infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Programm

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Schrenk Klaus, Hrsg.
Schauing an der Schaustelle - Programm
München (Deutschland): Pinakothek der Moderne, 2013
(Flyer, Prospekt) 2 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, Programm und Aktuelles
ZusatzInformation Mit dem Programm von Hütte 2/3/4/12: TAM TAM, Begegnung mit so-viele.de, 1 Stunden Ausstellung von Zines #1, rumänische Hausfrauenkost, Musik von Benjamin Wesch, Gehirne von Caroline von Eichhorn. Rückseitig mit Lageplan
Stichwort Künstlerkollektiv
WEB www.schaustelle-pdm.de/ai1ec_event/tam-tam/?instance_id=26056
TitelNummer
010749373 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Böhnke Martin, Hrsg.
call for applications - Meisterschüler/in im Weissenhof-Programm der Bildenden Kunst 2016/17
Stuttgart (Deutschland): Staatliche Akademie der bildenden Künste Stuttgart, 2016
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm,
Techn. Angaben Karte mit grafischem Motiv und reflektierender Folie
ZusatzInformation Das Weißenhof-Programm der Bildenden Kunst ist ein postgradualer Studiengang, der mit dem akademischen Grad der Meisterschülerin/des Meisterschülers der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart abschließt. Das einjährige Programm, das eine Alternative zum sogenannten dritten Studienzyklus darstellt, richtet sich an ausgewählte, besonders begabte Künstlerinnen und Künstler, die ein konkretes Projektvorhaben innerhalb des Studienprogramms umsetzen möchten und deren letzter kunstpraktischer Abschluss (z.B. MFA) nicht länger als drei Jahre zurückliegt.
Text von Website
Stichwort Hochschule / Studium
WEB www.abk-stuttgart.de
TitelNummer
015841601 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rung Hanne / Strobl Hilde, Hrsg.
MAP - München Architektur Programm 05 2017
München (Deutschland): Faktultät für Architektur der Technischen Universität München, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 4 S., 42x29,8 cm, Auflage: 3000,
Techn. Angaben gefaltetes Blatt, Zeitungspapier
ZusatzInformation MAP - München Architektur Programm ist die überarbeitete Fassung der 'Architektur Information'. Sie berichtet kompakt, umfassend und aktuell über zahlreiche regionale sowie überregionale architekturrelevante Ausstellungen und Veranstaltungen. MAP ist eine Initiative der Fakultät für Architektur sowie des Architekturmuseums der Technischen Universität München.
In der aktuellen Ausgabe finden Sie eine Auswahl von Terminen zu architekturspezifischen Themen. Außerdem können Sie ein Interview mit dem Architekten und Stadtplaner Peter Haimerl lesen sowie einen Beitrag zur aktuellen Ausstellung Urbanes Leben 2080 im PlanTreff der Stadt München
Sprache Deutsch
Stichwort Ausstellungen / Programm
WEB www.ar.tum.de
TitelNummer
023546641 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schlumberger Hella, Hrsg.
Georg-Elser-Preis 2011 - Programm
München (Deutschland): Georg-Elser-Initiative, 2011
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Programm zur Preisverleihung am 8.11. an Dietrich Wagner
WEB www.georg-elser.net/muenchen
TitelNummer
008251303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Krause-Wahl Antje / Söll Änne, Hrsg.
Künstlerzeitschriften und ihre visuellen Strategien - Programm
Mainz (Deutschland): Universität Mainz, 2010
(Text) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Das programm der Veranstaltung. Ausdruck der Veröffentlichung auf der Webseite von
Sprache Deutsch / Englisch
WEB www.h-net.msu.edu
TitelNummer
009438304 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

N. N.
Laut Poesie Programm
Berlin (Deutschland): DeutschlandRadio, 1995
(Flyer, Prospekt) 6 S., 10,4x21 cm,
Techn. Angaben Flyer zum Werkstatt Programm
ZusatzInformation Feature Hörspiel Literatur Musik 11.12.-29.12.1995
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort 1990er
TitelNummer
013241468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Bühler Xenia / Funk Andrea, Hrsg.
Rainer Werner Fassbindertage
München (Deutschland): Fassbindertage, 2015
(Flyer, Prospekt) 9,0x9,0 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Festival-Programm, mehrfach gefaltet, zum Aufklappen. Ein Exemplar mit angeklebtem Bierdeckel
ZusatzInformation Festival Programm zu den Rainer Werner Fassbindertagen vom 01.05.-07.06.2015 in München
WEB www.fassbindertage.de
TitelNummer
013363468 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Programm_TCABF_2015
Programm_TCABF_2015
Programm_TCABF_2015

(Tim) / Sauer André / Maas Verena, Hrsg.: The Cologne Art Book Fair - Programm TCABF 2015, 2015

(Tim) / Maas Verena / Sauer André, Hrsg.
The Cologne Art Book Fair - Programm TCABF 2015
Köln (Deutschland): Bayernwerft Kunsthaus Rhenania, 2015
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben SW-Laserausdruck des Programms, Nach PDF
ZusatzInformation Programm vom 13.-15.08.2015 u. a. mit TFGC, Ohio Photomagazin, Hubert Kretschmer, Strzelecki Books, Richas Digest, Kuchenbaum, (Tim), Brandstifter
Namen (Tim) / Brandstifter / Hubert Kretschmer / Kuchenbaum / Ohio Photomagazin / Richas Digest / Strzelecki Books / TFGC
Stichwort Künstlerbuch / Messe
WEB www.thecologneartbookfair.com
TitelNummer
013707501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Rung Hanne / Strobl Hilde, Hrsg.
MAP - München Architektur Programm 07 + 08 2017
München (Deutschland): Faktultät für Architektur der Technischen Universität München, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 4 S., 42x29,8 cm, Auflage: 3000,
Techn. Angaben gefaltetes Blatt, Zeitungspapier
ZusatzInformation MAP - München Architektur Programm ist die überarbeitete Fassung der 'Architektur Information'. Sie berichtet kompakt, umfassend und aktuell über zahlreiche regionale sowie überregionale architekturrelevante Ausstellungen und Veranstaltungen. MAP ist eine Initiative der Fakultät für Architektur sowie des Architekturmuseums der Technischen Universität München.
In der aktuellen Doppelausgabe Juli/August finden Sie eine Auswahl von Terminen zu architekturspezifischen Themen. Außerdem können Sie einen Beitrag zu einem studentisches Projekt, das gerade auf der documenta 14 in Athen ausgestellt ist, sowie ein Interview mit der Architekturfotografin Erieta Attali lesen.
Text von der Webseite
Namen Erieta Attali / Fanny Brandauer (Autorin) / Hanne Rung (Autorin) / Julian Ulrich (Autor)
Sprache Deutsch
Geschenk von Ulrich Otto
Stichwort Architektur / Ausstellungen / Fotografie
WEB www.ar.tum.de/aktuell/map/
TitelNummer
024036641 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Sello Katrin
Konvolut - Antilope wollte ich sein zur Nacht - Nichtprosa von Katrin Sello
Hamburg / Berlin (Deutschland): Akademie der Künste / Christians Verlag, 1992 / 2018
(Unsortiertes Material) 44 S., 22x15 cm, 4 Teile. ISBN/ISSN 3-7672-1167-X
Techn. Angaben Klappbroschur mit eingelegtem Faltblatt, Eintrittskarte und beidseitig bedrucktem Leporello.
ZusatzInformation Eintrittskarte und Infofaltblatt zur Veranstaltung "Katrin Sello - Von Spiegelbildern und der Macht der Kunstkritik", Archivpräsentation, Akademie der Künste, 4. März 2018.
Die Publizistin und Kunsthistorikerin Katrin Sello (1941–1992) trat 1976 als erste Frau an die Spitze des Kunstvereins Hannover. In ihren Artikeln und über 70 zum Teil ungewöhnlichen Ausstellungen thematisierte sie vor allem den Zusammenhang von Kunst und Gesellschaft, die Kunst von Frauen, zeitgenössische niedersächsische Positionen und den Ost/West-Austausch. Anlässlich der Präsentation des Archivs gibt Uwe M. Schneede einen Überblick zum Wirken Katrin Sellos. Victoria Sturm liest ihre Texte. Irmela Roelcke spielt Mozart und Schubert.
Text von der Webseite
Beigelegtes Leporello enthält das Programm der Akademie der Künste im März und April 2018.
Namen Irmela Roelcke / Uwe M. Schneede / Victoria Sturm
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1990er / 2010er / Archiv / Frauen in der Kunst / Gesellschaft / Kunstgeschichte / Kunstkritik / Kunstverein Hannover / Künstlerinnen / Lesung / Macht / Nichtprosa / Ost-West / Prosa
WEB https://www.adk.de/de/programm/index.htm?we_objectID=58143
TitelNummer
025656711 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Beyer Susanne / Knöfel Ulrike
Mich interessiert der Wahn - Der Maler Gerhard Richter über die viel zu teure Gegenwartskunst, über Schönheit als Programm gegen die Verwahrlosung und seine künstlerische Auseinandersetzung mit einer schwierigen Familiengeschichte
Hamburg (Deutschland): Spiegel-Verlag Rudolf Augstein, 2005
(Presse, Artikel) 5 S., 28x21,3 cm,
Techn. Angaben Artikel im Spiegel Nr. 33 vom 15.08.2005 mit dem Titel "Gläubige, verzweifelt gesucht", S.128-132. Drahtheftung
ZusatzInformation Interview von Susanne Beyer und Ulrike Knöfel mit Gerhard Richter über die viel zu teure Gegenwartskunst, Schönheit als Programm gegen die Verwahrlosung und seine künstlerische Auseinandersetzung mit einer schwierigen Familiengeschichte.
Namen Gerhard Richter
Sprache Deutsch
Stichwort 2000er / Geld / Gespräch / Interview / Kunstmarkt / künstlerisches Selbstverständnis / Malerei / Selbstbewusstsein / Spiegel
WEB http://www.spiegel.de/spiegel/print/d-41429248.html
TitelNummer
025726711 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Buhrs Michael, Hrsg.
Programm Oktober 2018 - Januar 2019
München (Deutschland): Museum Villa Stuck, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 20 S., 20,3x10,5 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmflyer zu 50 Jahre Museum Villa Stuck, Thomas Hischhorn Never Give Up The Spot, Vor-Ort-Sein, José Antonio Suárez Londono, Almanach. Ricochet #12, Christian Hartard, Less Work for Mother. Fränzchen Programm. Karte für Die Kreativwerkstatt für Kinder ab 6 Jahren
Namen Christian Hartard / José Antonio Suárez Londono / Thomas Hirschhorn
Stichwort Gesellschaft / Installation / Kind / Künstlervilla / Müll / Pädagogik / Ruine / Transformation / Zeitgenössische Kunst
WEB www.villastuck.de
TitelNummer
026408801 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Homann Ralf, Hrsg.
Kunst ist kein Luxus - Programm 18/19
München (Deutschland): Kunstpavillon, 2018
(Heft) [56] S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, viele Fotos doppelseitig
ZusatzInformation Programm der Ausstellung im Kunstpavillon im Alten Botanischen Garten, München, 2019, zugleich Dokumentation der Ausstellungen 2018 mit Installationsansichten. Dort auch Ausstellungen der Vereinigung Bildender Künstlerinnen und Künstler (VBK)
Namen Anne Seiler / Anne Seiler / Christina Ruhland / Ekkeland Götze / Florian Ecker / Heike Jobst / Karolin Meunier / Patricia London Ante Paris / Peter Reill (Gestaltung) / Stephan Dillemuth
Sprache Deutsch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Installation / Kunstraum / Künstlervereinigung / Malerei / Performance
Sponsoren Landeshauptstadt München Kulturreferat
WEB www.kunstpavillon.org
TitelNummer
026839760 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Böhmler Claus
Claus Boehmler zeigt: Pinocchio - ein lineares Programm
Köln (Deutschland): Verlag Gebrüder König, 1969
(Buch) [64] S., 21,3x15,2 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Hardcover, Broschur, farbige Abbildungen auf kariertem Papier
ZusatzInformation nach Originalzeichnungen auf Film unter Verwendung des Stempels "Pinocchio" der Walt Disney Productions
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / Comic / Disney / Pinocchio / Zeichentrick / Zeichnung
TitelNummer
000470142 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dahlke Richmodis, Hrsg.
Kunstfabrik, Programm 2. Quartal 92
Darmstadt (Deutschland): Arheilger Kunstfabrik, 1992
(Buch)
Stichwort 1990er
TitelNummer
000871012 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Fischer Karl Manfred, Hrsg.
6. Internationaler Comic-Salon Erlangen
Erlangen (Deutschland): Kulturamt der Stadt Erlangen, 1994
(Buch) 76 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Programm der Comic-Messe
Stichwort 1990er
TitelNummer
001149017 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Haffman Gerd, Hrsg.
Haffman's Laufendes Programm
Zürich (Schweiz): Haffmans Verlag, 1990
(Buch)
Techn. Angaben Verzeichnis sämtlicher Werke bis 1990 und alle Haffmanns TaschenBücher
Stichwort 1990er
TitelNummer
001573012 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hermann Hans (Thiesen Hans-Hermann)
Präsenz Art Kollektiv - Programm-Plastic-1
Overath-Immekeppel (Deutschland): Selbstverlag, 1977
(Zine) 29,7x21 cm, Auflage: 200, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotokopien
Stichwort 1970er
TitelNummer
001729208 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

N. N.
Edition Giannozzo, Programm
Berlin (Deutschland): Edition Giannozzo, 1981
(Lieferverzeichnis) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Lieferverzeichnis, innen gestempelt
Stichwort 1980er
TitelNummer
003209374 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

N. N.
Nexus Press
Atlanta, GA (Vereinigte Staaten von Amerika): Nexus Press, 1991
(Lieferverzeichnis) 21,3x13,3 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladung zu einem artists residency programm, Folder mit Pop-Up
Stichwort 1990er
TitelNummer
003275114 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

N. N.
Vexer Programm 1989
St. Gallen (Schweiz): Vexer, 1989
(Lieferverzeichnis) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Lieferverzeichnis
Stichwort 1980er
TitelNummer
003487305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung


N. N.
Museum Burg Wissem
Troisdorf (Deutschland): Bilderbuchmuseum der Stadt Troisdorf, 2005
(Buch) 14,8x14,8 cm,
Techn. Angaben Broschüre über das Programm des Museums, macht auch Ausstellungen über Künstlerbücher
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005545022 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Einhorn Nikolaus / Köhler Michael / Mohrhenn Wolfgang, Hrsg.
S Press Das deutsche Programm 2. Serie
Düsseldorf (Deutschland): S Press Tonbandverlag, 1979 ca.
(Lieferverzeichnis) 6 S., 21x9,6 cm,
Techn. Angaben Lieferverzeichnis, gefaltet
Stichwort 1970er
TitelNummer
005628193 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Weiwei Ai
So Sorry
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2009
(PostKarte) 14,6x10,5 cm,
Techn. Angaben Umschlag mit 2 verschiedenen Einladungskarten, safety notice, blog zur ausstellung, Programm der Eröffnung, chinese rock festival on tour. Karten und Zettel auf verschiedenfarbigen Papieren
Stichwort Nullerjahre
WEB www.aiweiwei.blog.hausderkunst.de
TitelNummer
006254201 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Horn Gabriele / Pfeffer Susanne / Schleper Anke, Hrsg.
Miss Read / Programm / Sonntag 6. September 2009
Berlin (Deutschland): Kunstwerke Institute for Contemporary Art, 2009
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Veranstaltungsprogramm
ZusatzInformation für den Projektraum
Namen Antonia Hirsch / Axel John Wieder / Jonathan Monk / Stuart Bailey
Stichwort Künstlerbuch / Lesung / Messe / Nullerjahre / Projektraum / Vortrag
TitelNummer
006349303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Horn Gabriele / Pfeffer Susanne / Schleper Anke, Hrsg.
Miss Read / Programm / Samstag 5. September / Sonntag 6. September 2009
Berlin (Deutschland): Kunstwerke Institute for Contemporary Art, 2009
(Flyer, Prospekt) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Veranstaltungsprogramm, Projektraum mit Christoph Keller, Temporary Services, Stephan Müller, Stuart Bailey, Antonia Hirsch, Axel John Wieder und Jonathan Monk
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006602303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Horn Gabriele / Pfeffer Susanne / Schleper Anke, Hrsg.
Miss Read / Programm
Berlin (Deutschland): Kunstwerke Institute for Contemporary Art, 2009
(Flyer, Prospekt) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Veranstaltungsprogramm
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006605303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Bedel Delphine, Hrsg.
The Publications Project
Enschede (Niederlande): Dutch Art Institute, 2009
(Flyer, Prospekt) 2 S., 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer mit Programm und Bücherliste, gefaltet
Stichwort Nullerjahre
WEB www.thedutchinstitute.nl
TitelNummer
006607303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Wagener Michael, Hrsg.
gutleut verlag programm
Frankfurt am Main (Deutschland): gutleut verlag, 2009
(Lieferverzeichnis) 2 Stück.
Techn. Angaben Verlagsverzeichnis. Poster mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt
Stichwort Nullerjahre
WEB www.gutleut-verlag.com
TitelNummer
006734302 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Wagener Michael, Hrsg.
gutleut verlag programm
Frankfurt am Main (Deutschland): gutleut verlag, 2008
(Lieferverzeichnis)
Techn. Angaben Verlagsprogramm als Poster beidseitig bedruckt, gefaltet
Stichwort Nullerjahre
WEB www.gutleut-verlag.com
TitelNummer
006897303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Kretschmer Hubert, Hrsg.
KuckucksEi - so-VIELE - patt neinnein schmetterling
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 2010
(Dokumentation) 30,5x21,5 cm, Auflage: 5,
Techn. Angaben Schachtel mit Ausstellungskonzept, mit Stempeldruck, Farbkopien
ZusatzInformation Bewerbungsmappe für eine Ausstellung.
An den Dadismus erinnert der Titel, mit dem die sieben Künstler ihre Initiative überschreiben. Die Gemeinsamkeit mit der Kunstrichtung ist jedoch begrenzt. Individualismus ja, aber kein Dada. Ein sinnloser Titel also? Nein, das denn doch nicht: Leicht und bunt entlässt uns der Schmetterling aus dem Patt, aus der Starre, in der uns das Gleichgewicht gefangen hält. Anders als man vielleicht vermutet, gibt es kein gemeinsames Programm der Künstler. Die ausgestellten Arbeiten unterscheiden sich stark, sowohl inhaltlich als auch formal. Die Mittel, mit denen die Künstler innere und äußere Wirklichkeit widergeben, sind Zeichnung, Malerei, Linoldruck, Fotografie und Computer-Zeichnung. Gemeinsam ist den Künstlern, dass sie ihre Arbeiten gegenseitig seit vielen Jahren kritisch begleiten. Die Werke dienen dem direkten Transport von Ideen und Gedanken und formulieren auf vielfältige Weise persönliche Weltbezüge. Mehr dazu auf den nächsten Seiten...
Text aus dem Anschreiben
Namen Berengar Laurer / Christoph Mauler / CTJHaeuser / Hubert Kretschmer / Jakob Kirchheim / Jutta Laurer / Renate Fürst
Stichwort Computer / Fotografie / Konzept / Künstlerkollektiv / Malerei / Neo-Dada / Schmetterling / Zeichnung
WEB www.so-viele.de
TitelNummer
006970040 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Leger Uros, Hrsg.
Blind Date Convention
Ljubljana (Slowenien): Zavod Parasite, 2010
(Flyer, Prospekt) 14,5x21 cm,
Techn. Angaben Programm-Folder für die Veranstaltung in Ljubljana
WEB www.zavod-parasite.si
TitelNummer
007209040 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Simons Johan, Hrsg.
Münchner Kammerspiele 3 März 2011
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2011
(Flyer, Prospekt) 2 S.,
Techn. Angaben Programm als leporelloartig gefaltetes Plakat
TitelNummer
007552046 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Winterprogramm
Winterprogramm
Winterprogramm

Uhlig Anja, Hrsg.: Winterperformancefestival - Warm anziehn!!!!, 2011

Uhlig Anja, Hrsg.
Winterperformancefestival - Warm anziehn!!!!
München (Deutschland): realitaetsbüro, 2011
(PostKarte)
Techn. Angaben Einladungskarte zum Programm
TitelNummer
007555303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Senjor Branko
Branko Senjor
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2011
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Flyer, 3-fach gefaltet, zur Ausstellung der Veranstaltungsreihe: Protest in München
WEB www.protest-muenchen.de/programm/detail/article/12/branko-senjor
TitelNummer
007632303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 17
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Schwerpunkt des Heftes ist die Frage nach der Nachhaltigkeit und Zukunftsfähigkeit unseres Denken und Handelns. Was können wir für das Überleben auf unserem Planeten tun und wie bewahren wir menschenwürdige Verhältnisse? Dieser Frage geht auch das Programm Über Lebenskunst der Kulturstifung des Bundes nach, in dessen Rahmen vom 17.-21.08.2011 das Über Lebenskunst.Festival im Haus der Kulturen der Welt in Berlin stattfindet. Die Vorbereitungen dafür laufen bereits seit vergangenem Jahr. ein zentraler Gedanke dabei ist eine nachhaltige Versorgung mit Lebensmitteln: Die Künsterinnengruppe myvillages.org hat eine Vorratskammer für Lebensmittel angelegt, mit der die vielen Besucher des Festivals bewirtet werden sollen.
Antje Schiffers, eine der Gründerinnen der Initiative myvillages.org hat die Bildstrecke dieses Heftes gestaltet. Sie beschäftigt sich mit dem Dorf als Ort kultureller Produktion und bereiste unter anderem Chile, wo zahlreiche der abgedruckten Zeichnungen entstanden.
Das Thema Vorratskammer bestimmt auch einen Großteil der Artikel im Heft. Persönlichkeiten aus Kultur und Wissenschaft wurden befragt, auf welches Wissen sie später zurückgreifen wollen. In kleinen Geschichten, Essays und Reflexionen beschreiben sie den Inhalt ihrer persönlichen mentalen Vorratskammer.
Die drei längeren Texte handeln von den Widrigkeiten und Glücksbedingungen des Überlebens:
Der französische Philosoph Michel Serres fragt, wie unser Planet überlebensfähig gemacht werden kann und baut gedankliche Rettungsboote. Sein Beitrag ist ein Vorabdruck aus der Anthologie "Über Lebenskunst. Initiative für Kultur und Nachhaltigkeit", hrsg. von Susanne Stemmler und Katharina Nabutovic, die im Suhrkamp Verlag erscheinen wird.
Der österreichische Autor Raoul Schrott macht sich in einem mehrjährigen Projekt auf die Suche nach den bedeutsamen Stationen der Welt- und Menschheitsgeschichte. Die auf seinen Reisen zu Fundstellen oder Grabungsorten gemachten Erfahrungen und Entdeckungen sind die Grundlage für das über drei Bücher geplante Epos "Die Erste Erde". Vorab drucken wir seinen Bericht von einer Reise in den kanadischen Norden zu den ältesten Gesteinsschichten der Erde ab.
Die Filmemacherin Jutta Brückner schreibt über ihre an Demenz erkrankte Mutter, die sich in eine eigene Welt hinübergerettet hat. Mit den Folgen der modernen Apparatemedizin und den Fortschritten der Life Sciences beschäftigt sich auch das Projekt "Die Untoten", das die Kulturstiftung im Mai 2011 auf Kampnagel in Hamburg veranstaltet
Namen Antje Schiffers / Jutta Brückner (Filmemacherin) / Michel Serres / Raoul Schrott
Stichwort Demenz / Geschichte / Kultur / Lenenskunst / Nachhaltigkeit / Überleben
WEB www.kulturstiftung-bund.de
WEB www.myvillages.org
TitelNummer
007699045 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Poesie-Konkret
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 2011
(Flyer, Prospekt) 6 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Programm zum Symposium zur internationalen Verbreitung und Diversifizierung der Konkreten Poesie. Faltblatt
Stichwort Konkrete Poesie / Symposium
WEB www.weserburg.de
TitelNummer
007756303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Wagener Michael, Hrsg.
gutleut verlag programm
Frankfurt am Main (Deutschland): gutleut verlag, 2010
(Lieferverzeichnis) 20x13,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Poster beidseitig bedruckt, gefaltet
Stichwort Künstlerbuch
WEB www.gutleut-verlag.com
TitelNummer
008136305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Wagener Michael, Hrsg.
gutleut verlag programm
Frankfurt am Main (Deutschland): gutleut verlag, 2006
(Lieferverzeichnis) 15x10 cm,
Techn. Angaben Verlagsverzeichnis. 13 Postkarten beidseitig bedruckt in transparenter Hülle
Stichwort Nullerjahre
WEB www.gutleut-verlag.com
TitelNummer
008137305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Nippoldt Astrid
Patterns of Paradise
München (Deutschland): Kunstraum München, 2011
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Ausstellung, mit Programm
WEB www.kunstraum-muenchen.de
TitelNummer
008262303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Geene Stephan, u. a, Hrsg.
b_books
Berlin (Deutschland): b_books, 2002
(Lieferverzeichnis) 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Programm 2002/2003, Drahtheftung
Stichwort Nullerjahre
WEB www.bbooksz.de
TitelNummer
008270305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Ruckhäberle Christoph, Hrsg.
Lubok Publishing Programm 2011
Leipzig (Deutschland): Lubok Verlag, 2011
(Lieferverzeichnis)
Techn. Angaben Lieferprogramm Künstlerbücher / Linolschnittbücher, gefaltetes Plakat
Sprache Englisch
WEB www.lubok.de
TitelNummer
008352305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Kamrau Katrin / Schlotter Robert, Hrsg.
kijk:papers: Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen
Bielefeld (Deutschland): malenki.net, 2011
(Buch) 8 S., 21x14,6 cm,
Techn. Angaben Faltblatt, farbig mit Darstellung der Ausstellung, und Heft, geklammert schwarz-weiß mit allen ausgestellten Titeln
ZusatzInformation kijk:papers. Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen. 02.-12. Juni
Eröffnung Donnerstag 02. Juni, 19.00 Uhr
organized by: Malenki, Kijk Papers
Im Juni wird erstmalig die Veranstaltung kijk:papers in der Warte für Kunst stattfinden.
Vom 02. bis zum 12. Juni zeigen wir mehr als 80 selbstverlegte Fotobücher, Künstlerbücher und fotografische Editionen mit kleiner Auflage unter anderem aus Belgien, Deutschland, England, Frankreich, den Niederlanden und den USA. In der Ausstellung haben die Besucher die Möglichkeit die einzelnen Bücher in entspannter Atmosphäre zu entdecken und mit den anwesenden Autoren ins Gespräch zu kommen.
Zwischen dem 02. und dem 05. Juni finden Künstlergespräche, Verlagspräsentationen, book launches und signings statt. Das aktuelle Programm steht auf: blog.malenki.net
Namen Alexander Binder / Annelies de Mey / Annemie Augustijns / Anne Schwalbe / Arne Schmitt / Arno Auer / Beierle + Keijser / Calin Kruse / Chris Mottalini / Christian Tiefensee / Claudia Christoffel / Conrad Müller / Dani Cardona / Daniela Djukic / Debby Huysmans / Elke Lannoo / Florian Oellers / Freya Maes / Grant Willing / Harvey Benge / Helena Schätzle / Ingo Mittelstaedt / Jan Dirk van der Burg / Jenny Schäfer / Jezabel Baudo / Judith Michel / Kalle Sanner / Karsten Kronas / Katharina Fricke / Köhle + Vermot / Maarten Dings / Marco Jacobs / Margret Hoppe / Marianne Hommersom / Mario Dollinger / Marion Denis / Markus Uhr / Mathieu Lambert / Michael Anhalt / Mitko Mitkov / Mårten Lange / Noah Beil / Patrick Desbrosses / Philip Kistner / Pierre Le Hors / Robert Schlotter / Rob van der Nol / Roman Schramm / Samuel Henne / Sarah Carlier / Sarah Therry / Simon Hempel / Stefan Vanthuyne / Tamara Lorenz / Theo Simpson / Thomas Bonfert / Vesko Gösel / Weronika Zielinska / William Minke / Xavier Antin
WEB www.malenki.net
TitelNummer
008641259 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Abramidis Niko / Kling Peter / Polazzo Amedeo
Form Follows Fashion
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2012
(Flyer, Prospekt) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Flyer zu den Veranstaltungen im MaximiliansForum No.1
ZusatzInformation Junge Akteure der Münchner Kunst- und Modeszene zeigen in einer überraschenden Installation zwei Wochen lang ein spannendes Programm an der Schnittstelle zwischen bildender Kunst, Musik und Modedesign.
Niko Abramidis, Peter Kling und Amedeo Polazzo haben sich 2011 zu einem Kollektiv zusammengeschlossen und aus ihrer gemeinsamen Leidenschaft für Mode, Design und Kunst ein Projekt für das MaxmiliansForum entwickelt. „Form Follows Fashion“ ist ein zweiwöchiges Veranstaltungsprogramm in einer aufwendigen Rauminstallation, das eine Schnittstelle zwischen den Kernkompetenzen der drei Künstler und Designer bildet und den Produktionsprozess moderner kreativer Arbeit darstellt. Der Besucher entdeckt unter der Maximilianstraße eine echte Waldlandschaft. Bäume, Pflanzen und Erde machen den Raum zu einem urbanen Rückzugsort. Ein vielfältiges Kulturprogramm bietet über zwei Wochen eine öffentliche Plattform für junge Designer, Musiker, Filmemacher und Künstler. Live-Modenschauen, Konzerte, Performances sowie Filmscreenings und Undergroundpartys finden im Zeitraum vom 4.-20.04.2012 statt.
Anhand ihrer eigenen Mode ermöglichen die drei einen Einblick in die Entwicklung und Produktion zeitgenössischer Labels
WEB www.maximiliansforum.de
TitelNummer
008709303 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 19
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 50 S., 42x29,7 cm, Auflage: 30.000,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, eingelegt das Programm der Veranstaltung "kulturen des bruchs"
ZusatzInformation Die Jubiläumsausgabe zum 10jährigen Bestehen der Kulturstiftung des Bundes versammelt Gedichte von Lyrikerinnen und Lyrikern aus dem In- und Ausland. Die Werke sind erstmalig in deutscher Sprache publiziert. Mit diesem Lyrikheft möchte die Kulturstiftung all jenen danken, welche die Arbeit der Stiftung in der vergangenen Dekade begleitet und entscheidend geprägt haben.
Die Bildstrecke des Heftes stammt von Wolfgang Tillmans. Der Künstler hat die Abfolge seiner Fotografien in einem leeren Heft angeordnet, um die herum sich die Gedichte in einem eigenen Rhythmus gruppiert haben
Namen Alexander Gumz / Ali Al-Jallawi / Ann Jäderlund / Corina Bernic / Dagmara Kraus / Douglas Diegues / Eugene Ostashevsky / Frances Leviston / Halyna Kruk / Jan Snela / John Mateer / Khalid Al-Maaly / Nikola Madzirov / Vicente Luis Mora / Wolfgang Tillmans / Yan Jun
WEB www.kulturstiftung-bund.de
TitelNummer
008871053 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brun Ingeborg / Grimm Jim / Saunders James
Stampa 12
Basel (Schweiz): Stampa, 1975
(Flyer, Prospekt) 4 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Programm zu einer Veranstaltung, gefaltetes Blatt
Stichwort 1970er
TitelNummer
008936157 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Simons Johan, Hrsg.
Münchner Kammerspiele 10 Sept/Okt 2012/13
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2012
(Flyer, Prospekt) 2 S., 15x10,5 cm,
Techn. Angaben Programm als mehrfach gefaltetes Plakat
ZusatzInformation Gestaltung von Mirko Borsche
WEB www.muenchner-kammerspiele.de
TitelNummer
009280306 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Oehler Michael / Spieth Angela, Hrsg.
Winter 12.13
Berlin (Deutschland): trippen, 2012
(Lieferverzeichnis) 92 S., 14,7x10,5 cm,
Techn. Angaben Programm-Broschüre der Schuhe
TitelNummer
009592305 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Linstädt Axel, Hrsg.
Symphonieorchester des Bayerischen Rundfunks 12/13
München (Deutschland): Bayerischer Rundfunk, 2012
(Ephemera, div. Papiere) 2 S., 5,7x8,7 cm,
Techn. Angaben auf Scheckkartenformat gefaltetes Blatt mit dem Programm des Orchesters, eingeklebt in Pappedeckel
TitelNummer
009895332 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.