info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge    Listen


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Max Höfler, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 50 Treffer

Verfasser
Titel
  • Max Schulze Postkarten 2005-2013 - Konvolut
Ort Land JahrBerlin / Düsseldorf (Deutschland), 2005 ab
VerlagSelbstverlag
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 24 Teile.
    24 Postkarten, eine davon mit handschriftlicher Nachricht, verschiedene Papiere, gesammelt in Versandtasche
ZusatzInfos
  • von Projekten, Ausstellungen und Veranstaltungen, überwiegend aus Berlin und Düsseldorf
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 011501409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Archiv Untergrund Publ. 01 - Max Schulze - Cool Mild Pure Warm (Streetfile)
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2017
Verlagarchivuntergrund
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [34] Seiten, 29,7x21 cm, Auflage: 500, signiert,
    Drahtheftung, eingelegtes Blatt mit Text
ZusatzInfos
  • Die Auseinandersetzung mit Farbsystemen und der Frage, wie Farbe in der Öffentlichkeit benutzt wird, ist Hauptgegenstand der Edition Cool, Mild, Pure, Warm von Max Schulze. Ihn beschäftigen vor allem Farbsysteme für Endkunden: Sie versprechen die völlige Abdeckung aller Farbnuancen, uneingeschränkten Gestaltungsspielraum und »die richtige Auswahl für Ihr ganz persönliches Lebensgefühl« (Schöner Wohnen Farbtonstudio). Dort heißt es beispielsweise auch: »Menschen lieben Farben, weil sie Gefühle zeigen. Mit Farben kann man sagen, wer man ist, wie man lebt und was einem gefällt.« Das Farbsystem ist auf-geteilt in die vier Grundstimmungen Cold, Mild, Pure, Warm und deckt insgesamt 864 verschiedene Farbtöne ab.
    Diese strukturellen Farbsortierungen mit Farbspuren im öffentlichen Raum zu verknüpfen, ist in Schulzes Edition zu sehen: Fotos diverser Farb-Attentate sind hier, kombiniert mit der dazugehörigen Karte des Farbsystems Schöner Wohnen, auf einem Bogen abgemalter Rau-faser Tapete montiert. So entsteht ein – nicht ganz humorloser – Kommentar zur kommerziellen Nutzung von Farbe in Farbsystemen, aber auch zu deren Zweckentfremdung durch politische »Attentate« im öffentlichen Raum.
    Wo und wie findet im Jahre 2018 abseits der bekannten Pfade Malerei statt? Was für eine Art von Malerei ist heute noch möglich, und kann sie überhaupt noch eine (subversive) Kraft besitzen? Ist es Zufall, dass auf dem Kunstmarkt der sogenannte Zombiformalismus, oder auch Crapstraction, Erfolge feiert und dabei teilweise ähnliche »malerische Momente« aufweist wie Farb-Vandalismus im öffentlichen Raum, gleichzeitig aber jeglicher politischen Meinung beraubt ist?
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026254729

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • No. ISBN 978-3-923244-35-5
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagAkademie der Bildenden Künste München / Villa Stuck
Medium Zine
Techn. Angaben
  • 29,7x22 cm, Auflage: 20,
    geklammert, Umschlag mit eingerissenem Loch (abgerissener Umschlag des Kataloges zur Ausstellung von Thomas Hirschhorn), diverse Papiere, Collagen, Fotokopien zum Teil in Farbe
ZusatzInfos
  • entstanden am 08.12.2018 in der Ausstellung von Thomas Hirschhorn Never Give Up The Spot - Eintritt frei !! - Alle sind willkommen !!, im Rahmen des Seminars Artsy Fartsy Funnies, Counterculture-Publikationen der 1960er Jahre bis zur Gegenwart, WS 2018, bei Max Schulze an der Akademie der Bildenden Künste in München, nach einem vorangegangenem Besuch im Archive Artist Publications
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026318730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Gattin aus Holzabfällen - Mit Text versehene Bilder
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2010
VerlagRowohlt Verlag
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 Seiten, 27x20 cm, ISBN/ISSN 978-3-87134-695-8
    Hardcover
ZusatzInfos
  • Freunde und Verehrer des Dichters sagen, Max Goldt habe die Bildlegende zur Kunstform erhoben. Ist das die reine Wahrheit oder nur hohles Promotionsgeklingel? Anhand von Max Goldts erstem Bilderbuch läßt sich diese Frage einigermaßen leicht beantworten. Man gebe dem Mann zumindest eine Chance!
TitelNummer 008719000

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • EPS
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2016
VerlagKunstraum Düsseldorf
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 25x17 cm, Auflage: 400,
    Drahtheftung, Umschlag Siebdruck
ZusatzInfos
  • Erschienen anlässlich der Ausstellung Förderpreis für bildende Kunst der Landeshauptstadt Düsseldorf 2015, 10.12.2015-24.01.2016
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 014765545

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • ohne Titel, 2010
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,4x14,7 cm, signiert,
    Postkarte, mit handschriftlicher Nachricht
Geschenk von
TitelNummer 014766545

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Zwisen Apostel und Anker. Lügenmärmen, Gesmimte
Ort Land JahrWuppertal (Deutschland), 2019
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [20] Seiten, 21x21 cm, Auflage: 33, signiert, 2 Teile.
    Drahtheftung, Schutzumschlag mit ausgeschnittener Form. Mit beigelegter signierter Postkarte.
ZusatzInfos
  • Aus Scan und Texterkennung von August Strindbergs Kurzgeschichte Der Geist in der Flasche entwickelte Collage aus Scan-Fragmenten und Word-Texten. Der Text wurde entnommen der Anthologie Lügenmärchen aus alter und neuer Zeit, Stuttgart 1962.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 016168753

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • o. T.
Ort Land JahrKriens (Schweiz), 2013
VerlagSelbstverlag
Medium Grafik, Einzelblatt
Techn. Angaben
  • 50x35 cm, Auflage: 30, signiert,
    Collage aus bemaltem Zeitungspapier, auf Karton kaschiert. Mit beigelegtem Ausdruck der Einladungskarte
ZusatzInfos
  • Edition zur Ausstellung Anfang und Ende, 23.05.-30.06.2013 im Kunstraum Vitrine, Luzern. Mit Niklaus Schärer, Davix, Theo Schärer, Max Christian Graeff, R. M. E. Streuf
Geschenk von
TitelNummer 016209071

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Max Ernst
Ort Land JahrCalgary (Kanada), 1979
VerlagGlenbow Museum
Medium Sticker, Button
Techn. Angaben
  • 5,6x5,6 cm, 2 Stück.
    Runder Ansteckbutton
ZusatzInfos
  • Ansteckbutton zur Ausstellung Max Ernst, 03.11.1979-27.04.1980 im Glenbow Museum, Calgary.
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 025440654

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • zwei Postkarten, ein Flyer
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2016 ab
VerlagSelbstverlag
Medium PostKarte / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, signiert, 3 Teile.
    2 Postkarten, eine davon mit handschriftlicher Nachricht, 1 Flyer
ZusatzInfos
  • Motiv aus Archiv Untergrund Publ. 01, Golfplatz Dresden 2016, Provinz Schaufenster No. 4, Swing Color, Bochum 2017
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 026317730

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

66_max_loeffler
66_max_loeffler
66_max_loeffler

Löffler Max : Daymare Boogie, 2017

Verfasser
Titel
  • Daymare Boogie
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2017
Verlag100for10 / Melville Brand Design
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 106 Seiten, 21x14,8 cm, Auflage: Print on Demand,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Schwarz-Weiß-Drucke
    Max is a graphic design student as well as a freelance illustrator based near Frankfurt am Main. He likes punk and outer space.
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 026355741

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • ruine 03 – You see I've Always Wanted Things To Be Beautiful
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2018
VerlagHammann von Mier Verlag
Medium Zine / Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 84 Seiten, 18,3x13 cm, Auflage: 70, 3 Teile. ISBN/ISSN 978-3-947250-10-3
    Broschur, Schwarz-Weiß-Digitaldruck, beigelegt ein gefalteter Flyer, zusammen in gefaltetem Blatt A3 mit Prägedrucken
ZusatzInfos
  • Zum Release und zur performativen Lesung in der Lothringer 13 florida in München am 01.03.2018 um 20 Uhr.
    Ruine München is happy to presents Max Grau's first artist book ever. In his words: "I’m really happy with how the book turned out. It looks and feels pretty. It has 84 pages and contains 53.260 characters (incl. spaces). There’s 25 images spread out over six chapters (which have names of varying length). The whole thing is titled after a line from a Frank O’Hara poem that I really like (although I’m not quite sure if I »get« it). There’s footnotes and page numbers and even a topic (optimism. Sort of). The text is written in English and the book is covered in a beautiful sleeve, designed by Maria (I think). It (the sleeve) contains a very flattering text (in German) about… uhm… me, written by the whole RUINE gang. Every issue is numbered and since there wasn’t a ton of money (why is there never an actual ton of money?), we only printed an edition of 70."
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer 027048761

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Unmapping the Renaissance
Ort Land JahrWien (Österreich), 2017
VerlagVerlag für Moderne Kunst
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 244 Seiten, 24,2 x 17,3 cm, ISBN/ISSN 978-3903131866
    Pappeinband, Vorsatz/Nachsatz mit farbigem, rotem Papier mit Landkartendarstllung, als Trennblätter zwischen den Abschnitten/Kapiteln jeweils zwei kleinformatigere Blätter mit Informationen eingebunden.
ZusatzInfos
  • Die Stadt Florenz gilt als Wiege der Renaissance, jener Wiedergeburt antiker Orientierungen und Beginn einer europäischen Neuzeit. Dass die Renaissance in einer Kombination von ökonomisch-kommerzieller Macht sowie Sprach- und Zeichenhegemonie auch die Kolonialisierung außereuropäischer Welten betrieb, scheint in der „Wiege der Renaissance“ auf den ersten Blick bis heute kaum der Rede wert.
    In den letzten Jahren formierte sich vor dem Hintergrund eines übergreifenden »transcultural turn« allerdings auch ein zunehmendes Bewusstsein für die damit verbundenen Kategorien und Wahrnehmungsprozesse. Postkolonial gedachte Ansätze fragen etwa nach der Rolle des lateinischen Alphabets, des Buchdrucks, der Sprache oder bestimmter sozialer Ideale, auf deren Rückseite sich Enteignungs-, Kanonisierungs- und Hierarchisierungsprozesse von Kultur, Erinnerung und Raum vollzogen und im Nachleben des Renaissance-Narrativs bis heute vollziehen können.
    Das Symposium „Unmapping the Renaissance“ folgt in diesem Sinne kritischen Neuvermessungen der mentalen Landkarte eines kanonischen und kanonisierenden Kultur- und Epochenbegriffs.
    Die Veranstaltung wird konzipiert und durchgeführt als eine Kooperation zwischen der Villa Romana Florenz und der Max Planck Research Group „Objects in the Contact Zone – The Cross-Cultural Lives of Things“ am Kunsthistorischen Institut in Florenz – Max-Planck-Institut. Das Symposium findet an verschiedenen Orten in Florenz statt. Die Publikation erscheint begleitend zu dem Symposium (12.-15.03.2015).
    Text von der Webseite
Bet. Personen
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 027239771

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Skola Magazin No.1
Ort Land JahrWuppertal / Stans (Deutschland / Schweiz), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 33,0x33,0 cm, Auflage: 120, signiert,
    Verschiedene Papiere, Postkarten, Flyer, Zeichnungen und Materialien (u. a. eine Socke) in unterschiedlichen Formaten, teils gefaltet, signiert und nummeriert, ein eingelegtes Heft mit Drahtheftung, viele Originalarbeiten, in Pizzakarton mit ausgestanztem Deckel
ZusatzInfos
  • Abschließende Ausgabe des Magazins der Performancegruppe Skola, Aufruf zum Magazin 1993, Realisation 2010
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 016171037

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • schöner für IHN, stärker für SIE
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1980
VerlagKULTuhr
Medium Musik-Kassette, MC
Techn. Angaben
  • signiert, 2 Stück.
    Musik-Kassette. C30. 14 Arbeiten. Inhaltsverzeichnis liegt als fotokopierter Zettel der MC bei. Auf der MC signiert, handschriftlich beschriftet
ZusatzInfos
  • Max Goldt, geboren 1958 in Göttingen, lebt in Berlin
Stichwort
TitelNummer 001440149

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • l'Humanité, Organe central du parti communiste francais
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 1971
VerlagDeutsche Akademie der Künste
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 42x29,7 cm,
    Zur Ausstellung 'Max Lingner, Pressezeichner in Frankreich
Stichwort
TitelNummer 002577019

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Nachtschatten
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 1984
VerlagGalerie Form + Funktion
Medium Manuskript
Techn. Angaben
  • Auflage: > 30,
    36 Scherenschnitte von Max Marek, Text von André Pierre, Photokopien in Klebebindung. Umschlag mit original rotem Sprühbild
Stichwort
TitelNummer 002714000

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Livres d' Artistes, Collection Semaphore
Ort Land JahrParis (Frankreich), 1985
VerlagCentre Georges Pompidou / Editions Herscher
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 160 Seiten, 29x15 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 2-7335-0085-6
    Softcover, Fadenheftung, Index
ZusatzInfos
  • erschienen zur Ausstellung im Centre Georges Pompidou, Paris, 12.06.-17.10.1985. Ausstellung organisiert von der Bibliothèque publique d'information und der Bibliothèque Nationale.
    Mit 10 Sichtweisen auf das Künstlerbuch verschiedener Autoren und Künstler.
    Kretschmer & Großmann in Danksagung erwähnt.
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 002917163

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

kunstzone-1971
kunstzone-1971
kunstzone-1971

von Loewenfeld Wilfried, Hrsg.: Kunstzone München 1971 Katalog, 1971

Verfasser
Titel
  • Kunstzone München 1971 Katalog
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 1971
VerlagKunstmarkt München
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 29,7x21 cm, Auflage: 4000, 2 Stück.
    Broschur mit Leinenband, Aufkleber auf dem Cover, Originalbeiträge vieler beteiligter Künstler, verschiedene Papiere und Techniken. Die letzten 9 Blätter verkehrt herum eingebunden
ZusatzInfos
  • Katalog der ersten freien Produzentenmess 07.-12.09.1971 auf dem Jakobsplatz München, nach einer Initiative des Genossenschaftlichen Kunstvertriebs zehn neun
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 003621233

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Der Drache (1919 bis 1925) - wie Brausepulver im Nachtgeschirr - Ein Portrait der vorwiegend ungemütlichen Wochenschrift
Ort Land JahrLeipzig (Deutschland), 2002
VerlagConnewitzer Verlagsbuchhandlung Peter Hinke
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 426 Seiten, ISBN/ISSN 3-928833-37-5
    Reprint der ungemütlichen Wochenschrift
ZusatzInfos
  • Der »Drache« erschien als satirische Wochenschrift mit Unterbrechungen vom Oktober 1919 bis zum April 1925 in Leipzig. Sein Begründer und langjähriger Herausgeber Hans Reimann verstand es, einige der bedeutendsten deutschen Satiriker und Journalisten seiner Zeit für die Mitarbeit zu gewinnen. So gelang es ihm, das Blatt zu einem anspruchsvollen linken Sprachrohr zu formen, welches früh die Zeichen der Zeit erkannte und mit Witz und Tiefe Stellung bezog. Die versammelten Autoren wie Bruno Apitz, Erich Kästner, Walter Mehring, Joachim Ringelnatz, Joseph Roth, Kurt Tucholsky, Lene Voigt oder Erich Weinert machen den »Drachen« jedoch auch zu einer literarischen Fundgrube, deren Bedeutung weit über das Lokale hinausgeht. Dieser Band unternimmt den Versuch, einige der interessantesten »Drachen«-Beiträge zusammenzutragen und somit ein wichtiges Zeitdokument der 20er Jahre wieder zugänglich zu machen.
    Text von der Webseite
TitelNummer 004478177

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • MAX Einmalige Ausgabe 2011
Ort Land JahrHamburg (Deutschland), 2011
VerlagMax Verlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 30x22,5 cm,
TitelNummer 008249050

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Lej da Segl – über zwei Jahre eine Landschaft
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2012
VerlagMuseum Brandhorst
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9,7x21 cm,
    Karte zur Videoprojektion
ZusatzInfos
  • Barbara Hammann *1945
    Lej da Segl – über zwei Jahre eine Landschaft (2006/07), 2010. Videoprojektion, Laufzeit: 5 54’ 16’’, Leihgabe der Künstlerin.
    Sils-Maria im Engadin ist ein Ort, an dem seit langem Künstler und Intellektuelle Erholung gesucht haben. Das Luxushotel Waldhaus, das auf einer kleinen Anhöhe über dem Ort und dem See gelegen ist, hat viele dieser Persönlichkeiten, darunter Thomas Mann, Hermann Hesse, Clara Haskil, Max Liebermann und Gerhard Richter, beherbergt. Im nahegelegenen Val Bever drehte David Claerbout seine Arbeit „Riverside“. Was diese Gegend so attraktiv macht, hat die statische Webcam des Hotels übertragen, deren Bilder aus den Jahren 2006/07 die Münchner Künstlerin Barbara Hammann auswertete und zu einer Videoprojektion zusammenschnitt: ein Blick gen Westen über den Silser See, den Lej da Segl, bei wechselnden Tageszeiten und Wetterverhältnissen.
    Der zehnminütige Aufnahmerhythmus ließ Hammann nach eigener Aussage „Veränderungen in der Natur erleben, wie ich sie im Fluss der Zeit selbst nicht wahrnehmen könnte“. Anders als bei Claerbout, der die beiden parallel gezeigten Handlungen im Film benutzt, um ein Bewusstsein für den einzelnen Moment zu schärfen, zielt Hammann darauf ab, die Wahrnehmung von Veränderlichkeit nicht nur des Selbst, sondern auch der Umwelt zu steigern: „An wie viele Bilder können wir uns erinnern? Jede Sekunde bewegen wir uns in einem anderen Umfeld, glauben aber an die Beständigkeit der Dinge und der Natur.“ Beide Künstler bedienen sich der filmischen Erfassung derselben europäischen Kulturlandschaft, um zu ganz unterschiedlichen künstlerischen Aussagen über das Verhältnis von Zeit und Raum und die Befindlichkeit des Menschen in beidem zu gelangen.
    Die in München lebende Künstlerin Barbara Hammann arbeitet in erster Linie mit neuen Medien wie Fotografie, Performances und Installationen. Von 1992 bis 2006 hatte sie eine Professur an der Kunsthochschule Kassel inne
TitelNummer 008643303

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Förderpreise 2013 der Landeshauptstadt München
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2013
VerlagLothringer13
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10,5x21 cm,
    Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInfos
  • Bildende Kunst: Anja Buchheister, Judith Egger, Andrea Faciu, Heidi Mühlschlegel, Carsten Nolte, Max Schmidtlein, Mitra Wakil.
    Architektur: Caro Baumann & Johannes Schele, Florian Fischer & Sebastian Multerer, Clemens Nuyken & Christoph von Oefele, Tammo Prinz, Florian Wurfbaum & Inês Dantas, Jan Wagner.
    Design: Annahita Kamali, Steffen Kehrle, Isabelle von Medinger, Christine Wagner.
    Fotografie: Elmar Haardt, Martin Fengel, Barbara Trommeter & Georg Szabo,
    Armin Smailovic, Julia Smirnova, Robert Voit, Malte Wandel.
    Schmuck: Alexander Blank, Helen Britton, Carina Chitsaz-Shoshtary, Despo Sophocleous, Mia Maljojoki
TitelNummer 010052373

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Die Erfindung falscher Tatsachen zur Schaffung wahrer Ereignisse
Ort Land JahrBerlin / Düsseldorf (Deutschland), 2009
VerlagSelbstverlag
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 21x29,6 cm,
    einseitig bedrucktes Blatt, Farblaser und siebdruck
ZusatzInfos
  • Plakat zur Ausstellung vom 13.6. - 18.7.2009 in der Galerie Eva Bracke
Stichwort
TitelNummer 011502409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Blender
Ort Land JahrBerlin / Düsseldorf (Deutschland), 2007
VerlagSelbstverlag
Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 29,8x21 cm, 2 Stück.
    einseitig bedrucktes Blatt
ZusatzInfos
  • Plakat zur Ausstellung vom 11.08. - 7.09.2007 in der Galerie Eva Bracke
Stichwort
TitelNummer 011503409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Demolish this structure
Ort Land JahrDuisburg (Deutschland), 2007
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 25x17 cm, Auflage: 700,
    Drahtheftung, Cover mit Siebdruck
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 11.08. - 7.09.2007 im Kunstverein Duisburg
Stichwort
TitelNummer 011504409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Wir haben schon genug Ärger
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2007
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 24 unpag. Seiten, 21x15 cm, Auflage: 30, signiert,
    Drahtheftung, Farblaser- und Schwarz-Weiß-Kopien
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 03.-26.03.06 im Acapulco Düsseldorf
Stichwort
TitelNummer 011505409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Damage Report 1&2
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2008
VerlagSelbstverlag
Medium Mappe
Techn. Angaben
  • 35,3x25 cm, Auflage: 50, signiert,
    2 Mappen im Schnellhefter, innen 3 Fotografien der Ausstellung, jeweils 7 Seiten Zustandsprotokoll, jede Mappe hinten mit Betitelung durch den Künstler, in beklebter Versandtasche
ZusatzInfos
  • Dokumentation der Ausstellung "Parcours Interdit" vom 15.06.08 - 20.07.08 im Malkastenpark Düsseldorf, Protokoll von Werner Müller (Leiter Restaurierungsabteilung K20 K21 Düsseldorf)
Stichwort
TitelNummer 011506409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Friedrich-Vordemberge-Stipendium für Bildende Kunst der Stadt Köln 2012
Ort Land JahrKöln (Deutschland), 2012
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 Seiten, 25x17 cm, Auflage: 700,
    Drahtheftung, Cover mit Siebdruck
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 31.10. - 25.11.2012
TitelNummer 011507409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Unmarked State
Ort Land JahrBonn (Deutschland), 2010
VerlagBonner Kunstverein
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 84 unpag. Seiten, 31x22,7 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-939267-00-3
    Drahtheftung, Cover mit Siebdruck
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 13. April – 13.06.2010 im Bonner Kunstverein
TitelNummer 011508409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Nervöses Wohnen
Ort Land JahrKrefeld (Deutschland), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 unpag. Seiten, 25x17 cm, Auflage: 500,
    Drahtheftung, Cover mit Siebdruck
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 10.09 – 09.10.2011 in der Galerie Börgmann, Krefeld
TitelNummer 011509409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Radar R2120
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2010
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 16 unpag. Seiten, 25x17 cm, Auflage: 700,
    Drahtheftung, Cover mit Siebdruck,
ZusatzInfos
  • Katalog zur Ausstellung vom 13. - 24.10.2013 in The Store Front, Popps Packing, Hamtramck, Detroit, USA
Sprache
TitelNummer 011510409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • schwarzweiss-vier
Ort Land JahrDüsseldorf (Deutschland), 2013
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 Seiten, 28,7x20,4 cm, Auflage: 500,
    Drahtheftung
TitelNummer 011511409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • schwarzweiss-eins
Ort Land JahrDüsseldorf / Leipzig (Deutschland), 2006
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 84 Seiten, 29x22,2 cm, Auflage: 750,
    Blätter lose ineinander gelegt, in transparenter Kunststoffhülle mit Aufkleber
ZusatzInfos
  • Mit KünstlerBeiträgen
Sprache
TitelNummer 011512409

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Der Einzige und sein Eigentum
Ort Land JahrBerlin (Deutschland), 2009
VerlagGreatest Hits
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 464 Seiten, 14,8x9,7 cm, Auflage: 2000, ISBN/ISSN 978-3-86874-005-9
    Broschur
ZusatzInfos
  • Appropriation/ neue Vision des Manifestes, welches 1844 von Max Stirner unter demselben Titel publiziert wurde. Die Kapitel und Seitenüberschriften wurden übernommen, während der Haupttext nur die deklinierten Ich-Konstellationen des Originaltextes enthält. Layout, Typografie und Dimensionen folgen den deutschen Reclam-Ausgaben des Stirner-Textes seit 1972.
    Text von der Webseite
Bet. Personen
TitelNummer 012290448

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • SZ Extra
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagSüddeutsche Zeitung
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 8 Seiten, 57,3x40 cm,
    Süddeutsche Zeitung Nr. 296 vom 25. Dezember 2014
ZusatzInfos
  • Mit einem Beitrag über Anna McCarthy (Die Woche von A.M) und einem Hinweis auf eine Lesung von Max Goldt im Volkstheater: Schade um die schöne Verschwendung
Bet. Personen
Sprache
TitelNummer 012571450

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Verfasser
Titel
  • Yes­ter­day – die Six­ties in Buch und Schrift.
Ort Land JahrOffenbach (Deutschland), 2015
VerlagKlingspor-Museum
Medium Text
Techn. Angaben
  • 1 Seiten, 29,7x21 cm,
    Laserausdruck nach Webseite
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung 20.05.–23.08.2015
    Gezeigt wer­den unter ande­rem Bücher von Tho­mas Bayrle und Bern­hard Jäger, Max Ernst, Roy Lich­ten­stein, Adrian Fru­ti­ger und Robert Indiana, Werke der Kon­kre­ten Poe­sie von Eugen Gom­rin­ger und Ger­hard Rühm und Pla­kate von Gün­ther Kie­ser und Hans Hill­mann
Geschenk von
TitelNummer 013244468

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung

Titel
  • Apparate
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2015
VerlagDomagkAteliers
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 9,7x21 cm,
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Einladung zur Eröffnung der Ausstellung Apparate am 26.06. 2015 im Städtischen Atelierhaus am Domagkpark, München.
TitelNummer 013679501

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Avantgarde in Siegen - Die Galerie Nohl 1957-1968
Ort Land JahrSiegen (Deutschland), 1994
VerlagKunstverein Siegen
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 96 Seiten, 19,9x24 cm, Auflage: 1000,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Eröffnungsreden u. a. von Max Bense, Reinhold Koehler.
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 014439485

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Skola Magazin No.3
Ort Land JahrWuppertal (Deutschland), 1991
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 62 unpag. Seiten, 33,0x33,0 cm, Auflage: 150, signiert,
    Klebebindung mit Leinenstreifen, verschiedene Papiere, Materialien (u. a. augestanzte LP, Stoff) und verschiedene Formate, teils signiert und nummeriert, ein eingelegtes Heft mit Drahtheftung, in gestempelter Sammelbox
ZusatzInfos
  • 3. Ausgabe des Magazins der Performancegruppe Skola
Sprache
Geschenk von
Stichwort
TitelNummer 016169037

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Skola Magazin No.2
Ort Land JahrWuppertal (Deutschland), 1992
VerlagSelbstverlag
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 33,0x33,0 cm, Auflage: 150, signiert,
    verschraubt, mit Deckblatt aus Kunstrasen mit Noppen. Verschiedene Papiere, Materialien und Formate, signiert und nummeriert, teils bemalt oder ausgestanzt, ein eingelegtes Heft mit Drahtheftung
ZusatzInfos
  • 2. Ausgabe des Magazins der Performancegruppe Skola mit OriginalZeichnungen und -malereien, Collagen, Schreibmaschinentexten, Senftüte, Zeitungen, Stempeldrucken u.v.a. mehr
Sprache
Geschenk von
TitelNummer 016170037

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • So könnte auch Ihre Bühne aussehen - Skola Trailer
Ort Land JahrWuppertal (Deutschland), 1992 ca.
VerlagSelbstverlag
Medium Video, VHS
Techn. Angaben
  • 19,5x12,5 cm,
    VHS-Kassette in Hülle,
ZusatzInfos
  • Video der Performancegruppe Skola
Geschenk von
TitelNummer 016172578

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Der Kalender des vierten Tieres auf das Jahr 2003
Ort Land JahrStans (Schweiz), 2003
VerlagDas Vierte Tier / Dog Men Publishing
Medium Kalender
Techn. Angaben
  • 242 Seiten, 19x12 cm, Auflage: 265, ISBN/ISSN 3-929999-09-9
    Klebebindung, Leinenrücken, Karton, Lesebändchrn
ZusatzInfos
  • Taschenkalender
Geschenk von
TitelNummer 016441595

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Titel
  • Für immer Krieg
Ort Land JahrLuzern (Schweiz), 2003
VerlagMarinemuseum
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 30x30 cm, Auflage: 200,
    Klebebindung, Cover aus Hartpappe geprägt, beigelegt ein handgeschriebener Brief,
ZusatzInfos
  • Publikation zur gleichnamigen Ausstellung des Marinemuseums Luzern, 13.06.-13.07.2003
Geschenk von
TitelNummer 016442K57

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • songs that changed everything
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2016
VerlagSelbstverlag
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 46 Seiten, 17,5x17,5 cm, Auflage: 200, 2 Stück.
    Drahtheftung, mit Pergamentpapier, 2farbige Risographie und Farblaserkopie, in transparenter Kunststoff-Schutzhülle,
ZusatzInfos
  • We all have songs that left a mark, that changed the way we thought about music, about life, that helped us make new friends, that set something in motion. We wanted to collect these songs, and especially the stories behind them, from people that we know and like. This zine contains written pieces (in Englisch and German), as well as images, done by 13 wonderful people
Sprache
Stichwort
TitelNummer 016826602

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • Pocket Utopia - Postcard Collection #1
Ort Land JahrMünchen (Deutschland), 2014
VerlagC.I.Y. Republic
Medium Sammeltuete, Schachtel, Kassette / PostKarte
Techn. Angaben
  • 15x10,6 cm, Auflage: 100, 25 Teile.
    25 Postkarten in Schachtel mit Handsiebdruck, Infozettel in Englisch beiliegend
ZusatzInfos
  • Idea: get together a collection in postcard format showing images and handwritten notes from 25 different artists on the topic of a personal utopia in Europe.
    Text von der Website
Geschenk von
TitelNummer 016835619

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 3/4-5
Ort Land JahrSiegen (Deutschland), 1961
Verlagverlag der augenblick
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 110 Seiten, 20,8x14,6 cm,
    Broschur, Softcover, Mitteilung eingeheftet
ZusatzInfos
  • Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart
Sprache
TitelNummer 017046622

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • augenblick tendenz und experiment 1-58
Ort Land JahrDarmstadt (Deutschland), 1958
VerlagJ. G. Bläschke
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 20,8x14,6 cm,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart.
Stichwort
TitelNummer 017093622

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • augenblick tendenz und experiment 2-58
Ort Land JahrDarmstadt (Deutschland), 1958
VerlagJ. G. Bläschke
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 20,8x14,6 cm,
    Broschur
ZusatzInfos
  • Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart.
TitelNummer 017095622

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden

Verfasser
Titel
  • augenblick zeitschrift für tendenz und experiment 4-58
Ort Land JahrDarmstadt (Deutschland), 1958
VerlagJ. G. Bläschke
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 64 Seiten, 20,8x14,6 cm,
    Broschur, eingelegt eine Visitenkarte des werbeteam aus Viersen und Düsseldorf
ZusatzInfos
  • Umschlag und Typografie Walter Faigle, Stuttgart
TitelNummer 017097622

Einzeltitel = Permalink = URL / Eine Nachricht schicken Änderung
/ Abbildung darf nicht angezeigt werden



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.