 2019

Hug Daniel, Hrsg.
Konvolut Art Cologne 2019
Köln (Deutschland): ART COLOGNE, 2019
(Text / Plakat / Flyer, Prospekt) 29,7x21 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Eine Einladung, Messebegleiter, ein Blatt mehrfach gefaltet und ein Katalog der Aussteller, geklammert
ZusatzInformation Die 53. Art Cologne öffnette 11.-14.04.2019 ihre Tore mit neuen Hallenkonzept und 177 internationalen Galerien. Die ART COLOGNE bietet Kunstliebhabern und -sammlern verschiedenste Angebotssegmente, darunter den Sektor GALLERIES mit Kunst der Klassischen Moderne und Nachkriegskunst bis hin zur modernen und zeitgenössischen Kunst etablierter Galerien. Dazu gehört ebenfalls der Bereich NEW POSITIONS, ein Förderprogramm, das jungen Künstlern ermöglicht ihre Arbeiten in eigenen Förderkojen neben den Ständen ihrer Galeristen zu präsentieren. Darüber hinaus präsentiert die ART COLOGNE mit dem Sektor NEUMARKT die zentrale Plattform für „cutting edge art“ junger Galerien, die maximal zehn Jahre alt sind. Zusätzlich gibt es im Sektor NEUMARKT kuratierte Präsentationen und besondere Projekte von Galerien aller Altersklassen.
Text von der Website.
Sprache Deutsch
Geschenk von Horst Tress
Stichwort 20. Jahrhundert / Abstrakt / Aquarell / Dada / Expressionismus / Fotograie / Galerie / Kunst / Malerei / Messe / Moderne / Nachkriegszeit / Pop-Art / Skulptur
WEB www.artcologne.de
TitelNummer
026992642 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Heumann Tobias / Schaaf Miriam
Form Follows Fashion
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2012
(Flyer, Prospekt) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer zu den Veranstaltungen im MaximiliansForum
ZusatzInformation In einer exklusiven Modenschau präsentiert SCHAAF am 02. Mai die aktuelle Kollektion “Don’t Tell The World That We Know” & eine Vorschau auf 2013.
Die anschließende 8-tägige Mode-Ausstellung beinhaltet auch einen POP-UP-STORE und ein OFFENES ATELIER. Im Store können einzelne Kollektionsteile gekauft und bei Bedarf in der Schnittgröße angepasst werden. Das Offene Atelier bietet Einblick in die Arbeit der Designer und die Möglichkeit zum künstlerischen Dialog.
VERNISSAGE & SHOW 02. Mai – 20 Uhr
AUSSTELLUNG & POP-UP-STORE & CAFÉ 03.–10. Mai – Täglich 11–20 Uhr
WEB www.maximiliansforum.de
TitelNummer
008889303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kampka-pop-up
kampka-pop-up
kampka-pop-up

Kampka Marina / Park Young Eun, Hrsg.: UP ! Pop-Up Shop Action !!! - Report, 2013

Kampka Marina / Park Young Eun, Hrsg.
UP ! Pop-Up Shop Action !!! - Report
Offenbach (Deutschland): Selbstverlag, 2013
(Heft) 40 S., 19x14 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Visitenkarte und Aufkleber eingelegt, Risoprint (We make it, Berlin)
ZusatzInformation UP! Pop-Up Shop für Typo / Grafische Aktion ist ein Projekt mit 11 Aktionen in verschiedenen Städten, von den Grafik Design Studenten Young Eun Park und Marina Kampka der HfG Offenbach am Main.
Text aus dem Heft
Sprache Englisch
Geschenk von Marina Kampka
TitelNummer
015063552 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

el-farri-hochzeit
el-farri-hochzeit
el-farri-hochzeit

El Farri Souhaila: Typische Hochzeit / Kulturelle Hochzeit, 2014

El Farri Souhaila
Typische Hochzeit / Kulturelle Hochzeit
Offenbach (Deutschland): Up! Pop-Up Shop, 2014
(Heft) 24 unpag. S., 14,6x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Wendeheft,
ZusatzInformation Typische Hochzeit / Kulturelle Hochzeit ist im Rahmen des Self-Publishing Workshop des Up! Pop-Up Shop entstanden, von der 12jährigen Schülerin der Klasse 7a
Geschenk von Marina Kampka
TitelNummer
015065543 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hintze-o-t
hintze-o-t
hintze-o-t

Dennis Hintze: o. T., 2014

Dennis Hintze
o. T.
Offenbach (Deutschland): Up! Pop-Up Shop, 2014
(Heft) 12 unpag. S., 20,5x14,1 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Schwarz-Weiß-Fotokopien auf blaues und rotes Papier
ZusatzInformation Das Heft ist im Rahmen des Self-Publishing Workshop des Up! Pop-Up Shop entstanden
Geschenk von Marina Kampka
TitelNummer
015066535 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

esmanur-tuerkei
esmanur-tuerkei
esmanur-tuerkei

Esmanur-Yalcinkaya Reyhan: Türkei - Herkunft_Wohlbefinden_Kultur, 2014

Esmanur-Yalcinkaya Reyhan
Türkei - Herkunft_Wohlbefinden_Kultur
Offenbach (Deutschland): Up! Pop-Up Shop, 2014
(Heft) 16 unpag. S., 20,6x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Schwarz-Weiß-Fotokopien auf rotes Papier
ZusatzInformation Das Heft ist im Rahmen des Self-Publishing Workshop des Up! Pop-Up Shop entstanden. 12jährige türkische Schülerin der Klasse 7a über die türkische Kultur
Geschenk von Marina Kampka
TitelNummer
015067543 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hofmann-talk-is-cheap
hofmann-talk-is-cheap
hofmann-talk-is-cheap

Hofmann Matthias, Hrsg.: Talk is cheap. Pop und die Sozialwissenschaften, 2016

Hofmann Matthias, Hrsg.
Talk is cheap. Pop und die Sozialwissenschaften
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Flyer, Prospekt) 1 S., 15x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einseitig bedruckter Flyer, Risoprint
ZusatzInformation Werbeflyer für die Vortrags- und Diskussionsreihe Talk is cheap. Pop und die Sozialwissenschaften, von friktionen und dept. of volxvergnuegen
Geschenk von Fabian Sefzig
WEB www.friktionen.de
TitelNummer
015258601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Heinz-Ohff_Pop
Heinz-Ohff_Pop
Heinz-Ohff_Pop

Ohff Heinz: POP und die Folgen!!!, 1968

Ohff Heinz
POP und die Folgen!!!
Düsseldorf (Deutschland): Droste Verlag, 1968
(Lieferverzeichnis) 6 unpag. S., 20,5x15 cm,
Techn. Angaben Faltblatt mit Buchankündigung, 6-seitig, Wickelfalz, visualisiert von Vostell
ZusatzInformation Buchvorstellung: Pop und die Folgen oder die Kunst, Kunst auf der Straße zu finden
Stichwort Antikunst / Fluxus / Happening / PopArt
TitelNummer
016351528 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ebenbeck-city-of-pop
ebenbeck-city-of-pop
ebenbeck-city-of-pop

Ebenbeck Ulrike, Hrsg.: City of Pop, 2008

Ebenbeck Ulrike, Hrsg.
City of Pop
München (Deutschland): Bayerischer Rundfunk / Zündfunk, 2008
(Plakat) 21x21 cm,
Techn. Angaben Beidseitig bedrucktes und mehrfach gefaltetes Plakat
ZusatzInformation Überarbeitete Neuauflage des legendären City of Pop Plakates, Stadtplan der Popmusik vom Zündfunk (Bayern 2) im Maßstab 1:30.000. Ausgabe mit Transrapid, Rückseite mit Timeline
Sprache Deutsch
Geschenk von Stephanie Müller
Stichwort Musik
WEB www.br.de/radio/bayern2/sendungen/zuendfunk/cityofpopZoomify100.html
TitelNummer
023608638 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

irrland-talk-pop-2017
irrland-talk-pop-2017
irrland-talk-pop-2017

Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.: Talk is cheap - Pop und die Sozialwissenschaften, 2017

Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.
Talk is cheap - Pop und die Sozialwissenschaften
München (Deutschland): department of volxvergnuegen, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 7x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, 2-farbiger Risoprint, Schwarz und Gold
ZusatzInformation Flyer für eine Vortragsreihe von Oktober bis Dezember 2017 im iRRland, München, mit Vortrag über konstruktivistischen Poastfeminismus, Filmabend mit Lang ist der Weg, DiaAbend zu Münchens Akademie in Schweinestall verwandelt, Besetzung der Kunstakadmie 1969, Lesung Einstürzende Neubauten, Lesung The Smiths zur Neudefinition des Männerbilds im Indierock
Namen Einstürzende Neubauten / Lassie Singers (Lesung)
Sprache Deutsch
Geschenk von Paula Pongratz
Stichwort Besetzung / Film / Kunstakademie / Lesung / Musik / Männerbild / Pop / Postfeminismus / Shoa / Sozialwissenschaft
WEB http://www.volxvergnuegen.org/
TitelNummer
024410701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Pop Traian, Hrsg.: Bawülon - Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 1/2017, 2017

bawuelon-1-2017
bawuelon-1-2017
bawuelon-1-2017

Pop Traian, Hrsg.: Bawülon - Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 1/2017, 2017

Pop Traian, Hrsg.
Bawülon - Süddeutsche Matrix für Literatur und Kunst 1/2017
Ludwigsburg (Deutschland): Matrix Edition, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 200 S., 21x14.8 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation BAWÜLON – Süddeutsche MATRIX für Literatur und Kunst ist eine überregionale deutsche Literaturzeitschrift, die seit 2011 viermal im Jahr in der Edition MATRIX, einer Veröffentlichung des Ludwigsburger POP-Verlags, erscheint. Mit einem Beitrag von Reinhard Grüner, S.165-179.
Namen Reinhard Grüner
Sprache Deutsch
Geschenk von Reinhard Grüner
Stichwort Künstlerbuch / Literatur / Sammlung
WEB www.bawuelon.com/
TitelNummer
024489677 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

katsumi-little-tree
katsumi-little-tree
katsumi-little-tree

Komagata Katsumi: Little tree, 2008

Komagata Katsumi
Little tree
Tokyo (Japan): One Stroke, 2008
(Buch) [28] S., 26x21 cm,
Techn. Angaben Hardcover mit Prägung, fadengeheftet, Pop-Up Buch, Text in Englisch und Japanisch
Sprache Englisch / Japanisch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Artist Book / Aufklapp-Bilderbuch / Baum / Künstlerbuch / Natur / Pop-Up
WEB www.one-stroke.co.jp
TitelNummer
025270691 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mauler-geste-film-figur-plakat
mauler-geste-film-figur-plakat
mauler-geste-film-figur-plakat

Purpus Elke, Hrsg.: Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications, 2018

Purpus Elke, Hrsg.
Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications
Köln (Deutschland): Kunst- und Museumsbibliothek Köln, 2018
(Plakat) 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat
ZusatzInformation Plakat zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbücher, Objektbücher, Pop-Up-Bücher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, München, kuratiert von Hubert Kretschmer
Namen Christoph Mauler / Hubert Kretschmer
Sprache Deutsch
Stichwort Bibliothek / Buchobjekt / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Objektbuch / Pop-Up-Buch / Sammlung / Zeichnung
WEB https://museenkoeln.de/kunst-und-museumsbibliothek/default.aspx?s=6490
TitelNummer
026114K83 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Purpus Elke, Hrsg.: Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications, 2018

mauler-geste-film-figur-karte-vs
mauler-geste-film-figur-karte-vs
mauler-geste-film-figur-karte-vs

Purpus Elke, Hrsg.: Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications, 2018

Purpus Elke, Hrsg.
Christoph Mauler - Geste Film Figur - Arbeiten aus dem Archive Artist Publications
Köln (Deutschland): Kunst- und Museumsbibliothek Köln, 2018
(PostKarte) 10,5x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Karte zur Ausstellung in der Kunst- und Museumsbibliothek 17.11.2018-13.01.2019, Leporellos, Buchobjekte, Klappbücher, Objektbücher, Pop-Up-Bücher, Objekte, Zeichnungshefte, Fotohefte, Editionen. Bucharbeiten von Christoph Mauler aus der Sammlung des AAP Archive Artist Publications, München, kuratiert von Hubert Kretschmer
Namen Christoph Mauler / Hubert Kretschmer
Sprache Deutsch
Stichwort Archiv / Bibliothek / Bucharbeit / Buchobjekt / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Objektbuch / Pop-Up-Buch / Sammlung / Zeichnung
WEB https://museenkoeln.de/kunst-und-museumsbibliothek/default.aspx?s=6490
TitelNummer
026166801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Wandel Malte / Brunnmeier Quirin / Wüthrich Eveline, Hrsg.: I Never Read, INR Munich pop up book shop, 2018

i-never-read-pop-up-munich-2018
i-never-read-pop-up-munich-2018
i-never-read-pop-up-munich-2018

Wandel Malte / Brunnmeier Quirin / Wüthrich Eveline, Hrsg.: I Never Read, INR Munich pop up book shop, 2018

Brunnmeier Quirin / Wandel Malte / Wüthrich Eveline, Hrsg.
I Never Read, INR Munich pop up book shop
Basel / München (Schweiz / Deutschland): fructa space / I Never Read, 2018
(PostKarte) 14,6x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Zur Eröffnung am 30.11.2018 um 18 Uhr mit Büchern und Zines von 28 Verlagen
Namen About Books / AKV Berlin / ApparentMotion / Bienvenue Publishing / BOLO Paper / Bom Dia Books / cpress / Edition Patrick Frey / Edition Taube / Hammann von Mier Verlag / Haus am Gern / icon Verlag Hubert Kretschmer / Innen / K. Verlag / Kunstverein München / Mark Pezinger Verlag / Narr. Das narrativistische Literaturmagazin / Nieves / Onomatopee / Papa Nuevo Books / POPUP PRESS / Ruine München / saxpublishers / Simonett & Baer / Standpunkte / Textem Verlag / transcript Verlag / Triest Verlag / Valiz
Sprache Englisch
Stichwort Buchladen / Künstlerbuch / Pop up / Zines
WEB www.fructa.org
WEB www.ineverread.com
TitelNummer
026214801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat
i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat
i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat

Wandel Malte / Brunnmeier Quirin / Wüthrich Eveline, Hrsg.: I Never Read, INR Munich pop up book shop, 2018

Brunnmeier Quirin / Wandel Malte / Wüthrich Eveline, Hrsg.
I Never Read, INR Munich pop up book shop
Basel / München (Schweiz / Deutschland): fructa space / I Never Read, 2018
(Plakat) 43x31,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat, Karton
ZusatzInformation Zur Eröffnung am 30.11.2018 um 18 Uhr mit Büchern und Zines von 28 Verlagen
Namen About Books / AKV Berlin / ApparentMotion / Bienvenue Publishing / BOLO Paper / Bom Dia Books / cpress / Edition Patrick Frey / Edition Taube / Hammann von Mier Verlag / Haus am Gern / icon Verlag Hubert Kretschmer / Innen / K. Verlag / Kunstverein München / Mark Pezinger Verlag / Narr. Das narrativistische Literaturmagazin / Nieves / Onomatopee / Papa Nuevo Books / POPUP PRESS / Ruine München / saxpublishers / Simonett & Baer / Standpunkte / Textem Verlag / transcript Verlag / Triest Verlag / Valiz
Sprache Englisch
Geschenk von Johannes Willi
Stichwort Buchladen / Künstlerbuch / Pop up / Zines
WEB www.fructa.org
WEB www.ineverread.com
TitelNummer
026237071 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Baumann E Walther / Grunenberg Stephan, Hrsg.
POP vom 20.4.1989
Frankfurt am Main (Deutschland): POP, 1989
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 2 Stück.
Stichwort 1980er
TitelNummer
000284192 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ziller-pessimismus-pka
ziller-pessimismus-pka
ziller-pessimismus-pka

Zillig Steffen: Pessimismus organisieren, 2012

Zillig Steffen
Pessimismus organisieren
Düsseldorf (Deutschland): Benzulli, 2012
(PostKarte) [2] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Postkarte zur Eröffnung Pessimismus organisieren, 09.11.2012, Benzulli, Düsseldorf. Das Ende des Pop und die Zombifizierung seines Königs, Michael Jackson, führen in dieser Mehrkanalinstallation in die lichtlose Vision einer plündernden und geplünderten Kindheit, einer pessimistischen Jugendbewegung gegen alles: "We are Anonymous. We are legion. Expect us."
Text von der Website
Namen Michael Jackson
Sprache Deutsch
Geschenk von Steffen Zillig
Stichwort Ausstellung / Bild / Gesellschaft / Internet / Kultur / Pessimismus / Pop / Portrait
WEB http://steffenzillig.de/
WEB http://www.benzulli.com/steffen_zillig.html
TitelNummer
027098680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

stathi-art-seen
stathi-art-seen
stathi-art-seen

Stathi Maria, Hrsg.: art seen - contemporary art projects & editions, 2015

Stathi Maria, Hrsg.
art seen - contemporary art projects & editions
Nikosia (Republik Zypern): Art Seen Contemporary Projects, 2015
(Lieferverzeichnis) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Lieferprogramm, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Art Seen - Contemporary Art Projects & Editions is an organization operating as a cultural platform of exchange in contemporary art. Its aim is to create bridges and dialogue between Cyprus and the international contemporary art scene. The idea was born from the need of new and creative collaborations that took a fresh look focusing on contemporary artistic approaches and reflecting upon the dynamic and changing art world. Art Seen projects and Art Seen editions are the two pillars of this organisation.
Text von der Website
Stichwort Edition / Galerie / Verlag / zeitgenössische Kunst
WEB www.art-seen.org
TitelNummer
016905610 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

davis-the-trip-andy-warhol
davis-the-trip-andy-warhol
davis-the-trip-andy-warhol

Davis Deborah: The Trip - Andy Warhol's Plastic Fantastic Cross-Country Adventure, 2015

Davis Deborah
The Trip - Andy Warhol's Plastic Fantastic Cross-Country Adventure
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Atria Books, 2015
(Buch) 324 S., 24x14 cm, ISBN/ISSN 978-1-4767-0351-0
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag
ZusatzInformation From the author of Strapless and Guest of Honor, a book about a little-known road trip Andy Warhol took from New York to LA in 1963, and how that journey—and the numerous artists and celebrities he encountered—profoundly influenced his life and art.
In 1963, up-and-coming artist Andy Warhol took a road trip across America. What began as a madcap, drug-fueled romp became a journey that took Warhol on a kaleidoscopic adventure from New York City, across the vast American heartland, all the way to Hollywood and back.
With locations ranging from a Texas panhandle truck stop to a Beverly Hills mansion, from the beaches of Santa Monica to a Photomat booth in Albuquerque, The Trip captures Warhol’s interactions with Dennis Hopper, Peter Fonda, Marcel Duchamp, Elizabeth Taylor, Elvis Presley, and Frank Sinatra. Along the way he also met rednecks, beach bums, underground filmmakers, artists, poets, socialites, and newly minted hippies, and they each left an indelible mark on his psyche.
In The Trip, Andy Warhol’s speeding Ford Falcon is our time machine, transporting us from the last vestiges of the sleepy Eisenhower epoch to the true beginning of the explosive, exciting ’60s. Through in-depth, original research, Deborah Davis sheds new light on one of the most enduring figures in the art world and captures a fascinating moment in 1960s America—with Warhol at its center.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol / Dennis Hopper / Elizabeth Taylor / Elvis Presley / Frank Sinatra / Marcel Duchamp / Peter Fonda
Sprache Englisch
Stichwort 1960er / Amerika / Pop Art / Reise
WEB www.artbooksonline.eu/art-16612
TitelNummer
025107686 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Szeemann Harald: Live in Your Head. When Attitudes become Form. Works, Concepts, Processes, Situations, Information, 1969

szeemann_when_attitudes
szeemann_when_attitudes
szeemann_when_attitudes

Szeemann Harald: Live in Your Head. When Attitudes become Form. Works, Concepts, Processes, Situations, Information, 1969

Szeemann Harald
Live in Your Head. When Attitudes become Form. Works, Concepts, Processes, Situations, Information
Bern (Schweiz): Kunsthalle Bern, 1969
(Buch / Mappe) [86] S., 32x23,3 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Kartonierter Aktenordner mit Spiralverschluß, außen blau bedruckt mit Handschrift, innen lose Blätter, gelocht, eingeheftet, ABC-Griffregister. Mit eingelegtem Zeitungsausschnitt zu Piero Manzoni aus der SZ vom 04./05.04.1998.
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der legendären Ausstellung in der Kunsthalle Bern, 22.03.-27.04.1969. Originalausgabe.
Namen Alain Jacquet / Alan Saret / Alighiero Boetti / Allen Ruppersberg / Barry Flanagan / Bernd Lohaus / Bill Bollinger / Bruce McLean / Bruce Nauman / Carl Andre / Claes Oldenburg / David Medalla / Dennis Oppenheim / Douglas Huebler / Edward Kienholz / Emilio Prini / Eva Hesse / Frank Lincoln Viner / Franz Erhard Walther / Frederick Lane Sandback / Gary B. Kuehn / Ger van Elk / Gilberto Zorio / Giovanni Anselmo / Hanne Darboven / Hans Haacke / Jan Dibbets / Jannis Kounellis / Jared Bark / Jean-Frédéric Schnyder / Jo Ann Kaplan / Joseph Beuys / Joseph Kosuth / Keith Sonnier / Lawrence Weiner / Marinus Boezem / Mario Merz / Markus Raetz / Mel Bochner / Michael Buthe / Michael Heizer / Michelangelo Pistoletto / Neil Jenney / Panamarenko / Paolo Icaro / Paul Cotton / Paul Pechter / Pier Paolo Calzolari / Pino Pascali / Rafael Ferrer / Reiner Ruthenbeck / Richard Artschwager / Richard Long / Richard Serra / Richard Tuttle / Robert Barry / Robert Morris / Robert Ryman / Robert Smithson / Roelof Louw / Sarkis / Sol LeWitt / Stephen Kaltenbach / Ted Glass / Thomas Bang / Walter de Maria / William G. Wegman / William T. Wiley / Yves Klein
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
Aus dem Nachlass von Berengar Laurer
Stichwort 1960er / Konzeptkunst / Land Art / Minimal Art / Pop Art
Sponsoren Philip Morris Europe
WEB http://www.contemporaryartdaily.com/2013/09/when-attitudes-become-form-at-kunsthalle-bern-1969/
WEB https://specificobject.com/objects/info.cfm?inventory_id=11107#.XMhLD6RCSUk
TitelNummer
026996746 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Cattelan Maurizio / Ferrari Pierpaolo: Toiletpaper 8 - September 1971, 2013

cattelan-toiletpaper-no8
cattelan-toiletpaper-no8
cattelan-toiletpaper-no8

Cattelan Maurizio / Ferrari Pierpaolo: Toiletpaper 8 - September 1971, 2013

Cattelan Maurizio / Ferrari Pierpaolo
Toiletpaper 8 - September 1971
Bologna (Italien): Freedman Damiani, 2013
(Zeitschrift, Magazin) [44] S., 28,8x22,5 cm, ISBN/ISSN 9788862082860
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation nur Bilder, ohne Text
"Toilet Paper" is an artists' magazine created and produced by Maurizio Cattelan and Pierpaolo Ferrari, born out of a passion or obsession they both cultivate: images. The magazine contains no text - each picture springs from an idea, often simple, and through a complex orchestration of people it becomes the materialization of the artists’ mental outbursts. Since the first issue, in June 2010, "Toilet Paper" has created a world that displays ambiguous narratives and a troubling imagination. It combines the vernacular of commercial photography with twisted narrative tableaux and surrealistic imagery. The result is a publication that is itself a work of art which, through its accessible form as a magazine, and through its wide distribution, challenges the limits of the contemporary art economy". A brand new, pristine example of the eighth issue of this fascinating, irregularly issued artist's project.
Text von der Webseite
Namen Micol Talso (Art Direktor) / Sebastiano Mastroeni (Projekt Direktor)
Sprache Englisch
Stichwort absurd / Amsel / Bohnen / Farbfotografie / Huhn / Insekt / Interieur / Kitsch / Körper / Künstlermagazin / Pop / Popcorn / Popkultur / Salami / Schädel / Spaghetti / Stillleben / Surrealismus
Sponsoren Fondation Beyeler
WEB https://www.abebooks.com/first-edition/TOILETPAPER-SEPTEMBER-1971-ISSUE-8-CATTELAN/22480046789/bd
WEB www.toiletpapermagazine.com
TitelNummer
025613708 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

artlife-volume-2-no-9
artlife-volume-2-no-9
artlife-volume-2-no-9

Cardella Joe, Hrsg.: Art/Life Volume 02, Number 09, 1982

Cardella Joe, Hrsg.
Art/Life Volume 02, Number 09
Santa Barbara, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Art/Life, 1982
(Zeitschrift, Magazin) [92] S., 28,3x22 cm, Auflage: 125, signiert,
Techn. Angaben Einzelblätter in Klemmschiene. Originalarbeiten, verschiedene Papiere und Techniken, Blätter signiert, gestempelt bemalt und beklebt
ZusatzInformation Originating as a conceptual exchange among artists, Art/Life Magazine, was one of the longest continually published artists’ periodicals of the 20th century, presenting a diverse array of art during its 25-year history. Art/Life founder Joe Cardella had asked artists to submit and mail original artworks from all over the world to be compiled into limited edition magazines. As a way to increase accessibility to contemporary art practice, Art/Life documented the lives of the artists, their thoughts, emotions, and creative processes through the transition from industrial to digital art practice. The magazine’s legacy can be seen at MoMa, the Guggenheim, Getty, and LACMA, portraying a global consciousness and collaboration between distanced networks of contemporary artists.
Text von der Webseite
Namen John Weber (Cover)
Sprache Englisch
Stichwort 1980er / Assembling / Collage / Fotografie / Grafik / konkrete Kunst / Lyrik / Malerei / Poesie / Skulptur
WEB http://art-life.com
WEB https://www.printedmatter.org/catalog/43026
TitelNummer
000692489 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

nyabf2017
nyabf2017
nyabf2017

Schumann Max, Hrsg.: NY Art Book Fair 2017, 2017

Schumann Max, Hrsg.
NY Art Book Fair 2017
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Printed Matter, 2017
(Buch) 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Softcover, Broschur
ZusatzInformation Publikation zur New York Art Book Fair 2017. Printed Matter presents the twelfth annual NY Art Book Fair, from September 22 to 24, 2017, at MoMA PS1, Long Island City, Queens. Free and open to the public, the NY Art Book Fair is the world’s premier event for artists’ books, catalogs, monographs, periodicals, and zines. The 2017 NY Art Book Fair will feature over 370 booksellers, antiquarians, artists, institutions and independent publishers from twenty-eight countries. This year’s NY Art Book Fair will include an ever-growing variety of exhibitors - from zinesters in (XE)ROX & PAPER + SCISSORS and the Small Press Dome representing publishing at its most innovative and affordable, to rare and antiquarian dealers offering out-of-print books and ephemera from art and artist book history, plus the NYABF-classic Friendly Fire, focused on the intersections of art and activism. NYABF17 will host an array of programming and special events, including: The Classroom, a curated engagement of informal conversations, workshops, readings, and other artist-led interventions, for the eighth year running, as well as The Contemporary Artists’ Book Conference (CABC), in its tenth year, featuring two full days of conversation on emerging practices and issues within art-book culture.
Text von der Website.
Namen Christopher Gianunzio (Coordinator) / Garrick Gott (Designer) / Hannah Myall (Administration) / Shannon Michael Cane (Kurator) / Yoshié Hozumi (Assistant Designer)
Sprache Englisch
Geschenk von Marlene Obermayer
Stichwort Antiquariat / Artist Book / Ausstellung / Druck / Künstlerbuch / Lesung / Messe / Pint / Printed Matter / Programm / Publishing / Verlag / Workshop / Xerox / Zine
WEB http://nyartbookfair.com/archive/2017
WEB www.printedmatter.org
TitelNummer
026036719 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

european-art-net-flyer
european-art-net-flyer
european-art-net-flyer

Neidhöfer Andrea, Hrsg.: European-art.net - your link to the art world, 2018

Neidhöfer Andrea, Hrsg.
European-art.net - your link to the art world
Wien (Österreich): basis wien, 2018
(Flyer, Prospekt) [4] S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben einmal gefaltet
ZusatzInformation European-art.net connects different art archives and their digital databases. Widely ramified information (basic data, texts, images) on individuals, groups and institutions as well as details about exhibitions and literature can be obtained free of charge by means of a central search engine.
As a meta-database, european-art.net does not itself provide any data on artists and other related subjects but refers to the intrinsic data of its institutional partners. The highly professional profile of the partner institutions stands for the reliability of its contents.
Names, groups and institutions are listed alphabetically. You can either search per letter and get all the listed references to artists, groups and institutions, or you can type in a name (minimum 3 letters) and will get the references to the databases, where you can find more material. If you misspell the name or if the artist is listed with more than one name, you will find different entries.
Text von der Webseite
Namen artlog.net / basis wien / Centre for Artists’ Publications / documenta archiv / Garage Museum of Contemporary Art / Institut für moderne Kunst Nürnberg / Kunst- und Museumsbibliothek der Stadt Köln / Moderna Galerija Ljubljana / National Museum of Contemporary Art / Swiss Institute for Art Research / Zentralarchiv für deutsche und internationale Kunstmarktforschung e.V. ZADIK
Sprache Englisch
WEB http://www.european-art.net
WEB www.basis-wien.at
TitelNummer
026216801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Murray Elizabeth
Popped Art. Die Kunst der Elizabeth Murray. 2 Bände.
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Museum of Modern Art, 2005
(Buch) 29,5x25x5 cm, ISBN/ISSN 0-87070-493-1
Techn. Angaben Ein Buch mit Pop-Ups. Hardcover mit Fadenheftung, in farbigem Schmuckschuber
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005785191 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

krauss 10 thesen
krauss 10 thesen
krauss 10 thesen

Krauss Rolf H.: Photographie als Medium - 10 Thesen zur konventionellen und konzeptionellen Photographie, 1979

Krauss Rolf H.
Photographie als Medium - 10 Thesen zur konventionellen und konzeptionellen Photographie
Berlin (Deutschland): Verlag A. Nagel, 1979
(Buch) 196 S., 20x13 cm, ISBN/ISSN 3-9800057-4-7
ZusatzInformation Die konventionelle Fotografie spielt sich nach Krauss innerhalb des Mediums ab und entwickelt eine medienimmanente Sprache, die lediglich Anregungen von der Kunst erhält. In der konzeptionellen Fotografie ist sie nicht Selbstzweck, sondern Medium zur Realisierung von künstlerischen Vorstellungen. Die »Kunst mit Fotografie« äußerte sich erstmalig in den Experimenten der 20er Jahre als Fotogramm, Fotomontage und Fotocollage und fand ihre Fortsetzung durch das Einbeziehen der Fotografie bei Pop Art, Happening und Concept Art
Stichwort 1970er
TitelNummer
009130272 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Tress Horst
Flyer, Postkarten, Pressemitteilungen und Ausstellungsführer - Konvolut
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 2016 ab
(Ephemera, div. Papiere) 22 Teile.
Techn. Angaben Konvolut aus 22 Flyern, Postkarten, Pressemitteilungen, Ausstellungsführern, Heft und Faltblättern,
ZusatzInformation Zu Ausstellungen aus den Jahren 2016-2017. Zu Ausstellungen von Tetsumi Kudo, Ludger Gerdes, Loretta Fahrenholz, Ilya und Emilia Kabakov, Ottmar Hörl, Tony Cragg, Ludwig Meidner, Jason Brown and the Postal Provocateurs, tofuart, Martin Kippenberger und den Themen "Pop Art in Great Britain", "Im Käfig der Freiheit", u. a
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Horst Tress
Stichwort Mail Art / Moderne / zeitgenössische Kunst
TitelNummer
017652642 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

art-vivant-22
art-vivant-22
art-vivant-22

Maeght Aimé, Hrsg.: Chroniques de L'Art Vivant, No. 22, 1971

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 22
Paris (Frankreich): Maeght, 1971
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 38x28 cm, ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Juillet-août 1971 - L'art dans la cité - Hommes du vent et gens de terre exposition sur l'Iran au Musée de l'Homme - Jean-Michel Sanejouand - Jean-Pierre Raynaud - Robert Motherwell - Tantra Asana - Bazon Brock et la Documenta - Camille Bryen - Géorgiques de Raoul Ubac - Miro en Belgique - Centenaire Giacomo Balla -Enseigner les arts plastiques - Michel Butor - Antonio Gramsci, Lettres de prison - Pop, Red Noise et Komintern, folk, Jacques Dudon - Beauplaisir - John Vaccaro -Jaune le soleil de Marguerite Duras - Valerio Adami - Théâtre de rue
Namen Antonio Gramsci / Bazon Brock / Camille Bryen / Giacomo Balla / Jean-Michel Sanejouand / Jean-Pierre Raynaud / John Vaccaro / Marguerite Duras / Michel Butor / Raoul Ubac / Robert Motherwell / Tantra Asana / Valerio Adami
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er / Aktionskunst / Körperkunst / Malerei / Musik / Skulptur / Tanz / Theater
TitelNummer
019750K69 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Maeght Aimé, Hrsg.
Chroniques de L'Art Vivant, No. 23 - Spécial Avant-Garde U.R.S.S.
Paris (Frankreich): Maeght, 1971
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 38x28 cm, ISBN/ISSN 0004-3338
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen Abbildungen,
ZusatzInformation Inhalte: Petit lexique d'art soviétique - Affiches en Union Soviétique - le Design en Union Soviétique - La Nouvelle Gauche à Moscou : Yankilievski, Kabakov, Boulatov, Yakovliev, etc. - Architecture prospective en U.R.S.S. - Le groupe cinétique Dvijénié - Vissarion Bielinski - Le Dégel - André Voznessenski et la Poésie Pop - Le Théâtre en U.R.S.S. - La musique contemporaine Soviétique - Volkonski, Rabinovitch - Sousline, etc
Sprache Französisch
Geschenk von Vollrad Kutscher
Stichwort 1970er
TitelNummer
019751K69 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

baldessari-somewhere-between
baldessari-somewhere-between
baldessari-somewhere-between

Baldessari John: Somewhere Between Almost Right and Not Quite (With Orange), 2004

Baldessari John
Somewhere Between Almost Right and Not Quite (With Orange)
Ostfildern-Ruit (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2004
(Buch) 104 S., 28,5x23,3 cm, ISBN/ISSN 3-7757-1559-2
Techn. Angaben Hardcover mit Prägung, oranges Vorsatzpapier,
ZusatzInformation Diese Publikation erschien anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im Deutsche Guggenheim, 03.10.2004-16.01.2005.
Der amerikanische Künstler John Baldessari wurde Ende der 60er Jahre mit Werken bekannt, in denen er Bildmaterial aus den Massenmedien - wie man es aus der Pop Art kannte - mit Schrift kombinierte, wie die Conceptual Art sie verwendete. Schon früh begann Baldessari, Bilder und Texte aus der Werbe- und Filmbranche in seine Fotobilder zu integrieren. Er kontrastierte, beschnitt und bearbeitete das Bildmaterial in Verbindung mit Texten. Seine Montagen aus Fotografie und Schrift konterten immer wieder die von den einzelnen Szenen ausgelösten narrativen Assoziationen und bieten ein breiteres Spektrum an Bedeutungen. Die vielschichtigen, oft humorvollen Kompositionen lassen unterschiedlichste Deutungen zu und unterstreichen, wie relativ Bedeutung sein kann.
Text von Website
Sprache Deutsch
Stichwort Ausstellungskatalog / Fotografie / Malerei / Text
TitelNummer
019778628 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

warhol-duty-free
warhol-duty-free
warhol-duty-free

Warhol Andy: Duty Free, 2000

Warhol Andy
Duty Free
Köln (Deutschland): Jablonka Galerie, 2000
(Heft) 20 S., 30x24 cm, ISBN/ISSN 3-931354-15-6
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung der Galerie Jablonka auf der Art Basel, 20.-26.06.2000
Sprache Englisch
Stichwort Pop Art / Siebdruck / Zeichnung
TitelNummer
023389630 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Warhol-Mapplethorpe
Warhol-Mapplethorpe
Warhol-Mapplethorpe

Hickson Patricia, Hrsg.: Warhol & Mapplethorpe, 2015

Hickson Patricia, Hrsg.
Warhol & Mapplethorpe
New Haven, CT (Vereinigte Staaten von Amerika): Yale University Press, 2015
(Buch) 172 S., 29x25 cm, ISBN/ISSN 978-0-300-21433-8
Techn. Angaben Hardcover Leineneinband mit Schutzumschlag
ZusatzInformation on the occasion of the Exhibition Warhol & Mapplethorpe: Guise & Dolls, Wadsworth Atheneum Museum of Art, 17.10.2015-24.01.2016
Namen Andy Warhol / Robert Mapplethorpe
Sprache Englisch
Stichwort Pop Art / Porträt / Porträt / Siebdruck
TitelNummer
024336643 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

avignon-business-as-unusual
avignon-business-as-unusual
avignon-business-as-unusual

Avignon Jim: Business as unusual, 2017

Avignon Jim
Business as unusual
Berlin (Deutschland): The Green Box, 2017
(Buch) 160 unpag. S., 30,5x24,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-941644-98-4
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Jim Avignon ist Maler, Illustrator und Konzeptkünstler und zählt zu den ungewöhnlichsten Charakteren in der aktuellen deutschen Kunstszene. Sein Markenzeichen sind leuchtende Farben, Witz, unprätentiöses Material und ein enormer Output. Erstmals gibt nun ein opulenter Bildband einen umfassenden Einblick in das komplexe Oeuvre eines Künstlers, der gerne die Konfrontation mit dem Establishment suchte und sich dabei nie festlegen wollte, ob er nun Pop-Art, Street-Art, ein Picasso on acid oder einfach nur der schnellste Maler der Welt sein wollte.
Im Buch kommentiert Avignon selbst, mit lakonischem Witz und einem gewissen Vergnügen daran, wenn die Dinge sich anders entwickeln als geplant. Er erläutert sein ganz spezielles Verhältnis zum Kunstmarkt und beschreibt die Ausstellungsprojekte, die ihm schließlich den Ruf eines Ausnahmekünstler eingebracht haben. Man erfährt von kuriosen Abstechern in die Welt des Kommerzes, einem geklauten Bären, gebügelten Bildern, Hilferufen auf Socken und wie ihn ein Wandbild beinahe ins Gefängnis gebracht hätte. Detailreich, mit ironischem Unterton und reich bebildert, erzählt er von den Höhen und Tiefen einer der seltsamsten Karrieren, die der Kunstbetrieb in den letzten 25 Jahren erleben konnte.
Text von der Webseite
Namen Anja Lutz (Buchdesign)
Sprache Deutsch
Stichwort Charakter / Figuren / Humor / Malerei / Streetart / Zeichnung
WEB http://www.thegreenbox.net/de/buecher/business-unusual
WEB www.jimavignon.com
TitelNummer
024597679 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

warhol-magazine-work
warhol-magazine-work
warhol-magazine-work

Maréchal Paul, Hrsg.: Andy Warhol - the complete commissioned magazine work 1948 - 1987, 2014

Maréchal Paul, Hrsg.
Andy Warhol - the complete commissioned magazine work 1948 - 1987
München (Deutschland): Prestel Verlag, 2014
(Buch) 407 S., 39x27,5x5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7913-4992-3
Techn. Angaben Hardcover, Fadenbindung, in Schuber
ZusatzInformation This gorgeously illustrated deluxe volume shows the full range of Warhol’s work for magazines—which will surprise even his most ardent fans—and includes cover art, editorial illustration, and ad work.
Beginning with the cover of a 1948 issue of Carnegie Tech’s student magazine, Cano, and ending with a 1987 issue of Jet Society International, this stunning book explores, for the very first time, the full story of Warhol’s collaborations with some of the most influential publications of the 20th century, including Harper’s Bazaar, Vogue, Time, TV Guide, Vanity Fair, and Playboy. Generously illustrated with images of the magazine layouts, this landmark publication collects more than 400 issues, revealing the artist’s full range of styles while also charting his artistic development over the decades. From charming drawings of shoes, hats, flowers, and cats to iconic illustrations of cars and cosmetics, from glitzy celebrity portraits to sexy pinups made with collaged Polaroids, this catalogue raisonné sheds new light on the influence of the media and consumerism on contemporary art (and vice versa) even as it offers a unique perspective on Warhol’s deep and lifelong connection to popular culture.
Text von der Webseite
Namen Andy Warhol
Sprache Englisch
Stichwort Druckgrafik / Gestaltung / Illustration / Konsum / Medien / Pop / Werbung / Werkverzeichnis / Zeichnung / Zeitschrift
WEB www./prestelpublishing.randomhouse.de/book/Andy-Warhol/Paul-Marechal/Prestel-com/e465400.rhd
TitelNummer
025234076 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Gaensheimer Susanne / Peters Jan-Erik, Hrsg.: Daily News - Welt Kompakt präsentiert Andy Warhol - vier Seiten Extra zur Schau in Frankfurt, 2012

gaensheimer-daily-news-welt-extrablatt
gaensheimer-daily-news-welt-extrablatt
gaensheimer-daily-news-welt-extrablatt

Gaensheimer Susanne / Peters Jan-Erik, Hrsg.: Daily News - Welt Kompakt präsentiert Andy Warhol - vier Seiten Extra zur Schau in Frankfurt, 2012

Gaensheimer Susanne / Peters Jan-Erik, Hrsg.
Daily News - Welt Kompakt präsentiert Andy Warhol - vier Seiten Extra zur Schau in Frankfurt
Berlin / Frankfurt am Main (Deutschland): Axel Springer Verlag / MMK Museum für Moderne Kunst, 2012
(Heft / Zeitschrift, Magazin) 4 S., 40x28,5 cm,
Techn. Angaben Gefaltetes Einzelblatt, Druck auf Zeitungspapier.
ZusatzInformation Extrablatt der "Welt" zur Ausstellung "Andy Warhol - Headlines" im MMK Frankfurt, 11.02.—13.05.2012. Mit einem Interview mit der Direktorin Susanne Gaensheimer und einem Beitrag von Jan Küveler.
Eines der Hauptwerke Andy Warhols, „Daily News” (1962), das sich seit 1981 im Besitz des MMK befindet, bildet den Ausgangspunkt für die Ausstellung, die in Zusammenarbeit mit der National Gallery of Art in Washington D.C., der Galleria Nazionale d’Arte Moderna in Rom und dem Andy Warhol Museum in Pittsburgh, Pennsylvania, entwickelt wurde.
Text von der Webseite.
Namen Andy Warhol / Jan Küveler (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1960er / 1970er / Journalismus / Konzeptkunst / Massenmedien / Medien / Pop Art / Printmedien / Zeitgeschehen / Zeitung
WEB http://mmk-frankfurt.de/de/nc/ausstellungen/rueckblick/2012/ausstellung-details/article/headlines/
TitelNummer
025456689 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pka-pyttel-great-times
pka-pyttel-great-times
pka-pyttel-great-times

Pyttel Domino: Great Times - Art of Domino Pytell 2014-2018, 2018

Pyttel Domino
Great Times - Art of Domino Pytell 2014-2018
München (Deutschland): Galerie der Künstler, 2018
(PostKarte) 2 S., 14,8x10,4 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Postkarte, Rückseite beschriftet
ZusatzInformation Publikation anlässlich der Ausstellung: DebutantInnen 2018 in der Galerie der Künstler, München am 06.09.2018.
Domino Pyttels vielseitige künstlerische Praxis setzt Hybridwesen, halb Mensch, halb Tier in den Mittelpunkt. Zwischen SciFi und Fetischobjekt bewegen sich ihre Figuren – etwa Sad Leopard, oder ihr Alter Ego Ape Girl – durch eine Narration von Rausch, Emotion, Popkultur und Verfremdung. Lange hat sich Pyttel mit der inhaltlichen Schnittstelle zwischen Mensch und Tier beschäftigt und eine Art Enthierarchisierung der Arten performt. Ihre jüngsten Videos, Objekte, Collagen und Perfomance-Installationen fokussieren auf das Animalische im Menschen, dessen Gefühls- oder Sinneszustände und gesellschaftliche Entfremdung. Die entstehenden, surrealen Parallelwelten und sphärisch anmutenden Settings sind Tragikkomödien, humorvoll, aber auch immer ernsthaft, wahr und ästhetisch. Pyttel ist nicht an der Persiflage eines materialistischen oder emotionsüberladenen Zeitgeists interessiert, sondern an der Zustandsbeschreibung der verschiedenen menschlichen (Lebens-)Realitäten. Den Ausstellungsraum transformiert Pyttel in einen Zustand zwischen geballtem Liebeskummer und kultischer Pop-Verehrung. Zur Eröffnung bevölkern neben Video, Collagen, Fotografien, Skulpturen auch performative „living skulptures“ diese emotional aufgeladene Erzählwelt, in die die ZuschauerInnen wie von den sehnsüchtigen Liedern der Sirenen hineingezogen werden.
Text aus der Pressemitteilung der Galerie der Künstler.
Sprache Englisch
Stichwort Affe / Hybrid / Installation / Objekt / Performance / Tier / Video / Zeitgenössische Kunst
WEB www.dominopyttel.com
TitelNummer
025970801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

janicek-cover-art
janicek-cover-art
janicek-cover-art

Janicek Christine, Hrsg.: 33 1/2 Cover Art, 2017

Janicek Christine, Hrsg.
33 1/2 Cover Art
Wien (Österreich): Verlag für moderne Kunst, 2017
(Buch) 170 S., 29x24 cm, ISBN/ISSN 978-3-903228-02-3
Techn. Angaben Klappumschlag, Softcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Der Kunstraum Nestroyhof widmet sich in seiner diesjährigen Sommerausstellung dem Schnittpunkt zwischen Fotografie, bildender Kunst und Musik – dem Plattencover. Derzeit erfährt die Schallplatte trotz des digital bestimmten Zeitalters eine Renaissance. Früher war sie der dominante analoge Tonträger, der die verschiedensten musikalischen Genres in die Haushalte von Musikliebhabern brachte. Das Cover hatte dabei einen entscheidenden Anteil daran, dass die LP geradezu der Inbegriff des populären Musikmediums im 20. Jahrhundert wurde. Denn hier traf die Musik auf Fotografie, Grafik-Design und bildende Kunst – wodurch viele fruchtbare spartenübergreifende Verbindungen zwischen KünstlerInnen entstanden. So arbeitete zum Beispiel Robert Frank mit den Rolling Stones, die ihrerseits wiederum mit Andy Warhol kooperierten, Patti Smith wurde von ihrem Freund Robert Mapplethorpe gleich für mehrere Alben fotografiert.
Der Katalog „33 1/2 – Cover Art“ erschien begleitend zur Ausstellung vom 22.06.–9.10.2017 und blickt mit Begleittexten und Abbildungen aller gezeigten Plattencover auf die Geschichte der Plattenhülle zurück.
Text von der Website.
Namen Andy Warhol / Arne Reimer (Kurator) / Christine Janicek (Kuratorin) / Elmar Bertsch (Bildbearbeitung) / Grace Jones / John Coltrane / Keith Haring / Klaus Totzler (Text) / Kraftwerk / Maria Anna Friedl (Grafikdesign) / Miles Davis / Patti Smith / Queen / Rainer Krispel (Text) / Robert Mapplethorpe / Sex Pistols / The Beatles / The Rolling Stones / Wilfried Öller (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / 1990er / Ausstellung / Cover / Design / Fotografie / Jazz / Kunstraum Nestroyhof / LP / Musik / Pop / Portrait / Punk / Rock / Schallplatte / visuelle Kunst
WEB https://vfmk.org/de/shop/33-1-3
TitelNummer
026021708 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

89_dave_the_chimp
89_dave_the_chimp
89_dave_the_chimp

Dave the chimp: That was a good time, 2018

Dave the chimp
That was a good time
München (Deutschland): 100for10 / Melville Brand Design, 2018
(Buch) 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schwarz-Weiß-Drucke
Dave the Chimp has been riding skateboards since the mid 1980’s, painting on found wood and making fanzines since the mid 1990’s, and working in the streets since 1998. He still does all these things, as well as exhibiting his art in galleries and museums world wide, working as an illustrator for a variety of clients, directing pop videos, compiling books, and curating exhibitions. Dave has exhibited alongside the leading names in the urban art scene, including Banksy, Blu, Miss Van, Swoon, Os Gemeos, Shepard Fairey, Space Invader, and Zevs. He was the first UK artist to have his own artist model shoe created by Vans, and a book of his work (Part Of Rebellion 2 – Dave the Chimp) was published by Publikat in 2009. In 2011 he built his first concrete skateable sculpture “Papa und Ich” outside of the Bethanien, Berlin, and the wooden “friendship bowl” in the Awanganda Gallery, Wroclaw, Poland. He has since built the “Papa und Ich Speilplatz” skatepark in Milan, and the “Troll Bridge Ramp” at La Condition Publique, Roubaix, France. He is currently focused on change, encouraging exploration, protest culture and positive vibrations, with his “Human Bean” characters as the medium through which to go on this adventure.
Sprache Englisch
Geschenk von Melville Brand Design
Stichwort Figuren / Humor / Illustration / Menschen / Schwarz-Weiß
WEB http://www.davethechimp.co.uk/home.php
WEB https://100for10.com/product/dave-the-chimpthat-was-a-good-time
TitelNummer
026378741 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Ried Michael: Konvolut 2014, 2014

ried-konvolut14-1
ried-konvolut14-1
ried-konvolut14-1

Ried Michael: Konvolut 2014, 2014

Ried Michael
Konvolut 2014
München (Deutschland): Panik Verlag, 2014
(Zine / PostKarte) 21x14,8 cm, 17 Teile.
Techn. Angaben 12 Hefte, Drahtheftung, eine nummerierte Postkarte, drei Originaldrucke, ein Blatt mit persönlichem Schreiben
ZusatzInformation Ein Heft pro Monat: Bunststift (mit Originalgrafik), Februar (mit Originalgrafik), Pop-Art, Leuchtturm, Ave Maria (mit Originalgrafik), Cuadros, Spirit-Art, Highway 1, Kunstbuch, Compania, Macbeth, Ebony
Sprache Deutsch
Stichwort Akt / Ausstellung / Comic / Graphik Design / Landschaft / Literatur / Lyrik / Malerei / Musiker / Poesie / Schablone / Stadt / Stencil
TitelNummer
026707720 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

pyttel-great-times
pyttel-great-times
pyttel-great-times

Pyttel Domino: Great Times - Art of Domino Pytell 2014-2018, 2018

Pyttel Domino
Great Times - Art of Domino Pytell 2014-2018
München (Deutschland): Galerie der Künstler, 2018
(Buch) 25,5x22,4 cm, ISBN/ISSN 978-3-945337-15-8
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, Pressemitteilung und einladung zur Ausstellung beigelegt
ZusatzInformation Publikation anlässlich der Ausstellung: DebutantInnen 2018 in der Galerie der Künstler, München am 06.09.2018.
Domino Pyttels vielseitige künstlerische Praxis setzt Hybridwesen, halb Mensch, halb Tier in den Mittelpunkt. Zwischen SciFi und Fetischobjekt bewegen sich ihre Figuren – etwa Sad Leopard, oder ihr Alter Ego Ape Girl – durch eine Narration von Rausch, Emotion, Popkultur und Verfremdung. Lange hat sich Pyttel mit der inhaltlichen Schnittstelle zwischen Mensch und Tier beschäftigt und eine Art Enthierarchisierung der Arten performt. Ihre jüngsten Videos, Objekte, Collagen und Perfomance-Installationen fokussieren auf das Animalische im Menschen, dessen Gefühls- oder Sinneszustände und gesellschaftliche Entfremdung. Die entstehenden, surrealen Parallelwelten und sphärisch anmutenden Settings sind Tragikkomödien, humorvoll, aber auch immer ernsthaft, wahr und ästhetisch. Pyttel ist nicht an der Persiflage eines materialistischen oder emotionsüberladenen Zeitgeists interessiert, sondern an der Zustandsbeschreibung der verschiedenen menschlichen (Lebens-)Realitäten. Den Ausstellungsraum transformiert Pyttel in einen Zustand zwischen geballtem Liebeskummer und kultischer Pop-Verehrung. Zur Eröffnung bevölkern neben Video, Collagen, Fotografien, Skulpturen auch performative „living skulptures“ diese emotional aufgeladene Erzählwelt, in die die ZuschauerInnen wie von den sehnsüchtigen Liedern der Sirenen hineingezogen werden.
Text aus der Pressemitteilung der Galerie der Künstler.
Namen Anna McCarthy (Übersetzung) / Felix Burger (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von BBK München
Stichwort Affe / Animalisch / Fetisch / Frau / Hybrid / Installation / Körper / Maske / Objekt / Performance / Skulptur / Tier / Verkleidung / Video / Zeitgenössische Kunst
WEB www.dominopyttel.com
TitelNummer
025969728 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mr-fluxus
mr-fluxus
mr-fluxus

Williams Emmett / Ay-O / Noel Ann, Hrsg.: Mr. Fluxus - A Collective Portrait of George Maciunas, 1931–1978, 1997

Ay-O / Noel Ann / Williams Emmett, Hrsg.
Mr. Fluxus - A Collective Portrait of George Maciunas, 1931–1978
London (Großbritannien): Thames & Hudson, 1997
(Buch) 352 S., 24,5x17,7 cm, ISBN/ISSN 978-0500974612
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag, mit Illustrationen
ZusatzInformation George Maciunas was the founding member and leader of the most radical and experimental art movement of th 1960s: "Fluxus". Associated with artists such as Joseph Bueys and Yoko Ono, Fluxus rejected traditional systems of high art and practised a form of "anti-art" encompassing everything from photography and pavement art to poetry and drama. This biography of one of the key figures in the history of 20th-century art recounts in text and archive photographs the life story of this contradictory and unorthodox man. Emmett Williams provides anecdotes and impressions from former Fluxus colleagues and other friends (and enemies), to produce a portrait of this crusader, whose mission was to change the world - beginning with the world of art. Although tempered with wit and wisdom, his iconoclasm won him few friends amongst the art establishment during his lifetime, but Fluxus prevailed as an acknowledged force behind the upheavals in the art of the 20th century.
Text von der Webseite
Namen George Maciunas / Yoko Ono
Sprache Englisch
Stichwort 1960er / Fluxus
TitelNummer
025104685 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jansma Rein
Stairs
Amsterdam (Niederlande): Art Unlimited, 1982
(Objekt, Multiple) 17,5x11,5 cm,
Techn. Angaben Pop-Up-Karte
Stichwort 1980er
TitelNummer
002018165 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.