Ergebnisse der Katalogsuche nach AUTOR (Name Vorname)
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Fehle Isabella, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  6 Treffer

Verfasser
Titel
  • No secrets! Bilder der berwachung
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Einladung zur Ausstellungserffnung, No secrets! Bilder der berwachung, 24.03.16.07.2017, im Stadtmuseum Mnchen
TitelNummer
019765701
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • No secrets! Bilder der berwachung! 24.03.16.07.2017
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 12 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Informationsflyer zur Ausstellung, Leporello
ZusatzInfos
  • Sptestens seit den Enthllungen von Edward Snowden ist deutlich geworden, in welchem Ausma Netzwerke und Datenstrme die Ziele von berwachung und Kontrolle sind. Aber nicht nur Geheimdienste generieren Daten aus der Nutzung von Medientechnologien, auch im "Internet der Dinge" und in den Fantasien von "Big Data" werden mediale Vorgnge, Ereignisse und Kommunikationen automatisierten Auswertungen unterzogen, die die Kontrolle des Menschen zum Ziel haben. Die Ausstellung beleuchtet dieses Thema, das meist sehr emotional und kontrovers diskutiert wird. In einem kurzen historischen Rckblick werden die Vorfahren der staatlichen Kontrolle von Mensch und Raum, etwa die Einfhrung der ffentlichen Straenbeleuchtung oder die erkennungsdienstliche Fotografie, als einem Vorlufer aktueller biometrischer Erfassungsmethoden verortet. Der Hauptteil der Ausstellung prsentiert zeitgenssische Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Video, Malerei, Plakat und Installation. Mittels unterschiedlichster Taktiken versuchen sie, die heutigen Praktiken der berwachung zu torpedieren, zu reflektieren oder zumindest sichtbar zu machen. Ergnzend zur Ausstellung im Mnchner Stadtmuseum widmet sich die ERES-Stiftung unter dem Titel No secrets! Reiz und Gefahr der digitalen Selbstberwachung dem mittlerweile weitverbreiteten Phnomen, dass sich die meisten Menschen heute durch die Benutzung von Internet, Smartphones und Social Media quasi freiwillig berwachen lassen.
    Text von der Webseite
TitelNummer
019764701
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Geschenkt Gekauft Gefunden. Ankufe und Schenkungen der letzten zehn Jahre
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Zur Erffnung am 12.05.2016. Ausstellung vom 13.05.-31.07.2016
Stichwort
TitelNummer
015691601
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Annegret Soltau - Heilung
Ort LandSchwbisch Hall (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 4 unpag. S., 21,5x10,7 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Aufklappbarer Flyer, signiert
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Stdtischen Galerie am Markt, Schwbisch Hall, 11.06-24.07.1994
Stichwort
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer
014097512
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Annegret Soltau - Heilung
Ort LandSchwbisch Hall (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 54 S., 22,5x16,6 cm, signiert, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur mit ausklappbarem Schutzumschlag, signiert
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung in der Stdtischen Galerie am Markt, Schwbisch Hall, 11.06-24.07.1994. Mit einem Text von Isabella Fehle und einem Interview mit Gerda Breuer
Stichwort
Geschenk von Annegret Soltau
TitelNummer
014065512
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Reden ber Fotogafie
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 4 S., 21x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Faltkarte zur Veranstaltung der Sammlung Fotografie
TitelNummer
010977373
Einzeltitel =

Copyrighthinweis: Das Copyright fr die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Publizisten, Knstlern, Fotografen, Gestaltern). Das Copyright fr den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir.
Die Abbildungen werden hier aus wissenschaftlichen und historischen Grnden gezeigt. Sie sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der knstlerischen Publikationen zu machen. Die Abbildungen werden von mir nicht kommerziell genutzt.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite abgebildet wird, kann das Bild durch mich lschen lassen.
Auf Anfrage knnen die Abbildungen auf meiner Webseite unter Nennung der Quelle fr nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.