Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Katalogsuche nach JAHR 2019

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

igitte-94
igitte-94
igitte-94

Klos Susy / Klos Yvonne: Igitte Nr. 94 - August 2019 - Bolsonaro Arschbombe, 2019

Klos Susy / Klos Yvonne
Igitte Nr. 94 - August 2019 - Bolsonaro Arschbombe
München (Deutschland): tomatoloco art & fun Verlag, 2019
(Zine) [28] S., 29,7x21 cm, Auflage: 50-100,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbfotokopien
ZusatzInformation Zu den Themen work life balance, leckere Pasta Ideen, Raketen im Pogomodus, das neue Datingportal, Wege aus der Handydepression, Fitness News, Essen, Horrorskope uvm
Sprache Deutsch
Stichwort Antianzeige / Essen / Horoskop / Kritik / Neo Dada / Politik / Satire / Text / Zeichnung / Zine
WEB www.facebook.com/klos.susyvonne
TitelNummer
027364718 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sarafov-kalender-2020-flyer
sarafov-kalender-2020-flyer
sarafov-kalender-2020-flyer

Sarafov Nicolai, Hrsg.: Kalender 2020 - Bilder zur Zeit 37 Bühnenreife Alltäglichkeiten, 2019

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Kalender 2020 - Bilder zur Zeit 37 Bühnenreife Alltäglichkeiten
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2019
(Flyer, Prospekt / PostKarte) [4] S., 54x19 / 10,5x14,8 cm, 3 Teile.
Techn. Angaben leporelloartig gefaltetes Werbeblatt, in Briefumschlag mit Bestellkarte
ZusatzInformation (Absurdes Theater). Titel / Vorhang – Kein Problem ohne Ursache. Der Urknall hatte sich wohl aus dem Nichts gerührt. So verursachte er sich selbst und ernannte sich zur Causa. Ursachen überfluteten daraufhin das Universum – darunter solche, die Sein bewirkten. Das Sein entwickelte allmählich eigene Anreize. Heute verfügt es über florierende Wirkungen: Motive, Pantoffeln, Urteile, Zoll, Absurditäten etc. Dieser Kalender führt nicht ohne Grund Theater auf. Worin es zwar ziemlich witzlos zugeht, uns das Lachen dabei aber nicht vergehen muss.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch
Geschenk von Nicolai Sarafov
Stichwort Absurd / Bagonalistik / Kalender / Komik / Lachen / Theater / Witz / Zeichnung
WEB www.bago.net
TitelNummer
027363774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

olbrich-postkarte-wien-2019
olbrich-postkarte-wien-2019
olbrich-postkarte-wien-2019

Olbrich Jürgen O.: im Um wie in win, 2019

Olbrich Jürgen O.
im Um wie in win
Kassel (Deutschland): Selbstverlag, 2019
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben historische Postkarte der Spanischen Hofreitschule in Wien, Stempeldrucke, Briefmarken, handschriftlicher Text, Aufkleber, Pflaster
ZusatzInformation Gruß von der Reise nach Wien
Sprache Deutsch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Collage / Künstlerpostkarte / Mail Art / paperpolice / Stempel / Wien
TitelNummer
027360722 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

claus-leonardo-und-co
claus-leonardo-und-co
claus-leonardo-und-co

Claus Jürgen: Leonardo & Co. - Ein goldenes Zeitalter - 22 Diachronie-Bilder von Jürgen Claus, 2019

Claus Jürgen
Leonardo & Co. - Ein goldenes Zeitalter - 22 Diachronie-Bilder von Jürgen Claus
Aachen (Deutschland): project claus, 2019
(Heft / Brief) 11,6x21 cm, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Widmung, beiliegend ein Brief, in brauner Versandtasche mit Graffiti
ZusatzInformation Eine Dokumentation mit Bildtexten zur Ausstellung in der Galerie 45 in Aachen 22.11.-21.12.2019
Namen Leonardo da Vinci
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen Claus
Stichwort Collage / Diachronie / Kunstgeschichte / Malerei / Renaissance / Zeichnung
TitelNummer
027359772 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sun-mu-look-at-us-kunstraum
sun-mu-look-at-us-kunstraum
sun-mu-look-at-us-kunstraum

Mu Sun: Look at us, 2019

Mu Sun
Look at us
München (Deutschland): Kunstraum München, 2019
(PostKarte) [2] S., 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Zur Ausstellung 14.09.-20.10.2019. Vorträge: Samstag, 14.09.2019 mit Prof. Dr. Du-Yul Song und Prof. Dr. Vladimir Tikhonov (Pak Noja).
Dokumentarfilm von Adam Sjöberg, 2015, USA/China/South Korea. Gespräch Sun Mu mit dem Kurator Jae-Hyun Yoo.
Namen Adam Sjöberg / Alexander Steig (Kurator) / Du-Yul Song / Jae-Hyun Yoo (Kurator) / Wladimir Michailowitsch Tichonow (Pak Noja)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexander Steig
Stichwort Korea / Malerei / Propaganda / Utopie / Wiedervereinigung
WEB https://sunmuart.com
TitelNummer
027357901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lemke Klaus: Neue Götter in der Maxvorstadt, 2019

lemke-neue-goetter-in-pk
lemke-neue-goetter-in-pk
lemke-neue-goetter-in-pk

Lemke Klaus: Neue Götter in der Maxvorstadt, 2019

Lemke Klaus
Neue Götter in der Maxvorstadt
München (Deutschland): KLF-Filmproduktion, 2019
(PostKarte) [2] S., 10,5x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Werbekarte zum Film
ZusatzInformation Auf der Flucht vor ihrem Ex-Lover versteckt sich Judith auf der Toilette in der Münchner Kunstakademie. Im Untergeschoss. Mit einem Skandalvideo will sie die snobistische Kunstszene hijacken. Davon wird sie aber abgelenkt von Penner Jürgen – homeless und genial wie sie. In ihn verliebt sie sich. Mit ihm zieht sie betrunken und glücklich durch die Maxvorstadt. Dabei werden die beiden fotografiert. Das Foto erscheint im Netz. Und Judith geht aufs Ganze.
Mit ihrem Label "Ignorant Rebell Fashion" will sie die Modewelt abschießen. Aber dann ist Jürgen plötzlich verschwunden. Judith rettet sich in eine Affäre mit einem Copy-Shop-Betreiber, der ihren Größenwahn stoisch erträgt. Jetzt aber hat ihr Ex-Lover sie aufgespürt. Judith flieht in die Arme eines Kunst-Kurators, dem sie sich als "Callgirl für Geister" anbietet. Und das scheint endlich mal zu klappen.
Text von der ZDF-Seite
Namen Anabell Griess-Nega / Detlef Bothe / Don Cherry (Musik) / Emma-Lynn Mainzer / Florian Kohlert (Schnitt) / Jonas Imbery (Musik) / Judith Paus / Jürgen Orlowski / Malakoff Kowalski (Musik) / Paulo da Silva (Kamera) / Richi Schmelcher / Wolfgang Flatz
Sprache Deutsch
Stichwort Affäre / Copyshop / Film / Gott / Größenwahn / Jugend / Kunstszene / Liebe / Maxvorstadt / Milieu / Rausch / Rebell
Sponsoren ZDF
WEB https://www.zdf.de/filme/der-fernsehfilm-der-woche/neue-goetter-in-der-maxvorstadt-102.html
WEB www.klauslemke.de
TitelNummer
027356901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ganzeer-zine-el-arab-1u2
ganzeer-zine-el-arab-1u2
ganzeer-zine-el-arab-1u2

Ganzeer: Zine El Arab #1 und #2, 2019

Ganzeer
Zine El Arab #1 und #2
Houston, TX (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 2019
(Text) [2] S., 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Laserausdrucke nach Worddokument. Text von der Webseite, Übersetzung von DeepL ins Deutsche
ZusatzInformation Fotografie von Ganzeer
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Arabischer Frühling / Comic / Demonstration / Fotografie / Gesellschaft / Gewalt / Grafik / Illustration / Kampf / Kommentar / Kultur / Nordafrika / Revolution / Schmerz / Symbol / Veränderung / Widerstand / Zeichen / Zeichnung / Zine
WEB https://www.ganzeer.com/post/186896073409/zine-el-arab-is-a-zine-i-launched-and-co-edited
TitelNummer
027355600 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

deisgn-schau-kochan
deisgn-schau-kochan
deisgn-schau-kochan

Kochan Boris, Hrsg.: Design Schau! Das Magazin 2019, 2019

Kochan Boris, Hrsg.
Design Schau! Das Magazin 2019
München (Deutschland): Munich Creative Business Week, 2019
() 130 S., 23,4x16,5 cm,
Techn. Angaben Broschur, Leporello und Heft eingelegt
ZusatzInformation 105 Events für Design Lovers vom 09.-17.03.2019. Detailliertes Programm der Design Schau! unter anderem mit Ausstellungen, Vernissagen, Aktionen, Workshops, Designmarkt, Führungen und diversen Artikeln zu Design und Stadt München.
Sprache Deutsch
Stichwort Architektur / Design / Gestaltung / Kultur / Stadt / Urban
WEB www.mcbw.de
TitelNummer
027341760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

steig-corner-surveillance-katalog
steig-corner-surveillance-katalog
steig-corner-surveillance-katalog

Steig Alexander: Corner Surveillance + 24/7 Photography, 2019

Steig Alexander
Corner Surveillance + 24/7 Photography
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Heft) [16] S., 14,8x21 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 987-3-928804-94-3
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Zur Ausstellung einer 3-Kanal Closed-Circuit Videoinszenierung, 18.01.-23.02.2019 in der Arthotek & Bildersaal - ein Kunstraum der Stadt München.
Bei der 3-Kanal Vidoeinszenierung von Alexander Steig werden drei Überwachungskameras ihrer Funktion durch eine 180-Grad-Drehung enthoben und übertragen nun die Raumecken auf drei Projektionsflächen im Ausstellungsbereich. Die Rauminszenierung verbindet Video, Malerei und Skulptur und berührt das Thema der medialen Überwachung. Zur Eröffnung am 17. Januar um 19 Uhr hielt der Künstler eine Einführung.
Alexander Steig arbeitet seit Mitte der 1990er Jahre mit den sogenannten Neuen Medien, vorzugsweise mit dem Closed-Circuit-Verfahren. Bei seinen ereignisarmen Bildern spielen Licht, Schatten und Reflexion wie auch Dekonstruktion, Manipulation und Dekontextualisierung vorgefundener Motive eine wesentliche Rolle.
Text von der Webseite
Namen Daniel Schürer (Kurator) / Martin Schmidt (Text) / Maximilian Geuter (Fotografie) / Oliver Dressel (Kurator) / Tina Hudelmaier (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 2010er / Closed-Circuit / Dekonstruktion / Fotografie / Individualität / Installation / Inszenierung / Kamera / Licht / Manipulation / Medien / Skulptur / Video / Videokunst / Überwachung
WEB http://www.alexandersteig.de
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
027334774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

steig-territorien
steig-territorien
steig-territorien

Ruhland Eva / Steig Alexander, Hrsg.: Territorium - Raum und Grenzfragen multimedial, 2019

Ruhland Eva / Steig Alexander, Hrsg.
Territorium - Raum und Grenzfragen multimedial
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch) 40 S., 21x29,7 cm, Auflage: 300, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-96-7
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Kunsthalle FAUST in Hannover 30.11.2017-14.01.2018 und in der Halle 50 im Städtischen Atelierhaus am Domagkpark, 26.01.-10.02.2019.
Symposium & Podiumsgespräch am Sa 26.01.2019, 15:00-19:00 in München.
Eine Kooperation der Neuen Münchner Künstlergenossenschaft (NM) mit dem Kunstverein Kunsthalle Hannover e.V.
Rückspiel: München – Hannover. Eine Begegnung von 6 Münchner und 6 Hannoveraner Künstlerinnen und Künstlern in München
Aus dem lateinischen territorium im 16. Jahrhundert abgeleitet, stand der Begriff zunächst für „Stadtgebiet“. Auch im heutigen Sprachgebrauch umfasst Territorium einen räumlich nicht immer eindeutig begrenzten Bereich, auf den ein Besitz-, Macht- oder Hoheitsanspruch erhoben wird. Territorien bedeuten Grenzziehungen, Mauern, Zäune, Türen und Schlösser – innerhalb des Stadtraums und natürlich weit darüber hinaus. Territorien existieren physisch und psychisch. Es sind Begrenzungen individueller, sozialer, ökonomischer und/oder politischer Strukturen. Einerseits führen sie zu Ab- und Ausgrenzungen, andererseits bilden sie Schutzraum und Nische zur Bildung von Gruppierungen. Die beteiligten Künstlerinnen und Künstler aus Hannover und München spüren in dieser Ausstellung aktuellen Raum- und Grenzfragen vielschichtig und multimedial nach. In unseren Städten finden zunehmend enorme architektonische, soziale und stadtpolitische Veränderungsprozesse statt. Gesellschaftliche Umstrukturierungen und Wertewandel erfordern im positiven wie negativen Sinne eine Neudefinition des Stadtraums. Territorialer Anspruch ist auch individuelle Befindlichkeit des Denkens und somit veränderbar. Hier liegt der gestalterische Ansatz der eingeladenen und heimischen Künstlerinnen und Künstler, gewohnte Strukturen aufzubrechen und neue Sichtweisen zu formulieren.
Text von der Webseite
Namen Albert Coers (Text) / Alexander Steig / Eike Berg / Esther Glück / Eva Ruhland (Eröffnung) / Felix Weinold / Harro Schmidt / Harro Schmidt (Eröffnung) / Ingo Lie / Karl Borromäus Murr (Symposium) / Kerstin Henschel / Mareike Pöhling / Max Elzholz / Max Harich (Symposium) / Patricija Gilyte / Stefanie Unruh / Thomas Sterna
Sprache Deutsch
Stichwort Ausgrenzung / Grenze / Kooperation / Künstlergenossenschaft / Raum
Sponsoren Hypo-Kulturstiftung / Kulturstiftung Stadtsparkasse München / Kunsthalle Hannover / Landeshauptstadt München Kulturreferat / Neue Münchner Künstlergenossenschaft
WEB https://www.domagkateliers.de/events/events-intern?start=6
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
027333774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

so-viele-heft-62-lindenmann-2019-cover
so-viele-heft-62-lindenmann-2019-cover
so-viele-heft-62-lindenmann-2019-cover

Lindenmann Kuno: so-VIELE.de Heft 62 2019 - Durchbruch, 2019

Lindenmann Kuno
so-VIELE.de Heft 62 2019 - Durchbruch
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Zeitschrift, Magazin) [16] S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-10-3
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Das Heft zeigt Kontaktbögen von Schwarz-Weiß-Fotografien, die die Berliner Fotografin Angela Bröhan von der Abriss-Installation von Kuno Lindenmann in der Künstlerwerkstatt Lothringer Str. 13 in München 1984 gemacht hat, anlässlich der Gruppenausstellung "So zu sehen". Durchlaufend ein Textzitat von Cornelia Stabenow aus dem Katalog.
Namen Angela Bröhan (Fotografie) / Cornelia Stabenow (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Abbruch / Abriss / Dokumentation / Durchbruch / Fotografie / Installation / Kontaktbogen / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Werkprozess / Zerstörung
WEB http://www.so-viele.de/hefte/heft62.html
WEB www.kuno-lindenmann.de
TitelNummer
027332774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

so-viele-heft-63-frank-ps-cover
so-viele-heft-63-frank-ps-cover
so-viele-heft-63-frank-ps-cover

Frank Klaus-Peter: so-VIELE.de Heft 63 2019 - PS, 2019

Frank Klaus-Peter
so-VIELE.de Heft 63 2019 - PS
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Zeitschrift, Magazin) [28] S., 14,8x10,4 cm, Auflage: 1000, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-09-7
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Abbildungen nach Frankographien* Strappos mit teilweise antiken Motiven, Pferden nach Leonardo da Vinci, legendäre Oldtimer, Cow Boys, Ferraris und andere PS-starke Schlitten.
Sprache Deutsch
Stichwort Auto / Ferrari / Frankographie / Künstlermagazin / Künstlerzeitschrift / Malerei / Oldtimer / Pferd / Reiter / Strappo
WEB http://www.so-viele.de/hefte/heft63.html
WEB www.kpfrank.de
TitelNummer
027331774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

videonale-17-bosbach
videonale-17-bosbach
videonale-17-bosbach

Langenbach Tasja / Bosbach Lisa, Hrsg.: Videonale .17, 2019

Bosbach Lisa / Langenbach Tasja, Hrsg.
Videonale .17
Bonn (Deutschland): Videonale, 2019
(Heft) 48 S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Die Eröffnung der VIDEONALE.17-Ausstellung wurde begleitet durch ein umfangreiches viertägiges Festivalprogramm vom 21. bis zum 24. Februar 2019 für das Fachpublikum und die interessierte Öffentlichkeit. In unterschiedlichen Veranstaltungsformaten, die Vorträge, Diskussionsrunden und Performances ebenso einschließen wie Workshops und Videoscreenings, wurde der thematische Schwerpunkt REFRACTED REALITIES möglichst umfassend und vielseitig beleuchtet.
Text von der Webseite.
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Lisa Bosbach / Tasja Langenbach
Stichwort Digital / Festival / Film / Moving image / Performance / Video / Zeit
WEB https://v17.videonale.org/
TitelNummer
027303767 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

super_paper-nr117-cover
super_paper-nr117-cover
super_paper-nr117-cover

Becker Hubertus, Hrsg.: super paper no 117 Juli 2019 Made in China, 2019

Becker Hubertus, Hrsg.
super paper no 117 Juli 2019 Made in China
München (Deutschland): super magazin, 2019
(Zeitschrift, Magazin) 24 S., 47x31,5 cm, Auflage: 15000, 2 Stück.
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInformation Mit einem Beitrag über den Spießrutenlauf im Haus der Kunst, Superpaper Book Club
Namen Miriam Cahn / Mirko Borsche (Gestaltung) / Mirko Hecktor / Miro Tiebe (Portfolio)
Sprache Deutsch
Stichwort Events / Kunst / Mode / Musik / Rezept / Veranstaltungen / Werbung
WEB http://www.superpaper.de/all-issues/
TitelNummer
027300774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Becker Hubertus, Hrsg.
super paper no 118 August 2019 Made in China
München (Deutschland): super magazin, 2019
(Zeitschrift, Magazin) [16] S., 47x31,5 cm, Auflage: 15000,
Techn. Angaben Blätter lose zusammengelegt, farbiger Druck auf Zeitungspapier
ZusatzInformation Mit einem Beitrag über den Spießrutenlauf im Haus der Kunst, Superpaper Book Club
Namen Giles de Brock (Portfolio) / Mirko Borsche (Gestaltung) / Mirko Hecktor
Sprache Deutsch
Stichwort Buch / Events / Internet / Kunst / Musik / Veranstaltungen / Werbung
WEB www.superpaper.de
TitelNummer
027298774 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

olbrich-iiss-land-paperpolice
olbrich-iiss-land-paperpolice
olbrich-iiss-land-paperpolice

Olbrich Jürgen O.: IISS LAND, 2019

Olbrich Jürgen O.
IISS LAND
Kassel (Deutschland): Selbstverlag, 2019
(PostKarte) 2 S., 10,5x14,8 cm, Auflage: Unikat, signiert,
Techn. Angaben Postkarte, Stempeldrucke, Briefmarken, handschriftlicher Text, Aquarell auf Karton
Sprache Deutsch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Collage / Island / Künstlerpostkarte / Mail Art / paperpolice / Stempel
TitelNummer
027296703 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mucbook-12
mucbook-12
mucbook-12

Eisenack Marco, Hrsg.: MUCBOOK - Ausgabe 12 – Die Start-up Ausgabe, 2019

Eisenack Marco, Hrsg.
MUCBOOK - Ausgabe 12 – Die Start-up Ausgabe
München (Deutschland): text:bau Verlag, 2019
(Zeitschrift, Magazin) 98 S., 28x21 cm,
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation SCHÖNE NEUE ARBEITSWELT. Wir sind alle per Du und unser eigener Chef, wir arbeiten wann, wo und wie wir wollen. Wir fordern mehr Sinnhaftigkeit im Job und nehmen dafür einige Abstriche in Kauf. Aber was steckt hinter der glänzenden Fassade von Start-ups und New Work? Und was kann man in München denn so reißen?
Wir haben uns mit Experten getroffen und genau das diskutiert. In unserer 12. MUCBOOK-Ausgabe wollen wir Einblicke in die Münchner Gründerszene geben und die Gesichter vorstellen, an denen wir 2019 sicher nicht vorbeikommen – Start-ups, die unsere Welt auch ein kleines bisschen besser machen wollen.
Außerdem: Du willst selbst gründen? Wir erklären Schritt für Schritt, wie das in München geht, wer helfen kann und wie es mit der Finanzierung aussieht. Oder hast du Angst vor Neuem? Nur keine Panik, in unserem Artikel „Warum wir alle öfter Scheitern sollten“ zeigen wir, dass manchmal auch der Weg das Ziel ist.
Text von der Webseite
Namen Annette Granados Hughes / Denis Pernath (Fotografie) / Michi Kern
Sprache Deutsch
Geschenk von Mucbook
Stichwort Arbeit / Fahrrad / Gründer / Kartoffelkombinat / regional / Stadtleben / Start-Up / Z-Commonground / Zwischennutzung
WEB https://shop.mucbook.de/produkt/mucbook-10-muenchner-stadtviertel
TitelNummer
027293763 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hdk-apr-mai2019
hdk-apr-mai2019
hdk-apr-mai2019

Spies Bernhard, Hrsg.: Haus der Kunst - APR-MAI, 2019

Spies Bernhard, Hrsg.
Haus der Kunst - APR-MAI
München (Deutschland): Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [12] S., 20x10 cm,
Techn. Angaben Info Flyer, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Zu den Ausstellungen
El Anatsui, Raphaela Vogel, Khvay Samnang, Archiv Galerie Archive in Residence: AAP Archiv Künstlerpublikationen.
Mit Traueranzeige für Okwui Enwezor
Namen El Anatsui / Khvay Samnang / Maximilian Geuter (Fotografie) / Okwui Enwezor / Raphaela Vogel / Sabine Brantl
Sprache Deutsch
Stichwort Afrika / Archiv / Installation / Künstlerpublikation / Sammlung / Video / Video
WEB www.hausderkunst.de
TitelNummer
027288801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

McKelvey Johnson Monica: Rage, Heal, Root, Grow, 2019

rage-heal-root-grow
rage-heal-root-grow
rage-heal-root-grow

McKelvey Johnson Monica: Rage, Heal, Root, Grow, 2019

McKelvey Johnson Monica
Rage, Heal, Root, Grow
Brooklyn, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): woolandbrickpress, 2019
(Heft) [42] S., 28,9x22,2 cm, Auflage: 200, signiert,
Techn. Angaben Fadenheftung, sechsfarbiger Risographie, letzte Seite ausklappbar
ZusatzInformation Rage, Heal, Root, Grow is a celebration of the chaos and complexity of life and one person’s process of adapting to it. Johnson’s postpartum years were challenging. She was fearful of what she saw happening—that she was disappearing as her male partner was becoming more visible. She struggled to find the time and space necessary to heal her body, and to reconcile the intense inequity of a child-rearing partnership when one partner (her) was nursing. A unique postpartum tale that refuses the female body as its central character. In its place: that body’s voice, and the bespoke flotsam of daily life.
Rage, Heal, Root, Grow was created on a shared Risograph duplicator over many months while Johnson’s child slept in a stroller nearby. She scanned and printed drawings they had made together with markers, watercolors, crayons, pencils, and lots of stamps into symphonic six-color prints. A narrative text describes her experience of raging, healing, rooting herself, and subsequently growing in a new direction.
Sprache Englisch
Geschenk von Marshall Weber
Stichwort Chaos / Frau / Heilung / Kinderzeichnung / Komplexität / Mutter / Wachstum / Wurzel / Wut / Zeichnung
WEB http://woolandbrick.com
TitelNummer
027286763 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

poor-means-us
poor-means-us
poor-means-us

Bacos Kayla / Degollado Jessica / Juarez Samantha / Lampkin Chriscina / Mulligan Mikala / Rodriguez Maggii / Scheir Gabrielle: Poor Means Us, 2019

Bacos Kayla / Degollado Jessica / Juarez Samantha / Lampkin Chriscina / Mulligan Mikala / Rodriguez Maggii / Scheir Gabrielle
Poor Means Us
Belton, TX (Vereinigte Staaten von Amerika): Are Not Books & Publication, 2019
(Zine) 22 S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Farbige Laserkopien
ZusatzInformation This zine examines the history, legacy and continuing importance of Martin Luther King Jr.’s Poor People’s Campaign. This zine was written, designed and illustrated by students enrolled in the course Applied Graphic Design at the University of Mary Hardin-Baylor, Belton, Texas.
Namen Martin Luther King Jr.
Sprache Englisch
Geschenk von Marshall Weber
Stichwort Armut / Erziehung / Geschichte / Grafik / Kampagne / People of Color / poor peoples campaign / SCLC / Studium / Universität / Vermächtnis / Wahlrecht
WEB https://shop.booklyn.org/product/poor-means-us
TitelNummer
027284759 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Manfredi Sara / Bombeck Sophie-Charlotte, Hrsg.: We are all in the same boat, 2019

we-are-all-in-the-same-boat
we-are-all-in-the-same-boat
we-are-all-in-the-same-boat

Manfredi Sara / Bombeck Sophie-Charlotte, Hrsg.: We are all in the same boat, 2019

Bombeck Sophie-Charlotte / Manfredi Sara, Hrsg.
We are all in the same boat
München (Deutschland): super+Centercourt, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 14,8x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer
ZusatzInformation Zur Ausstellung 19.07.-30.08.2019
Stichwort Boot / Installation / Objekt / Zeichnung
Sponsoren Pastyle / TO/LET
TitelNummer
027279901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

arbeit-an-der-pause
arbeit-an-der-pause
arbeit-an-der-pause

Coers Albert / Steig Alexander / Smith Courtenay, Hrsg.: Arbeit an der Pause, 2019

Coers Albert / Smith Courtenay / Steig Alexander, Hrsg.
Arbeit an der Pause
Köln / München (Deutschland / Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kust München / Verlag der Buchhandlung Walther König, 2019
(Buch) 144 S., 19x12,8 cm, Auflage: 1000, ISBN/ISSN 978-3-96098-604-1
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Erschienen zum Symposium im Rahmen der Ausstellung PAUSE (prelude) im Haus der Kunst München, 22.-29.07.2018, veranstaltet vom Künstlerverbund im Haus der Kunst München.
The pause in the context of art is subject of this book, states of rest, of sleep, but also attitudes of inaction and refusal, of dropping out, of strike and boycott. How do beholders and producers of art deal with the ambivalence of pauses, given the importance of dynamics, activity, participation, engagement, and work? The contributions from philosophy, art history and curatorial practice treat museums, pictures and biennials as places of pause, positions such as Malevich, Duchamp, Lee Lozano, Thomas Huber. They thus create a timeline from the 19th century to the present. The book contains the lectures of the symposium, which accompanied the exhibition PAUSE (prelude) 2018 at Haus der Kunst, extended by an essay and installation views of the exhibition.
Text von der Webseite
Namen Andreas Ullrich (Gestaltung) / Ben Vautier / Bertrand Russell / Friederike Sigler / Joanna Warsza / Kasimir Malewitsch / Lambert Wiesing / Lars Blunk / Lee Lozano / Marcel Duchamp / Paul Lafargue / Sabine Bretschneider (Gestaltung) / Vasilakis Takis / Wolfgang Ullrich
Geschenk von Albert Coers
Stichwort 1960er / Aktion / Diskurs / Kunsttheorie / Künstler / Museum / Pause / Protest / Schlaf / Stillstand / Verweigerung / Widerstand
Sponsoren Bayerisches Staatsministerium für Wissenshaft und Kunst / Bezirk Oberbayern / Eversheds Sutherland / Kulturreferat der Landeshauptstadt München / Kulturstiftung Stadtsparkasse München
TitelNummer
027278759 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Borlein Gregory, Hrsg.: kalaschnikow - magazine for contemporary art, 2019

kalaschnikow-1
kalaschnikow-1
kalaschnikow-1

Borlein Gregory, Hrsg.: kalaschnikow - magazine for contemporary art, 2019

Borlein Gregory, Hrsg.
kalaschnikow - magazine for contemporary art
München (Deutschland): Akademie der Bildenden Künste München, 2019
(Zeitschrift, Magazin) [40] S., 21x14,8 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Erschienen zur Jahresausstellung 2019
Namen Alexandar Radicevic / Bernd Moor / Christian Eisenberg / Clara Schwan / Constanze Budcke / Erik Brodmann / Gerhard Richter / Gregory Borlein (Gestaltung) / Hanna Burckhardt / Hanna Köpfle / Iason Konstantinou / Jakob Braito / Jonghoon Im / Julia Emsländer / Julian Rabus / Julia Scholl / Kaifan Wang / Lena Hamberger / Leontine Köhn / Lucie Space / Maria Obermeier / Nina Markhardt / Simon Freund
Sprache Deutsch
Stichwort Aktmodell / Fotografie / Kunstakademie / Liebe / Magazin / Malerei / Student / Zeichnung
Sponsoren Akademieverein München
TitelNummer
027276760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Tomaru Philip: Western Taste, 2019

tomaru-western-taste
tomaru-western-taste
tomaru-western-taste

Tomaru Philip: Western Taste, 2019

Tomaru Philip
Western Taste
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 2019
(Plakat) [2] S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Einzelblatt, gefaltet
ZusatzInformation Infoblatt zu Büchern und Zines von Philip Tomaru, vor allem über das Highfield House von Mies van der Rohe in Baltimore von 1965, und andere Titel zu architektonischen Themen.
Printed in Berlin
Namen Mies van der Rohe
Sprache Englisch
Geschenk von Philip Tomaru
Stichwort 1960er / Architektur / Gay / Zine
TitelNummer
027275771 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Hammann Stefanie / von Mier Maria, Hrsg.: Edition Superior, 2019

hammann-von-mier-edition-superior
hammann-von-mier-edition-superior
hammann-von-mier-edition-superior

Hammann Stefanie / von Mier Maria, Hrsg.: Edition Superior, 2019

Hammann Stefanie / von Mier Maria, Hrsg.
Edition Superior
München (Deutschland): Hammann & von Mier, 2019
(Unsortiertes Material) 34,2x22,6 cm, Auflage: 15, 6 Teile.
Techn. Angaben Versandtasche aus reißfestem Papier mit Sticker, 5 Arbeiten von der Studentengruppe, ein Blatt mit handschriftlichen Notizen
ZusatzInformation Entstanden in der Akademie der Bildenden Künste Nürnberg bei einem Workshop im KTP-Programm
Namen Achinoam Alon / Claudia Holzinger / Jonas Till Haffman / Liang Yujue / Mirjam Walter
Geschenk von Hammann & von Mier
Stichwort Absage / Bewerbung / Fotografie / Fotokopie / Krieg / Zeichnung / Überleben
WEB www.hammann-von-mier.com
TitelNummer
027269721 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

N. N.: Jahresausstellung-Diplomausstellung 2019 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut, 2019

jahresausstellung-adbk-muenchen-2019-1
jahresausstellung-adbk-muenchen-2019-1
jahresausstellung-adbk-muenchen-2019-1

N. N.: Jahresausstellung-Diplomausstellung 2019 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut, 2019

N. N.
Jahresausstellung-Diplomausstellung 2019 - Akademie der Bildenden Künste - Konvolut
München (Deutschland): Selbstverlag, 2019
(Unsortiertes Material) 29,7x21 cm, 37 Teile.
Techn. Angaben Verschiedene Drucksachen
ZusatzInformation Ausgelegen in den Gängen und Ateliers der Akademie am 26.07.2019. Die besten Stücke allerdings sind an den Wänden geblieben.
Die Akademie öffnet ihre Türen - es ist Jahresausstellung! Wie gewohnt präsentieren Studierende aller Fachrichtungen ihre aktuellen Arbeiten und gewähren einen Blick in die Ateliers und Werkstätten.
In diesem Jahr kommt eine Ausstellung in der Ausstellung hinzu. In die Jahresausstellung sind einmalig die Arbeiten der ersten Absolventen des neuen Studiengangs Freie Kunst integriert. Seit dem Wintersemester 2018/19 gilt an der Akademie der Bildenden Künste München eine neue Studien- und Prüfungsordnung für die Studierenden der Freien Kunst. Diese Studienreform berücksichtigt Innovationen in der Künstlerausbildung ebenso wie wichtige neue Aspekte des internationalen Kunstdiskurses und der künstlerischen Praxis.
Text von der Webseite
Namen Olaf Metzel / Xenia Fumbarev
Sprache Deutsch
Stichwort Ausbildung / Beton / Drucksachen / Fotografie / Installation / Malerei / Performance / Skulptur / Student / Studium / Video / Zeichnung
WEB https://www.adbk.de/de/aktuell/aktuell-kategorieblog/2215-jahresausstellung-diplomausstellung-2019.html
TitelNummer
027264901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kirchheim-werkschau-gauting-2019
kirchheim-werkschau-gauting-2019
kirchheim-werkschau-gauting-2019

Kirchheim Jakob: Tick Trick Druck Werkschau, 2019

Kirchheim Jakob
Tick Trick Druck Werkschau
Gauting (Deutschland): Kunstverein Gauting, 2019
(PostKarte) [2] S., 12x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Karte
ZusatzInformation Einladung zur Ausstellung, 11.05.-07.06.2019, u. a. mit Linol- und Poetryfilmen
Namen Susanne Hauenstein (Gespräch) / Teresa Delgado (Film)
Geschenk von Jakob Kirchheim
Stichwort Druck / Linoldruck / Linolfilm / Poetryfilm
WEB http://www.jakob-kirchheim.de
WEB www.kunstverein-gauting.de
TitelNummer
027252901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

brantl-kunst-wirkt
brantl-kunst-wirkt
brantl-kunst-wirkt

Brantl Sabine / Keck Tina / Kießling Julia, Hrsg.: Kunst wirkt!, 2019

Brantl Sabine / Keck Tina / Kießling Julia, Hrsg.
Kunst wirkt!
München / München (Deutschland): Haus der Kunst / Städtische Rudolf-Diesel-Realschule, 2019
(Heft) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben geklammert, Farblaserkopien
ZusatzInformation Ein Kooperationsprojekt zwischen Schüler*innen der Klasse 7c der Städtischen Rudolf-Diesel-Realschule und dem Haus der Kunst, in den Ausstellungen von Raphaela Vogl und Khvey Samnang
Namen Angelos Metenides / Damjana Simic / Eric Rudolph Lopez / Jara Slaby-Farzin / Julia Althammer / Khvey Samnang / Nele Schönfeldt / Raphaela Vogl / Ufuk Deniz Sen
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Geschichte / Kooperation / Museum / Schule / Wirkung
WEB http://rdr.musin.de/index.php/schulleben-2/projekte/kunst-wirkt.html
TitelNummer
027251760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

erklaerung-der-menschenrechte-bfg-2019
erklaerung-der-menschenrechte-bfg-2019
erklaerung-der-menschenrechte-bfg-2019

Wladarsch Michael, Hrsg.: Allgemeine Erklärung der Menschenrechte, 2019

Wladarsch Michael, Hrsg.
Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
München (Deutschland): Bund für Geistesfreiheit München, 2019
(Heft) [48] S., 14,7x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
Namen 84 GHz (Gestaltung)
Sprache Arabisch / Deutsch / Englisch / Russisch / Türkisch
Geschenk von Michael Wladarsch
Stichwort Erklärung / Freiheit / Glaube / Grundrecht / Kirche / Menschenrecht / Menschlichkeit / Präambel / Religion / Toleranz / Vereinte Nationen
WEB https://www.bfg-muenchen.de/portal
WEB www.un.org
TitelNummer
027250769 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Lettner Sebastian
[DIALOGUE]
München (Deutschland): Milchstrasse, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 21x14,8 cm,
ZusatzInformation Zur Ausstellung 11.07.-01.08.2019
Namen Thomas Splett (Text)
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Malerie / Vogel
TitelNummer
027249901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kunst-im-karree-2019
kunst-im-karree-2019
kunst-im-karree-2019

Katzwinkel Sylvia / Wladarsch Michael, Hrsg.: Kunst im Karrée 2019, 2019

Katzwinkel Sylvia / Wladarsch Michael, Hrsg.
Kunst im Karrée 2019
München (Deutschland): 84 GHz, 2019
(Heft) [20] S., 33x24 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Programmheft zur Veranstaltung Kunst im Karrée - Die Offenen Ateliers in Schwabing und Maxvorstadt am 13. und 14.07.2019, mit Künstlerliste und Programmplan.
Beilage in der Süddeutschen Zeitung
Namen Dieter Mayr / Georg Gaigl / Gerlinde Mader / Hilla Rost / Isabella Berr / Nicolai Sarafov
Sprache Deutsch
Stichwort 2010er / Atelier / Fotografie / Installation / Junge Literatur / Malerei / Skulptur / Stadtteilkultur / Zeichnung
Sponsoren Landeshauptstadt München Kulturreferat
WEB www.kunst-im-karree.de
TitelNummer
027247K71 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bee Andreas / Friedrich Trude / Sauerer Peter / Wolff Carsten: an/ab - Eine Ausstellung im Wartesaal der Bahnhofsstation Walleshausen, 2019

an-ab-wartesaal-walleshausen
an-ab-wartesaal-walleshausen
an-ab-wartesaal-walleshausen

Bee Andreas / Friedrich Trude / Sauerer Peter / Wolff Carsten: an/ab - Eine Ausstellung im Wartesaal der Bahnhofsstation Walleshausen, 2019

Bee Andreas / Friedrich Trude / Sauerer Peter / Wolff Carsten
an/ab - Eine Ausstellung im Wartesaal der Bahnhofsstation Walleshausen
Frankfurt am Main (Deutschland): Fine German Gallery, 2019
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Faltkarte, in 2 Briefumschlägen
ZusatzInformation Zur Ausstellung im Wartesaal der Bahnhofsstation Walleshausen 03.08.-29.09.2019
Sprache Deutsch
Geschenk von Trude Friedrich
Stichwort Bahnhof / Design / Holz / Objekt / Skulptur / Warten
WEB https://www.fine-german-gallery.com/
TitelNummer
027246901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

frontzek_langeargen_19
frontzek_langeargen_19
frontzek_langeargen_19

Frontzek Anett: Perlen für Luise, 2019

Frontzek Anett
Perlen für Luise
Langenargen (Deutschland): Gemeinde Langenargen, 2019
(PostKarte) 12,5x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte, Postkarte
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellung im Kavalierhaus, Untere Seestr. 7, 88085 Langenargen
Sprache Deutsch
Stichwort 2010er / Fotografie / Objekt / Rauminstallation / Sammlung
WEB https://www.langenargen.de/Home/Gemeinde+Langenargen/stipendium.html
WEB www.anettfrontzek.de
TitelNummer
027244768 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

19-hannes-roether
19-hannes-roether
19-hannes-roether

Roether Hannes: frauen & männer Frühjahr 2019, 2019

Roether Hannes
frauen & männer Frühjahr 2019
München (Deutschland): Hannes Roether, 2019
(Lieferverzeichnis / Flyer, Prospekt) [20] S., 36x24 cm,
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, Zeitungspapier
ZusatzInformation Klollektion Frühjahr, Sommer 2019. Bilder mit Ateliersituation, mit Leinwänden im Hintergrund. Bewusst unterbelichtet, unscharf etc., Modefotos in Anlehnung an künstlerische Fotografie, Performance. Ausstattung der Bedienungen im Haus der Kunst München, dort ausliegend. Gegenüber früheren Editionen keine Textinformationen mehr auf Umschlag.
Sprache Deutsch
Stichwort Fotografie / Mode / München
TitelNummer
027243K05 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

2019-big-sleep-flyer1.-variante
2019-big-sleep-flyer1.-variante
2019-big-sleep-flyer1.-variante

Karpat Berkan, Hrsg.: The Big Sleep - 4. Biennale der Künstler, 2019

Karpat Berkan, Hrsg.
The Big Sleep - 4. Biennale der Künstler
München (Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben dreifach gefaltetes A4-Blatt. Mattes ungestrichenes Papier
ZusatzInformation Einladung und Programm zur Ausstellung The Big Sleep. Diese Version des Flyers wurde nicht offiziell in Umlauf gebracht. Gestaltung: Rüdiger John, Phillip Hertel
Namen Adidal Abou-Chamat / Albert Coers / Alexander Kluge / Alexander Steig (Team) / Amit Goffer / Anna Frydman / Ben Silverman / Birthe Blauth / Carlotta Brunetti / Cornelia Oßwald-Hoffmann (Kuratorin) / Dagmar Pachtner / Edie Monetti / Eva Ruhland (Team) / Georg Eisenreich / Herbert Nauderer / James Turrell / John Cage / Judith Egger / Jutta Burkhardt / Kurt Fendt / Kyung-Lim Lee / Laurie Palmer / Leslie Thornton / Louise Manifold / Magdalena Jetelová / Manuel Eitner / Marilyn Minter / Markus Söder (Schirmherr) / Rüdiger John (Gestaltung) / Megan Gregonis / Michael Lukas (Team) / Michael Sailstorfer / Miya Ando / Nina Annabelle Märkl / Paul Mc Carthy / Peter Gregorio (Co-Kurator) / Phillip Hertel (Gestaltung) / Rasso Rottenfußer / Susanne Pittroff / Tanja Hemm / Thomas Thiede / Timm Ulrichs / toffaha / Tschabalala Self / Vera Lossau / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Stichwort Biennale / Fehldruck / Fotografie / Geschichte / Installation / Malerei / Musik / Objekt / Plan / Skulptur / Video / Zeichnung
Sponsoren Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst / Bezirk Oberbayern / Bmw Group / Eversheds Sutherland / Georg Washington Gedenkstiftung / Hotel Vier Jahreszeiten / Kulturstiftung Stadtsparkasse / Landeshauptstadt München Kulturreferat
TitelNummer
027242901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

kretschmer-aap-dokumentation-2019
kretschmer-aap-dokumentation-2019
kretschmer-aap-dokumentation-2019

Kretschmer Hubert: AAP archive artist publications - Dokumentation, 2019

Kretschmer Hubert
AAP archive artist publications - Dokumentation
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2019
(Heft) 56 S., 29,7x21 cm, Auflage: 1,
Techn. Angaben Farblaserkopie. Blätter lose ineinander gelegt
ZusatzInformation Informationen über das Archiv, Ausstellungen, Blog, Webseite, Online Datenbank, Statistiken, Publikationen
Sprache Deutsch
Stichwort Archiv / Dokumentation / Katalog / OPAC / Sammlung
TitelNummer
027236760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

donaubauer-ein-schoener-mensch
donaubauer-ein-schoener-mensch
donaubauer-ein-schoener-mensch

Donaubauer Barbara: //Ein schöner Mensch, ein toller!//, 2019

Donaubauer Barbara
//Ein schöner Mensch, ein toller!//
München (Deutschland): Münchenstift, 2019
(Buch) 46 S., 21x29,7 cm, Auflage: 650, signiert,
Techn. Angaben Broschur, mit Widmung
ZusatzInformation Zur Ausstellung 28.05.-11.2019 in der Hauptverwaltung der Münchenstift. Die Fotos von Barbara Donaubauer nehmen geflüchtete Menschen in den Blick, persönlich und respektvoll. Die Ausstellung macht den Auftakt von „RESPEKT – Diskriminierungsfrei miteinander leben und arbeiten“, eine Kampagne der MÜNCHENSTIFT.
Text von der Website.
Barbara Donaubauer, geboren 1975 in München, ist freie Fotografin und Kulturwissenschaftlerin.
Namen Hoch 3 (Gestaltung) / Siegfried Benker (Vorwort)
Sprache Arabisch / Deutsch
Geschenk von Barbara Donaubauer
Stichwort Ausländer / Ausstellung / Beziehung / Diskriminierung / Engagement / Flüchtling / Fotografie / Frau / Fremd / Freundschaft / Mann / Portrait
WEB https://barbaradonaubauer.de/bilder/ein-schoener-mensch-ein-toller
TitelNummer
027225766 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

almarcegui-deep-inside-out
almarcegui-deep-inside-out
almarcegui-deep-inside-out

Almarcegui Lara: Deep inside - out, 2019

Almarcegui Lara
Deep inside - out
Zürich (Schweiz): Graphische Sammlung der ETH Zürich, 2019
(Plakat / Flyer, Prospekt) [2] S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes Plakat, in Briefumschlag
ZusatzInformation Plakat zur Ausstellung 28.08.-17.11.2019.
Wer kennt sie nicht, die vielen Baukräne in Grossstädten. Unerbittlich und rasant schreitet die städtebauliche Entwicklung voran und scheint vor fast nichts Halt zu machen. Die spanische Künstlerin Lara Almarcegui (*1972) hinterfragt das Mass an urbaner Durchgestaltung und erforscht die komplexen Beziehungen zwischen Rohstoffen, Konstruktion und Verfall unserer gebauten Welt. Die international bekannte Künstlerin hat sich einen Namen damit gemacht, dem Übermass an städtebaulicher Gestaltung gezielt das Unförmige entgegenzusetzen. Berühmt geworden ist sie 2013 mit ihrem Werk für den spanischen Pavillon an der Biennale von Venedig. Dort trug sie im Innern das für die Erstellung des Pavillons verwendete Material in Form von Bauschutt zusammen.
Text von der Webseite
Namen Linda Schädler (Kuratorin) / Philip Ursprung (Grusswort)
Stichwort Grafik / Großstadt / Stadt / Städtebau / Zeichnung
WEB https://gs.ethz.ch/aktuell
TitelNummer
027224901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Reinhard Alois / Werth Frederik / Höning Philipp / Noethe Wolfgang A.: #recording - sound - After all we know it is still oscillation - Musical Improvisation, 2019

recording-flyer-vs
recording-flyer-vs
recording-flyer-vs

Reinhard Alois / Werth Frederik / Höning Philipp / Noethe Wolfgang A.: #recording - sound - After all we know it is still oscillation - Musical Improvisation, 2019

Höning Philipp / Noethe Wolfgang A. / Reinhard Alois / Werth Frederik
#recording - sound - After all we know it is still oscillation - Musical Improvisation
Bonn (Deutschland): Künstlerforum Bonn, 2019
(Flyer, Prospekt) [4] S., 21x29,7 cm,
Techn. Angaben gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Infoblatt zu den Veranstaltungen am 22.06., 06.07. und 14.07. im Künstlerforum Bonn
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Spanisch
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort Collage / Fotografie / Installation / Klang-Performance / Malerei / Objekt / Sound / Video
WEB www.kuenstlerforum-bonn.de
TitelNummer
027219760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Menzi Renate, Hrsg.: Ideales Wohnen, 2019

ideales-wohnen-zuerich-vs
ideales-wohnen-zuerich-vs
ideales-wohnen-zuerich-vs

Menzi Renate, Hrsg.: Ideales Wohnen, 2019

Menzi Renate, Hrsg.
Ideales Wohnen
Zürich (Schweiz): Museum für Gestaltung, 2019
(PostKarte) [4] S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Klappkarte
ZusatzInformation Infokarte zur Dauerausstellung.
So hätten wir wohnen sollen! Im 20. Jahrhundert hatten Schweizer Designer und Produzenten klare Vorstellungen, wie man sich perfekt einrichtet. Zu Beginn ist die abstrakte Form ein Thema. In den 1930er-Jahren wird das flexible Stahlrohrmöbel entwickelt, in der Mitte des Jahrhunderts dann die Einheit von eleganter Form und Gebrauchsfunktion propagiert. Um 1968 erobern Alltagskultur und Pop-Art das Wohnzimmer. Ein Jahrzehnt später feiert man die postmoderne Vielfalt der Stile, bis am Ende des Jahrhunderts die minimalistische Tradition wieder neu entdeckt wird. Sieben Musterzimmer, mit Glanzstücken aus der Sammlung ausgestattet, präsentieren die wichtigsten Tendenzen im Schweizer Möbeldesign der Moderne und zeichnen die sich wandelnden Lebensstile nach. Werbebroschüren und historische Fotografien ergänzen die Zeitreise.
Text von der Webseite
Geschenk von Alfred Kerger
Stichwort Design / Einrichtung / Form / Fotografie / Geschichte Europa / Gute Form / Inneneinrichtung / Lebensstil / Minimalismus / Möbel / Möbeldesign / Postmodern / Sammlung / Stahlrohrmöbel / Wohnzimmer
WEB https://museum-gestaltung.ch/de/ausstellung/ideales-wohnen/
TitelNummer
027218760 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Baumgartner Maximiliane / Weber Jochen, Hrsg.: Aktionsraum Spam, 2019

ralle-aktionsraum-spam
ralle-aktionsraum-spam
ralle-aktionsraum-spam

Baumgartner Maximiliane / Weber Jochen, Hrsg.: Aktionsraum Spam, 2019

Baumgartner Maximiliane / Weber Jochen, Hrsg.
Aktionsraum Spam
München (Deutschland): Kultur & Spielraum, 2019
(PostKarte) [2] S., 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Werbekarte, doppel aufklappbar
ZusatzInformation Check your SPAM! LOGOs werden GEGLITCHT, ZERHACKT, ZERSCHNITTEN, in FRANKENSTEINmanier wird LOGOflederei betrieben. WIR setzen aus LANGWEILIGEN logos – etwas neues BESSERES KRASSERS, Lebendiges zusammen! Der Mediamarktprospekt wird überdruckt, aus dem SPAM wird das über PRODUKT ART(Kunst). Auf SCHINKEN KOMMT EIN LOGO „SPAM“, ADIDAS T-SHIRT mit NIKE logo und U:N:logo überdruckt…
SPAM!!! Wie sehen Eure Zeichen und Logos aus?
Vom 07.-25.07.2019 ist der Künstler Marcel Ralle im Fahrenden Raum zu Gast. Mit ihm könnt Ihr im Aktionsraum SPAM Logos wie die von UN, Redbull oder VW zerlegen und mit Schablonen, Siebdruck, Collage- und Batik-Technik Eure eigenen Zeichen erschaffen. Und die drucken wir dann auf Banner und Poster, Zines, Supermarkt- und Baumarktprospekte, T-Shirts und Taschen – und auf alles, was Ihr mitbringt!
Namen Marcel Ralle
Sprache Deutsch
Stichwort Aktionsraum / Der fahrende Raum / Drucken / Jugend / Kunstpädagogik / Logo / Spam / Spielpädagogik / Zeichen / Zine
WEB http://www.fahrender-raum.de/programm/aktionsraum-spam/
TitelNummer
027217901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

frequenzen-pk
frequenzen-pk
frequenzen-pk

Mooner Emanuel: Frequenzen – akustische Dimensionen der Stadt - Songs Of The Siren. Part III - Farewell Song, 2019

Mooner Emanuel
Frequenzen – akustische Dimensionen der Stadt - Songs Of The Siren. Part III - Farewell Song
München (Deutschland): Kulturreferat der Landeshauptstadt München, 2019
(PostKarte) [2] S., 9,8x21 cm,
Techn. Angaben Informationskarte
ZusatzInformation Temporäre akustische Kunstprojekte im öffentlichen Raum von Mai bis Oktober 2019. Wie hören sich Münchens Straßen und Plätze an? Wie klingt die Stadt? Auf welchen Frequenzen sendet sie, welche Schwingungen sind wahrnehmbar?
Neben dem sichtbaren öffentlichen Raum gibt es vielfältigste unsichtbare Räume des Hörbaren.
Acht Münchner Künstlerinnen und Künstler haben den Wettbewerb „Frequenzen“ des Kulturreferates der Landeshauptstadt München gewonnen und zeigen in ihren temporären Arbeiten die große Bandbreite der klanglichen Dimensionen im öffentlichen Raum.
Ihre prämierten Kunstprojekte sind von Mai bis Oktober 2019 dem Sound der Stadt auf der Spur. Als Installation, skulpturale Intervention, Performance, Augmented Reality oder als partizipatives Konzept. Eine Einladung, München neu und unerwartet anders wahrzunehmen – sinnlich, musikalisch, verwirrend, ungewöhnlich, bombastisch – und sehr poetisch.
Akustisches Environment, begehbare Skulptur an der Graudenzer Straße 11 in München, 19.07.-02.08.2019, täglich 15 bis 19 Uhr.
Sprache Deutsch
Stichwort Environment / Gesang / Installation / Partizipation / Performance / Sirene / Skulptur / Sound / Öffentlicher Raum
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB www.emanuelmooner.com
WEB www.muenchen.de/frequenzen
TitelNummer
027216901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

the-big-slepp-karte
the-big-slepp-karte
the-big-slepp-karte

Karpat Berkan, Hrsg.: The Big Sleep - 4. Biennale der Künstler, 2019

Karpat Berkan, Hrsg.
The Big Sleep - 4. Biennale der Künstler
München (Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) [2] S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben zweifach gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Einladung und Programm zur Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Künstler, Gastland USA, im Westflügel des Haus der Kunst München, 19.07.-08.09.2019, mit einer Präsentation 70 Jahre Ausstellungen des Künstlerverbundes / Große Kunstausstellung im Haus der Kunst, Anna Frydman, Rasso Rottenfußer in Zusammenarbeit mit Kurt Fendt, Ben Silverman, MIT Cambridge/USA
Namen Adidal Abou-Chamat / Albert Coers / Alexander Kluge / Alexander Steig (Team) / Amit Goffer / Anna Frydman / Ben Silverman / Birthe Blauth / Carlotta Brunetti / Cornelia Oßwald-Hoffmann (Kuratorin) / Dagmar Pachtner / Edie Monetti / Eva Ruhland (Team) / Georg Eisenreich / Herbert Nauderer / James Turrell / John Cage / Judith Egger / Jutta Burkhardt / Kurt Fendt / Kyung-Lim Lee / Laurie Palmer / Leslie Thornton / Louise Manifold / Magdalena Jetelová / Manuel Eitner / Marilyn Minter / Markus Söder (Schirmherr) / Megan Gregonis / Michael Lukas (Team) / Michael Sailstorfer / Miya Ando / Nina Annabelle Märkl / Paul Mc Carthy / Peter Gregorio (Co-Kurator) / Rasso Rottenfußer / Susanne Pittroff / Tanja Hemm / Thomas Thiede / Timm Ulrichs / toffaha / Tschabalala Self / Vera Lossau / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Stichwort Biennale / Fotografie / Geschichte / Installation / Malerei / Musik / Objekt / Plan / Skulptur / Video / Zeichnung
Sponsoren Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst / Bezirk Oberbayern / Bmw Group / Eversheds Sutherland / Georg Washington Gedenkstiftung / Hotel Vier Jahreszeiten / Kulturstiftung Stadtsparkasse / Landeshauptstadt München Kulturreferat
TitelNummer
027214901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

the-big-sleep-hallenplan
the-big-sleep-hallenplan
the-big-sleep-hallenplan

Karpat Berkan, Hrsg.: The Big Sleep, 2019

Karpat Berkan, Hrsg.
The Big Sleep
München (Deutschland): Künstlerverbund im Haus der Kunst, 2019
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x42 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben gefaltetes Blatt
ZusatzInformation Hallenplan der Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Künstler, im Westflügel des Haus der Kunst München, 19.07.-08.09.2019
Namen Adidal Abou-Chamat / Albert Coers / Alexander Kluge / Amit Goffer / Birthe Blauth / Carlotta Brunetti / Dagmar Pachtner / Edie Monetti / Herbert Nauderer / James Turrell / John Cage / Judith Egger / Jutta Burkhardt / Kyung-Lim Lee / Laurie Palmer / Leslie Thornton / Louise Manifold / Magdalena Jetelová / Manuel Eitner / Marilyn Minter / Michael Sailstorfer / Miya Ando / Nina Annabelle Märkl / Paul Mc Carthy / Peter Gregorio / Susanne Pittroff / Tanja Hemm / Thomas Thiede / Timm Ulrichs / toffaha / Tschabalala Self / Vera Lossau / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Stichwort Biennale / Fotografie / Installation / Malerei / Musik / Objekt / Plan / Skulptur / Video / Zeichnung
TitelNummer
027213901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

massenkuendigung-im-haus-der-kunst
massenkuendigung-im-haus-der-kunst
massenkuendigung-im-haus-der-kunst

N. N.: Massenkündigung im Haus der Kunst? Das Haus der Kunst hat ein Gesicht. Ein besonderes Haus braucht besondere Menschen. UNS., 2019

N. N.
Massenkündigung im Haus der Kunst? Das Haus der Kunst hat ein Gesicht. Ein besonderes Haus braucht besondere Menschen. UNS.
München (Deutschland): Selbstverlag, 2019
(Flyer, Prospekt) 1 S., 29,7x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer, gelbes und weißes Papier
ZusatzInformation Verteilt vor der Ausstellungseröffnung The Big Sleep, 4. Biennale der Künstler, Künstlerverbund im Haus der Kunst am 18.07.2019
Sprache Deutsch
Stichwort Aufruf / Haus der Kunst / Kündigung / Outsourcing / Personal / Protest / Wirtschaftlichkeit
TitelNummer
027212901 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

constantinides-mars-gruesst-markus-flyer
constantinides-mars-gruesst-markus-flyer
constantinides-mars-gruesst-markus-flyer

Constantinides Johannes: Mars grüsst Markus - Kunstpirat Johannes Constantindes Taxidakis zeigt Kunst für Kunstanalphabeten, 2019

Constantinides Johannes
Mars grüsst Markus - Kunstpirat Johannes Constantindes Taxidakis zeigt Kunst für Kunstanalphabeten
München (Deutschland): Gebr. J. & N. Constantinides, 2019
(Flyer, Prospekt) 1 S., 20,8x14,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Schwarze Laserkopie auf schwarzes Papier (so schwarz wie Bayern), links oben vierstellig per Lochung nummeriert
ZusatzInformation Verwendet bei einer Performance im Haus der Kunst München am 18.07.2019 ab 19 Uhr bei der Eröffnung der Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Künstler, Künstlerverbund im Haus der Kunst in der Mittelhalle des Hauses. Lagen auf den Stühlen für die Gäste aus. Abgebildet ist ein Faltobjekt das dem Sprecher des Ministeriums überreicht wurde.
Sprache Deutsch
Geschenk von Johannes Constantinides
Stichwort Aktion / Analphabet / Bayern / Faltobjekt / Humor / Kreuz / Kritik / Mars / Performance / Pirat / Rakete / Regierung
TitelNummer
027210772 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

constantinides-faltobjekt-rakete-kreuz
constantinides-faltobjekt-rakete-kreuz
constantinides-faltobjekt-rakete-kreuz

Constantinides Johannes: Faltobjekt Rakete Kreuz, 2019

Constantinides Johannes
Faltobjekt Rakete Kreuz
München (Deutschland): Gebr. J. & N. Constantinides, 2019
(Objekt, Multiple) 6x4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben 2 Streifen aus schwarzem geprägtem Papier zusammengeklebt und zu einer Hausform (Quadrat mit Dreieck) gefaltet
ZusatzInformation Verwendet bei einer Performance (Mars grüsst Markus - Kunstpirat Johannes Constantindes Taxidakis zeigt Kunst für Kunstanalphabeten) im Haus der Kunst München am 18.07.2019.
Faltobjekt kann zu einer Rakete und zu einem Kreuz entfaltet werdet und wurde dem Staatsminister für Europa, Digitales und Medien Georg Eisenreich überreicht zusammen, mit einer Postkarte mit Blidenzeichen
Namen Georg Eisenreich
Geschenk von Johannes Constantinides
Stichwort Aktion / Analphabet / Bayern / Faltobjekt / Humor / Kreuz / Kritik / Mars / Performance / Pirat / Rakete / Regierung
TitelNummer
027209772 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

constantinides-mars-gruesst-soeder
constantinides-mars-gruesst-soeder
constantinides-mars-gruesst-soeder

Constantinides Johannes: Mars grüsst Markus - Kunstpirat Johannes Constantindes Taxidakis zeigt Kunst für Kunstanalphabeten, 2019

Constantinides Johannes
Mars grüsst Markus - Kunstpirat Johannes Constantindes Taxidakis zeigt Kunst für Kunstanalphabeten
München (Deutschland): Gebr. J. & N. Constantinides, 2019
(Plakat) 58x42 cm,
Techn. Angaben Plakat, mehrfach gefaltet und beschädigt, aus zwei DIN A3-Pakaten zusammengeklebt, Farblaserdruck, roter Stempel (Siegel)
ZusatzInformation Verwendet bei einer Performance im Haus der Kunst München am 18.07.2019 ab 19 Uhr bei der Eröffnung der Ausstellung The Big Sleep, 4. Biennale der Künstler, Künstlerverbund im Haus der Kunst in der Mittelhalle des Hauses. Mit einem weiteren Plakat zusammengeklebt lag es am Boden mit mehreren Relikten.
Notausgabe 201907181945, A RA RAUM TRAUM TRAUMA TRAUMATA.
Abgebildet ein Faltobjekt aus schwarzem Papier, das zu einer Rakete und zu einem Kreuz entfaltet werdet kann und dem Staatsminister für Europa, Digitales und Medien Georg Eisenreich überreicht wurde
Namen Georg Eisenreich / Markus Söder
Sprache Deutsch
Geschenk von Johannes Constantinides
Stichwort Aktion / Analphabet / Bayern / Faltobjekt / Humor / Kreuz / Kritik / Mars / Performance / Pirat / Rakete / Regierung
TitelNummer
027208772 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Constantinides Tank Kyrill: Janus Neinus Vielleichtus, 2019

constantindes-tank-janus-neinus
constantindes-tank-janus-neinus
constantindes-tank-janus-neinus

Constantinides Tank Kyrill: Janus Neinus Vielleichtus, 2019

Constantinides Tank Kyrill
Janus Neinus Vielleichtus
Berlin (Deutschland): Wirklichkeit Books, 2019
(Buch) 312 S., 24x17 cm, Auflage: 400, ISBN/ISSN 978-3-948200-01-5
Techn. Angaben Broschur, fadengeheftet
ZusatzInformation Wirklichkeit Books 002.
Während seiner Arbeit im Museumsshop zeichnet der Künstler und Lyriker Kyrill Constantinides Tank auf postkartengroße Schmierzettel, was ihm in den Sinn oder vor die Augen kommt. Die Zeichnungen betitelt er mit „Der neue Kollege“, „wie mich meine Chefin sieht, wenn ich sauer bin“, oder „Daniel Richter verliert den Draht zur Jugend“. Sie bilden Szenen des Arbeitsalltags im Museum ab oder Ideen, auf die man nur dort kommt und erzählen aus dem Leben des Künstlers zwischen Lohnarbeit und künstlerischem Schaffen. Doch nicht nur seinen subjektiven Blick, sondern auch das höchst Allgemeine bringt Constantinides Tank zu Papier: Garfield, Twipsy, Glurak und die Simpsons sind für alle da und wurden genauso schon unzählige Male gezeichnet. Wenn auf der Zeichnung ein Pflaster klebt, oder sie, wie etwa bei „Fidget-Spinner Drawing“ – offensichtlich das Ergebnis eines Versuchs, mithilfe eines Fidget Spinners zu zeichnen – zum technischen Experiment wird, dann lässt sich erahnen, dass der Autor ganz in der Malerei zuhause ist und sich gleichzeitig mit ihren Möglichkeiten und Grenzen auseinandersetzt. Indem er sie zeichnet, bezwingt Kyrill Constantinides Tank, in der Tradition einer bayrischen Antibürgerlichkeit, die Dämonen und Banalitäten des Alltags, der Massenmedien und der Kunstgeschichte.
Kyrill Constantinides Tank ist Künstler, Dichter und Mitarbeiter in einer Filiale der Buchhandlung Walther König. Er ist Preisträger des 26. Open Mike in der Sparte Lyrik und lebt in München.
Text von der Webseite
Namen Jonas von Lenthe (Konzept) / Rana Karan (Design)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Kyrill Constantinides Tank
Stichwort Alltag / Lyrik / Notizzettel / Poesie / Skizze / Zeichnung
WEB http://www.wirklichkeitbooks.com
TitelNummer
027192771 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

fuhr-we-are-cypriots-cover
fuhr-we-are-cypriots-cover
fuhr-we-are-cypriots-cover

Fuhr Lisa: We are Cypriots - Wir sind Zyprer - 28 Cypriots Tell Their Stories: Reports and Photographs from a Devided Island, 2019

Fuhr Lisa
We are Cypriots - Wir sind Zyprer - 28 Cypriots Tell Their Stories: Reports and Photographs from a Devided Island
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2019
(Buch) 416 S., 23x15,5 cm, Auflage: 300, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-928804-95-0
Techn. Angaben Klappbroschur, Fadenheftung, HP-Indigodruck auf Munken White 115 g. 1,5. 114 Farbabbildungen
ZusatzInformation “We Are Cypriots” is a chronicle that takes us behind the scenes sharing personal histories that official histories often ignore.
Between 2015 and 2018, during the reunification talks and after they failed, the author Lisa Fuhr visited Cypriots from both communities and photographed them in their surroundings. These intimate photographs and accompanying in-depth conversations shed light on life in Cyprus today.
Travellers, Cypriots living abroad, foreigners who have chosen to settle there, and last but not least, the people of Cyprus itself just might discover in these pages something they did not expect.
This book, furthermore, is intended as a contribution to the current European-wide discussion on national identity, separatism, nationalism or unification, and reconciliation.
In his comprehensive preface, the Berlin journalist, Klaus Hillenbrand, traces the historical and contemporary, as well as the social and political developments that have so profoundly shaped this island and Cypriots today.
Photo Exhibition and Book Launch at Goethe-Institut Nicosia / Cyprus, in the buffer zone next to Ledra Palace. Opening Wednesday 15 May 2019. Duration of the exhibition until 11 June 2019
Namen Gabriela Weitenauer (Lektorat) / Hubert Kretschmer (Gestaltung) / Klaus Hillenbrand (Vorwort)
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Ethnologie / Familie / Farbfotografie / Flucht / Flüchtling / Fotodokumentation / Geschichte / Gesellschaft / Insel / Interview / Krieg / Kultur / Kunst / Literatur / Musik / Narrativ / Nikosia / Politik / Porträt / Reportage / Teilung / Trennung / Vertreibung / Wirtschaft / Zeitgeschichte / Zypern
WEB http://icon-verlag.de
WEB http://www.we-are-cypriots.de
WEB https://issuu.com/icon-verlag/docs/we_are_cypriots_buch_-_issue
TitelNummer
027190768 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.