infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Resolution

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 4 Treffer

muenchen-ist-bunt-karte
muenchen-ist-bunt-karte
muenchen-ist-bunt-karte

Wenngatz Micky, Hrsg.: München ist bunt!, 2018

Wenngatz Micky, Hrsg.
München ist bunt!
München (Deutschland): München ist bunt, 2018
(Flyer, Prospekt) 10,4x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Werbeflyer
ZusatzInformation Unterstützt unsere Petition an die Mitglieder des Münchner Stadtrats – unterschreibt die Petition und teilt diese in euren sozialen Netzwerken! Der Stadtrat wird aufgefordert eine Resolution gegen Hetze und Ausgrenzung zu verabschieden.
Verteilt bei der Gegendemonstration gegen die NPD am Marienplatz in München am 02.09.2018
Sprache Deutsch
Stichwort Ausgrenzung / Bürger / Demokratie / Demonstration / Engagement / Gesellschaft / Hetze / Miteinander / Politik / Protest / Resolution
WEB http://muenchen-ist-bunt.de
WEB http://muenchen-ist-bunt.de/2018/07/petition-gegen-hetze-und-ausgrenzung/
TitelNummer
025932801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

missika-veduta
missika-veduta
missika-veduta

Missika Adrien: Veduta, 2010

Missika Adrien
Veduta
Mailand (Italien): Mousse Publishing, 2010
(Heft) 32 S., 21x14,8 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung, kleinerformatiges Impressum auf andersfarbigem Papier vor eigentlichen Umschlag Drahtheftung,
ZusatzInformation This booklet—with a graphic design that resembles a school notebook from the 50s—was created to accompany an exhibition at Larada by Adrien Missika, a young Parisian artist based in Geneva. In 2004, Missika set out on an original “grand tour” that skipped all the monuments and glorious ruins of Europe and took him instead through the peripheral neighborhoods of various Old World capitals, from Milan to Moscow. The result was Einfühlung (2008): a series of low-resolution, cell-phone photos of impressive Collectivist architecture, a legacy of the Modernist social utopias. Images of this work and others, including Grand Prix (2008), a video in which dromology meets archeology, and Daily Archeology (2010), serve as photographic references for the critical text by Patrick Gosatti.
Text von der Webseite
Sprache Englisch / Italienisch
WEB www.moussepublishing.com
TitelNummer
011533408 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hartwanger / Lundgreen / Löffler / Striegel, u. a. Hrsg.
Info IIIa / Resolution / Stellungnahme zu Beuys / Urbanismus als Ideologie u. a.
München (Deutschland): Selbstverlag, 1979
(Heft) 29,7x21 cm, 5 Teile.
Techn. Angaben 5 kleinere Gehefte des ASTA der Universität München, Fachbereich Kunstgeschichte und der Akademie der Bildenden Künste
Geschenk von Ulrich Otto
Stichwort 1970er
TitelNummer
012186411 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

weizman-before-and-after
weizman-before-and-after
weizman-before-and-after

Weizman Eyal / Weizman Ines: BEFORE AND AFTER - DOCUMENTING THE ARCHITECTURE OF DISASTER, 2013

Weizman Eyal / Weizman Ines
BEFORE AND AFTER - DOCUMENTING THE ARCHITECTURE OF DISASTER
Moskau (Russland): Strelka Press, 2013
(Buch) 72 S., 23,5x19 cm, Auflage: Print on demand, ISBN/ISSN 9780992914691
Techn. Angaben Broschur, Fehldruck, Inhalt zweimal eingebunden, letzte Seite falsch beschnitten
ZusatzInformation A nuclear facility in Iran before and after an explosion, a village in Pakistan before and after a drone attack, a Cambodian river valley before and after a flood. The before-and-after image has become the tool of choice for analysing events.
Satellite photography allows us to scrutinise the impact of war or climate change, from the safe distance of orbit. But one thing is rarely captured: the event itself. All we can read is its effect on a space, and that’s where the architectural expert is required, to fill the gap with a narrative. In this groundbreaking essay, Eyal and Ines Weizman explore the history of the before-and-after image, from its origins in 19th-century Paris to today’s satellite surveillance. State militaries monitor us and humanitarian organisations monitor them. But who can see in higher resolution? Who controls the size of the pixels? Interpreting these images is never straightforward.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Aktivist / Analyse / Angriff / Aufklärung / Dokumentation / Forschung / Gerechtigkeit / Gewalt / Investigation / investigativ / Iran / Kambodscha / Konflikt / Krieg / Menschenrecht / Methode / Pakistan / Recherche / Suche / Tötung / Unrecht / Untersuchung / Wahrheit / Zerstörung
WEB https://strelka.com/en/press/books/before-and-after-documenting-the-architecture-of-disaster
TitelNummer
026213727 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.