infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Stoff, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 30 Treffer

mueller-dietl-augenbinde-zigarette-spielkarte
mueller-dietl-augenbinde-zigarette-spielkarte
mueller-dietl-augenbinde-zigarette-spielkarte

Müller Stephanie / Dietl Klaus Erich: Zigarettenstummel / Augenmaske / Pumuckelkarte, 2018

Dietl Klaus Erich / Müller Stephanie
Zigarettenstummel / Augenmaske / Pumuckelkarte
München / Birmingham (Deutschland / Großbritannien): Mediendienst Leistungshölle, 2018
(Objekt, Multiple) 12x20x4 cm, Auflage: Unikat / 300 / 300, 3 Teile.
Techn. Angaben Der Zigarettenstummel ist ein handgefertigtes Unikat, in transparenter Kunstastoffftüte mit zwei farbigen Stoffbändern. Das Innenleben besteht aus mehreren Schichten Häkelgarn. Die textile Hülle ist handbemalt mit Pigmenten von Kremer (im Februar 2018 angefertigt). Augenmaske aus Stoff, handgenäht, Handsiebdruck. Pumuckelkarte mit Aufkleber.
ZusatzInformation Angaben der Künstler: Die Augenmaske ist im Zuge unseres Stipendiums in Birmingham entstanden (Juli 2018). Sie gehört zu unserem Werkkomplex "Arms Are For Hugging, Arms Are For Mugging - Sniffin' Diamonds, Cutting Glue" ("Arme sind zum Knuddeln da, Waffen sind zum Schmuggeln da - Diamanten schnüffeln, Klenstoff schneiden"). Sie taucht auch in zwei Videoarbeiten auf:
https://vimeo.com/279242617 / https://vimeo.com/275845796.
Insgesamt gab es 300 Expemplare der Maske, die die Besucher*innen des BE Festivals im REP Theater (Birmingham) von uns bekommen haben. Jede Maske ist handgefertigt. Es gibt zwar 300. Allerdings ist bei jeder Maske der Stoff oder auch das elastische Band etwas anders, auch der Siebdruck ändert sich farblich von Maske zu Maske. Den Siebdruck haben Klaus und ich in Horb am Neckar gemacht. Genäht habe ich die Masken mit einer alten Singer Handkurbelnähmaschine in der Factory im Birminghamer Jewellery Quarter.
Die Pumucklkarte mit dem "Mediendienst Leistungshölle" Aufkleber gibt es zur Maske. Die Aufkleber haben wir in Birmingham drucken lassen.
Namen Pumuckel
Sprache Deutsch
Stichwort Festival / Maske / Nähen / Spielkarte / Stoff / Zigarette
WEB http://www.hoelle.media/en
WEB https://vimeo.com/275845796
WEB https://vimeo.com/279242617
TitelNummer
026407665 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Cardella Joe, Hrsg.
Art/Life Volume 06, Number 10
Hamden, CT (Vereinigte Staaten von Amerika): Art/Life, 1986
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 28x21,5 cm, Auflage: 200, signiert, ISBN/ISSN 8756-0895
Techn. Angaben Einzelblätter in Klemmschine mit Originalarbeiten von 30 internationalen Künstlern, alle Blätter numeriert und signiert. Mit zahlreichen eingeklebten und eingelegten Objekten, u.a. Dia, Rasierklinge, Sticker, Stoff, Metallplatte.
Namen Guglielmo Achille Cavellini / John M. Bennett / Jürgen Olbrich (Cover) / Wolfgang Hainke
Sprache Englisch
Stichwort 1980er / amerikanische Kultur / Assembling / Collage / Lyrik / Mail Art / Malerei / Poesie / Zeichnung
WEB http://art-life.com/
TitelNummer
000693489 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Olbrich Jürgen O. / Pouls Geer
Leseblume
Kassel (Deutschland): No Edition, 1985
(Objekt, Multiple) 11x29,4x5,5 cm, Auflage: 20, signiert,
Techn. Angaben beschriftete Kunststoff-Lilie in bedrucktem stoff eingewickelt, Schwarz-Weiß-Fotografie, Pappe mit Stempel, alles in Karton
Stichwort 1980er
TitelNummer
004035039 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Magino Andreas / Waszkiewicz Tobias
BATTERIEnext_17 creative magazine '1,2,3'
Düsseldorf (Deutschland): ladestation.net, 2008
(Objekt, Multiple) 1 S., 22 x 15 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben 35 Buttons auf schwarzem Stoff in transparenter Kunststoffhülle
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005741192 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Tarski Olof
Auswirkungen von indirekten Sympathomimetika
Stuttgart (Deutschland): edition taube, 2011
(Buch) 24 S., 19x13 cm, Auflage: 60,
Techn. Angaben Risographie und Siebdruck, aufgeklebter bedruckter Stoff auf dem Cover
ZusatzInformation Dr. Olof Tarski, not yet widely known to the public, illustrated the effects of sympathomimetic drugs in his first booklet for Taube. For this cause, he uses slightly manipulated imagery and hidden short poems (in german) for which the reader needs to rub on the pages in order to read them.
Just like sex, indirect sympathomimetics almost cause the same symptoms. A frightening but yet fascinating fact in these days is that every physical symptom may also be produced artificially. The intention behind this work is to show how much drugs and medications are in a position to control our physical sensation.
WEB www.editiontaube.de
TitelNummer
008481256 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kleist Reinhard
Castro
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2012
(Buch) 288 S., 24,5x17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3-86497-000-0
Techn. Angaben Bibliothek, Graphic Novels 01, Hardcover mit Bändchen
ZusatzInformation Es ist unmöglich, sich nach Lektüre dieser Graphic Novel von der Titelfigur Fidel Castro und dem Stück Geschichte, in das man hineingezogen wird, zu distanzieren. Auch Leser, die sich an die frühen sechziger Jahre, an die Revolution auf Kuba und an die weltpolitisch beunruhigenden Ereignisse in der Schweinebucht nicht erinnern können, werden sich mit Spannung durch die 275 prall gefüllten Seiten dieser Erzählung fressen. Selten dürfte ein Stück der jüngeren Weltgeschichte emotional so bewegend und zeichnerisch so überzeugend in Bildfolgen übersetzt worden sein.
Der deutsche Comic-Autor Reinhard Kleist, der schon in seiner Graphic Novel über den Countrysänger Johnny Cash einen dramatisch wie visuell wenig ergiebigen Stoff in ein preisgekröntes Bildgedicht umzuformen wusste, hat eine erzähltechnisch schlüssige Figur erfunden, um seine Leser an die einstige Kultfigur der europäischen Linken, an den heftig umstrittenen Politiker Castro heranzuführen und gleichzeitig den Abstand spürbar zu machen, der uns vom Ort des Geschehens, von den sozialen Zuständen auf Kuba, aber auch von den emotionalen Gesetzen der Karibik trennt.
Kleist schickt einen jungen deutschen Fotojournalisten, der von der kubanischen Revolution begeistert ist und Castro interviewen will, im Jahr 1960 nach Kuba, lässt ihn inmitten einer Partisanengruppe und an der Seite einer Frau, die er später heiraten wird, den Aufstand gegen das korrupte Batista-System miterleben und führt dann am Beispiel seiner Ehe die krassen Veränderungen vor, die sich in den Jahrzehnten des Sozialismus und während der von den USA verhängten Wirtschaftsblockaden im öffentlichen Leben Kubas ereignen.
Über ein kunstvolles System von Rückblenden schalten Kleist und sein idealistisch naiver Ich-Erzähler aus der Gegenwart immer wieder in die Jahre der revolutionären Umbrüche zurück. und eingestreute Binnenerzählungen öffnen Blicke in die Jugendjahre des Großgrundbesitzersohns Fidel. Vom Castro-Biographen Volker Skierka in allen Details fachlich sicher beraten, kann Kleist also auch versteckte Winkel in der Biographie des Máximo Lider und in der Entwicklungsgeschichte seines Landes ausleuchten. Wir kommen auf diese Weise mal dem charismatischen Revolutionsführer, mal dem rebellierenden Studenten, mal dem parolendreschenden Staatsmann nahe und werfen zum Abschied einen Blick auf den alterskranken, skeptisch gebrochenen Volkstribunen, der zugeben muss, dass sein revolutionärer Lebenstraum nicht in Erfüllung gegangen ist.
Mit extrem spontanem Strich wirft Kleist seine Figuren aufs Papier. Die zahllosen zeichnerischen Varianten machen dem Leser am Anfang das Wiedererkennen schwer, doch bald wird man als Leser süchtig nach den kleinen graphischen Pointen, in denen die (melo-)dramatischen Wandlungen des Geschehen lebendig mit- und nachzuschwingen scheinen. GOTTFRIED KNAPP
Sprache Deutsch
TitelNummer
008834054 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Meese Jonathan
Ausgewählte Schriften zur Diktatur der Kunst
Berlin (Deutschland): suhrkamp Verlag, 2012
(Buch) 662 S., 17,7x10,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-518-12656-1
Techn. Angaben edition suhrkamp 2656, mit Schutzumschlag
ZusatzInformation »Die Diktatur der Kunst ist die Herrschaft der Kunst, nicht des Künstlers. Kunst ist die einzige Alternative, denn nur Kunst als Stoff wechsel der Sache löst den revolutionären Druck und erschaff t den totalen Paradigma-Wechsel.«
Spätestens seit der großen Werkschau Mama Johnny 2006 propagiert Jonathan Meese unverhohlen die Herrschaft der Kunst. Mit der Hermetischen Revolution und vor allem der Diktatur der Kunst hat Meese sein bisheriges »Wissen« zu einer Theorie verdichtet, die nun als Propaganda für die Sache der Kunst in Bild und Wort verbreitet werden kann. Robert Eikmeyer hat aus der großen Materialfülle ein opulentes, alle wichtigen Texttypen repräsentierendes Lesebuch zusammengestellt und um ein instruktives Nachwort sowie eine umfassende Meese-Bibliographie ergänzt.
von der Webseite des Verlages
TitelNummer
009129266 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Soltek Stefan, Hrsg.
Ein Stoff, gemacht zum Malen - Burgi Kühnemann: Fabeln von La Fontaine
Offenbach (Deutschland): Klingspor-Museum, 2013
(PostKarte) 11,3x16,2 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
TitelNummer
010830373 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Juanjo El Rápido / Murciego Pepe / Ortiz Diego, Hrsg.
La Más Bella Por Los Pelos
Madrid (Spanien): La Más Bella, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 29,2x10x10 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Schirmmütze aus Stoff, gestickt, bedruckt, mehrere angenähte Steckfächer, eingesteckt verschiedene Papierarbeiten, beigelegt ein Buntstift, lose zusammengelegt, in Pappschachtel mit Stempel
ZusatzInformation Objektzeitschrift, unter den Arbeiten verschiedenfarbige Papiere, eine Spielkarte, Papierschnittarbeiten in Plastiktütchen, 2 geklammerte Hefte, 6 mehrfach gefaltete und bedruckte Einzelblätter, 8 einmal gefaltete und beidseitig bedruckte Blätter, 8 beidseitig bedruckte Lesezeichen, ein mehrfach gefaltetes Miniheft in Plastiktüte an Rückseite der Mütze befestigt, ein Anstecker auf Mützenvorderseite
WEB www.lamasbella.es
TitelNummer
011553064 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

mueller-fehler-machen
mueller-fehler-machen
mueller-fehler-machen

Müller Stephanie: Einen Fehler machen - Alle Fehler machen - Ordentlich Fehler machen, 2012

Müller Stephanie
Einen Fehler machen - Alle Fehler machen - Ordentlich Fehler machen
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2012
(Heft) 12 S., 27x19,9 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Eingelegt ein mit Siebdruck bedruckter Streifen aus Stoff
ZusatzInformation Zur Ausstellung in den Kunstarkaden 22.02.-24.03.2012
Geschenk von Daniela Stöppel
TitelNummer
012622459 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Gill Simryn, Hrsg.
Espace Louis Vuitton München 02 - In Situ-1
München (Deutschland): Espace Louis Vuitton München, 2014
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Heft) 27.4x20.5 cm,
Techn. Angaben Hardcover Sammelmappe, Rücken mit Stoff beklebt
ZusatzInformation Sammelmappe mit Infoheft zur Ausstellungsreihe In Situ-1, ein rotes, leeres Heft und 3 Hefte mit Texten von Katja Eichinger, Kaori Ekuni und Christine Angot
Geschenk von Espace Louis Vuitton München
WEB www.louisvuitton-espaceculturel.com
TitelNummer
013306467 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Wienefoet Silvia
Der Stoff aus dem die Träume sind - mobile Skulptur im öffentlichen Raum
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Dokumentation) 22 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Farblaserkopien, z. T. gefaltet und geklammert
ZusatzInformation Dokumentationsmaterial, Emails zum Projekt pasing by, Sommer 2015 im Münchner Stadtteil Pasing
WEB www.wienefoet.de
TitelNummer
013557497 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mannes Ulrich, Hrsg.
Sigi Götz Entertainment 21
München (Deutschland): Selbstverlag, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 28 S., 25,5x17,5 cm, ISBN/ISSN 1864-2209
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Der einundzwanzigste Stoff
WEB www.sigigoetz.de
TitelNummer
014605527 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Dostert Elisabeth
Stoff für Christo - Im Sommer 2016 will der Verpackungskünstler einen dahliengelben Steg auf einen See in Italien bauen. Bei dem Projekt helfen deutsche Textilhersteller kräftig mit
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2015
(Presse, Artikel) 4 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der Süddeutschen Zeitung Nr. 297 vom 24./25./26./27. Dezember 2015 S. 29, Wirtschaft
Namen Christo
Sprache Deutsch
Stichwort See / Steg / Wasser
TitelNummer
014667527 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Hess Nic
Der Stoff aus dem die Träume waren
Münster (Deutschland): Kunsthalle Münster, 2015
(Flyer, Prospekt) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung 07.11.2015-28.02.2016
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
015111601 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hate Poem / Hjuler Detlev
Milk Craving Vampires
o. A. (Schweden): Hate Poem Self-Released Split Series, 2015
(Musik-Kassette, MC) 22x14 cm, Auflage: 9,
Techn. Angaben VHS-Schachtel mit eingeschobenem Cover, innere linke Seite: schwarze Farbspritzer, Teelöffel, kleine Spritze, verschlossenes Glsröhrchen. Rechte Seite: Zwei zusammengeklebte Bilder, aufgeklebter Stoff mit Musikkassette (1h 26 min)
ZusatzInformation Beiträge von:
Hate Poem - Blood In The Park
Hate Poem - Children Play With Corpses I
Hate Poem - Children Play With Corpses II
Hate Poem - Children Play With Corpses III
Hate Poem - Murder Minds
Hate Poem - Lullaby By Three Drowned Children
Kommissar Hjuler Und Frau - Gretchen Part 1
Kommissar Hjuler Und Frau - Gretchen Part 2
The New Movement (2) - Rejection
Split tape between the relatively new Swedish project Hate Poem and the prolific German duo Kommissar Hjuler Und Frau.
ANTi-X.x..x...-Mas Edition
Unterstützung durch Bandcamp
Geschenk von Kommissar Hjuler
WEB www.asylum-lunaticum.de
TitelNummer
015377771 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Graeff Max Christian / Grölle Bolle / Heinrich Michael / Ollefs Jörg, Hrsg.
Skola Magazin No.3
Wuppertal (Deutschland): Selbstverlag, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 62 unpag. S., 33,0x33,0 cm, Auflage: 150, signiert,
Techn. Angaben Klebebindung mit Leinenstreifen, verschiedene Papiere, Materialien (u. a. augestanzte LP, Stoff) und verschiedene Formate, teils signiert und nummeriert, ein eingelegtes Heft mit Drahtheftung, in gestempelter Sammelbox
ZusatzInformation 3. Ausgabe des Magazins der Performancegruppe Skola
Namen Frank Peterson / Georg Janthur / Laura Kikauka
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Max Graeff
Stichwort Objektzeitschrift
TitelNummer
016169037 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

mueller-peter_ist-alles-kunst
mueller-peter_ist-alles-kunst
mueller-peter_ist-alles-kunst

Müller Peter: ist alles Kunst? - der topos des kopros am Locus amoenus, 2016

Müller Peter
ist alles Kunst? - der topos des kopros am Locus amoenus
Bremen (Deutschland): Verlach Friedrichrodaer Hefte, 2016
(Buch) 21x21 cm, Auflage: 9, signiert,
Techn. Angaben Broschur mit grünem PVC-Papier, vorne und hinten beklebt mit dicken Karton (mit Stoff überzogen und drippings mit Acryl), beiliegende Grußkarte mit Signatur,
ZusatzInformation Der Topos des Kopros am Locus Amogenus oder the beauty of poo oder welche Lösung oder ist denn jede Scheiße Kunst
Geschenk von Peter Müller
Stichwort Fotografie / Fäkalien / Tod / Trauer / Verdauung
TitelNummer
017236629 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Schödel Helmut
Dass Werner Schwabs Roman „Joe Mc Vie alias Josef Thierschädl“ ein Comic wird, war nicht zu erwarten. Der Zeichner Bertram Könighofer stürzte sich dennoch in den Stoff
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2017
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der SZ Nr. 17 vom 21./22. Januar 2017, Feuilleton Grossformat, S. 22
Sprache Deutsch
Stichwort Literatur / Zeichnung
TitelNummer
017450631 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Block René, Hrsg.
Echolot Nr. 6 - Soo-Ja Kim
Kassel (Deutschland): Museum Fridericianum, 1998
(Buch) 36 S., 24,5x19 cm, ISBN/ISSN 3-927015-09-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Erschienen anlässlich des Ausstellungsprojektes "Echolot oder 9 Fragen an die Peripherie", kuratiert von Rene Block, 22.03.-07.06.1998, Museum Fridericianum, Kassel.
Namen Kim Airyung (Autorin) / Soo-Ja Kim (Künstlerin)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort 1990er / Korea / Objekt / Performance / Stoff
WEB www.artlog.net/de/kunstbulletin-6-1998/echolot-im-museum-fridericianum
WEB www.fridericianum.org/books/echolot-oder-9-fragen-an-die-peripherie-echosounder-or-9-questions-to-the-periphery
TitelNummer
024037664 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Müller Peter: Friedrichrodaer Hefte - Living at Home, 2016

mueller-friedrichrodaer-hefte-living-at-home
mueller-friedrichrodaer-hefte-living-at-home
mueller-friedrichrodaer-hefte-living-at-home

Müller Peter: Friedrichrodaer Hefte - Living at Home, 2016

Müller Peter
Friedrichrodaer Hefte - Living at Home
Bremen (Deutschland): Verlach Friedrichrodaer Hefte, 2016
(Buch) 58 unpag. S., 21,1x29,7 cm,
Techn. Angaben Klebebindung mit Leinenstreifen und verstärktem Cover aus Karton, mit Stoff beklebt. Farbige Inkjetdrucke, gestempelt, personalisiert.
ZusatzInformation Untertitel: Zuhause im Atelier. Gestalten Sie Ihr Zuhause um - ein bebilderter Leitfaden
Sprache Deutsch
Geschenk von Peter Müller
Stichwort Fotografie / Inneneinrichtung / Kleinbürger / Wohnen
TitelNummer
024497662 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Jackson Paul
Von der Fläche zur Form - Falttechniken im Papierdesign
Bern / Stuttgart / Wien (Schweiz / Deutschland / Schweiz): Haupt Verlag, 2011
(Buch) 224 S., 22,5x22,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-258-60019-2
Techn. Angaben Hardcoverbroschur mit CD-Rom
ZusatzInformation -Viele Designer/innen nutzen Falttechniken beim Entwerfen von dreidimensio-nalen Formen aus Stoff, Karton, Kunststoff, Metall oder anderen Materialien. Falten finden sich in so verschiedenen Bereichen wie der Architektur, Keramik, Mode, Inneneinrichtung, Schmuckherstellung und auch im Produkt- oder Textildesign.

Dieses einzigartige, praktische Handbuch vermittelt das Grundwissen zum Thema Papierfalten: von linearen Ziehharmonikafalten über verdrehte Falten bis hin zu geknitterten Oberflächen. Über 70 Techniken werden anhand von klaren Schritt-für-Schritt-Anleitungen vorgestellt, die mit Faltdiagrammen und vielen Fotos ergänzt werden.
Namen Paul Jackson
Sprache Deutsch
Geschenk von Julia Hartmann
Stichwort Design / falten / Falttechniken / Fläche / Form / Objekte / Papier
WEB www.origami-artist.com
TitelNummer
025321684 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Weyers Undine
Mein schönstes Ferienerlebnis
La Palma (Spanien): Selbstverlag, 2018
(Buch) [20] S., 13,2x13,2 cm,
Techn. Angaben Fadenheftung, Hardcover mit besticktem Stoffeinband und Wollfaden als Lesebändchen.
ZusatzInformation Farbfotografien aus einem Stoffladen
Sprache Deutsch
Geschenk von Undine Weyers
Stichwort 2010er / Faden / Farbfotografie / Ferien / Handarbeit / Künstlerbuch / Laden / Sticken / Stoff / Wolle
TitelNummer
025753713 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Cardella Joe, Hrsg.
Art/Life Volume 11, Number 11
Ventura, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Art/Life, 1991
(Zeitschrift, Magazin) [46] S., Auflage: 200, signiert, ISBN/ISSN 8756-0895
Techn. Angaben Mit zwei Kunststoffschienen zusammengehalten. Cover: Collage aus verschiedenen Papieren und Strohhalm, diverse Papiere, Mal- und Klebetechniken, Plastik, Folien, Stoff, Blätter beklebt und bedruckt, zu meist handsigniert und nummeriert
ZusatzInformation Communication for the creative mind. The original limited Edition monthly - Dezember/Januar umfasst Arbeiten von 46 Künstlern aus Canada, Deutschland und den USA.
Namen Jürgen O. Olbrich
Sprache Englisch
Stichwort Assembling / Collage / Fotografie / Grafik / Mail Art / Zeichnung
WEB http://art-life.com/
TitelNummer
025773698 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Cardella Joe, Hrsg.
Art/Life Volume 14, Number 03
Ventura, CA (Vereinigte Staaten von Amerika): Art/Life, 1994
(Zeitschrift, Magazin) [46] S., 27,8x21,5 cm, Auflage: 200, signiert, ISBN/ISSN 8756-0895
Techn. Angaben Mit zwei Kunststoffschienen zusammengehalten. Cover: aufgenähter Briefumschlag mit eingesteckter mehrfach gefalteter Schwarz-WeißKopi auf rotem Papier. Diverse Papiere, Mal- und Klebetechniken, Plastik, Folien, Stoff, Muschel, Blätter beklebt und bedruckt, zu meist handsigniert und nummeriert
ZusatzInformation Communication for the creative mind. The original limited Edition monthly - April 1994 umfasst Arbeiten von 24 Künstlern aus Deutschland und den USA.
Namen Dennis Saleh / Duane Locke / Erich Schröder / Evelyn Jacob Jaffe / Janet Kuypers / Jürgen O. Olbrich / Mary Winters / Michael Row / MJ Abell / Paul Willis / Robert Evans / Stephen Ratcliffe / Susan Tibbles (Cover) / Taylor Graham
Sprache Englisch
Stichwort Assembling / Collage / Fotografie / Grafik / Mail Art / Poesie / Zeichnung
WEB http://art-life.com/
TitelNummer
025917698 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

el Attar Hamdi / Kipp Vera, Hrsg.
K18 Stoffwechsel - Internationale Kunstausstellung
Kassel (Deutschland): Gesamthochschule Kassel, 1982
(Buch) 336 S., 29,7x26 cm, Auflage: 5000,
Techn. Angaben Broschur, mit gelben Schutzumschlag. Buchblock schräg beschnitten. Den Schutzumschlag gibt es in verschiedenen Farben
ZusatzInformation der Katalog erscheint aus Anlaß der Ausstellung K 18-Stoffwechsel an der GhK in Hall K 18, 20.06.-29.09.1982. Projektgruppe Textilforum GhK, K Achtzehn - Stoffwechsel.
Namen Akio Hamatani / Ann Savageau / Bergmann/Lorbeer / Burkhardt Rokahr / Cindy Snodgras / Csilla Kelecsenyi / Deidi von Schaewen / Dorothé Momm / E. R. Nele / Edith van Driessche / Elsbeth Arlt / En Avant Comme Avant / Franca Maranó / Frederic Amat / Friedrich Teepe / Georg Bussmann (Text) / Georg Dietzler / Georges Badin / Gilbert Mazliah / Hamdi el Attar / Hansi Hubmer / Harald Schmitz / Heinz Thiel (Text) / Horst Hohheisel / Jane Reichhold / John Newton / Josef Bücheler / Karin Ohlenschläger (Mitarbeit) / Karl Plotzke / Katherine Howe / Kawashima T. Tsutsumi / Kazuo Katase / Keiko Takegaki / Koichi Ono / Lillian Elliott / Linda Christanell / llse Teipelke / llse Wegmann-Hacker / lrene Peschik / Maria-llona Ruegg / Maria Pininska-Beres / Mario-Jo Lafontaine / Mario Yagi / Mathias Frey / Norbert Hinterberger / Patricia Hickmann / Peter Gilles / Peter John Voormeij / Peter Reuter / Petra Lydia Schmorl / Raffael Rheinsberg / Reiko Kurosu / Renate Faulhaber / Roland Schmitt / Rolf Nolden / Sachiko Marino / Saimi Kling / Silvia Breitwieser / Sivlia Schreiber / Susan Nininger / Syb Velink / Theo Lenders / Thomas Fischer / Ulrich Klieber / Ursula Bauer / Veerle Dupont / Volker Schreiner / Vollrad Kutscher / Waltraud Cooper / Werner Hartmann / Wil Frenken / Wincenty Dunikowski / Wolfgang Denk / Wolfgang Kliege
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1980er / Gewebe / Hochschule / Installation / Lehre / Material / Objekt / Performance / Projekt / Stoff / Stofflichkeit / Student / Symposium / Team / Textil / Textilkunst
TitelNummer
025920724 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Königs Hans, Hrsg.
Dutch Issue of RUW! 01 - Unbekannterweise
Den Haag (Niederlande): o. A., 2018
(Zeitschrift, Magazin) [28] S., 33x23,5 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben geklammerte Einzelblätter in Hartpappe-Umschlag Digitaldruck, verschiedene Drucktechniken auf verschiedene Materialien: Papiere, Stoff, Collage
ZusatzInformation A magazine which consist of only handmade prints. RUW! is the combination of the word ‘raw’ , as in the American magazine ‘RAW’, founded in the 80’s by Art Spiegelman and Francoise Mouly and the German word ‘rau, pronounced as the Dutch word ‘ruw’. It emphasizes madness as the madness in ‘Tales of ordinary Madness’ by Charles Bukowski.
Text von der Website.
Namen Angeline Dekker / Caro Dieters / Carola Rombouts / Caro Rambonnet / Coos Dieters / Elisa Pesapane / Elsa Hartjesveld / Elsje Heuff / Evelyn Snoek / Hans de Bruijn / Hans Könings / Leo Jinssen
Sprache Englisch / Niederländisch
Stichwort Beuys / Collage / Druck / Frau / Grafik / Hut / Magazin / Mensch / Original Arbeit / Print
WEB http://www.elisapesapane.com/contribution-ep-first-dutch-issue-of-ruw-a-limited-artist-publication/
TitelNummer
026011K68 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Blumenberg Bettina, Hrsg.
Faust - Eine Nachlese.
München (Deutschland): foen, 2018
(Heft / PostKarte) [32] S., 17x11,5 cm, Auflage: 150, 2 Teile.
Techn. Angaben Softcover, Drahtheftung, Postkarte beigelegt
ZusatzInformation Begleitheft zur Ausstellung 06.09.-30.09.2018 im Kulturzentrum Mohr-Villa Freimann, München.
10 Fotograf*innen der Kübstlergruppe foen sehen das Faustische. Die Gruppe foen hat sich vom Münchener Faust-Festival und ihrer individuellen Faust-Lektüre für ihre Ausstellung in der Mohr-Villa anregen lassen. Entstanden sind Fotoarbeiten in unterschiedlichen Techniken und mit ganz persönlichen Zugängen zu Goethes unerschöpflichem Weltdrama. Allen Künstlern gemeinsam ist, dass sie den Faust-Stoff in seiner immer neuen Aktualität verarbeitet haben: Die urfaustische Frage nach dem Beherrschen der Welt durch Wissen wird ebenso auf ihre Essenz befragt wie die Tragödie Gretchens mit der Überlegung, wie ein solches Schicksal heute aussähe. das immer und überall virulente Thema der Verführung, sowohl im Erotischen wie auch in unserer übermächtigen Bilderwelt, wird in seiner Doppelbödigkeit angerissen. die Auseinandersetzung mit dem Selbstbildnis entsteht aus der Grundfrage: bin ich Mephisto oder bin ich Faust.
Text aus dem Heft.
Namen Eva Knevels / Johann Wolfgang von Goethe / Kai Nörtemann / Marlies Ebertshäuser / Maximilian Glanz / Mephisto / Peter Corbishley / Renate Pieper / Sabine Jaehnke / Susanne Görtz / Sven Körber / Tobias Meier
Sprache Deutsch
Stichwort Ausstellung / Dialog / Faust / Festival / Fotografie / Literatur / München / Reclam
WEB https://www.fo-en.de/blog/2018/8/faust-eine-nachlese
TitelNummer
026465685 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Handl Haimo L., Hrsg.
Driesch Nr. 19 - Trauer
Drösing (Österreich): Driesch Verlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 226 S., 23x15 cm, ISBN/ISSN 978-3-902787-17-0
Techn. Angaben Broschur, Softcover
ZusatzInformation erscheint vierteljährlich und veröffentlicht Prosa, Lyrik, Essay, künstlerische Fotografie, Grafik und Cartoon. Die lyrischen und prosaischen Beiträge, auch auf bosnisch, russisch, tschechisch und englisch, werden angereichert durch das umfangreiche Dossier zu Freuds Religionskritik, und ein Beitrag zur „Affäre“ Spielrein, der ein beredtes Horrorbild von C. G. Jung und auch Sigmund Freud liefert. Diese Beiträge werden ergänzt durch die Publikation in unserer REIHE: Sigmund Freud / Oskar Pfister: Die Zukunft einer Illusion / Die Illusion einer Zukunft. Nach einigen Recherchen war es uns gelungen, die Rechte für Pfisters Aufsatz zu erhalten, den jener als kritische Antwort auf Freuds berühmte Arbeit schrieb, und dessen Veröffentlichung Freud in seiner Zeitschrift IMAGO ermöglichte. Besorgen Sie sich also ein Exemplar dieser Ausgabe, und Sie haben relevanten Stoff, der gerade heute besonders wichtig und bedenkenswert ist. Zudem finden Sie in der Rubrik "excavations" auch zwei Arbeiten von Freud ausgewählt: seinen kurzen Artikel über die "Vergänglichkeit" und den etwas längeren über "Trauer und Melancholie". Neben dem Dossier Freud finden Sie in der Rubrik "essais" zwei sehr interessante Beiträge: Michael Rebmann erörtert gekonnt und überzeugend Uwe Johnsons Reaktionen auf den Tod von Ingeborg Bach­mann, und Prof. Heinrich Stiehler liefert einen fundierten Beitrag zum rumänischen Genozid an den Juden und seiner Darstellung in Literatur und Geschichte. Wie immer, haben wir auch eine Auswahl an Fotografien und Graphiken zum Thema versammelt.
Text von der Website.
Namen Andrew Maximilian Niss / Angela Flam / Angelina Polonskaja / Barbara Keller / Birgit Rivero / Christian Schwetz / Daniela Simon / Diana Wiedra / Dominik Riedo / Ernst Kilian / Frantisek Sysel / Frederike Aiello / Gustav Schwedinger / Heinrich Stiehler / Horst Lewig / Irene Konrad / Jarmila Moosová / Johanna Hieblinger / John Patrick Platzer / Jörg Kleemann / Jürgen Kross / Karl Johann Müller / Kathrin B. Külow / Leni Nusko / Manfred Chobot / Manfred Pricha / Margit Heumann / Mario Hladicz / Matthias Hütter / Michael Gärtner / Michael Rebmann / Nikolaus Walter / Peter Paul Wiplinger / René Oberholzer / Ria Airam / Roland H. Handl / Sabina Spielrein / Samira Begman / Sigmund Freud / Silvia Waltl / Sonja Bachmayer / Susanne Mathies / Ute Eisinger / Veronika Seyr / Werner Köpp / Wilhelm Schramm / Wolfgang Schmidbauer / Wolf Käfer
Sprache Bosnisch / Deutsch / Englisch / Russisch / Tschechisch
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Dossier / Fotografie / Illusion / Imago / Kritik / Literatur / Lyrik / Malerei / Melancholie / Psychologie / Religion / Tod / Trauer
WEB http://www.drieschverlag.org/index.php?option=com_content&task=view&id=375&Itemid=97
TitelNummer
027145751 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Hoffmann Jens, Hrsg.
Espace Louis Vuitton München 01 - No Such thing as History: Four Collections and one Artist
München (Deutschland): Espace Louis Vuitton München, 2014
(Buch) 76 S., 27.4x20.5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Hardcover, Titel geprägt, Rücken teilweise mit Stoff beklebt
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 29.03.–08.08.2014.
Die 20 Kunstwerke entstammen vier Münchner Sammlungen: ICC, Lorenz/Amandine Cornette de Saint Cyr, Mackert, Wiese
Aufsatz zum Thema Sammeln und Archiv, Ein Gespräch mit Annette Kelm über den Glamour der Frauenbewegung
Namen Amandine Cornette de Saint Cyr / Annette Kelm / Bojan Sarcevic / Claire Fontaine / Clegg / Guttmann / Henrik Olesen / ICC / Irmgard Wiese / Isabelle Graw (Text) / Jan Mackert / John Waters / Jonathan Horowitz / Jonathan Monk / Josef Strau / Jutta Koether / Kai Althoff / Kris Martin / Lorenz Cornette de Saint Cyr / Louise Lawler / Lukas Duwenhögger / Mark Dion / Martha Rosler / Martin Boyce / Michaela Meise / Michael Kunze / Nairy Baghramian / Peter Wiese / Richard Prince / Simon Dybbroe Møller / Tino Sehgal / Tue Greenfort
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Espace Louis Vuitton München
Stichwort Feminismus / Frauenbewegung / Gegenwartskunst / Installation / Malerei / Privatsammlung / Sammeln / Skulptur
WEB www.louisvuitton-espaceculturel.com
TitelNummer
013322483 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.