infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Thomas Niggl

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

omnibus-news
omnibus-news
omnibus-news

Niggl Thomas / Prem Heimrad / D'Orville Christian, Hrsg.: Omnibus News 1, 1969


D'Orville Christian / Niggl Thomas / Prem Heimrad, Hrsg.
Omnibus News 1
München (Deutschland): Selbstverlag, 1969
(Buch) [300 ca.] S., 29,7x21 cm, Auflage: 1500, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Nur mit Originalbeiträgen von ca. 140 internationalen Künstlern, verschiedene Papiere und Techniken, einige signiert, Stempeldrucke. Alle Arbeiten von den Künstlern selbst vervielfältigt, von den Herausgebern zusammen getragen.
ZusatzInformation According to ARTBASE Jan 2001, this is the first visual artists' assembling ever! The editors state on the first page that "everybody is responsible for his own contribution," and, "there was no censorship or selection." These rules became the basis for what many poets/artists considered the foundation of Assembling publications although there have been and continue to be dissenters. Almost all the contributors were German. The pages in this periodical are composed of varied paper and colored stock reflecting the unedited contributions. However, the magazine was not called an Assembling and was probably not the first to employ an unedited format as can be appreciated by earlier such magazines in the Sackner Archive. However, it was probably the first to formulate the rules.
Text von Sackner Archive
Namen Aldo Walker / Alfred Feussner / Almuth Hickl / Andreas Bindl / Angel Luque / Annalies Klophaus / Arnulf Rainer / Attila Kotany / Ben Vautier / Bread And Puppet Theater / Bruno Demattio / Bubu Siemens / Christel Fischer / Comfac / Costa Pinheiro / D. Schüttenhelm / Daster Hesse / Dick Higgins / Dieter Glasmacher / Dieter Reick / Dietrich Albrecht / Edward Krasinski / Elena Whiteside / Eric Andersen / Eric Van Zuylen / Ernst Neukamp / Erwin Wortelkamp / Fongi / Georg Rosenthal / Gerhard Merz / Gunther Keusen / Gunther Laschinger / Gunther Radloff / Günter Eckert / H.P. Hartmann / H. Weld / Hans-Peter Zimmer / Hans Georg Schultz / Hansjörg Grollmann / Harvey Spevak / Heimrad Prem / Heiner Dattenberg / Heino Naujoks / Heinz Decker / Helmut Rieger / Herbert Distel / Herbert Peters / Herbert Späth / Heribert Sturm / Hermann Richter / Horst Albert Glaser / Imre Kocsis / Irma Hünerfauth / J. Lüngen / J. Schüttenhelm / Joachim Schmettau / Jochen Gerz / Jutta Brand / Jörgen Brynjolf / Jörg Immendorf (Lidl) / K.F. Günther / Karl-Rudolf Pigge / Karl Bohrmann / Karl Heinz Wegert / Karl Ludwig Schmalz / Klaus Heider / Klaus Hoffmann / Klaus Staeck / Kleinhammes / Konrad Balder Schäuffelen / Kuno Raeber / Kurt Benning / Lerizo (Riki Pezold) / Lola Byron / Lothar Fischer / Ludi Armbruster / Manfred Günzel / Manfred Mohr / Manfred Weihe (Puyk) / Mardersteig / Margit Hefft / Margot Luf / Markus Sing / Memo Zeillemaker / Michael Badura / Michael Heininger / Michael Langer / Milan Knizak / Nicole Braun / Nikolaus Jungwirth / Ottfried Narewski / Otto / Otto Dressler / Paco Munser / R. Wiprsek / Renate Sautermeister / Richard Dietrich / Robert Schneider / Rozanek / Schneider-Henn / Siegfried Neuenhausen / Sipke Huismans / Stanley Brouwn / Stefan Szczesny / Thomas Niggl / Timm Ulrichs / U. Breger / Uwe Streifeneder / Volker Brinker / Werner Nöfer / Werner Schreib / Will Wiprsek / Winfried Welch / Wolfgang Feelisch / Wolfgang Hufnagel / Wolf Vostell
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1960er Jahre / Assembling / Collage / Fotografie / Grafik / Konzeptkunst / Kooperative / Poesie / Textarbeit / Zeichnung
TitelNummer
003052214 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
assemblyline-fliessband
assemblyline-fliessband
assemblyline-fliessband

Niggl Thomas, Hrsg.: Assemblyline / Fliessband, 1973


Niggl Thomas, Hrsg.
Assemblyline / Fliessband
München (Deutschland): Omnibus Press, 1973
(Buch) 58 S., 24,7x17,4 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Broschur, Rücken mit Glitzerapplikation, Einband aus Pappe

Namen Albrecht D. / Arno Reinfrank / Friederike Pezold / Hermann Kleinknecht / Ingeborg Lüscher / Joshio Nakajima / Jürgen Völkert Marten / Nuri Washdi / Reimar Banis / Tamara Ralis / Thomas Niggl / Udo Breger
Stichwort 1970er Jahre / Aktionskunst / Fluxus / Konkrete Poesie / Politkunst
TitelNummer
005152596 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hirschhorn Thomas: Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, 2018

hirschhorn-villa-stuck-flyer
hirschhorn-villa-stuck-flyer
hirschhorn-villa-stuck-flyer

Hirschhorn Thomas: Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, 2018


Hirschhorn Thomas
Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!
München (Deutschland): Museum Villa Stuck, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Zur Ausstellung Never give up the Spot in der Villa Stuck 19.10.2018-03.02.2019.
Ruinenlandschaft
Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums zeigt das Museum VILLA STUCK eine groß angelegte Ausstellung des Schweizer Bildhauers Thomas Hirschhorn mit dem Titel »Never Give Up The Spot«. Thomas Hirschhorn formt eine riesige Ruinenlandschaft, die sich über alle drei Stockwerke des neuen Atelierbaus der VILLA STUCK erstreckt und diese zu einem Raum verbindet.
Der Titel der neuen Arbeit ist gleichzeitig Programm: »Never Give Up The Spot« bedeutet für Thomas Hirschhorn: »Die Position halten, den Standort halten, nie den Standort aufgeben, nie die Position verlassen«, oder, in anderen Worten, »vor Ort sein und am Ort durchhalten«. Die Ruine »Never Give Up The Spot« geht über die Ästhetik der Zerstörung hinaus. Sie ist universell und zeitlos, reine Form – ein autonomes Kunstwerk. Gleichzeitig vermittelt sie eine Erfahrung des Prekären, der Instabilität und des Abgründigen. Thomas Hirschhorn vergleicht die Ästhetik der Ruine im Museum VILLA STUCK mit einem ›Potemkinschen Dorf‹: »Es ist ein umgedrehtes Potemkinsches Dorf. Die Räume werden demnach nicht besser dargestellt als sie sind, sondern der Zustand der Räume wird ›schlechter‹ dargestellt als er in Wirklichkeit ist.«
Zerstörung und Kreation
»Never Give Up The Spot« ist ein Kunstwerk, eine Skulptur und eine Ruine. Gleichzeitig steht »Never Give Up The Spot« für das Experiment, Zerstörung und Kreation miteinander zu verbinden. Deshalb gibt es in der Skulptur zwei Unterstände, in denen gearbeitet und etwas kreiert werden kann. Die gleichen Materialien, aus denen die Ruine geformt wurde, stehen zur Nutzung für die Besucher/innen bereit. Es gibt Werkzeuge, Sitzgelegenheiten, Computer, Drucker, Fotokopierer, Bücher und Zeichenmaterial.
In einem der Unterstände liegt ein von Thomas Hirschhorn gestaltetes Künstler/innenbuch aus, das dem Thema »Ruine« gewidmet ist. Das Buch trägt den Titel »“Destruction is difficult. Indeed it is as difficult as Creation.“ (Antonio Gramsci) Thomas Hirschhorn Künstler/innenbuch« Der Titel bezieht sich auf ein Zitat aus den Gefängnis-Tagebüchern des italienischen Philosophen und Kommunisten Antonio Gramsci. Laut Thomas Hirschhorn soll die Publikation daran erinnern, »wie schwierig es ist, herrschende Gewohnheiten, ungerechte Hierarchien, ungleichende Traditionen, ausschließende Bräuche und unsinnige Verhältnisse umzustoßen oder abzuschaffen. Und wie schwierig es ist, an ihrer Stelle etwas Neues, etwas Gerechtes, etwas Positives, etwas Einschließendes zu schaffen.«
Hinein in die Welt
»Never Give Up The Spot« ist eine Skulptur, die zum Diskurs einlädt, Raum gibt und alle willkommen heißt. Vor und während der Ausstellung bietet der Hashtag #NeverGiveUpTheSpot in den sozialen Netzwerken die Möglichkeit, über eigene Standpunkte und Überzeugungen zu diskutieren oder sich für ein gemeinsames Treffen in der Ruine zu verabreden. In der Ruine stehen u.a. ein Mikrofon, ein E-Bass, Lautsprecher und Beamer zur Nutzung bereit – die Ruine soll ein offener Ort des Austauschs sein. Ein eigens von Thomas Hirschhorn gestalteter Flyer wird in München verteilt. »Never Give Up The Spot« geht auch in den Untergrund: Für die U-Bahn-Gänge am Odeonsplatz entwirft der Künstler großflächige Bilder.
Eintritt frei!!
»Never Give Up The Spot« ist ein Ort, an dem es nichts zu kaufen gibt. Der Eintritt ist frei. Materialien, Werkzeuge und Computer stehen zur freien Verfügung. Das Künstler/innenbuch gibt es unentgeltlich und ausschließlich in der Ruine. Auf diese Weise entsteht ein hierarchiefreier Ort für ein nicht-exklusives Publikum. Thomas Hirschhorn appelliert an ein neues Verständnis von Kunst in der Institution 'Museum', das sich der Öffentlichkeit öffnet und frei von Hierarchien ist. Im Kräftefeld zwischen Destruktion und Kreation, zwischen Utopie und Konkretem entstehen neue Energien für individuelle und gesellschaftliche Transformationen. Die Skulptur »Never Give Up The Spot« macht darauf aufmerksam, wie wichtig es ist – jetzt und in Zukunft – einen Standpunkt zu beziehen, diesen zu vertreten und sich dafür zu riskieren. Es ist ein Ort, der alle Menschen willkommen heißt!
Text von der Webseite
Aufbau der Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Klasse für Bühnebild und -kostüm, Prof. Katrin Brack, Akademie der Bildenden Künste München
Namen Katrin Brack / Roland Wenninger (Kurator)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Aktion / Architektur / Bühnenbild / Collage / Destruktion / Eingriff / Found Footage / Höhle / Installation / Intertvention / Kooperation / Kreativität / Landschaft / Malerei / Mitmachen / Müll / Raum / Ruine
Sponsoren Münchner Volkshochschule / Pro Helvetia / Richard Stury Stiftung / Verein zur Förderung der Stiftung Villa Stuck e.V
WEB https://www.villastuck.de/ausstellungen/2018/hirschhorn/index.htm /
TitelNummer
026249721 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
thomas-galerie-thomas
thomas-galerie-thomas
thomas-galerie-thomas

Thomas Raimund / Thomas Silke: Galerie Thomas - Modern, 2009


Thomas Raimund / Thomas Silke
Galerie Thomas - Modern
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2009
(Buch) 14x14 cm,
Techn. Angaben Bindung mit gebrochenem Rücken
ZusatzInformation Infobuch zur Galerieeröffnung "Galerie Thomas - Modern" 2009
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Nullerjahre
WEB www.galerie-thomas.de/Galerie-Thomas-Modern/de/home
TitelNummer
012624462 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kollektivherzogstr-nr1
kollektivherzogstr-nr1
kollektivherzogstr-nr1

Bachmayer Hans M., u. a.: Kollektiv Herzogstraße, Nr. 1, 1977


Bachmayer Hans M., u. a.
Kollektiv Herzogstraße, Nr. 1
München (Deutschland): Selbstverlag, 1977
(Buch) 70 ca. S., 22x17 cm,
Techn. Angaben mit farbigen Lithos, Klebebindung
ZusatzInformation Das Kollektiv Herzogstraße gab es von 1975 bis 1982
Namen Armin Saub / Dieter Strauch / Dietrich Bartscht / Diri / Heiko Herrmann / Heimrat Prem / Heinz Weld / Helmut Sturm / HM Bachmayer / Jutta von Busse / Renate Bachmayer / Thomas Niggl
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Künstlergruppe / Zusammenarbeit
TitelNummer
000214456 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Below Peter, Hrsg.
Mixed Media II
Kitzingen (Deutschland): Mixed Media Edition, 1977
(Lieferverzeichnis) 21x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Lieferprogramm von verschiedenen Künstlern, Kleinverlagen und Buchhandlungen, mit Stempeln und Collagen, verschiedene Papiere, geklammert

Namen albrecht D. / annegret soltau / joseph beuys / mike rose / peiter post / steffen missmahl / thomas niggl / wintjes / wulle konsumkunst
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
000328144 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
commonpress 378
commonpress 378
commonpress 378

Below Peter, Hrsg.: Commonpress 03 Eroticism and art, 1978


Below Peter, Hrsg.
Commonpress 03 Eroticism and art
Kitzingen (Deutschland): Mixed Media Edition, 1978
(Zine) 24 S., 29,7x21,1 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover gestanzt und mit mehrfarbigem Stempeldruck, innen mit farbigen Verläufen gedruckt
ZusatzInformation Commonpress wurde im Dezember 1977 von Pawel Petasz (Polen) gegründet
Namen Albrecht D. / Angelika Schmidt / Anna Banana / Dorothy Iannone / Gerhard Theewen / Heinz Zolper / Holger Bunk / Horst Hahn / Jürgen Elsässer / Jürgen Klauke / Klaus Groh / Ko de Jonge / Leonhard Duch / Pawel Petasz / Robin Crozier / Thomas Niggl / Ulises Carrion / Wulle Konsumkunst
Stichwort 1970er Jahre / Erotik / Mail Art
TitelNummer
000330138 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Niggl Thomas
the management game
Kopenhagen (Dänemark): Kunstbibilioteket Kobenhavn, 1973
(Buch)
Techn. Angaben mit Fingerabdruck

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
003049117 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Nakajima Joshio / Naraha Takashi / Niggl Thomas
Lebende Steine
München (Deutschland): Omnibus Press, 1974
(Buch) Auflage: 10, signiert, 2 Stück.

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
003051117 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Niggl Thomas, Hrsg.
Jörgen Nash zum 60. Geburtstag
München (Deutschland): Omnibus Press, 1980
(Buch)

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
003053117 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
coping and hoping
coping and hoping
coping and hoping

van Raay Jan / Niggl Thomas: Coping and Hoping, 1978


Niggl Thomas / van Raay Jan
Coping and Hoping
München (Deutschland): Omnibus Press, 1978
(Buch) 11,3x15,4 cm, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben 16 Postkarten mit Rückenleimung. Mit Widmung. 1 Exemplar aus dem Naschlass von Jockel Heenes

Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
004090117 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
niggel-zita-skulptur
niggel-zita-skulptur
niggel-zita-skulptur

Niggl Thomas / Zita Paul V.: Sven Malvin (Schweden) - Lebende Skulptur 1923-heute, 1980


Niggl Thomas / Zita Paul V.
Sven Malvin (Schweden) - Lebende Skulptur 1923-heute
München / Amsterdam (Deutschland / Niederlande): Omnibus Press, 1980
(Buch) 14,5x10,3 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Broschur, monochrome Drucke

Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
012004434 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
niggel-right-down-left-up
niggel-right-down-left-up
niggel-right-down-left-up

Niggl Thomas: RIGHT DOWN LEFT UP - Householdfilms 72 (für joshio nakajima), 1972


Niggl Thomas
RIGHT DOWN LEFT UP - Householdfilms 72 (für joshio nakajima)
München (Deutschland): Omnibus Press, 1972
(Heft) 12 unpag. S., 24,8x17,2 cm,
Techn. Angaben geklammert, mit handschriftlicher Widmung

Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer
023425637 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Madelung Eva / Gulden Alfred / Nemetschek Peter / Bubenik Anton / Hubach Karin / Völkmann Albert, Hrsg.: Aktionsraum A1 oder 57 Blindenhunde, 1971

aktionsraumraum-1-brus-plakat
aktionsraumraum-1-brus-plakat
aktionsraumraum-1-brus-plakat

Madelung Eva / Gulden Alfred / Nemetschek Peter / Bubenik Anton / Hubach Karin / Völkmann Albert, Hrsg.: Aktionsraum A1 oder 57 Blindenhunde, 1971


Bubenik Anton / Gulden Alfred / Hubach Karin / Madelung Eva / Nemetschek Peter / Völkmann Albert, Hrsg.
Aktionsraum A1 oder 57 Blindenhunde
München (Deutschland): A1 Informationen Verlagsgesellschaft, 1971
(Plakat) 2 S., 60,5x42 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Plakat zum Buch
ZusatzInformation Abbildung: Günter Brus
Namen Albrecht D. / Alfred Gulden / Alighiero Boetti / Ben Vautier / Bernhard Sandfort / Brot / Brouwn / Christian Ludwig Attersee / Comfac / Giuseppe Penone / Gruppe Keks / Günter Brus / Günter Saree / HA Schult / Hermann Nitsch / Höke / Jan Dibbets / Jochen Gerz / Jürgen Claus / Klaus Groh / Klaus Rinke / Lindow-Borlat / Luciano Fabro / Morgan / Peter Nemetschek / Pläne und Projekte / Robert Filliou / Thomas Niggl
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er Jahre / Aktion / Aktion / Aktivität / Experiment / Performance / Prozess / Publikum
TitelNummer
025982K70 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert / Rübel Dietmar / Schulze Max
Besuch am 07.12.2018
München (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Text) 1 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 5 Blätter, geklammert
ZusatzInformation Anfrage zum Besuch mit Studenten der Akademie der Bildenden Künste München zu einem Lehrauftrag über Countercultur-Publikationen und Künstlerpublikationen.
Titelliste der angefragten Exponaten zum Thema
Namen Baacke Rolf-Peter / Böhmler Claus / Coleman Victor / D'Orville Christian / deAk Edith / Duchow Achim / Erbsch Andreas / Feldmann Hans-Peter / Gaard Frank / Grüneisl Gerd / Niggl Thomas / Penck A.R. (Winkler Ralf) / Prem Heimrad / Robinson Walter / Sussler Betsy / Vostell Wolf / Warhol Andy / Wüst Ulli / Zacharias Wolfgang
Sprache Deutsch
Stichwort Counter Culture / Exkursion / Fotokopie / Gegenkultur / Künstlermagazin / Student / Zine
TitelNummer
026248600 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Redl-Aktuelle-Arbeiten-2006-2011
Redl-Aktuelle-Arbeiten-2006-2011
Redl-Aktuelle-Arbeiten-2006-2011

Redl Thomas: Thomas Redl - aktuelle Arbeiten 2006-2011, 2011


Redl Thomas
Thomas Redl - aktuelle Arbeiten 2006-2011
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2011
(Heft) 16 unpag. S., 24,5x19 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Fotografien von den Arbeiten, mit Textauszügen von Herbert Lachmayer, Thomas Macho und Margit Zuckriegl
Namen Herbert Lachmayer / Margit Zuckriegl / Thomas Macho
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort Film / Fotografie / Installation / Malerei / Portfolio / Textarbeit
WEB www.thomas-redl.com
TitelNummer
016414598 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
gothier-handsome
gothier-handsome
gothier-handsome

Gothier Thomas: Handsome, 2016


Gothier Thomas
Handsome
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Buch) 400 über S., 30x20 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Fadenheftung, Umschlag aus festem Polyesthergewebe, bedruckt
ZusatzInformation Wenn Fotografie als Instrument und Übung zur Wahrnehmung der Gegenwart dient, dann kann man sie in diesem Sinne als ein unendliches Buch präsentieren.
Die Liste von Namen, Produkten und Gewohnheiten, die das Leben des Thomas Gothier und der von ihm fotografierten Personen beschreiben, ist auch viel zu lang um den passenden Hashtag für all das zu finden. Dafür ist der Titel seiner Publikation zur Fotografie ein schäbiges/feines Wort, das alles von heute sein – oder doch nicht sein – könnte?
Es ist jedenfalls etwas altmodisch, über Fotografie als Genre zu schreiben, wenn das Bild an sich heute eher als Ding und nicht als komponierte Oberfläche gesehen wird. Aber es ist, wie man es an der Bar im Kismet sehen kann, ein auf dem Sockel präsentiertes Buch, das von Fotografie und nicht unbedingt von seiner Arbeit als Fotograf handelt.
Thomas Gothier schien unentschlossen, als wir uns das erste Mal über sein Werk unterhielten. Er beharrt auf einer lustigen Karikatur eines wütenden Abraham aus dem Alten Testament, mit den auf Stein gemeisselten zehn Geboten Gottes als Hintergrund für die Handsome Ausstellung. Macht er sich lustig über sich selbst oder ist das die Karikaturisierung einer unvermeidlichen Ewigkeit der digital-analogen Dichotomie? Vielleicht ist Folgendes ein wenig zu wörtlich in der Interpretation. aber die Bilder bleiben nicht darauf festgelegt, Teil von Gothiers mythologisierender Geste zu sein, Bilder absichtlich zu komponieren, sondern sie werden dem Zufall überlassen.
Was man im Buch sieht, sind jedenfalls unzählige geknipste Porträts von Menschen und Gegenständen, die sofort auf Thomas Gothiers Anwesenheit verweisen. Alle schwarz-weiß gedruckt, alle gleichwertig dargestellt. Alle seine persönliche Anekdote, egal wo er war oder was er zusätzlich zum Bild machte. Die Worte, welche die Bilder begleiten, sind genauso zufällig wie die Reihenfolge, in der sie zusammengestellt sind.
Auf was könnte Fotografie heute noch außer auf sich selbst und ihr digitales Nachleben verweisen? (Text:María Inés Plaza)
Namen Johannes Bissinger (Gestaltung)
Sprache Englisch
Geschenk von Thomas Gothier
Stichwort Interieur / Mode / Porträt / Schwarz-Weiß-Fotografie / Stadt
WEB www.reflektor-m.de/ausstellung/thomas-gothier-handsome-kismet
WEB www.thomasgothier.de
TitelNummer
024896683 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Reinhardt Helmut, Hrsg.
Die Weltbühne - Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft - 87. Jahrgang / Heft 44
Berlin (Deutschland): Verlag der Weltbühne, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 0043-2598
Techn. Angaben Drahtheftung, oranger Umschlag, beklebt,

Namen Detlev Z. Fuchs / Eva Leipprand / Georg Fülberth / Gerhard Zwerenz / Hans Krieger / Peter Niggl / Roland Müller / Werner von Scheven / Wolfgang Brenner
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1990er Jahre / europäische Geschichte / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft
TitelNummer
017296632 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Danzker Jo-Anne Birnie / Dornacher Pia, Hrsg.: Gruppe SPUR, 2006

danzker-gruppe-spur
danzker-gruppe-spur
danzker-gruppe-spur

Danzker Jo-Anne Birnie / Dornacher Pia, Hrsg.: Gruppe SPUR, 2006


Danzker Jo-Anne Birnie / Dornacher Pia, Hrsg.
Gruppe SPUR
Ostfildern / München (Deutschland): Hatje Cantz / Villa Stuck, 2006
(Buch) 424 S., 23,5x24,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-1799-1
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag, verschiedenfarbige Papiere
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Villa Stuck, München, 13.07.-22.10.2006, Museum Lothar Fischer, Neumarkt i.d. Oberpfalz, 19.11.2006-04.03.2007 und in der Kunsthalle St. Annen, Die Lübecker Museen, Hansestadt Lübeck, 25.03.-17.06.2007. Mit den Manifesten, Texten und Zeitschriften der Gruppe Spur
Namen Diedrich Diederichsen (Text) / Heimrad Prem / Helmut Sturm / Holger Liebs (Text) / HP Zimmer / Lothar Fischer / Selima Niggl (Text) / Verena Hein (Projektkoordinatorin)
Sprache Deutsch
Stichwort 1950er Jahre / 1960er Jahre / Avantgarde / Gruppe Spur / Künstlergruppe / KünstlerZeitschrift / Malerei / Manifest / situationistische Internationale
WEB http://www.villastuck.de
TitelNummer
025053688 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
thomas-beuys-paik
thomas-beuys-paik
thomas-beuys-paik

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.: Joseph Beuys - Nam June Paik, 2016


Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
Joseph Beuys - Nam June Paik
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2016
(Heft) 16 S., 42x29,8 cm,
Techn. Angaben Gefaltete, lose ineinander gelegte Papierbögen,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Thomas Modern, München, 19.02.-07.05.2016. Die Ausstellung fand anlässlich des 30. Todesjahres von Beuys und des 10. Todesjahres von Paik statt. Mit einem Text von Shinya Watanabe
Namen Joseph Beuys / Nam June Paik / Shinya Watanabe
Sprache Englisch
Stichwort Fluxus / Konzeptkunst / Neue Musik / Videokunst
WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
016491579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Boris-4
Boris-4
Boris-4

Thomas Robin, Hrsg.: Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 4, 2010


Thomas Robin, Hrsg.
Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 4
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 48 unpag. S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Fotografien
Namen Jörg Koopmann / Lucas Hillen / Maria Zillich / Mels van der Mede / Nora Kapfer / Robin Thomas / Sébastien Harley-Smeur / Thomas Splett / Thomas v. Poschinger
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Photography
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
017465626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
Familienbande - Family Ties
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2011
(Buch) 132 S., 14,8x10 cm,
Techn. Angaben Wendebuch, Katalog 119 der Galerie

WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
007788218 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
A strong profile
München (Deutschland): Galerie Thomas, 2006
(Buch) 42 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Die Serviceleistungen der Galerie, z.T mit Pergamentpapier, Stanzung

Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
008159049 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kapielski mischwald
kapielski mischwald
kapielski mischwald

Kapielski Thomas: Mischwald, 2009


Kapielski Thomas
Mischwald
Frankfurt am Main (Deutschland): suhrkamp Verlag, 2009
(Buch) 347 S., 17,7x10,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-518-12597-7
Techn. Angaben edition suhrkamp 2597
ZusatzInformation Kunst ist schlimmer als Heimweh – sagt Thomas Kapielski in Mischwald, seinem neuen großen Prosaband, einer reich illustrierten Welt- und Werkschau, angelegt als Logbuch eines gemischten Jahres, zu dessen Auftakt man ihn irrtümlich für tot erklärt und an dessen Ende er verfügt: Meinen Grabstein soll die Zeile schmücken: »Macht bloß so weiter!«
Was das Leben ihm dazwischen alles zuträgt, spottet jedem Vorschautext: Paradoxe Rauschzustände angesichts eines TV-Konzerts von André Rieu, heikle Fragen der Koran-Archäologie oder eine Einladung zur »Blattkritik« beim Stern haben genauso ihren Ort wie die angeschwipsten Bekenntnisse eines Künstlersozialkassenmitglieds, liebevoll gemeißelte Porträts verstorbener Weggefährten wie Emmett Williams, Thomas Schmid oder Ludwig Gosewitz, sowie – last but not least – der schlichte Wunsch nach Erdbestattung.
Text von der Webseite
Namen Emmett Williams / Ludwig Gosewitz / Thomas Schmid
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
009376288 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
feuerstein-biophily
feuerstein-biophily
feuerstein-biophily

Feuerstein Thomas, Hrsg.: Biophily. Better Dead Than Read, 2002


Feuerstein Thomas, Hrsg.
Biophily. Better Dead Than Read
Wien (Österreich): Triton Verlag, 2002
(Buch mit Schallplatte o. CD) 528 S., 19,0x13,3x33,0 cm, ISBN/ISSN 3-85486-085-4
Techn. Angaben Fadenheftung, Schutzumschlag aus Plastik mit eingelegter CD-Rom und eingeschobener Walkthrough Map
ZusatzInformation Im Buch behandeln Thomas Feuerstein, Rainer Fuchs, Margarete Jahrmann, Gerhard Johann Lischka und Maia Damianovic das mit "Biophily" verbundene Themenspektrum von der Konstruktion von (Welt)Bildern und Identität im digitalen Raum über Herkunft und Praxis des Avatars im Inter- und Intra-Net bishin zur Darstellung des komplexen künstlerischen Projekts von Thomas Feuerstein, das der CD-ROM zugrunde liegt
Namen Gerhard Johann Lischka / Maia Damianovic / Margarete Jahrmann / Rainer Fuchs
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Avatar / Identität / Internet / Nullerjahre / Weltbild
WEB www.thomasfeuerstein.net
TitelNummer
013482496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
feuerstein-trickster
feuerstein-trickster
feuerstein-trickster

Wipplinger Hans-Peter, Hrsg.: Thomas Feuerstein. Trickster, 2012


Wipplinger Hans-Peter, Hrsg.
Thomas Feuerstein. Trickster
Köln (Deutschland): snoeck, 2012
(Buch) 370 S., 28,5x22x3,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86442-031-3
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung "Thomas Feuerstein. Candylab" in der Kunsthalle Krems, 18.11.2012 bis 17.02.2013.
Namen Astrid Mania / Elisabeth Bronfen / Gerhard J. Lischka / Sabeth Buchmann / Thomas Feuerstein
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Thomas Feuerstein
WEB www.thomasfeuerstein.net
TitelNummer
013486496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
wiedemann-rodelknotenpunkt
wiedemann-rodelknotenpunkt
wiedemann-rodelknotenpunkt

Glatz Thomas / Wiedemann Sigi: Rondellknotenpunkt Buchloe, 2012 ca.


Glatz Thomas / Wiedemann Sigi
Rondellknotenpunkt Buchloe
Buchloe (Deutschland): Selbstverlag, 2012 ca.
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte mit Fotografie von Thomas Glatz (2012),
ZusatzInformation Motiv Rodelknotenpunkt (2011) von Sigi Wiedemann, fotografiert von Thomas Glatz (2012)
Geschenk von Thomas Glatz
TitelNummer
015262549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Boris-3
Boris-3
Boris-3

Thomas Robin, Hrsg.: Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 3, 2009


Thomas Robin, Hrsg.
Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 3
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 400, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Dieses Magazin erscheint am 18.06.2009 im Rahmen einer Ausstellung im Weltraum, München
Namen chopped & screwed / Jan Ludwig / Lucas Hillen / Mathis Altmann / Nora Kapfer / Robin Thomas / Thomas von Poschinger
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Photography
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
017462626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
Boris-2
Boris-2
Boris-2

Thomas Robin, Hrsg.: Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 2, 2008


Thomas Robin, Hrsg.
Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 2
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erschienen am 04.12.2008
Namen Bodo Schramm / Lucas Hillen / Maria Zillich / Nora Kapfer / Robin Thomas / Thomas von Poschinger
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Fotografie
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
017463626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Robin, Hrsg.: Boris International - The December Issue, 2013

thomas-boris-international-the-december-issue
thomas-boris-international-the-december-issue
thomas-boris-international-the-december-issue

Thomas Robin, Hrsg.: Boris International - The December Issue, 2013


Thomas Robin, Hrsg.
Boris International - The December Issue
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 132 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Der Magazinlaunch fand am 5. Dezember 2013 in der Galerie Deborah Schamoni statt.
Namen Elisabeth Wieser / Jan Ludwig / Jörg Koopmann / Luca Hillen / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Nora Kapfer / Ronin Thomas / Thomas v. Poschinger
Sprache Deutsch
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Fotografie / Independent Magazine / Landschaft / Magazin / Menschen / Photography
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
024846686 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
feuerstein-prometheus-eres
feuerstein-prometheus-eres
feuerstein-prometheus-eres

Adler Sabine, Hrsg.: Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered, 2018


Adler Sabine, Hrsg.
Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered
München (Deutschland): ERES Stiftung / Hal, 2018
(PostKarte) 176 S., 25x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-00-058106-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung, 11.01.-24.03.2018.
Aus Stein wird Fleisch. In seinem spektakulären Projekt »Prometheus delivered« inszeniert Thomas Feuerstein ein faszinierendes Laboratorium aus blubbernden Bioreaktoren, geheimnisvollen Flüssigkeiten, Pump- und Schlauchsystemen. Sie winden sich um eine klassizistische Marmorskulptur des Prometheus und mäandern durch die gesamte Ausstellung. ...
Ausgangspunkt der prozessualen Skulptur ist die Zersetzung einer Prometheus-Replik nach Nicolas-Sébastien Adam (1762). Wundersame Protagonisten dieser Verstoffwechselung sind steinfressende (chemolithoautotrophe) Bakterien. Sie verwandeln Marmor zu Gips und werden in einer weiteren komplexen Transformation selbst zur Nahrung menschlicher Leberzellen. Der dem Prometheus-Mythos innewohnende Kreislauf von Zerstörung und Neuerschaffung wird in einem biochemischen Prozess nachgebildet. ...
Text von der Webseite
Namen Anuschka Koos (Text) / Hartmut Böhme (Text) / Thomas Feuerstein / Thomas Gingele (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Eres Stiftung
Stichwort Biologie / Chemie / Installation / Labor / Maschine / Naturwissenschaft / Objekt / Organ / Prometheus / Reaktor / Skulptur / Stoffwechsel / Zeichnung / Zersetzung
Sponsoren Bundeskanzleramt Österreich / HaL, Haus am Lützowplatz Berlin
WEB http://www.eres-stiftung.de/de/events/prometheus_delivered_project.html
TitelNummer
025025659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
mode-und-verzweiflung-6
mode-und-verzweiflung-6
mode-und-verzweiflung-6

Meinecke Thomas / Melián Michaela / Hoffmann Justin / Best Christoph, Hrsg.: Mode & Verzweiflung, 6, 1983


Best Christoph / Hoffmann Justin / Meinecke Thomas / Melián Michaela, Hrsg.
Mode & Verzweiflung, 6
München (Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 26 S., 42x29,7 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, gefaltet, FarbPoster als Centerfold

Namen Berg Lauchstaedt / Christoph Best / Christoph Schlingensief / Dominik Probst / Gotthart Kuppel / Matthias Colli / Susanne Erasmi / Thomas Meinecke / Thomas Palzer
Stichwort 1980er Jahre / Fotografie / Grafik / Literatur / Poesie
TitelNummer
001062335 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
views-beside
views-beside
views-beside

Balthaus Fritz, Hrsg.: views beside ..., 1982


Balthaus Fritz, Hrsg.
views beside ...
Berlin (Deutschland): Vogelsang Verlag, 1982
(Buch) 324 S., 33x25 cm, Auflage: 550, ISBN/ISSN 3-923594-00-3
Techn. Angaben eingeklebtes Foto, perforiertes und gelöchertes Blatt, verschiedene Papiere, Stempeldrucke, in hinteren Umschlag eingeklebt 1 Schallplatte mit 45 UpM
ZusatzInformation Schallplatte mit finger's music, mauricio nannucci / ach du grüne 9ne, thomas kapielski / sisyphos' knie, verbissen in tiegels hosenbein, fritz balthaus / yes sir ree, beth anderson, percussionist michael blair / i sing a song (tonbandkomposition) Julius, stimme joan la barbara / anaplasia for italian and noise gate, fred szymanski. In Papierhülle
Namen Beth Anderson / Bill Gaglione / Bruce Andrews / Charles Bernstein / Davi Det Hompson / fred szymanski / Fritz Balthaus / George Bowering / Guy Gauthier / Hajo Antpöhler / Harry Hoogstraten / Horst Hahn / Ingrid Buschmann / Jean Toche / John Baldessari / Jon Hendricks / Julien Blaine / Julius / Karl-Heinz Eckert / Loris Essary / mauricio nannucci / michael blair / Michael Gibbs / Peter Bedla / Pier van Dyck / Ray di Palma / Reinhard Gehret / Robert Joseph / Robin Crozier / Rolf-Peter Baacke / Roy Arenella / Thomas Ka / thomas kapielski / Ulises Carrión / Ulrich Eller
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer
009257292 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
karaoke photographic quotes
karaoke photographic quotes
karaoke photographic quotes

Seelig Thomas, Hrsg.: Karaoke - Photographic Quotes, 2010


Seelig Thomas, Hrsg.
Karaoke - Photographic Quotes
Baden (Schweiz): Kodoji Press, 2010
(Heft) [100] S., 27x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-03747-021-3
Techn. Angaben Drahtheftung. Dokumentation zu einer Ausstellung im Fotomuseum Winterthur

Namen Aneta Grzeszykowska / Anja Manfredi / Becky Beasley / Clunie Reid / Nico Krebs / Oliver Sieber / Ryan McGinley / Taiyo Onorato / Thomas Galler / Thomas Julier
Sprache Englisch
TitelNummer
009920341 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
howeg kapielski
howeg kapielski
howeg kapielski

Howeg Thomas, Hrsg.: Wieder setzt sich kein mensch in die erste Reihe. Ich schlage vor, sie künftig gar nicht erst aufzustellen - Thomas Kapielski, 2013 vor


Howeg Thomas, Hrsg.
Wieder setzt sich kein mensch in die erste Reihe. Ich schlage vor, sie künftig gar nicht erst aufzustellen - Thomas Kapielski
Zürich (Schweiz): Edition Howeg, 2013 vor
(PostKarte) 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte

Geschenk von Thomas Howeg
TitelNummer
010790373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Raimund
50 Jahre Durchblick
München (Deutschland): Galerie Thomas, 2014
(Flyer, Prospekt) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 2-fach gefaltete Karte als Einladung, Vorderseite mit 2 ausgestanzten Augenlöchern

WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
012277395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
kreuzer-kavalierstart
kreuzer-kavalierstart
kreuzer-kavalierstart

Kreuzer Stefanie, Hrsg.: Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, 2008


Kreuzer Stefanie, Hrsg.
Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er
Köln (Deutschland): DuMont, 2008
(Buch) 120 S., 26x20.5 cm, ISBN/ISSN 978-3-8321-9097-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, Museum Morsbroich, Leverkusen vom 20.04-20.07.2008
Namen Allan McCollum / Candida Höfer / Cindy Sherman / Dan Graham / David Weiss / Georg Herold / Isa Genzken / Jack Goldstein / James Welling / Jeff Wall / Jenny Holzer / John Baldessari / John Knight / Katharina Fritsch / Louise Lawler / Martin Kippenberger / Peter Fischli / Raymond Pettibon / Rein-hard Mucha / Richard Prince / Robert Gober / Rodney Graham / Rosemarie Trockel / Stephen Prina & Christopher Williams / Thomas Ruff / Thomas Schütte / Thomas Struth
Stichwort 1970er Jahre / 1980er Jahre / Aktuelle Kunst / Nullerjahre
TitelNummer
012655168 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
feuerstein-selbstdarstellung
feuerstein-selbstdarstellung
feuerstein-selbstdarstellung

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Selbst:Darstellung, 2003


Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Selbst:Darstellung
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 2003
(Buch) 136 S., 17,4x10,5 cm, ISBN/ISSN 3-7165-1329-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Der Band dokumentiert die Beiträge des Symposiums "Selbst:Darstellungen" vom 22.03.2003 im Kunstraum Innsbruck, organisiert vom Büro für intermedialen Kommunikationstransfer "medien.kunst.tirol".
Namen Annette Hünnekens / Elke Krystufek / Gerhard Johann Lischka / Holger Hoffmann / Katharina Gsöllpointner / Stefan Bidner / Thomas Feuerstein / Ursula Frohne / Ursula Hentschschläger
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
013483496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
feuerstein-mediamade
feuerstein-mediamade
feuerstein-mediamade

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Media-made. Wie kommen wir uns nahe?, 2001


Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Media-made. Wie kommen wir uns nahe?
Köln (Deutschland): Wienand Verlag, 2001
(Buch) 120 S., 20,5x13,2 cm, ISBN/ISSN 3-97909-763-1
Techn. Angaben Broschur, gestempelt und mit handschriftlicher Nummerierung
ZusatzInformation Der Band fasst Beiträge des vom "Büro für intermedialen Kommunikationstransfer" des Vereins medien.kunst.tirol veranstalteten Symposiums "PVC - Performance - Video - Computer" am 7.10.2000 im Kunstraum Innsbruck zusammen.
Namen Ariane Andereggen / F.E. Rakuschan / Gerhard Johann Lischka / Josef Mitterer / Margarete Jahrmann / Stefan Weber / Thomas Feuerstein
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
WEB www.thomasfeuerstein.net
TitelNummer
013484496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
schrottland-05
schrottland-05
schrottland-05

Sefzig Fabian / P.P. / Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz, Hrsg.: Schrottland #05, 2015


Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.
Schrottland #05
München (Deutschland): department of volxvergnuegen, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 20x14,6 cm, Auflage: 100, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Risoprint, Umschlag mit fluoreszierender Farbe, innen vier montierte Fotos und eine eingeklebte Audio-CD in Papierhülle, in einem Exemplar eingelegt ein Werbeflyer mit handschriftlichem Text von Fabian Sefzig
ZusatzInformation CD-Beilage Kollektivhörspiele mit Thomas Glatz, Florian Schenkel, Josef Hadzelek, Holger Meuss(-chen) & Benno Zeh. (iRRland 10, CD-R, 51 Min, Schnitt: Thomas Glatz, Cover: Florian Schenkel, Mastering: Christian Nothaft).
Umschlag: O.T. (Unbekannter Aktionskünstler, 2015, Nothammer auf Glas
Text von der Webseite
Namen Achim Sauter / Andreas Christian Haslauer / Andreas Heckmann / Axel Voli / b.4000 / fts nostromo / G. Lassen / H.G. / Hartmut Andryczuk / Hartmut Geerken / Heinz Leber / hirnriss / Igitte-Sisters / Johannes Witek / lia_m / Lisa Meinecke / Lotti / Matthias Hofmann / Mina Lettort / Miss Harmlos / Paulaner Dunkel / Pädagogische Aktion / Sigi Wiedemann / Susanne Füssel / Thomas Glatz / Tommy 5000
Stichwort Künstler-Kollektiv
WEB www.volxvergnuegen.org
TitelNummer
013936494 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
theewen-produktion
theewen-produktion
theewen-produktion

Frihd Otto, Hrsg.: Ein Buch für Gerhard Theewen - Produktion Reproduktion, 2015


Frihd Otto, Hrsg.
Ein Buch für Gerhard Theewen - Produktion Reproduktion
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 150 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-668-2
Techn. Angaben Broschur. Mit einem montierten Ex Libris im vorderen Umschlag von Lawrence Weiner
ZusatzInformation für Gerhard Theewen zum 60. und zum 20-jährigen Bestehens seines Salon Verlags.
1976 erschien die Nummer 1 des von Gerhard Theewen herausgegebenen Salon Magazins, 1995 der erste Titel des von ihm gegründeten Salon Verlags, der mit seinen Reihen Edition Ex Libris und Edition Séparée unter den Sammlern autonomer Künstlerbücher viel Aufmerksamkeit erhielt. Seine Künstler und Autoren erweisen ihrem engagierten und mutigen Kollegen ihren Dank
Text von der Webseite
Namen Bazon Brock / Berlinde De Bruyckere / Dieter Koepplin / Gerhard Theewen / Kay Heymer / Lawrence Weiner / Marcel Dzama / Mark Dion / Reiner Speck / Rosemarie Trockel / Thierry De Cordier / Thomas Demand / Thomas Ruff / Thomas Struth / Walter Grasskamp
Stichwort Jubiläum / Verleger
WEB www.salon-verlag.de
TitelNummer
014729493 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
glatz-njswnstn
glatz-njswnstn
glatz-njswnstn

Glatz Thomas / Krejci Martin: njswnstn, 2002


Glatz Thomas / Krejci Martin
njswnstn
München (Deutschland): Selbstverlag, 2002
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben CD in transparenter Hülle, mit handschriftlicher Beschriftung, 27:24 min,
ZusatzInformation Hörspiel von Thomas Glatz und Martin Krejci. u. a. von Deutschlandradio Berlin und SWR 2 gesendet
Geschenk von Thomas Glatz
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015252549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
glatz-motorenjahr
glatz-motorenjahr
glatz-motorenjahr

Glatz Thomas / Krejci Martin: motorenjahr 2006, 2007


Glatz Thomas / Krejci Martin
motorenjahr 2006
München (Deutschland): Selbstverlag, 2007
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm,
Techn. Angaben CD in transparenter Hülle, mit handschriftlicher Beschriftung, 13:14 min,
ZusatzInformation Ein kurzes Hörspiel von Thomas Glatz und Martin Krejci
Geschenk von Thomas Glatz
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015253549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
glatz-ein-antihoerbuch
glatz-ein-antihoerbuch
glatz-ein-antihoerbuch

Glatz Thomas: Ein An(ti)hörbuch. Herr Glatz liest mit Schnupfen am Kaminfeuer alle 5 irrwitzigen UBBELOHDE-Geschichten, 2016


Glatz Thomas
Ein An(ti)hörbuch. Herr Glatz liest mit Schnupfen am Kaminfeuer alle 5 irrwitzigen UBBELOHDE-Geschichten
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drei CDs in Jewelcase, mit selbstgestaltetem Cover,
ZusatzInformation Hörspiel von Thomas Glatz in drei Teilen
Geschenk von Thomas Glatz
TitelNummer
015254549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stemmer-fragment-no-25
stemmer-fragment-no-25
stemmer-fragment-no-25

Stemmer Thomas: Fragment #25, 2016


Stemmer Thomas
Fragment #25
Sevilla (Spanien): Selbstverlag, 2016
(Zine) 4 S., 21x14,9 cm, Auflage: 35, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Gefaltetes Blatt, Schwarz-Weiß-Fotokopie, handschriftlicher Gruß beigelegt
ZusatzInformation Das Fragment #25 präsentiert einen Ausschnitt aus dem Fingerspitzenbuch, einem handschriftlichen Manuskript von Thomas Stemmer, das jeden Tag um einen Eintrag weiter wächst. Text aus dem Heft
Sprache Deutsch
Geschenk von Thomas Stemmer
Stichwort Poesie / Textcollage
TitelNummer
015875581 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stemmer-fragment26
stemmer-fragment26
stemmer-fragment26

Stemmer Thomas: Fragment #26, 2016


Stemmer Thomas
Fragment #26
Sevilla (Spanien): Selbstverlag, 2016
(Zine) 4 S., 21x14,9 cm, Auflage: 40, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Gefaltetes Blatt, Schwarz-Weiß-Fotokopie, Cover mit roten Punkten beklebt, handschriftlicher Gruß beigelegt, in Briefumschlag,
ZusatzInformation Das Fragment #26 präsentiert einen Ausschnitt aus dem Fingerspitzenbuch vom 05.07.2016, einem handschriftlichen Manuskript von Thomas Stemmer, das jeden Tag um einen Eintrag weiter wächst. Text aus dem Heft
Geschenk von Thomas Stemmer
Stichwort Literatur
TitelNummer
016109590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung
stemmer-fragmente27
stemmer-fragmente27
stemmer-fragmente27

Stemmer Thomas: Fragment #27, 2016


Stemmer Thomas
Fragment #27
Sevilla (Spanien): Selbstverlag, 2016
(Zine) 4 S., 21x14,9 cm, Auflage: 40, signiert, 2 Stück.
Techn. Angaben Gefaltetes Blatt, Schwarz-Weiß-Fotokopie, Cover mit blauen PapierPunkten beklebt, handschriftlicher Gruß beigelegt, in Briefumschlag,
ZusatzInformation Das Fragment #27 präsentiert einen Auszug aus der Gedichtsammlung Nomen Nominandum (Waldgedichte) von Thomas Stemmer
Geschenk von Thomas Stemmer
Stichwort Gedichte / Literatur / Poesie
TitelNummer
016180590 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.