Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger Text

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde RŘhm Gerhard, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 500 Treffer
 Hinweis zum CopyrightAAP Archive Artist Publications - Munich - www.artistbooks.de
kunstmagazine-ab-1977

Verfasser
Titel
  • KUNSTmagazin Konvolut
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 28x19,5 cm, 15 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
ZusatzInfos
  • Heft Nr. 79, documenta 6 (Keine Besprechung der K├╝nstlerb├╝cher).
    Heft Nr. 80, Politikum: Der Sammler Ludwig (├ťber Experimentalfilme).
    Heft Nr. 81, Paolozzi.
    Heft Nr. 82, Gerhard Johann Lischka: Das fotografische Bild, Was erwartest du von einer Galerie (Art & Language).
    Heft Nr. 83, Wolfgang Max Faust: Bilder und Worte.
    Heft Nr. 84, Joseph Beuys: Kunst und Staat (Ausstellung K├╝nstlerb├╝cher, Aufruf zur Teilnahme an einer Ausstellung in der Produzentengalerie M├╝nchen. INSTANT-Kunst Zeitung aus Wiesbaden. K├╝nstlerbriefmarken K├╝nststempel K├╝nstlerpostkarten von Wolf Bickhard-Bottinelli, S. 51)
    Heft Nr. 85, James Lee Byars.
    Heft Nr. 86, Dennis Oppenheim, Kunst und Macht, Stephen Willats.
    Heft Nr. 87, Die Stellung des K├╝nstlers in der Gesellschaft (Sprachen jenseits der Dichtung, Gerhard Theewen, Wulle Konsumkunst, Annegret Soltau).
    Heft Nr. 88 M├Ąrz 1980, Die soziale Dimension der Form (K├╝nstlerb├╝cher erster Teil, Seite 11, Text zu den K├╝nstlerb├╝cherausstellungen von Hubert Kretschmer in der Produzentengalerie Adelgundenstra├če)
    Heft Nr. 89, (Diter Rot, Bastelnovelle, von Wendelin Niedlich. Gerhard Theewen, Kunstmagazin Salon)
    Heft Nr. 90, Osteurop├Ąische Kunst (Johannes St├╝ttgen: Fluxus und der Erweiterte Kunstbegriff. Bruno Paulot, Biografisches. Jockel Heenes. Stephan Huber, Das Mehl)
    Heft Nr. 91, (K├╝nstlerinitiativen + K├╝nstlerb├╝cher, Produzentengalerie Adelgundenstra├če. J├╝rgen O. Olbrich: Verbindung 6, Beschreibung einer Performance. Dietrich Helms: Tabula Rasa. Dirk van der Meulen)
    Heft Nr. 92 (2x), Bildende Kunst und Kulturpolitik, Das rechte und das linke Volksempfinden (Pr├Ąsenz M├╝nchen, Umstrukturierung der Produzentengalerie Adelgundenstra├če. Gerhard R├╝hm. Ulrike Rosenbach. Anna Oppermann. Kunstmanifest: Michael Lingner)
TitelNummer

Zines 2 cover
Zines 2 cover
Zines 2 cover

Hoyer R├╝diger / Kretschmer Hubert, Hrsg.: Zines #2 1976-1979 - K├╝nstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, M├╝nchen Archive Artist Publications, 2013

Titel
  • Zines #2 1976-1979 - K├╝nstlerzeitschriften aus der Sammlung Hubert Kretschmer, M├╝nchen Archive Artist Publications
Medium

Technische
Angaben
  • 16 S., 37x29 cm, Auflage: 1.000, 2 Stück. ISBN/ISSN 9783928804714
    Bl├Ątter lose ineinander gelegt, farbig gedruckte Zeitung
ZusatzInfos
  • kostenlose Zeitung zur Ausstellung im Zentralinstitut f├╝r Kunstgeschichte in M├╝nchen vom 07.12.2013 - 31.01.2014,
    mit Texten von R├╝diger Hoyer, Daniela St├Âppel, Ulises Carri├│n und Hubert Kretschmer, alle Abbildungen in Farbe. Johannes Bissinger
Weitere
Personen
Sprache
WEB Link
TitelNummer

kunstzone-1971
kunstzone-1971
kunstzone-1971

von Loewenfeld Wilfried, Hrsg.: Kunstzone M├╝nchen 1971 Katalog, 1971

Verfasser
Titel
  • Kunstzone M├╝nchen 1971 Katalog
Medium

Technische
Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 4.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit Leinenband, Aufkleber auf dem Cover, Originalbeitr├Ąge vieler beteiligter K├╝nstler, verschiedene Papiere und Techniken. Die letzten 9 Bl├Ątter verkehrt herum eingebunden
ZusatzInfos
  • Katalog der ersten freien Produzentenmess 07.-12.09.1971 auf dem Jakobsplatz M├╝nchen, nach einer Initiative des Genossenschaftlichen Kunstvertriebs zehn neun
Weitere
Personen
Sprache
TitelNummer

Gerhard Theewen, Pin-Up Salon
Gerhard Theewen, Pin-Up Salon
Gerhard Theewen, Pin-Up Salon

Theewen Gerhard: Die komplette Pin-Up Sammlung, 1982

Verfasser
Titel
  • Die komplette Pin-Up Sammlung
Medium

Technische
Angaben
  • Auflage: 2.000, ISBN/ISSN 3923205716
ZusatzInfos
  • Gerhard Theewen ist einer der gro├čen Photographen unserer Zeit. Sein Erfolg in der Pin-Up Photographie beruht auf einer Kombination von verschiedenen Eigenschaften und Fertigkeiten, die ihn zu einem der besten Vertreter dieser schwierigen Sparte machen.
    Neulich erz├Ąhlte er mir von seinem gro├čen Wunsch, die Photographie als eine Kunstform zu unterst├╝tzen, die gleichberechtigt neben der Bildhauerei, der Malerei und der Musik stehen sollte. W├Ąhrend n├Ąmlich Aktgem├Ąlde in Museen und Galerien gesammelt werden und Skulpturen von nackten K├Ârpern auf ├Âffentlichen Pl├Ątzen zu finden sind und akzeptiert werden, sind Photographien von Pin-Ups teilweise geradezu unverantwortlichem Argwohn ausgesetzt. Wenn er dann ├╝ber die Schwierigkeiten bei der Auswahl von Modellen und Umgebungen, der Auswahl von Accessoires und ihrer Anordnung, dem langen Warten auf das f├╝r seine Zwecke geeignete Licht erz├Ąhlt, wird etwas von der geistigen Anspannung deutlich, die die physische Anstrengung einer manchmal bis sp├Ąt in die Nacht dauernden Aufnahmereihe begleitet. So ganz nebenbei zollt er auch der Agfa-Isola 1 und der Dacora-Digna 1 einen bedeutenden Tribut, wenn er offenbart, da├č alle Aufnahmen in der vorliegenden Sammlung mit diesen beiden kleinen, wandlungsf├Ąhigen Kameras gemacht wurden. Dar├╝berhinaus, und das ist charakteristisch f├╝r ihn, mi├čt er Kameras grunds├Ątzlich keine weitere Bedeutung bei, "weil sie nur Werkzeuge sind, kleine Instrumente, die sofort meinen Befehl ausf├╝hren und ein Bild in dem Moment festhalten wenn ich es sehe". Trotz dieser scheinbaren Absage an das Handwerk ist Theewen ein ausgezeichneter Techniker. Das wird allen Photographen deutlich werden, die dieses Buch Seite f├╝r Seite mit gro├čem Interesse studieren werden und das nicht nur wegen der Sch├Ânheit der Modelle und der raffinierten Anordnung. Aber mehr noch als der technische Fachverstand, der unter Photographen keine Seltenheit ist, besitzt Gerhard Theewen die Gabe in perfektem Einklang mit seinen Modellen arbeiten zu k├Ânnen. Er tut dies ohne die ganze Sinnlichkeit des Subjekts zu verringern und das ist es, was Gerhard Theewen zu einem gro├čen K├╝nstler macht.
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

der-dichter-spricht-ruehm97

Verfasser
Titel
  • Der Dichter Spricht - Ein Fest f├╝r Gerhard R├╝hm
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • [12] S., 20.8x14.7 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Programmheft zur Veranstaltung Der Dichter Spricht - Ein Fest f├╝r Gerhard R├╝hm im Kunsthaus Muerz vom 10.09.-12.09.1997
Weitere
Personen
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von
TitelNummer

theewen-produktion

Verfasser
Titel
  • Ein Buch f├╝r Gerhard Theewen - Produktion Reproduktion
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 150 S., 24x17 cm, ISBN/ISSN 978-3-863356682
    Broschur. Mit einem montierten Ex Libris im vorderen Umschlag von Lawrence Weiner
ZusatzInfos
  • f├╝r Gerhard Theewen zum 60. und zum 20-j├Ąhrigen Bestehens seines Salon Verlags.
    1976 erschien die Nummer 1 des von Gerhard Theewen herausgegebenen Salon Magazins, 1995 der erste Titel des von ihm gegr├╝ndeten Salon Verlags, der mit seinen Reihen Edition Ex Libris und Edition S├ępar├ęe unter den Sammlern autonomer K├╝nstlerb├╝cher viel Aufmerksamkeit erhielt. Seine K├╝nstler und Autoren erweisen ihrem engagierten und mutigen Kollegen ihren Dank
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

koenig-eine-ausstellung-mit-werken-1979
koenig-eine-ausstellung-mit-werken-1979
koenig-eine-ausstellung-mit-werken-1979

K├Ânig Kasper, Hrsg.: Eine Ausstellung mit Werken von zw├Âlf K├╝nstlern vom 11. April bis 10. Mai 1979, 1979

Verfasser
Titel
  • Eine Ausstellung mit Werken von zw├Âlf K├╝nstlern vom 11. April bis 10. Mai 1979
Medium

Technische
Angaben
  • 26x19 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte
ZusatzInfos
  • Erschienen zu einer Ausstellung im V├Âlkerkundemuseum M├╝nchen 11.04.-10.05.1979, koordiniert von Kasper K├Ânig, veranstaltet im Auftrag des Kulturreferats de Landeshauptstadt M├╝nchen.
    Die letztes Jahr in der Akademie ├╝ber ihre T├Ątigkeit sprachen, ├╝bernehmen das Patronat f├╝r die ausstellenden G├Ąste:
    Hult├ęn fur Dick Bengtsson, Fuchs fur Stanley Brouwn, Werner f├╝r Markus L├╝pertz, Szeemann fur Giulio Paolini, Fischer f├╝r Gerhard Richter, Gachnang f├╝r Niele Toroni.
    Koenig koordiniert den Beitrag von den in M├╝nchen lebenden und arbeitenden K├╝nstlern: Michael Croissant, Rupprecht Geiger, Vlado Kristl, Berengar Laurer, Peter Mell und Gerhard Merz
Sprache
Geschenk von
TitelNummer

K├Ânig Kasper, Hrsg.: Eine Ausstellung mit Werken von zw├Âlf K├╝nstlern vom 11. April bis 10. Mai 1979, 1979

koenig-12-kuenstler-1979
koenig-12-kuenstler-1979
koenig-12-kuenstler-1979

K├Ânig Kasper, Hrsg.: Eine Ausstellung mit Werken von zw├Âlf K├╝nstlern vom 11. April bis 10. Mai 1979, 1979

Verfasser
Titel
  • Eine Ausstellung mit Werken von zw├Âlf K├╝nstlern vom 11. April bis 10. Mai 1979
Medium

Technische
Angaben
  • 26x19 cm, 13 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    12 Einzelbl├Ątter gelocht, Typoskripte. Zeitungsausriss aufgeklebt
ZusatzInfos
  • Erschienen zu einer Ausstellung im V├Âlkerkundemuseum M├╝nchen 11.04.-10.05.1979, koordiniert von Kasper K├Ânig, veranstaltet im Auftrag des Kulturreferats de Landeshauptstadt M├╝nchen.
    Die letztes Jahr in der Akademie ├╝ber ihre T├Ątigkeit sprachen, ├╝bernehmen das Patronat f├╝r die ausstellenden G├Ąste:
    Hult├ęn fur Dick Bengtsson, Fuchs fur Stanley Brouwn, Werner f├╝r Markus L├╝pertz, Szeemann fur Giulio Paolini, Fischer f├╝r Gerhard Richter, Gachnang f├╝r Niele Toroni.
    Koenig koordiniert den Beitrag von den in M├╝nchen lebenden und arbeitenden K├╝nstlern: Michael Croissant, Rupprecht Geiger, Vlado Kristl, Berengar Laurer, Peter Mell und Gerhard Merz.
    Zeitungsausriss: Bilder werden f├╝r wen gemalt! Ein Werkstattgespr├Ąch mit kasper Koenig in M├╝nchen (G.K.)
Sprache
Geschenk von
TitelNummer

kretschmer-kuenstlerbuecher-darmstadt
kretschmer-kuenstlerbuecher-darmstadt
kretschmer-kuenstlerbuecher-darmstadt

Haas Gerhard / Kretschmer Hubert, Hrsg.: buchobjekte k├╝nstlerb├╝cher buchobjekte, 1982

Verfasser
Titel
  • buchobjekte k├╝nstlerb├╝cher buchobjekte
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 28 S., 21x14,5 cm, Auflage: 100, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Schnelldruck auf sieben verschiedenfarbigen Papieren, Drahtheftung. Texte von Gerhard Haas und Hubert Kretschmer
ZusatzInfos
  • zur Ausstellung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt vom 04.06.-04.07.1982 und in der Hessischen Landes- und Hochschulbibliothek Darmstadt.
    Objekte aus dem 16. und 18. Jht. und K├╝nstlerb├╝cher
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Immer an Anfang / Einfach herrlich / Ende in Sicht
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Freibord Sonderdruck Nr. 17, mit einer Ank├╝ndigung der Performance von Gerhard R├╝hm und der Lesung von Gerhard Jaschke
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Zwei Gelbe Striche
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 24 S., 20,9x27,4 cm, Auflage: 800, keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Gerhard Theewen, Nudisten Salon
Gerhard Theewen, Nudisten Salon
Gerhard Theewen, Nudisten Salon

Theewen Gerhard: Die komplette Nudisten Sammlung, 1981

Verfasser
Titel
  • Die komplette Nudisten Sammlung
Medium

Technische
Angaben
  • Auflage: 2.000, ISBN/ISSN 3923205724
    Broschur
ZusatzInfos
  • Jeder, der das Wagnis eingeht, sich in gedruckter Form zu pr├Ąsentieren, setzt sich der Kritik aus, guter und schlechter. Gerhard Theewen bildet da keine Ausnahme.
    Seine Photos von nudistischen Aktivit├Ąten werden sofort lautstark und vehement von einer zum Gl├╝ck kleinen Gruppe von Individualisten kritisiert, die es sich zur Aufgabe gemacht haben ┬╗diesen Kerl in Ordnung zu bringen┬ź und Richtig von Falsch zu trennen. Was von diesen Leuten beachtet werden sollte, ist die Tatsache, da├č der Photograph das Ereignis, das er ablichtet rein objektiv sieht.
    Nudisten-Publikationen sind n├Ąmlich einer zweifachen Aufgabe gewidmet: das Neueste nudistischen Tuns f├╝r Nudisten zu publizieren und zum anderen die Geschichte des Nudismus in der interessantesten und attraktivsten Art denen anschaulich zu machen, die wir gerne f├╝r unsere Sache gewinnen wollen, den Nicht-Nudisten.
    Wie er das macht, ist Sache des einzelnen Photographen, dem dabei nat├╝rlich Grenzen von den Herausgebern der einzelnen Publikationen gesetzt werden.
    Eine st├Ąndig wiederkehrende Kritik an den Photos f├╝r Nudisten-Magazine sagt, da├č die wahre Geschichte der einzelnen Anlagen nicht gezeigt wird... da├č sie nicht gezeigt werden, wie sie wirklich sind, und da├č Nicht-Nudisten sich deshalb zu rosige Vorstellungen davon machen, wie die Pl├Ątze sein k├Ânnten.
    Aber das, was nicht existiert, kann man auch nicht photographieren, also sind die Aufnahmen echt.
    Nudisten-Photograhie kann man in verschiedene Kategorien unterteilen. Gerhard Theewen h├Ąlt sich mehr an die humorige Seite der Dinge. Wenn man ein L├Ącheln oder ein echtes Lachen vertragen kann, wird das Leben wesentlich am├╝santer und lebenswerter.
    Wenn jemand die beste Seite des Nudismus aus den Augen l├Ą├čt, da├č er n├Ąmlich existiert und sprunghaft an Bedeutung gewonnen hat, weil er lustig ist und die Leute sich ehrlich wohlf├╝hlen in den Nudisten-Camps, dann hat er die Perspektive der Nudisten-Photographie, die unterst├╝tzt werden mu├č, verloren
Sprache
TitelNummer

kiffl richter

Verfasser
Titel
  • Inside The Studio - Erika Kiffl fotografiert Gerhard Richter
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 88 S., 24,6x19,6 cm, ISBN/ISSN 3978832190514
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Die Aufnahmen von 1967 offenbaren einen unvermittelten Blick und kommen dem K├╝nstler derart nahe, dass die Fotografie die Malweise Richters vermutlich unbewusst spiegelt.
    Mit einem Vorwort von Daniel Marzona, einem Gespr├Ąch zwischen Erika Kiffl und Renate Buschmann sowie einem Text von Dietmar Elger zum Werk von Gerhard Richter
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Fr├Âlich & Kaufmann
TitelNummer

aue-pca

Verfasser
Titel
  • PCA - Projecte, Concepte & Actionen
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 29,7x21x4,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-770105670
    Broschur
ZusatzInfos
  • mit vielen sw-Abbildungen und Texten
Weitere
Personen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Basis Buchhandlung
TitelNummer

Richter-100-Bilder

Verfasser
Titel
  • Gerhard Richter. 100 Bilder
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 156 S., 22x17,6 cm, ISBN/ISSN 978-3-775716866
    Hardcover, Leineneinband, hrsg. von Obrist Hans-Ulrich
ZusatzInfos
  • Beitr├Ąge von Birgit Pelzer und Guy Tosatto.
    100 Bilder ist ein getreuer Nachdruck der in Leinen gebundenen Ausgabe, die Richter 1996 als nicht-traditionelle Zusammenstellung seines ┼ĺuvres geschaffen hat. Das vorliegende vom K├╝nstler selbst gestaltete Buch zeigt bisher unver├Âffentlichte Bilder und schlie├čt sich zeitlich dem Werkverzeichnis, das 1993 ver├Âffentlicht wurde, an.
    Text von der Website
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

richter-atlas-5-baende

Verfasser
Titel
  • Atlas in 5 B├Ąnden - atlas in 5 volumes
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 828 S., 45x32,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-863355203
    4 B├Ąnde in Schuber, Leinen mit Pr├Ągung, in Pappschachtel, bedruckt
ZusatzInfos
  • Herausgegeben von Helmut Friedel.
    Band I: Tafeln 1-218 (1962-1974), Band II: Tafeln 219-444 (1966-1988), Band III: Tafeln 445-668 (1978-2006), Band IV: Tafeln 667-809 (2002-2015), mit mehr als 5000 farbigen Abbildungen auf 809 Tafeln.
    Mit dem Wunsch nach Ordung und ├ťbersicht begann Gerhard Richter vor mehr als 50 Jahren, die ihm wichtigen Teile seines umfangreichen Bildmaterials auf Kartons im Format 50 ├Ś 65 bis 73,5 ├Ś 51,7 cm zu montieren: eigene und gefundene Photos, Ausschnitte aus Zeitungen und Illustrierten, Skizzen, Zeichnungen, Konstruktionspl├Ąne, Raumentw├╝rfe, Collagen, ├╝bermalte Photographien sowie Ideen und Entwurfsvarianten zu Gem├Ąlden, Skulpturen und Installationen. Schon bald vernachl├Ąssigte Richter die Chronologie, vielmehr gilt sein Interesse der ikonographischen und typologischen Ordnung. Als "work in progress" entwickelt sich der ATLAS zu einem eigenst├Ąndigen Gesamtkunstwerk, in dem sich biografische und historische Fakten spiegeln, ein k├╝nstlerischer Kosmos von gro├čer Eigenst├Ąndigkeit und Quelle seines gesamten Denkens und Schaffens. 2012 entwirft Richter das Konzept f├╝r diese Edition und trifft die Entscheidung, den ATLAS nicht zu reproduzieren, sondern als Buch neu einzurichten. Alle Tafeln werden im Ma├čstab 1:2 gezeigt, soda├č dieses monumentale Archiv mit mehr als 5.000 Bildern zum ersten Mal in jedem Detail sichtbar wird. Zahlreiche Fotos im Kleinformat, die weder in Ausstellungen noch in den bisherigen Publikationen zu erkennen sind und wichtige Bildinformationen liefern, werden so erstmals sichtbar. ( Volume V: Helmut Friedel: Kommentiertes Werkverzeichnis war bei Drucklegung von Volume I - IV noch nicht abgeschlossen. Auf Wunsch von Gerhard Richter wird dieser Band im Jahr 2016 erscheinen und ist nicht Teil des Schubers, der mit Volume I - IV den kompletten ATLAS dokumentiert.)
    Text von der Webseite
Weitere
Personen
Sprache
TitelNummer

buchhandlung-koenig_richter-gerhard

Verfasser
Titel
  • GERHARD RICHTER - THE OVERPAINTED PHOTOGRAPHS, A COMPREHENSIVE CATALOGUE
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 1 S., 14,8x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    einseitig bedruckter Karton
ZusatzInfos
  • Werbepostkarte zum Buch ├╝ber ├╝bermalte Fotografien GERHARD RICHTER: THE OVERPAINTED PHOTOGRAPHS, A COMPREHENSIVE CATALOGUE. Contrib. by Siri Hustvedt, Hans-Ulrich Obrist, Robert Storr, Uwe Schneede, Botho Strauss
    et al. 6 vols. London 2016. 22 x 26 cm. 1930 Seiten mit 1800 farb. Abb., gebunden in Schuber
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

henatsch_gerhard-richter-1977_1998

Verfasser
Titel
  • Gerhard Richter - 18. Oktober 1977 - Das verwischte Bild der Geschichte
Medium

Technische
Angaben
  • 104 S., 19x12,5 cm, ISBN/ISSN 3596136261
    Broschur, ein Faltblatt mit 36 s/w Abbildungen, zahlreiche Illustrationen
ZusatzInfos
  • Michael Diers, Hrsg. (aus der Reihe kunstst├╝ck). "18.10.1977" ist der Titel eines Gem├Ąldezyklus von Gerhard Richter. Er hat Fotografien zur Vorlage, die den Tod von drei f├╝hrenden Terroristen der Baader-Meinhof-Gruppe in der Justizvollzugsanstalt Stammheim nach der Befreiung der Geiseln in der durch arabische Terroristen entf├╝hrten Lufthansa-Maschine Landshut dokumentieren. Der Zyklus zeigt Ereignisse aus einem Zeitraum von mehreren Jahren, von der Festnahme der Terroristen bis zu ihrer Beerdigung. Eine Sonderstellung nimmt das sogenannte Jugendbildnis Ulrike Meinhofs ein
Weitere
Personen
Erworben bei Fachgesch├Ąft
TitelNummer

richter-gerhard_bilder-einer-epoche

Titel
  • Gerhard Richter. Images d┬┤une ├ępoque
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 216 S., 29x22,5 cm, ISBN/ISSN 978-2-757205068
    Hardcover mit Schutzumschlag,
ZusatzInfos
  • Dieser Katalog erschien 2011 im Rahmen der Ausstellung "Gerhard Richter. Bilder einer Epoche" im Hamburger Bucerius Kunstforum (05.02.-15.05.2001). Ausstellung und Katalog konzentrieren sich auf Richters Gem├Ąlde der 1960er Jahre, die nach fotografischen Vorlagen entstanden sind. Gem├Ąlde und Vorlagen, die h├Ąufig der Presse entnommen wurden, werden einander gegen├╝bergestellt, Richters Auswahlprozess wird beleuchtet und kategorisiert.
    Neben erstmals abgedruckten Briefen, die Richter an die K├╝nstlerfreunde Helmut Heinze und Wieland F├Ârster schrieb, vermitteln auch Fotografien seines Ateliers einen Eindruck des k├╝nstlerischen Schaffens dieser Zeit.
    Der Zyklus "18.10.1977" von 1989 erg├Ąnzt die Arbeiten der 1960er Jahre, da dessen Entstehungsprozess auf die fr├╝hen Arbeiten zur├╝ckgreift. Die Bildvorlagen zu den Gem├Ąlden ├╝ber die Terrorgruppe Rote Armee Fraktion werden detailliert untersucht.
    Text von der Webseite
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Art Book Cologne
TitelNummer

subsribe-to-salon_2016

Verfasser
Titel
  • Subscribe to Salon & get a piece of art for free
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    doppelseitiger Farbdruck,
ZusatzInfos
  • Werbeflyer zum Magazin Salon (Gerhard Theewen, Hrsg.), Informationen zum Abo-Geschenk: Plakat, Global Window - Mies van der Rohe, NY, 2016, von Mischa Kuball
Sprache
Geschenk von
Erworben bei Gerhard Theewen
TitelNummer

ruehm-begegnungen

Verfasser
Titel
  • begegnungen der besonderen art - eine multimediale edition
Ort Land

Technische
Angaben
  • 13x13 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Sammelbox mit Booklet (Drahtheftung) und drei DVDs in Schutzh├╝lle
ZusatzInfos
  • Die Multimedia Edition besteht aus insgesamt drei DVDs. Auf zwei Film-DVDs sind Filme von, mit und ├╝ber Gerhard R├╝hm zu sehen. Die DVD-ROM erm├Âglicht einen ├ťberblick ├╝ber das komplexe Werk von Gerhard R├╝hm auf unterschiedlichen Pr├Ąsentationsebenen und setzt seine verschiedenen medialen Arbeitsformen in Beziehung.
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

so-viele-heft-54-Falkner-Matocza
so-viele-heft-54-Falkner-Matocza
so-viele-heft-54-Falkner-Matocza

Falkner Gerhard: so-VIELE.de Heft 54 2017 - Deconstructing Gis├Ęle - Radierungen von Nora Matocza, 2017

Verfasser
Titel
  • so-VIELE.de Heft 54 2017 - Deconstructing Gis├Ęle - Radierungen von Nora Matocza
Medium

Technische
Angaben
  • [12] S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 500, signiert, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-639
    Drahtheftung, beiliegend eine Postkarte mit handshriftlichem Gru├č von Elena Ilina
ZusatzInfos
  • Gedichte von Gerhard Falkner, Radierungen von Nora Matocza, ├ťbersetzung ins Russische Elena Rajeshvari, Gestaltung Elena Ilina.
    Auf Einladung von Meridian Czernowitz verbrachten der Autor und Dichter Gerhard Falkner und die bildende K├╝nstlerin Nora Matocza im Fr├╝hjahr 2014 einige Zeit in Czernowitz. In dieser Zeit entstanden die Pl├Ąne und Entw├╝rfe f├╝r ein K├╝nstlerbuch, das in engster Anlehnung an die beiden K├╝nstlerb├╝cher Paul Celans mit seiner Frau Gisele Lestrange (Schwarzmaur und Atemkristall) stehen sollte.
    Text aus dem Heft
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

streitgespraech-titelliste-huk
streitgespraech-titelliste-huk
streitgespraech-titelliste-huk

Fabian Claudia / Gr├╝ner Reinhard / Kretschmer Hubert: SHOWCASE Vortrag - We keep on fighting - Material, 2017

Titel
  • SHOWCASE Vortrag - We keep on fighting - Material
Medium

Technische
Angaben
  • 29,7x21 cm, 10 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    B├╝cherlisten, Vortragstext, Flyer, Facebook-Eintrag, handschriftliche Notizen
ZusatzInfos
  • Zur Begleitveranstaltung zur K├╝nstlerbuchausstellung SHOWCASE, 07.11.2017 im Friedrich-von-G├Ąrtner-Saal der Bayerischen Staatsbibliothek, Hubert Kretschmer und Reinhard Gr├╝ner: We keep on fighting ... - zwei Sammler, zwei Konzepte zum wahren K├╝nstlerbuch. Moderation Claudia Fabian.
Sprache
WEB Link
WEB Link
TitelNummer

beyer-interview-gerhard-richter-cover

Titel
  • Mich interessiert der Wahn - Der Maler Gerhard Richter ├╝ber die viel zu teure Gegenwartskunst, ├╝ber Sch├Ânheit als Programm gegen die Verwahrlosung und seine k├╝nstlerische Auseinandersetzung mit einer schwierigen Familiengeschichte
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 5 S., 28x21,3 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Artikel im Spiegel Nr. 33 vom 15.08.2005 mit dem Titel "Gl├Ąubige, verzweifelt gesucht", S.128-132. Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Interview von Susanne Beyer und Ulrike Kn├Âfel mit Gerhard Richter ├╝ber die viel zu teure Gegenwartskunst, Sch├Ânheit als Programm gegen die Verwahrlosung und seine k├╝nstlerische Auseinandersetzung mit einer schwierigen Familiengeschichte.
Weitere
Personen
Sprache
WEB Link
TitelNummer

kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt
kretschmer-hdk-vitrine-3-kuenstlermagazine-infoblatt

Kretschmer Hubert / Brantl Sabine, Hrsg.: AAP Archiv K├╝nstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 K├╝nstlermagazine, 2019

Verfasser
Titel
  • AAP Archiv K├╝nstlerpublikationen / Archive Artist Publications - Haus der Kunst, Archiv Galerie 2018-2019, Archives in Residence - Vitrine 3 K├╝nstlermagazine
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • [2] S., 29,7x42 cm, Auflage: 250, keine weiteren Angaben vorhanden
    Techn. Angaben, Infoblatt zur Wandpr├Ąsentation und zur 3. Vitrinenausstellung mit K├╝nstlermagazinen
ZusatzInfos
  • Listen der Titel zur Vitrine 3, K├╝nstlermagazine. Ausstellung ab dem 08.03.2019 (kuratiert von Sabine Brantl) mit 74 Ausgaben aus den Jahren 1959ÔÇô2019 und aus den L├Ąndern D├Ąnemark, Deutschland, Frankreich, Italien, Niederlande, ├ľsterreich, Polen, Schweiz, Ungarn, Vereinigte Staaten von Amerika und Zypern.
    Folgende Magazine werden gezeigt: Achse Kassel-Bern, Art-Rite, Arts of the Working Class, Aspen ÔÇô The Magazine in a Box, augenblick, B.L.A.D., Bastel-Novelle, Der Antist, Der Kampfauftrag, Der Kunstabwart, Der Neger, Die Kakausener Gemeine, Die Null, finger, Foto-Copy-Strip, Fragmente, Gang Time, HYPE, Igitte, image, Interview, InterViews, Jenseits der Trampelpfade, Just Another Asshole, Killt, Kunst Jornal, L.LA.C., Master Flame, McLoop Magazine, Mode & Verzweiflung, muss sterben, m├Ęla, NESYO, Normal, nota, OWK, Peep-Hole Sheet, Pirol, Pist Protta, Placid et Muzo, Plastic Indianer, Privatsammlung, Richas Digest, RUW!, Salon, schnittpunkte, Schrottland, schwarzweiss, Shvantz!, so-VIELE.de, SohoNews Weekly, Sonne Busen Hammer, Staeckbrief, Straw Dogs, tangente-report, TANGO, terrain vague, The Heft, the stampa newspaper, toi et moi pour toujours, unendlich unwahrscheinlich, Volksfoto, Zeitschrift, Zug
Weitere
Personen
Sprache
WEB Link
TitelNummer

kunst-ist-kein-luxus-1975-appell
kunst-ist-kein-luxus-1975-appell
kunst-ist-kein-luxus-1975-appell

von Berswordt-Wallrabe Alexander / Harten J├╝rgen / Hepper Heiner / Hoffmann Rolf / Honisch Dieter / lmdahl Max / Jappe Georg / Wedewer Rolf: Kunst ist kein Luxus - Appell an die politischen Parteien, 1975

Titel
  • Kunst ist kein Luxus - Appell an die politischen Parteien
Medium

Technische
Angaben
  • [2] S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einzelblatt, R├╝ckseite als Formular zum Unterschrieben, gelocht, mit vielen Farbflecken
ZusatzInfos
  • Appell an alle politisch Verantwortlichen, die Kunst und die K├╝nstler besser zu f├Ârdern
Sprache
Geschenk von
TitelNummer

kunstmarkt-goettingen-1971
kunstmarkt-goettingen-1971
kunstmarkt-goettingen-1971

Badura Michael / Baensch Norbert / Bodenstein Gerhard / Breger Udo / Eidmann Ernst / Habben Gralf Edzard / Hillebrand Lucy / Hinsch Henry / Kasten Michael / Klein Hans-G├╝nther / Knieke Gerhard / Kurth Wolfhard / Langer Alfred / Pick Georg / Rock Reinhard / R├Âhrbein Waldemar / Rosenstein Herbert / Schilling Konrad / Steidl Gerhard / Wurm Heinrich, Hrsg.: 2. Kunstmarkt G├Âttingen '71 Marktkatalog, 1971

Titel
  • 2. Kunstmarkt G├Âttingen '71 Marktkatalog
Medium

Technische
Angaben
  • 29,5x20,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Geklammert, Assembling, diverse Papiere und Drucktechniken
ZusatzInfos
  • Katalog zum Kunstmarkt und zum Kunstkongress 03.-06.06.1971 in G├Âttingen, organisiert durch den Kunstverein G├Âttingen und das Kulturamt der Stadt
    gewidmet Timm Ulrichs
Sprache
Geschenk von
TitelNummer

die-welt-kuenstlerausgabe-gerhard_richter-05_oktober_2012

Verfasser
Titel
  • Die Welt 05. Oktober 2012 - K├╝nstlerausgabe - Die WELT des Gerhard Richter
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 30 S., 58x40 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Mehrere Bl├Ątter, lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Einmal im Jahr erscheint DIE WELT als exklusive K├╝nstlerausgabe. Die dritte K├╝nstlerausgabe der WELT hat Gerhard Richter gestaltet.
    Richters Arbeitsmaterial geh├Ârt zur Kategorie von Bildern, die nicht wirklich bewusstseinsf├Ąhig sind. Sie haben keine Begr├╝ndung, und sie brauchen auch keine. Niemand fragt, warum man Onkel Hans und Tante Hilde alle Jahre wieder beim Weihnachtsessen aufnimmt. ...
    Solchen Bildern haftet etwas unma├čgeblich Privates an. Nur Vorsicht, es ist nicht das Private, dessen Verrat die Medien alimentiert. Man wei├č, wenn man die Zeitung durchgebl├Ąttert hat, nicht mehr vom weltber├╝hmten K├╝nstler. Richter hat die Rolle des ├Âffentlich verf├╝gbaren Unterhaltungsstars nie gespielt. Es gibt keine Homestorys ├╝ber ihn, er liefert sie auch jetzt nicht nach. Den Fotos, die er f├╝r diese ÔÇ×WeltÔÇť-Ausgabe ausgesucht hat, mangelt es g├Ąnzlich an Indiskretion. Ihre Privatheit ist weder Versteck noch Exhibition. ... Richters Bilder indes sind nicht neugierig. G├Ąnzlich unstrategisch scheinen sie in die unspektakul├Ąren Ereignisse verstrickt. Es sind Bilder, gemacht, wie Alexander Kluge Geschichten schreibt. Kluge-Geschichten sind nicht weniger aus kunstvoll spr├Âdem Material, und ihre moritathafte Wucht stammt allein aus dem Standard-Leben, aus Begebenheiten, denen es sichtlich an Besonderheit, am Glanz der Eminenz gebricht. Nun also misst sich f├╝r die Dauer einer Tagesausgabe das unma├čgeblich private Bild an den Haupt- und Staatsaktionen, welche die Zeitung versammelt. ...
    Text von der Webseite
Weitere
Personen
Sprache
WEB Link
WEB Link
TitelNummer

Eberstaller Gerhard: Circus-Parade - Ein internationales Kulturmagazin, 1977-1989

circus-parade-1977-1989
circus-parade-1977-1989
circus-parade-1977-1989

Eberstaller Gerhard: Circus-Parade - Ein internationales Kulturmagazin, 1977-1989

Titel
  • Circus-Parade - Ein internationales Kulturmagazin
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • [38] S., 21x14,8 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, beiliegend ein maschinengeschriebener Brief von G. Eberstaller an einen Interessenten in Innsbruck von September 1977, beiliegend eine Aufnahmekarte f├╝r den Circus-Club International, beiliegend ein Einzelblatt namens Club-Kurier 5/77. Es liegen die Hefte Nr. 5/77, 11/86 und 7/89 vor.
ZusatzInfos
  • Monatliche Publikation des Circus-Club International: Mitgliedsbeitrag war DM 60.- im Jahr. Der Pr├Ąsident war Dr. Gerhard Eberstaller mit Sitz in Wien. Das Heft berichtete ├╝ber Neuigkeiten von diversen Zirkussen vor allem aus ├ľsterreich, Deutschland und der Schweiz. Nachrichten wer wo dressiert, Namen neuer Musical-Clowns, Tourneebekanntgaben.
    Die Redaktion befand sich in Preetz.
Weitere
Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer

freibord-freibord-freibord
freibord-freibord-freibord
freibord-freibord-freibord

Jaschke Gerhard, Hrsg.: FREIBORD FERIBORD FIREBORD - Einundvierzig Jahre, 2017 nach

Verfasser
Titel
  • FREIBORD FERIBORD FIREBORD - Einundvierzig Jahre
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 20 S., 29,5x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

freibord-78

Verfasser
Titel
  • Freibord, 078
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 84 S., 20,6x14,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klebebindung
ZusatzInfos
  • Die Zeitschrift enth├Ąlt Werbeanzeigen. 16 Jahrgang. Zeitschrift f├╝r Literatur und Kunst.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von
TitelNummer

rischart-bilder-im-vorbeifahren
rischart-bilder-im-vorbeifahren
rischart-bilder-im-vorbeifahren

M├╝ller-Rischart Gerhard / Keller Katharina, Hrsg.: 02. RischArt-Preis '85 - Bilder im Vorbeifahren, 1985

Titel
  • 02. RischArt-Preis '85 - Bilder im Vorbeifahren
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 16,5x24 cm, Auflage: 2.000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Cover und R├╝ckseite ausklappbar, eingelegtes Anschreiben und Bestellkarte
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung des 2. RischArt-Preises vom 01.10.-31.10.1985 im U- und S-Bahnhof Marienplatz M├╝nchen
    Begleittext von Dr. Helmut Friedel, Vorwort von Gerhard M├╝ller-Rischart
    33 K├╝nstler gestalten Plakatw├Ąnde im U- und S-Bahn-Bereich Marienplatz, M├╝nchen
Stichwort / Schlagwort
WEB Link
Geschenk von
TitelNummer

koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus
koenig-von-hier-aus

K├Ânig Kasper, Hrsg.: von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in D├╝sseldorf, 1984

Verfasser
Titel
  • von hier aus: 2 Monate neue deutsche Kunst in D├╝sseldorf
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 474 S., 25x20,5 cm, ISBN/ISSN 377011650X
    Hardcover, Leineneinband, bedruckt
ZusatzInfos
  • Von hier aus ÔÇô Zwei Monate neue deutsche Kunst in D├╝sseldorf war der Titel einer vom 29.09.-02.12.1984 der Stadt D├╝sseldorf und der Gesellschaft f├╝r aktuelle Kunst D├╝sseldorf e.V. in der Halle 13 der Messe D├╝sseldorf veranstalteten Kunstausstellung. F├╝r die k├╝nstlerische Leitung und die organisatorische Durchf├╝hrung ├╝bernahm der Kurator Kasper K├Ânig die Verantwortung. Die Schau sollte der Stadt D├╝sseldorf wieder zu einer h├Âheren Stellung im Kunstbetrieb verhelfen, um der Konkurrenzstadt K├Âln in Sachen Kunst wieder ebenb├╝rtiger zu werden.
    Die Ausstellung vereinigte 68 K├╝nstler der Gegenwartskunst, von denen 63 K├╝nstler im Grundriss der Ausstellung direkt zu verorten waren, in einer f├╝r das damalige Verst├Ąndnis kulturfremden Halle, r├Ąumlich gestaltet durch den Architekten Hermann Czech. Gezeigt wurden unter anderem Plastiken, Gem├Ąlde, grafische Werke, Objekt- und Videokunst sowie Installationen. Der zur Ausstellung benutzte Schriftzug von hier aus trug die Handschrift von Joseph Beuys und wurde auch von ihm entworfen. Die Medien ├╝bten damals auff├Ąllig viel Kritik an der Vorgehensweise Kasper K├Ânigs und der Werkauswahl der K├╝nstler, dennoch ist die Ausstellung in der R├╝ckschau eine der bedeutendsten innerhalb Deutschlands der 1980er Jahre.
    Text aus Wikipedia
Sprache
WEB Link
Nachlass von Berengar Laurer
TitelNummer

Titel
  • Zweitschrift 06, HOW TO WRITE IN BIELEFELD UND ANDERSWO / Oder das Bielefelder Kolloqium Neue Poesie / oder Hundschupfen in Bielefeld
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 136 S., 29,7x21 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 01700979
    Broschur
Sprache
Erworben bei Zweitschrift
TitelNummer

richter-128-details

Verfasser
Titel
  • 128 details from a picture (Halifax 1978)
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 70 S., 27x19,2 cm, ISBN/ISSN 0919616194
    Broschur. Nova Scotioa Pamphlets 2, Schwarz-Wei├č-Druck
ZusatzInfos
  • Die Fotografien ergeben zusammen die Arbeit 128 Fotos von einem Bild [WVZ: 441] aus dem Jahr 1978. Dieses Werk basiert wiederum auf dem ├ľlbild Abstaktes Bild (fr├╝herer Titel: Halifax) [WVZ: 432-5], ebenfalls aus dem Jahr 1978.
    Text von der Webseite
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Schwarze Quadrate
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 14,5x14,2 cm, Auflage: 391, numeriert, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag aus schwarzem Karton
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Schwarze Quadrate
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 14,5x14,2 cm, Auflage: 20, numeriert, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Umschlag aus schwarzem Karton, von allen K├╝nstlern signiert
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

helms-zeichenaktion-kunstmuseum-duesseldorf-1980

Verfasser
Titel
  • Zeichenaktion auf der Spur von Malewitschs Schwarzem Quadrat
Medium

Technische
Angaben
  • 84x59,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    mehrfach gefaltet
ZusatzInfos
  • r├╝ckseitig auch bedruckt, mit einigen Bildbeispielen
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Freibord, 067
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 76 S., 20,7x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Freibord, 076
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 132 S., 20,5x14,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Sekunden
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • Auflage: 300, numeriert, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Kunstledereinband mit rotgepr├Ągter Beschriftung
ZusatzInfos
  • Einf├╝hrungstext von Gerhard Johann Lischka. Ganzseitige Illustrationen nach Zeichnungen und Fotografien
Weitere
Personen
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

dry
dry
dry

Gente Peter, Hrsg.: Dry. Ein Magazin, 1983

Verfasser
Titel
  • Dry. Ein Magazin
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 72 S., 34x24,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, mit zahlreichen Illustrationen
ZusatzInfos
  • Umschlag- und R├╝ckseite von Jochen Stankowski
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

plastic indianer 15
plastic indianer 15
plastic indianer 15

Springer Bernhard / Diller Wolfgang L., Hrsg.: Plastic Indianer Nr. 15, 1987

Titel
  • Plastic Indianer Nr. 15
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Video der K├╝nstlergruppe Ex-Neue Heimat, 31 Min., Farbe, VHS
ZusatzInfos
  • Redaktion: Andy Hinz & Bernhard Springer
    Detlef Seidensticker: ÔÇ×Ungel├Âste Probleme der MenschheitÔÇť,
    Gerhard Prokop: ÔÇ×und wenn ichÔÇÖs verpatze, gehtÔÇÖs niemand was an au├čer mirÔÇť,
    Wolfgang L. Diller: ÔÇ×what are my chances? does not computeÔÇť,
    Bernhard Springer: ÔÇ×Dreh dich um HermanÔÇť (etc.),
    Thomas Weidner: ÔÇ×Macht und Widerstand im AugeÔÇť,
    Peter Becker: ÔÇ×Video Spion. Video-spy. LÔÇÖ espion videoÔÇť,
    Andy Hinz: ÔÇ×Les derniers minutes avant lÔÇÖ eclatÔÇť.
    Ausgezeichnet mit dem Prix du Conseil de LÔÇÖEurope, IX Festival International de video et des Arts electronique, Locarno 1988
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Obsession
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • Auflage: 500, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Widmung
Stichwort / Schlagwort
Geschenk von
TitelNummer

salon 7 79

Verfasser
Titel
  • Salon Nr. 07
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 20,7x14,7 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    eingelegt ein kleinformatiges Heft,
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

theewen-salon-8

Verfasser
Titel
  • Salon Nr. 08
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 21x15 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, mit Texten in Englisch
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

theewen-salon-10

Verfasser
Titel
  • Salon Nr. 10
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 21x14,8 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

salon 1-77

Verfasser
Titel
  • Salon Nr. 01
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 20,7x14,6 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Softcover
ZusatzInfos
  • Salon besteht aus Originalbeitr├Ągen.
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

salon 6-79

Verfasser
Titel
  • Salon Nr. 06
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 21x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Mit Originalbeitr├Ągen der K├╝nstler
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Salon Verlag Herbst 1997
Ort Land
Verlag Jahr

Technische
Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    Bebildertes Lieferprogramm des Verlages, mit pers├Ânlichem Brief von Gerhard Theewen an Hubert Kretschmer
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Gerhard Merz
Medium

Technische
Angaben
  • 8 S., 24x16,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-927533509
    Drahtheftung, eingelegt ein Blatt mit 6 Farben, fl├Ąchig gedruckt, Transparentpapier
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Gerhard Merz
Medium

Technische
Angaben
  • 4 S., keine weiteren Angaben vorhanden
    gefaltete Einladungskarte, mit einem Text von Marv Friedenn ├╝ber den Roboter Robert
TitelNummer

merz zuschauer

Verfasser
Titel
  • Zuschauer - I love my time - Beton
Medium

Technische
Angaben
  • [8] S., 24,8x21 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, beigelegt ein Postkarte: M├╝nchen Schwabing, Neues Hochhaus 1979, und Kopie zweier Zeitungsartikel
ZusatzInfos
  • Artikel (Review of Exhibitions) zu Brenda Miller und Gerhard Merz at Sperone Westwater Fischer, aus Art in America Vol. 69, No. 2, Februar 1981, S. 145f. Thomas Lawson Review in Artforum, Vol. XIX, No. 6, Februar 1981, S. 78-79.
Weitere
Personen
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Basis Buchhandlung
TitelNummer

richter atals 2

Verfasser
Titel
  • Atlas
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 862 S., 22x17x6 cm, ISBN/ISSN 978-3-863350567
    Hardcover mit Schutzumschlag, 2. Auflage
ZusatzInfos
  • Gerhard Richter verkn├╝pft sein bildnerisches Schaffen, die Malerei sowie andere Bildwerke von Anfang an auf das Engste mit der Sammlung ihrer Bildvorlagen. Dabei handelt es sich meist um photographische Bilder vielf├Ąltiger Art, die neben den Bildnotizen wie Skizzen und Collagen Eingang in seinen Atlas finden. F├╝r die jetzt vorliegende ├╝berarbeitete und aktualisierte Ausgabe hat der K├╝nstler selbst eine neue Pr├Ąsentation konzipiert, in der jede Tafel ganzseitig abgebildet ist und so einen autonomen Auftritt erh├Ąlt. Das Buch zeigt den kompletten "Atlas": 785 farbige Tafeln, davon 147 erstmals in der Ausgabe von 2006 publiziert
TitelNummer

made in munich

Verfasser
Titel
  • Made in Munich. Editionen von 1986 bis 2008
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 368 S., 24,8x19,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-865606624
    Katalog zur Ausstellung im Haus der Kunst 2009, mit Installationsansichten von Wilfried Petzi und Objektfotografien von Jann Averwerser, Schutzumschlag aus gefaltetem Plakat
ZusatzInfos
  • Vorwort von Chris Dercon. Essay von Julienne Lorz.
    "Ich bin interessiert an der Verbreitung von physischen Vehikeln in Form von Editionen, weil ich an der Verbreitung von Ideen interessiert bin." Joseph Beuys, M├╝nchen gilt als heimliche Hauptstadt von Editionen und Multiples. "Made in Munich. Editionen von 1968 bis 2008" bietet einen anderen Blick auf die Geschichte des M├╝nchner Kunsthandels. Im Vordergrund stehen die Produzenten von Multiples und Editionen, die ├╝ber einen Zeitraum von 40 Jahren in und um M├╝nchen entstanden sind. Darunter sind Editeure wie die Galerie Heiner Friedrich, Galerie Fred Jahn, Galerie Bernd Kl├╝ser, Sabine Knust und ihr Maximilian Verlag, Galerie van de Loo und Edition Schellmann, sowie Aktionsraum A1, ECM Records, edition x, Kunstraum M├╝nchen, P.A.P. Kunstagentur Karlheinz & Renate Hein, s press tonband verlag und zehn neun. Neben Druckgraphiken finden sich Editionen und Multiples verschiedenster Art nebeneinander: von fotografischen Mappenwerken, Plattencover Skulpturen, Videos und Tonkassetten, 16 mm-Filme, bis hin zu eigens an den Raum angepassten Kunstwerken.
    "I am interested in the circulation of physical vehicles in the form of editions, because i am interested in the circulation of ideas." Joseph Beuys, Since the beginning of the 1970s, Munich along with New York and London, was leading with regards to editions and multiples. This catalogue shows works from 1968 to today, which were initiated and produced by a.o. dedicated munich galleries and "editeurs". "Made in Munich" shows outstanding works by international as well as german artists a.o. by Georg Baselitz, Joseph Beuys, Marcel Broodthaers, Dan Flavin, Lucio Fontana, Richard Hamilton, Carsten H├Âller, Jeff Koons, Hermann Nitsch, Blinky Palermo, Gerhard Richter, Dieter Roth and Andy Warhol.
    Text von der Webseite
TitelNummer

Verfasser
Titel
  • Gerhard Richter Painting
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 6 S., 21x10 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltprospekt zum Film
TitelNummer

hammann segl

Verfasser
Titel
  • Lej da Segl ÔÇô ├╝ber zwei Jahre eine Landschaft
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 9,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte zur Videoprojektion
ZusatzInfos
  • Barbara Hammann *1945
    Lej da Segl ÔÇô ├╝ber zwei Jahre eine Landschaft (2006/07), 2010. Videoprojektion, Laufzeit: 5 54ÔÇÖ 16ÔÇÖÔÇÖ, Leihgabe der K├╝nstlerin.
    Sils-Maria im Engadin ist ein Ort, an dem seit langem K├╝nstler und Intellektuelle Erholung gesucht haben. Das Luxushotel Waldhaus, das auf einer kleinen Anh├Âhe ├╝ber dem Ort und dem See gelegen ist, hat viele dieser Pers├Ânlichkeiten, darunter Thomas Mann, Hermann Hesse, Clara Haskil, Max Liebermann und Gerhard Richter, beherbergt. Im nahegelegenen Val Bever drehte David Claerbout seine Arbeit ÔÇ×RiversideÔÇť. Was diese Gegend so attraktiv macht, hat die statische Webcam des Hotels ├╝bertragen, deren Bilder aus den Jahren 2006/07 die M├╝nchner K├╝nstlerin Barbara Hammann auswertete und zu einer Videoprojektion zusammenschnitt: ein Blick gen Westen ├╝ber den Silser See, den Lej da Segl, bei wechselnden Tageszeiten und Wetterverh├Ąltnissen.
    Der zehnmin├╝tige Aufnahmerhythmus lie├č Hammann nach eigener Aussage ÔÇ×Ver├Ąnderungen in der Natur erleben, wie ich sie im Fluss der Zeit selbst nicht wahrnehmen k├ÂnnteÔÇť. Anders als bei Claerbout, der die beiden parallel gezeigten Handlungen im Film benutzt, um ein Bewusstsein f├╝r den einzelnen Moment zu sch├Ąrfen, zielt Hammann darauf ab, die Wahrnehmung von Ver├Ąnderlichkeit nicht nur des Selbst, sondern auch der Umwelt zu steigern: ÔÇ×An wie viele Bilder k├Ânnen wir uns erinnern? Jede Sekunde bewegen wir uns in einem anderen Umfeld, glauben aber an die Best├Ąndigkeit der Dinge und der Natur.ÔÇť Beide K├╝nstler bedienen sich der filmischen Erfassung derselben europ├Ąischen Kulturlandschaft, um zu ganz unterschiedlichen k├╝nstlerischen Aussagen ├╝ber das Verh├Ąltnis von Zeit und Raum und die Befindlichkeit des Menschen in beidem zu gelangen.
    Die in M├╝nchen lebende K├╝nstlerin Barbara Hammann arbeitet in erster Linie mit neuen Medien wie Fotografie, Performances und Installationen. Von 1992 bis 2006 hatte sie eine Professur an der Kunsthochschule Kassel inne
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

virulent

Verfasser
Titel
  • Virulent - Aufr├╝hren in Wort und Bezeichnung
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 60 S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, signiert, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Katalog zur Ausstellung. 1 Exemplar mit Widmung von Reinhard Gr├╝ner
ZusatzInfos
  • Beitr├Ąge von Beatrice Hernad (Bayerische Staatsbibliothek), Wolfgang M├╝ller, Reinhard Gr├╝ner, Herman Moens (Literaturarchiv Marbach), Dietmar Becker, Jens Henkel, Ulrich Woelk, Hartmut Geerken, Jutta Bernd, Gerhard Odenwald und Stefan Soltek
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

klauke-kunst-heute-19

Verfasser
Titel
  • Kunst Heute Nr. 19 Gespr├Ąche mit zeitgen├Âssischen K├╝nstlern
Ort Land
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 118 S., 23x16 cm, ISBN/ISSN 3462026690
    Broschur
ZusatzInfos
  • im Gespr├Ąch mit Hans-Michael Herzog und Gerhard Johann Lischka
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Basis Buchhandlung
TitelNummer

ruehm messers

Verfasser
Titel
  • auf messers schneide - zwei st├╝cke mit einer CD
Verlag Jahr

Technische
Angaben
  • 64 S., 30x21,3 cm, ISBN/ISSN 3852181984
    Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInfos
  • Zwei St├╝cke: Besteckst├╝ck, Sprechen Sie
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Basis Buchhandlung
TitelNummer

rinke wppt

Verfasser
Titel
  • Wppt
Verlag Jahr
Medium

Technische
Angaben
  • 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Schutzumschlag. Katalog zur Ausstellung im Kunst- und Museumsverein Wuppertal
ZusatzInfos
  • Beitr├Ąge der Klasse Rinke an der Kunstakademie D├╝sseldorf. Mit einem Gespr├Ąch zwischen Gerhard Theewen und Dr. Christian Rathke
Stichwort / Schlagwort
Erworben bei Basis Buchhandlung
TitelNummer

freiheit statt strauss zeitung

Verfasser
Titel
  • Freiheit statt Strau├č Zeitung Aug./Sept. 1980
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 12 S., 47x31,6 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Bl├Ątter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • Redaktion J├Ârg Armbruster, Friedrich Newel, Gerhard Steidl
Stichwort / Schlagwort
WEB Link
Geschenk von
TitelNummer

so-viele-heft-27-see
so-viele-heft-27-see
so-viele-heft-27-see

Kretschmer Hubert: so-VIELE.de Heft 27 2014 - TO SEE AND NOT TO SEE ,), 2014

Verfasser
Titel
  • so-VIELE.de Heft 27 2014 - TO SEE AND NOT TO SEE ,)
Medium

Technische
Angaben
  • 16 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1.000, ISBN/ISSN 978-3-923205-660
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • unter Verwendung von Bildern aus dem kompletten Pin-Up Salon von Gerhard Theewen. Eine Referenz an Lawrence Weiner
Weitere
Personen
TitelNummer

lischka-present-mind-flyer
lischka-present-mind-flyer
lischka-present-mind-flyer

Lischka Gerhard Johann: Geistesgegenwertig - Present Mind, 2014

Titel
  • Geistesgegenwertig - Present Mind
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 1 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Infoblatt zur Ausstellung im zkm von Gerhard Johann Lischka im zkm
ZusatzInfos
  • Gestaltung Uwe G├Âbel
Weitere
Personen
Geschenk von
TitelNummer

sz-magazin-2014-11

Verfasser
Titel
  • S├╝ddeutsche Zeitung Magazin No. 11 - Wie wir wurden, was wir sind - Zehn M├Ąnner ├╝ber die entscheidenden Momente ihres Lebens
Medium

Technische
Angaben
  • 82 S., 27,3x21,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Mit Beitr├Ągen ├╝ber
    Johann K├Ânig: Seine Berliner Galerie gilt als eine der wichtigsten f├╝r Gegenwartskunst in Deutschland: K├Ânig, 32, gr├╝ndete sie bereits mit 22 Jahren. Das Besondere: Er ist der Sohn des Kunstprofessors und Kurators Kasper K├Ânig, der bis 2012 das Museum Ludwig in K├Âln leitete. ...
    Gerhard Steidl: Als Verleger ist er eher an Buchkunst interessiert als an der Auflage. Das liegt wahrscheinlich daran, dass der G├Âttinger Steidl, 63, Meister des Siebdrucks ist und in seiner Jugend beeinflusst wurde von Leuten wie dem Plakatgestalter Klaus Staeck und dem Gro├čk├╝nstler Joseph Beuys. ...
    Texte von der Webseite
Sprache
Stichwort / Schlagwort
TitelNummer

so-viele-heft-28-cover
so-viele-heft-28-cover
so-viele-heft-28-cover

Lischka Gerhard Johann: so-VIELE.de Heft 28 2014 - geistesgegenwertig - Present Mind - GJ Lischka, 2014

Titel
  • so-VIELE.de Heft 28 2014 - geistesgegenwertig - Present Mind - GJ Lischka
Medium

Technische
Angaben
  • 24 S., 14,5x10,5 cm, Auflage: 1.000, ISBN/ISSN 978-3-923205-646
    Drahtheftung. Katalog zur Ausstellung von Gerhard Johann Lischka im zkm Karlsruhe
Weitere
Personen
Stichwort / Schlagwort
WEB Link
TitelNummer

richter-atlas

Verfasser
Titel
  • Atlas
Ort Land
Medium

Technische
Angaben
  • 862 S., 22x17x6 cm, ISBN/ISSN 978-1-933045474
    Hardcover mit Schutzumschlag und Leseb├Ąndchen, 2. Auflage, Vorwort von Helmut Friedel
ZusatzInfos
  • This new edition is a newly conceptualized publication authorized by Gerhard Richter, containing the Atlas work until 2005, including particularly plates of the War Cut cycle. The Atlas is a continuous, encyclopedic work containing c. 4,000 photographs, sketches and collages arranged on more than 700 panels. As a complete work Richter's Atlas is an organism that continues to develop and change. Begun in 1962, many of the ideas preceding Richter's painterly works find their expression in the photographs, sketches, plans and collages of the "Atlas".
    Text von der Webseite
Sprache
Erworben bei Fr├Âlich & Kaufmann
TitelNummer