infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Schwarz-Weiß-Fotografie, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 50 Treffer

Gothier Thomas
Handsome
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Buch) 400 über S., 30x20 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Fadenheftung, Umschlag aus festem Polyesthergewebe, bedruckt
ZusatzInformation Wenn Fotografie als Instrument und Übung zur Wahrnehmung der Gegenwart dient, dann kann man sie in diesem Sinne als ein unendliches Buch präsentieren.
Die Liste von Namen, Produkten und Gewohnheiten, die das Leben des Thomas Gothier und der von ihm fotografierten Personen beschreiben, ist auch viel zu lang um den passenden Hashtag für all das zu finden. Dafür ist der Titel seiner Publikation zur Fotografie ein schäbiges/feines Wort, das alles von heute sein – oder doch nicht sein – könnte?
Es ist jedenfalls etwas altmodisch, über Fotografie als Genre zu schreiben, wenn das Bild an sich heute eher als Ding und nicht als komponierte Oberfläche gesehen wird. Aber es ist, wie man es an der Bar im Kismet sehen kann, ein auf dem Sockel präsentiertes Buch, das von Fotografie und nicht unbedingt von seiner Arbeit als Fotograf handelt.
Thomas Gothier schien unentschlossen, als wir uns das erste Mal über sein Werk unterhielten. Er beharrt auf einer lustigen Karikatur eines wütenden Abraham aus dem Alten Testament, mit den auf Stein gemeisselten zehn Geboten Gottes als Hintergrund für die Handsome Ausstellung. Macht er sich lustig über sich selbst oder ist das die Karikaturisierung einer unvermeidlichen Ewigkeit der digital-analogen Dichotomie? Vielleicht ist Folgendes ein wenig zu wörtlich in der Interpretation. aber die Bilder bleiben nicht darauf festgelegt, Teil von Gothiers mythologisierender Geste zu sein, Bilder absichtlich zu komponieren, sondern sie werden dem Zufall überlassen.
Was man im Buch sieht, sind jedenfalls unzählige geknipste Porträts von Menschen und Gegenständen, die sofort auf Thomas Gothiers Anwesenheit verweisen. Alle schwarz-weiß gedruckt, alle gleichwertig dargestellt. Alle seine persönliche Anekdote, egal wo er war oder was er zusätzlich zum Bild machte. Die Worte, welche die Bilder begleiten, sind genauso zufällig wie die Reihenfolge, in der sie zusammengestellt sind.
Auf was könnte Fotografie heute noch außer auf sich selbst und ihr digitales Nachleben verweisen? (Text:María Inés Plaza)
Namen Johannes Bissinger (Gestaltung)
Sprache Englisch
Geschenk von Thomas Gothier
Stichwort Interieur / Mode / Porträt / Schwarz-Weiß-Fotografie / Stadt
WEB www.reflektor-m.de/ausstellung/thomas-gothier-handsome-kismet
WEB www.thomasgothier.de
TitelNummer
024896683 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Stöppel Daniela, Hrsg.
Schwarz-Weiss-Grau Kunstraum Jahresgaben 2016
München (Deutschland): Kunstraum München, 2016
(PostKarte) 2 S., 25x17,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Kunstraum Jahresgaben 10.-18.12.2016, München.
Anlässlich der dunklen Jahreszeit sucht der Kunstraum München mit seiner diesjährigen Jahresgabenausstellung keine Flucht in Buntes, sondern zeigt weitestgehend Arbeiten, die mit Schwarz-, Weiß- und Grauwerten operieren. Die semantische Nähe von Schwarz–Weiß–Grau zu Schwarz-Rot-Gold ist nichtzufällig und kann mitgelesen werden. Das Grauspektrum zwischen weiß und schwarz bietet in seiner graduellen Breite den nuancierten Füllstoff dieser Antipoden.
Text von der Website
Namen Adreas Chwatal / Antja Hanebeck / Beate Engl / Cora Piantoni / Daniele Bacci / David Kühne / Florians Wüst / Franka Kaßner / Frauke Zabel / Hansjoerg Dobliar / Hedwig Eberle / Jens Kabisch / Katharina Gaenssler / Landspersky & Landspersky / Leonie Felle / Lisa Reitmeier / Lorenz Straßl / Manuela Unverdorben / Martin Fengel / Maximiliane Baumgartner / Maximilian Schmölz / Michaela Melián / Mitra Wakil / Monika Kapfer / Nina Annabelle Märkl / Philipp Weber / Robert Crotla / Stefanie Hofer / Stefanie Ullmann / Stefan Lenhart / Thomas Splett / Thomas Thiede / Timm Ulrichs
Stichwort Grau / Jahresgabe / Schwarz-Weiß
WEB www.kunstraum-muenchen.de
TitelNummer
017062701 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mächler René
Am Nullpunkt der Fotografie
Winterthur / Sulgen / Zürich (Schweiz): Fotostiftung Schweiz / Verlag Niggli, 2006
(Buch) 224 S., 29,623,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-7212-0593-0
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Fotostiftung Winterthur, 02.09.-19.11.2006.
René Mächler (*1936) hat sich als einer der bedeutendsten Vertreter der Konkreten Fotografie international einen Namen gemacht. Obwohl die konkrete Fotografie vor allem in ihrer Beziehung zur Kunst der Moderne immer wieder Beachtung findet, dringt sie als eigenständige künstlerische Richtung der Fotografie nur langsam ins öffentliche Bewusstsein. René Mächlers Werk ist – angesichts des heute immer beliebigeren und unverbindlicheren digitalen Rauschens der Bilder – aktueller denn je: eine starke, eigenständige künstlerische Position. Diese Monografie präsentiert neben frühen Kameraarbeiten eine umfassende Auswahl seiner Fotogramme seit den 1960er-Jahren.
Text von der Webseite.
Namen Gottfried Jäger (Text) / Hella Nocke-Schrepper (Text) / Martin Gasser (Herausgeber)
Sprache Deutsch
Stichwort 1950er / 1960er / Abstraktion / Fotografie / Fotogramm / Grafik / Konkrete Fotografie / Konkrete Kunst / Muster / Schwarz-Weiß-Fotografie / Struktur
WEB https://www.artbooksonline.eu/art-09964
TitelNummer
025724699 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Farbnomaden vor Ort
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 2000
(Plakat) 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Plakat, einseitig bedruckt
ZusatzInformation Plakat zur Ausstellung in der Parking Meters Galerie Köln, 07.12.2000-06.01.2001. Fotografie zeigt das Bild "junge Frau" (1998) von Bernhard Schwarz.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 2000er / Ausstellung / Farbe / Fotografie / Frau / Galerie
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026937762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

59_jens_schwarz
59_jens_schwarz
59_jens_schwarz

Schwarz Jens : Displaced, 2017

Schwarz Jens
Displaced
München (Deutschland): 100for10 / Melville Brand Design, 2017
(Buch) 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schwarz-Weiß-Drucke
Jens Schwarz was born 1968 in Berlin and studied history of arts in Paris and photography in Munich. He works in the field of portraiture and reportage on german and international assignments. In his personal projects he focuses on sociopolitical issues that often deal with questions of both personal and collective social identity. 2014 his first monograph ›Beirut Eight Thirteen‹ has been published documenting a photographic long-term project on social instability in Beirut. His projects received several grants throughout his career and his work has been nominated, among others, for the German Henri-Nansen-Prize.
Sprache Englisch
Geschenk von Melville Brand Design
Stichwort Flüchtlinge / Flüchtlingsheim / Frieden / Krieg / Menschen / Print on Demand / Schwarz-Weiß
WEB https://100for10.com/product/jens-schwarz-displaced
WEB https://www.jensschwarz.com/
TitelNummer
026349741 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Engelbach Barbara / Halwani Miriam, Hrsg.
Doing the Document - Fotografien von Diane Arbus bis Piet Zwart - Die Schenkung Bartenbach - Ausstellungsbegleiter - Exhibition guide
Köln (Deutschland): Museum Ludwig, 2018
(Heft) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Heft A5 mit aufgeheftetem monochromen kleineren Karton (A6) als Cover. Innenteil mattes ungestrichenes Papier, Schwarz-Weiß, Cover glänzend, oliv
ZusatzInformation Ausstellungsbegleiter zur Ausstellung 31.08 2018–06.01.2019. Diane Ar­bus, Boris Beck­er, Karl Bloss­feldt, Walk­er Evans, Lee Fried­lan­der, Can­di­da Höfer, Gabriele und Hel­mut Noth­helfer, Ta­ta Ronkholz, Al­bert Renger-Patzsch, Au­gust San­der, Hu­go und Karl Hu­go Sch­mölz, Gar­ry Wino­grand, Pi­et Zwart – gen­er­a­tion­süber­greifend eint all diese Fo­to­graf*in­nen eine Ar­beitsweise, näm­lich über Jahrzeh­nte hin­weg kont­inuier­lich The­men zu ver­fol­gen. Bei San­der kön­nen solche Rei­hen ei­nen At­las der Men­schen des 20. Jahrhun­derts bil­den, bei Höfer ein Archiv von öf­fentlichen Räu­men und deren Codes der Repräsen­ta­tion, oder bei Bloss­feldt ein solch­es der For­men­viel­falt von Fau­na und Flo­ra. In der „di­rek­ten Fo­to­gra­fie" vereinigt sich die wech­selvolle Rezep­tion der Fo­to­gra­fie als kün­st­lerische und doku­men­tarische auf be­son­dere Weise. In der Zusam­men­schau lässt sich zu­gleich der wech­sel­seitige Ein­fluss deutsch­er und amerikanisch­er Po­si­tio­nen in der verdichteten Kul­tur­land­schaft des Rhein­lan­des der 1960er bis 1990er Jahre nachvol­lzie­hen. Hi­er waren in den 1970er Jahren die er­sten Ga­le­rien für Fo­to­gra­fie zu fin­d­en, die sich für Au­gust San­der, Flo­rence Hen­ri, Pi­et Zwart, Karl Bloss­feldt, aber auch für die amerikanischen Po­si­tio­nen der 1960er Jahre wie Walk­er Evans, Diane Ar­bus, Lee Fried­lan­der, Gar­ry Wino­grand begeis­terten und durch kont­inuier­liche Ver­mittlungsar­beit bekan­nt macht­en. Zu­gleich übten Bernd und Hil­la Bech­er mit ihr­er Lehre an der Kun­s­takademie Düs­sel­dorf großen Ein­fluss aus. Und nicht zulet­zt prägten be­deu­tende mono­gra­fische Ausstel­lun­gen sowie Grup­pe­nausstel­lun­gen nach­haltig die Rezep­tion. L. Fritz Gru­ber zeigte bere­its in den 1950er Jahren Au­gust San­der in den Pho­tok­i­na Bilder­schauen. Die Kun­sthalle Düs­sel­dorf stellte 1976 Fo­to­gra­fien von Walk­er Evans aus, und Klaus Hon­nef ku­ratierte zeit­gleich wichtige Grup­pe­nausstel­lun­gen doku­men­tarisch­er Fo­to­gra­fie im Rheinischen Lan­des­mu­se­um, Bonn. Dies­er doku­men­tarisch-kün­st­lerische An­satz wird mit Do­ing the Doc­u­ment vorgestellt und zu­gleich be­fragt. Walk­er Evans bezeich­nete seine Fo­to­gra­fien nicht als doku­men­tarisch, son­dern sprach von einem „doku­men­tarischen Stil“. 1967 zeigt das Mu­se­um of Mod­ern Art in New York, Werke von Ar­bus, Fried­lan­der und Wino­grand, alle auch hi­er vertreten, un­ter dem Ti­tel New Doc­u­ments. Wo en­det das Doku­ment und wo be­gin­nt die kün­st­lerische Geste? Dies ist eine Frage, die in der Geschichte der Fo­to­gra­fie im­mer zur Diskus­sion stand und auch heute, in post­fak­tischen Zeit­en und der zuneh­men­den Äs­thetisierung von Archiv- und Doku­men­ta­tions­ma­te­rial in der zeit­genös­sischen Kunst wied­er neu zu ver­han­deln ist. Der Ausstel­lungsti­tel Do­ing the Doc­u­ment löst be­wusst die vermeintlichen Ge­gen­sätze von „her­stellen (do­ing)“ und „doku­men­tieren“ auf, um die im­mer wied­er besch­worene „Krise der Repräsen­ta­tion“ im Werk von zwanzig Fo­to­graf*in­nen und deren Rezep­tion auszu­loten.
Zu ver­danken ist diese Ausstel­lung ein­er Schenkung von über zwei­hun­dert Werken deutsch­er und amerikanisch­er Fo­to­graf*in­nen durch die Köl­n­er Fam­i­lie Barten­bach, die die Samm­lung des Mu­se­um Lud­wig kür­zlich sub­s­tanziell er­weit­ert hat. Ergänzend zu den reichen Bild­kon­vo­luten vom Be­ginn des 20. Jahrhun­derts bis in die Ge­gen­wart, bein­hal­tet die Samm­lung Barten­bach auch Quel­len­ma­te­rial, das im Zuge der Ausstel­lung er­st­mals wis­sen­schaftlich er­schlossen wird. Neben der fo­to­his­torischen Au­far­bei­tung der Samm­lung wer­den auch die Stifter*in­nen gewürdigt. Das En­gage­ment der Samm­ler*in­nen zeich­net sich insbe­son­dere da­durch aus, dass sie nicht auf Einzel­bilder fokussiert aus­gewählt, son­dern reiche und viel­seitige Bestände einzel­n­er, in­ter­na­tio­n­al bekan­n­ter Kün­stler*in­nen zusam­menge­tra­gen haben. Ihr In­teresse am Werk aus­gewähl­ter Fo­tokün­stler*in­nen spiegelt sich in um­fan­greichen Werk­se­rien, die breite Facet­ten einzel­n­er Kün­stler*in­nen aufzei­gen. Die Schenkung ergänzt die Samm­lung Fo­to­gra­fie im Mu­se­um Lud­wig her­vor­ra­gend, da sie Lück­en füllt, sowie beste­hende Sch­w­er­punkte ver­tieft und er­weit­ert. In der deutsch-en­glischen Pub­lika­tion wird dies um­fassend vorgestellt wer­den, während die Ausstel­lung sich ganz auf die Schenkung fokussiert.
Text von der Webseite
Namen Al­bert Renger-Patzsch / Au­gust San­der / Barbara Engelbach (Text) / Bernd und Hil­la Bech­er / Boris Beck­er / Can­di­da Höfer / David Hock­ney / Diane Ar­bus / Flo­rence Hen­ri / Frie­drich Sei­den­stück­er / Fritz Gruber / Gabriele und Hel­mut Noth­helfer / Gar­ry Wino­grand / Hu­go und Karl Hu­go Sch­mölz / Karl Bloss­feldt / Klaus Honnef / Lee Fried­lan­der / Mathias Beyer (Gestaltung) / Max Re­gen­berg / Miriam Halwani (Text) / Pi­et Zwart / Ta­ta Ronkholz / Walk­er Evans / Wolf­gang Till­mans
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Amerika / Direkte Fotografie / Dokument / dokumentarische Fotografie / Fotografie / Fotokünstler / Schenkung / Schwarz-Weiß-Fotografie
Sponsoren Russmedia
WEB https://www.museum-ludwig.de/de/ausstellungen/doing-the-document.html
TitelNummer
026183665 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (1) - Farbe
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1997
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [48] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Sommer 1997, Präsentation von Farbnomaden. 32 Abbildungen, 3 Computer-Paints, 1 virtuelle Farbnomade, 8 Zitate von Passanten, 1 Text.
Beschreibung aus dem Heft.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1980er / 1990er / Experiment / Farbe / Fotografie / Malerei / Präsentation
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026929762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (2) - Farbe
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1997
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [48] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Herbst 1997, Die Farbe der Situation. Die Farbe in der Situation.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1980er / 1990er / Collage / Experiment / Farbe / Fotografie / Lyrik / Malerei / Präsentation / Text
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026930762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (3) - Farbe
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1998
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [48] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Winter 1997/1998. Die Situation der Farbe. Die Befindlichkeit der Farbe - 213 Situationen von Farbe, 134 Befindlichkeiten von Farbe.
Beschreibung aus dem Heft.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1980er / 1990er / Dispersion / Experiment / Farbe / Fotografie / Malerei / Präsentation
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026931762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (4)
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1998
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [44] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Summer 1998. Sun Ra - 12 Treated Video-Snaps, 11 Treated Foto-Snaps, 3 Script-Works.
Beschreibung aus dem Heft.
Namen Sun Ra
Sprache Englisch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1980er / 1990er / Experiment / Farbe / Film / Fotografie / Malerei / Musik / Präsentation
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026932762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (5)
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1998
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [40] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Winter 1998/1999- Malerei Abbilden, 25 Malereiabbildungen
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1980er / 1990er / Experiment / Farbe / Form / Fotografie / Malerei / Präsentation
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026933762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (6) - Räume
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1999
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [48] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Sommer 1999, 21 Fotos und Farbnomaden.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1990er / Architektur / Experiment / Farbe / Fotografie / Heim / Interieur / Malerei / Präsentation / Raum / Zimmer
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026934762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (7)
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 1999
(Heft / Zeitschrift, Magazin) [48] S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover
ZusatzInformation Herbst 1999, Fotos und Farbnomaden. 12 Frauen mit Farbnomaden, 3 Kinder mit Farbnomaden, 2 Männer mit Farbnomaden, 2 Paare mit Farbnomaden, 11 Situationen mit Farbnomaden.
Beschreibung aus dem Heft.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1990er / Architektur / Collage / Experiment / Farbe / Fotografie / Interieur / Malerei / Präsentation / Raum / Zimmer
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026935762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Schwarz Abb. (8)
Köln (Deutschland): Selbstverlag, 2000
(Heft / Zeitschrift, Magazin) 44 S., 20,3x13,5 cm, Auflage: 30,
Techn. Angaben Drahtheftung, farbiges Cover, persönliches Schreiben beigelegt
ZusatzInformation Winter 2000, Akte. 21 Aktzeichnungen, 3 Skizzen für Wand-Aktzeichnungen, 2 Gute Augenpaare.
Beschreibung aus dem Heft.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1990er / Akt / Experiment / Farbe / Fotografie / Malerei / Präsentation
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026936762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Figuren
Krefeld (Deutschland): Krefelder Kunstverein, 1991
(Heft) [6] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Zwei Blätter, gefaltet und geklebt, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Zur Ausstellung Junge Kunst im Krefelder Kunstverein, 25.01.-24.02.1991. Abbildung auf Titel- und Rückseite: "Aussicht" 1990, von Bernhard Schwarz.
Namen Andrea Stappert / Christiane Lange-Castenow / Jan Kalff / Klaus Gärtner / Rudolf Löhr
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1990er / Farbe / Form / Fotografie / Zeitgenössische Kunst
WEB http://bwl-schwarz.de
WEB http://krefelder-kunstverein.de/
TitelNummer
026940762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

N. N.
Portait (Mann mit Rauch)
o. A. (o. A.): Selbstverlag, o. J.
(Fotografie) 1 S., 10,6x7,6 cm,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß Fotografie
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Fotografie / Portrait / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
023965660 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Eissfeldt Dörte
schneeball
Göttingen (Deutschland): European Photography, 1990
(Buch / Leporello) 30 S., 16x12,5 cm, signiert, ISBN/ISSN 3-923283-20-2
Techn. Angaben Leporello, Graupappe mit Blindprägung, bedruckt und kaschiert, einzelne signierte Fotografie eingelegt, in Schuber aus Hartkarton, untere rechte Ecke abgeschnitten
ZusatzInformation Die Serie zeigt einen Schneeball in einer Hand, die sich der Kamera entgegenstreckt. Mittels unterschiedlicher Interpretationen eines einzigen Negativs entstand eine Bildreihe von insgesamt 32 Vergrößerungen, welche die Mittel der Fotografie als visuelle Praxis nutzt, um formale Eigenschaften von Plastizität und Dimensionalität im Spektrum von Schwarz bis Weiß hervorzuheben. Der Schneeball wird so ein mehrdeutiger Gegenstand: flüchtige Materie, universale Form und ästhetisch sinnliche Bildschöpfung.
Text von der Website.
Namen Johan van der Keuken (Text) / Monique David-Menard (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Dörte Eissfeldt
Stichwort 1990er / Fotografie / Material / Reihe / Schnee / Schneeball / Schwarz-Weiß
WEB http://www.doerte-eissfeldt.de/portfolio-posts/schneeball/
TitelNummer
027168770 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Brock Bazon
Denkerei mobil Berlin mit Prof. Dr. Bazon Brock zu Gast in der Villa Flora in Winterthur
Berlin (Deutschland): Denkerei, 2018
(PostKarte) [4] S., 14,8x20,9 cm,
Techn. Angaben Klappkarte
ZusatzInformation Vom 14.-16.05.2018 ist die Denkerei zu Gast in der Villa Flora in Winterthur. An den drei Abenden werden öffentliche Vorträge und Diskussionen zum Pfingstwunder in der zeitgenössischen Kunst, zur Filmwahrnehmung und zur bürgerlichen Tugend die Künste zu schätzen, stattfinden. Darüber hinaus wird eine Ausstellung mit Werken zum Verhältnis von Text und Bild zu sehen sein.
Eine Veranstaltungsreihe des EigenArt-Verlags, Winterthur und der Denkerei, Berlin. Mit Johannes Binotto, Bazon Brock, Marina Sawall, Martin Schwarz, Theres Schwarz-Steiner, Eberhard Tröger.
Text von der Webseite
Namen Albrecht D. (Dietrich Albrecht) / Alfons Wyss / Alfred Fassnacht / Bazon Brock / Christiane Ghilardi / Christine Seiterle / Dieter Glasmacher / Dirk Streitenfeld / Doro K. / Duri Galler / Eberhard Tröger / EigenArt-Verlag / Francois Viscontini / Franziska Matter / Fred E. Knecht / H.R. Giger / Johannes Binotto / Judith Peters / Julia Pendorf / Jürgen O. Olbrich / Klaus Staeck / Marcel Broodthaers / Marina Sawall / Marion Gülzow / Markus Raetz / Martin Schwarz / Maxine van Eerd / Meret Oppenheim / Nelli Mutter / Rudolf Mumprecht / Salvisberg / Theres Schwarz-Steiner / Theres Wey / Timm Ulrichs / Ueli Berger / Urs Amann / Walter Aue / Walter Lüssi
Sprache Deutsch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort EigenArt-Verlag / Film / Pfingsten / Text / Vortrag / Wahrnehmung / Wunder
WEB https://denkerei-berlin.de/kalender/?id=1273
WEB https://villaflora.ch/
TitelNummer
025641687 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Smerling Walter, Hrsg.
Barbara Klemm / Stefan Moses
Duisburg / Wädenswil (Deutschland / Schweiz): MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst / Nimbus, 2014
(Buch) 280 S., 29,5x25 cm, ISBN/ISSN 978-3-03850-006-3
Techn. Angaben Hardcover mit Leineneinband und Schutzumschlag
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung im MKM Museum Küppersmühle für Moderne Kunst, Duisburg, 24.10.2014-18.01.2015.
Barbara Klemm und Stefan Moses sind zwei Fotografen, die auf ihre jeweils ganz eigene Art das Politik- und Zeitgeschehen, das Leben in Deutschland und andernorts über Jahrzehnte fotografisch begleitet haben. Barbara Klemm (*1939) war 40 Jahre für die Frankfurter Allgemeine Zeitung unterwegs, die sie mit ihren Fotografien entscheidend prägte. Stefan Moses (*1928) erreichte durch seine Reportagen für den Stern ein breites Publikum. Bei beiden steht der Mensch im Vordergrund. Zusammen präsentieren sie ihre Arbeiten im MKM Museum Küppersmühle Duisburg, die begleitend zur Ausstellung in diesem Katalog erscheinen.
Text von der Nimbus-Website.
Namen Alexander Kluge (Text) / Andreas Bee (Kurator) / Anselm Kiefer (Künstlerporträt) / Barbara Klemm (Fotografie) / Candida Höfer (Künstlerporträt) / Elisabteh Bergner (Porträt) / Emil Schumacher (Künstlerporträt) / Gerhard Richter (Künstlerporträt) / Imi Knoebel (Künstlerporträt) / Joseph Beuys (Künstlerporträt) / Max Brod (Porträt) / Peter Iden (Text) / Stefan Koldehoff (Text) / Stefan Moses (Fotografie) / Tilla Durieux (Porträt) / Walter Stöhrer (Künstlerporträt) / Willy Brandt (Porträt)
Sprache Deutsch
Stichwort DDR / Fotografie / Frankfurter Allgemeine Zeitung / Politik / Schwarz-Weiß-Fotografie / Stern / Zeitgeschehen
Sponsoren Stiftung für Kunst und Kultur e.V.
WEB http://www.museum-kueppersmuehle.de/
WEB http://www.nimbusbooks.ch/buch/barbara-klemm-stefan-moses
TitelNummer
024952667 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schneider Brakel Franz, Hrsg.
Gesten - Ein Buchprojekt von Fotografie-Studenten der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig
Leipzig / Köln (Deutschland): Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig / Verlag der Buchhandlung Walther König, 1996
(Buch) 130 S., 30,2x21,4 cm, ISBN/ISSN 3-88375-231-2
Techn. Angaben Hardcover, Seiten teils aufklappbar. Verschiedene Papiere.
ZusatzInformation Ein Buchprojekt von Fotografie-Studenten der Hochschule für Grafik und Buchkunst Leipzig.
Namen Albrecht Tübke / Albrecht von Bodecker (Text) / Anett Stuth / Charlotte Schweizer / Christian Klinger / Christoph Holzapfel / Christoph Petras / Detlef Ulbrich / Edgar Höfs / Felix Krull / Frank Müller / Gundula Friese / Jörg Möller / Jürgen W. Braun (Text) / Katharina Behling / Merit Pietzker / Nicola Meitzner / Stefan Eikermann / Susanne Schleyer / Sylvia Chybiak / Timm Rautert (Text) / Vilem Flusser (Text)
Sprache Deutsch
Geschenk von Barbara Donaubauer
Stichwort 1990er / Fotografie / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
025412683 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Vorarbeiten an Malerei (IV) - Künstlerische Forschung Projekt Nr. 2
Stuttgart (Deutschland): Künstlerhaus Stuttgart, 1982
(Buch) 152 S., 26,8x21 cm,
Techn. Angaben Broschur, Softcover
ZusatzInformation Wohin mit der Farbe? Ein Vorarbeiten an Malerei mit 39 Bildern und 22 Text-Materialien in den Forschungs-Texten der Vorarbeiten an Malerei (I), (II), und (III).
Beschreibung aus dem Buch.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort Arbeit / Farbe / Forschung / Fotografie / Text / Theorie
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026938762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwarz Bernhard
Farbgestalten
Köln (Deutschland): zweifarben, 2019
(Buch) [88] S., 42x29,7 cm, ISBN/ISSN 978-3-9820491-1-3
Techn. Angaben Hardcover, fadengeheftet
ZusatzInformation Der Band beinhaltet 55 Abbildungen von Arbeiten aus den Jahren 1983 bis 2017. Einer Farbgestalt aus Licht folgt ein assoziativer Bilderreigen unterschiedlicher Gestalten der Farbe.
Text von der Website.
Sprache Deutsch
Geschenk von Bernhard Schwarz
Stichwort 1980er / 1990er / 2000er / Ausstellung / Farbe / Fotografie / Gestaltung / Licht / Video / Zeitgenössische Kunst
WEB http://bwl-schwarz.de
TitelNummer
026941762 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

ausstellung-toedliche-doris-darmstadt-1986
ausstellung-toedliche-doris-darmstadt-1986
ausstellung-toedliche-doris-darmstadt-1986

Kretschmer Hubert: Ausstellung Foto-Dokumentar-Archiv Berlin/W, 1986

Kretschmer Hubert
Ausstellung Foto-Dokumentar-Archiv Berlin/W
Darmstadt (Deutschland): Die tödliche Doris, 1986
(Fotografie) 1 S., 17,7x24 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben Schwarz-Weiß-Fotografie
ZusatzInformation Blick in die Ausstellung im 2. Stock des Verlages Kretschmer & Großmann, 19.-30.06.1986 in der Sandbergstraße 53 in Darmstadt
Namen Blumenschein Tabea / Die Tödliche Doris / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Stichwort 1980er / Dokumentation / Künstlerarchiv / Sammlung / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
024032665 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Smith Patti
Camera Solo
Hartford, CT / New Haven, CT (Vereinigte Staaten von Amerika): Wadsworth Atheneum Museum of Art / Yale University Press, 2011
(Buch) 96 S., 21,6x18 cm, ISBN/ISSN 978-0-300-18229-3
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Klappumschlag, Schwarz-Weiß Fotografien
ZusatzInformation Patti Smith: Camera Solo, on view at the Wadsworth Atheneum from 21.10.2011-19.02.2012, was the first museum exhibition of Patti Smith’s photography in the United States and included seventy photographs, one multimedia installation, and one video work.
The pioneering artist, musician, and poet, Smith has made her mark on the American cultural landscape throughout her 40-year career, from her earliest explorations of artistic expression with friend and vanguard photographer Robert Mapplethorpe in the 1960s and 70s to her profound influence on the nascent punk rock scene in the late 1970s and 80s.
Text von der Website.
Namen Erin Monroe (Interview) / Pamela T. Barr (Herausgeber) / Peter Good (Design) / Robert Mapplethorpe / Susan Lubowsky Talbott (Interview)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / Fotografie / Friedhof / Installation / Kunst / Landschaft / Polaroid / Punk / Schwarz-Weiß-Fotografie / Video
WEB www.thewadsworth.org/exhibitions/past/patti-smith-camera-solo/
TitelNummer
025944724 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Winship Vanessa
She Dances on Jackson
Toulouse (Frankreich): Galerie Chateau d'Eau, 2015
(PostKarte) [2] S., 10x15 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Postkarte mit einem Motiv aus Vanessas Winships Serie She Dances on Jackson, gezeigt in der Galerie Chateau d'Eau, Toulouse, vom 14.01.-08.03.2015.
Diese Ausstellung soll keine erschöpfende Retrospektive sein, sondern versucht das geistige Universum und das visuelle Schreiben zubetonen. Realisiert in Schwarz-Weiß und mit großformatigen Kameras. Ihre Arbeiten zeigen Porträts, Landschaften und Reportagen in einem Punkt der Konvergenz zwischen Chronik und Fiktion. Vom Balkan bis ins tiefste Amerika ist die Fotografie für sie eine Reise zum Verständnis der Wesen und der Gebiete, in denen sie aufhört. Sie erforscht die Konzepte von Grenzen, Territorium, Erinnerung, Wunsch, Identität und Geschichte.
Übersetzter Text von der Website.
Sprache Französisch
Geschenk von Vanessa Winship
Stichwort Ausstellung / Fotografie / Landschaft / Melancholie / Portrait / Schwarz-Weiß / Serie
WEB http://www.vanessawinship.com
WEB www.galeriechateaudeau.org/wp/blog/2015/01/14/vanessa-winship-2
TitelNummer
026028801 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Plytas Chris
Chris Plytas
Paris (Frankreich): trans photographic press, 1998
(Buch) [80] S., 15x14,5 cm, ISBN/ISSN 2-213176-02-X
Techn. Angaben Broschur, Schwarz-Weiß-Fotos
ZusatzInformation Mit Artist's statement, Biographie (engl. Version mit mehreren Schreibfehlern "he delopped", "He is now leaving Paris"), Fotos aus England, Frankreich, USA, Italien
Namen Arthur Borges (Übersetzung) / Jean-Christian Fleury (Text)
Sprache Englisch / Französisch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1980er / 1990er / Akt / Fotografie / Körper / Landschaft / Schwarz-Weiß-Fotografie / Tier
WEB http://www.chrisplytas.com/cv
WEB http://www.transphotographic.com/livre/28/Chris-Plytas/0
TitelNummer
026393728 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

John Claridge
New York in the 70s
London (Großbritannien): Café Royal Books, 2018
(Heft) [36] S., 19,9x14 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck, Schwarz-Weiß-Fotos, ganz- und doppelseitig
ZusatzInformation 2. Auflage, 1. Auflage 2014
Namen Craig Atkinson (Herausgeber)
Sprache Englisch
Stichwort 1970er / Fotografie / Schwarz-Weiß-Fotografie / Stadt / Street Photography / USA
WEB www.caferoyalbooks.com/archive
TitelNummer
026875740 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Ruscha Ed
Crackers
Hollywood, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Heavy Industry Publications, 1969
(Buch) [240] S., 22,2x15 cm, Auflage: 5000,
Techn. Angaben mit Schutzumschlag, 115 Schwarz-Weiß-Fotografien von Joe Goode, Ken Price und Ed Ruscha
ZusatzInformation Nach der Geschichte How To Derive The Maximum Enjoyment From Crackers, 1967, Mason Williams
Namen Joe Goode (Fotografie) / Ken Price (Fotografie) / Mason Williams (Story)
Sprache Englisch
Stichwort 1960er / Amerika / Fotografie / USA
TitelNummer
004304104 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Müller-Pohle Andreas, Hrsg.
European Photography Nr. 01-13
Göttingen (Deutschland): European Photography, 1980
(Zeitschrift, Magazin) 28x21,5 cm, 13 Teile. ISBN/ISSN 0172-7028
Techn. Angaben Drahtheftung, 13 Hefte (1980-1983) in Schuber
ZusatzInformation Mit den Themen Serielle Fotografie, Spanische Fotografie in den 80ern, Konzeptfotografie, Dokumentationsfotografie, junge Fotografen, Projektfotografie, Animal Trouvé, Aktfotografie.
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1980er / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
016814617 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Müller-Pohle Andreas, Hrsg.
European Photography Nr. 15-26
Göttingen (Deutschland): European Photography, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 28x21,5 cm, 12 Teile. ISBN/ISSN 0172-7028
Techn. Angaben Drahtheftung, 12 Hefte (1983-1986) in Schuber
ZusatzInformation Mit den Themen Fotografie und Politik, Privat- und Pressefotografien, Mediterrane Fotografie, Nordamerika und Photo Trouvé.
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1980er / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
016815617 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Koopmann Jörg, Hrsg.
Mark Steinmetz - united states 1
München (Deutschland): Lothringer13, 2017
(Heft) 28 unpag. S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Heft zur Ausstellung "Mark Steinmetz - united states 1", 07.09.-08.10.2017, in der Lothringer13Halle.
Mit der Ausstellung Mark Steinmetz united states_1 freuen wir uns einen der souveränsten US-amerikanischen Fotografen in der Lothringer13 Halle präsentieren zu können. Mit dieser ersten umfangreichen Steinmetz Werkschau in Deutschland, feiern wir den feinsinnigen und beharrlichen Künstler. Bilder aus den letzten drei Jahrzehnten und Einblicke in alle bisher erschienenen fünfzehn Fotobuch-Monografien zeugen von der Eigenständigkeit und poetischen Kraft, die seine Arbeiten prägen. ...
Text von der Website.
Namen Giulia Zorzi (Cooperation) / Lene Harbo Pedersen (Cooperation) / Mark Steinmetz (Fotografie) / Swantje Grundler (Visual Identity - Design) / Thomas Mayfried (Visual Identity - Design)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Amerika / Fotografie / Lebenskultur / Schwarz-Weiß-Fotografie / Südstaaten / USA
WEB www.lothringer13.com
TitelNummer
024317676 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schmitt Ulrich
.1 - Geranien - Mai 2017
München (Deutschland): Selbstverlag, 2017
(Zeitschrift, Magazin) 32 unpag. S., 38x29 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Publikation erschienen zur Ausstellung "Ulrich Schmitt" in der Galerie f5,6 München, 05.05-21.07.2017.
Seit mehr als 15 Jahren arbeitet Ulrich Schmitt an seinem Projekt: "J. M. Eder* - Photographic Chemistry".
Ausgebildet an der Kunstakademie in München und der Camberwell School of Arts in London stehen bei Ihm die physikalischen und chemischen Prozesse der Fotografie im Vordergrund. Insbesondere sind ihm die Verfahren zu farbigen Umentwicklung von SW-Entwicklungspapieren, die seit Ende des 19. Jhs. erfunden wurden, ein Anlass eines aufwendigen künstlerischen Forschungsvorhabenss. Die verwendeten wertvollen und zum Teil hochgiftigen Metallverbindungen mit Palladium, Gold, Uran, Antimon und Quecksilber erinnern an längst vergessene alchemistischen Versuche.
Die Auswahl der Motive beschränkt sich bewusst auf einfache malerische Landschaften, sei es mal ein Stück Wiese, mal eine Felsformation oder eine Baumgruppe, die zusammen mit der besonderen Farbigkeit der Arbeiten oder der Aufteilung der Motive in einzelne Streifen die Anmutung einer abstrakten Bildkomposition ergeben.
Ein zweiter Werkkomplex mit Pflanzenmotiven, meist gewöhnliche Garten- und Balkonpflanzen ist seit 2000 entstanden.
Alle Fotografien sind wegen ihres aufwändigen Herstellungsprozesses Unikate.
Text von der Webseite der Galerie f5,6
Namen D.M. Würgert (Gestaltung)
Sprache Deutsch
Geschenk von Ulrich Schmitt
Stichwort analoge Fotografie / Geranie / Pflanze / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB www.f56.net/Deutsch/kuenstler/ulrich-schmitt/arbeiten/arbeiten.html
WEB www.ulrichschmitt.de
TitelNummer
024337664 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Koopmann Jörg, Hrsg.
Mark Steinmetz - united states 1
München (Deutschland): Lothringer13, 2017
(Heft) 28 unpag. S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Heft zur Ausstellung "Mark Steinmetz - united states 1", 07.09.-08.10.2017, in der Lothringer13Halle.
Mit der Ausstellung Mark Steinmetz united states_1 freuen wir uns einen der souveränsten US-amerikanischen Fotografen in der Lothringer13 Halle präsentieren zu können. Mit dieser ersten umfangreichen Steinmetz Werkschau in Deutschland, feiern wir den feinsinnigen und beharrlichen Künstler. Bilder aus den letzten drei Jahrzehnten und Einblicke in alle bisher erschienenen fünfzehn Fotobuch-Monografien zeugen von der Eigenständigkeit und poetischen Kraft, die seine Arbeiten prägen. ...
Text von der Website.
Namen Giulia Zorzi (Cooperation) / Lene Harbo Pedersen (Cooperation) / Mark Steinmetz (Fotografie) / Swantje Grundler (Visual Identity - Design) / Thomas Mayfried (Visual Identity - Design)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Amerika / Fotografie / Lebenskultur / Schwarz-Weiß-Fotografie / Südstaaten / USA
WEB www.lothringer13.com
TitelNummer
024689676 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Blume Anna / Blume Bernhard
Trautes Heim - Fotos aus dem wirklichen Leben
Basel (Schweiz): Kunsthalle Basel, 1987
(PostKarte) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Einladung zur Ausstellung und Eröffnung in der Kunsthalle Basel, 03.10.1987. Titelbild: Anna und Bernhard Blume, Foto Nr. 9 aus der Serie "Küchenkoller", 1986/87, 220x127 cm.
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Fotografie / Inszenierte Fotografie / Milieustudie / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
025074689 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schweinebraden Jürgen, Hrsg.
Bestellkarte
Niedenstein (Deutschland): EP Edition Jürgen Schweinebraden, 1979 ca.
(PostKarte) 14,9x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Bestellkarte mit Ankündigung der Neuerscheinung Edition Nr. 11 von Jürgen Klauke. Titelbild vermutlich auch von Jürgen Klauke.
Namen Jürgen Klauke (Fotografie)
Sprache Deutsch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort 1970er / Fotografie / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB http://www.ep-verlag-schweinebraden.de/ueberuns.htm
TitelNummer
025080689 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden


Lipskoch Joerg
Porträt Verleger, 2018 / Aus der Serie Menschen des 21. Jahrhunderts
Halle (Saale) (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Fotografie) 23x16 cm, signiert,
Techn. Angaben Umschlag mit handschriftlichem Brief und Abzug einer Schwarzweiß-Fotografie von Hubert Kretschmer, datiert und signiert.
Namen Hubert Kretschmer
Sprache Deutsch
Geschenk von Joerg Lipskoch
Stichwort Fotografie / Porträt / Schwarz-Weiß-Fotografie / Verleger
WEB http://www.lipskoch.com
WEB http://www.menschen-des-21-jahrhunderts.com
TitelNummer
025681710 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Dine Jim
This Is How I Remember Now. Portraits by Jim Dine
Köln / Kopenhagen / Boras / Göttingen (Deutschland / Dänemark): Die fotografische Sammlung - SK Stiftung Kultur / Steidl Verlag, 2008
(Buch) 336 S., 25x21,5 cm, ISBN/ISSN 9783865216038
Techn. Angaben Hardcover.
ZusatzInformation Katalog zur gleichnamigen Ausstellung in der Photographischen Sammlung / SK Stiftung Kultur, Köln, 26.09.-14.12.2008. The National Museum of Photography, Kopenhagen, 13.02.-09.05.2009. Abecita Corsettfabrik Konstmuseum Boras, 28.05.-05.09.2009.
Jim Dine (Jahrgang 1935) zählt sich zu den Genreübergreifenden Künstlern. Neben Malerei, Grafik und Skulptur widmet er sich ab den sechziger Jahren auch der Lyrik und ab den Neunziger Jahren der Fotografie, er entwirft Bühnenbilder und Theaterkostüme. Der Künstler wird im allgemeinen der Pop-Szene zugeordnet, weil er in den späten fünfziger Jahren mit Claes Oldenburg und anderen eine neue Sichtweise etablierte, die Alltagsgegenstände aus ihrem Kontext riss und sie in eine eigene Aura stellte. Kurz danach fand er zu einer metaphorischen Ebene und einer eher emotionalen Wärme in seiner Kunst, die vom Ansatz her den abstrakten Expressionisten folgte.
Dieser Band zeigt eine Auswahl von Fotografien von Dine selbst, von seinen Freunden, Verwandten und von Pinocchio, dem Motiv, das in seinen Werken immer wieder auftaucht.
Text von der Webseite
Namen Gabriele Conrath-Scholl (Text) / Susanne Lange (Text)
Sprache Englisch
Stichwort 1990er / 2000er / Collage / Erinnerung / Farbfotografie / Fotografie / Montage / Pinocchio / Pop / Schwarz-Weiß-Fotografie / Selbstporträt / Staffage / Theater / Übermalung
WEB http://www.artbookcologne.com/books/search/art-06634.html?q=jim+dine
TitelNummer
025712715 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Wicki Bernhard
Fotografien
München / Köln (Deutschland): Dumont / Pinakothek der Moderne, 2005
(Buch) 136 S., 28,3x20,9 cm, ISBN/ISSN 3-8321-7570-9
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung "Bernhard Wicki - Fotografien" in der Pinakothek der Moderne, München, 23.06.-02.10.2005. Niederöstereichisches Landesmuseum, St. Pölten, 20.01.-26.03.2006. Deutsches Filmmuseum, Frankfurt/Main, 03.05.-30.07.2006.
Dass Bernhard Wicki, gefeierter Schauspieler und berühmter Regisseur, der mit dem Film „Die Brücke“ 1959 Weltruhm erlangte, auch fotografierte, ist sogar in Kennerkreisen kaum bekannt.
Dieser Band zeigt erstmalig seit 1960 eine beeindruckende Auswahl seiner fotografischen Werke. Als Wicki 1952 die Fotografie für sich entdeckte, war er so fasziniert, dass er sich von seinem Engagement am Münchner Staatsschauspiel freistellen ließ, nach Paris ging und dort „wie ein Besessener“ arbeitete. Im Zentrum seines Interesses stand der Mensch, den er auf seinen Streifzügen durch Städte und Länder bei seinen alltäglichen Handlungen beobachtete. Wicki zeichnet so ein eindrückliches Bild von der Zeit nach den katastrophalen Ereignissen des Zweiten Weltkrieges, die geprägt ist von Einsamkeit, jeder Utopie beraubt, und doch zugleich nicht ohne Menschlichkeit und Hoffnung auskommt. Darüber hinaus hat er in sehr intimen Aufnahmen seine Künstlerkollegen porträtiert, so die junge Romy Schneider, Horst Buchholz und Maria Schell, aber auch Schriftsteller wie Friedrich Dürrenmatt und Max Frisch.
1960 werden Wickis Fotografien in einem bibliophilen Band des Züricher Interbook Verlags unter dem Titel „Zwei Gramm Licht“ veröffentlicht, versehen mit einem Vorwort von Friedrich Dürrenmatt. 1961 erhält er eine Einzelausstellung in der Galerie Diogenes in Berlin. Doch schon zu diesem Zeitpunkt hatte Wicki die Fotografie aufgegeben und sein fotografisches Werk geriet in Vergessenheit.
Text von der Webseite
Namen Agnes Fink / Elisabeth Wicki-Endriss (Text) / Friedrich Dürrenmatt / Inka Graeve Ingelmann (Herausgeberin und Kuratorin - Text) / Lieselotte Pulver / Max Frisch / Reinhold Baumstark (Text) / Robert Fischer (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1950er / 1960er / 2000er / Gedicht / Landschaft / Lyrik / Porträt / Schauspieler / Schwarz-Weiß-Fotografie / Theater
WEB https://www.artbooksonline.eu/art-12708
TitelNummer
025723713 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lorch Catrin
1999 verharrte Marina Abramovic sechs Stunden lang nackt in dieser Pose. Hunderte sahen zu. Dennoch gab es kein einziges Foto. Bis jetzt. Das Bild einer Provokation
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2018
(Presse, Artikel) 2 S., 57,2x39,6 cm,
Techn. Angaben Zeitungsartikel in der SZ vom vom 11./12.08.2018 im Ressort Grossformat, Seite 22
ZusatzInformation Erschienen in der Wochenendeausgabe der Süddeutschen Zeitung.
Dieses Bild ist eine Zumutung für den Betrachter, aber es ist auch ein kunsthistorischer Glücksfall. Es stammt aus der Zeit, als noch nicht jeder ein Smartphone in der Tasche hatte, eine Ära, die einem manchmal so fern erscheint wie die Epoche vor der Erfindung der Schrift. Zum Beispiel, wenn man erfährt, dass von einem Auftritt von Marina Abramović., heute weltweit eine der bekanntesten Künstlerinnen, keine einzige Aufnahme existiert, obwohl an jenem Abend im Jahr 1999 wohl Hunderte Besucher durch die Hallen der Berliner Kunst-Werke streiften. Es war einer dieser Momente, in denen sich in der Kunst vieles entscheidet, und er war so schwer auszuhalten für die Künstlerin wie verstörend für die Zuschauer: Mehr als sechs Stunden verbrachte Abramović. in vielen Metern Höhe an einer Wand, die Füße auf schmalen Stützen, das Gesäß auf einem Fahrradsattel.
Es blieb für die Künstlerin ein verlorener Moment. Kein einziges Foto, so schien es viele Jahre lang, dokumentierte ihre Performance mit dem Titel „Im Stand an der Wand“. „Klaus Biesenbach, der Kurator, war so wahnsinnig beschäftigt mit der Vorbereitung. Offensichtlich hatte niemand daran gedacht, einen professionellen Fotografen zu bestellen“, erinnerte sich Abramović. im Frühjahr in einem Interview mit der SZ anlässlich der Eröffnung ihrer Werkschau „The Cleaner“ in der Bundeskunsthalle. „Es war so unendlich anstrengend und schmerzhaft, und ich stand hinterher da und hatte nichts.“ Eine Passage des Gesprächs klang wie eine Suchanzeige: „Noch immer bin ich sehr verwundert, warum mich damals niemand fotografiert hat, sechs Stunden Auftritt, kein einziges Bild. Ich suche seit Jahren verzweifelt nach einer Aufnahme, es gibt keine.“
Doch, sagte ein SZ-Leser, der nach der Veröffentlichung anrief. Otto Bennewitz hatte im Winter ein Foto in der Berliner Galerie Michael Schulz gesehen. Aufgenommen hat es die Künstlerin Angelika Platen. Die Fotografin ist berühmt für ihre Porträts, vor allem von Künstlern. Zurzeit widmet ihr die Berlinische Galerie eine Ausstellung (bis 7. Oktober). Dort wird auch dieses Foto gezeigt, das die Schonungslosigkeit der Performance deutlich darstellt.
Dass sie mit ihrer Kamera das einzige Zeugnis dieses Abends gemacht habe, war Platen nicht bewusst. Sie sagt, sie sei damals vor allem von Abramović.s Bewegungslosigkeit fasziniert gewesen. Erst auf den Kontaktabzügen, die sie jetzt in ihrem Archiv wiederfand, ist zu erkennen, wie Abramović. verschiedene Posen einnimmt, mal die Arme weit ausbreitet, sie sinken lässt und wieder anhebt.
Nachdem Platen ihre Aufnahmen an das Studio von Abramović. in New York geschickt hatte, wünschte sich die Performerin ein Gespräch, vor allem um sich zu bedanken: „Ich bin so glücklich, dass es die Aufnahmen gibt.“ Bringen sie Erinnerungen an diesen Abend zurück? „Durchaus“, sagt sie, „aber ich hatte natürlich eine andere Perspektive als alle, die zu mir aufschauten. Ich blickte hinunter.“
Text aus dem Artikel
Namen Angelika Platen (Fotografie) / Klaus Biesenbach (Kurator) / Marina Abramovic
Sprache Deutsch
Stichwort 1990er / 2010er / Akt / Aktion / Body Art / Dokumentation / Fotografie / Fund / Kunstgeschichte / Kunstwerke Berlin / KW Berlin / nackt / Performance / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB https://www.sueddeutsche.de/kultur/grossformat-gegen-die-wand-1.4088619
TitelNummer
025836711 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Neubert Dieter, Hrsg
PHOTOPAPER No. 03-2018 #31 #33/34 - Susan Meiselas, Daniel Gustav Cramer
Kassel (Deutschland): Kasseler Fotografie Festival, 2018
(Zeitschrift, Magazin) [48] S., 30x22 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben zwei Einzelhefte, Drahtheftung, eingelegt in gefaltetes Poster
ZusatzInformation PHOTOPAPER präsentiert von internationalen Experten ausgewählte Fotoarbeiten. Alle 3 Monate erscheinen 3 Einzelhefte, die jeweils einen Fotografen oder ein fotografisches Projekt vorstellen. ... Der vierteljährliche Versand enthält 3 PHOTOPAPER Ausgaben eingepackt in ein Poster von einem der beteiligten Fotografen.
Text von der Webseite
Namen Daniel Gustav Cramer (Fotograf) / Eva Gravayat (Features Editor) / Frederic Lezmi (Photo Editor) / Steffen Kalauch (Graphic Design) / Susan Meiselas (Fotografin)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Susanne Görtz
Stichwort Fotografie / Fotoprojekt / Kind / Papier / Schwarz-Weiß-Fotografie / Skulptur / USA
WEB www.photopaper.world
TitelNummer
026580728 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Albrecht D. (Dietrich Albrecht) / Beuys Joseph
reflection press, Nr. 39, A Concert at the ICA London
Stuttgart (Deutschland): Reflection Press, 1974
(Buch) 50 Blätter S., 10,2x14,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Klebestreifen. Schwarz-Weiß Fotokopien, teilweise auf farbigen Karton
ZusatzInformation dieses buch ist die visuelle ergänzung zu der langspielplatte albrecht d. und joseph beuys - performance at the ICA (institute of contemporary arts) london - 1. november 1974.
Namen Chris Schwarz (Fotografie)
Geschenk von Albrecht D
Stichwort 1970er / Aktionskunst / Fluxus / Fluxusbewegung
TitelNummer
000054136 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

dusanek-viezig-jacken
dusanek-viezig-jacken
dusanek-viezig-jacken

Dusanek Ivan / Hatzel Michael: Vierzig Jacken = selbstverständliche Handlung 1, 1985

Dusanek Ivan / Hatzel Michael
Vierzig Jacken = selbstverständliche Handlung 1
Darmstadt / Selb (Deutschland): Gesellschaft für Kunst und angewandte Geschichten / Verlag Hubert Kretschmer, 1985
(Buch) 106 S., 34x24 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-923205-99-8
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation mit 258 Schwarz-Weiß-Abbildungen.
Ddie beiden Künstler haben vierzig Jacken organisiert und sie vierzig Menschen in Europa geschenkt. Das Formprinzip dieses Kunstwerkes ist die Reise. Jackenträger sind u. a. Jean Hubert Martin (Paris), Erich Andree (Graz), Alfons J. Keller (St. Gallen), Guido Nussbaum (Basel), Eugen Gomringer (Wurlitz), Hans Gercke (Heidelberg), VA Wölfl (Essen-Kettwig), Stampa (Basel).
Aus der Einführung: ... Das was für den Objektdesigner die Funktion ist, ist für uns das Ziel der Handlung. Was für ihn die Ästhetik bedeuted, ist für uns der Sinn der Handlung. Und was für den Objektdesigner die Symbolik ist der Form darstellt, ist für uns die Umgangsregel
Namen Alfons J. Keller / Erich Andree / Eugen Gomringer / Guido Nussbaum / Hans Gercke / Jean Hubert Martin / Stampa / VA Wölfl
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Dokumentation / Konzeptkunst / Schwarz-Weiß-Fotografie
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
001003028 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Lloyd Ginny
a day at the races...
San Francisco, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Lloyd Productions, 1980
(Heft) 16 S., Auflage: 100, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Schwarz-Weiß-Fotokopien,
ZusatzInformation 2. Auflage
Sprache Englisch
Stichwort 1980er / Fotoautomat / Schwarz-Weiß-Fotografie / Selbsbildnis
WEB www.ginnyonline.com
TitelNummer
002585119 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mertens & Mertens, Hrsg.
multi media book
Solingen (Deutschland): Mertens & Mertens X-stars, 1984
(Mappe) 30x25,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 3-924475-05-9
Techn. Angaben Lose Blätter und Gehefte in dreifächiger Mappe, Cover und Rückseite gesprüht und beklebt, mit eingelassenen Heftstreifen, innen Originalarbeiten auf verschiedenen Papieren mit verschiedenen Techniken
ZusatzInformation Viele Schwarz-Weiß-Fotokopien, Siebdrucke und Offsetdrucke, einige Arbeiten gestempelt, vereinzelt Dubletten, drei Arbeiten im letzten Fach sind signiert und nummeriert, vordere Pappinnenwand mit eingehefteter Schwarz-Weiß-Fotografie, in der mittleren Wand ein eingeheftetes Stoffstück, die letzte Innenwand ist beklebt, eine Pappinnenwand zudem bemalt
Texte in Deutsch und Englisch, Mappe ist inhaltlich nicht identisch mit den anderen Exemplaren
Stichwort 1980er
TitelNummer
002866347 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mertens & Mertens, Hrsg.
multi media book
Solingen (Deutschland): Mertens & Mertens X-stars, 1984
(Mappe) 30x25,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 3-924475-05-9
Techn. Angaben Lose Blätter und Gehefte in dreifächiger Mappe, Cover und Rückseite gesprüht und beklebt, mit eingelassenen Heftstreifen, innen Originalarbeiten auf verschiedenen Papieren mit verschiedenen Techniken
ZusatzInformation Viele Schwarz-Weiß-Fotokopien, Siebdrucke und Offsetdrucke, einige Arbeiten gestempelt, vereinzelt Dubletten, drei Arbeiten im letzten Fach sind signiert und nummeriert, vordere Pappinnenwand mit eingehefteter Schwarz-Weiß-Fotografie, in der mittleren Wand ein eingeheftetes Stoffstück, die letzte Innenwand ist beklebt, eine Pappinnenwand zudem bemalt
Texte in Deutsch und Englisch, Mappe ist inhaltlich nicht identisch mit den anderen Exemplaren, Exemplar in Transparentfolie
Stichwort 1980er
TitelNummer
002867347 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mertens & Mertens, Hrsg.
multi media book
Solingen (Deutschland): Mertens & Mertens X-stars, 1984
(Mappe) 30x25,4 cm, signiert, ISBN/ISSN 3-924475-05-9
Techn. Angaben Lose Blätter und Gehefte in dreifächiger Mappe, Cover und Rückseite gesprüht und beklebt, mit eingelassenen Heftstreifen, innen Originalarbeiten auf verschiedenen Papieren mit verschiedenen Techniken
ZusatzInformation Viele Schwarz-Weiß-Fotokopien, Siebdrucke und Offsetdrucke, einige Arbeiten gestempelt, vereinzelt Dubletten, drei Arbeiten im letzten Fach sind signiert und nummeriert, vordere Pappinnenwand mit eingehefteter Schwarz-Weiß-Fotografie, in der mittleren Wand ein eingeheftetes Stoffstück, die letzte Innenwand ist beklebt, eine Pappinnenwand zudem bemalt
Texte in Deutsch und Englisch, Mappe ist inhaltlich nicht identisch mit den anderen Exemplaren, Exemplar in Transparentfolie
Stichwort 1980er
TitelNummer
002868347 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

heenes 1979-010
heenes 1979-010
heenes 1979-010

Heenes Jockel: Stelen Friedhof St. Marx Wien, 1979

Heenes Jockel
Stelen Friedhof St. Marx Wien
München (Deutschland): Selbstverlag, 1979
(Buch) 42 unpag. S., 36x26,5 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben Hartpappe-Einband mit aufgeklebten original Fotografien, auf braunes Papier geklebte Schwarz-Weiß-Fotografien aus P90-Papier, Grafit
ZusatzInformation WVZ-Nr. 1979/010
Stichwort 1970er / Friedhof / Grabstein / Schwarz-Weiß-Fotografie / Unikat / Wien
WEB www.jockelheenes.de/werkverzeichnis
TitelNummer
009667061 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Calle Sophie
The Address Book
Los Angeles, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): siglio, 2012
(Buch) 176 S., 19x13,3 cm, ISBN/ISSN 978-0-9799562-9-4
Techn. Angaben Hardcover, Halbleinen, mit schwarzem Gummiband zusammen gehalten, Schwarz-Weiß-Abbildungen, 1 Farbbild
ZusatzInformation 2. Auflage. Das Original stammt von 1983
Sprache Englisch
Stichwort Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
011941380 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Sieber Martin
o. T.
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Heft) 14 unpag. S., 29,5x21 cm,
Techn. Angaben Klebebindung mit Gewebeband, Schwarz-Weiß-Kopien,
ZusatzInformation Gefunden in der PLATFORM in München
Geschenk von Laura Lang
Stichwort Lyrik / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer
016159590 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.