info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Sarah Marie Lau, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 4 Treffer

what-remains-galllery
what-remains-galllery
what-remains-galllery

Landspersky Christian / Landspersky René / Althammer Miriam, Hrsg.: what remains gallery 2009-2014, 2014

Titel
  • what remains gallery 2009-2014
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
Verlagicon Verlag Hubert Kretschmer
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 112 Seiten, 26,4x20,2 cm, Auflage: 150, ISBN/ISSN 978-3-928804-67-7
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Was bleibt ... von einer künstlerischen Arbeit und deren ursprünglicher Idee nach einer Ausstellung? Dieser Frage spürt die 2009 gegründete Institution what remains gallery nach und hinterfragt mit neuen Appropriations-Methoden Mechanismen des Kunstbetriebs. Ausgehend von zahlreichen Interviews mit den Initiatoren von what remains gallery, als auch mit partizipierenden Künstlern wie Fernando Sanchez Castillo, widmet sich die Publikation dem Material Kunst als Bedeutungsträger und untersucht somit Rahmenbedingungen, Denkprozesse und Diskurse von what remains gallery als alternativem Chronisten zeitgenössischer Kunstproduktion
Sprache
TitelNummer 011679401

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

flowres
flowres
flowres

Landspersky Renè / Landspersky Christian / Stadler Matthias / Lau Sarah Marie, Hrsg.: floWRES - digital art & music festival, 2014

Titel
  • floWRES - digital art & music festival
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagflowRES
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 14,8x10 cm, 2 Stück.
    Faltblatt und Postkarten zum Festival im Kunstpavillon München
ZusatzInfos
  • Veranstaltung vom 17.7.-10.8.2014
WEB LINK
TitelNummer 011864395

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

flowres-karte
flowres-karte
flowres-karte

Landspersky Renè / Landspersky Christian / Stadler Matthias / Lau Sarah Marie, Hrsg.: floWRES - digital art & music festival, 2014

Titel
  • floWRES - digital art & music festival
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagflowRES
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,8x10 cm, 2 Stück.
    Postkarte zum Festival im Kunstpavillon München
ZusatzInfos
  • Veranstaltung vom 17.7.-10.8.2014
WEB LINK
TitelNummer 011896395

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • floWRES - digital art & music festival
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagflowRES
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 59,4x42 cm, 2 Stück.
    Plakat zum Festival im Kunstpavillon München
ZusatzInfos
  • Veranstaltung vom 17.7.-10.8.2014
WEB LINK
TitelNummer 011897063

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.