Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Luis Pazos, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 3 Treffer

Verfasser
Titel
  • cayc - Centro de Arte y Comunicacin Buenos-Aires - Une collection de 592 numros de son bulletin dinformations et de 52 documents, catalogues dexpositions et livres dartiste. 1970-1979
Ort LandParis (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium Lieferverzeichnis
Techn. Angaben
  • 10 S., 29,7x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Verkaufsprospekt zu einer Sammlung, Farbloserkopien nach PDF, Bltter lose ineinander gelegt
ZusatzInfos
  • Fond en 1968 par le critique dart Jorge Glusberg, le Centro de Arte y Comunicacin (CAYC) fonctionna comme un lieu dchange international entre artistes et intellectuels. Ce fut une organisation para-institutionnelle, cherchant une place pour lart argentin dans lespace latino-amricain et sur la scne internationale. Il empruntait ses modes de fonctionnement et sa stratgie lavant-garde artistique de la seconde moiti du XX me sicle.
    La premire exposition organise par le CAYC en 1969, fut Arte y Ciberntica, mais cest Arte de Sistemas prsente en 1971 au Muse dArt Moderne de Buenos-Aires qui posera les fondations de son futur dveloppement. Cette exposition o figuraient de nombreux artistes internationaux, circula dans le monde entier en sappuyant sur un rseau alternatif de centres dart alors en activit dans les principales capitales dEurope et dAmrique.
    Malgr ses dmls avec la junte militaire qui dirigeait lArgentine, le CAYC organisa de nombreuses manifestations: expositions collectives et personnelles, rencontres internationales dart vido, colloques, congrs et confrences dans le monde entier. Il dita galement des livres dartistes.
    Parmi les nombreux artistes qui collaborrent cette aventure figurent entre autres
Stichwort
TitelNummer
009289281
Einzeltitel =


Titel
  • La Ms Bella Playa
Ort LandValencia (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 20x25x4,5 cm, Auflage: 700, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Kasten aus transparentem Kunststoff, mit angebrachten Aufklebern, in Tragegriff befestigter Bleistift, Fcher bestckt mit verschiedenen Originalarbeiten, u.a. ein Stofftuch, eine Spielmatte aus PVC und dazugehrige Spielfiguren sowie Wrfel, verschiedene Papierarbeiten, ein Parfmflschchen, ein bedruckter Flaschenkorken, eine Miniaturfigur in Tte, Aufkleber, eine Muschel mit Fell beklebt, ein Anstecker, ein aufblasbarer Wasserball, eine Keramikarbeit
ZusatzInfos
  • La Ms Bella Playa ist eine Sonderausgabe, die dem Strand auf offene, spielerische und ironische Weise gewidmet ist, aber nicht weniger anspruchsvoll: der Strand als Ursprung und Entwicklung des Konflikts. der Strand als Raum fr Spa und Entspannung. der Strand als Wahrzeichen der Nachbarschaft. der Strand unter dem Kopfsteinpflaster. usw.
    bersetzter Text von der Webseite
TitelNummer
011555064
Einzeltitel =


Titel
  • La Ms Bella 17 - de Pega
Ort LandMadrid (Spanien)
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin / Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Stamp, Briefmarke / PostKarte / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 18,5x35x6,3 cm, Auflage: 1.000, Keine weiteren Angaben vorhanden
    ca. 20 Originalarbeiten, eingelegt in einen Kunststoffbehlter, beigelegt ein Editorial und Aufkleber, in Pappschachtel mit angebrachten Aufklebern. Objektzeitschrift, unter den Arbeiten ein Borstenpinsel mit Siebdruck, ein Bogen Abziehbilder, Postkarten, Flyer, Knstlerbriefmarken, Aufkleber, Tapete in Rollenform, Klebeband, Tapetenkleister, Stoffmtze, mehrfach gefaltete Plakate
ZusatzInfos
  • La Ms Bella 17 - de Pega, "aus Leim", ist eine Edition, in der alle Inhalte stecken, sie sind losgelst, sie sind anfllig fr Verklebungen, sie sind klebrig, sie dienen zum Kleben, sie haben Stcke... Rund 60 Knstler haben in dieser Ausgabe zusammengearbeitet, mit Werken, die physisch in selbstklebenden Unterlagen wie Tapeten, Klebeband, Aufklebern, Aufklebern verschiedener Formen und Gren usw. enthalten sind. Mit einer Edition gestanzter Aufkleber, selbstklebender Briefmarken und Coupons, entworfen von verschiedenen Knstlern.
    Text bersetzt von der Webseite
Sprache
TitelNummer
011564064
Einzeltitel =