Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde K. O. Gtz, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 58 Treffer

 Hinweis zum Copyright
abstrakt-ist-schoener-goetz

Verfasser
Titel
  • Abstrakt ist schner - Die Malerei von K. O. Gtz wurde in der Nachkriegszeit zur Brcke eines isolierten Deutschland nach Europa. Im Alter von 103 Jahren ist er gestorben
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Presse, Artikel
Techn. Angaben
  • 1 S., 57x40 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Beitrag in der SZ Nr. 192 vom 22. August 2017, Feuilleton, S. 9
ZusatzInfos
  • Nichts weiter mehr als ein Mehr oder Weniger an aufgetragener, weggekratzter und weggeschleuderter, in den Grund gekratzter oder gestauter Farbe, so beschrieb Karl Otto Gtz selbst einmal seine Malerei. Die zerwhlten Texturen seiner Bilder waren Ausdruck von Aufbruch. ...

    Mitglied der Cobra-Gruppe. ...

    Zusammen mit Otto Greis, Heinz Kreutz, Bernard Schultze grndetet er 1952 die Knstlergruppe Quadriga. ...

    ... Ein Grundsatz, den er auch als Professor an der Kunstakademie Dsseldorf an Schler wie Sigmar Polke und Gerhard Richter weitergab. Gtz Kunst selbst lsst sich zwischen der impulsiven Maltechnik eines Pollock und der rhythmisierten Bildkomposition eines de Kooning verorten. ...

    Textzitate aus dem Artikel
Sprache
TitelNummer
024100664
Einzeltitel =

walther-sternenstaub

Titel
  • Sternenstaub - Ein gezeichneter Roman
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 320 S., 23,5x16,5 cm, Auflage: 1500, ISBN/ISSN 9783942405539
    Klappbroschur, 71 von 524 ausgewhlte von handgezeichneten Blttern
ZusatzInfos
  • Aus der Erinnerung, anhand von Tagebuchaufzeichnungen und Fotografien, breitet er ein autobiografisch angelegtes Zeittableau aus, das 1942 in den Tagen des Zweiten Weltkrieges seinen Anfang nimmt und 1973 endet, als sich der Knstler mit seinen reduzierten, am Material und an Prozessen ausgerichteten Werken durchgesetzt hatte. Politische, soziale und vor allem kulturelle Ereignisse verschrnkt er mit seinem privaten Werdegang und seinen knstlerischen Schritten. Ereignisse aus seiner Kindheit und Jugend in Fulda, Notationen zu seiner Zeit an der Kunstakademie Dsseldorf, wo Walther gemeinsam mit Gerhard Richter und Jrg Immendorff bei Karl Otto Gtz studierte, Begegnungen mit Mark Rothko, Dick Higgins und Barnett Newman im New York der spten 1960er Jahre wie auch Momente aus der Lehrttigkeit Walthers an der Hochschule fr bildende Knste Hamburg lassen die Geschichte der Kunst nach 1945 lebendig werden.

    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
011838410
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • ARCHIV lebt - Mnchner Independent Magazine
Ort Land
Medium Dokumentation
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, 26 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    SW-Laserdrucke und farbige Inkjetdrucke, Bltter lose
ZusatzInfos
  • Projektentwrfe, Vitrinenkonzept, Anschreiben an die Magazinmacher, Emailliste u. a. zur Ausstellung in der ehemaligen Giesinger Stadtteilbibliothek im Rahmen von FLOsten** vom 10.-26.02.2017, mit einem aktuellen Teil mit Magazinen zum Anfassen und einem historischen Teil an den Wnden und in Vitrinen.

    Eingeladene Magazine fr den Aktueller Teil:

    [kon] / Ahmadinejad / Awareheft / boris / browninthehouse / cogito / Comicaze / Crap / edition: abenteuer / Florida / Fragmente / Gaudiblatt / Igitte / Irregular Magazin / Kunstbro Reilpalast / M+M / MO:DE / Mnchen ist Dreck / muss sterben / on fleek / Plastic Indianer / Salopp / Schrottland / Sigi Gtz Entertainment / SOUTH BAVARIAN MORNING POST / so-viele.de / super paper / TAM TAM / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten

    Historischer Teil:

    Blatt / Gang Time / Mode & Verzweiflung / Der Tod / Der Bote / Der Feminist / S!A!U! / Glasherz / Zeitung / Der Sprengreiter / Kunst redet / 59 to 1 / Malerei.Painting.Peinture / Strapazin / Plastic Indianer / ontos
TitelNummer
017595640
GND Permalink
http://d-nb.info/gnd/1147523096
VIAF Permalink
https://viaf.org/viaf/4177151247992944270002/
Einzeltitel =

copley

Verfasser
Titel
  • William Copley
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 265 S., 28x19 cm, ISBN/ISSN 9783868282702
    Hardcover, fadengeheftet, mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung im Museum Frieder Burda 18.02.-10.06.2012. Der Katalog prsentiert mehr als 80 Werke des Amerikaners William Copley (1919 1996), der als Galerist, Knstler, Schriftsteller und Verleger seit Mitte der 1940er-Jahre ein wichtiger Vermittler zwischen den Surrealisten und der Pop Art-Bewegung war und zu den eigenwilligsten Persnlichkeiten der Kunstszene gehrt. In der Tradition von Dada, Surrealismus und amerikanischer Pop Art setzt sich William Copley in seinen Bildern auf ironische Weise mit dem erotischen Spiel zwischen Mann und Frau in all seinen Facetten auseinander. Schon frh findet er zu seinem eigenwilligen Stil, der sich in erster Linie an den beiden Hauptprotagonisten seiner Bildergeschichten manifestiert: Wohlproportionierte Blondine in rosiger Nacktheit trifft auf einen kleinen Mann im Anzug, der bewaffnet ist mit den Symbolen der Ehrwrdigkeit und des sublimen Sex dem Regenschirm und der Melone. Copleys Werk ist eine einzige bildgewordene Huldigung an die bewegenden Mchte des Eros. Einige der Arbeiten werden in der Ausstellung erstmals ffentlich gezeigt, darber hinaus beinhaltet der Katalog eine Vielzahl bisher unverffentlichter Aufstze William Copleys.

    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort
TitelNummer
025106671
Einzeltitel =

emop-2018-katalog

Verfasser
Titel
  • EMOP - European Month of Photography 2018
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 298 S., 27x20 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler.

    Seit 2004 stellt Deutschlands grtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenssischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projektrume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam prsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewhlt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Auenraum und groen Museumsprsentationen,ber Einzel- und Gruppenprsentationen in Galerien und Projektrumen bis zu beeindruckenden Beitrgen vieler auslndischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der stdtischen Kunst- und Kulturmter.

    2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des groen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.

    Text von der Webseite.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Lisa Fuhr
TitelNummer
026026726
Einzeltitel =

ohlenhusen-knigge-reprint

Titel
  • ber den Bcher-Nachdruck
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [80] S., 20,7x15 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Broschur, Klappumschlag, Text in Fraktur, mit persnlicher Widmung
ZusatzInfos
  • Kubatzki Reprint. Adolph Freiherr Knigge "ber den Bcher-Nachruf" an den Herrn Johann Gottwerth Mller, Doctor der Weltweisheit in Itzehoe. Hamburg 1792 bei Benjamin Gottlob Hoffmann. Mit einem Nachwort von Albrecht Gtz von Ohlenhusen.
Sprache
TitelNummer
026135735
Einzeltitel =

aether-deisgn-traesh95
aether-deisgn-traesh95
aether-deisgn-traesh95

Aether Design: Traesh, 2017

Verfasser
Titel
  • Traesh
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 S., 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Wei-Drucke, Nr. 095 aus der Reihe 100for10

    ther-Design is a collaborative creative group based in Heidelberg, Germany. ther-Design consists of Gtz Gramlich, Max Hathaway, Lukas Breitkreutz and friends. The group is dedicated to creating unique designs and aesthetics, merging contemporary visual influences with a constant craving for new perspectives and fresh impulses.

    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Melville Brand Design
TitelNummer
027281741
Einzeltitel =

grosse-kunstausstellung-im-haus-der-kunst-2010
grosse-kunstausstellung-im-haus-der-kunst-2010
grosse-kunstausstellung-im-haus-der-kunst-2010

Pillemann Heike, Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2010, 2010

Verfasser
Titel
  • Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2010
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 S., 25x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • erscheint zur Groen Kunstausstellung "Im Haus" im Haus der Kunst Mnchen, 11.08.-03.10.2010. Veranstalter: Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen e.V., Prsidentin: Heike Pillemann (Neue Gruppe), Schriftfhrerin: Eva Ruhland (Neue Mnchner Knstlergenossenschaft), Schatzmeister: Helmut Kstl (Mnchener Secession). Konzept und Jury: Neue Gruppe. Jury: Wolfgang Dietz, Reinhard Fritz, Jrg Haberland, Sybille Hochreiter, Tom Kristen, Andreas Khne, Annette Lucks, Manfred Mayerle, Sigrid Pahlitzsch, Heike Pillemann, Dorothea Reese-Heim. Mitglieder der Ausstellungsleitung: Wolfgang Dietz, Silvia Gtz, Alto Hien, Helmut Kstl, Michael Krause, Tom Kristen, Manfred Mayerle, Heike Pillemann, Dorothea Reese-Heim, Eva Ruhland, Stefanie Unruh. Projektleitung: Hertha Grabmaier.Produktion: Ludwig Drexl. Mit Sonderschau der jngeren Generation (Projekt "Offener Raum.

    Mit Essay "Von Haus zu Haus" - ein Essay von Mechthild Knig-Kugler.
Weitere Personen
Sponsoren
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
028563804
Einzeltitel =

Reese-Heim Dorothea, Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2011. Tierisch, 2011

gka_2011_cover
gka_2011_cover
gka_2011_cover

Reese-Heim Dorothea, Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2011. Tierisch, 2011

Verfasser
Titel
  • Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2011. Tierisch
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 184 S., 25x21 cm, ISBN/ISSN 9783943106022
    Klappbroschur
ZusatzInfos
  • erscheint zur Groen Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen,"TIERISCH". 01.07.-21.08.2011, Veranstalter: Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen e.V., Prsidentin: Dorothea Reese-Heim, Schriftfhrerin: Silvia Gtz, Schatzmeister: Eva Ruhland (Mnchener Secession). Konzept und Kuration: Mnchener Secession.

    Die Ausstellungsleitung Groe Kunstausstellung im Haus der Kunst Mnchen benannte sich 2014 um in "Knstlerverbund im Haus der Kunst Mnchen e.V."

    Mit Texten von Gerhard Polt, Karl Marx, Plinius, Charles Darwin, Friedrich Nietzsche, Wilhelm Blsche, Gebrder Grimm, Francois Rabelais, Aesop, Georg Wilhelm Friedrich Hegel.
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
029187817
Einzeltitel =

Vor (Erhard Volker), Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2007, 2007

gka_2007_cover
gka_2007_cover
gka_2007_cover

Vor (Erhard Volker), Hrsg.: Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2007, 2007

Verfasser
Titel
  • Groe Kunstausstellung Haus der Kunst Mnchen 2007
Ort Land