Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen


Gesucht wurde international, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe gefunden: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • Edgardo Antonio Vigo - La Plata 1927-1997
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 10 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Verkaufsprospekt zu einer Sammlung von Bchern und Zeitschriften, Farbloserkopien nach PDF, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Edgardo Antonio Vigo, graveur sur bois, pote exprimental, constructeur dobjets inutiles et de machines bizarres fut lune des figures majeures de la posie concrte et visuelle sud amricaine. Paralllement son activit artistique personnelle il cra et dirigea les revues Diagonal Cero et Hexagono qui contriburent aux changes entre potes sud amricains et europens.
    A ce titre, il participa lexposition Avant-garde publications organise par le magazine uruguayen OVUM 103 en 1970. Il fut galement lun des principaux animateurs du mouvement international Mail Art avec la publication de Libro Internacional. International Book. Livre International en 1976 et de Nuestro Libro Internacional de Estampillas Y Matasellos/Our International
    Book Of Stamps/Cancelled Seals en 1979
Stichwort
TitelNummer
009288269
Einzeltitel =



international center of
international center of
international center of

Capa Cornell, Hrsg.: International Center of Photography - Books 1987-88, 1988

Verfasser
Titel
  • International Center of Photography - Books 1987-88
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 16 S., 21,5x21,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Bcher - und Ausstellungsverzeichnis u. a
ZusatzInfos
  • Das International Center of Photography (ICP) ist ein 1974 gegrndetes Museum, Forschungs- und Ausbildungsinstitut fr Fotografie in Midtown Manhattan (New York City).

    Text aus Wikipedia
Stichwort
TitelNummer
000679374
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • 23e Festival International de l'affiche et du graphisme de Chaumont - 23rd International Poster and Graphic Design Festival of Chaumont 2012
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 184 S., 30x23,4 cm, , ISBN/ISSN 9782350172767
    Broschur, Prgung auf Titelseite, diverse Papiere
ZusatzInfos
  • Seit 1990 feiert das Festival Chaumont Graphic Design sowohl das Poster als auch die Grafikdesigner. Es ist eine international renommierte Veranstaltung und das erste franzsische Festival in dieser Kategorie.
Sprache
Geschenk von Julia Hartmann
TitelNummer
024905684
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Materialien 13
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 31x26 cm, 52 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    schwarze Mappe mit transparenten Kunststoffhllen mit Einzelblttern, Fotokopien, Einladungskarten, Plakaten, Flyern, Kopien von Zeitungsausschnitten
ZusatzInfos
  • Dokumentation zu den Knstlerbchern, Druckerzeugnissen, Presseartikeln, Veranstaltungen und Ausstellungen seit den 1960er Jahren,
    enthlt unter anderem:
    Besprechungen in Kopie und als Originalzeitungsausschnitt: Besprechung der Ausstellung im Stdtische Galerie im Lenbachhaus, Mnchen, 1981, Susi's beste Freundin Inge, Susi's beste Freundin Ruth, Mnchner Kulturberichte, Sddeutsche Zeitung, 24./25.01.1981, Berengar Laurers Stilspiele, Wolfgang Lngsfeld, Kunstforum International, Der Polyismus oder alle Stile sind falsch, Stdt. Galerie Mnchen, Hanne Weskott, Sddeutsche Zeitung, 12.10.1984, Die Wirkung durchdacht, zwei Ausstellungen in der Mnchner Produzentengalerie, Hanne Weskott, Kunstforum International, Band 76,8/84, Seite 188-193, Brief aus Mnchen, Hanne Weskott, enthlt Abbildung: Das polyistische Mannequin, 4 weitere Fassungen, 1984
    Materialien zu die Akademie Truthahn mit Verlaub, Interferenz, bedeutete, Sprchlein und Kommentar, Polyismus der Bedeutungen, Zeichen und Zeichenlegende, Polyismus oder alle Stile sind falsch
    Verlagsprospekte Kretschmer & Gromann, Frankfurt, verlag hubert kretschmer, Mnchen
    Einladungskarten, die Sprchlein-Post der Akademie Truthahn mit Verlaub, 1978 - 1980
    enthlt Werkverzeichnis und biografische Angaben, Visitenkarten, Flyer zu den Ausstellungen bei kunstbetrieb e.v. helga kohmann, Beitag zu unsereiner, Knstlerwerksttten Lothringerstr. 13, Mnchen, 1985, Karten zum Polyismus-Fond, Adelgundenstr. 6, mit handschriftlich Eintragung: Frau mit Obstschale und Hund, eine weitere Fassung, mit Datum,
    Prospekt, der methodische Polyismus, Ausstellung Knstlerhaus Stuttgart, 1982/83, Postkarten zum polyistischen Mannquin in 12 Farben auf Chromoluxkarton,
    Prospekt und Einladungskarte und vierseitige Anzeige in Neue Kunst in Mnchen, ein Auschnitt daraus, 1982,
    Prospektseite Hubert-Kretschmer-Verlag mit den Publikationen von Berengar Laurer, ca. 1980,
    Prospekt Bastards: 2 Manifestbilder, der Polyismus oder alle Stile sind falsch, eine Gemeinschaftsarbeit von Christine Huser, Berengar Laurer, Jutta Laurer und Thomas Riedelchen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
027498L09
Einzeltitel =



various-others-2019
various-others-2019
various-others-2019

Geiler Tim / Haugeneder Sarah / Sperling Johannes, Hrsg.: various others 2019, 2019

Titel
  • various others 2019
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 68 S., 14,8x10,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Programmheft
ZusatzInfos
  • Zur Veranstaltung 12.09.-13.10.2019 in Mnchen
    VARIOUS OTHERS initiates cooperative and international art projects in galleries, off spaces and museums in Munich. While serving as a content-driven forum for contemporary art that takes place each year in September, our mission is to intensify exchange and dialogue between the art scene in Munich and international partners, guests and media.
    VARIOUS OTHERS is an event hosted by the association VFAMK e.V. We thank all of the supporting members of the association who make this project possible as well as the active members for their unflagging efforts and dedication.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027715752
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • U&lc Vol. 11 No. 2
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 S., 37,4x28 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • "U&lc International - Zusammenfassung des Textes in deutsch" (bersetzung von Klaus Schmitd, Auflage 45000, 8 Seiten, Texte in Deutsch und Franzsisch) inliegend, Upper and lower case, das Magazin der ITC, international Journal of typographics
Sprache
WEB Link
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
015579K59
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • U&lc Vol. 13 No. 4
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 84 S., 37,4x28 cm, Auflage: 203.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung,
ZusatzInfos
  • "U&lc International - Zusammenfassung des Textes in deutsch" (bersetzung von Klaus Schmitd, Auflage 50000, 12 Seiten, Texte in Deutsch und Franzsisch) inliegend, Upper and lower case, das Magazin der ITC, international Journal of typographics
Sprache
WEB Link
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
015582K59
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • U&lc Vol. 16 No. 3
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 72 S., 37,5x27,6 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Teilweise mit Farbabbildungen, gelbes "U&lc International - Zusammenfassung des Textes in deutsch" (bersetzung von Klaus Schmitd, Auflage 45000, 4 Seiten, ) inliegend
ZusatzInfos
  • Schwerpunkt der Ausgabe Carlos Rolando, international journal of typographics
Sprache
WEB Link
Geschenk von Reinhard Grner
TitelNummer
015583K59
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - Sheet 3/5 Vol. 13, December 2000
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 6x16,2 cm, 12 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit 12 Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 3/5 Vol. 13, December 2000
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023907660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - 11Th Year
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 10,4x12 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 2/4 Vol. 11, December 1998
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023908660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post Sheet 5/5 Vol. 13
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 10,8x17,8 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 5/5 Vol. 13, December 2000.
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023912660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post Editions - Vol. 1 No. 1, February 1988
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 27,8x24,3 cm, 36 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit 36 Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Vol. 1 No. 1, February 1988
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023977660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - Animal Art
Ort LandBonn (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 9,1x15,3 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post Sheet 4/9 Vol. 5 No.2, December 1992
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023990660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • International Art Post - Sheet 8/9 Vol. 5 No. 2, 1992
Ort LandVancouver, BC (Kanada)
Verlag Jahr
Medium Stamp, Briefmarke
Techn. Angaben
  • 1 S., 9,1x15,2 cm, 6 Teile. , ISBN/ISSN 08456312
    Ein Bogen mit sechs Knstlerbriefmarken, perforiert
ZusatzInfos
  • International Art Post - Sheet 8/9 Vol. 5 No. 2, December 1992
Sprache
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023991660
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lettre International, Heft 004
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 2 Stück. , ISBN/ISSN 09455167
Stichwort
TitelNummer
000370004
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lettre International, Heft 005
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 100 S., 37x26,9 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 09455167
    Drahtheftung, angeklammerte Abokarten, zwei Werbeflyer inneliegend
Stichwort
TitelNummer
000371K10
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lettre International, Prospekt
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeprospekt fr die Zeitschrift, in Leporello-Form
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
000373013
Einzeltitel =



kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-eins-cover
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-eins-cover
kretschmer-kuenstlerbuecher-teil-eins-cover

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher erster Teil
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 124 S., 21x23 cm, Auflage: 600, 2 Stück. , ISBN/ISSN 3923205015
    geschraubter Katalog zur Ausstellung Knstlerbcher in der Produzentengalerie Adelgundenstrae, Mnchen, Knstlerbcher 1. Teil, mit Erweiterung zur Ausstellung in der Galerie Circulus Bonn
ZusatzInfos
  • vom 05.10.-30.11.1979 in der Produzentengalerie Adelgundenstrae Mnchen, vom 10.02.-29.03.1980 in der Galerie Circulus Bonn, in der FachHochschule fr Gestaltung in Wrzburg vom 23.01.-07.02.1981, In der Universittsbibliothek Heidelberg vom 23.02.-04.04.1981.
    Ausstellung von 253 Exponaten von ber 100 Knstlern.
    Die Dokumentation zur ersten unabhngigen und freien Ausstellung in Deutschland nach der Documenta 6 1977, die sich speziell dem Thema Knstlerbuch gewidmet hat.
Beteil. Personen
TitelNummer
002396015
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Anthology of Concrete Poetry
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 346 S., 24x16,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Hardcover mit Schutzumschlag.
ZusatzInfos
  • Originally published in 1967, it was the first comprehensive American anthology focusing on the international movement of Concrete Poetry, which began in the early 50s, taking shape in parallel form in Brazil, Sweden, Iceland, Germany and Austria.

    Sourcing from seventy-seven poets from twenty countries, this anthology of over 300 selections of concrete poetry stands out in its scope in part from being assembled by Emmett Williams, a founder of this poetic movement. The international array of languages is supplemented by clear-cut explanations and translations. The typographical poems impart an engagingly mysterious insight into the inner workings of language through the intersection of its sonic and graphic components.
    Text von der Website.
Sprache
TitelNummer
003307220
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 029 - Knstler sprechen ber das, was sie am meisten interessiert
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 232 S., 22x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Was tut das Internationale Knstler Gremium? Auf diese Frage wei ich immer nur zu antworten: es konstituiert sich. Und was will es? Ich finde da im Rundschreiben von Karl Gerstner, das Symposion zusammenfassend, die treffende Absichtserklrung: Wir mssen das Gremium zu einem Instrument ausbilden, das, gerade weil es keine durchsichtigen Zwecke verfolgt, um so mehr gehrt werden wird," schreibt Georg Jappe im Vorwort dieses Bandes. Das Internationale Knstler Gremium hielt seine 2. Tagung vom 21.-23.04.1978 in der Kongresshalle am Tiergarten in West Berlin ab. Die Beitrge der 211 Referenten sind smtlich in diesem Sonderheft des KUNSTFORUMs vereint, ...
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
TitelNummer
006044030
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 024
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 260 S., 22x14,9 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Performance. Plne, Projekte, Perspektiven
TitelNummer
006045030
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 013
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 278 S., 22,2x15,2 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Performance - Musik - Demonstration. Art into Society - Society into Art
TitelNummer
006046030
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 012
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 236 S., 22,2x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Kritik der Concept Art
Stichwort
TitelNummer
006047030
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 084
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 344 S., 24,1x16,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Inszenierte Fotografie II - Beuy's Schmutz
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
006048030
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 015
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 238 S., 22x15 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Funktionen der Zeichnung. Sammlerportrt Rolf Dittmar, S. 58-66
Beteil. Personen
Stichwort
TitelNummer
006049526
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 014
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 274 S., 22x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Das Selbstportrt
Stichwort
TitelNummer
006050030
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • OZON International Winter 2012-13 Shelter issue
Ort LandAthen (Griechenland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 29x23 cm, , ISBN/ISSN 17923085
ZusatzInfos
  • OZON Magazine is an urban fashion magazine that has had a stable and significant reputation as an independent publication since 1996. OZON is a different form of fashion periodical that focuses on urban youth culture, modern fashion, art and music.
    The new international issue of OZON is devoted to our personal shelters all over the universe. You will gaze at beautiful pictures and read beautiful minds in search of tranquility and introspection. We discover forgotten places and wonder whether our shelters look alike.
    Interviews with: Anders Petersen, George Pitts, Steven Tai, Wes Lang, Martin Stranka, Phoebe English and more. Photography by Alena Jascanka, Yorgos Mavropoulos, Sonia Szstak, Rita Lino, Nikolas Ventourakis, Hayley Louisa Brown, Sophie Van Der Perre, Winter Vandenbrink.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
009715307
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Millennium Magazines
Ort LandNew York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 78 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Farbkopien nach PDF, lose ineinander gelegt, Dokumentation der Ausstellung
ZusatzInfos
  • This survey of experimental art and design magazines published since 2000 explores the various ways in which contemporary artists and designers utilize the magazine format as an experimental space for the presentation of artworks and text. Throughout the 20th century, international avant-garde activities in the visual arts and design were often codified first in the informal context of a magazine or journal. This exhibition, drawn from the holdings of the MoMA Library, follows the practice into the 21st century. The works on view represent a broad array of international titles within this genre, from community-building newspapers to image-only photography magazines to conceptual design projects. The contents illustrate a diverse range of image-making, editing, design, printing, and distribution practices. There are obvious connections to the past lineage of artists magazines and little architecture and design magazines of the 20th century, as well as a clear sense of the application of new techniques of image-editing and printing methods. Assembled together, these contemporary magazines provide a first-hand view into these practices and represents the MoMA Librarys sustained effort to document and collect this medium.
    Text von der Webseite
TitelNummer
009734335
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Guy Schraenen diteur
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 34 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Verkaufsprospekt, Farbloserkopien nach PDF, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung Guy Schraenen Editeur 13 Mars 2014.
    Guy Schraenen is the founder of the publishing house Guy Schraenen diteur and the Archive for Small Press & Communication (A.S.P.C.) and an international known curator, publisher and advisor. Furthermore he is the author of essays and various publications. His many activities are mainly focused on Artists' publications of the various international Avant-garde and independent art movements from the late 1950s until the 1980s. mehr auf der Webseite der Buchhandlung
TitelNummer
011442381
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lettre International - Zeitschrift fr Weltenbrger
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 14 S., 17x11,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Werbeprospekt fr die Zeitschrift, in Leporello-Form
WEB Link
TitelNummer
014655501
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 021 - Talk show der documenta 6 - Stichwortgeber: Georg Jappe
Ort LandMainz (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 288 S., 21,8x15 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Mit einem Artikel von Rolf Dittmar ber die Knstlerbcher auf der d6: Ein Buch ist nicht nur Lesegriesbrei (S. 150 ff)
Beteil. Personen
TitelNummer
014739526
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Lettre International, Heft 109
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 146 S., 37x27 cm, , ISBN/ISSN 09455167
    Drahtheftung, Cover halbseitig beschnitten, eingebundene Bestellkarte
ZusatzInfos
  • Mit Fotografien von Juan Manuel Castro Pietro.
    KUNSTKONZEPTE
    Jean-Claude Pinson, HOBBY UND DANDY - Die Demokratisierung der Kunst und der Horizont der Unsterblichkeit
    Georges Didi-Huberman, Heinz-Norbert Jocks, BLICKVERNDERUNGEN - Die Kultur der Schwelle im Lichte von Prinzip Hoffnung
    John Roberts, APORETISCHER REALISMUS - Alter-Realismus als philosophisches Konzept und knstlerischer Horizont
    Eva-Maria Schn, AUS DER HAND - Photogramm
WEB Link
TitelNummer
015007K55
Einzeltitel =



kuenstlerbuecher-teil-1-plakat
kuenstlerbuecher-teil-1-plakat
kuenstlerbuecher-teil-1-plakat

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher erster Teil
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 1 S., 60x42 cm, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat zur Ausstellung
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 05.10.-30.11.1979. Knstlerbcher in der Produzentengalerie Adelgundenstrae, Knstlerbcher 1. Teil, mit ber 200 Bchern von 130 Knstlern
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
023281081
Einzeltitel =



Titel
  • Stickers. From the first international sticker awards
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Sticker, Button / Buch
Techn. Angaben
  • [324] S., 13x21 cm, 3 Teile. , ISBN/ISSN 9783899551518
    Broschur, beiliegend 2 Bgen mit Stickers, Aufklebern
ZusatzInfos
  • Stickers have become an essential element of contemporary street art used by the most underground of artists. With stickers, anyone can plant their flag, gain notoriety, recognition and attain instant coverage while the action itself is inconspicuous. This book documents the best submissions from the first international sticker awards which have been established to record this constantly evolving movement.
    Low-tech and prepared in advance, stickers are made from a multitude of materials and techniques from hand, photocopies, posters and wheat pastes to walls. From drainpipes and crosswalk boxes to street signs and walls, stickers can be found almost anywhere at eye level on public surfaces blending into and becoming part of the streets. Motifs vary from scribbles and characters to intricate figurative images, often personal logos or tags functioning as trademarks. Stickers have created a revolution in communication proving to be effective tools in establishing dialog, inspiring reaction and feature messages that are subversive, fun and often cryptic.
    This extensive volume presents over 800 examples from around the world and includes 2 pages of award winning real stickers for the readers enjoyment.
    Text von der Webseite
    Sticker aus Asien, Israel, Latein- und Sd-Amerika, Nordamerika, Europa
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
024931678
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Camera Austria International 125
Ort LandGraz (sterreich) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 112 S., 29,8x20,8 cm, , ISBN/ISSN 9783902911070
    Broschur, beigelegtes Lesezeichen
ZusatzInfos
  • Vorwort: Ausgangspunkt der vorliegenden Ausgabe ist ein Teil der Geschichte der Institution Camera Austria selbst. 1989 gab es vom Kulturreferat der Stadt Graz das Angebot, aus Anlass 150 Jahre Fotografie mit greren Projekten den Stellenwert der zeitgenssischen Fotografie in Graz zu unterstreichen. Es entstand zunchst die Ausstellung Stadtpark Eins, die, begleitet von der gleichnamigen Publikation, jene KnstlerInnen prsentierte, die im Umfeld des Forum Stadtpark Graz arbeiteten, zu dem damals auch Camera Austria gehrte. Darber hinaus hatte der Herausgeber Manfred Willmann die Idee, FotoknstlerInnen, die durch einen als wesentlich befundenen Beitrag [] in der Zeitschrift in ihrem Erscheinungszeitraum seit 1980 (so das Statut) mit Camera Austria verbunden sind, mit einem Preis zu wrdigen (deren es damals auch international kaum welche gab). Der Camera Austria-Preis fr zeitgenssische Fotografie der Stadt Graz konnte schlielich 1989 erstmals berreicht werden an Nan Goldin. Seitdem wird der Preis alle zwei Jahre von einer internationalen Jury vergeben.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
024990671
Einzeltitel =



Titel
  • Rundbrief
Ort LandDsseldorf (Deutschland) Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 1 S., 29,6x21 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Bedrucktes Einzelblatt, gestempelt und signiert.
ZusatzInfos
  • Spendenaufruf als Rundbrief zu Joseph Beuys' Aktion "7000 Eichen" anlsslich der documenta VII in Kassel, 19.06.-28.09.1982. Stempel der Free International University in Blau
Sprache
TitelNummer
025743Plan
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The I.S.C.A. Quarterly Volume 14 Number 4 - 11th annual bookworks issue
Ort LandBrooklyn, NY (Vereinigte Staaten von Amerika) Medium Unsortiertes Material
Techn. Angaben
  • 21,8x24,8x6 cm, Auflage: 100, signiert, 86 Teile. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Konvolut mit 17 Heften (Drahtheftung, geklammert, Fadenheftung, genht), ein Bogen mit 42 Knstlerbiefmarken mit unterschiedlichen Motiven, 8 Einzelbltter, ein Papierttchen mit Karten, 8 Leporellos/selbstgemachte Zines. Zwei eigene Konvolute: 8 Miniheften in transparenter Plastiktte und Leporello in Papiertte, mit Plastikklammern verschlossen und beklebt. Alles nummeriert und meist signiert, teils beklebt, bestempelt, mit angeheftete Objekten o.a. Alles in beklebtem Karton.
ZusatzInfos
  • The International Society of Copier Artists (I.S.C.A) was a non-profit group founded by Louise Neaderland in 1981, intended to promote the work of copier artists and to advocate for the recognition of copier art as a legitimate form. The group is best known for producing The I.S.C.A Quarterly as well as for coordinating exhibitions of xerographic artwork, and the distribution of "The I.S.C.A Newsletter". Women made up the majority of society's membership.
    The I.S.C.A. Quarterly was published from 1982-2003. Typically, issues were produced in limited editions of 200 copies, with an average of 45 pages of original copier art supplied by I.S.C.A. members. Over the years the form of the Quarterly mutated from a collection of unbound pages to a spiral bound journal with an Annual Bookworks Edition composed of a box of books made by I.S.C.A. members. The work produced for the Quarterly ranged widely in focus from social and political issues to personal and emotional themes. The final issue (Volume 21, #4) was published in June 2003.
    Text von Wikipedia
Sprache
TitelNummer
025828719
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 256 - publish! Publizieren als knstlerische Praxis
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 340 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur
ZusatzInfos
  • Was bedeutet es heute im knstlerischen Umfeld zu publizieren? Angesichts sich verndernder Medienlandschaften, institutioneller Umbrche und diskursiver Verschiebungen, verhandeln Knstler- Innen die Methoden des Publizierens gerade neu und fhren Brche ein. Das Darstellungsmedium Buch bleibt, der Umgang damit hat sich jedoch vom statischen Objekt hin zum prozessorientierten Werkzeug gewandelt. Vielfltige Erscheinungen wie etwa als Ausstellungsrume begriffene KnstlerInnenpublikationen, Bcher im Kontext von Internet- und Netzwerkkultur, Distribution als knstlerische Methode, von KnstlerInnen gefhrte Verlage, Buchhandlungen und Initiativen oder zahlreiche experimentelle Romane von KnstlerInnen treten vermehrt auf. ... Aus der Einleitung
    Aus dem Inhalt:
    Momente der Distribution. VERLEGEN, PRSENTIEREN UND ARCHIVIEREN ALS KNSTLERISCHE PRAXIS von Marlene Obermayer
    GESPRCHSRUNDE MIT EVA MARIA STADLER, VANESSA JOAN MLLER, SARAH BOGNER UND JOSEF ZEKOFF (HARPUNE VERLAG), LUC GROSS (TRAUMAWIEN), Moderiert von Franz Thalmair
    Vom Rand ins Zentrum Vom Buch zum Publizieren. TENDENZEN KNSTLERISCHER PUBLIKATIONSPRAXIS von Annette Gilbert
    Eva Weinmayr und Rosalie Schweiker, UND STATT ODER DIE ANATOMIE VON AND. Ein Gesprch von Annette Gilbert
    Paul Soulellis. WAS WIR BRAUCHEN, IST EIN NOCH VIEL RADIKALERES PUBLIZIEREN. Ein Gesprch von Annette Gilbert
    Auf der Seite wie im Raum. PUBLIZIEREN UND AUSSTELLEN ALS PRAKTIKEN DER KUNSTPRODUKTION, von Gudrun Ratzinger
    Mariana Castillo Deball. AUSSTELLEN UND PUBLIZIEREN ALS TEIL DERSELBEN SITUATION. Ein Gesprch von Gudrun Ratzinger
    Hubert Kretschmer. DAS ARCHIV ALS FORSCHUNGSBIBLIOTHEK. Ein Gesprch von Marlene Obermayer (ber das AAP Archive Artist Publications)
    Gloria Glitzer. KUNSTBUCHMESSEN WERDEN ZU ORTEN DES AUSTAUSCHS, NICHT NUR IN BEZUG AUF DIE KNSTLERISCHEN ARBEITEN. Ein Gesprch von Marlene Obermayer
Sprache
TitelNummer
025958712
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Forensic Architecture - Violence at the Threshold of Detectability
Ort LandBrooklyn, NY (Vereinigte Staaten von Amerika)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 368 S., 23,5x19 cm, 2 Stück. , ISBN/ISSN 9781935408864
    Hardcover, Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • 2. Auflage von 2018. In recent years, a little-known research group named Forensic Architecture began using novel research methods to undertake a series of investigations into human rights abuses. Today, the group provides crucial evidence for international courts and works with a wide range of activist groups, NGOs, Amnesty International, and the UN.
    Beyond shedding new light on human rights violations and state crimes across the globe, Forensic Architecture has also created a new form of investigative practice that bears its name. The group uses architecture as an optical device to investigate armed conflicts and environmental destruction, as well as to cross-reference a variety of evidence sources, such as new media, remote sensing, material analysis, witness testimony, and crowd-sourcing.
    In Forensic Architecture, Eyal Weizman, the groups founder, provides, for the first time, an in-depth introduction to the history, practice, assumptions, potentials, and double binds of this practice. The book includes an extensive array of images, maps, and detailed documentation that records the intricate work the group has performed.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026158727
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • The Archive of Digital Art ADA - The Archive of Digital Arts goes Web 2.0!
Ort LandKrems (sterreich) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 8,8x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Infokarte
ZusatzInfos
  • As a pioneer in the field of Media Arts research, the ARCHIVE OF DIGITAL ART (ADA) documents the rapidly evolving field of digital installation art for more than a decade now. This complex, research-oriented overview of works at the intersection of art, science, and technology has been developed in cooperation with international media artists, researchers and institutions, as a collective project.
    Since todays digital artworks are processual, ephemeral, interactive, multimedia-based, and fundamentally context dependent, because of their different structure, they require a modified, we called it an expanded concept of documentation. ADA represents the scientific selection of 500 international artists of approx. 5.000 evaluated artists. We ascribe high importance to artistic inventions like innovative interfaces, displays or software.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
026217801
Einzeltitel =



14_mirko_borsche
14_mirko_borsche
14_mirko_borsche

Burau Mirko Borsche: 100 problems for no reason, 2017

Titel
  • 100 problems for no reason
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 014 aus der Reihe 100for10.
    After graduating with a degree in Graphic Design (London and Augsburg) Mirko Borsche worked as an art director for advertising agency Springer & Jacoby where he was responsible for several campaigns. From 1999 to 2002 he was art director of jetzt magazine (spin-off of Sddeutsche Zeitung). From 2002 M. Borsche was art director for Mini-International BMW Group for several years. Also in 2002 he launched the youth magazine NEON for Stern/Gruner+Jahr as art director. In 2004, he returned to jetzt for the magazines relaunch and stayed until 2007. Since 2007 he is creative director for weekly newspaper DIE ZEIT and every other publication of the Zeit-Verlag such as Zeitmagazin and Zeit Wissen. In 2007 Borsche also founded his design studio Bureau Mirko Borsche in Munich. His clients hail from all fields, from culture and media to business: Bavarian State Opera, Bavarian Radio Symphony Orchestra, Thalia Theater, Harpers Bazaar, Audi, BMW Group, Saskia Diez, Stefan Diez, Kostas Murkudis, Nike Mirko Borsche received numerous national and international awards for his work. Amongst many national exhibtions, his work was exhibited in Amsterdam, Barcelona, Florence, Stockholm, Seoul and Tokyo.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
026284741
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Eternal Network - A Mail Art Anthology
Ort LandCalgary, AB (Kanada) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 304 S., 28x22,8 cm, , ISBN/ISSN 1895176271
    Broschur, Softcover, umschlagen mit Klebefolie, mit Bibliotheks-Strichcode am Buchrcken und auf der Rckseite, Schnitt mehrmals gestempelt
ZusatzInfos
  • Eternal Network is the first university press publication to explore the historical roots, aesthetics and new directions of contemporary art in essays by prominent, international mail art networkers from five continents. This forty-chapter illustrated book examines the free exchanges and collaborations of an international community[...].
    Text aus dem Buch.
Sprache
TitelNummer
026396743
Einzeltitel =



Titel
  • LUKS #4
Ort LandHamburg (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [180] S., 31x21 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Zwei Buchblcke, offene Fadenheftung, an Buchrckseiten verbunden
..
ZusatzInfos
  • LUKS ist das studentische Illustrationsmagazin des Department Design der HAW Hamburg. Nach den ersten drei Ausgaben zu den Themen Unglaublich laut!, Wolpertinger und Tabu, sucht die vierte LUKS Augabe nun neue Wege, um sich mit dem Thema Anfang auseinander zu setzen. Wie in den Editionen zuvor, kann das Motiv frei interpretiert werden - diesmal nach dem Motto: Alles hat einen Anfang, nur die LUKS hat zwei!
    Wir mchten den Studierenden im Department Design eine Plattform bieten, in die visuelle ffentlichkeit zu treten. Damit entsteht eine Art Gesamtportfolio, das sowohl die einzelnen Illustratoren, als auch den Studiengang im Ganzen reprsentiert und darber hinaus international erhltlich ist.
    Text von der Webseite
    ... Dabei hat das Magazin auf 180 Seiten kein Anfang und kein Ende sowohl inhaltlich als auch gestalterisch. Knapp 60 Illustratoren haben den Anfang auf unterschiedlichste Art und Weise interpretiert, von zarten Bleistiftlinien und Radierungen ber farbenfrohe Malerei, nrrische Comics und Collagen bis hin zu imposanten Papercrafts. Auch bei den Texten sind verschiedenste Anfnge vertreten, Reportagen, Kurzgeschichten, Gedichte. Sachlich, persnlich, kritisch, ironisch.
    Nach dem Motto Der Anfang ist die Hlfte des Ganzen hat das Magazin zwei Leserichtungen, zwei Teile, zwei Inhalte. Durch eine offene Fadenheftung zusammengehalten und an den Buchrckseiten verbunden, muss die Broschre zum Lesen des zweiten Teiles gewendet werden. So ist es dem Leser freigestellt, an welchem Anfang er beginnen mchte.
    LUKS ist das preisgekrnte studentische Illustrationsmagazin der Fakultt DMI, HAW Hamburg. Die Redaktion besteht aus Studierenden des Studiengangs Illustration und Kommunikationdesign. Das Magazin sieht sich als Plattform des Studiengangs Design und arbeitet komplett autonom. In jeder Ausgabe entwickeln Studenten ein eigenes Konzept und verwirklichen ihre Ideen.
    Das monothematische LUKSMagazin wurde 2012 von zehn Studierenden der HAW Hamburg in Eigenregie gegrndet und gibt mit jeder Ausgabe einen aktuellen Einblick in das vorhandene Potenzial des Studiengangs Illustration. Die Redaktion stellt sich immer neu auf und mit jeder Ausgabe wchst das Heft und wird auch international bekannt. 2015 wurde es mit dem zweiten Platz beim European Design Award in der Kategorie Student Project ausgezeichnet.
    Text von der slanted webseite
Sprache
TitelNummer
026505731
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 258 - Kunstnatur | Naturkunst -Natur in der Kunst nach dem Ende der Natur
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur
ZusatzInfos
  • Band 258, Jan.-Feb. 2019.
    Die Natur steckt in der Krise. Der kologische Fuabdruck des Menschen ist grer als die Natur verkraften kann. Und neben der brachialen Zerstrung natrlicher Lebensrume hat die Technisierung in alle Bereiche der Umwelt Einzug gehalten. Im gleichen Zuge stimmen gegenwrtige Theoriediskurse den Abgesang auf die Natur an, indem sie gngige Natur / Kultur-Konzepte aufkndigen und den Begriff des Natrlichen verabschieden. Die Kunst reagiert auf die Vorstellung einer vom Menschen gemachten, einer knstlichen Natur, die seit rund zwei Jahrzehnten unter dem Schlagwort des Anthropozn die ffentliche Diskussion beherrscht. Knstlerinnen und Knstler positionieren sich dabei zwischen Kunstnatur und Naturkunst, indem sie einerseits synthetische Prozesse der Erzeugung von Natur anwenden und andererseits Natur nach wie vor als Motivund Ideengeberin nutzen. Die Natur ist tot. Es lebe die Natur. Ihre Konjunktur in der Kunst zeigt: Sie ist widerstndig, fordert zu immer neuen Auseinandersetzungen und bringt dabei mehr als Naturuntergangs- und Naturrettungskunst hervor. Der Themenband liefert eine Bestandsaufnahme sthetisch, technologisch und kologisch motivierter knstlerischer Positionen.
    Text von der Webseite
    1/2 Seite Anzeige Seite 29 zum Gedenken an den Maler und Kunstphilosophen Berengar Laurer, dem Begrnder der Produzentengalerie Adelgundenstrae in Mnchen, dem Betreiber der Akademie Truthahn mit Verlaub und dem Initiator von so-viele.de
Sprache
TitelNummer
026755734
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 227 - Herrschaften des Sammelns - Das Private und das Museale sammeln
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur
ZusatzInfos
  • Band 227, Juni-Juli 2014
    Vor dem Hintergrund, dass Sammeln eine Form der Kunstgeschichtsschreibung ist, drngt sich die die Frage auf,ob nicht, wer sammelt, auch Herrschaft ausbt. Nehmen Sammler Einfluss auf Museen? Wie verhalten sich diese dazu? Wie lsst sich letztlich eine fr beide Seiten gleichermaen produktive Beziehung kreieren? Und: Worin berhaupt unterscheiden sich das museale und das private Sammeln? Was bedeutet es in dem Zusammenhang, dass nicht selten Lcken ffentlicher Sammlungen mit privaten gestopft werden. Wie bewusst sind sich die Vertreter ffentlicher Museen darber, dass Sie sammelnd auch Kunstgeschichte schreiben? Weil die Situation von Land zu Land und von Kontinent zu Kontinent verschieden ist, kommen in diesem speziellen Themenband private Sammler und Reprsentanten aus Deutschland, London, Montevideo, Wien, Zrich, Paris, Tel Aviv zu Wort...
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
026859760
Einzeltitel =



Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

kretschmer-kuenstlerbuecher-erster-teil-pk
kretschmer-kuenstlerbuecher-erster-teil-pk
kretschmer-kuenstlerbuecher-erster-teil-pk

Kretschmer Hubert, Hrsg.: Knstlerbcher erster Teil, 1979

Verfasser
Titel
  • Knstlerbcher erster Teil
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • [4] S., 10,5x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappkarte
ZusatzInfos
  • Einladungskarte zur Ausstellung 05.10.-30.11.1979 in der Produzentengalerie Adelgundenstrae Mnchen mit ca. 253 Exponaten von ber 100 internationalen Knstlern
Beteil. Personen
Sprache
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer
026990746
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • ArtsLibris Barcelona 2018
Ort LandBarcelona (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Objekt, Multiple
Techn. Angaben
  • [4] S., 23x16 cm, Auflage: 700, 2 Stück. Keine weiteren Angaben vorhanden
    Leichter Karton, bedruckt, einmal gefaltet, eingelegt ein Paar weie Handschuhe bedruckt und in Plastikhlle, in bedrucktem Briefumschlag. Einmal ungeffnet
ZusatzInfos
  • ArtsLibris, International Fair of Artists' Books and Contemporary Edition, holds its 9th edition from 21.04.-23.04. at Arts Santa Mnica. The ArtsLibris Barcelona 2018 program includes the 5th International Symposium on Editions and Collecting and the Speakers' Corner presentations, as well as the exhibitions Biblioteques inslites, curated by Glria Picazo, and Nova York en fotollibres, curated by Horacio Fernndez. the presentation of the fourth book of the AL Series, by Wilfredo Prieto, and several workshops. Besides, as every year, the ArtsLibrisBanc Sabadell Foundation Award will be granted. ArtsLibris has two projects of limited editions: the AL Series, a collection of artists' books produced with the support of Fundaci Banc Sabadell, and the limited edition of tote bags and gloves, sponsored this year by Blueproject Foundation and designed by Ignasi Aball.
Sprache
Geschenk von Mela Davila
TitelNummer
027146758
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 076 - Paradoxien knstlerischer Praxis
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 208 S., 24,1x16,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Brief aus Mnchen von Hanne Weskott, ... der Knstlerschwei macht die Bilder so teuer, Seite 188-193. Erwhnt werden die Knstlerbcherausstellungen in der Produzentengalerie Adelgundenstrae, die Ausstellung von Knstlerbchern von Chrisotph Mauler im Gasteig, die Ausstellung von Bildtchern von Mauler in der Produzentengalerie und das Polyistische Mannequin von Berengar Laurer in der Akademie Truthan mit Verlaub.
Sprache
TitelNummer
027492760
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Kunstforum International, Band 260 - Graffiti NOW - sthetik des Illegalen
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 336 S., 24,5x17 cm, , ISBN/ISSN 01773674
    Broschur
ZusatzInfos
  • Band 260, Mai-Juni 2019.
    Man sieht es berall und versteht es doch nicht so richtig. Eine anonyme Parallelwelt im Verborgenen, nicht demokratisch, aber oft ein Zeichen fr ein demokratisches Land: Graffiti die vandalischen Bilder auf Zgen und Wnden. Als Krisenphnomen einer Jugendgeneration geboren, als Abenteuerspiel verbreitet und als Kunstgattung entpuppt: Die Graffiti-Bewegung bleibt eine nichtinstitutiona lisierte Brutsttte fr knstlerische Entwicklungen und Inspirationen des sthetischen Ungehorsams. Dieser Themenband wirft einen Blick auf ihre innovativen Positionen und Akteure heute: In der abgeschotteten, obsessiven Eigensinnigkeit der Produktion um Produktionswillen lassen sich knstlerische Werke finden, deren vandalischer Moment auch in der Strung einer konformen Massensthetik liegt. Es wird Zeit, dass sich die Kunstwelt intensiver mit den Bildern und Performances dieser Parallelwelt beschftigt. Graffiti ist nicht nur ein Genre der bildenden Kunst und Inspiration fr institutionalisierte Knstler, sondern auch eine kultursoziologische Praxis zur dramaturgischen Stadtbespielung. Die freiere Graffiti- Malerei verkrpert die zeitgenssische Antwort auf die Lart pour lart-Autonomie. Fest steht: Die sthetik des Ungehorsams gehrt zu einer gesunden Gesellschaft und Kulturwelt dazu.
    Terxt von der Webseite
    Mit einem Beitrag von Martin Papenbrock, Wie alles anfing, Peter Kreuzer und das Mnchner Graffiti der frhen Jahre
Sprache
TitelNummer
028199788
Einzeltitel =



Verfasser
Titel
  • Hubert Kretschmer - Das Archiv als Foschungsbibliothek
Ort LandKln (Deutschland) Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 8 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz-Wei Laserausdruck nach PDF, geklammert
ZusatzInfos
  • DAS ARCHIV ALS FORSCHUNGSBIBLIOTHEK. Ein Gesprch von Marlene Obermayer (ber das AAP Archive Artist Publications)
    in Kunstforum International, Band 256 - publish! Publizieren als knstlerische Praxis, 2018, Seiten 142-149
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
028496600
Einzeltitel =