infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Sabina Grünauer

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 9 Treffer

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.: Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide, 2018

doing_the_document_2018
doing_the_document_2018
doing_the_document_2018

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.: Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide, 2018

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.
Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Kln (Deutschland): Museum Ludwig, 2018
(Heft) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Wei, Cover glnzend, oliv
ZusatzInformation Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 201806.01.2019. Diane Arbus, Boris Becker, Karl Blossfeldt, Walker Evans, Lee Friedlander, Candida Hfer, Gabriele und Helmut Nothhelfer, Tata Ronkholz, Albert Renger-Patzsch, August Sander, Hugo und Karl Hugo Schmlz, Garry Winogrand, Piet Zwart generationsbergreifend eint all diese Fotograf*innen eine Arbeitsweise, nmlich ber Jahrzehnte hinweg kontinuierlich Themen zu verfolgen. Bei Sander knnen solche Reihen einen Atlas der Menschen des 20. Jahrhunderts bilden, bei Hfer ein Archiv von ffentlichen Rumen und deren Codes der Reprsentation, oder bei Blossfeldt ein solches der Formenvielfalt von Fauna und Flora. In der direkten Fotografie" vereinigt sich die wechselvolle Rezeption der Fotografie als knstlerische und dokumentarische auf besondere Weise. In der Zusammenschau lsst sich zugleich der wechselseitige Einfluss deutscher und amerikanischer Positionen in der verdichteten Kulturlandschaft des Rheinlandes der 1960er bis 1990er Jahre nachvollziehen. Hier waren in den 1970er Jahren die ersten Galerien fr Fotografie zu finden, die sich fr August Sander, Florence Henri, Piet Zwart, Karl Blossfeldt, aber auch fr die amerikanischen Positionen der 1960er Jahre wie Walker Evans, Diane Arbus, Lee Friedlander, Garry Winogrand begeisterten und durch kontinuierliche Vermittlungsarbeit bekannt machten. Zugleich bten Bernd und Hilla Becher mit ihrer Lehre an der Kunstakademie Dsseldorf groen Einfluss aus. Und nicht zuletzt prgten bedeutende monografische Ausstellungen sowie Gruppenausstellungen nachhaltig die Rezeption. L. Fritz Gruber zeigte bereits in den 1950er Jahren August Sander in den Photokina Bilderschauen. Die Kunsthalle Dsseldorf stellte 1976 Fotografien von Walker Evans aus, und Klaus Honnef kuratierte zeitgleich wichtige Gruppenausstellungen dokumentarischer Fotografie im Rheinischen Landesmuseum, Bonn. Dieser dokumentarisch-knstlerische Ansatz wird mit Doing the Document vorgestellt und zugleich befragt. Walker Evans bezeichnete seine Fotografien nicht als dokumentarisch, sondern sprach von einem dokumentarischen Stil. 1967 zeigt das Museum of Modern Art in New York, Werke von Arbus, Friedlander und Winogrand, alle auch hier vertreten, unter dem Titel New Documents. Wo endet das Dokument und wo beginnt die knstlerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fotografie immer zur Diskussion stand und auch heute, in postfaktischen Zeiten und der zunehmenden sthetisierung von Archiv- und Dokumentationsmaterial in der zeitgenssischen Kunst wieder neu zu verhandeln ist. Der Ausstellungstitel Doing the Document lst bewusst die vermeintlichen Gegenstze von herstellen (doing) und dokumentieren auf, um die immer wieder beschworene Krise der Reprsentation im Werk von zwanzig Fotograf*innen und deren Rezeption auszuloten.
Zu verdanken ist diese Ausstellung einer Schenkung von ber zweihundert Werken deutscher und amerikanischer Fotograf*innen durch die Klner Familie Bartenbach, die die Sammlung des Museum Ludwig krzlich substanziell erweitert hat. Ergnzend zu den reichen Bildkonvoluten vom Beginn des 20. Jahrhunderts bis in die Gegenwart, beinhaltet die Sammlung Bartenbach auch Quellenmaterial, das im Zuge der Ausstellung erstmals wissenschaftlich erschlossen wird. Neben der fotohistorischen Aufarbeitung der Sammlung werden auch die Stifter*innen gewrdigt. Das Engagement der Sammler*innen zeichnet sich insbesondere dadurch aus, dass sie nicht auf Einzelbilder fokussiert ausgewhlt, sondern reiche und vielseitige Bestnde einzelner, international bekannter Knstler*innen zusammengetragen haben. Ihr Interesse am Werk ausgewhlter Fotoknstler*innen spiegelt sich in umfangreichen Werkserien, die breite Facetten einzelner Knstler*innen aufzeigen. Die Schenkung ergnzt die Sammlung Fotografie im Museum Ludwig hervorragend, da sie Lcken fllt, sowie bestehende Schwerpunkte vertieft und erweitert. In der deutsch-englischen Publikation wird dies umfassend vorgestellt werden, whrend die Ausstellung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
Text von der Webseite
Namen Albert Renger-Patzsch / August Sander / Barbara Engelbach (Text) / Bernd und Hilla Becher / Boris Becker / Candida Hfer / David Hockney / Diane Arbus / Florence Henri / Friedrich Seidenstcker / Fritz Gruber / Gabriele und Helmut Nothhelfer / Garry Winogrand / Hugo und Karl Hugo Schmlz / Karl Blossfeldt / Klaus Honnef / Lee Friedlander / Mathias Beyer (Gestaltung) / Max Regenberg / Miriam Halwani (Text) / Piet Zwart / Tata Ronkholz / Walker Evans / Wolfgang Tillmans
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Amerika / Direkte Fotografie / Dokument / dokumentarische Fotografie / Fotografie / Fotoknstler / Schenkung / Schwarz-Wei-Fotografie
Sponsoren Russmedia
WEB https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/doing-the-document.html
TitelNummer
026183665 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

album-nr2
album-nr2
album-nr2

Balko Victor / Dignal Oliver / Stark Stefan, Hrsg.: Album #2, Magazin fr Fotografie, Same/Same, 2011

Balko Victor / Dignal Oliver / Stark Stefan, Hrsg.
Album #2, Magazin fr Fotografie, Same/Same
Offenbach (Deutschland): Album, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 57x39 cm, ISBN/ISSN 2192-4139
Techn. Angaben Bltter lose zusammengelegt
ZusatzInformation Album #2 nimmt die Frage nach der Einzigartigkeit von Fotografien in den Blick: Wie neu, wie ungesehen knnen Bilder heute noch sein? Welche knstlerischen Mglichkeiten liegen in der Doppelung von Motiven? Welche Konzepte spielen mit der Wiederholung und der Wiedererkennbarkeit?
Interviews mit Joachim Schmid und Barbara Probst.
Text von der Webseite
Namen Barbara Probst / Bjrn Siebert / Claudia Angelmaier / Corinne Vionnet / Falk Messerschmidt / Fleur van Dodewaard / Jarkko Rsnen / Joachim Schmid / John MacLean / Nadine Kolodziey / Sascha Herrmann / Sertan Satan / Simone Haug
Geschenk von HfG Offenbach
Stichwort Farbfotografie
WEB www.album-magazin.de
TitelNummer
015704K00 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Curlin Ivet / Devic Ana / Ilic Natasa / Sabolovic Sabina, Hrsg.
ART galerija nova #18
Zagreb (Kroatien): AGM, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 60 S.,
Techn. Angaben Sondernummer zum projekt: invisible history of exhibitions, geklammert
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
007198040 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Curlin Ivet / Devic Ana / Ilic Natasa / Sabolovic Sabina, Hrsg.
galerije nova newspapers #25
Zagreb (Kroatien): WHW, 2010
(Zeitschrift, Magazin)
Techn. Angaben Nummer zum subversive film festival, Bltter lose ineinander gelegt
TitelNummer
007214040 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

prolog 09
prolog 09
prolog 09

Schwarzbach Anton, Hrsg.: Prolog 09 - Heft fr Zeichnung und Text - Hier und Da - Sammeltte, 2012

Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog 09 - Heft fr Zeichnung und Text - Hier und Da - Sammeltte
Berlin (Deutschland): Prolog, 2012
(Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft / Flyer, Prospekt / Plakat / Sticker, Button) 29,7x21 cm, Auflage: 9, 11 Teile. ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Sammeltte aus transparentem Plastik mit Heft (Drahtheftung mit eingelegtem Index Hefte 1-9, und Plakat), sechs Werbekarten und Flyern, Postkarte, gestempelter Zettel mit Nummerierung, zwei Aufkleber. Alles in brauner Versandtasche mit Aufkleber.
ZusatzInformation Auflage Zeitschrift 400 Ex., 44 Seiten. Einladungskarte zur Ausstellung in der Kunststiftung Poll, 30.11.-02.12.2012.
Namen Andreas Koletzki / Andr Jahn / Anke Becker / Astrid Menze / Bert Papenfu / Caca Savic / Clemens Schittko / Crauss / Dorit Trebeljahr / Eckehart Ruthenberg / Erwin Schumpeter / Gerhard Schraut / Hagen Klennert / Hans Wocker Jamesboys / HEL Toussaint / Jochen Schneider / Johannes Witek / Josh Zielinski / Kai Pohl / Katrin Heinau / Katrin Salentin / Klaus Erich Dietl / Lutz Holland / Majla Z. Zeneli / Mareike Anny Jacobi / Martin Bartels / Melanie Katz / Menno Fahl / Mikael Vogel / Moritz Schleime / Patrick WEH Weiland / Pedro Boese / Reinhold Gottwald / Ross Henriksen / Sabina Grzimek / Silke Galla / Stefan Malicky / Susanne Eules / Tillmann Lange / Todosch Schopsnies / Zoran Naric
Sprache Deutsch
Stichwort Gedicht / Knstlerzeitschrift / Lyrik / Prosa / Zeichnung
WEB www.prolog-zeichnung-und-text.de
TitelNummer
009381287 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

made 01
made 01
made 01

Schmidt-Kuhl Ulrich, Hrsg.: MADE Nr. 1 Magazin fr Architektur und Design, 2012

Schmidt-Kuhl Ulrich, Hrsg.
MADE Nr. 1 Magazin fr Architektur und Design
Celle (Deutschland): Heinze, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 82 S., 28x21,5 cm,
ZusatzInformation Menschen inspirieren und begeistern sich fr eine Produktwelt, in der die Trume von einer schnen Welt Wirklichkeit werden. Das ist verkaufen heute. In anspruchsvoller Redaktion und mit zeitgeistigen Themen gibt MADE authentische, bewegende und immer wieder berraschende Einblicke in die Welt von Architektur und Design. Es sind ber 21.000 Trend-setter und Meinungsbildner der deutschsprachigen Architektur- und Designerszene, die Sie mit MADE ohne Streuverlust erreichen.
Text von der Webseite
Geschenk von Sabina Strambu
WEB www.heinzemedien.de
TitelNummer
010118347 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

journal-d-echo
journal-d-echo
journal-d-echo

Frei Anna / Thal Andrea / Rutishauser Georg, Hrsg.: Journal dEcho - 1990/2010/2011, 2011

Frei Anna / Rutishauser Georg / Thal Andrea, Hrsg.
Journal dEcho - 1990/2010/2011
Zrich (Schweiz): Edition Fink, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 47x32 cm, ISBN/ISSN 978-3-03-746151-8
Techn. Angaben Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Zeitung mit Heftbeilage erscheint in der Folge der Ausstellung und Veranstaltungen Chambres d'Echo, 13.10.-06.11.2010, von Les Complices, Zrich.
Auszü.ge aus einem E-Mail-Austausch aus dem off_pride-Verteiler.
Beilage, 18 Seiten, Drahtheftung
Namen Ariane Andereggen / Bettina Dyttrich / Bettina Stehli / Corinn Gerber / Dagmar Reichert / Die Grauen Pinguine / Helen Ebinger / Katharina Brandenberger / Lucie Kolb / Phillipp Messner / Romy Regger / Sabina Baumann / Simone Schardt / Wolf Schmelter
TitelNummer
015051546 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

self-neue-selbstbildnisse_frauen-87
self-neue-selbstbildnisse_frauen-87
self-neue-selbstbildnisse_frauen-87

Pitzen Marianne, Hrsg.: SELF - Neue Selbstbildnisse von Frauen, 1987

Pitzen Marianne, Hrsg.
SELF - Neue Selbstbildnisse von Frauen
Bonn (Deutschland): frauenmuseum, 1987
(Flyer, Prospekt) 4 unpag. S., 20,9x14,7 cm,
Techn. Angaben Einladungsflyer
ZusatzInformation zur Ausstellung vom 19.06.-26.07.1987 im Frauen Museum, Bonn
Namen Alice Odilon / Annegret Soltau / Annette Frick / Barbara Hammann / Birgit Kahle / Bischoff/Brockhausen / Colette / Diana Blok / Edithe Lechtape / Gabriele Muschel / Gina Pane / Kathariana Sieverding / Monika Loh / Natalia LL / Rune Mields / Sabina Lessmann / Ulrike Rosenbach / Ursula Kraft / Valie Export
Geschenk von Annette Frick
Stichwort 1980er / Fotografie / Frauenbewegung / Frauenkunst
WEB www.frauenmuseum.de
TitelNummer
015919601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

macht-was-kunst-zu-68
macht-was-kunst-zu-68
macht-was-kunst-zu-68

Kirschenmann Johannes / Sternberg Caroline, Hrsg.: Macht was - Kunst zu 68 und heute, 2019

Kirschenmann Johannes / Sternberg Caroline, Hrsg.
Macht was - Kunst zu 68 und heute
Mnchen (Deutschland): Akademie der Bildenden Knste Mnchen, 2019
(Buch) 64 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-932934-39-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Studentisches Projekt zur Revolte 1968 in der Kunstakademie Mnchen mit einem deutlichen Bezug zu heute
Namen Angela Neumair / Anne Gauger / Clara Laila Abid Alsstar / Gemma Meulendijks / Helmut Maier (Titelbild) / Katharina Stumm / Kurt Gebauer (Text) / Laura Fellinger / Lina Augustin / Lucie Vyhnalkova / Lukas Eberl / Lukas Loske / Manuel Neboisa / Marietta Kesting (Text) / Moritz Steinhauser / Nadja Baschang / Paula Pongratz / Rebecca Helena Grollmann / Ronald Thieme / Sabina Grnauer (Layout) / Vera Uhl Skfivanova (Text)
Sprache Deutsch / Tschechisch
Geschenk von Paula Pongratz
Stichwort 1960er / 1968er / Fotografie / Geschichte / Grafik / Installation / Kunstakademie / Knstlerbuch / Revolte / Studenten
Sponsoren Akademie der Bildenden Knste Mnchen / Akademieverein Mnchen / BAYHOST
TitelNummer
026917760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.