ARCHIV lebt

In der ehemaligen Giesinger Stadtteilbibliothek im Rahmen von FLOstern**

Münchner Independent Magazine

Magazine ab dem Jahr 2000 zum Anfassen, Magazine ab den 70ern zum Anschauen
In Kooperation mit dem Archive Artist Publications, München – Sammlung Hubert Kretschmer
10. bis 26. Februar 2017
Eröffnung am 10. Februar um 19 Uhr
St. Martin Str. 2, 81541 Giesing, Bayern, Germany
Mi-Fr 16-20 Uhr, Sa-So 11-18 Uhr

Eingeladene Magazine Aktueller Teil

[kon] / Ahmadinejad / Awareheft / boris / browninthehouse / cogito / Comicaze / Crap / edition: abenteuer / Florida / Fragmente / Gaudiblatt / Igitte / Irregular Magazin / Kunstbüro Reilpalast / M+M / MU:DE / München ist Dreck / muss sterben / on fleek / Plastic Indianer / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / South Bavaria Morning Post / so-viele.de / super paper / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten

Historischer Teil

Blatt / Gang Time / Mode & Verzweiflung / Der Tod / Der Bote / Der Feminist / S!A!U! / Glasherz / Zeitung / Der Sprengreiter / Kunst redet / 59 to 1 / Malerei.Painting / Strapazin / Plastic Indianer / ontos

+++ Videoarbeit von Bernhard Kreutzer, Matthias Stadler und Juri Finkl in der Thomas Meinecke alle Ausgaben des Magazines „Mode & Verzweiflung“ (1978-1984) vorstellt +++ Rauminstallation von Matthias Stadler und Angela Sauermann +++ Plastic Indianer Heft 15 von 1987 als analoge Videoarbeit im historischen Teil im UG von Wolfgang Diller und Bernhard Springer und Malerei von B. Springer

Alle Fotos von der Ausstellung im Untergeschoss von FLOstern** und der Vernissage von Edward Beierle, München