infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Thomas Wagner

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

foerderpreis 2013
foerderpreis 2013
foerderpreis 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.: Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München, 2013

Ruhöfer Felix, Hrsg.
Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München
München (Deutschland): Lothringer13, 2013
(PostKarte) 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Bildende Kunst: Anja Buchheister, Judith Egger, Andrea Faciu, Heidi Mühlschlegel, Carsten Nolte, Max Schmidtlein, Mitra Wakil.
Architektur: Caro Baumann & Johannes Schele, Florian Fischer & Sebastian Multerer, Clemens Nuyken & Christoph von Oefele, Tammo Prinz, Florian Wurfbaum & Inês Dantas, Jan Wagner.
Design: Annahita Kamali, Steffen Kehrle, Isabelle von Medinger, Christine Wagner.
Fotografie: Elmar Haardt, Martin Fengel, Barbara Trommeter & Georg Szabo,
Armin Smailovic, Julia Smirnova, Robert Voit, Malte Wandel.
Schmuck: Alexander Blank, Helen Britton, Carina Chitsaz-Shoshtary, Despo Sophocleous, Mia Maljojoki
Namen Alexander Blank / Andrea Faciu / Anja Buchheister / Annahita Kamali / Armin Smailovic / Barbara Trommeter / Carina Chitsaz-Shoshtary / Caro Baumann / Carsten Nolte / Christine Wagner / Christoph von Oefele / Clemens Nuyken / Despo Sophocleous / Elmar Haardt / Florian Fischer / Florian Wurfbaum / Georg Szabo / Heidi Mühlschlegel / Helen Britton / Inês Dantas / Isabelle von Medinger / Jan Wagner / Johannes Schele / Judith Egger / Julia Smirnova / Malte Wandel / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Mia Maljojoki / Mitra Wakil / Robert Voit / Sebastian Multerer / Steffen Kehrle / Tammo Prinz
TitelNummer
010052373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hirschhorn Thomas / Roland Wenninger: Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, 2018

hirschhorn-villa-stuck-flyer
hirschhorn-villa-stuck-flyer
hirschhorn-villa-stuck-flyer

Hirschhorn Thomas / Roland Wenninger: Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, 2018

Hirschhorn Thomas / Roland Wenninger
Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!
München (Deutschland): Museum Villa Stuck, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 42x29,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Zur Ausstellung Never give up the Spot in der Villa Stuck 19.10.2018-03.02.2019.
Ruinenlandschaft
Anlässlich seines 50-jährigen Jubiläums zeigt das Museum VILLA STUCK eine groß angelegte Ausstellung des Schweizer Bildhauers Thomas Hirschhorn mit dem Titel »Never Give Up The Spot«. Thomas Hirschhorn formt eine riesige Ruinenlandschaft, die sich über alle drei Stockwerke des neuen Atelierbaus der VILLA STUCK erstreckt und diese zu einem Raum verbindet.
Der Titel der neuen Arbeit ist gleichzeitig Programm: »Never Give Up The Spot« bedeutet für Thomas Hirschhorn: »Die Position halten, den Standort halten, nie den Standort aufgeben, nie die Position verlassen«, oder, in anderen Worten, »vor Ort sein und am Ort durchhalten«. Die Ruine »Never Give Up The Spot« geht über die Ästhetik der Zerstörung hinaus. Sie ist universell und zeitlos, reine Form – ein autonomes Kunstwerk. Gleichzeitig vermittelt sie eine Erfahrung des Prekären, der Instabilität und des Abgründigen. Thomas Hirschhorn vergleicht die Ästhetik der Ruine im Museum VILLA STUCK mit einem ›Potemkinschen Dorf‹: »Es ist ein umgedrehtes Potemkinsches Dorf. Die Räume werden demnach nicht besser dargestellt als sie sind, sondern der Zustand der Räume wird ›schlechter‹ dargestellt als er in Wirklichkeit ist.«
Zerstörung und Kreation
»Never Give Up The Spot« ist ein Kunstwerk, eine Skulptur und eine Ruine. Gleichzeitig steht »Never Give Up The Spot« für das Experiment, Zerstörung und Kreation miteinander zu verbinden. Deshalb gibt es in der Skulptur zwei Unterstände, in denen gearbeitet und etwas kreiert werden kann. Die gleichen Materialien, aus denen die Ruine geformt wurde, stehen zur Nutzung für die Besucher/innen bereit. Es gibt Werkzeuge, Sitzgelegenheiten, Computer, Drucker, Fotokopierer, Bücher und Zeichenmaterial.
In einem der Unterstände liegt ein von Thomas Hirschhorn gestaltetes Künstler/innenbuch aus, das dem Thema »Ruine« gewidmet ist. Das Buch trägt den Titel »“Destruction is difficult. Indeed it is as difficult as Creation.“ (Antonio Gramsci) Thomas Hirschhorn Künstler/innenbuch« Der Titel bezieht sich auf ein Zitat aus den Gefängnis-Tagebüchern des italienischen Philosophen und Kommunisten Antonio Gramsci. Laut Thomas Hirschhorn soll die Publikation daran erinnern, »wie schwierig es ist, herrschende Gewohnheiten, ungerechte Hierarchien, ungleichende Traditionen, ausschließende Bräuche und unsinnige Verhältnisse umzustoßen oder abzuschaffen. Und wie schwierig es ist, an ihrer Stelle etwas Neues, etwas Gerechtes, etwas Positives, etwas Einschließendes zu schaffen.«
Hinein in die Welt
»Never Give Up The Spot« ist eine Skulptur, die zum Diskurs einlädt, Raum gibt und alle willkommen heißt. Vor und während der Ausstellung bietet der Hashtag #NeverGiveUpTheSpot in den sozialen Netzwerken die Möglichkeit, über eigene Standpunkte und Überzeugungen zu diskutieren oder sich für ein gemeinsames Treffen in der Ruine zu verabreden. In der Ruine stehen u.a. ein Mikrofon, ein E-Bass, Lautsprecher und Beamer zur Nutzung bereit – die Ruine soll ein offener Ort des Austauschs sein. Ein eigens von Thomas Hirschhorn gestalteter Flyer wird in München verteilt. »Never Give Up The Spot« geht auch in den Untergrund: Für die U-Bahn-Gänge am Odeonsplatz entwirft der Künstler großflächige Bilder.
Eintritt frei!!
»Never Give Up The Spot« ist ein Ort, an dem es nichts zu kaufen gibt. Der Eintritt ist frei. Materialien, Werkzeuge und Computer stehen zur freien Verfügung. Das Künstler/innenbuch gibt es unentgeltlich und ausschließlich in der Ruine. Auf diese Weise entsteht ein hierarchiefreier Ort für ein nicht-exklusives Publikum. Thomas Hirschhorn appelliert an ein neues Verständnis von Kunst in der Institution 'Museum', das sich der Öffentlichkeit öffnet und frei von Hierarchien ist. Im Kräftefeld zwischen Destruktion und Kreation, zwischen Utopie und Konkretem entstehen neue Energien für individuelle und gesellschaftliche Transformationen. Die Skulptur »Never Give Up The Spot« macht darauf aufmerksam, wie wichtig es ist – jetzt und in Zukunft – einen Standpunkt zu beziehen, diesen zu vertreten und sich dafür zu riskieren. Es ist ein Ort, der alle Menschen willkommen heißt!
Text von der Webseite
Aufbau der Ausstellung in Zusammenarbeit mit der Klasse für Bühnebild und -kostüm, Prof. Katrin Brack, Akademie der Bildenden Künste München
Namen Katrin Brack / Roland Wenninger (Kurator)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Aktion / Architektur / Bühnenbild / Collage / Destruktion / Eingriff / Found Footage / Höhle / Installation / Intertvention / Kooperation / Kreativität / Landschaft / Malerei / Mitmachen / Müll / Raum / Ruine
Sponsoren Münchner Volkshochschule / Pro Helvetia / Richard Stury Stiftung / Verein zur Förderung der Stiftung Villa Stuck e.V
WEB https://www.villastuck.de/ausstellungen/2018/hirschhorn/index.htm /
TitelNummer
026249721 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Engelmann Bernt / Klein Fridhelm, Hrsg.
transform
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2000
(CD, DVD) 12,5x12,3 cm,
Techn. Angaben CD zum Projekt in Papierhülle
ZusatzInformation transform ist ein fortbildungsmodell für kunsterziehung an gymnasien und realschulen, durchgeführt von prof. fridhelm klein, bereich kunsterziehung und bernt engelmann, medienpädagogik an der akademie der bildenden künste, in kooperation mit dem design-zentrum münchen (hans-hermann wetcke) und dem landesbeauftragen für computereinsatz im kunstunterricht (ernst wagner). in den beiden projektjahren führte jeder teilnehmer in den bereichen neue medien, architektur oder design ein unterrichtsprojekt durch, das im rahmen von transform begleitet wurde.
ziele: qualifizierung von unterricht durch reflexion der praxis und theoretischen input. rückbindung der schulischen praxis an den lehrbetrieb der hochschule mit dem ziel der veränderung der lehrinhalte und -strukturen erprobung und verbreitung neuer modelle von lehrerfortbildung
team: bernt engelmann, akademie der bildenden künste. prof. fridhelm klein, akademie der bildenden künste. ernst wagner, gymnasium ottobrunn. hans-hermann wetcke, design-zentrum münchen
Namen Ernst Wagner / Hans-Hermann Wetcke
Sprache Deutsch
Geschenk von Fridhelm Klein
Stichwort Computer / Fortbildung Medienpädagogik / Hochschule / Kunsterziehung / Nullerjahre / transform / Unterricht
TitelNummer
010744367 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

thomas-galerie-thomas
thomas-galerie-thomas
thomas-galerie-thomas

Thomas Raimund / Thomas Silke: Galerie Thomas - Modern, 2009

Thomas Raimund / Thomas Silke
Galerie Thomas - Modern
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2009
(Buch) 14x14 cm,
Techn. Angaben Bindung mit gebrochenem Rücken
ZusatzInformation Infobuch zur Galerieeröffnung "Galerie Thomas - Modern" 2009
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort Nullerjahre
WEB www.galerie-thomas.de/Galerie-Thomas-Modern/de/home
TitelNummer
012624462 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Redl-Aktuelle-Arbeiten-2006-2011
Redl-Aktuelle-Arbeiten-2006-2011
Redl-Aktuelle-Arbeiten-2006-2011

Redl Thomas: Thomas Redl - aktuelle Arbeiten 2006-2011, 2011

Redl Thomas
Thomas Redl - aktuelle Arbeiten 2006-2011
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2011
(Heft) 16 unpag. S., 24,5x19 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Fotografien von den Arbeiten, mit Textauszügen von Herbert Lachmayer, Thomas Macho und Margit Zuckriegl
Namen Herbert Lachmayer / Margit Zuckriegl / Thomas Macho
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort Film / Fotografie / Installation / Malerei / Portfolio / Textarbeit
WEB www.thomas-redl.com
TitelNummer
016414598 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

gothier-handsome
gothier-handsome
gothier-handsome

Gothier Thomas: Handsome, 2016

Gothier Thomas
Handsome
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016
(Buch) 400 über S., 30x20 cm, Auflage: 50, signiert,
Techn. Angaben Fadenheftung, Umschlag aus festem Polyesthergewebe, bedruckt
ZusatzInformation Wenn Fotografie als Instrument und Übung zur Wahrnehmung der Gegenwart dient, dann kann man sie in diesem Sinne als ein unendliches Buch präsentieren.
Die Liste von Namen, Produkten und Gewohnheiten, die das Leben des Thomas Gothier und der von ihm fotografierten Personen beschreiben, ist auch viel zu lang um den passenden Hashtag für all das zu finden. Dafür ist der Titel seiner Publikation zur Fotografie ein schäbiges/feines Wort, das alles von heute sein – oder doch nicht sein – könnte?
Es ist jedenfalls etwas altmodisch, über Fotografie als Genre zu schreiben, wenn das Bild an sich heute eher als Ding und nicht als komponierte Oberfläche gesehen wird. Aber es ist, wie man es an der Bar im Kismet sehen kann, ein auf dem Sockel präsentiertes Buch, das von Fotografie und nicht unbedingt von seiner Arbeit als Fotograf handelt.
Thomas Gothier schien unentschlossen, als wir uns das erste Mal über sein Werk unterhielten. Er beharrt auf einer lustigen Karikatur eines wütenden Abraham aus dem Alten Testament, mit den auf Stein gemeisselten zehn Geboten Gottes als Hintergrund für die Handsome Ausstellung. Macht er sich lustig über sich selbst oder ist das die Karikaturisierung einer unvermeidlichen Ewigkeit der digital-analogen Dichotomie? Vielleicht ist Folgendes ein wenig zu wörtlich in der Interpretation. aber die Bilder bleiben nicht darauf festgelegt, Teil von Gothiers mythologisierender Geste zu sein, Bilder absichtlich zu komponieren, sondern sie werden dem Zufall überlassen.
Was man im Buch sieht, sind jedenfalls unzählige geknipste Porträts von Menschen und Gegenständen, die sofort auf Thomas Gothiers Anwesenheit verweisen. Alle schwarz-weiß gedruckt, alle gleichwertig dargestellt. Alle seine persönliche Anekdote, egal wo er war oder was er zusätzlich zum Bild machte. Die Worte, welche die Bilder begleiten, sind genauso zufällig wie die Reihenfolge, in der sie zusammengestellt sind.
Auf was könnte Fotografie heute noch außer auf sich selbst und ihr digitales Nachleben verweisen? (Text:María Inés Plaza)
Namen Johannes Bissinger (Gestaltung)
Sprache Englisch
Geschenk von Thomas Gothier
Stichwort Interieur / Mode / Porträt / Schwarz-Weiß-Fotografie / Stadt
WEB www.reflektor-m.de/ausstellung/thomas-gothier-handsome-kismet
WEB www.thomasgothier.de
TitelNummer
024896683 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

melian-trinangel
melian-trinangel
melian-trinangel

Melián Michaela: Triangel, 2003

Melián Michaela
Triangel
Berlin / New York, NY (Deutschland / Vereinigte Staaten von Amerika): Sternberg Press, 2003
(Buch) 144 S., 23,9x16,5 cm, ISBN/ISSN 978-0-9726806-2-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Erschienen anläßlich der Ausstellungen Triangel im Kunstverein Springhornhof in Neuenkirchen, 14.07.-01.09.2002 und Panorama in der Galerie im Taxispalais, Insbruck, 01.02.-23.03.2003. Edited by Bettina von Dziembowski, Kunstverein Springhornhof, Silvia Eiblmayr, Galerie im Taxispalais und Nicolaus Schafhausen. Texte von Heike Ander, Jochen Bonz, Silvia Eiblmayr, Sabine Himmelsbach, Didi Neidhart, Dirk Snauwaert, Frank Wagner
Namen Bettina von Dziembowski / Didi Neidhart / Dirk Snauwaert / Frank Wagner / Heike Ander / Jochen Bonz / Nicolaus Schafhausen / Sabine Himmelsbach / Silvia Eiblmayr / Silvia Eiblmayr
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Installation / Nullerjahre / Skulptur / Video / Zeichnung / Öffentlicher Raum
Sponsoren Land Niedersachsen / Volksbank Lüneburger Heide
TitelNummer
011849426 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

workshop-lukys-ergebnisse
workshop-lukys-ergebnisse
workshop-lukys-ergebnisse

Jochum Michael, Hrsg.: Ergebnisse - Workshop Alvydas Lukys Photo time, 2005

Jochum Michael, Hrsg.
Ergebnisse - Workshop Alvydas Lukys Photo time
Augsburg (Deutschland): edition FOTOWERK, 2005
(Buch) 14,5x20,8 cm,
Techn. Angaben Klebebindung
ZusatzInformation Workshop 03.-08.05.2005
Namen Alexandra Wagner / Annette Wörner / Astrid Heinz / Axel Dieks / Christoph Zischgl / Claudia Gruber / Michael Helminger / Michael Müller / Susanne Wagner / Tayama Aigner / Volker Schmitt
Geschenk von Michael Jochum
Stichwort Fotografie / Nullerjahre
WEB www.michael-jochum.de
TitelNummer
015384546 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fischer-filmfest-muenchen-1986
fischer-filmfest-muenchen-1986
fischer-filmfest-muenchen-1986

Fischer Robert / Forst Achim / Hauff Eberhard / Schneider Heidemarie, Hrsg.: Filmfest München - Festival des Europäischen Films 21-29 Juni 1986, 1986

Fischer Robert / Forst Achim / Hauff Eberhard / Schneider Heidemarie, Hrsg.
Filmfest München - Festival des Europäischen Films 21-29 Juni 1986
München (Deutschland): Internationale Münchner Filmwochen, 1986
(Buch) 340 S., 23,3x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Anlässlich des Filmfests München, 21.-29.06.1986. Grafik von Klaus Wagner, Plakatentwurf von Renato Casaro
Namen Klaus Wagner / laurie Anderson / Renato Casaro
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch
Geschenk von Sabri Ergin
Stichwort 1980er / Film / Filmfest
TitelNummer
015500567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fischer-filmfest-1987
fischer-filmfest-1987
fischer-filmfest-1987

Fischer Robert / Forst Achim, Hrsg.: Filmfest München - Festival des Europäischen Films 20-28 Juni 1987, 1987

Fischer Robert / Forst Achim, Hrsg.
Filmfest München - Festival des Europäischen Films 20-28 Juni 1987
München (Deutschland): Internationale Münchner Filmwochen, 1987
(Buch) 308 S., 23,5x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Anlässlich des Filmfests München, 20.-28.06.1987. Grafisches Konzept von Klaus Wagner, Plakatentwurf von Renato Casaro
Namen Klaus Wagner / Renato Casaro
Stichwort 1980er
TitelNummer
015504567 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

meese-mondparsifal
meese-mondparsifal
meese-mondparsifal

Meese Jonathan: MONDPARSIFAL Wien Alpha 1-8 - Berlin Beta 9-23, 2017

Meese Jonathan
MONDPARSIFAL Wien Alpha 1-8 - Berlin Beta 9-23
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2017
(Buch) [64] S., 23,2x16,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-96098-173-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Mit Texten und Bildern von Jonathan Meese
Nach der viel diskutierten Absage seines Regie-Engagements bei den Bayreuther Festspielen, inszeniert Jonathan Meese seinen Parsifal bei den Wiener Festwochen sowie den Berliner Festspielen 2017 als Weltraum- Oper komplett neu. Das Buch MONDPARSIFAL (Alpha 1-8 & Beta 9-23) versammelt zahlreiche Collagen, Zeichnungen und Texte von Jonathan Meese, die bei seiner Ausseinandersetzung mit dem Parsifal-Mythos entstanden sind, und zeigt eindrucksvoll seine künstlerische Annäherung an die berühmt berüchtigte letzte Wagner-Oper. In kräftigen neuen Holzschnitten verarbeitet Jonathan Meese die Figurenwelt Wagners zu seinem eigenen mythologischen Kunstkosmos und zeigt Parsifal, Kundry und co. zwischen Zardoz, Wickerman und Humpty Dumpty auf einer zukünftigen Mondbasis!
Text von der Webseite
Namen Richard Wagner
Sprache Deutsch
Geschenk von Harpune Verlag
Stichwort Festspiele / Holzschnitt / Mythos / Oper / Parsifal
Sponsoren Berliner Festspiele / Die Beauftrage der Bundesregierung für Kultur und Medien / Wiener Festwochen / Wien Kultur
TitelNummer
025244696 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dillemuth-lenbachhaus
dillemuth-lenbachhaus
dillemuth-lenbachhaus

Weber Stephanie, Hrsg.: Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5, 2018

Weber Stephanie, Hrsg.
Stephan Dillemuth - Regular 10 Euros, Reduced 5
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 2018
(Buch) [54] S., 17x13 cm, ISBN/ISSN 978-3-88645-193-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung 17.04.-09.09.2018
Stephan Dillemuth (*1954) schlüpft in unterschiedliche Rollen: er ist der Maler, der rauchend der Inspiration harrt. Der Fernsehmoderator, der ein Video von Stephan Dillemuth ankündigt. Er ist Friedrich Nietzsche, der gegen Richard Wagner ätzt und – in seiner beständigsten Rolle – der Professor für Kunstpädagogik an der Münchener Akademie der Bildenden Künste.
Die Rollen, die Künstler und Künstlerinnen in der Gesellschaft und im Kunstsystem übernehmen, sind Dreh- und Angelpunkt für den in München und Bad Wiessee lebenden Künstler. Unter Verwendung einer ergebnisoffenen und häufig kollektiven Forschungsmethode, die er als „bohemistisch“ bezeichnet, nimmt er verschiedene Formen künstlerischer Lebensweisen wie die Lebensreformbewegung, die Münchner Boheme der vorletzten Jahrhundertwende oder die Kunstakademie unter die Lupe, auch um sie auf Sinn und Zweck für die heutige Situation abzuklopfen.
Als Kunststudent an der Akademie in Düsseldorf wählte Dillemuth als Vorlage seiner Malereien regional spezifischen Kitsch wie Postkartenmotive von Paaren und Kindern in Tracht. Auch die Schönheitengalerie im Schloss Nymphenburg – bestehend aus über dreißig Porträts „schöner“ Frauen, die Joseph Karl Stieler im Auftrag König Ludwigs I. schuf – machte der junge Dillemuth sich zu eigen: Vorstellungen darüber, was schön oder hässlich sei, wurden damals unter den Vorzeichen des Punk auf den Kopf gestellt. Mit diesen Kategorien jonglierend malte Dillemuth 1985 für seine Schönheitsgalerie sämtliche Nymphenburger Porträts neu und spürte so dem ästhetischen Umbruch nach. Zugleich unterlief er mit seiner Motivwahl das Pathos männlicher Identität, mit dem gerade die deutsche neoexpressionistische Malerei quasi gleichbedeutend geworden war.
Bayern, als biografische wie historische Reibungsfläche, tritt bei Dillemuth wiederholt in Erscheinung. Lion Feuchtwangers Roman Erfolg von 1930 inspirierte Dillemuths gleichnamige Installation aus dem Jahr 2007. Feuchtwanger skizzierte in seinem Buch am Beispiel Münchens jenes Räderwerk aus scheinbar nebensächlichen politischen Entscheidungen und persönlichen Befindlichkeiten, das den Nationalsozialisten den Weg bereitete. Das Zahnrad als unverändert aktuelle Metapher für ein System, dessen Teile auf dem Weg in die falsche Richtung perfekt ineinander greifen, findet mit Erfolg Eingang in Dillemuths Formenrepertoire. Kreaturen aus Zahnrädern und Körperabgüssen bevölkern auch seine aktuellen Installationen, deren glänzende Oberflächen, in Anlehnung an die Prachtkabinette des Barock und Rokoko, Werke und Betrachter in ein narzisstisches Spiel unendlicher Spiegelung verwickeln. Für Dillemuth sind diese Räume auch im übertragenen Sinne Spiegelungen eines gesellschaftlichen Istzustandes, den er als „Corporate Rokoko“ bezeichnet – als ebenso unhaltbares wie allumfassendes Moment eines kapitalistischen Exzesses. Wie Kunstwerk und Kunstschaffende sich auf der rutschigen Bühne des Corporate Rokoko verhalten können, ist die konstruktiv offene Frage, die in Dillemuths Arbeit bald humorvoll, bald bissig darauf drängt, immer wieder neu verhandelt zu werden.
Text von der Webseite.
Namen Joseph Karl Stieler / König Ludwig / Lion Feuchtwanger / Martin Schmidl (Graphic Design) / Richard Wagner / Simone Gaensheimer (Fotografie) / Stephan Dillemuth / Stephanie Weber (Kurator)
Sprache Englisch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Bildende Kunst / Installation / Kitsch / kollektiv / Rokoko / Schönheit
WEB http://www.societyofcontrol.com
WEB http://www.societyofcontrol.com
WEB https://www.lenbachhaus.de/ausstellungen/2018/dillemuth/
TitelNummer
026479748 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

thomas-beuys-paik
thomas-beuys-paik
thomas-beuys-paik

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.: Joseph Beuys - Nam June Paik, 2016

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
Joseph Beuys - Nam June Paik
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2016
(Heft) 16 S., 42x29,8 cm,
Techn. Angaben Gefaltete, lose ineinander gelegte Papierbögen,
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Thomas Modern, München, 19.02.-07.05.2016. Die Ausstellung fand anlässlich des 30. Todesjahres von Beuys und des 10. Todesjahres von Paik statt. Mit einem Text von Shinya Watanabe
Namen Joseph Beuys / Nam June Paik / Shinya Watanabe
Sprache Englisch
Stichwort Fluxus / Konzeptkunst / Neue Musik / Videokunst
WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
016491579 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Boris-4
Boris-4
Boris-4

Thomas Robin, Hrsg.: Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 4, 2010

Thomas Robin, Hrsg.
Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 4
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2010
(Zeitschrift, Magazin) 48 unpag. S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 250,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Fotografien
Namen Jörg Koopmann / Lucas Hillen / Maria Zillich / Mels van der Mede / Nora Kapfer / Robin Thomas / Sébastien Harley-Smeur / Thomas Splett / Thomas v. Poschinger
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Photography
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
017465626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

67_thomas_boecker
67_thomas_boecker
67_thomas_boecker

Böcker Thomas : Funland at the beach, 2017

Böcker Thomas
Funland at the beach
München (Deutschland): 100for10 / Melville Brand Design, 2017
(Buch) 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schwarz-Weiß-Drucke
Thomas Böcker studied Communication Design and Exhibition Design at Düsseldorf University of Applied Sciences. In his conceptional photography he is focused on people, their behavior, their impressions and the traces they leave in their environment. He is an observer and a collector of photographic flotsam. He is driven by the belief that there is nothing more interesting for people than the human being. After working for ten years as a freelance photographer and graphic designer Thomas Böcker is based in Munich where he works as a photo journalist for a daily newspaper.
Sprache Englisch
Geschenk von Melville Brand Design
Stichwort Architektur / Fotografie / Menschen / Schwarz-Weiß
WEB http://thomas-boecker.net/
WEB www.100for10.com/product/thomas-bocker-funland-beach
TitelNummer
026356741 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Künstlerpublikationen mit Münchenbezug, 2019

hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand
hdk-archiv-galerie-aap-wand

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Künstlerpublikationen mit Münchenbezug, 2019

Brantl Sabine / Kretschmer Hubert, Hrsg.
AAP Archiv Künstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 2 Künstlerpublikationen mit Münchenbezug
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 300, 2 Stück.
Techn. Angaben Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandpräsentation und zur 2. Vitrinenausstellung mit Künstlerpublikationen mit Münchenbezug
ZusatzInformation Listen der Titel zur Vitrine 2, Münchner Künstlerpublikationen, Ausstellung in der Archiv Galerie im Haus der Kunst, ab 18.12.2018, 76 Titel aus den Jahren 1968-2018
Namen Allen Roberta / Althammer Miriam / Amann Walter / Anderson Laurie / Ashford Doug / Ault Julie / Bisky Norbert / Bissinger Johannes / Bittencourt Vivien / Boltanski Christian / Bräg Daniel / Bräg Karolin / Cisera Valentina / Coers Albert / Dahlke Richmodis / Dahn Walter / Dietl Klaus Erich / Disler Martin / D’Orville Christian / Düchting Hajo / Eggerer Thomas / Feldmann Hans-Peter / Felix Zdenek / Fox Terry / Frank Klaus-Peter / Froidl Mike Spike / Gappmayr Heinz / Gothier Thomas / Groneberg Saskia / Gufler Philipp / Göbel Uwe / Gözde Ilkin / Heenes Jockel / Hesse Fabian / Hirschhorn Thomas / Huber Stephan / Häuser CTJ / Immendorff Jörg / Iten Theresa / Kiefer Anselm / Klein Fridhelm / Klein Jochen / Kraft Verena / Kretschmer-Schreiner Susann / Kretschmer Hubert / Kuchenbeiser Bernd / Landspersky Christian / Landspersky René / Lanzinger Pia / Laurer Berengar / Laurer István / Laurer Jutta / Lehnerer Sarah / Lückenkemper Anja / Marquardt Sissa / Mauler Christoph / Melián Michaela / Merz Gerhard / Metzel Olaf / Moser Michael / Müller Herta / Müller Stephanie / Nauderer Herbert / Niggl Thomas / Novitovic Darinka / Ono Yoko / Penck A.R. (Winkler Ralf) / Perin Romaine / Petz Kurt / Prem Heimrad / Pyttel Domino / Riedelchen Thomas / Ruch Philipp / Rühm Gerhard / Sagerer Alexeij / Schikora Wolfgang / Schmidt in der Beek Hank / Schmidt Kristina / Schubert Fabian / Schwalbach Jutta / Schäuffelen Konrad Balder / Spalthoff Beate / Steig Alexander / Stenschke Jochen / Strobel Johanna / Ströbel Nele / Tronvoll Mette / Viala Julien / Vogt Alexandra / von Loewenfeld Wilfried / von Mier Maria / von Rimscha Hans / Von Schönfels Falk / Weiner Lawrence / Wezel Wolf / Yamanaka Eriko / Zacharias Wolfgang / Zeller Hans Rudolf / Zierold Ulrich
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1960er / 1970er / 1980er / 1990er / 2000er / agoodbook / Anderland Verlagsgesellschaft / Archiv / BBK München und Oberbayern / bizarrverlag / Carl Hanser Verlag / Edition Galerie Seevorstadt / Edition Nusser & Baumgart / Edition Taube / edition UND / Francoise Heitsch Galerie / Galerie der Künstler / Gina Kehayoff Verlag / Goethe Institut / Hammann & von Mier / Hammann von Mier Verlag / Hanser Verlag / Hirmer Verlag / icon Verlag Hubert Kretschmer / Jürgen Willing Verlag / Kasino / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Kulturzentrum am Gasteig / Kunstraum München / Kunstverein München / Künstlerbuch / Künstlerpublikation / Künstlerverbund im Haus der Kunst München / Lenbachhaus München / Lothringer13 / Ludwig Verlag / mlein press / Museum Villa Stuck / Musikverlag Stephan Wunderlich / National Centre for the Performing Arts / Oberste Baubehörde / Ottenhausen Verlag / Parabel Verlag / Peter Seyferth Verlag / Piramal Gallery / Prestel Verlag / Privatsammlung / Raben Verlag / Rogner & Bernhard / Sammlung / Schirmer/Mosel / Selbstverlag / Sternberg Press / Städtische Galerie im Lenbachhaus / Verlag Hubert Kretschmer / Verlag Kretschmer & Großmann / Verlag Silke Schreiber / Walter Zürcher Verlag
WEB https://hausderkunst.de/ausstellungen/archiv-galerie-2018-19-archives-in-residence-aap-archiv-kuenstlerpublikationen-archive-artist-publications
TitelNummer
026425K87 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Jubelmalbuch Hubert Kretschmer
Jubelmalbuch Hubert Kretschmer
Jubelmalbuch Hubert Kretschmer

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Jubelmalbuch, 2011

Kretschmer Hubert, Hrsg.
Jubelmalbuch
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2011
(Buch) 100 S., 21x14,8 cm, Auflage: 200, ISBN/ISSN 978-3-928804-30-1
Techn. Angaben Malbuch mit 90 Bildern zum 60. Geburtstag des Verlegers und des 30. seines Verlages von Autoren, Freunden und Verwandten
Namen Aschenbrenner Greta / Berari Alex / Bergen Andreas / Brandl Inge / Bürk Steffi / Ctjhaeuser / Döbler Uli / Fuhr Lisa / Fürst Renate / Geier Helmut / Gerstner Felicitas / Graber Heinz / Göbel Uwe / Harmsen Greta / Harmsen Rieke / Heinzelmann Maria / Hermanns Günter / Hermanns Nicki / Herzer Renate / Hornstein Octavianne / Hügli Regula / Kanski Kathrin / Kansky Mila / Kirchheim Jakob / Klein Friedhelm / Kretschmer Andreas / Kretschmer Eleonore / Kretschmer Gaby / Kretschmer Helga / Kretschmer Jan / Kretschmer René / Kretschmer Susann / Kretschmer Thomas jun / Kretschmer Thomas sen. / Kretschmer Vadim / Kretschmer Walter / Laurer Berengar / Laurer Jutta / Mauler Christoph / Musierowicz Piotr / Mäge Gottfried / Mäge Margret / Nuytten Eva / Oettinger Christian / Otto Ulrich / Paal Dany / Pultuskia Rafi / Ratfisch Heike / Rossner Helena / Sauerbruch Bettina / Schickler Ruven / Schneider Franz-Josef / Schur Richard / Serf Walter / Soutier Sandra / Stuke Eva / Stöger Bernhard / Topp Christian / Trevisiol Giancarlo / Trüper Uli / Vetter Martina / Vetter Nikita / Wagner Peter / Wieland Peter / Wolferstetter Edith
Stichwort Geburtstag / Malbuch / Zeichnung
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
007706242 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kammerspiele-1968-programm
kammerspiele-1968-programm
kammerspiele-1968-programm

Höhmann Johanna / Kade Tarun / Lilienthal Matthias, Hrsg.: 1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele, 2018

Höhmann Johanna / Kade Tarun / Lilienthal Matthias, Hrsg.
1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2018
(Flyer, Prospekt) [8] S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einzelblatt, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Programm, Premiere am 08.02.2018.
An den Münchner Kammerspielen sammelten 1968 SchauspielerInnen im Rahmen von Peter Steins Inszenierung des Peter Weiss-Stücks „Viet Nam Diskurs“ Geld für Waffenspenden für den Viet Cong, was einen Skandal und die baldige Absetzung der Inszenierung durch den Intendanten August Everding zur Folge hatte. 50 Jahre später laden die Kammerspiele Künstler- Innen ein, sich aus gegenwärtiger und subjektiver Perspektive mit Themen und Fragestellungen der bewegten Zeit um 1968 auseinanderzusetzen. ... so wird am Ende aus vielen unterschiedlichen Beiträgen eine aus der Vergangenheit in die Gegenwart und Zukunft schauende Inszenierung entstehen, die das umstrittene Erbe von 1968 ernst nimmt. Eine Theateraktion, ein Wagnis, ein Experiment, von und mit allen, die Kraft ihrer Kunst die Welt gestalten wollen. Wenn AfD-Vorstand Jörg Meuthen fordert, man müsse „weg vom linken rotgrün verseuchten, leicht versifften 68er-Deutschland“, erwidern die Kammerspiele mit Jean-Paul Sartre: „DIE FANTASIE AN DIE MACHT“. NOW.
Alle Vorstellungen werden von TEACH-INS begleitet. Mehr Informationen entnehmen Sie bitte dem Kalender oder folgen Sie dem Link.
Im Innenhof der Münchner Kammerspiele befindet sich außerdem die Installation „T1 – Kleiner Tempel der Befreiung“ von Lili Anschütz und Jonny-Bix Bongers (öffnet jeweils mit dem Teach-in am Tag der Vorstellung).
Miriam Ibrahim veranstaltet jeweils 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn die „Speakers Corner Repeat“ in der Maximilianstraße.
Die temporäre Tamtam-Bar im Foyer der Kammer 1 ist vor und nach der Vorstellung von „1968 geöffnet.
Text von der Webseite
Namen Alberto Villarreal / Anna-Sophie Mahler / Annika Reiter (Gestaltung) / Collectif Catastrophe / Double Standards (Gestaltung) / Elfriede Jelinek / Erasmus Schöfer (Teach-in) / Gintersdorfer/Klassen / Henrike Iglesias / Jonny-Bix Bongers / Klaus Theweleit (Teach-in) /Gretschen Dutschke (Teach-in) / Leonie Böhm / Lili Anschütz / Miriam Ibrahim / Norbert Frei (Teach-in) / Rainer Langhans (Teach-in) / Raumlabor Berlin / Robert Stockhammer (Teach-in) / TAMTAM / Thomas Wagner (Teach-in) / Thomas Zacharias (Teach-in) / Wojtek Klemm
Sprache Deutsch
Stichwort 60er / Performance / Theater / Zeitzeuge
Sponsoren Goethe-Instituts Mexiko
WEB https://www.muenchner-kammerspiele.de/inszenierung/1968-eine-besetzung-der-kammerspiele
TitelNummer
025196690 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kammerspiele-1968-reader
kammerspiele-1968-reader
kammerspiele-1968-reader

Höhmann Johanna / Kade Tarun / Köhler Christopher-Fares, Hrsg.: 1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele - Reader, 2018

Höhmann Johanna / Kade Tarun / Köhler Christopher-Fares, Hrsg.
1968 - Eine Besetzung der Kammerspiele - Reader
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2018
(Heft) [68] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben geheftet
ZusatzInformation Alle Vorstellungen werden von TEACH-INS begleitet. Die TAMTAM-Bar ist vorher und nachher geöffnet.
Text von der Webseite
Namen Alberto Villarreal / Anna-Sophie Mahler / Annika Reiter (Gestaltung) / August Everding / Collectif Catastrophe / Daniel Cohn-Bendit / Double Standards (Gestaltung) / Elfriede Jelinek / Erasmus Schöfer (Teach-in) / Gintersdorfer/Klassen / Henrike Iglesias / Jean-Paul Sartre / Jonny-Bix Bongers / Klaus Theweleit (Teach-in) /Gretschen Dutschke (Teach-in) / Leonie Böhm / Lili Anschütz / Miriam Ibrahim / Norbert Frei (Teach-in) / Rainer Langhans (Teach-in) / Raumlabor Berlin / Robert Stockhammer (Teach-in) / TAMTAM / Thomas Wagner (Teach-in) / Thomas Zacharias (Teach-in) / Wojtek Klemm)
Sprache Deutsch
Stichwort 60er / Befreiung / Feminismus / Mesiko / Performance / Revolte / Studenten / Theater / Unruhe / Zeitzeuge
WEB https://www.muenchner-kammerspiele.de/inszenierung/1968-eine-besetzung-der-kammerspiele
TitelNummer
025197690 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

akademie-dbk-diplom-2015
akademie-dbk-diplom-2015
akademie-dbk-diplom-2015

Rehm Dieter, Hrsg.: Diplom 2015, 2015

Rehm Dieter, Hrsg.
Diplom 2015
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2015
(PostKarte) 4 S., 10,5x21 cm,
Techn. Angaben Faltkarte
ZusatzInformation Zur Eröffnung der Diplomausstellung am 27.01.2015. Ausstellung 28.01.-01.02.2015 in der Akademie der Bildenden Künste München, Altbau, Aula
Namen Adrian Wald / Alexander Deubl / Alexander Eisfeld / Analía Martínez / Anne Achenbach / Barbara Baumann / Bernhard Schwenk (Grußwort) / Brigitte Stenzel / Carmen Schaub / Carolin Cosima Oel / Catrin Steck / Clemens Lehmann / Despo Sophocleous / Dorothea Reichenbacher / Elina Wetzel / Elke Dreier / Federico Delfrati / Fumie Ogura / Hanne Kroll /
 Paula Leal Olloqui / Jana Schützendübel / Janina Roider / Janina Stübler / Jessica Zaydan / Jiyun Cheon / Johannes Tassilo Walter / Judith Reichardt / Julia Milberger / Julian von Hoerner / Julia Schewalie / Julika Meyer / Katrin Bertram / Katrin Petroschkat / Lena Teresa Flohrschütz / Lydia Thomas / Mahboubeh Zadehahmadi / Maria Mayr / Maria von Mier / Markus Lutter / Martin Feist / Matthias Hirtreiter / Maya Hermens / Melanie Siegel / Minyoung Paik / Naoko Inaba / Nicole Florence Marc / Niko Abramidis / Nina Peller / Noemi Streber / Paul Kotter / Raik Gupin / Robert Rudigier / Saskia Zimmermann / Sebastian Gumpinger / Shin-ae Kim / Sima Dehgani / Simone Kessler / Sina Wagner / Sonja Allgaier / Sophia Süßmilch / Stefanie Gerstmayr / Stefanie Hammann / Stefanie Hofer / Thomas Silberhorn / Tom Schulhauser / Uli Ball / Valentino Betz / Yu-Te Lee
Sprache Deutsch
Geschenk von Sophia Süßmilch
Stichwort Diplom / Fotografie / Installation / Malerei / Skulptur / Studium
WEB https://unterwegsinsachenkunst.de/diplom-2015-akademie-der-bildenden-kunste-munchen/
TitelNummer
025988724 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung


Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
Familienbande - Family Ties
München (Deutschland): Galerie Thomas Modern, 2011
(Buch) 132 S., 14,8x10 cm,
Techn. Angaben Wendebuch, Katalog 119 der Galerie
WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
007788218 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Raimund / Thomas Silke, Hrsg.
A strong profile
München (Deutschland): Galerie Thomas, 2006
(Buch) 42 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Die Serviceleistungen der Galerie, z.T mit Pergamentpapier, Stanzung
Sprache Englisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
008159049 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kapielski mischwald
kapielski mischwald
kapielski mischwald

Kapielski Thomas: Mischwald, 2009

Kapielski Thomas
Mischwald
Frankfurt am Main (Deutschland): suhrkamp Verlag, 2009
(Buch) 347 S., 17,7x10,8 cm, ISBN/ISSN 978-3-518-12597-7
Techn. Angaben edition suhrkamp 2597
ZusatzInformation Kunst ist schlimmer als Heimweh – sagt Thomas Kapielski in Mischwald, seinem neuen großen Prosaband, einer reich illustrierten Welt- und Werkschau, angelegt als Logbuch eines gemischten Jahres, zu dessen Auftakt man ihn irrtümlich für tot erklärt und an dessen Ende er verfügt: Meinen Grabstein soll die Zeile schmücken: »Macht bloß so weiter!«
Was das Leben ihm dazwischen alles zuträgt, spottet jedem Vorschautext: Paradoxe Rauschzustände angesichts eines TV-Konzerts von André Rieu, heikle Fragen der Koran-Archäologie oder eine Einladung zur »Blattkritik« beim Stern haben genauso ihren Ort wie die angeschwipsten Bekenntnisse eines Künstlersozialkassenmitglieds, liebevoll gemeißelte Porträts verstorbener Weggefährten wie Emmett Williams, Thomas Schmid oder Ludwig Gosewitz, sowie – last but not least – der schlichte Wunsch nach Erdbestattung.
Text von der Webseite
Namen Emmett Williams / Ludwig Gosewitz / Thomas Schmid
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
009376288 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

feuerstein-biophily
feuerstein-biophily
feuerstein-biophily

Feuerstein Thomas, Hrsg.: Biophily. Better Dead Than Read, 2002

Feuerstein Thomas, Hrsg.
Biophily. Better Dead Than Read
Wien (Österreich): Triton Verlag, 2002
(Buch mit Schallplatte o. CD) 528 S., 19,0x13,3x33,0 cm, ISBN/ISSN 3-85486-085-4
Techn. Angaben Fadenheftung, Schutzumschlag aus Plastik mit eingelegter CD-Rom und eingeschobener Walkthrough Map
ZusatzInformation Im Buch behandeln Thomas Feuerstein, Rainer Fuchs, Margarete Jahrmann, Gerhard Johann Lischka und Maia Damianovic das mit "Biophily" verbundene Themenspektrum von der Konstruktion von (Welt)Bildern und Identität im digitalen Raum über Herkunft und Praxis des Avatars im Inter- und Intra-Net bishin zur Darstellung des komplexen künstlerischen Projekts von Thomas Feuerstein, das der CD-ROM zugrunde liegt
Namen Gerhard Johann Lischka / Maia Damianovic / Margarete Jahrmann / Rainer Fuchs
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Avatar / Identität / Internet / Nullerjahre / Weltbild
WEB www.thomasfeuerstein.net
TitelNummer
013482496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

feuerstein-trickster
feuerstein-trickster
feuerstein-trickster

Wipplinger Hans-Peter, Hrsg.: Thomas Feuerstein. Trickster, 2012

Wipplinger Hans-Peter, Hrsg.
Thomas Feuerstein. Trickster
Köln (Deutschland): snoeck, 2012
(Buch) 370 S., 28,5x22x3,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-86442-031-3
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung "Thomas Feuerstein. Candylab" in der Kunsthalle Krems, 18.11.2012 bis 17.02.2013.
Namen Astrid Mania / Elisabeth Bronfen / Gerhard J. Lischka / Sabeth Buchmann / Thomas Feuerstein
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Thomas Feuerstein
WEB www.thomasfeuerstein.net
TitelNummer
013486496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

wiedemann-rodelknotenpunkt
wiedemann-rodelknotenpunkt
wiedemann-rodelknotenpunkt

Glatz Thomas / Wiedemann Sigi: Rondellknotenpunkt Buchloe, 2012 ca.

Glatz Thomas / Wiedemann Sigi
Rondellknotenpunkt Buchloe
Buchloe (Deutschland): Selbstverlag, 2012 ca.
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte mit Fotografie von Thomas Glatz (2012),
ZusatzInformation Motiv Rodelknotenpunkt (2011) von Sigi Wiedemann, fotografiert von Thomas Glatz (2012)
Geschenk von Thomas Glatz
TitelNummer
015262549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Boris-3
Boris-3
Boris-3

Thomas Robin, Hrsg.: Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 3, 2009

Thomas Robin, Hrsg.
Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 3
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2009
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 400, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Dieses Magazin erscheint am 18.06.2009 im Rahmen einer Ausstellung im Weltraum, München
Namen chopped & screwed / Jan Ludwig / Lucas Hillen / Mathis Altmann / Nora Kapfer / Robin Thomas / Thomas von Poschinger
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Photography
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
017462626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Boris-2
Boris-2
Boris-2

Thomas Robin, Hrsg.: Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 2, 2008

Thomas Robin, Hrsg.
Boris, neue deutsche Fotografie - Ausgabe 2
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 14,8x10,5 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erschienen am 04.12.2008
Namen Bodo Schramm / Lucas Hillen / Maria Zillich / Nora Kapfer / Robin Thomas / Thomas von Poschinger
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Fotografie
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
017463626 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Robin, Hrsg.: Boris International - The December Issue, 2013

thomas-boris-international-the-december-issue
thomas-boris-international-the-december-issue
thomas-boris-international-the-december-issue

Thomas Robin, Hrsg.: Boris International - The December Issue, 2013

Thomas Robin, Hrsg.
Boris International - The December Issue
München (Deutschland): Papa Nuevo Books, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 132 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Der Magazinlaunch fand am 5. Dezember 2013 in der Galerie Deborah Schamoni statt.
Namen Elisabeth Wieser / Jan Ludwig / Jörg Koopmann / Luca Hillen / Martin Fengel / Max Schmidtlein / Nora Kapfer / Ronin Thomas / Thomas v. Poschinger
Sprache Deutsch
Geschenk von Robin Thomas
Stichwort Fotografie / Independent Magazine / Landschaft / Magazin / Menschen / Photography
WEB www.papanuevo.de/books.html
TitelNummer
024846686 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

feuerstein-prometheus-eres
feuerstein-prometheus-eres
feuerstein-prometheus-eres

Adler Sabine, Hrsg.: Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered, 2018

Adler Sabine, Hrsg.
Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered
München (Deutschland): ERES Stiftung / Hal, 2018
(PostKarte) 176 S., 25x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-00-058106-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung, 11.01.-24.03.2018.
Aus Stein wird Fleisch. In seinem spektakulären Projekt »Prometheus delivered« inszeniert Thomas Feuerstein ein faszinierendes Laboratorium aus blubbernden Bioreaktoren, geheimnisvollen Flüssigkeiten, Pump- und Schlauchsystemen. Sie winden sich um eine klassizistische Marmorskulptur des Prometheus und mäandern durch die gesamte Ausstellung. ...
Ausgangspunkt der prozessualen Skulptur ist die Zersetzung einer Prometheus-Replik nach Nicolas-Sébastien Adam (1762). Wundersame Protagonisten dieser Verstoffwechselung sind steinfressende (chemolithoautotrophe) Bakterien. Sie verwandeln Marmor zu Gips und werden in einer weiteren komplexen Transformation selbst zur Nahrung menschlicher Leberzellen. Der dem Prometheus-Mythos innewohnende Kreislauf von Zerstörung und Neuerschaffung wird in einem biochemischen Prozess nachgebildet. ...
Text von der Webseite
Namen Anuschka Koos (Text) / Hartmut Böhme (Text) / Thomas Feuerstein / Thomas Gingele (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Eres Stiftung
Stichwort Biologie / Chemie / Installation / Labor / Maschine / Naturwissenschaft / Objekt / Organ / Prometheus / Reaktor / Skulptur / Stoffwechsel / Zeichnung / Zersetzung
Sponsoren Bundeskanzleramt Österreich / HaL, Haus am Lützowplatz Berlin
WEB http://www.eres-stiftung.de/de/events/prometheus_delivered_project.html
TitelNummer
025025659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schulze-zine-hirschhorn-villa-stuck-seminar
schulze-zine-hirschhorn-villa-stuck-seminar
schulze-zine-hirschhorn-villa-stuck-seminar

Schulze Max: No. ISBN 978-3-923244-35-5, 2018

Schulze Max
No. ISBN 978-3-923244-35-5
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München / Villa Stuck, 2018
(Zine) 29,7x22 cm, Auflage: 20,
Techn. Angaben geklammert, Umschlag mit eingerissenem Loch (abgerissener Umschlag des Kataloges zur Ausstellung von Thomas Hirschhorn), diverse Papiere, Collagen, Fotokopien zum Teil in Farbe
ZusatzInformation entstanden am 08.12.2018 in der Ausstellung von Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, im Rahmen des Seminars Artsy Fartsy Funnies, Counterculture-Publikationen der 1960er Jahre bis zur Gegenwart, WS 2018, bei Max Schulze an der Akademie der Bildenden Künste in München, nach einem vorangegangenem Besuch im Archive Artist Publications
Namen Aeneas / Anonym / Dietmar Dübel / Dominik Theobald / Johannes Vogt / Kazuyo Yabuuchi / Marcel Kovarik / Rachel Fäth / Stefanie Hammann / Thomas Hirschhorn / Thomas Rahm / Tiger Liliental
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Max Schulze
Stichwort 2010er / Collage / Fotografie / Recycling / Seminar / Student / Studium / Zeichnung / Zine / Zusammenarbeit
WEB www.max-schulze.de
TitelNummer
026318730 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

41_thomas_lail02
41_thomas_lail02
41_thomas_lail02

Lail Thomas: Earl Y Grey, 2017

Lail Thomas
Earl Y Grey
München (Deutschland): 100for10 / Melville Brand Design, 2017
(Buch) 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Schwarz-Weiß-Drucke
Thomas Lail is an artist and musician who exhibits in the United States and internationally. He is represented in New York by Masters Projects. Lail performs and records with soundBarn and Location Ensemble. He has published numerous reviews and essays including two catalogue essays on the work of Robert Longo and publishes poetry and experimental writing through soundBarn Press. Thomas Lail is Associate Professor of Fine Arts at Hudson Valley Community College, SUNY in Troy, NY. He lives and works in Kinderhook and Brooklyn, NY with artist Tara Fracalossi and their son, Coltrane.
Sprache Englisch
Geschenk von Melville Brand Design
Stichwort Abstrakt Muster / Formen / Fotografie / Schwarz-Weiß
WEB https://100for10.com/product/thomas-mail-pretty-yesterdays
WEB https://www.thomaslailstudio.com/
TitelNummer
026390741 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

florschueetz-assembly
florschueetz-assembly
florschueetz-assembly

Florschuetz Thomas: Assembly, 2013

Florschuetz Thomas
Assembly
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2013
(Buch) [143] S., 30,7x25 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3651-0
Techn. Angaben Hardcover
ZusatzInformation Buch erschien anlässlich der Ausstellung Thomas Florschuetz. Assembly, Museum Wiesbaden, 27.04-08.09.2013.
Thomas Florschuetz (*1957 Zwickau) hat eine eigene Ästhetik erschaffen, die von einer durch Nähe und Detailfokussierung erzielten Abstraktion geprägt ist. Blickachsen, Wandflächen und Durchbrüche verschmelzen darin zu eigenständigen Kompositionen. Bei der seit 2010 entstehenden Serie Assembly handelt es sich um eine fotografische Gegenüberstellung des indischen Justizpalasts und Parlaments in Chandigarh nach Entwürfen von Le Corbusier und der von Oscar Niemeyer neu erbauten brasilianischen Hauptstadt Brasília. Dass sowohl Chandigarh als auch Brasília am Reißbrett konzipierte Regierungssitze sind, erscheint in der vergleichenden Betrachtung ebenso reizvoll wie der Hintergrund, dass es sich um ein Lehrer-Schüler-Verhältnis handelt. Weitere Aufnahmen zeigen etwa den im Abriss befindlichen Palast der Republik in Berlin oder das Neue Museum auf der Berliner Museumsinsel kurz vor Fertigstellung der Instandsetzung.
Text von der Webseite
Namen Alexander Klar (Texte) / Le Corbusier
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Architektur / DDR / Detail / Fotografie / Indien
WEB http://www.hatjecantz.de/thomas-florschuetz-5680-0.html
TitelNummer
026599685 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

maxi-zine-earth
maxi-zine-earth
maxi-zine-earth

Hellsgard Anna / Gfeller Christian, Hrsg.: Earth - Maxi Zine, 2013

Gfeller Christian / Hellsgard Anna, Hrsg.
Earth - Maxi Zine
Berlin (Deutschland): Re:Surgo!, 2013
(Heft) 28 unpag. S., 29,8x23 cm, Auflage: 125,
Techn. Angaben Fadenheftung, mehrfarbige Siebdrucke auf verschiedenen Papieren in zwei unterschiedlichen Formaten
Namen Brecht Vandenbroucke / Claudio Pogo / Constantin Malmare / Cynthia Kittler / Daniel Cantrell / Debora Paula / Gea Philes / Joakim Ojanen / Kerozen / Lasse Russe / Laurent Impeduglia / Marco Wagner / Peter Larsson / Thomas S. Dean / Tina Siuda / Tristan Pernet
WEB www.resurgo-berlin.com
TitelNummer
012878467 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

picnic-07
picnic-07
picnic-07

Tsatsas Dimitrios / Giebel David: Picnic #07 In this Age, 2012

Giebel David / Tsatsas Dimitrios
Picnic #07 In this Age
Frankfurt am Main (Deutschland): Trademark Publishing, 2012
(Zeitschrift, Magazin) 64 S., 28x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-9814885-4-8
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Aus dem Netz zu Print. Aus dem Blog „In this age“ wurde eine weitere Ausgabe des Magazins PICNIC. David Giebel und Dimitrios Tsatsas produzieren Bilder. Unbefangen gehen sie zu Werke. Fotografien sind ebenso ihr Material wie Buchstaben und Farben. Sie bearbeiten ihr Material so lange, bis sie zufrieden sind. Die Ergebnisse legen sie – versehen mit Datum und Uhrzeit – einfach oben auf einen elektronischen Stapel. Jeder kann sich die bearbeiteten Notate anschauen. Bis das wache Auge zwischen Motiv, Blau und Rot, zwischen Raster und Rahmen, in Räumen und Landschaften die eigene Wirklichkeit des Bildes entdeckt.
Text von der Webseite
Mit einem Text von Thomas Wagner
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Trademark Publishing
WEB www.trademarkpublishing.de
TitelNummer
014580534 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

AkademieGalerie-Katalog
AkademieGalerie-Katalog
AkademieGalerie-Katalog

Allgaier Sonja / Holzwig Angela / Feist Dieter, Hrsg.: AkademieGalerie 2009-2013, 2015

Allgaier Sonja / Feist Dieter / Holzwig Angela, Hrsg.
AkademieGalerie 2009-2013
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2015
(Buch) 176 S., 25,9x21 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 978-3-932934-30-8
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Konzept, Gestaltung und Illustrationen von Hamman & von Mier.
Dokumentation von 5 Jahren der AkademieGalerie, Ausstellungsraum im U-Bahn-ZwischenGeschoss Universität Ausgang Nord, für die Studenten der Akademie der Bildenden Künste München
Namen Agnes Jänsch / Akihiro Ikeyama / Amedeo Polazzo / Andreas Peiffer / Angela Stiegler / Asta von Unger / Ben Goossens / Bianca Patricia / Carnilla Guttner / Elisabeth Wieser / Fabian Feichter / Florian Froese-Peeck / Funda Gül Özcan / Gabi Blum / Gastprof Dwyer / Gastprof Kamerun / Gastprof Lewandowsky / Gastprof Lindner & Steinbrenner / HAMMANN & VON MIER / Helena Pho Duc / Jakob Egenrieder / Janina Roider / Johannes Tassilo Walter / Junwon Jung / Kate Andrews / Kilian Blees / Klasse Ingold / Klasse Nicolai / Lale Wilan / Landspersky Landspersky / Leonie Felle / Lisa Degele / Louisa Abdelkader / Louise Briggs / M8 / Mahlergruppe / Malte Bruns / Mari Iwamoto / Martin Mayer / Martin Papcun / Matthias Glas / Maximilian Wagner / Nele Müller / Niko Abramidis & NE / Nikola Johannsen / Nuno Miguel Wong / Paula Leal Olloqui / Philipp Ganter / Philipp Gufler / Projektklasse Römer / Quirin Empl / Rosanna Schumacher / salong / Sam Puat / Samuel Schaab / Sebastian Pollozek / Shinae Kim / Simone Kessler / Sophia Süßmilch / Sophie Schmidt / Sungho Cho / Susi Gelb / Theodore Hofmann / The Swan Collective / Thomas Silberhorn
Sprache Deutsch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Aktion / Fotografie / Installation / Malerei / Nullerjahre / Performance / Raum / Schmuck / Skulptur / Student / Video
Sponsoren Akademieverein / BMW Group / LfA Förderbank Bayern
TitelNummer
024521663 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schmidt Eckhart, Hrsg.: S!A!U! 08/09, 1980

sau-08-09
sau-08-09
sau-08-09

Schmidt Eckhart, Hrsg.: S!A!U! 08/09, 1980

Schmidt Eckhart, Hrsg.
S!A!U! 08/09
München (Deutschland): S!A!U!-Verlag, 1980
(Zine) 88 S., 29,6x21,1 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Themen: "Amerika - Bericht ans Goethe-Institut", Königin Sylvia und das "Capri" (Eiscafe auf der Leopoldstraße), Album-Realease "Duty Now For The Future" (1979) von DEVO, Andy Partridge und seine Band XTC, neues Filmprojekt "die Augstein-Story", Geschichte "Der Fan", Swinging London
Namen Andy Partridge / DEVO / Gerhard Polt / Heiner Müller / Heinrich Böll / Heinrich Ost / Herbert Achternbusch / Ian Moorse / Ilse Ruppert (Fotografie) / Ingeborg Schober / Jatena / Ilona Brennike / Jerry Casale / Johannes Dziemballa (Fotografie) / Klaus Lemke / Ludwig Fels / Mark Mothersbaught / Michael Farin / Rainer Werner Fassbinder / Richard L. Wagner / Rick Demarest / Rick Demarest / Simone Brahmann / Thomas Säger / Ulrike Ottinger / Wolfgang Fierek
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er / 1980er / Autorenfilm / Filmemacher / Gedicht / Junger Deutscher Film / Lifestyle / Lyrik / Musik / Neuer Deutscher Film / New Wave / Poesie / Punk-Magazin / SAU / Schwabing
TitelNummer
025790711 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mode-und-verzweiflung-6
mode-und-verzweiflung-6
mode-und-verzweiflung-6

Meinecke Thomas / Melián Michaela / Hoffmann Justin / Best Christoph, Hrsg.: Mode & Verzweiflung, 6, 1983

Best Christoph / Hoffmann Justin / Meinecke Thomas / Melián Michaela, Hrsg.
Mode & Verzweiflung, 6
München (Deutschland): Selbstverlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 26 S., 42x29,7 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, gefaltet, FarbPoster als Centerfold
Namen Berg Lauchstaedt / Christoph Best / Christoph Schlingensief / Dominik Probst / Gotthart Kuppel / Matthias Colli / Susanne Erasmi / Thomas Meinecke / Thomas Palzer
Stichwort 1980er / Fotografie / Grafik / Literatur / Poesie
TitelNummer
001062335 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

views-beside
views-beside
views-beside

Balthaus Fritz, Hrsg.: views beside ..., 1982

Balthaus Fritz, Hrsg.
views beside ...
Berlin (Deutschland): Vogelsang Verlag, 1982
(Buch) 324 S., 33x25 cm, Auflage: 550, ISBN/ISSN 3-923594-00-3
Techn. Angaben eingeklebtes Foto, perforiertes und gelöchertes Blatt, verschiedene Papiere, Stempeldrucke, in hinteren Umschlag eingeklebt 1 Schallplatte mit 45 UpM
ZusatzInformation Schallplatte mit finger's music, mauricio nannucci / ach du grüne 9ne, thomas kapielski / sisyphos' knie, verbissen in tiegels hosenbein, fritz balthaus / yes sir ree, beth anderson, percussionist michael blair / i sing a song (tonbandkomposition) Julius, stimme joan la barbara / anaplasia for italian and noise gate, fred szymanski. In Papierhülle
Namen Beth Anderson / Bill Gaglione / Bruce Andrews / Charles Bernstein / Davi Det Hompson / fred szymanski / Fritz Balthaus / George Bowering / Guy Gauthier / Hajo Antpöhler / Harry Hoogstraten / Horst Hahn / Ingrid Buschmann / Jean Toche / John Baldessari / Jon Hendricks / Julien Blaine / Julius / Karl-Heinz Eckert / Loris Essary / mauricio nannucci / michael blair / Michael Gibbs / Peter Bedla / Pier van Dyck / Ray di Palma / Reinhard Gehret / Robert Joseph / Robin Crozier / Rolf-Peter Baacke / Roy Arenella / Thomas Ka / thomas kapielski / Ulises Carrión / Ulrich Eller
Geschenk von Christoph Mauler
Stichwort 1980er
TitelNummer
009257292 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

karaoke photographic quotes
karaoke photographic quotes
karaoke photographic quotes

Seelig Thomas, Hrsg.: Karaoke - Photographic Quotes, 2010

Seelig Thomas, Hrsg.
Karaoke - Photographic Quotes
Baden (Schweiz): Kodoji Press, 2010
(Heft) [100] S., 27x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-03747-021-3
Techn. Angaben Drahtheftung. Dokumentation zu einer Ausstellung im Fotomuseum Winterthur
Namen Aneta Grzeszykowska / Anja Manfredi / Becky Beasley / Clunie Reid / Nico Krebs / Oliver Sieber / Ryan McGinley / Taiyo Onorato / Thomas Galler / Thomas Julier
Sprache Englisch
TitelNummer
009920341 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

howeg kapielski
howeg kapielski
howeg kapielski

Howeg Thomas, Hrsg.: Wieder setzt sich kein mensch in die erste Reihe. Ich schlage vor, sie künftig gar nicht erst aufzustellen - Thomas Kapielski, 2013 vor

Howeg Thomas, Hrsg.
Wieder setzt sich kein mensch in die erste Reihe. Ich schlage vor, sie künftig gar nicht erst aufzustellen - Thomas Kapielski
Zürich (Schweiz): Edition Howeg, 2013 vor
(PostKarte) 10,5x14,8 cm,
Techn. Angaben Postkarte
Geschenk von Thomas Howeg
TitelNummer
010790373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Thomas Raimund
50 Jahre Durchblick
München (Deutschland): Galerie Thomas, 2014
(Flyer, Prospekt) 6 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 2-fach gefaltete Karte als Einladung, Vorderseite mit 2 ausgestanzten Augenlöchern
WEB www.galerie-thomas.de
TitelNummer
012277395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kreuzer-kavalierstart
kreuzer-kavalierstart
kreuzer-kavalierstart

Kreuzer Stefanie, Hrsg.: Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, 2008

Kreuzer Stefanie, Hrsg.
Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er
Köln (Deutschland): DuMont, 2008
(Buch) 120 S., 26x20.5 cm, ISBN/ISSN 978-3-8321-9097-2
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog anlässlich der Ausstellung Kavalierstart - 1978-1982 Aufbruch in die Kunst der 80er, Museum Morsbroich, Leverkusen vom 20.04-20.07.2008
Namen Allan McCollum / Candida Höfer / Cindy Sherman / Dan Graham / David Weiss / Georg Herold / Isa Genzken / Jack Goldstein / James Welling / Jeff Wall / Jenny Holzer / John Baldessari / John Knight / Katharina Fritsch / Louise Lawler / Martin Kippenberger / Peter Fischli / Raymond Pettibon (Raymond Ginn) / Rein-hard Mucha / Richard Prince / Robert Gober / Rodney Graham / Rosemarie Trockel / Stephen Prina & Christopher Williams / Thomas Ruff / Thomas Schütte / Thomas Struth
Stichwort 1970er / 1980er / Aktuelle Kunst / Nullerjahre
TitelNummer
012655168 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

feuerstein-selbstdarstellung
feuerstein-selbstdarstellung
feuerstein-selbstdarstellung

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Selbst:Darstellung, 2003

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Selbst:Darstellung
Bern (Schweiz): Benteli Verlag, 2003
(Buch) 136 S., 17,4x10,5 cm, ISBN/ISSN 3-7165-1329-6
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Der Band dokumentiert die Beiträge des Symposiums "Selbst:Darstellungen" vom 22.03.2003 im Kunstraum Innsbruck, organisiert vom Büro für intermedialen Kommunikationstransfer "medien.kunst.tirol".
Namen Annette Hünnekens / Elke Krystufek / Gerhard Johann Lischka / Holger Hoffmann / Katharina Gsöllpointner / Stefan Bidner / Thomas Feuerstein / Ursula Frohne / Ursula Hentschschläger
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
013483496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

feuerstein-mediamade
feuerstein-mediamade
feuerstein-mediamade

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.: Media-made. Wie kommen wir uns nahe?, 2001

Feuerstein Thomas / Lischka Gerhard Johannes, Hrsg.
Media-made. Wie kommen wir uns nahe?
Köln (Deutschland): Wienand Verlag, 2001
(Buch) 120 S., 20,5x13,2 cm, ISBN/ISSN 3-97909-763-1
Techn. Angaben Broschur, gestempelt und mit handschriftlicher Nummerierung
ZusatzInformation Der Band fasst Beiträge des vom "Büro für intermedialen Kommunikationstransfer" des Vereins medien.kunst.tirol veranstalteten Symposiums "PVC - Performance - Video - Computer" am 7.10.2000 im Kunstraum Innsbruck zusammen.
Namen Ariane Andereggen / F.E. Rakuschan / Gerhard Johann Lischka / Josef Mitterer / Margarete Jahrmann / Stefan Weber / Thomas Feuerstein
Geschenk von Thomas Feuerstein
Stichwort Nullerjahre
WEB www.thomasfeuerstein.net
TitelNummer
013484496 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schrottland-05
schrottland-05
schrottland-05

Sefzig Fabian / P.P. / Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz, Hrsg.: Schrottland #05, 2015

Ahlborn Lale / Dittmeyr Moritz / P.P. / Sefzig Fabian, Hrsg.
Schrottland #05
München (Deutschland): department of volxvergnuegen, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 80 S., 20x14,6 cm, Auflage: 100, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Risoprint, Umschlag mit fluoreszierender Farbe, innen vier montierte Fotos und eine eingeklebte Audio-CD in Papierhülle, in einem Exemplar eingelegt ein Werbeflyer mit handschriftlichem Text von Fabian Sefzig
ZusatzInformation CD-Beilage Kollektivhörspiele mit Thomas Glatz, Florian Schenkel, Josef Hadzelek, Holger Meuss(-chen) & Benno Zeh. (iRRland 10, CD-R, 51 Min, Schnitt: Thomas Glatz, Cover: Florian Schenkel, Mastering: Christian Nothaft).
Umschlag: O.T. (Unbekannter Aktionskünstler, 2015, Nothammer auf Glas
Text von der Webseite
Namen Achim Sauter / Andreas Christian Haslauer / Andreas Heckmann / Axel Voli / b.4000 / fts nostromo / G. Lassen / H.G. / Hartmut Andryczuk / Hartmut Geerken / Heinz Leber / hirnriss / Igitte-Sisters / Johannes Witek / lia_m / Lisa Meinecke / Lotti / Matthias Hofmann / Mina Lettort / Miss Harmlos / Paulaner Dunkel / Pädagogische Aktion / Sigi Wiedemann / Susanne Füssel / Thomas Glatz / Tommy 5000
Stichwort Künstler-Kollektiv
WEB www.volxvergnuegen.org
TitelNummer
013936494 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

theewen-produktion
theewen-produktion
theewen-produktion

Frihd Otto, Hrsg.: Ein Buch für Gerhard Theewen - Produktion Reproduktion, 2015

Frihd Otto, Hrsg.
Ein Buch für Gerhard Theewen - Produktion Reproduktion
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 150 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-86335-668-2
Techn. Angaben Broschur. Mit einem montierten Ex Libris im vorderen Umschlag von Lawrence Weiner
ZusatzInformation für Gerhard Theewen zum 60. und zum 20-jährigen Bestehens seines Salon Verlags.
1976 erschien die Nummer 1 des von Gerhard Theewen herausgegebenen Salon Magazins, 1995 der erste Titel des von ihm gegründeten Salon Verlags, der mit seinen Reihen Edition Ex Libris und Edition Séparée unter den Sammlern autonomer Künstlerbücher viel Aufmerksamkeit erhielt. Seine Künstler und Autoren erweisen ihrem engagierten und mutigen Kollegen ihren Dank
Text von der Webseite
Namen Bazon Brock / Berlinde De Bruyckere / Dieter Koepplin / Gerhard Theewen / Kay Heymer / Lawrence Weiner / Marcel Dzama / Mark Dion / Reiner Speck / Rosemarie Trockel / Thierry De Cordier / Thomas Demand / Thomas Ruff / Thomas Struth / Walter Grasskamp
Stichwort Jubiläum / Verleger
WEB www.salon-verlag.de
TitelNummer
014729493 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

glatz-njswnstn
glatz-njswnstn
glatz-njswnstn

Glatz Thomas / Krejci Martin: njswnstn, 2002

Glatz Thomas / Krejci Martin
njswnstn
München (Deutschland): Selbstverlag, 2002
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben CD in transparenter Hülle, mit handschriftlicher Beschriftung, 27:24 min,
ZusatzInformation Hörspiel von Thomas Glatz und Martin Krejci. u. a. von Deutschlandradio Berlin und SWR 2 gesendet
Geschenk von Thomas Glatz
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015252549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

glatz-motorenjahr
glatz-motorenjahr
glatz-motorenjahr

Glatz Thomas / Krejci Martin: motorenjahr 2006, 2007

Glatz Thomas / Krejci Martin
motorenjahr 2006
München (Deutschland): Selbstverlag, 2007
(CD, DVD) 12,5x14,2 cm,
Techn. Angaben CD in transparenter Hülle, mit handschriftlicher Beschriftung, 13:14 min,
ZusatzInformation Ein kurzes Hörspiel von Thomas Glatz und Martin Krejci
Geschenk von Thomas Glatz
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
015253549 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.