infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert
Sortierung

Nur Titel mit Bild Nur BilderAbwärts sortierenanzeigen
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach Stephane Blanquet

Medienart: alle Medien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 50 Treffer


Mundorff Angelika / Pronnet Aline / von Seckendorff Eva, Hrsg.
Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte München und New Lung Seeded Inside Installation von Stéphane Blanquet
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(PostKarte) 2 S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckte Karte
ZusatzInformation Infokarte anlässlich der Ausstellung "Graphzines" aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte und "New Lung Seeded Inside" Installation von Stéphane Blanquet im Museum Fürstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017.
Titelgrafiken von Stéphane Blanquet, Ame Chimique, 2017 und Pakito Bolino, Payé par l'argent du sale, 1993
Namen Pakito Bolino / Stéphane Blanquet
Sprache Deutsch / Französisch
Stichwort Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023870701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domoaj8esr.html
WEB www.zikg.eu/aktuelles/nachrichten/herzliche-einladung-zur-ausstellungseroeffnung

Hoyer Rüdiger, Hrsg.
Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte und New Lung Seeded Inside Installation von Stéphane Blanquet
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckter Flyer
ZusatzInformation Flyer anlässlich der Ausstellung "Graphzines" aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte + "New Lung Seeded Inside" Installation von Stéphane Blanquet im Museum Fürstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017. Mit der Austellung über französische Graphzines leistet das Museum Fürstenfeldbruck zusammen mit dem ZI Pionierarbeit. Zum ersten Mal überhaupt werden Graphzines in einem Museum zu sehen sein.
Titelgrafik von Thierry Guitard von 1998, Detail aus Fantastik
Namen Stéphane Blanquet / Thierry Guitard
Sprache Deutsch / Französisch
Geschenk von Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Stichwort Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023829701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB https://vimeo.com/224822044
WEB https://youtu.be/R48nDyCvngA
WEB www.zikg.eu/aktuelles/nachrichten/herzliche-einladung-zur-ausstellungseroeffnung

Hoyer Rüdiger, Hrsg.
Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte + New Lung Seeded Inside Installation von Stéphane Blanquet
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Flyer, Prospekt) 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einseitig bedruckter Flyer aus Transparentpapier
ZusatzInformation Einladung zur Ausstellungseröffnung "Graphzines" aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte + "New Lung Seeded Inside" Installation von Stéphane Blanquet im Museum Fürstenfeldbruck, am 22.06.2017. Dem Flyer beigelegt.
Namen Stephane Blanquet
Sprache Deutsch
Geschenk von Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Stichwort Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023830701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.zikg.eu/aktuelles/nachrichten/herzliche-einladung-zur-ausstellungseroeffnung

Leonard Stephane / plastikk
Schmalfilmer RMX 2003
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2003
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 001, Musik-CD in KlappPapphülle, transparenter Kunststoff, mit Infoblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation written.produced.performed.recorded by Stephane Leonard between 2002 - 2003 in Berlin and Bremen, Germany.
nr 1.1 - 1.8 originally released on Sinnbus in 2003.
nr 2 ´maintain´ (Bonustrack) recorded in 2004 is filmmusic for ´Die Begegnung´- a short film by Claudio Pfeifer and Stephane Leonard.
´Schmalfilmer´ is the first official album (ep) by Stephane Leonard. Tracks 1.1 to 1.8 belong together and can be seen as one song. ´Schmalfilmer´ shows early experiments including beats, rhythm and loop based music. Most parts of this EP were build with an old 8 track cassette recorder. Some beats were created on a neighbour´s PC and Fruity Loops, the rest of the sounds are guitar noise, found objects, filter and loop machine
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008575267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Blanquet Stéphane / Olive / Pesquer Omer, Hrsg.
La Tranchée Racine - 2 ème
Achères (Frankreich): United Dead Artists, 2012 ca.
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 66x47,5 cm,
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt, einmal gefaltet, eine Arbeit des United Dead Artists Kollektivs
Namen Avec Stéphane Blanquet / Francesco Defourny / Frederic Fleury / Gilles Berquet / Harukawa Namio / Jeremy Boulard Le Fur / Lilas / Marc Brunier Mestas / Mirka Lugosi / Shoboshobo / Tom de Pekin / Xavier Robel
Stichwort Graphzine / Zeichnung
TitelNummer 011455062 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.uniteddeadartists.com

Blanquet Stéphane / Olive / Pesquer Omer, Hrsg.
Le Muscle Carabine - troisième gorgée
Achères (Frankreich): United Dead Artists, 2009
(Heft) 40 unpag. S., 40x30 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, eingelegt eine Schallplatte in Hülle und Heft "Pascal Doury est Mort" mit lose ineinander gelegten Blättern, eine Arbeit des United Dead Artists Kollektivs
Namen Anne Van der Linden / Aurélie William Levaux / Blex Bolex / Bruno Richard / Chris Hipkiss / Daisuke Ichiba / David Sandlin / Francesco Defourny / Frédéric Fleury / Gilles Berquet / Ion Birch / J. Rosen / Lolmède / Michael Kupperman / Muzo / Mïrka Lugosi / Robert Crumb / Stéphane Blanquet / Xavier Robel / Y5P5 (Frédéric Renault)
Stichwort Graphzine / Nullerjahre / Zeichnung
TitelNummer 011460K18 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.uniteddeadartists.com

Hoyer Rüdiger, Hrsg.
Graphic Production - Art Zines in Context
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 21x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Beidseitig bedruckter Flyer
ZusatzInformation Flyer zum Studientag zu Künstlerpublikationen am Zentralinstitut für Kunstgeschichte, in Kooperation mit dem Museum Fürstenfeldbruck am 12.07.2017. Anlässlich der Ausstellung "Graphzines aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte + Stéphane Blanquet: New Lung Seeded Inside" im Museum Fürstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017.
Namen Anne-Dorothee Boehme / Bruno Richard / Eric de Chassy / Martin Schmidl / Pascal Doury / Raymond Pettibon / Stephane Blanquet / Tilo Reifenstein
Sprache Deutsch
Geschenk von Zentralinstitut für Kunstgeschichte
Stichwort Art Zines / Comic / Graphzine / Kolloquium / Kunstgeschichte / Künstlerpublikationen / Symposium / Tagung / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023825701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.zikg.eu/veranstaltungen/2017/graphic-production-art-zines-in-context

von Seckendorff Eva, Hrsg.
Graphzines aus dem Zentralinstitut für Kunstgeschichte München Museum Fürstenfeldbruck - Museumspädagogische Angebote und Führungen für Jugendliche und Erwachsene
Fürstenfeldbruck (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck, 2017
(Heft) 10 S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Dahtheftung
ZusatzInformation Zur Ausstellung "Graphzines" aus der Bibliothek des Zentralinstituts für Kunstgeschichte und "New Lung Seeded Inside" Installation von Stéphane Blanquet im Museum Fürstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017.
Namen Stéphane Blanquet
Sprache Deutsch
Stichwort Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / MuseumsPädagogik / Vermittlung / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023874648 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domoaj8esr.html

Doll Plastic
26 Secret Codes to Brainwash your Neighbour
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2004
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 002, Musik-CD in KlappPapphülle, transparenter Kunststoff, mit Infoblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation 1 - 26 performed and recorded live by Plastic Doll. Plastik Doll is Stephane Leonard, Claudio Pfeifer. additional sounds by Lars Trimborn
mixed by Stephane Leonard in Bremen, Germany.
26 Secret Codes to Brainwash your Neighbour is a lofi noisy impro album. Wild loops, crackling electronics, analog hiss and glitch, small and quiet, loud and noisy... a record as diverse as the members of this project.
The sound is fresh and direct and completely produced without overdubs
Namen Claudio Pfeifer / Lars Trimborn / Stephane Leonard
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008574267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Blanquet Stéphane, Hrsg.
Marchandises
Achères (Frankreich): United Dead Artists, 2013
(Lieferverzeichnis) 33 S., 29,7x42 cm,
Techn. Angaben Farblaserausdrucke nach der Webseite vom 17.10.2013
ZusatzInformation Lieferbare und vergriffene Titel des Vertriebs von Graphzines
Stichwort Graphzine / Zeichnung
TitelNummer 010856381 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.blanquet.com/marchandises

Blanquet Stéphane, Hrsg.
An outstandingly creativ & innovative French artist - Biografie
o. A. (Japan): fumanart.com, 2011
(Text) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserausdrucke nach der Webseite
Stichwort Graphzine / Zeichnung
TitelNummer 010949304 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.fumanart.com/who-is-blanquet

Leonard Stephane
LYKKELIG DYR
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2008
(CD, DVD) 31x31 cm,
Techn. Angaben CD und LP in Hülle
ZusatzInformation artist: Stephane Leonard. titel: Lykkelig Dyr. cover art: Jason Yates. format: LP & CD
general: naivsuper NASU 014 / Heilskabaal HK009
all sounds and arrangements by Stephane Leonard
created between 2004 - 2007 in Berlin, Brooklyn and Bremen
released by Heilskabaal & naivsuper
tracklist:
A // 01. Dystopia 03:07 / 02. Brooklyn Fieber 05:14 / 03. Eh und Jäh 03:54 / 04. Ific Shores 03:19 / 05. 333 und 3 04:08
B // 01. Freihändig 03:49 / 02. More Tea For Keith 04:23 / 03. Bells* 05:28 / 04. Rock´n´Roll Charity 03:24 / 05. Impossibly Possible 02:33
* voice on ´Bells´ by Eva
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008517052 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Leonard Stephane
Hörtheater
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2004
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 003, Musik-CD in KlappPapphülle, transparenter Kunststoff, mit Infoblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Moritz Tredup
ZusatzInformation written.produced.performed.recorded by Stephane Leonard between 2002 - 2004, in Berlin and Bremen, Germany.
Hörtheater is Stephane Leonard´s second official solo release (first: Schmalfilmer RMX 2003, NASU 001).
Hörtheater is a quiet ambient record gaining its strength from the number of sound layers and the developed thickness as a result. Long stretched tones, loops and shy harmonic drones come together to create a mystic atmosphere. The tracks are like scenes of a play full of small gestures, unspoken and undone things partly inspired by the japanese NOH theater.
Hörtheater is minimal ambient, is music, is experiment, is a foreign soundscape
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008573267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Gfeller Christian / Hellsgard Anna, Hrsg.
Mollusk - Encyclopedia de Bongoût, #03
Berlin (Deutschland): Bongoût, 2006
(Zeitschrift, Magazin) 96 unpag. S., 27x19 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 2-9524520-2-4
ZusatzInformation Bongoût heißt jetzt Re:Surgo!
Namen Charles Krafft / Claudia Ahlering / Crosshair / Engelbert Kivernagel / Gregory Jacobsen / John Casey / Larry Carroll / M-City / Mehdi Hercberg / Merle Allin / Peter Sköld / Shoboshobo / Solange Reboul / Stéphane Blanquet / Unpop / Xavier Robel
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 011038369 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bongout.org

Mundorff Angelika / Pronnet Aline / von Seckendorff Eva, Hrsg.
Graphzines aus dem Zentralinstituts für Kunstgeschichte München
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Heft) 40 S., 29,5x21 cm, Auflage: 250, 2 Stück.
ISBN/ISSN 978-3-9817387-6-6
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Katalogheft zur Ausstellung im Museum Fürstenfeldbruck, 22.06.-24.09.2017
Text von Rüdiger Hoyer.
Zum ersten Mal sind französische Graphzines, Künstlerpublikationen, die eng mit dem alternativen ComicStrip und den Fanzines verbunden sind, in einem Museum in Deutschland zu sehen. Im Focus der Ausstellung steht die französische Szene der achtziger und neunziger Jahre.
Text von der Webseite
Namen Bananar (Bernard Vidal) / Bazooka / Blexbolex (Bernard Granger) / Bruno Richard / Caroline Sury / Charles Burns / David Sandlin / Electric Clito (Olivia Clavel) / Elles sont de sortie / Gary Panter / Jean Rouzaud / Kiki Picasso (Christian Chapiron) / Le Dernier Cri / LouLou Picasso (Jean-Louis Dupré) / Lulu Larsen (Philippe Renault) / Mark Beyer / Pakito Bolino / Pascal Doury / Philippe Huger (Philippe UG) / Pierre La Police / Rüdiger Hoyer / Stéphane Blanquet / Thierry Guitard / Ti5 Dur (Philippe Bailly) / Y5P5 (Frédéric Renault)
Sprache Deutsch / Französisch
Stichwort 1980er Jahre / 1990er Jahre / Art Zines / Ausstellung / Comic Strip / Graphzine / Zeichnung / Zines
TitelNummer 023871648 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domoaj8esr.html
WEB www.zikg.eu/aktuelles/nachrichten/herzliche-einladung-zur-ausstellungseroeffnung

Blanquet Stéphane
o. T.
Fürstenfeldbruck / München (Deutschland): Museum Fürstenfeldbruck / Zentralinstitut für Kunstgeschichte, 2017
(Heft) 40 S., 29,5x21 cm, Auflage: 250,
ISBN/ISSN 978-3-9817387-6-6
Techn. Angaben Originalzeichnung im Katalogheft Graphzines aus dem Zentralinstituts für Kunstgeschichte München, Seite 7
ZusatzInformation Herausgegeben von Mundorff Angelika, Pronnet Aline, von Seckendorff Eva, Texte von Rüdiger Hoyer
Namen Mundorff Angelika / Pronnet Aline / Rüdiger Hoyer / von Seckendorff Eva
Sprache Deutsch / Französisch
Stichwort Graphzine / Zeichnung
TitelNummer 023872648 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.museumffb.de/ffb-museum/web.nsf/id/li_domoaj8esr.html

Blanquet Stéphane, Hrsg.
Dead Panini Série Douze
Achères (Frankreich): United Dead Artists, 2016
(Objekt, Multiple) 8,5x6 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 12 Karten in transparenter Kunststoffhülle
ZusatzInformation Nr 133 - 144
Sprache Französisch
Stichwort Graphzine / Kollektiv / Spielkarten / Zeichnung
TitelNummer 023881658 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.uniteddeadartists.com

Schraenen Guy, Hrsg.
Band 20 Sammlung der Künstlerbücher. Hommage an Stéphane Mallarmés Würfelwurf
Bremen (Deutschland): Studienzentrum für Künstlerpublikationen / Weserburg, 1998
(Buch) 21x21 cm, Auflage: 500,
ISBN/ISSN 3-928761-35-8
Namen Stéphane Mallarmé
Stichwort 1990er Jahre / Würfel / Zufall
TitelNummer 007813235 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.weserburg.de

Eichhorn Martin / Leonard Stephane
LOVE
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2011
(Buch) 28 S., 14,8x14,8 cm,
ISBN/ISSN 978-3-940548-22-1
Techn. Angaben Buch 007, Drahtheftung, in Transparenthülle
ZusatzInformation Sketches and Experiments from the artwork:
ALARMA MAN | LOVE FOREVER.
The record was published by sinnbus records in 2010.
In the process of drawing and designing the cover a small book emerged and was meant to be published and shared with the world.
´LOVE´ is a selection of drawings on found footage photographs by the artist Stephane Leonard and those drawings processed and edited by the designer Martin Eichhorn.
The first half of the book is dedicated to all the drawings and the second half to various layout sketches and experiments for the artwork of the swedish band Alarma Man´s 2010 record LOVE FOREVER. The photographs display different stages within relationsships - from childhood to marriage to death. Leonard´s drawings and drawn words react and interact with the photos scratching off the obvious, exposing invisible emotional aspects of the scene
TitelNummer 008510213 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Leonard Stephane
TREES
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2009
(Buch) 16 S., 14,8x14,8 cm,
ISBN/ISSN 978-3-940548-09-2
Techn. Angaben Buch 003, Drahtheftung, in Transparenthülle
ZusatzInformation ´TREES´ is a series of tree drawings from 2008 and 2009 by the german artist Stephane Leonard.
Different trees without any leaves captured at their most naked, most fragile moment right in between life and death. The pencil describes sceleton like structures giving the trees an airy transparency leading one towards their momentary state of existence
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008514213 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Kitchen Sonic
self titled
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2005
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 006, Musik-CD in gefalteter Papphülle mit Beiblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation created by Sonic Kitchen between 2004 - 2005, mastered at Cook Ook.
Klangerforschung
Sonic Kitchen betreibt Geräuschforschung.
Dabei stehen das Dekonstruieren, Zerstückeln und Zerteilen von analogem und digitalem, gesampelten und live eingespieltem Tonmaterial im Vordergrund.
Auf der Schwelle zwischen einem Ton und einem Geräusch balancierend, erzeugt Sonic Kitchen einen stetigen Fluss von Miniaturinnovationen und scharf herausgeschnittenen Klangplastiken.
Das Nachsinnen über Arrangements, Struktur und Textur wird hier gleichsam hörbar wie jenes Durchschreiten der Genres, das Überwinden von Grenzen und Verzerren der Übergänge, welches wir schon bei anderen naiv super Künstlern, wie dis.playce und Stephane Leonard bewundern durften.
Sonic Kitchen betrachten die Klangwelt durch ein musikalisches Mikroskop. Sie machen hörbar und lassen klingen, was sonst nur als Nebengeräusch spurlos verhallt.
Knacken und Knirschen über geschichteten Atmosphären, Klapperndes, mikrophonierte Gabeln und Tischtennisbälle, Fieldrecordings und Synthesizerzitate... Alles kann bei Sonic Kitchen zur Klangquelle werden. Oft kurz vor dem Chaos treiben sie es nie zu weit, basteln unaufhörlich aneinander was ihnen vor die Ohren kommt, um den geneigten Zuhörer mit immer noch abstrakteren Strukturen zu konfrontieren. Ein verstörtes Walzen, ein knisterndes Kribbeln, starke Dosen, kräftige Stösse dann wieder langsames Dahinschreiten, holpern und beinahe stürzen... so breiten sich sich die Stücke aus, wie ein kleines Feuerwerk, welches dann ganz knapp vor dem Höhepunkt eingefroren wird, um mit grösster Spielfreude und Sorgfalt wieder vom Himmel abgeerntet zu werden. So bekommt man die grösste Lust da mitzuspielen und macht es vielleicht auch - einfach so
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008571267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Shapes Dania
Soundsystem Pastoral
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2006
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 007, Musik-CD in gefalteter Papphülle mit Beiblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation music by Daniel Lopatin aka Dania Shapes.
Soundsystem Pastoral was recorded by Daniel Lopatin aka Dania Shapes during the winter of 2004 using synthesizers, a first generation digital sequencer, and a freeware sound editor. It was remixed in 2006 for the release on naivsuper.
Celebrating the potential of amateurishness, decadence and romance in the realm of digital audio arts, Lopatin looks to marry the aesthetic sensibilities of experimental electronics with his allegiance to the classic 'beauty' in music. 'Glitch' is less a process for Lopatin -- rather it is an aesthetic impression which Lopatin emulates by hand. Pairing the residual effects of romantic, heart string melodies with steroidal, detailed, maximalist noise, Dania Shapes' audible bricolage is a tribute to both the beautiful and the broken all at once.
Working with simple tools such as handheld tape recorders, retro synthesizers, and a personal computer, Lopatin creates conceptual systems and processes to create a solo music that's beautiful and inventive, with interesting textures and unexpected sonic interventions. The music has a lush, ambient quality, but an edge as well. Throughout the CD, one finds a subtle use of repetition. The pieces are formally well-conceived and never contrived. The music is clearly indebted to heroes of electronica such as Christian Fennesz, William Basinski, and Brian Eno. and it has links to classic experimentalists such as David Tudor and David Behrman. Yet Lopatin maintains a more song-based musical position that results in an accessible product that will attract fans of ambient, post-rock, and experimental music
Namen Daniel Lopatin / Stephane Leonard
Stichwort Digitale Musik / Nullerjahre / Synthesyser
TitelNummer 008576267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Lecomte Stéphane / Lefebvre Antoine, Hrsg.
Sans titre no 1 - Le dossier Filliou
Paris (Frankreich): La Bibliothèque Fantastique Paris, 2007
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 33,5x22,5 cm, Auflage: 150, Nr. 43, 6 Teile.
Techn. Angaben Umschlag mit einem Einzelblatt, 2 Heften (Spiralbindung und Drahtheftung), 2 Postkarten und 1 Werbeflyer, Umschlag mit Bindfadenverschluss, Hefte und Einzelblatt gestempelt und unterschiedlich abgehakt,
Namen Adrienne Larue / Charles Dreyfus / Cécile Barrault / Frédéric Vincent / Jean-Hubert Martin / Jean Le Gac / Michel Collet / Michel Giroud / Michel Tabanou / Pierre Tilmann / Robert Filliou / Roger Tabanou / Serge Astréoud / Stéphane Lecomte / Sylvain Sorgato / Sylvie Jouval
Sprache Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013152070 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.labibliothequefantastique.net

Lefebvre Antoine, Hrsg.
Le Carré 1
Paris (Frankreich): UFR04, 2008 vor
(Zeitschrift, Magazin) 26x26 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Einzelblatt, zweimal gefaltet. Ausgaben Le Carré 1-6 und Sonderausgabe in einem Packpapierumschlag
ZusatzInformation Redaktion: Serge Astréoud, Emmanuelle Cadet, Livia Dupuit, Aurélie Herbert, Mickael Jouvet, Stéphane Lecomte u. a
Namen Aurélie Herbert / Emmanuelle Cadet / Livia Dupuit / Mickael Jouvet / Serge Astréoud / Stéphane Lecomte
Sprache Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013153070 Einzeltitelanzeige (URI)

Lefebvre Antoine, Hrsg.
Le Carré 2
Paris (Frankreich): UFR04, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 24x24 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Einzelblatt, zweimal gefaltet. Ausgaben Le Carré 1-6 und Sonderausgabe in einem Packpapierumschlag
ZusatzInformation Redaktion: Serge Astréoud, Emmanuelle Cadet, Livia Dupuit, Aurélie Herbert, Mickael Jouvet, Stéphane Lecomte u. a
Namen Aurélie Herbert / Emmanuelle Cadet / Livia Dupuit / Mickael Jouvet / Serge Astréoud / Stéphane Lecomte
Sprache Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013154070 Einzeltitelanzeige (URI)

Lefebvre Antoine
Archive Set - La Bibliothèque Fantastique
Paris (Frankreich): La Bibliothèque Fantastique Paris, 2009 nach
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 22x30,8x16 cm, 120 Teile.
Techn. Angaben Karton, Cover beschriftet und beklebt, mit 112 gelochten Heften (110 mit Drahtheftung, 2 Broschur) und 8 Ephemera, Schwarz-Weiß- und Farbfotokopien, Text
ZusatzInformation Archive Set of every publication published by La Bibliothèque Fantastique from 2009 until 2013. (Beschreibung Deckel)
Persönliches Austellungs-Set von Antoine Lefebvre.
Namen Adrienne Larue / Alexandre Faugeras / Alexandre Saint-Jevin / Alice Wang / Antoine de Saint-Exupery / Antoine Lefebvre / Antoine Moreau / Auguste Legrand / Benjamin Sabatier / Bernard Brunon / Cannelle Tanc / Charles Dreyfus / Ciprian Homorodean / Cécile Barrault / Côme Mosta-Heirt / Davida Newman / Emeric Lhuisset / Eric Doeringer / Eric Rondepierre / Farah Khelil / Filip Noterdaeme / Frédéric Vincent / Gérald Panighi / Jazon Frings / Jean-Hubert Martin / Jean Le Gac / Juan Mendizabal / Jérémie Bennequin / Laetitia Giorgino / Laurent Okroglic / Lawrence Weiner / Marcel Broodthaers / Marc Fischer / Michael Cohen / Michalis Pichler / Michel Collet / Michel Foucault / Michel Giroud / Michel Tabanou / Nancy Barton / Nicolas Frespech / Olaf Probst / Oliver Westerbarkey / Philippe Mairesse / Pierre Monjaret / Pierre Tilmann / Ramon Zarate / Robert Filliou / Roger Tabanou / Samuel Yal / Serge Astréoud / Sirine Fattouh / Stéphane Lecomte / Stéphane Mallarmé / Sylvain Sorgato / Sylvie Jouval / Yann Toma / Yves Chaudouët
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Aneignung / Appropriation / Konzept / Künstlerprojekt / Nullerjahre
TitelNummer 013174070 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.labibliothequefantastique.net

Lepage Jacque, Hrsg.
HORS LANGAGE
Nizza (Frankreich): Theatre de Nice, 1973
(Buch) 216 unpag. S., 30x21,7 cm,
Techn. Angaben Broschur, diverse Papiere und Drucktechniken, Stempeldrucke, Collagen, Plakat liegt bei
ZusatzInformation Ausstellung 26.01.26.02.1973. Mit Textzitaten nach Henri Chopin, Raoul Hausmann, Stéphane Mallarme, Novalis.
Namen Henri Chopin / Novalis / Raoul Hausmann / Stéphane Mallarme
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Dichtung / Konkrete Poesie / Mail Art / Poesie sonore / Sprache / Sprachkunst / Stamp Art / Theorie / Visuelle Poesie
TitelNummer 023462654 Einzeltitelanzeige (URI)

Bauer Stéphane / Heidemann Christine, Hrsg.
Walk, Spazierengehen als Kunst
Berlin (Deutschland): Bethanien / Kunstraum Kreuzberg, 2007
(Buch) 4 S., 47x31,5 cm,
Techn. Angaben 4-seitiges Faltblatt
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 005700023 Einzeltitelanzeige (URI)

Leonard Stephane / Pfeifer Claudio, Hrsg.
Naivsuper Book & Pogobooks VO3
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2011
(Flyer, Prospekt) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Flyer zu einer Ausstellung
Stichwort Fotografie / Grafik / Künstlerbücher / Malerei / Zeichnung / Zines
TitelNummer 007792303 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.pogobooks.de

Chessex Antoine
self titled
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2008
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 013, Musik-CD in Papphülle und transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation recorded at the Electronic Church in 2007.
Saxophon recorded at the Electronic Church in 2007. No overdubs, no manipulations.
When we (naivsuper) met Antoine in november 2007 to record his saxophone drones we didn´t really know what to expect because Antoine´s drones are perfect in a live situation. We weren´t sure if we could capture the richness of his sound, his working with the accoustics of a room and the strange almost discomforting breathing noises he makes when circular breathing on a CD. We basically wanted to hear him moving in the room, we wanted to see with our ears.
For the recording we chose the Electronic Church in Berlin because we have seen him perform there earlier the same year and it was absolutely fantastic.
The day of the recording was an incredible cold day in Berlin and due to the fact that the Church has no heating we could see our breath and feel the unbelievable cold humidity of a groundfloor room that hasn´t been aired in some time crawling up our pants.
It took Antoine almost an hour to warm up the saxophone and to get a satisfying tone. When he was finally ready to record the first take he was already a little bit out of breath. After 5 minutes of circular breathing his nose and lung started to freeze. We then tried a few more times but after another hour we were all coughing and sneezing and the saxophone was frozen so that we decided to postpone this session.
When we listened to the material at home we discovered that there was almost everything we wanted. We recorded how Antoine is fighting the cold and the exhaustion. There is the room, the breathing and movement. There is sound - almost an evolution of sounds - they are born slowly, grow up and then slowly disappear or extinguish.
We highly recommend you to listen with headphones. A follow up to this great document is planned, too
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008565267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Mars Leo
Lightears
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2007
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 011, Musik-CD in Papphülle und transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard
ZusatzInformation recorded in 2007 at the Leo Mars studio.
´Lightears´ is the long awaited debut album by Berlin duo Leo Mars. After a year of trial and error, a lot of sessions, sound collecting and analysation of possibilities a precisely crafted, yet astonishingly free floating album came to life. In times of almost infinite sounds, instruments and styles it took the duo some time to come up with the basic material, form a language and then of course learn to speak it. Hours were spent in the studio and their favourite lebanese restaurant discussing the world of sound.
´Lightears´ intelligently smudges the borders between a classic drone, an underground noise, a playful improvisation and an old fashion musique concrete record. All the genres fall into place rather unpretentious with pure sound excitingly assembled to challenge ones listening habits.
It is a rather harsh production always bouncing back and forth between digital, crisp electronics and field recordings pushed way over the edge.
With minimal gear and set up Leo Mars managed to manoveur themselves somewhere inbetween a bedroom thrashing noise keyboard project and a theoratical paper score composer duo. Performing in a trance - allowing things to happen - awaken - making a conscious decision - slipping back into space
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008567267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

dis.playce
Das Ende von Amerika
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2007
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 010, Musik-CD in Papphülle und transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard & Martin Eichhorn
ZusatzInformation recorded in 2006, mastered at ICEM in 2007.
We are very proud to announce our 10th release !!! and what makes it even better is that it´s a new dis.playce album!
The EP is called ´Das Ende von Amerika´ (The End of America) and it´s dis.playce´s second release on naivsuper. The title refers to the book ´Amerika´ by Franz Kafka and should not be interpretated in the wrong way)
´Amerika´, also known as ´Der Verschollene´ or ´The Man Who Disappeared´, was the incomplete first novel by Franz Kafka, published posthumously in 1927.
The story describes the bizarre wanderings of a sixteen-year-old European emigrant named Karl Rossmann in the United States, who was forced to go to New York to escape the scandal of his seduction by a housemaid.
Hope originates when something else is absent and holes need to be filled again. The purpose of hope is to make itself vanish again and to reach a state of mind where Utopia or the promised land of North America won´t be needed anymore.
Kafka puts his hero Karl Rossmann over and over again in situations where he is lacking something only to discover that he is lacking even more. The spiral of hope, disappointment and reproaches seems to be endless. With ´Amerika´ Kafka finishes a series of America-fiction from the 19. Century which glorified the United States as the land of boundless possibilities. For Kafka America is not the solution of our problems anymore, it is almost like a second Europe - a land where the problems stay the same.
´Das Ende von Amerika´ is one 24 minute piece published on high quality CDRs
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008568267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

dis.playce
R
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2004
(CD, DVD) 13x13 cm, Auflage: 500, Nr. 209,
Techn. Angaben naivsuper Nr 004, Musik-CD in dreiteiliger Papphülle mit Infoblatt in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Claudio Pfeifer, Stephane Leonard, Martin Eichhorn
ZusatzInformation recorded between 2002-2004, mastered at ICEM
"Wild und ereignisreich, wie tausend Spiralen die in sich zerfallen und sich immer wieder neu errichten. Anklänge an Junglemusik, unbändig und zügellos, erst fremd und dann seltsam vertraut. Fieldrecordings, Kommunikation zwischen Klängen einer surrealen Zukunftsgroßstadt in Anlehnung an die Tradition Neuer Musik und music concrete."
R ist dis.playces fulminantes Debut. Die Entstehung erstreckte sich über drei Jahre und zeigt auf erstaunliche Art und Weise die Entwicklung der zwei Komponisten.
Jeder Track hat ein Thema: ein Phänomen, eine Gestalt, um die es geht. Dieses Thema kann rein musikalisch sein, eine Beschränkung auf eine bestimmte Klasse von Klangquellen, ein technisches Verfahren oder etwas außermusikalisches. Die ersten im Jahre 2002 entstandenen Stücke arbeiten hauptsächlich mit Material aus Improvisationen mit einem analogen Synthesizer, welches dann zur Grundlage für digitales Processing wurde. Zwei Stücke sind beinahe ausschließlich aus konkreten Klängen komponiert. Die jüngsten Stücke bauen auf der Erfahrung von Liveauftritten, der Kommunikation mit Raum und Publikum auf. Sie wurden mit Hilfe von selbstgeschriebener Software komplett am Computer komponiert und produziert. R ist abwechslungsreich und vielfältig, behält sich aber trotz seiner, für moderne Komponisten, überraschenden Verspieltheit eine gewisse Strenge und Geschlossenheit
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008572267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

stock11.de
Various Artists 2006 (compilation)
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2006
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 005, Musik-CD in KlappPapphülle, transparenter Kunststoff, in transparenter Kunststoffhülle, cover art: Stephane Leonard & Martin Eichhorn
ZusatzInformation all done by stock11.de, mastered at ICEM.
A compilation of four brilliantly composed, arranged and performed pieces by the young german composer and performer collective stock11.de
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008577267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

berweck sebastian / gloger daniel / maierhof michael / marcoll maximilian / rona jessica / schüttler martin / seidl hannes / stock11.de
Various Artists 2009 (compilation)
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2009
(CD, DVD) 13x13 cm,
Techn. Angaben naivsuper Nr 015, Musik-CD in Papphülle, transparenter Kunststoff, Begleitheft, cover art: Claudio Pfeifer & Stephane Leonard
ZusatzInformation aufgenommen vom 23.-25.02.2009 im Sendesaal des Hessischen Rundfunks, Frankfurt a.M.
Produzent: Stefan Fricke. Tonmeister: Christoph Claßen. Toningenieur: Thomas Eschler. Gemischt von Christoph Claßen. »Samstag Morgen - Berlin Neukölln. Studie. Und Selbstportrait. Mit Hirsch.« gemischt von Christoph Claßen und Maximilian Marcoll. »Box« gemischt von Christoph Claßen und Hannes Seidl. Produziert von stock11.de in Koproduktion mit dem Hessischen Rundfunk
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 008578267 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Hochleitner Martin, Hrsg.
de sculptura - Blicke in die Dresdner Skulpturensammlung
Salzburg (Österreich): Salzburg Museum, 2013
(Buch) 120 S., 22,5x16,4 cm,
ISBN/ISSN 978-900088-50-7
Techn. Angaben Hardcover
Namen Barbara Klemm / Katharina Gaenssler / Katharina Mayer / Lois Renner / Stéphane Couturier
Geschenk von Katharina Gaenssler
TitelNummer 011270396 Einzeltitelanzeige (URI)

Leonard Stephane
au clair de la lune
Berlin (Deutschland): naivsuper, 2009
(Heft) 20 S., 24.5x20 cm,
ISBN/ISSN 978-3-940548-08-5
Techn. Angaben Drahtheftung, Offset Farbdruck mit Siebdruck auf dem Umschlag
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 012994458 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.naivsuper.de

Lecomte Stéphane, Hrsg.
Le Carré 5
Paris (Frankreich): UFR04, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 29,8x21 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Einzelblatt, mehrfach gefaltet. Ausgaben Le Carré 1-6 und Sonderausgabe in einem Packpapierumschlag
Namen Antoine Lefebvre / Aurélie Herbert / Livia Dupuit
Sprache Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013156070 Einzeltitelanzeige (URI)

Lefebvre Antoine, Hrsg.
Le Carré 3
Paris (Frankreich): UFR04, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 30,2x29,7 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Einzelblatt, zweimal gefaltet. Ausgaben Le Carré 1-6 und Sonderausgabe in einem Packpapierumschlag
Namen Aurélie Herbert / Benjamin Riado / Claire Migraine / Cécile Poirson / César Maretheu / Emmanuelle Cadet / Livia Dupuit / Marine Pillaudin / Mickael Jouvet / Rose Marie Barrientos / Samuel Maréchal / Serge Astréoud / Stéphane Lecomte / Xavier Orssaud
Sprache Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013157070 Einzeltitelanzeige (URI)

Stéphane Lecomte, Hrsg.
Le Carré 4 - Le Rectangle
Paris (Frankreich): UFR04, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 29,6x21 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Einzelblatt, zweimal gefaltet. Ausgaben Le Carré 1-6 und Sonderausgabe in einem Packpapierumschlag
Namen Antoine Lefebvre / Aurélie Herbert / Livia Dupuit
Sprache Französisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 013158070 Einzeltitelanzeige (URI)

Nauerz Olli, Hrsg.
Gaudiblatt 23 Neuropa - Neues schaffen heißt Widerstand leisten. Widerstand leisten heißt Neues schaffen. (Stéphane Hessel)
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Zine) 28 unpag. S., 29,7x21 cm, Auflage: 2500, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Interview mit den Filmemachern von Projekt (A), Marcel Seehuber und Moritz Springer
Namen Cathy Schäfer / Demian von Prittwitz / Holger Mair / Jörg Ritterbecks / Jürgen Plechinger / Marcel Seehuber / Marta G. Dominguez / Martina Niklas / Moritz Springer / Peter Seyferth / Volker Derlath
Stichwort 84 GHz
TitelNummer 014914549 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.gaudiblatt.de

Lippy Tod, Hrsg.
Esopus 13
New York, NY (Vereinigte Staaten): The Esopus Foundation, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 156 S., 29,3x23 cm,
ISBN/ISSN 978-0-9815745-2-3
Techn. Angaben Broschur, verschiedene Papiere, mit eingelegten und angeklammerten Teilen aus diversen Papieren, zwei Postern, einlegter CD in Schutzhülle mit Musik und Film,
ZusatzInformation Mit einem Essay zu Nostradamus von Stéphane Gerson. CD
Namen Alex Masket / Frightened Rabbit / Jeff Gibson / Jennifer Moxley / Kelly Sandoval / Laura Gibson / Marjorie G. Wynne / Mickey Smith / Natureboy / Oliver Herring / Peter Krashes / Phil Kline
Sprache Englisch
Stichwort Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Nullerjahre
TitelNummer 015724572 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.esopus.org

Le Mercier Stéphane
Ulisses
Rennes (Frankreich): Editions Incertain Sens, 2013
(Heft) 40 unpag. S., 33x23 cm, Auflage: 1000,
ISBN/ISSN 978-2-914291-56-9
Techn. Angaben Softcover, Drahtheftung
ZusatzInformation Au printemps 1998, bénéficiant d'un petit bureau au James Joyce Centre de Dublin, j'ai photocopié la plupart des couvertures et quelques pages intérieures, des traductions mondiales d'Ulysse. Vitement réalisées et à des fins documentaires, ces photocopies sont parcourues de bruits (déplacement du livre, agrandissement aléatoire, présence furtive de la main, rayures, etc) comme autant d'ornements ajoutés à la polyphonie de l'œuvre. Enfin, ce projet s'accompagne aujourd'hui d'une réflexion insoupçonnable à l'époque : le traitement fait aux livres dans le cadre de leur numérisation sauvage.
Text von der Webseite
TitelNummer 016058K57 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.incertain-sens.org



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.