The Co­lo­gne Art Book Fair (TCABF) die 2.

The Cologne Art Book Fair 2016

19. bis 21. Au­gust 2016

The Co­lo­gne Art Book Fair (kurz: TCABF) wur­de 2015 von An­dré Sau­er, Ve­re­na Maas und (Tim), dem Ge­sicht hin­ter TBOOKS COLOGNE, ins Le­ben ge­ru­fen. TCABF bil­det in Köln ei­ne neue und wert­vol­le Schnitt­stel­le für Freun­de, Samm­ler und Ma­cher von Künst­ler­bü­chern, Fan­zines, Edi­tio­nen & Unikaten.

Die dies­jäh­ri­ge Mes­se wird 50 Aus­stel­ler prä­sen­tie­ren: Künst­ler und Ver­la­ge, die sich dem Me­di­um “Buch als Kunst” ver­schrie­ben ha­ben. Im ku­ra­to­ri­schen Fo­kus steht Eng­land mit der dort be­hei­ma­te­ten Ar­tists’ Book-Szene. Prä­sen­tiert wer­den Künst­ler­buch­ma­che­rIn­nen und selbst ver­le­gen­de Künst­le­rIn­nen, die we­ni­ger auf in­ter­na­tio­na­len Mes­sen ver­tre­ten, auf­grund ih­res Schaf­fens je­doch ab­so­lut prä­gend für die Künstlerbuch-Szene sind.

Die TCABF 2016 wird sich au­ßer­dem mit der Ru­brik Art Vi­nyl ei­ner be­son­de­ren Form der Künst­ler­pu­bli­ka­ti­on wid­men: der Tonträger-Edition Bil­den­der Künst­le­rIn­nen. Die­se neue Sek­ti­on wird in Ko­ope­ra­ti­on mit dem Köl­ner Schall­plat­ten­la­den a-Musik, ver­tre­ten durch den Kunst­his­to­ri­ker Wolf­gang Braun­eis und Frank Dom­mert, kon­zi­piert. Bei­de sind Mit­be­trei­ber von a-Musik, ei­ner ein­schlä­gi­gen Adres­se für Ar­tists‘ Re­cords, und ha­ben zahl­rei­che Ton­trä­ger Bil­den­der Künst­le­rIn­nen pro­du­ziert so­wie re­gel­mä­ßig zu die­sem The­men­kom­plex vor­ge­tra­gen, pu­bli­ziert und gelehrt.

Die Teil­neh­mer 2016:
0815 Stu­dio, A-Musik, Ana­gram Books (UK), Ar­in­da Cra­ciun, ARTIC, Co­ver­text, Cu­be­ar­tedi­ti­ons (Greece), Folk­wang Uni­ver­si­tät der Küns­te, Ha­b­li­zel, Her­mes Vil­lena, HIMAA, Jen­seits der Tram­pel­pfa­de, Ju­dith Wei­ßig, Ju­te Bux, Kanz­lei für Raum­be­fra­gung, Land­fill Edi­ti­ons (UK), LFritz/Photoszene, Les Gros Mon­sieur, Mark Paw­son (UK), Mert Sen/House of Ruth, Ki­ki­so­so, Ki­ne­ma­lis­mus, MOFF, Nie­ves (Schweiz), Ono­ma­t­opee, Pa­ra­si­ten­pres­se, St Patrick’s Zi­ne Li­bra­ry, Photoszene/LFritz, Pres­ton is my Pa­ris (UK) , R/NDOM Pu­bli­shing, Ri­chas Di­gest, Ru­ud van Mor­leg­hem, Sa­lon Ver­lag, Sprung­turm, Ste­fan Marx, TBOOKS COLOGNE, TUT-TUT, Va­rious Ar­tist (Bel­gi­um)

Fes­ti­val­gui­de als PDF downloaden!

Frei­tag, 19. Au­gust 2016, 16 – 22 Uhr
Sams­tag, 20. Au­gust 2016, 12 – 20 Uhr
Sonn­tag, 21. Au­gust 2016, 12 – 18 Uhr,
Die Mes­se is für je­den of­fen und der Ein­tritt ist frei.