Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Onomatopee, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 8 Treffer

 Hinweis zum Copyright
comfort-zone-and-disillusion-3-2011

Verfasser
Titel
  • Comfort Zone & Disillusion #3 - WHAT IS (STILL) NATURAL IN AN EXPERIENCE ECONOMY? by Nacho Carbonell
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 S., 22,7x17 cm, Auflage: 900, ISBN/ISSN 9789078454748
    Cover beidseitig schräg geschnitten und ausklappbar,
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung vom 01.09 - 01.11.2011 im Onomatopee, Eindhoven
    Onomatopee 50.7 - Nest#7
TitelNummer
011587380
Einzeltitel =

comfort-zone-and-disillusion-4-2012

Verfasser
Titel
  • Comfort Zone & Disillusion #4 - FROM HERE TO THERE - REALITY MAPPINGS by Jozua Zaagman
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 72 S., 22,8x17 cm, Auflage: 900, ISBN/ISSN 9789078454786
    Cover beidseitig schräg geschnitten und ausklappbar,
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung vom 01.11. - 18.12.2011 im Onomatopee, Eindhoven
    Onomatopee 50.8 - Nest#9
TitelNummer
011588380
Einzeltitel =

ter-haar-act-out

Verfasser
Titel
  • Act/OUT - A call for contact, a call for a clash
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 20 S., 29,6x19,5 cm, Auflage: 3.000, 2 Stück. ISBN/ISSN 9789078454007
    Drahtheftung, Umschlag kleinerformatig geschnitten, verschiedene Papiere,
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung vom 10.06. - 10.07.2011 im Onomatopee, Eindhoven
    Onomatopee 65: research project
TitelNummer
011591415
Einzeltitel =

lomme-laughing-prohibited

Verfasser
Titel
  • Laughing Prohibited! - Verboden te lachen!
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 48 S., 20x15 cm, Auflage: 3.000, ISBN/ISSN 9789078454373
ZusatzInfos
  • Begleitheft zur Ausstellung vom 17.10. - 25.10.2009 im Onomatopee, Eindhoven
    Onomatopee 37
    Laughing prohibited! engages with humour as a technical tool for creatives. Humour consists in many tones of voice and many shapes to visualise. Laughing prohibited! asks the visitor to take a further look into the matter: what does the work put forth? Laughing prohibited! debates the quality of the artistic freedom of expression, against the background of the Danish caricatures.
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
011782401
Einzeltitel =

lomme-jurkjes-en-jason-27

Verfasser
Titel
  • Jurkjes en Jason - 27 views on terrorism today
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [64] S., 24x17 cm, Auflage: 700, ISBN/ISSN 9789078454182
ZusatzInfos
  • Students of the Eindhoven Design Academy, Faculty of Man and Communication, have worked on a project about the representation of terrorism under the guidance of designer and teacher Annelys de Vet. In collaboration with Freek Lomme, director of Eindhoven based presentation-institution and publishing company Onomatopee, a book and exposition became the result of this.
    Text von der Webseite
Stichwort
TitelNummer
011526401
Einzeltitel =

joolen-11-17

Verfasser
Titel
  • 11” x 17”
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 104 S., 28x22,5 cm, ISBN/ISSN 9789491677144
    Schweizer Bindung, verschiedenes Papier, Farb- und Schwarz-Weiß Fotografien
ZusatzInfos
  • Onomatopee 95. 11”x17” by Elisa van Joolen is an on-going project that examines and challenges the fashion industry’s prevailing value systems and proposes new methods of production. The project began in 2013 with a series of conversations with representatives of various fashion brands including G-Star, O’Neill, gsus sindustries, Rockwell by Parra, Converse, moniquevanheist, and Nike. These companies then contributed by donating clothing and footwear in the form of samples, archival pieces and stock. A selection of these, complemented with pieces of second-hand and no-brand clothing have undergone a process of cutting out and reconstructing to become 11”x17” Sweaters and Invert Footwear. 11”x17” creates a network. It unites different categories of clothing and different values within fashion. an eclectic mixture of mid-market, second-hand, and high-end items.
    Text von der Website.
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
025940718
Einzeltitel =

i-never-read-pop-up-munich-2018

Titel
  • I Never Read, INR Munich pop up book shop
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 14,6x21 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Zur Eröffnung am 30.11.2018 um 18 Uhr mit Büchern und Zines von 28 Verlagen
Sprache
WEB Link
TitelNummer
026214801
Einzeltitel =

i-never-read-pop-up-munich-2018-plakat

Titel
  • I Never Read, INR Munich pop up book shop
Verlag Jahr
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 43x31,5 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Plakat, Karton
ZusatzInfos
  • Zur Eröffnung am 30.11.2018 um 18 Uhr mit Büchern und Zines von 28 Verlagen
Sprache
WEB Link
Geschenk von Johannes Willi
TitelNummer
026237071
Einzeltitel =


Copyrighthinweis: Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Künstlern, Fotografen, Gestaltern, Publizisten).
Die Abbildungen und Textzitate dienen der künstlerischen und wissenschaftlichen Recherche. Hier werden Werke dokumentiert, die sonst nur schwer oder gar nicht zugänglich wären.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite gezeigt wird, kann die Abbildung umgehend durch mich löschen lassen.

nach oben