The Cologne Art Book Fair (TCABF) die 2.

The Cologne Art Book Fair 2016

19. bis 21. August 2016

The Cologne Art Book Fair (kurz: TCABF) wurde 2015 von André Sauer, Verena Maas und (Tim), dem Gesicht hinter TBOOKS COLOGNE, ins Leben gerufen. TCABF bildet in Köln eine neue und wertvolle Schnittstelle für Freunde, Sammler und Macher von Künstlerbüchern, Fanzines, Editionen & Unikaten.

Die diesjährige Messe wird 50 Aussteller präsentieren: Künstler und Verlage, die sich dem Medium “Buch als Kunst” verschrieben haben. Im kuratorischen Fokus steht England mit der dort beheimateten Artists’ Book-Szene. Präsentiert werden KünstlerbuchmacherInnen und selbst verlegende KünstlerInnen, die weniger auf internationalen Messen vertreten, aufgrund ihres Schaffens jedoch absolut prägend für die Künstlerbuch-Szene sind.

Die TCABF 2016 wird sich außerdem mit der Rubrik Art Vinyl einer besonderen Form der Künstlerpublikation widmen: der Tonträger-Edition Bildender KünstlerInnen. Diese neue Sektion wird in Kooperation mit dem Kölner Schallplattenladen a-Musik, vertreten durch den Kunsthistoriker Wolfgang Brauneis und Frank Dommert, konzipiert. Beide sind Mitbetreiber von a-Musik, einer einschlägigen Adresse für Artists‘ Records, und haben zahlreiche Tonträger Bildender KünstlerInnen produziert sowie regelmäßig zu diesem Themenkomplex vorgetragen, publiziert und gelehrt.

Die Teilnehmer 2016:
0815 Studio, A-Musik, Anagram Books (UK), Arinda Craciun, ARTIC, Covertext, Cubearteditions (Greece), Folkwang Universität der Künste, Hablizel, Hermes Villena, HIMAA, Jenseits der Trampelpfade, Judith Weißig, Jute Bux, Kanzlei für Raumbefragung, Landfill Editions (UK), LFritz/Photoszene, Les Gros Monsieur, Mark Pawson (UK), Mert Sen/House of Ruth, Kikisoso, Kinemalismus, MOFF, Nieves (Schweiz), Onomatopee, Parasitenpresse, St Patrick’s Zine Library, Photoszene/LFritz, Preston is my Paris (UK) , R/NDOM Publishing, Richas Digest, Ruud van Morleghem, Salon Verlag, Sprungturm, Stefan Marx, TBOOKS COLOGNE, TUT-TUT, Various Artist (Belgium)

Festivalguide als PDF downloaden!

Freitag, 19. August 2016, 16 – 22 Uhr
Samstag, 20. August 2016, 12 – 20 Uhr
Sonntag, 21. August 2016, 12 – 18 Uhr,
Die Messe is für jeden offen und der Eintritt ist frei.