1.1 Suche:
infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit Bild   Nur Bilder   Abwärts sortieren  
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeueEinträge
Ergebnis der AAP VOLLTEXT-Katalogsuche nach Wolfgang Flatz
Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Relevanz, absteigend. 50 Treffer


Hopf Reinhilde / Kühnel Wolfgang, Hrsg.
zeitbezüglich - 6. Kunstwoche Dillingen
Dillingen (Deutschland): Kunstverein Dillingen, 1990
(Buch) 27x20 cm,
ZusatzInformation: Katalog
Namen: Albert Hien / Beate Passow / Boris Nislony / Brigitte Niklas / Flatz / Irmel Droese / Koka Ramischwili / Konrad Balder Schäuffelen / Kuno Lindenmann / Lili Fischer / Peter Vogt / Reinhilde Hopf / Roswitha Freitag / Rotraut Fischer / Wolfgang Kühnel
Geschenk von Kuno Lindenmann
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 009075221 Einzeltitelanzeige

Geene Stephan
ihr wert, sein
München (Deutschland): o. A., 1985
(Plakat)
Techn. Angaben: mit sabeth buchmann, mano wittmann, wolfgang flatz, s. schmit-k
ZusatzInformation: Die 1983 gegründete KünstlerInnengruppe Minimal Club setzt sich auf verschiedenen Ebenen, in Ausstellungen, Theateraufführungen und Texten, kritisch mit Themen der Medientheorie, Kunst und Biotechnologie auseinander. In einer Performance erzählen Sabeth Buchmann, Stephan Geene und Mano Wittmann anhand von Textausschnitten, Kommentaren, nachträglichen theatral-elektronischen Animationen (negatives Theater) sowie videoarchivarischem Material die Geschichte des Minimal Club
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 001294133 Einzeltitelanzeige

Aicher Florian / Flatz Wolfgang
KUNSTprojekt 2 Feldafing
München (Deutschland): Siemens Kulturprogramm, 1990
(Buch) 54 S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Aus dem Nachlass Michael Köhler
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 005585022 Einzeltitelanzeige

Flatz Wolfgang
Unternehmen Leningrad
Leningrad (Russland): Palast der Jugend, 1990
(Buch)
Techn. Angaben: beigelegt eine Postkarte
Stichwort: 1990er Jahre
TitelNummer 006767206 Einzeltitelanzeige

Flatz Wolfgang
Morgenrot & Dämmerung
München (Deutschland): Städtische Galerie im Lenbachhaus, 1981
(Buch)
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 006769206 Einzeltitelanzeige

Flatz Wolfgang
Das Prinzip Hoffnung
München (Deutschland): Café Größenwahn, 1983
(PostKarte)
Techn. Angaben: Faltkarte mit Reliefprägung, Einladungskarte
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 006770206 Einzeltitelanzeige

Flatz Wolfgang
Idioten
Wasserburg (Deutschland): Galerie im Ganserhaus, 2010
(PostKarte) 10x21 cm,
Techn. Angaben: Einladungskarte zur Ausstellung
TitelNummer 007097303 Einzeltitelanzeige

Flatz Wolfgang
Werkkatalog Band 1 - Bilder, Skulpturen und Objekte
München (Deutschland): Mosel und Tschechow, 1989
(Buch) 112 S., 27,5x19,7 cm,
ISBN/ISSN: 3-925987-06-1
Techn. Angaben: Hardcover. Mit Texten von Veit Loers und Thomas Dreher
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 009436311 Einzeltitelanzeige

Wiedemann Christoph
Der Provokateur
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2008
(Presse, Artikel) 1 S., 59,6x40 cm,
Techn. Angaben: Artikel in der SZ Nr. 4 vom 7. Januar 2014, Seite R6
ZusatzInformation: Vor den Gestaltungseingriffen des Aktionskünstlers Wolfgang Flatz ist nichts sicher – weder das Publikum noch er selbst. Inzwischen lebt der 60-Jährige im „siebten Himmel“ auf einem Hausdach in Sendling
Sprache: Deutsch
Stichwort: Nullerjahre
TitelNummer 011121390 Einzeltitelanzeige

Loers Veit, Hrsg.
Noi Altri - Wir Anderen. Künstlerische Aktivität und Selbsterfahrung im sozialen Raum
Frankfurt am Main (Deutschland): Verlag Kretschmer & Großmann, 1982
(Buch) 248 S., 19,5x21 cm, Auflage: 1000, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 3-923205-90-2
Techn. Angaben: Katalog zu einer Ausstellung in der Städtischen Galerie Regensburg, Leerer Beutel
ZusatzInformation: Die physischen, räumlichen, anthropologischen und sozialen Momente werden in den 70er Jahren zu Schlüsselpunkten neuer ästhetischer Erfahrung. Körpersprache und Tabuverletzung, psychologische und soziologische Fallstudie, ökologische und urbanistische Feldforschung gehören zu den Mitteln einer neuen Kunstsprache. «Die Anderen» arbeiten nicht nur im sozialen Raum, sondern sie haben die Gesellschaft und die eigene Existenz innerhalb der Gesellschaft zum Thema ihrer künstlerischen Arbeit gemacht. Ihre Utopien haben sich auf die Realität eingelassen.
«Letztlich geht es in solchen Ausstellungen ja nicht um Kunst, sondern um uns und unsere Probleme, um unsere Sehnsucht nach einem besseren Leben.»
Uwe M. Schneede
Interviews mit Georg Bussmann, Enrico Crispolti, Vittorio Fagone, Laszlo Glozer, Frank Popper, Manfred Schneckenburger, Uwe M. Schneede

Namen: Anna Oppermann / Charly Wüllner / Enrico Crispolti / Francesco Somaini / Franco Summa / Frank Popper / Georg Bussmann / Jochen Gerz / Klaus Staeck / Klaus vom Bruch / Laszlo Glozer / Luisella Carretta / Manfred Schneckenburger / Mauro Staccioli / Peter Gerwin Hoffmann / Pino Poggi / Rainer Wittenborn / Richard Kriesche / Stephan Huber / Stephen Willats / Timm Ulrichs / Ugo La Pietra / Ulrike Rosenbach / Uwe M. Schneede / Valie Export / Vittorio Fagone / Wolfgang Flatz
Stichwort: 1980er Jahre / Aktionskunst
TitelNummer 002600267 Einzeltitelanzeige

Göbel Uwe
MESS.AGE Plakartive Writing Pictures
Bielefeld (Deutschland): , 2017
(PostKarte) 10,5x14,7 cm,
Techn. Angaben: Gefaltete Einladungskarte
ZusatzInformation: Einladung zur Bielefeld-Biennale, 06.07.-20.08.2017, geleitet von Uwe Göbel.
Namen: Bazon Brock / Chrisine Grän / Frnticek Klossner / GJ Lischka / Heiner Meyer / Herlinde Koelbl / Herta Müller / Hubert Kretzschmar / Janik Weiß / Klaus Staeck / Maurizio Nannucci / Nathow&Geppert / Peter Weibel / Ralf Schultheiss / Siegfried J. Schmidt / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Timm Ulrichs / Uwe Göbel / Vollrad Kutscher / Wolfgang Flatz
Sprache: Deutsch
TitelNummer 023948701 Einzeltitelanzeige
WEB www.plakartive.de

Göbel Uwe
Message: MESS.AGE Plakartive Writing Pictures
Bielefeld (Deutschland): Fachhochschule Bielefeld FB Gestaltung, 2017
(Flyer, Prospekt) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben: Gefaltete Einladungskarte
ZusatzInformation: Einladung zur Bielefeld-Biennale, 06.07.-20.08.2017, geleitet von Prof. Uwe Göbel.
Namen: Bazon Brock / Chrisine Grän / Frnticek Klossner / GJ Lischka / Heiner Meyer / Herlinde Koelbl / Herta Müller / Hubert Kretzschmar / Janik Weiß / Klaus Staeck / Maurizio Nannucci / Nathow&Geppert / Peter Weibel / Ralf Schultheiss / Siegfried J. Schmidt / Svenja Hemke / Thomas Feuerstein / Thorsten Höning / Timm Ulrichs / Uwe Göbel / Vollrad Kutscher / Wolfgang Flatz
Sprache: Deutsch
Geschenk von Uwe Göbel
Stichwort: Ausstellung / Botschaft / Plakat / Stadt / öffentlicher Raum
TitelNummer 023947701 Einzeltitelanzeige
WEB www.plakartive.de

Bauer Helmut / Ottomeyer Hans, Hrsg.
Münchner Räume. Modelle neuer Innenarchitektur. 1991
München (Deutschland): Münchner Stadtmuseum, 1991
(Buch) 240 S., 29,5x22 cm,
ISBN/ISSN: 3-922979-37-8
Techn. Angaben: Broschur
ZusatzInformation: Katalog zur Ausstellung 01.03.-12.05.1991
Räume u. a. von Florian Aicher, Franz Xaver Lutz, FLATZ, Gerhard Merz, Unverblümt, Ingo Maurer

Stichwort: Ausstellung / Installation / Lampen / Möbel / Raumkunst / Zimmer
TitelNummer 015766566 Einzeltitelanzeige

Maier Wolfgang / Vollmuth Hannes
Der Mann nebendran - Wolfgang Maier ist einer der bekanntesten Deutschen. Wer bitte? Genau, Wolfgang Maier, 64, Kleindarsteller. Fast jeder hat ihn schon einmal gesehen, ohne es zu merken. Über ein Leben am Rande des Scheinwerferkegels
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2016
(Presse, Artikel) 1 S., 57x40 cm,
Techn. Angaben: Beitrag in der SZ Nr. 298 vom 24./25./26. Dezember 2016, Panorama, S. 10
ZusatzInformation: alle Fotos von Wolfgang Maier. 2007 ist ein Buch im Münchner Stadtmuseum erschienen: Herr Maier und die Stars, zusammen mit Bernhard Springer
Sprache: Deutsch
Stichwort: Fotografie / Prominenz / Sammlung / Selbstdarsteller / Selbstdarstellung
TitelNummer 017160619 Einzeltitelanzeige

Müller Wolfgang
mimas atlas Nr. 16 - Die tödliche Doris - Interviews
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2014
(Buch mit Schallplatte o. CD) 21,3x16,4 cm, Auflage: 100, Nr. 2, signiert,
Techn. Angaben: Schwarz-Weiß-Laserdrucke, Fadenheftung, mit eingelegter CD, Originalzeichnung und CD handschriftlich betitelt von Wolfgang Müller, Hartpappeeinband mit Collage und Prägungen
ZusatzInformation: Seltene Materialien aus der Gründungszeit der Berliner Kultgruppe in den 1980er Jahren. Mit Texten von Dagmar Dimitroff, Wolfgang Müller und Fotos von Anno Dittmer.
CD-Titel: „Die Tödliche Doris bewirbt sich um einen Sitz im Berliner Senat“, „Doris diskutiert“ u.v.a.m.
Text von der Webseite

TitelNummer 011726421 Einzeltitelanzeige
WEB www.hybriden-verlag.de

Müller Wolfgang / Paenhuysen An, Hrsg.
Valeska Gert - Bewegte Fragmente - Fragments in Motion
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2013
(Buch) 78 S., 29,8x21,2 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben: Hardcover Leineneinband mit Silberprägung, mit einer Originalarbeit von Wolfgang Müller und zwei eingelegten Video-DVDs
ZusatzInformation: Deutsch-Englische Ausgabe mit historischen wieder- und neuen erstveröffentlichten Texten, Essays, Dokumenten über die performative Kunst von Valeska Gert (1892 –1978) sowie einem unveröffentlichtem Interview mit der Künstlerin aus dem Jahr 1977. Zudem das Manuskript ihres verschollenen Radiobeitrags „Über den Tanz“ von 1932, einem unveröffentlichtem Brief von Valeska Gert an die Verlegerin Elisabeth Pablé von 1969, Fotos von Ruth Berlau und Herbert Tobias. Beiträge von Valeska Gert, Susanne Foellmer, Georg Kreisler, Wolfgang Müller und An Paenhuysen. Der Edition liegt eine DVD mit einem Video von Ernst Mitzka aus dem Jahre 1969 bei: Valeska Gert performt „Das Baby“ und „Der Tod“. Zudem die DVD „Bewegte Fragmente“, die für die Valeska Gert-Ausstellung im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart 2010/2011 konzipiert und ebendort gezeigt wurde. Sie enthält Sequenzen mit Valeska Gert aus Filmen von Volker Schlöndorff, Georg Wilhelm Pabst sowie einem TV-Interview mit der Künstlerin aus dem Jahre 1975.
Text von der Webseite

Sprache: Deutsch / Englisch
TitelNummer 011734421 Einzeltitelanzeige
WEB www.hybriden-verlag.de

Hake Wolfgang
hake - Wolfgang Hake Verlag - edition hake
Köln (Deutschland): Wolfgang Hake Verlag, 2015
(Visitenkarte) 21x9,3 cm, signiert,
Techn. Angaben: Visitenkarte, einmal gefalzt, beidseitig bedruckt, mit handschriftlichem Text
Geschenk von Wolfgang Hake
TitelNummer 013832501 Einzeltitelanzeige

Schmidt Eckhart, Hrsg.
S!A!U! 06/07
München (Deutschland): S!A!U!-Verlag, 1979
(Zine) 74 S., 29,5x20,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Drahtheftung, 2 verschiedene Papiere
Namen: Andy Partridge (XTC) / David Byrne (Talking Heads) / Douglas Sirk / Francis Coppola / Hans Jürgen Syberberg / Heinrich Ost / Herbert Achternbuch / Ilona Brennike / Ingeborg Schober / Jatena / Johannes Dziemballa / John Foxx / Juliane Brost / Jürgen Draeger / Klaus Baer / Klaus Lemke / Ludwig Fels / Magdalena Montezuma / Michael Farin / Peter Stephan Jungk / Rainer Werner Fassbinder / Richard L. Wagner / Siouxsie Sioux / Sting (Police) / Ursula Haas / Vlado Kristl / Wire / Wolfgang Büld / Wolfgang Fierek / Wolfgang Mazur
Stichwort: 1970er Jahre / Autorenfilm / Neuer Deutscher Film / SAU
TitelNummer 011127424 Einzeltitelanzeige

Hainke Wolfgang, Hrsg.
w(h)ale - on view, Auftauchen/Abtauchen - Vom Verschwindenlassen als Prinzip
Ganderkesee (Deutschland): H & H Schierbrok Edition, 2015
(Buch) 682 S., 31x24x5,8 cm, Auflage: 300,
Techn. Angaben: Hardcover mit Schutzumschlag und Prägedruck, Banderole, verschiedene Papiere, div. eingelegte Einzelblätter, Goldfolie (S. 405), von Hand gestempelt, eingeklebte Bilder, eingearbeiteter Leporello. 19teilige Reproduktion eins Streifens eines lebensgroßen Ö
ZusatzInformation: Nicht für den Buchhandel bestimmt. Für die beteiligten Künstler und Sponsoren, 45 Exemplare für die Edition mit Kirschholzbox.
Im Jahre 1992 kuratierte der Künstler Wolfgang Hainke (*1944) die Ausstellung W(H)/ALE – Auftauchen/Abtauchen in der Städtischen Galerie im Buntentor, in deren Zentrum das soeben aus dem Depot des Übersee-Museums entrollte große Walbild von Franz Wulfhagen (heute wieder in der oberen Rathaushalle) und die Schachtel im Koffer von Marcel Duchamp standen.
Nach über 23 Jahren wird mit dem für die Box vorgesehen Buch W(H)/ALE – On View an diesem Abend der Schlußstein des gesamten Projektes gesetzt.

Namen: AD Prentice / Allan Kaprow / Andreas Kreul / Andreas Vollprecht / Angelica Hoffmeister-zur Nedden / Ann Noel / Arnulf Marzluf / Artur Ketnath / Ay-0 / Boris Nieslony / Daniel Spoerri / Dieter Daniels / Dorothee Simmert / Eberhard Kulenkampff / Ecke Bank / Emmett Williams / Hans-Joachim Manske / Herbert M. Carr / Iris Winkelmeyer / Johannes Uellner / John Cage / Jürgen 0. Olbrich / Klaus Barthelmeß / Klaus Theweleit / Lenelotte Möller / Letald von Micy / Lisa Simon / Michael Erlhoff / Michael Glasmeier / Natalie Thomkins / Pavel Schmidt / Richard Hamilton / Selmar Feldman / Willibald Kobolt / Wolfgang Hainke / Wulf Herzogenrath
TitelNummer 014670540 Einzeltitelanzeige

Clemens Werner, Hrsg.
Die Tödliche Doris - Katalog 09 - Herbst 2016
Brühl (Deutschland): Antiquariat Werner Clemens, 2016
(Lieferverzeichnis) 21x14,8 cm,
Techn. Angaben: Drahtheftung, bebildertes Lieferverzeichnis
ZusatzInformation: Die Tödliche Doris war eine Berliner Künstlergruppe, die 1980 von den Kunststudenten Wolfgang Müller und Nikolaus Utermöhlen als Musikband gegründet wurde. Ihnen schloss sich drei Monate später die Kunststudentin Chris Dreier an. Die Gruppe wurde im Verlauf ihrer bis zur Auflösung 1987 währenden Geschichte auch in Kunst, Fotografie, Filmkunst, Video, Performance und Literatur aktiv. Das Werk der Tödlichen Doris (1980-1987) entstand in der Zeit des Post-Punk und bildete sich zunächst vornehmlich über Performances, Klang und Musik.
Text aus dem Heft.
Mit einem Text von Wolfgang Müller

Namen: Chris Dreier / Nikolaus Utermöhlen / Wolfgang Müller
Stichwort: 1980er Jahre / Künstlergruppe / NDW
TitelNummer 016722610 Einzeltitelanzeige
WEB www.buch-und-kunst.de

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Die tödliche Doris - Nahrungszubereitung für den Hungernden
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1985
(Heft) 28 unpag. S., 20.5x15 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Drahtheftung, Mit Nachtrag-Zettel von 1985
ZusatzInformation: mit Texten, Fotos, Zeichnungen und einem Pressespiegel zu allen Veröffentlichungen, Konzerten und Performances bis 1984
Sprache: Deutsch / Englisch
Geschenk von Joachim Schmid
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 000899460 Einzeltitelanzeige

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Die Tödliche Doris Live im SO 36
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1983
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben: Musikkasstte, Audio-Tape
ZusatzInformation: Auf dieser Liveaufnahme aus dem legendären Kreuzberger Club So 36 tritt als Special Guest - mit eigenem Mikrophon und Spot - ein Wasserkessel auf einer Herdplatte in Erscheinung. Eingeschaltet auf Stufe drei beginnt er zu Beginn des Titels Sieben tödliche Unfälle im Haushalt allmählich an zu pfeifen.
Text von der Webseite

Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 000900000 Einzeltitelanzeige

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Das typische Ding
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1981
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben: Musikkassette
ZusatzInformation: Das Typische Ding spielt mit zentralen Themen wie Leiden, Scham, Tod und Schuld in einem Balanceakt zwischen Ernst und Ironie. Ich bin schuld - du bist schuld - das ist die Schuldstruktur!
Text von der Webseite

Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 000901000 Einzeltitelanzeige

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Der siebenköpfige Informator
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1980
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben: Musikkassette
ZusatzInformation: Der siebenköpfige Informator beschreibt eine amorphe Gestalt mit sieben Köpfen. Schlägt man einen der sieben Köpfe der Gestalt ab, dann wachsen an dieser Stelle weitere nach: Die Informationen sind gegeben und verselbständigen sich.
Text von der Webseite

Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 000902000 Einzeltitelanzeige
WEB www.die-toedliche-doris.de

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Tabea und Doris dürfen doch wohl noch Apache tanzen
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1981
(Musik-Kassette, MC)
Techn. Angaben: Musikkassette, Audio-Tape
ZusatzInformation: Exklusive Partygeschichten mit Tabea Blumenschein: Bewegen Sie sich nicht – es wird scharf geschossen!
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 000903000 Einzeltitelanzeige
WEB www.die-toedliche-doris.de

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Die tödliche Doris - Chöre & Soli live im Delphi-Palast
Berlin (Deutschland): gelbe Musik, 1983
(Buch mit Schallplatte o. CD) 32 S., 32x5x34 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben: Büchlein, 8 farbige Mini-Schallplatten in transparenter Hülle, zusammen mit Karton in transparenter Schallplattenhülle
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 000904020 Einzeltitelanzeige

Feige Wolfgang, Hrsg.
Bateria - Zeitschrift für künstlerischen Ausdruck, Heft 1
Fürth (Deutschland): Selbstverlag, 1982
(Zeitschrift, Magazin) 82 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
ISBN/ISSN: 0178-000X
Techn. Angaben: eingelegte Bestellkarte
ZusatzInformation: Die Zeitschrift ging aus Studentenkreisen der Erlanger Universität hervor. Sie versuchte von Anfang an dem künstlerischen Ausdruck sowohl im Bereich der Literatur als auch der bildenden Kunst eine Plattform zu geben, und, nach den Worten des ersten Herausgebers Wolfgang Feige, „ein Ausdruck der Unzufriedenheit mit den Gegebenheiten einer selbstversunkenen universitären Literaturwissenschaftlichkeit … und ebenso ein Versuch, die Musealisierung der bildenden Kunst … abzubauen.“

Text aus Wikipedia

Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 001112321 Einzeltitelanzeige
WEB www.de.wikipedia.org/wiki/Bateria

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Die Tödliche Doris, Chöre & Soli
Düsseldorf (Deutschland): PURE FREUDE / gelbe MUSIK, 1983
(Buch mit Schallplatte o. CD) Auflage: 1000, 2 Stück.
Techn. Angaben: acht kleine farbige Schallplatten, Buch, Pappe in Kunststoffhülle
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 002965027 Einzeltitelanzeige

Luh Wolfgang / Olbrich Jürgen O., Hrsg.
Zeitschrift für Tiegel & Tumult, Nr. 01 Druck-Ausgabe
Kassel (Deutschland): No Edition, 1986
(Zeitschrift, Magazin) 40 S., 24,5x17,5 cm, Auflage: 150,
Techn. Angaben: oben links eine Ecke abgeschnitten, diese Ecke mit zwei Postkarten in einer Tasche auf U3, verschiedene Papiere, Collagen, Materialien und Techniken. Visual guest: Wolfgang Hainke
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 003778423 Einzeltitelanzeige

Schulz Wolfgang, Hrsg.
Fotografie, 28 Viele Grüße aus New York von Miron Zownir
Göttingen (Deutschland): Fotografie Verlag, 1983
(Zeitschrift, Magazin) 74 S., 28x22,5 cm,
ISBN/ISSN: 0344-1202
Techn. Angaben: Broschur, beigelegt ein Anschreiben von Wolfgang Schulz
ZusatzInformation: über den Poet der Radikalen Fotografie: Miron Zownis mit Fotos aus der Lower East Side
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 004489513 Einzeltitelanzeige

Diller Wolfgang L. / Springer Bernhard, Hrsg.
Plastic Indianer Nr. 15
München (Deutschland): bspr Werkstatt, 1987
(Video, VHS)
Techn. Angaben: Video der Künstlergruppe Ex-Neue Heimat, 31 Min., Farbe, VHS
ZusatzInformation: mit Beiträgen der Künstler Becker, Diller, Hinz, Prokop, Seidensticker, Springer und Weidner, Redaktion: Andy Hinz & Bernhard Springer
Detlef Seidensticker: „Ungelöste Probleme der Menschheit“,
Gerhard Prokop: „und wenn ich’s verpatze, geht’s niemand was an außer mir“,
Wolfgang L. Diller: „what are my chances? does not compute“,
Bernhard Springer: „Dreh dich um Herman“ (etc.),
Thomas Weidner: „Macht und Widerstand im Auge“,
Peter Becker: „Video Spion. Video-spy. L’ espion video“,
Andy Hinz: „Les derniers minutes avant l’ eclat“.
Ausgezeichnet mit dem Prix du Conseil de L’Europe, IX Festival International de video et des Arts electronique, Locarno 1988

Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 004664010 Einzeltitelanzeige
WEB www.bernhard-springer.de

Laib Wolfgang
Wolfgang Laib
München (Deutschland): Kunstraum München, 1978
(Buch) Auflage: 500,
Techn. Angaben: Drahtheftung
Stichwort: 1970er Jahre
TitelNummer 006751190 Einzeltitelanzeige

Farenholtz Alexander / Völckers Hortensia, Hrsg.
Das Magazin der Kulturstiftung des Bundes 18
Halle (Saale) (Deutschland): Kulturstiftung des Bundes, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 44 S., 42x29,7 cm, Auflage: 26.000,
Techn. Angaben: Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation: Im Juni 2012 veranstaltet die Kulturstiftung die mehrtägige interdisziplinäre Tagung Kulturen des Bruchs. Dort werden sich Experten aus Wissenschaft und Kunst mit der Frage nach den "Grenzen des Wachstums" in der Kultur beschäftigen und darüber diskutieren, wie stark unsere Kultur von der Macht der Vergangenheit und einer forcierten Erinnerungskultur geprägt ist. Inwieweit kann und darf sich unsere kulturelle Praxis zugunsten unserer Zukunftsfähigkeit von der Verpflichtung auf die Tradierung lösen? Lässt sich dem Bruch mit Traditionen auch etwas Positives abgewinnen, lassen sich Kulturen des Bruchs denken und demokratisch legitimieren? In Interviews haben sich der Althistoriker Christian Meier und der Autor und Filmemacher Alexander Kluge diesem Fragenkomplex gestellt. Ein Essay des Historikers Per Leo und ein literarischer Beitrag der Schriftstellerin Kathrin Röggla runden den Themenschwerpunkt ab.
Zwei ungewöhnliche Perspektiven auf die bundesrepublikanische Geschichte nehmen die Beiträge von Gerd Koenen und Wolfgang Kraushaar ein. Anlässlich der Ausstellung BILD Dir Dein Volk – Axel Springer und die Juden im Frankfurter Jüdischen Museum beleuchtet der Politikwissenschaftler Wolfgang Kraushaar die Reaktion der Linken auf Axel Springers pro-israelisches Engagement in den 1960er und 70er Jahren. Der Publizist Gerd Koenen widmet sich der immer noch wenig untersuchten Rezeptionsgeschichte der sowjetischen Gulags. Die Kulturstiftung des Bundes fördert eine Wanderausstellung, die den Spuren des Gulags 1929–1956 folgt.
Gegen Ende des Kleist-Jahres 2011 und aus Anlass des 200. Todestages Heinrich von Kleists am 21. November 2011 findet im Maxim Gorki Theater Berlin ein großes, von der Kulturstiftung gefördertes Theaterfestival statt, bei dem unter anderem alle Dramen Kleists zur Aufführung kommen. Der international renommierte ungarische Schriftsteller und Kleist-Experte László F. Földényi würdigt den Dichter als Komet der Literatur.
Artur Zmijewski, Kurator der 7. Berlin Biennale, die von der Kulturstiftung als "kultureller Leuchtturm" gefördert wird, erklärt, was er unter politischer Kunst versteht.
Der britische Wachstumskritiker Tim Jackson hat mit seinem Buch "Wohlstand ohne Wachstum – Leben und Wirtschaften in einer endlichen Welt" große Aufmerksamkeit in Deutschland erlangt. Das Interview mit ihm entstand im Rahmen des von der Kulturstiftung des Bundes geförderten Projektes "Werden wir die Erde retten? – Gespräche über die Zukunft von Technologie und Planet". Die siebenteilige Veranstaltungsreihe findet von Dezember 2011 bis Juni 2012 statt und gehört zum Themenschwerpunkt "Nachhaltigkeit", zu dem die Kulturstiftung unter anderem im August 2011 das Festival Über Lebenskunst im Berliner Haus der Kulturen der Welt veranstaltet hat. Die Bilder des Fotojournalisten Sebastian Bolesch geben einen atmosphärischen Eindruck von diesem Festival wieder, dessen große Resonanz beim Publikum und in den Medien optimistisch stimmt

TitelNummer 008257050 Einzeltitelanzeige
WEB www.kulturstiftung-bund.de

Grüneisl Gerd / Klein Fridhelm / Mayerhofer Hans / Popp Michael / Zacharias Wolfgang, Hrsg.
Curriculum - Gesamtschule Fach: Kunsterziehung Stand: Dez.72
Nürnberg (Deutschland): Michael Popp, 1972
(Heft) 98 S., 21x29,5 cm,
Techn. Angaben: aus der Reihe Aspekte Ästhetischer Erziehung, Heft 5. Redaktion Gottfried Hecht, Wolfgang Kehr, Eberhard Müller, Albert Ottenbacher, Elisabeth Reimel, Reinhild Kehr, Fridhelm Klein
Stichwort: 1970er Jahre
TitelNummer 009628329 Einzeltitelanzeige

Müller Wolfgang
mimas atlas Nr. 14 - Plasmabrocken - Die Kunst der Zukunft
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2013
(Buch mit Schallplatte o. CD) 21,4x16,5 cm, Auflage: 50, Nr. 46, signiert,
Techn. Angaben: Schwarz-Weiß-Laserdrucke, Fadenheftung, mit einer Originalarbeit von Wolfgang Müller und eingelegter Video-DVD, Hartpappeeinband mit Collage und Prägungen
TitelNummer 011732421 Einzeltitelanzeige
WEB www.hybriden-verlag.de

Hake Wolfgang
Gesamtverzeichnis 1961 - 2005
Köln (Deutschland): Wolfgang Hake Verlag, 2005
(Lieferverzeichnis) 24 unpag. S., 20,7x22 cm,
Techn. Angaben: Schwarz-Weiß-Laserausdrucke, einseitig bedruckt, gelocht, in Schnellhefter
ZusatzInformation: edition hake
Geschenk von Wolfgang Hake
Stichwort: Nullerjahre
TitelNummer 013830454 Einzeltitelanzeige

Hake Wolfgang
Lieferbare Titel Juni 2015
Köln (Deutschland): Wolfgang Hake Verlag, 2015
(Lieferverzeichnis) 2 unpag. S., 20,9x29,6 cm,
Techn. Angaben: Inkjetdrucke, zweimal gefaltet, einseitig bedruckt
ZusatzInformation: edition hake
Geschenk von Wolfgang Hake
TitelNummer 013831454 Einzeltitelanzeige

Tillmans Wolfgang
What's wrong with redistribution?
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 320 S., 24,8x28,5 cm,
ISBN/ISSN: 978-3-86335-822-8
Techn. Angaben: Leinen mit Schutzumschlag, mit eingelegter Folienlupe
ZusatzInformation: Publiziert im Zusammnhang mit dem Hasselblad Award 2015.
Seit Wolfgang Tillmans 2005 das erste Mal eine vielteilige Installation auf Tischen unter dem Titel truth study centre zeigte, ist diese Werkgruppe ein fester Bestandteil seiner Ausstellungen geworden. Oftmals den lokalen Umständen und ihrer Entstehungszeit entsprungen, stellen Arbeiten ein Abbild des Bemühens um eine klare Sicht in einer immer unübersichtlich werdenden Zeit dar. Früh nahm Tillmans den Paradigmenwechsel wahr, der unser heutiges politisches Geschehen bestimmt. In diesem Buch wird erstmals der Umfang und die Komplexität seines Projekt sichtbar. Auf 320 Seiten, die in hochaufgelöster Drucktechnik gedruckt sind, stellt Tillmans eine alternative Chronologie unserer Gegenwart dar. Sein ursprüngliches und zentrales Medium Photographie weit überschreitend, stellt er eine Vielzahl von konträren Meinungen, Äusserungen und Gegenüberstellungen auf immer wiederkehrenden Tischformaten nebeneinander. Die Holztische, von ihm entworfen, sind nicht zufällig von menschlicher Dimension: sie sind gebaut aus britischen Standard-Türblättern, immer mit der Länge 198 Zentimeter, und variiert in vier handelsüblichen Breiten. ...
Text von der Webseite

TitelNummer 014731495 Einzeltitelanzeige

Hurle Wolfgang
Wolfgang Hurle
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 1988
(Heft) 27,8x21 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben: Drahtheftung
ZusatzInformation: Förderpreis der Stadt München
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort: 1980er Jahre
TitelNummer 014808540 Einzeltitelanzeige

Aichner Wolfgang / Jonas Uwe
Lichtenberg Studios Heft 35 Wolfgang Aichner
Berlin (Deutschland): Interventionen Berlin, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 10,5x14,7 cm,
Techn. Angaben: Drahtheftung
Geschenk von Uwe Jonas
TitelNummer 015203561 Einzeltitelanzeige
WEB www.lichtenberg-studios.de

Lilienthal Matthias, Hrsg.
Spielzeit 2016/17
München (Deutschland): Münchner Kammerspiele, 2016
(Buch) 196 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben: Broschur, Softcover, Druck auf Zeitungspapier,
ZusatzInformation: Konzept und Design: Double Standards. Fotografien: Wolfgang Tillmans und Eugen Ivan Bergmann. Gespräch mit Wolfgang Tillmans
Sprache: Deutsch / Englisch
Stichwort: Farbfotografie / Programmheft / Theater
TitelNummer 015838566 Einzeltitelanzeige

Sauer Michel
Zeichnungen, Collagen, Kästen
München (Deutschland): Galerie Wolfgang Gurlitt, 1973
(Heft) 20 unpag. S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben: Drahtheftung, mit eingelegter Postkarte
ZusatzInformation: Anlässlich der Ausstellung in der Galerie Wolfgang Gurlitt, München, 22.03.-05.05.1973
Stichwort: 1970er Jahre
TitelNummer 016787616 Einzeltitelanzeige
WEB www.michelsauer.de

Lux Joachim, Hrsg.
Thalia Theater Programminfos - November 2016 - Konvolut
Hamburg (Deutschland): Thalia Theater, 2014 ab
(Flyer, Prospekt) 21x14,9 cm, 16 Stücke.
Techn. Angaben: 16 Programminfos zu diversen Theaterstücken, zweifach gefaltet
ZusatzInformation: Spielzeiten 2014/2015, 2015/2016 und 2016/2017, u. a.: Amerika nach Franz Kafka (R.: Bastian Kraft), Der Fremde von Albert Camus (R.: Jette Steckel), Tschick nach Wolfgang Herrndorf (R.: Christopher Rüping), Werther! nach Johann Wolfgang von Goethe (R.: Nicolas Stemann).
Gestaltung von Bureau Mirko Borsche

Stichwort: Kultur / Literatur
TitelNummer 017035626 Einzeltitelanzeige
WEB www.thalia-theater.de

Reinhardt Helmut, Hrsg.
Die Weltbühne - Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft - 86. Jahrgang / Heft 50
Berlin (Deutschland): Verlag der Weltbühne, 1991
(Zeitschrift, Magazin) 36 S., 21x14,6 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Drahtheftung, oranger Umschlag,
ZusatzInformation: Beiträge von Paul Schäfer, Henning Altmann, Wolfgang Reischock, Wolfgang Engler, Hanns Erfurth, Klaus Hammer u. a
Sprache: Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort: 1990er Jahre / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft / europäische Geschichte
TitelNummer 017280632 Einzeltitelanzeige

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Foto-Dokumentar-Archiv (FDA) Ser. 50 Nr. 3 Grup. b.
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1985
(Grafik, Einzelblatt) 1 S., 42x29,7 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben: gelber Karton mit aufgeklebtem Schwarz-Weiß-Foto (evtl. Käthe Kruse) und einem schreibmaschinengeschriebenen Textblatt, Ergänzungen mit Bleistift, sig. von Müller
ZusatzInformation: ... Ebenso widmete sie (Die Tödliche Doris) dem Bilder-Müll anonymer Berliner Bürger Aufmerksamkeit und organisierte ihn im sogenannten Foto-Dokumentar-Archiv. Wichtiger Baustein des Archivs sind zerrissene Passfotos, die neben den "Fotomaton"-Bildautomaten in Berliner U-Bahnhöfen gefunden wurden. Doris säuberte diese Bildreste, fügte sie wieder zusammen und legte sie mit einem Kommentar im Archiv ab. ...
Aus Die Welt vom 26.08.2000

Geschenk von Wolfgang Müller
Stichwort: 1980er Jahre / Dokumentation / Künstler Archiv / Musik / Sammlung / Schwarz-Weiß-Fotografie / Unikat
TitelNummer 023277K11 Einzeltitelanzeige

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Foto-Dokumentar-Archiv Berlin/W
Berlin (Deutschland): Die tödliche Doris, 1986
(Plakat) 1 S., 42x29,7 cm, 2 Stück.
ZusatzInformation: Erschienen zu drei gleichzeitigen Ausstellungen in Darmstadt 19.-30.06.1986 im Beorg-Büchner-Buchladen, bei Kretschmer & Großmann, im Kaiser's Café
Stichwort: 1980er Jahre / Dokumentation / Musik / Sammlung / Schwarz-Weiß-Fotografie
TitelNummer 023278K11 Einzeltitelanzeige

Blumenschein Tabea / Kruse Käthe / Müller Wolfgang / Utermöhlen Wolfgang
Die Tödliche Doris - Noch 4 Vorstellungen - dominant - kompromißlos - streng
Darmstadt (Deutschland): Georg-Büchner-Buchladen, 1986
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben: Schwarz-Weiß-Fotokopien
ZusatzInformation: Erschienen zum Konzert am 21.06.1983 in der Orangerie / Darmstadt, veranstaltet vom Georg-Büchner-Buchladen
Stichwort: 1980er Jahre / Musik
TitelNummer 023289624 Einzeltitelanzeige

Kretschmer Hubert / Lang Laura, Hrsg.
GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine
München (Deutschland): PLATFORM, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
Techn. Angaben: Infokarte zur Veranstaltung
ZusatzInformation: Ausstellung vom 03.07.-28.07.2017 in der Halle der PLATFORM. ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG am Sonntag 02.07.2017 um 12 Uhr, WORKSHOP „SNIFFIN‘ GLUE“ mit dem beißpony Artwork-Team um 14 Uhr. LESUNG am Donnerstag 13.07. um 19 Uhr.
Über 30 Hefte, die sonst nur in Off-Spaces, Clubs oder ‚unter der Hand‘ weitergereicht werden, können durchgeblättert, entdeckt und gelesen werden. Neben aktuellen Magazinen werden alternative, kuriose und hochpolitische Hefte seit den 1970er-Jahren gezeigt, die der Sammler Hubert Kretschmer für sein Archive Artist Publications aufgespürt hat, so wie queere Zines aus dem Archiv des forum homosexualität münchen e.V. und Punkmagazine aus den frühen 80ern aus dem Bestand von Wolfgang Diller.
Text von der Karte

Namen: 59 to 1 / Ahmadinejad / Awareheft / BANG BANG / Beißponi / Bettelzeitung München / Blatt / Clash / Comicaze / Concrete / Crap / Der Bote / Der Feminist / Der Sprengreiter / Der Tod / Fragmente / Gang Time / Gaudiblatt / Glasherz / Igitte / Irregular Magazin / Kellerjournal / Kunstbüro Reilpalast / Kunst redet / M+M / MO:DE / Malerei.Painting / Medusa / Mode & Verzweiflung / München ist Dreck / NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA / Navigator / Plastic Indianer / Plastic Indianer / S!A!U / SNIFFIN‘ GLUE / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / South Bavaria Morning Post / Soziale Skulptur München / Stefanie Müller / Strapazin / Südwind / Tamtam / Tapefruit / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten / Wirklichkeit / Wolfgang Diller / Zeitung / [kon] / aber wir wollten doch SCHÖN SEIN / boris / browninthehouse / cogito / curt / edition: abenteuer / ein feldflug magazin / muss sterben / on fleek / ontos / so-viele.de / super paper / terrain vague
Sprache: Deutsch
Stichwort: Comic / DIY / Kunst / Kunst / Künstlermagazine / Literatur / Malerei / Musik / Philosophie / Punk / Studenten
TitelNummer 023787701 Einzeltitelanzeige
WEB www.platform-muenchen.de/programm/

Ulrichs Timm
Versunkenes Dorf, Architketur-Skulptur München Fröttmaning 2004/06
Berlin (Deutschland): Artikel Editionen, 2007
(CD, DVD) 19x13,5 cm, Auflage: 1000, Nr. 022, signiert,
Techn. Angaben: Ein Film von Wolfgang Braden, Münster, DVD in Hülle, 60 Minuten
Namen: Wolfgang Braden
Stichwort: Dokumentation / Nullerjahre
TitelNummer 005695186 Einzeltitelanzeige

Adrian Norbert / Angress Gina / Carlini Alessandro, Hrsg.
Werk und Zeit 1977/05 - Sehnsucht nach Festen
Darmstadt (Deutschland): Deutscher Werkbund, 1977
(Zeitschrift, Magazin) 54 S., 33,3x23,6 cm,
ISBN/ISSN: 0049-7150
Techn. Angaben: Drahtheftung, mit einigen Schwarz-Weiß-Abbildungen
ZusatzInformation: Lay-Out von Astrid Herm, S. 22-27 und Titel von Wolfgang Schmidt
Namen: Astrid Herm / Wolfgang Schmidt
Sprache: Deutsch
Stichwort: 1970er Jahre / Festlichkeit / Kunstfeste / Weihnachten
TitelNummer 005911K62 Einzeltitelanzeige


nach oben
Volltext-Suche / Erweiterte Suche / NeuEinträge


Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.