infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Zoe Leonhard

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 39 Treffer

leonhard-i-want-a-president
leonhard-i-want-a-president
leonhard-i-want-a-president

Leonard Zoe: I want a president, 2019

Leonard Zoe
I want a president
Stockholm (Schweden): Collective Reading, 2019
(Text) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Inkjetdruck nach PDF-Ausdruck, mit handschriftlicher Notiz von Maria von Mier
ZusatzInformation Das Gedicht-Manifest von Zoe leonhard von 1992 "I want a president" wurde inspiriert von der Ankündigung Eileen Myles, einer Freundin Zoe Leonards, sich 1992 als Präsidentschaftskandidatin aufstellen zu lassen. Sie trat gegen George H. W. Bush, Bill Clinton und Ross Perot an. Myles Identität stand im harten Kontrast zu der ihrer wohlhabenden männlichen Kontrahenten: Myles ist eine lesbische Frau und Teil einer Community, die sowohl von Armut als auch AIDS betroffen ist.
Ursprünglich sollte das Gedicht in einem LGBT-Magazin abgedruckt werden, stattdessen geriet es fotokopiert in Umlauf und wurde weiterverbreitet. Die "Vice" bezeichnete es als das erste "Pre-Internet-Meme".
Namen Fia-Stina Sandlund / Johanna Gustavsson / Kajsa Dahlberg / Malin Arnell / Zoe Leonhard
Sprache Englisch
Geschenk von Maria von Mier
Stichwort 1990er / AIDS / Feminismus / Lyrik / Politik / Präsidentschaft / USA
WEB https://en.wikipedia.org/wiki/I_want_a_president
WEB https://iwantapresident.files.wordpress.com/2011/12/i_want_a_president_original.pdf
TitelNummer
027038661 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schriftenreihe-fuer-kuenstlerpublikationen_1
schriftenreihe-fuer-kuenstlerpublikationen_1
schriftenreihe-fuer-kuenstlerpublikationen_1

Schade Sigrid / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.: Schriftenreihe für Künstlerpublikationen - Band 1 - Buch / Medium / Fotografie, 2004

Schade Sigrid / Thurmann-Jajes Anne, Hrsg.
Schriftenreihe für Künstlerpublikationen - Band 1 - Buch / Medium / Fotografie
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2004
(Buch) 192 S., 23,5x16,5 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-89770-223-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Eine Dokumentation der Internationalen Tagung am 21. und 22.02.2003, anlässlich der Ausstellung "Ars Photographica. Fotografie und Künstlerbücher" im Neuen Museum Weserburg Bremen (01.12.2002-09.03.2003). Herausgeber der Schriftenreihe: Universität Bremen, Forschungsstelle Osteuropa an der Universität Bremen und Neues Museum Weserburg Bremen. Band 1 in Kooperation mit dem Insitut Cultural Studies in Art, Media und Design an der Hochschule für Gestaltung und Kunst Zürich publiziert.
"Die AutorInnen des ersten Bandes untersuchen das Verhältnis von Buch und Fotografie im Medium Künstlerpublikation. Die Diskussionen umfassen Avantgarde- und Mediendiskurse, die Konzeptualität des Fotografischen sowie Narrationen und narrative Strategien in verschiedenen Künstlerbüchern. Der Begriff »Medium« wird als Scharnier aufgefasst, über das sich unterschiedliche Fragen an Künstlerbücher miteinander verknüpfen lassen.
Die Beiträge behandeln Arbeiten von Carl André, Mel Bochner, Katharina Bosse, Michel Duquette, György Galántai, Nan Goldin, Delia Keller, Martin Kippenberger, Jaroslaw Kozlowski, Zoe Leonhardt, Sol LeWitt, Richard Long, Katharina Meyer, Józef Robakowski, Zbigniew Rybczynski, Ed Ruscha u. a." Text von der Webseite
Namen Carl André / Delia Keller / Ed Ruscha / György Galántai / Jaroslaw Kozlowski / Józef Robakowski / Katharina Bosse / Katharina Meyer / Martin Kippenberger / Mel Bochner / Michel Duquette / Nan Goldin / Richard Long / Sol LeWitt / Zbigniew Rybczynski / Zoe Leonhardt
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Fotografie / Konferenzband / konzeptuelle Strategien / Medienkunst / Monographie / Nullerjahre
WEB www.salon-verlag.de
TitelNummer
006200229 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Leonard Zoe: I want a president, 2017

leonard-i-want-a-president
leonard-i-want-a-president
leonard-i-want-a-president

Leonard Zoe: I want a president, 2017

Leonard Zoe
I want a president
Roma Norte , Mexiko City (Mexiko): Gato Negro Ediciones, 2017
(Heft) [36] S., 10,5x8 cm, ISBN/ISSN 987-607-97450-8-0
Techn. Angaben Broschur, Risoprint
ZusatzInformation Das Gedicht-Manifest "I want a president" wurde inspiriert von der Ankündigung Eileen Myles, einer Freundin Zoe Leonards, sich 1992 als Präsidentschaftskandidatin aufstellen zu lassen. Sie trat gegen George H. W. Bush, Bill Clinton und Ross Perot an. Myles Identität stand im harten Kontrast zu der ihrer wohlhabenden männlichen Kontrahenten: Myles ist eine lesbische Frau und Teil einer Community, die sowohl von Armut als auch AIDS betroffen ist.
Ursprünglich sollte das Gedicht in einem LGBT-Magazin abgedruckt werden, stattdessen geriet es fotokopiert in Umlauf und wurde weiterverbreitet. Die "Vice" bezeichnete es als das erste "Pre-Internet-Meme".
Namen Eileen Myles
Sprache Englisch
Geschenk von Marlene Obermayer
Stichwort 1990er / AIDS / Feminismus / Lyrik / Politik / Präsidentschaft / USA
WEB https://en.wikipedia.org/wiki/I_want_a_president
WEB https://www.gatonegro.ninja/
TitelNummer
024841661 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Becker Rudolf / Hurzlmeier Leonhard / Nuyen Nghia, Hrsg.
Weltraum - Jahresüberblick 2009
München (Deutschland): Weltraum, 2009
(Plakat) 21x14,8 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Plakat, einseitig bedruckt
Geschenk von Leonhard Hurzlmeier
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006230032 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hauge Guro / Hurzlmeier Leonhard, Hrsg.
Der Graph 0107
München (Deutschland): Selbstverlag, 2007
(Zeitschrift, Magazin) 29,3x22,2 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Geschenk von Leonhard Hurzlmeier
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006231032 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

emmerling-geniale-dilletanten
emmerling-geniale-dilletanten
emmerling-geniale-dilletanten

Emmerling Leonhard / Weh Mathilde, Hrsg.: Geniale Dilletanten - Subkultur der 1980er-Jahre in Deutschland, 2015

Emmerling Leonhard / Weh Mathilde, Hrsg.
Geniale Dilletanten - Subkultur der 1980er-Jahre in Deutschland
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2015
(Buch) 160 S., 28x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-4034-0
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Katalog erschienen anlässlich der gleichnamigen Touren-Ausstellung. Haus der Kunst München, 25.06. - 11.10.2015, Museum für Kunst und Gewerbe Hamburg, 22.1.- 01.05.2016 u. a. konzipiert vom Goethe-Institut e.V.
Namen Diedrich Diederichsen / Florian Wüst / Heinz Schütz / Justin Hoffmann / Klaus Walter / Leonhard Emmerling / Methilde Weh / Ulrich Wilmes
Sprache Deutsch / Englisch
TitelNummer
013644492 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kusmierz Zoe / Mittendorf Stefan-Maria, Hrsg.
Next Generation - Contemporary American Photography
München (Deutschland): Amerika Haus, 2012
(Flyer, Prospekt) 8 S., 10x21 cm,
Techn. Angaben Flyer zur Doppelausstellung an den Orten Pasinger Fabrik und Amerika Haus, gefaltet
ZusatzInformation Die Pasinger Fabrik und das Amerika Haus zeigen Arbeiten von 12 jungen Fotokünstlerinnen und -künstlern aus den USA. Die eingeladenen Foto- und Videokünstlerinnen und -künstler zeichnen sich durch neue Entwürfe, Themen und Techniken aus. Ihre Arbeiten reflektieren zwar die prägenden großen Vorbilder (wie William Eggleston oder Cindy Sherman) und Traditionen, erweitern und modifizieren diese aber sogleich. Die „Next Generation“ steht für eine explizit subjektive Haltung in der zeitgenössischen Fotografie und bringt diese in der Abgrenzung von Vorbildern, im Aufgreifen von Impulsen und im Suchen nach neuen Ausdrucksmöglichkeiten zum Ausdruck. Neben radikal persönlichen Themen stehen abstraktere Studien, Figuratives findet sich ebenso wie erzählende Bildstrecken, ein Aufgreifen neuer digitaler Bildtechniken ist prägend, aber auch das Material Foto wird zum Thema.
Quelle: Kulturreferat der Landeshauptstadt München
Namen Alec Soth / Alison Brady / Amy Elkins / Anselm Skogstad / Beth Yarnelle Edwards / Dean Dempsey / Doug Rickard / Ibn Kendall / Laurel Nakadate / Michael Forbes / Molly Landreth / Will Steacy
TitelNummer
009230306 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mollusk-7-2008
mollusk-7-2008
mollusk-7-2008

Hellsgard Anna / Gfeller Christian, Hrsg.: Mollusk - Encyclopedia de Bongoût, #07 - the last 10 Shots, 2008

Gfeller Christian / Hellsgard Anna, Hrsg.
Mollusk - Encyclopedia de Bongoût, #07 - the last 10 Shots
Berlin (Deutschland): Bongoût, 2008
(Zeitschrift, Magazin) 52 unpag. S., 22,8x17 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-940907-02-8
Techn. Angaben Drahtheftung,
ZusatzInformation Bongoût heißt jetzt Re:Surgo!
Namen Adam Johnson / Anna Hellsgard / Annika von Hausswolff / Asia Argento / Bruno S / Damien Deroubaix / Danny Sangra / Eileen Wunderlich / G.R.A.M / Harmony Korine / Heike Gallmeier / Jason Forrest / Jean-Luc Verna / Jürgen Grosse / Les Krims / Meeloo Gfeller / Michael J Demeo / Miron Zownir / Natacha Merritt / Rabea Eipperle / Richard Kern / Stephen O'Malley / Thibaut de Ruyter. / Thomas Bruns / Zoe Thorne
Sprache Englisch / Französisch
Stichwort Nullerjahre
WEB www.bongout.org
TitelNummer
011373369 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

to-expose-to-show
to-expose-to-show
to-expose-to-show

Michalka Matthias, Hrsg.: to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer. Künstlerische Praktiken um 1990, 2015

Michalka Matthias, Hrsg.
to expose, to show, to demonstrate, to inform, to offer. Künstlerische Praktiken um 1990
Köln (Deutschland): Verlag der Buchhandlung Walther König, 2015
(Buch) 256 S., 26,5x20,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-902947-23-9
Techn. Angaben Schweizer Broschur, beigelegt eine Karte mit handschriftlichem Vermerk
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung vom 10.10.2015 bis Sonntag bis 24.01.2016 im mumok (museum moderner kunst stiftung ludwig wien)
Vor dem Hintergrund großer gesellschaftlicher Herausforderungen fand um 1990 eine Auseinandersetzung mit den sozialen Funktionen und Grundlagen künstlerischer Arbeit statt. Die Reflexion von künstlerischen Rahmenbedingungen und Ausstellungsfragen verschränkte sich dabei auf vielfache Weise mit der Bearbeitung konkreter gesellschaftlicher Anliegen. Es wurden der Objektstatus und die ökonomischen Bedingungen des Kunstwerks hinterfragt. Soziale Ausschlussmechanismen wurden zu einem zentralen Thema. Identitäts- und Genderfragen wurden heftig diskutiert, und die AIDS-Krise steuerte ihrem Höhepunkt entgegen. Ebenso waren die Folgen der Osteuropaöffnung und die rasant voranschreitende Globalisierung allerorts spürbar.
Text von der Webseite
Namen A.N.Y.P. / ACME / ACT UP / Allan McCollum / Andrea Fraser / ARTFAN / Botschaft e.V. / BüroBert / Christian Philipp Müller / Christopher Williams / Clegg & Guttmann / Cosima von Bonin / DANK / Das ästhetische Feld / Democracy / DOCUMENTS / Dorit Margreiter / Fareed Armaly / Felix Gonzalez-Torres / Florian Pumhösl / Fred Wilson / Friesenwall 120 / Game Girl / Gerwald Rockenschaub / Gregg Bordowitz / Group Material / Hans Küng / Heimo Zobernig / If You Lived Here… / Ines Doujak / Informationsdienst / Jason Simon / Josef Strau / Judith Barry / Klaus Scherübel / Lesezimmer / Louise Lawler / Maria Eichhorn / Mark Dion / Martha Rosler / Mathias Poledna / META / Michael Krebber / minimal club / museum in progress / Octavian Trauttmansdorff / On the Museums Ruins / Peter Fend / Regina Möller / Renée Green / Services / Stephan Dillemuth / Stephen Prina / Texte zur Kunst / The V-Girls / Third Text / Thomas Locher / Tom Burr / Vor der Information / when tekkno turns to sound of poetry / Zoe Leonard
TitelNummer
014388529 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

miu-miu-womens-tales
miu-miu-womens-tales
miu-miu-womens-tales

Prada Bianchi, Hrsg.: Miu Miu Women's Tales, 2015

Prada Bianchi, Hrsg.
Miu Miu Women's Tales
Mailand (Italien): Prada Group, 2015
(Buch) 23,8x16 cm,
Techn. Angaben Schweizer Broschur, verschiedene Papiere, teilweise mit Klappen
ZusatzInformation Erschienen zum Venice International Film Festival, 02.-12.09.2015. Begleitbuch zu den Kurzfilmen von Zoe Cassavetes, Lucrecia Martel, Giada Colagrande und Massy Tadjedin
TitelNummer
014464514 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

konkrete-utopien-01
konkrete-utopien-01
konkrete-utopien-01

Bachmann David / Vahrenholt Oliver, Hrsg.: Realismus Club #001: Konkrete Utopien, 2015

Bachmann David / Vahrenholt Oliver, Hrsg.
Realismus Club #001: Konkrete Utopien
Berlin (Deutschland): Realismus Club, 2015
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 22,5x19,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. 16 mehrfach gefaltete einseitig bedruckte Plakate. Heft und Plakate in Kartonhülle eingeschoben
ZusatzInformation The exhibition CONCRETE UTOPIAS provides a space for artistic works that explore the area of potentiality between not-yet-realised and but-possible. The art on display will be showing visions that are predominantly about the Now, offering playful alternatives and new approaches to socio-cultural questions, addressing political power structures in an urban environment and above all defying rules.
Der Realismus Club wurde 2014 als Plattform für zeitgenössische Kunstproduktion in Berlin gegründet, mit dem Ziel, vor allem jüngere künstlerische Entwicklungen in der zeitgenössischen bildenden Kunst zu fördern und einem breiten Publikum zu präsentieren.
Als eine private Organisation ist unser Ziel, die unabhängige Organisation von zwei Ausstellungen pro Jahr an wechselnden Orten in Berlin. Wir wollen Künstlern nicht nur ein Forum bieten, um ihre Werke auszustellen, sondern auch durch die Bereitstellung eines Budgets die Produktion von neuen Werken unterstützen. Der Realismus Club sieht sich selbst als einen Ort des Experimentierens mit Organisationsmodellen und als Möglichkeit neue Kollaborationspraktiken auszuprobieren. Letztendlich zielt das Format des Realismus Clubs darauf ab, eine konkrete Utopie in sich selbst zu sein.
Text von der Webseite
Namen Adam / Beni Bischof / Brad Downey / Bugra Erol / Daniel Weissbach / Goro Tronsmo+Laida Aguirre / Iman Issa / Kevin Kemter / Linus Bill+Adrien Horni / Liz Hingley / Markus Mai / Sophie-Therese Trenka-Dalton / Stefan Marx / Wermke/Leinkauf / Wilhelm Klotzek / Zoe Claire Miller
Geschenk von Christoph Mauler
WEB www.realismusclub.com
TitelNummer
014687526 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

refugee-phrasebook-2016
refugee-phrasebook-2016
refugee-phrasebook-2016

Aranda Julieta / Feigelfeld Paul / Miller Zoe Claire / Neuschäfer Markus / Rufolo Agostina / Vrancken Judith, Hrsg.: Refugee Phrasebook, 2015

Aranda Julieta / Feigelfeld Paul / Miller Zoe Claire / Neuschäfer Markus / Rufolo Agostina / Vrancken Judith, Hrsg.
Refugee Phrasebook
Berlin (Deutschland): Refugee Phrasebook, 2015
(Heft) 12 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung. Schwarz-Weiß-Fotokopie
Sprache Arabisch / Bosnisch / Dari / Deutsch / Englisch / Kroatisch / Slowenisch
WEB www.refugeephrasebook.de
TitelNummer
014935522 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

desjardin-from-the-bunker
desjardin-from-the-bunker
desjardin-from-the-bunker

Desjardin Arnaud: FROM THE BUNKER (An Archive Dealership) - Catalogue No. 1, 2016

Desjardin Arnaud
FROM THE BUNKER (An Archive Dealership) - Catalogue No. 1
London (Großbritannien): The Everyday Press, 2016
(Buch) 24x18 cm,
Techn. Angaben Broschur mit transparentem Schutzumschlag aus Kunststoff, eingelegter Verkaufsprospekt zur Sammlung
ZusatzInformation Extracts from a collection of photographs and documents relating to helicopters.
Design by Zoé Quentel
Geschenk von Arnaud Desjardin
Stichwort Archiv / Dokumentation / Helikopter
WEB www.theeverydaypress.net
TitelNummer
015940576 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

206-globale-postale-84-2
206-globale-postale-84-2
206-globale-postale-84-2

Varney Ed / de Courcy Michael, Hrsg.: Global Postale 84, 1984

de Courcy Michael / Varney Ed, Hrsg.
Global Postale 84
Vancouver, BC (Kanada): Museo Internacionale de Neu Art, 1984
(Stamp, Briefmarke) 21,5x28 cm, Auflage: 450, 25 Teile.
Techn. Angaben Ein Bogen mit 25 Künstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInformation Einer von fünf Bögen der Global Postale 84 Stamp Edition. The original images were exhibited in Vancouver at the Six of One Gallery and have been reduced 1/3 for this limited edition.
Text von der Lomholt Website.
Namen Alan Gallett / Angelika Schmidt / Anna Banana / Bill Whorrall / Daniele Ciullini / Dave Emblom / David B. Greenberger / Davi Det Hompson / Don Druick / Galactic Research Council / Gary Allen / Geoffrey Cook / Guglielmo Achille Cavellini / Lanny Silverman / Michael Cashion / Midzi Lonquerergne / Mina / Ocean Varney / Professor Plum / Rain-Rien Nevermind / Ruth Wolf-Rehfeldt / Sublimity Unlimited / Tom Ockerse / Zoe Allison
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Artist Stamp / Künstlerbriefmarke / Mail Art
WEB http://www.lomholtmailartarchive.dk/networkers/edwin-varney/1984-00-00-varney
TitelNummer
024755660 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

weber-after-the-facts
weber-after-the-facts
weber-after-the-facts

Weber Stephanie, Hrsg.: AFTER THE FACT - Propaganda im 21. Jahrhundert, 2017

Weber Stephanie, Hrsg.
AFTER THE FACT - Propaganda im 21. Jahrhundert
München (Deutschland): Lenbachhaus München, 2017
(Flyer, Prospekt) 2 S., 20x10,5 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben 2 Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Zur Ausstellung 30.05.-17.09.2017 Im Kunstbau.
... Das Ausstellungsprojekt »After the Fact« möchte den Propagandabegriff vor dem Hintergrund gesellschaftlicher, politischer und medialer Entwicklungen des 21. Jahrhunderts neu betrachten. Dabei soll Propaganda nicht als selbstverständliches Übel betrachtet werden, als krude, als erkennbar, als passé, sondern als komplexes und potenziell so hilfreiches wie problematisches Denk- und Analysewerkzeug. Dementsprechend finden die in der Ausstellung vereinten künstlerischen Arbeiten unterschiedlichen, mal expliziten, mal abstrakten Umgang mit heutigen Formen von Propaganda und den porösen Grenzen zwischen Realität und Fiktion, die dem digitalen Zeitalter zu eigen sind. ...
Text von der Webseite
Namen Alfredo Jaar / Aura Rosenberg / Beate Engl / Bradley Davies / Carlos Motta / Carmen Dobre-Hametner / Cindy Hinant / Coco Fusco / Franz Wanner / Günter Wangerin / Hannah Black / Hans-Peter Feldmann / Harun Farocki / Herburg Weiland (Gestaltung) / Isil Egrikavuk / John Miller / John Smith / Jonas Staal / Jozef Amado / Julian Röder / Khalil Rabah / Luis Velasco Pufleau / Marge Monko / Marika Kandelaki / Nancy Spero / Samuel Fosso / Sandow Birk / Sean Snyder / Sergio Santamaría Borges / Wolfram Kastner / Zoë Sheehan Saldaña
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Franz Wanner
Stichwort Gesellschaft / ideologie / Kontrolle / Politik / Propaganda / Täuschung / Wahrheit
Sponsoren Förderverein Lenbachhaus e.V.
WEB http://www.lenbachhaus.de/ausstellungen/2017/propaganda/
TitelNummer
024776672 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

emop-2018-katalog
emop-2018-katalog
emop-2018-katalog

van Dülmen Moritz, Hrsg.: EMOP - European Month of Photography 2018, 2018

van Dülmen Moritz, Hrsg.
EMOP - European Month of Photography 2018
Berlin (Deutschland): Kulturprojekte Berlin, 2018
(Buch) 298 S., 27x20 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInformation Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europäischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler.
Seit 2004 stellt Deutschlands größtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenössischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projekträume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam präsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewählt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Außenraum und großen Museumspräsentationen,über Einzel- und Gruppenpräsentationen in Galerien und Projekträumen bis zu beeindruckenden Beiträgen vieler ausländischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der städtischen Kunst- und Kulturämter.
2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des großen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.
Text von der Webseite.
Namen Aenne Burghardt / Agata Guevara / Aina Climent / Albrecht Dürer / Alexander Christou / Alexandra Spiegel / Alice Paletti / Alice Springs / Alicia Louisot / Alina Simmelbauer / Alin Comak / Alinka Echeverría / Amélie Losier / Anatol Kotte / Andreas Herzau / Andreas Mühe / Andrea Vollmer / Andrej Pirrwitz / Andrew Lewis / André Gelpke / André Kirchner / Anette Jentsch / Angelika Platen / Anke Krey / Ann-Christine Jansson / Anna Atkins / Anna Homburg / Annemie Josephin Martin / Anne Zahalka / Anthony Monday / Antonio Fernández / Anton Roland Laub / April Greiman / Arnold Newman / Aubrey Powell / August Sander / Axel Gehrke / Barbara Noculak / Bastian Thiery / Ben de Biel / Benjamin Kummer / Benjamin Verhoeven / Ben Lenhart / Benno Cray / Berenice Abbott / Bernd Opitz / Bernice Kolko / Birgit Jürgenssen / Birgit Kleber / Birgit Nitsch / Björn Gogalla / Bob Leinders / Bogdan Dziworski / Brassaï / Carina Linge / Carl Robert Kummer / Cassander Eeftinck Schattenkerk / Cecil Beaton / Cem Turgay / Charlott Cobler / Charlotte Zellerhof / Chiara Dazi / Chris Noltekuhlmann / Christa Mayer / Christian Affonso Gavinha / Christian Klant / Christian Schulz / Christian Thompson / Christian Werner / Christophe Egger / Christoph Höhmann / Christoph Siegert / Chris Wiemer / Cindy Sherman / Claudia Bühler / Cora Berndt-Stühmer / Cordia Schlegelmilch / Dagmar Gester / Daniela Finke / Daniel Chatard / Darius Ramazani / Denise Colomb / Deniz Saylan / Derek Kreckler / Diane Arbus / Dieter Hacker / Dinçer Dökümcü / Edda Wilde / Ed van der Elsken / Eike Schleef / Ellen Röhner / Elmgreen & Dragset / Elsa Stubbé / Elvira Kolerova / Enriko Boettcher / Erhan Ş.ermet / Eric Berg / Erika Matsunami / Erika Rabau / Ernesto Benavides / Ernst Ludwig Kirchner / Ernst Wilhelm Grüter / Erwin Blumenfeld / Eunsun Cho / Florian Günther / Flurina Ramondetto / Frank Darius / Fred Hell / Fumiko Matsuyama / Gabriela Torres Ruiz / Gabriele Worgitzki / Gehrhard Linnekogel / Georg Krause / Georg Wegemann / Gerhard Kassner / Gerhard Richter / Gerhild Vent / Gina Stephan / Giorgio Sommer / Gisela Wiemann / Gisèle Freund / Gregor Sailer / Götz Rogge / Götz Schleser / Hanne Dale / Hardy Brackmann / Heike Franziska Bartsch / Heiko Sievers / Heiner Bernd / Heinz Köster / Heinz von Perckhammer / Helmut Newton / Henri Cartier-Bresson / Henriette Kriese / Herbert List / Horst Wackerbarth / Hosam Katan / Ilknur Can / Ingar Krauss / Ingo Kuzia / Irving Penn / Irwin Barbe / Isabelle Gabrijel / Isabell Kessler / Ivo von Renner / J. Konrad Schmidt / Jakob Reimann / Jana Buch / Jana Kießer / Jana Sophia Nolle / Janine Graubaum / Jeanne Fredac / Jenny Wrede / Jens Oellermann / Johanna Berghorn / Johanna Reich / Johanna Ribbe / Johann Karl / Johan Österholm / Jonas Feige / Jonathan Sachs / Jorge Garrido / Josef Wolfgang Mayer / Josée Pedneault / José Giribás Marambio / Julia Jung / Juliana Rainer / Julian Slagman / Julia Tervoort / Jérôme Schlomoff / Jörg Rubbert / Jörg Schwalfenberg / Jörg Steck / Jörg Winde / Jürgen Hurst / Jürgen Klauke / K.T. Blumberg / Kai Löffelbein / Karina Pospiech / Karin Rasper / Karl Blossfeldt / Katerina Belkina / Kate Robertson / Katharina Stöcker / Kathleen Hoernke / Kathrin Sohn / Katja Hammerle / Kcho Sickert / Kechun Zhang / Kenneth Krause / Ken Schluchtmann / Kevin Himmelheber / Klaus Lange / Klaus Mellenthin / Kristin Loschert / Kurt Buchwald / Kyriakos Tarassidis / Käthe Kruse / Lara Sapper / Larry Clark / Lars Bösch / Laura Spes / Leander von Thien / Lee Friedlander / Lena Amuat / Lena Szankay / Leo Braun / Leon Hahn / Lia Laukant / Libuše Jarcovjáková / Linda Kerstein / Linus Müllerschön / Lisa Dollhopf / Lisa Fuhr / Loic Laforge / Loredana Nemes / Lubo Stacho / Lucrezia Rossi / Luis Maximilian Limberg / Lukas von Roell / Lydmyla Mytsyk / MagdaTheGreat / Maidje Meergans / Manfred Paul / Margret Holz / Maria Austria / Marian Stefanowski / Marie Menge / Mario Horto / Mario Mach / Marion Luise Buchmann / Markus Draper / Marlene Binder / Martin Kulinna / Martin Parr / Martin Schoeller / Marwan Tahtah / Mary Gelman / Mathea Hoffmann / Matthew Brandt / Matthias Krüger / Matthias Leupold / Max Pinckers / Max Sprott / Meike Kenn / Melina Papageorgiou / Mercedes Debeyne / Merle Buck / Merlin Himmelheber / Michael Carapetian / Michael Sauer / Miguel Brusch / Milena Villalón Guirado / Miriam Böhm / Miron Zownir / Monika Stacho / Moritz Knierim / Nadja Bournonville / Nanette Fleig / Natascha Hamel / Nathan Lerner / Nicholas Nixon / Nico Krebs / Nihad Nino Pušija / Nika Kramer / Nils Stelte / Nina Grushetska / Nina Röder / Norio Takasugi / Olena Prokopenko / Oliver Hauser / Oliver Mark / Oliver Schülke / Otto Steinert / Patricia Köllges / Patricia Morosan / Paul Albert Leitner / Pauline Ruther / Paul Kirchmeyr / Pavel Wolberg / Peter Bialobrzeski / Peter Hönnemann / Peter Lindbergh / Peter Schulte / Petrov Ahner / Philipp Rathmer / Pierre Descargues / Pierro Chiussi / Ragna Arndt-Maríc / Rahel Preisser / Rainer F. Steußloff / Rainer Menke / Ralph Gibson / Red Grandy / Reiko Kammer / Remus Tiplea / Ricardo de Vicq / Richard Avedon / Richard Newton / Richard Renaldi / Richard Wohlfarth / Rineke Dijkstra / Roberta Stein / Robert Capa / Robert Conrad / Robert Doisneau / Robert Herrmann / Robert Stratton / Rodrigo Negrete / Roger Lips / Rolf Zöllner / Romeo Grünfelder / Rudolf Blanke / Rémy Markowitsch / Sabine Groschup / Sabine von Bassewitz / Sabine von Breunig / Sabine Wild / Samantha Dietmar / Samira Trox / Samuel Baum / Samuel Gratacap / Sandra Becker / Sandra Makowski / Sanna Kannisto / Sarah Moon / Sarah Straßmann / Sascha Schlegel / Sebastian Schmidt / Sebastian Wells / Sergyi Kireev / Sibille Riechardt / Sibylle Bergemann / Siebrand Rehberg / Simon Annand / Simon Menner / Simon Pauli / Sonia Wohlfahrt-Steinert / Sonja Irouschek / Sophie Dumaresq / Spiros Hadjidjanos / Stefan Baumgärtner / Stefan Boness / Stefan Hoederath / Stefanie Dollhopf / Stefanie Seufert / Steffen Hofemann / Steffen Jänicke / Stephan Bögel / Stephanie Kiwitt / Stephen Dock / Steven Haberland / Storm Thorgerson / Studierende der Universität der Künste Berlin / Stéphane Lavoué / Susanna Kraus / Susanne Friedel / Susanne Rehm / Sven Marquardt / Sylvia Henrich / Søren Drastrup / Taiyo Onorato / Tatiana Hahn / Theresa Thomczik / Thibaut Duchenne / Thomas Demand / Thomas Mailaender / Thomas Ruff / Thorsten Klatsch / Tilman Peschel / Tim Schmelzer / Timurtaş. Onan / Tina Enghoff / Tina Lechner / Tobias Neumann / Torsten Schumann / Tuncer Tunc / Turi Salvatore Calafato / Uliano Lucas / Uli Kaufmann / Ulrich Grüter / Ulrich Wüst / Ursula Kamischke / Ute Lindner / Ute Mahler / Valentin Angerer / Vanja Bucan / Verena Kyselka / Verónica Losantos / Victoria Mayr / Vivian Maier / Vivien Laurent / Walther Grunwald / Warren de la Rue / Werner Mahler / Wiebke Loeper / Wilhelm Schünemann / William Eggleston / Wolfgang Tillmans / Wolfgang Zurborn / Yamamoto Masao / Yana Wernicke / Yvonne Szallies / Zoë Meyer / Äng Anoring
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Fuhr
Stichwort 2010er / Berlin / Erinnerung / Europa / Festival / Fotografie / Geschichte
WEB https://www.emop-berlin.eu/de
WEB www.kulturprojekte.berlin
TitelNummer
026026726 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Kretschmer Hubert / Zabel Frauke
Besuch am 03.11.2018
München (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Text) 2 S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 2 lose Blätter
ZusatzInformation Anfrage zum Besuch mit Studenten der TU München im Modul Genderstudies in Architecture, zum Seminar "Performativity - The relationship of public and protected space".
Titelliste der angefragten Exponaten zum Thema Feminismus, Mädchenkultur, Zine, Subkultur
Namen Altenhöfer Gwendolin / Altmann Mona / Anonym / Baumann E Walther / Cella Bernhard / Effinger Lotte Meret / Gates Cindy / Grundmann Elke / Hering Heide / Knaup Bettina / Kruger Barbara / Leonard Zoe / Matthias Stadler / McCarthy Marlene / Mehl Isabel / Schor Gabriele / Sprüth Monika / Stammer Beatrice Ellen / Urban Sigismund
Sprache Deutsch
Stichwort Architektur / Archiv / Exkursion / Feminismus / Gender Studies / Mail Art / Mädchen / Student / Zine
TitelNummer
026100600 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kloshaeuschen_elkarten_2018
kloshaeuschen_elkarten_2018
kloshaeuschen_elkarten_2018

Uhlig Anja, Hrsg.: Klohäuschen - Einladungskarten, 2018

Uhlig Anja, Hrsg.
Klohäuschen - Einladungskarten
München (Deutschland): realitaetsbüro, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 7,4x10,5 cm, 16 Teile.
Techn. Angaben 15 Einladungskarten A7 zu verschiedenen Ausstellungen 2017 u. 2018, 1Einladungskarte zur Biennale Biennale KHBi 4 2018 als Fold-out, 6 S.
Namen Alba Navas Salmerón / Alexander Ochs / / Andreas Mitterer / Anette Friedrich Johannessen / Carolin Wenzel / Ildiko Meny / Johanna Eder /Zoe Gudovic / Julia Schweinberger / Matthias Castorph / Monika Kapfer / Pietro Tondello / Regina Baierl / Stepanie Felber / Stuart McSpadden / Thorsten Fuhrmann
Sprache Deutsch
Geschenk von Anja Uhlig
Stichwort 2010er / Biennale / Einladungskarte / offspace / Postkarten / Urbanistik
Sponsoren Earnest & Algernon / Goetz Castorph Architekten / Landeshauptstadt München
WEB / www.das-klohaeuschen.de
TitelNummer
026696669 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Camps Yaiza / Grünke Moritz / Pichler Michalis, Hrsg.: Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2019, 2019

miss-read-2019
miss-read-2019
miss-read-2019

Camps Yaiza / Grünke Moritz / Pichler Michalis, Hrsg.: Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2019, 2019

Camps Yaiza / Grünke Moritz / Pichler Michalis, Hrsg.
Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2019
Berlin (Deutschland): Haus der Kulturen der Welt, 2019
(Buch) 82 S., 24x17 cm, Auflage: 2000, 2 Teile. ISBN/ISSN 978-3-86874-105-6
Techn. Angaben Broschur, Programm und Ausstellerverzeichnis. Mit eingelegter Postkarte.
ZusatzInformation zur Veranstaltung vom 3.-5.5 2019 im Haus der Kulturen der Welt. Gestaltung des Kataloges Moritz Grünke. MISS READ: The Berlin Art Book Fair 2019 will take place on May 3th to 5th at Haus der Kulturen der Welt and will bring together a wide selection of publishers, art periodicals and artists/authors (267+ exhibitors for 2018). In conjunction, the seventh Conceptual Poetics Day will explore the imaginary border between visual art and literature. Founded in 2009, MISS READ is Europe’s major Art Book Festival, dedicated to community-building and creating a public meeting place for discourse around artists’ books, conceptual publications and publishing as practice.
Text von der Webseite
Namen Albert Coers (Teilnehmer) / Andreas Koch (Teilnehmer) / Franziska Brandt (Teilnehmer) / Michalis Pichler (Teilnehmer) / Moritz Grünke (Design) / Natalie Czech (Back cover) / Nathaniel Marcus (Fußnoten) / Zoe Darsee (Fußnoten) / Åse Eg Jørgensen (Cover)
Sprache Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort Fair / Künstlerbuchmesse / Publisher / Verlag
WEB missread.com/exhibitors/
WEB www.missread.com
TitelNummer
027012763 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ouste-27-poesie
ouste-27-poesie
ouste-27-poesie

Caravaca Fabrice / Brunaux Hervé, Hrsg.: Ouste Nr. 27 - Conspiration 2019, 2019

Brunaux Hervé / Caravaca Fabrice, Hrsg.
Ouste Nr. 27 - Conspiration 2019
Périgueux (Frankreich): Dernier Telegramme / Feroce Marquise, 2019
(Zeitschrift, Magazin / Buch) 160 S., 18x12 cm, ISBN/ISSN 979-10-97146-18-4
Techn. Angaben Broschur, Softcover, Postkarte mit Original Druck und persönlichen Grüßen von Andrew Maximilian Niss beigelegt
ZusatzInformation Jährliche Anthologie. Publikation zum Festival der Poesie "Expoésie", bei dem die Zeitschrift OUESTE das Zusammentreffen von Lyrik und zeitgenössischer Kunst fördert. Diesesmal: Frische und Ikonoklasmus: lebendige Kreation, ohne Kurzatmigkeit oder Affektiertheit.
Text übersetzt von der Website.
Namen Adeline Ysac / Agnès Aubague / Andrew Maximilian Niss / André Paillaugue / Anette Lenz (Cover) / Anna Serra / Anne Gaëlle Burban / Aurélien Leif / Bartolomé Ferrando / Benjamin Vareille / Chiara Mulas / Christian Burgaud / Christian Burgaud / Christophe Manon / Cédric Lerible / Damien Paisant / David Christoffel / Emmanuèle Jawad / F.J. Ossang / Fernando Aguiar / Fernando Aguiar / Fred Charles / Fred Griot / Frédérique Soumagne / Félix Jousserand / Gabriel Mwènè Okoundji / Grégoire Darmon / Guillaume Boppe / Guillaume Damry / Guillaume Decourt / Hervé Brunaux / Hélène Grimaud / Iovanni Fontana / Jean-Jacques Nuel / Jean-Luc Lavrille / Jean-Pierre Bobillot / Joël Bastard / Julien Blaine / Julien Cavalier / József Bíró / Laurent Choquel / Luc Fierens / Lucien Suel / Luisa Castro / Marielle Genest / Mazin Mamoory / Maël Guesdon / Michel Gendarme / Natyot / Olivier Orus / Patrick Chouissa / Patrick Dubost / Patrick Sirot / Philippe Labaune / Pierre Tilman / Rorik Dupuis / Rémy Pénard / Sandrine Deumier / Serge Pey / Sébastien Lespinasse / Thierry Dessolas / Thierry Tillier / Thézame Barrême / Zoé Graffiti / Éric Pistouley
Sprache Französisch
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Anthologie / Collage / Experimentelle Poesie / Fotografie / Gedicht / Konkrete Poesie / Lyrik / Malerei / Poesie / Text / zeitgenössische Kunst
WEB https://ferocemarquise.org/ouste-n27-conspiration-2019
WEB www.derniertelegramme.fr/spip.php?id_article=276&page=article
TitelNummer
027123722 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

commonpress 378
commonpress 378
commonpress 378

Below Peter, Hrsg.: Commonpress 03 Eroticism and art, 1978

Below Peter, Hrsg.
Commonpress 03 Eroticism and art
Kitzingen (Deutschland): Mixed Media Edition, 1978
(Zine) 24 S., 29,7x21,1 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover gestanzt und mit mehrfarbigem Stempeldruck, innen mit farbigen Verläufen gedruckt
ZusatzInformation Commonpress wurde im Dezember 1977 von Pawel Petasz (Polen) gegründet
Namen Albrecht D. / Angelika Schmidt / Anna Banana / Dorothy Iannone / Gerhard Theewen / Heinz Zolper / Holger Bunk / Horst Hahn / Jürgen Elsässer / Jürgen Klauke / Klaus Groh / Ko de Jonge / Leonhard Duch / Pawel Petasz / Robin Crozier / Thomas Niggl / Ulises Carrion / Wulle Konsumkunst
Stichwort 1970er / Erotik / Mail Art
TitelNummer
000330138 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung




Botas Shirin / Hurzlmeier Leonhard / Janitzky Stephan, u. a. Hrsg.
T200
München (Deutschland): Selbstverlag, 2008
(Buch) 19,3x13,2 cm,
Techn. Angaben Studenten der Akademie der Bildenden Künste München
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
005847027 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hurzlmeier Leonhard
Venus & Mars, Portraitfotografien
München (Deutschland): Weltraum, 2009
(Buch) 21x14,8 cm, Auflage: 500,
Techn. Angaben Projekt über Künstlerpaare in München
Geschenk von Heike Ratfisch
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006354124 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hurzlmeier Leonhard
OFF / ON Unabhängige und kommunale Räume für Neue Kunst
München (Deutschland): Landeshauptstadt München, 2010
(Flyer, Prospekt)
Techn. Angaben Eine Präsentation Münchner Offspaces
TitelNummer
007120303 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Peintre X / Pengler Leonhard / Second / Zorn Timm
Street and Urban Art
München (Deutschland): Galerie Cornelia Walter, 2013
(PostKarte) 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Postkarte zur Ausstellung
ZusatzInformation 29.8.-7.10.2013
TitelNummer
010780373 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

biber gumpp
biber gumpp
biber gumpp

Biber Michael / Gumpp Hannes: Eine Frau, Ein Baum, Eine Kuh., 2013

Biber Michael / Gumpp Hannes
Eine Frau, Ein Baum, Eine Kuh.
München (Deutschland): Kunstraum München, 2013
(Heft) 34 S., 39,7x21 cm, ISBN/ISSN 978-3-923874-91-0
Techn. Angaben geheftet. Texte von Ann-Kathrin Strecker, Barbara Glasner, Daniela Stöppel und Christian Malycha (dt.)
ZusatzInformation Auch nach 100 Jahren der konkreten Kunst zeigen sich zeitgenössische Künstler, Designer oder Architekten fasziniert von den Ideen einer universalen und autonomen Kunst sowie des gemeinschaftlichen und transdisziplinären Engagements aller Künste. Doch was zeichnet diese Faszination aus? Welche visuellen Darstellungsformen ergeben sich aus dem Oszillieren zwischen Affirmation und Negation, Aufgreifen und Verwehren der auf immer vorangestellten Vor-Bilder?
Text von der Webseite
Namen Agnieszka Szostek / Alex Rath / André Butzer / Ann-Kathrin Strecker / Barbara Glasner / Björn Martenson / Christian Malycha / Daniela Stöppel / Emanuel Eckl / Emanuel Seitz / Emanuel Wadé / Gerhardt Kellermann / Gernot Oberfell / Hannes Gumpp / Hannes Gumpp / Hansjerg Maier-Aichen / Ioan Grosu / Jan Theissen / Jan Wertel / Johannes Evers / Lars Breuer / Leonhard Hurzlmeier / László Moholy-Nagy / Madeleine Boschan / Marco Dessi / Matthias Lehrberger / Max Gumpp / Maxim Fon Wolff-Kiesselev / Michael Biber / Michael Biber / Mirko Tschauner / Paolo Dell`Elce / Patrick Fabian Panetta / Piet Mondrian / Poul Gernes / Robert Crotla / Sonja Nagel / Thomas Schnur / Thomas Winkler
WEB www.kunstraum-muenchen.de
TitelNummer
011058386 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hurzlmeier
hurzlmeier
hurzlmeier

Hurzlmeier Leonhard: Neueste Frauen / Der Tisch der weissen Frauen, 2015

Hurzlmeier Leonhard
Neueste Frauen / Der Tisch der weissen Frauen
München (Deutschland): Galerie Jo Van De Loo, 2015
(PostKarte) 14,8x10,4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben InfoKarten zu den Ausstellungen
ZusatzInformation 27.02.-02.04.2015 / 03.04.-18.04.2015
TitelNummer
012772468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dayi-arkadenale-piep
dayi-arkadenale-piep
dayi-arkadenale-piep

Dayi Mehmet, Hrsg.: arkadenale piep, 2015

Dayi Mehmet, Hrsg.
arkadenale piep
München (Deutschland): kunstarkaden, 2015
(Flyer, Prospekt) 21x29,7 cm,
Techn. Angaben Einzelblatt, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Flyer zur Ausstellung "arkadenale piep", anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden vom 30.06.-13.09.2015, kuratiert von Mehmet Dayi.
Die Jubiläumsausstellung „arkadenale piep“ greift ein kunstgeschichtlich immer wieder diskutiertes Thema auf – Erotik. Oder: Das Problem mit der Erotik in der Kunst? Im Wandel der Zeit verlaufen die Grenzen zwischen Pornografie und Erotik, zwischen Privatem und Öffentlichen, zwischen Zeigen und Verstecken unterschiedlich. Zwanzig Künstlerinnen und Künstler stellen sich aktuell diesem Spannungsfeld. Sie gestalten zwanzig Kabinen in den Kunstarkaden. Diese räumlichen Vorgaben sind bereits Anspielungen und die Ausstellungsbesucher werden fast zwangsläufig zu Voyeuren. Text von Website
Namen Alexi Tsioris / Andrea Hanak / Bianca Patricia / Ece Gauer / Emanuel Eckl / Frank Stürmer / Leonhard Hurzlmeier / Lorenz Straßl / Mirei Takeuchi / Nejat Baydar / Olga Wiedenhöft / Robert Crotla / Rut Massó / Samaya Almas Thier / Siyoung Kim / Sophie Schmidt / Susanne Wagner / Tanja Fender / Tom Schulhauser / Torsten Mühlbach
Stichwort Erotik / Installation
WEB www.muenchen.de/kunstarkaden
TitelNummer
013456468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dilletanten-postkarte-doppelkonzert
dilletanten-postkarte-doppelkonzert
dilletanten-postkarte-doppelkonzert

Emmerling Leonhard / Weh Mathilde, Hrsg.: Ornament und Verbrechen - Die Goldenen Zitronen - Doppelkonzert 08.10.15, 2015

Emmerling Leonhard / Weh Mathilde, Hrsg.
Ornament und Verbrechen - Die Goldenen Zitronen - Doppelkonzert 08.10.15
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2015
(PostKarte) 10,3x14,7 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Postkarte zur Ausstellung "Geniale Dilletanten. Subkultur der 1980er Jahre in Deutschland", 26.06.-11.10.2015, mit Ankündigung der Diskussion "Als das Nichtskönnen produktiv wurde" mit Diedrich Diederichsen, Michaela Melian und Wolfgang Müller und des Doppelkonzertes von "Ornament und Verbrechen" und "Die Goldenen Zitronen", 08.10.2015
Namen Diedrich Diederichsen / Geniale Dilletanten / Michaela Melian / Wolfgang Müller
Stichwort 1980er / Konzert / Musik / Subkultur
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
013585501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kampka-greetings-from
kampka-greetings-from
kampka-greetings-from

Kampka Marina: Greetings vom Novia Scotia, 2014

Kampka Marina
Greetings vom Novia Scotia
Offenbach (Deutschland): Selbstverlag, 2014
(Buch) 29,7x22 cm, Auflage: 5,
Techn. Angaben Spiralbindung. Schwarz-Weiß-Fotokopien, Aufkleber
ZusatzInformation Entstanden beim Workshop von Craig Leonhard, bei dem ausgewählte Bücher vom Nova Scotia College of Art and Design zur zur Bibliothek der HfG Offenbach gebracht wurden
Geschenk von Marina Kampka
WEB www.marinakampka.com
TitelNummer
014479526 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

piep-2015
piep-2015
piep-2015

Dayi Mehmet, Hrsg.: piep, 2015

Dayi Mehmet, Hrsg.
piep
München (Deutschland): kunstarkaden, 2015
(Heft) 60 S., 32x24 cm, Auflage: 2000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zur Ausstellung "arkadenale piep", anlässlich des zehnjährigen Bestehens der Kunstarkaden vom 30.Juni bis 13.09.2015, kuratiert von Mehmet Dayi.
Namen Alexi Tsioris / Andrea Hanak / Bianca Patricia / Ece Gauer / Emanuel Eckl / Frank Stürmer / Leonhard Hurzlmeier / Lorenz Straßl / Mirei Takeuchi / Nejat Baydar / Olga Wiedenhöft / Robert Crotla / Rut Massó / Samaya Almas Thier / Siyoung Kim / Sophie Schmidt / Susanne Wagner / Tanja Fender / Tom Schulhauser / Torsten Mühlbach
WEB www.muenchen.de/kunstarkaden
TitelNummer
014938547 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Reinhardt Helmut, Hrsg.
Die Weltbühne - Wochenschrift für Politik, Kunst, Wirtschaft - 87. Jahrgang / Heft 30
Berlin (Deutschland): Verlag der Weltbühne, 1992
(Zeitschrift, Magazin) 32 S., 20,6x15 cm, ISBN/ISSN 0043-2598
Techn. Angaben Drahtheftung, oranger Umschlag, mit Adressaufkleber,
Namen Dorothee Sölle / Mathias Wedel / Wofgang Leonhard
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort europäische Geschichte / Kunst / Literatur / Politik / Volkswirtschaft
TitelNummer
017334632 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Shimamoto Shozo
Networking
Hyogo (Japan): Selbstverlag, 1984
(Objekt, Multiple) 2 S., 20x22 cm, signiert,
Techn. Angaben Abstrakte Figur aus Pappe, bemalt, beklebt und gestempelt
ZusatzInformation Beklebt mit Namen diverser Mail Art Künstler
Namen Balinf Szombathy / Bill Gaglione / Cavellini /Pat Larter / Dick Larter / G. X. Jupitter-Larsen / Guy Bleus / Hans Nevidal / Ilka Juhani Takalo-Eskola / Jiri Hula / Klaus Groh / Kum Nam Baik / Leonhard Frank Duch / Pawel Petasz /Robert Rehfeldt / Pierre Alain-Hubert / Robin Crozier / Wally Darnell / XCL Franke
Sprache Französisch / Japanisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort 1980er / Artist Stamp / Mail Art
TitelNummer
025434654 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

5020-august-oktober
5020-august-oktober
5020-august-oktober

Radenkovic Karolina, Hrsg.: Fünfzigzwanzig Ausgabe 03/18 August-Oktober, 2018

Radenkovic Karolina, Hrsg.
Fünfzigzwanzig Ausgabe 03/18 August-Oktober
Salzburg (Österreich): Galerie 5020, 2018
(Zeitschrift, Magazin) [12] S., 31,2x3,5 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation trust*us. Die Kunst der Freundschaft 23.08.-06.10.2018
Namen Christina DePian / dieb13 / Die kleine Mama / Dieter Kovacic / Gustav Deutsch / Hanna Schimek / Hermi / Iris Andraschek / Julien Jassaud / Karin Fisslthaler / Kurz / Leonhard Besl / Les Maintenants / Lydia Nsiah / Marlies Pöschl / Martin Tétreault / Peter Kozek / Ricardo Rubio / Robert Steijn / Sunkist / Thomas Hörl
Sprache Deutsch
Geschenk von Xenia Fumbarev
Stichwort Gesellschaft / Installation / Kulturarbeit / Netzwerk / Performance
Sponsoren Bundeskanzleramt Österreich / Fischer / Kultur Stadt Salzburg / Land Salzburg / Trumer Pils
WEB www.galerie5020.at/
TitelNummer
026510685 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

lagois-fotowettbewerb-kultur-erben
lagois-fotowettbewerb-kultur-erben
lagois-fotowettbewerb-kultur-erben

Harmsen Rieke C., Hrsg.: Kultur.Erben - Immaterielles Kulturerbe, 2019

Harmsen Rieke C., Hrsg.
Kultur.Erben - Immaterielles Kulturerbe
München (Deutschland): Evangelischer Presseverband für Bayern, 2019
(Buch / Flyer, Prospekt) 90 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-583-324008
Techn. Angaben Broschur, Flyer beigelegt
ZusatzInformation Katalog zum Lagois Fotowettbewerb 2018.
Das immaterielle Kulturerbe steht im Mittelpunkt der neuen Lagois-Fotoausstellung KULTUR.ERBEN. Gezeigt werden darin 37 Fotoarbeiten renommierter Fotografinnen und Fotografen sowie junger Nachwuchskünstler und -künstlerinnen, die sich am Lagois-Fotowettbewerb 2018/19 beteiligt haben. Ihre Perspektiven machen Kulturerbeformen sichtbar wie Vereinsleben – vom psychotherapeutischen Ballett bis zum Schützenverein, Musik – vom fränkischen Jugendorchester bis zu mongolischen Musikern, Sportarten wie Eisschwimmen oder Schwingen, eine Schweizer Variante des Zweikampfs, Handwerk – darunter eine Holzspielzeugmanufaktur, Glasbläserei oder Flößerei, Berufe wie Hebammen, Fischer, Hirten oder Zimmerer und religiöse Rituale wie eine Schlangen-Prozession in den Abruzzen.
Namen Chiara Dazi / Christian Topp (Gestaltung) / Christoph Otto / Christoph Wulf (Jury) / Dirk Gebhardt (Jury) / Leonhard Rössert / Leonie Schottler / Susanne Breit-Keßler (Jury)
Sprache Deutsch
Geschenk von Rieke C. Harmsen
Stichwort Brauchtum / Erbe / Europa / Folklore / Fotografie / Geschichte / Jugend / Kirche / Kultur / Porträt / Wettbewerb
WEB https://www.martin-lagois.de
TitelNummer
026893760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

konkret-1969-05
konkret-1969-05
konkret-1969-05

Röhl Klaus Rainer, Hrsg.: konkret 1969 Nr. 05, 1969

Röhl Klaus Rainer, Hrsg.
konkret 1969 Nr. 05
Hamburg (Deutschland): Konkret-Verlag, 1969
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 30,5x22,5 cm, Auflage: 230000,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Unabhängige Zeitschrift für Politik und Kultur
Namen George B. Leonhard / Gerhard Schröder / Günter Grass / James Berger / Karin Gerlach (Layout) / Marshall McLuhan / Michael Glaser / Ulrike Marie Meinhof
Sprache Deutsch
Geschenk von Walter Serf
Stichwort 1960er / China / Comic / Freiheit / Gesellschaft / Japan / Jugend / Kritik / Kultur / Kulturrevolution / Mann / Mädchen / Rassismus / Sex / Widerstand / Wirtschft / Zengagkuren / § 218
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Konkret_(Zeitschrift)
TitelNummer
004194T10 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.