Häufige Fragen – FAQs

1. Zum Archiv

10. Wer sind Sie?
11. Wann und warum wurde das Archive Artist Publi­ca­ti­ons gegrün­det?
12. Wie groß ist die Samm­lung?
13. Wie wird das Archiv finan­ziert?
14. Wo befin­det sich das Archiv?
15. Ist das Archiv an eine Uni­ver­si­tät, Biblio­thek oder andere Insti­tu­tion ange­schlos­sen?
16. Kann ich das Archiv besuchen?

2. Nut­zung

20. Kann ich selbst das Archiv nut­zen? Wie und zu wel­chem Zweck?
21. Kann ich etwas aus dem Archiv kau­fen?
22. Ich bin daran inter­es­siert, Wer­bung auf der Home­page von Archive Artist Publi­ca­ti­ons zu machen.
23. Kann ich Bücher oder andere Objekte aus dem Archiv aus­lei­hen?
24. Ich brau­che Fotos oder andere Inhalte aus einem Buch/von einem Objekt. Wie gehe ich vor?
25. Darf ich Bil­der und andere Inhalte von der Web­seite kopie­ren und wei­ter­ver­wen­den? Zu wel­chem Zweck?
26. Ich habe einen Feh­ler im Kata­log­ein­trag ent­deckt, kann das geän­dert werden?

3. Geduld

30. Warum ist noch nicht alles auf der Home­page auf Eng­lisch zugäng­lich?
31. Warum beant­wor­ten Sie meine E-Mails nicht?
32. Warum wird die Home­page nicht öfter aktua­li­siert?
33. Ich habe Ihnen Mate­rial geschickt und noch keine Ant­wort erhalten.

4. Ver­schie­de­nes

40.Ich möchte über neue Bei­träge auf dem Blog infor­miert wer­den. Wie mache ich das?
41. Kann ich mich für einen E-Mail-Newsletter anmel­den?
42. Ich möchte gerne etwas zum Archiv bei­tra­gen. Wie ist das mög­lich?
43. Kann ich dem Archiv Bücher, Zeit­schrif­ten o.ä. zum Kauf anbie­ten?
44. Ist Schrift­en­tausch mög­lich?
45. Ich beschäf­tige mich mit Künst­ler­bü­chern und würde gerne etwas zum Blog bei­tra­gen. Ist das erwünscht?
46. Kann ich im Archiv mit­ar­bei­ten?
47. Kann ich ein Prak­ti­kum bei Archive Artist Publi­ca­ti­ons machen?
48. Kann ich in den Räu­men des Archivs aus­stel­len oder eine Ver­an­stal­tung aus­rich­ten?
49. Sind Sie bereit, einen Vor­trag über das Archiv zu hal­ten ?

Nach oben


1. Zum Archiv

10. Wer sind Sie?
Bitte schauen Sie mal auf unser Impres­sum, dort fin­den Sie eine Kurz­bio­gra­fie zu mei­ner Per­son.
Unter dem Menü­punkt ‚Dank an…’ wer­den meine Hel­fer und Mit­ar­bei­ter aufgeführt.

11. Wann und warum wurde das Archive Artist Publi­ca­ti­ons – Archiv Künst­le­ri­sche Bücher gegrün­det?
Der zün­dende Funke und Start­schuss war 1979 eine drei­tei­lige Aus­stel­lung über Künst­ler­bü­cher in der Münch­ner Pro­du­zen­ten­ga­le­rie Adel­gun­den­straße. Fas­zi­niert vom Medium Künst­ler­buch begann ich mich mit füh­ren­den Leu­ten (wie Walt­her König, Rolf Ditt­mar u.a.) aus­zu­tau­schen und merkte bald, dass den Künst­lern die Mög­lich­keit fehlte, ihre Bücher im grö­ße­ren Stil und inter­na­tio­nal zu ver­mark­ten. Also grün­dete ich 1980 den Ver­lag & Dis­tri­bu­tion Hubert Kret­sch­mer. Zeit­gleich fing ich an, sel­ber ver­schie­denste Künst­ler­pu­bli­ka­tio­nen wie Zeit­schrif­ten, Flug­blät­ter, Künst­ler­bü­cher, Zines, Mul­ti­ples, Pla­kate und vie­les mehr zu sam­meln. Seit­dem wächst das Archiv Tag für Tag!

12. Wie groß ist die Samm­lung?
Momen­tan (Stand August 2015) umfasst die Samm­lung ins­ge­samt etwa 40.000 Items unter­schied­lichs­ter Medien, schwer­punkt­mä­ßig aus den 80er Jah­ren. Davon sind über 13.500 in einem Online-Katalog öffent­lich recherchierbar.

13. Wie wird das Archive Artist Publi­ca­ti­ons finan­ziert?
Das Archiv wird von mir rein pri­vat finanziert.

14. Wo befin­det sich das Archiv?
Das Archive Artist Publi­ca­ti­ons liegt ver­kehrs­güns­tig im Kunst­areal Mün­chen, 250 Meter nörd­lich vom Museum Brand­horst in der Tür­ken­straße 60.

15. Ist das Archiv an eine Uni­ver­si­tät, Biblio­thek oder andere Insti­tu­tion ange­schlos­sen?
Nein. Das Archive Artist Publi­ca­ti­ons ist eine unab­hän­gige Samm­lung mit einer unab­hän­gi­gen Web­site. Aller­dings koope­rie­ren wir zu Aus­stel­lungs­zwe­cken, Vor­trä­gen u.a. immer wie­der mit Biblio­the­ken und Museen (siehe Menü­punkt ‚Aus­stel­lun­gen’) und sind mit der LMU, dem ZI (Zen­tral­in­sti­tut für Kunst­ge­schichte) und der BSB (Bay­ri­sche Staats­bi­blo­thek Mün­chen) im Aus­tausch. Dar­über hin­aus sind wir Mit­glied bei Archive in Bay­ern, kul­tur­da­ten­bank und Netz­werk Biblio­thek. Wir sind offen für neue Kooperationsideen!

16. Kann ich das Archiv besu­chen?
Ja, das Archiv kann nach Abspra­che besucht wer­den. Grup­pen­füh­run­gen sind bis zu 20 Per­so­nen mög­lich.

Nach oben


2. Nut­zung

20. Kann ich selbst das Archiv nut­zen? Wie und zu wel­chem Zweck?
Ja, sehr gerne sogar. Der Online-Katalog ist öffent­lich und kos­ten­los zugäng­lich. Zu For­schungs­zwe­cken o.ä. kann das Archiv nach Abspra­che besich­tigt und mit dem Mate­rial vor Ort gear­bei­tet wer­den. Es dür­fen auch Fotos im Archiv gemacht wer­den.
Grund­sätz­lich helfe ich gerne wei­ter. Es kos­tet auch nichts, würde mich aber über kleine Gegen­ga­ben für das Archiv freuen.

21. Kann ich etwas aus dem Archiv kau­fen?
Nein, die Bestand­teile der Samm­lung ste­hen nicht zum Verkauf.

22. Ich bin daran inter­es­siert, Wer­bung auf der Home­page von Archive Artist Publi­ca­ti­ons zu machen. Wie mache ich das?
Das ist nicht mög­lich. Unsere Home­page ist wer­be­frei und das wird so blei­ben.
Nur auf dem Blog wird am lin­ken ‚Rand eine Google-Werbung geschaltet.

23. Kann ich Bücher oder andere Objekte aus dem Archiv aus­lei­hen?
Ja. Aller­dings nur zu wis­sen­schaft­li­chen Zwe­cken und für Ausstellungen.

24. Ich brau­che Fotos oder andere Inhalte aus einem Buch/von einem Objekt. Wie gehe ich vor?
Kon­tak­tie­ren Sie mich, ich fer­tige Ihnen gegen ein Beleg­ex­em­plar der Publi­ka­tion kos­ten­lose Foto­gra­fien an. Das Archiv muss als Quelle genannt wer­den und kleine Gegen­ga­ben für das Archiv sind immer erwünscht.

25. Darf ich Bil­der und andere Inhalte von der Web­seite kopie­ren und wei­ter­ver­wen­den? Zu wel­chem Zweck?
Das Copy­right aller Bil­der und Inhalte liegt bei mir. Zu wis­sen­schaft­li­chen Zwe­cken dür­fen Inhalte kopiert wer­den, aller­dings nur auf Anfrage.

26. Ich habe einen Feh­ler im Kata­log­ein­trag ent­deckt. Kann das geän­dert wer­den?
Ja. Am bes­ten, Sie kopie­ren den Ein­trag und schi­cken mir eine E-Mail. Wir wer­den den Feh­ler dann schnellst­mög­lich aus­bes­sern.

Nach oben


3. Geduld

30. Warum ist noch nicht alles auf der Home­page auf Eng­lisch zugäng­lich?
Weil wir viel zu tun haben! Ziel ist es, irgend­wann alle Infor­ma­tio­nen auch auf Eng­lisch bereit­stel­len zu kön­nen. Bis dahin fin­den Sie den wich­tigs­ten Punkt, ‚About the Archive’, auch über­setzt. Die Benut­zung des Online-Katalogs ist sowieso selbst­er­klä­rend und sprachunabhängig.

31. Warum beant­wor­ten Sie meine E-Mails nicht?
Wir beant­wor­ten Ihre E-Mails, nur viel­leicht nicht sofort. Weil wir nur ein klei­nes Team sind und täg­lich viele E-Mails bekom­men, dau­ert es manch­mal etwas län­ger. Falls Sie nichts von mir hören oder es Ihnen zu lange dau­ert, gerne nachhaken.

32. Warum wird die Home­page nicht öfter aktua­li­siert?
Das Archiv und auch der Online-Katalog kön­nen sich fast jeden Tag über Neu­zu­gänge freuen – und sind damit immer auf dem neus­ten Stand! Die Infos zum Archiv selbst ändern sich hin­ge­hen ja nicht stän­dig. Aktu­el­les zu Neu­zu­gän­gen, Ver­an­stal­tun­gen etc. fin­den Sie auf unse­rem Blog.

33. Ich habe Ihnen Mate­rial geschickt und noch keine Ant­wort erhal­ten.
Ich bekomme viele Zusen­dun­gen. Da kann es schon mal pas­sie­ren, dass etwas unter­geht. Bitte bei mir nach­fra­gen. Ver­lo­ren geht hier nichts und nor­ma­ler­weise melde ich mich immer nach einer Zusendung.


Nach oben


4. Ver­schie­de­nes

40. Ich möchte über neue Bei­träge auf dem Blog infor­miert wer­den. Wie mache ich das?
Sie kön­nen den Feed über RSS abon­nie­ren um Updates zu erhal­ten, sobald der Inhalt geän­dert wird.

41. Kann ich mich für einen E-Mail-Newsletter anmel­den?
Lei­der noch nicht, es ist geplant und wir arbei­ten daran!

42. Ich möchte gerne etwas zum Archiv bei­tra­gen. Wie ist das mög­lich?
Ja! Wir freuen uns zum Bei­spiel über Schen­kun­gen. Auch ein Tausch eige­ner Publi­ka­tio­nen gegen Publi­ka­tio­nen mei­nes Ver­lags ist mög­lich. Aller­dings sollte das jewei­lige Item in die Samm­lung pas­sen – wir sam­meln z.B. keine ‚biblio­phi­len’ Bücher und Hand­pres­sen­dru­cke. Neben Künst­ler­bü­chern ist auch Doku­men­ta­ti­ons­ma­te­rial ab den 1960er Jah­ren (Ein­la­dungs­kar­ten, Pro­gramm­hefte, Zeit­schrif­ten etc.) für uns von Inter­esse. Nor­ma­ler­weise wer­den alle Zusen­dun­gen auch in den Online-Katalog auf­ge­nom­men, es kann aller­dings manch­mal etwas dauern.

43. Kann ich dem Archiv Bücher o.ä. zum Kauf anbie­ten?
Ja. Übli­cher­weise kaufe ich aber nur Items, die ich vor­her gese­hen und beur­teilt habe.

44. Ist Schrift­en­tausch mög­lich?
Ja, gerne.

45. Ich beschäf­tige mich mit Künst­ler­bü­chern und würde gerne etwas zum Blog bei­tra­gen. Ist das erwünscht?
Ja. Dazu kon­tak­tie­ren Sie mich einfach.

46. Kann ich im Archiv mit­ar­bei­ten?
Ja, wir suchen immer wie­der Leute, die bei der Daten­er­fas­sung mit­ar­bei­ten wol­len. Inter­esse an Künst­ler­pu­bli­ka­tio­nen und zeit­ge­nös­si­scher Kunst sind Vor­aus­set­zung, Grund­kennt­nisse der Mate­rie von Vor­teil, genauso wie Kennt­nisse im Biblio­theks­we­sen und der Daten­bank­pflege erwünscht. Und last but not least – Eng­lisch ist ein Muss, wei­tere Spra­chen (ins­be­son­dere Fran­zö­sisch und Spa­nisch) sind auch gerne gesehen.

47. Kann ich ein Prak­ti­kum bei Archive Artist Publi­ca­ti­ons machen?
Ja, bewer­ben Sie sich ein­fach. (Vor­aus­set­zun­gen siehe oben.)

48. Kann ich in den Räu­men des Archivs aus­stel­len oder eine Ver­an­stal­tung aus­rich­ten?
Ja, gerne. Die Veranstaltung/Ausstellung muss aber thematisch/inhaltlich zum Archiv passen.

49. Sind Sie bereit, einen Vor­trag über das Archiv zu hal­ten ?
Ja gerne. Dauer etwa 60–90 Minu­ten mit ca. 60 Bil­dern, auf Wunsch auch mit Ori­gi­nal­ma­te­rial aus der Sammlung.

Nach oben