Zi­nes #2 1976–1979

Künst­ler­zeit­schrif­ten aus der Samm­lung Hu­bert Kret­sch­mer, Mün­chen
(Ar­chi­ve Ar­tist Pu­bli­ca­ti­ons)
Er­öff­nung am 6. Dez. um 19.30 Uhr,
nach ei­nem Vor­trag von An­ne Moeglin-Delcroix:
Am­bu­lo, er­go sum: Na­tu­re as Ex­pe­ri­ence in Ar­tists’ Books
um 18:15 bis 19:30 Vor­trags­saal Raum 242, II.
Zen­tral­in­sti­tut für Kunst­ge­schich­te
Aus­stel­lung
vom 06.12.2013 um 19:30 bis 31.01.2014 um 18:00
nörd­li­cher Licht­hof, I. OG
Katharina-von-Bora-Straße 10, 80333 Mün­chen
http://www.zikg.eu/zines-2

Vor Ein­sen­dun­gen wird ge­warnt!”

- so hat 1921 die ex­pres­sio­nis­ti­sche Zeit­schrift “Der Bas­tard” Jour­na­lis­ten ge­warnt, ih­re Bei­trä­ge ein­zu­schi­cken. Auch vor Künst­lern, die sich pu­bli­zis­tisch be­tä­ti­gen, könn­te man war­nen, zu­mal En­de der 70er Jah­re. Sie zie­hen ihr Ding, sa­gen wir ihr Ma­ga­Zi­ne, al­lei­ne durch oder ho­len sich Gleich­ge­sinn­te ins Boot: Po­li­ti­sche Mit­strei­ter, Kin­der glei­chen Geis­tes, Kunststil-Verwandte, Künstler-Kollegen, Mit­ma­cher. Künst­ler je­ner Zeit, die et­was zu sa­gen hat­ten und auch et­was sa­gen woll­ten, leg­ten kon­zep­tio­nell, äs­the­tisch und/oder in­halt­lich ei­ne ge­wis­se Ra­di­ka­li­tät an den Tag. Das Me­di­um soll­te wahr­ge­nom­men wer­den, sei­ne Wir­kung zei­gen und sich im Me­di­end­schun­gel be­haup­ten. .…

Der gan­ze Pres­se­text bei www.zikg.eu/zines-2 .
Hier fin­den Sie auch die Lis­te der Künstler/Herausgeber und die Ti­tel­lis­te, so wie die Mög­lich­keit, die Ka­ta­log­zei­tung als PDF her­un­ter­zu­la­den.

Ei­ni­ge Bil­der von der Aus­stel­lungs­er­öff­nung