Archiv für die Kategorie 'Links'

Book­Book von Ikea, frei nach Ap­ple

Freitag, 12. September 2014

Auch au­ßer­halb der Künst­ler­buch­sze­ne lässt sich das The­ma Buch um­spie­len: Ei­ne Video‐Parodie auf ein elek­tri­sches Hightech‐Gerät, des­sen Her­stel­ler ger­ne mit dem Charme von Bü­chern spielt.
Hübsch. Aber hüb­scher noch ist das geis­ti­ge Ori­gi­nal zu die­sem Film der spa­ni­schen Buch­händ­ler­ver­ei­ni­gung von 2012.
Sie­he mei­nen Bei­trag:
BOOK — Ein al­tes to­tal mo­der­nes Me­di­um

Aus ers­ter Hand

Dienstag, 13. August 2013

FÜHRUNGEN DURCH DIE KÜNSTLERBÜCHER‐AUSSTELLUNG
“LÖWENECKERCHEN, GULLIVER UND ALI BABA”

Je­weils am SONNTAG führt der Samm­ler Rein­hard Grü­ner selbst ca. ei­ne Stun­de durch die Aus­stel­lung:
8. Sep­tem­ber 2013, 15:00 Uhr
22. Sep­tem­ber 2013, 15:00 Uhr
6. Ok­to­ber 2013, 15 Uhr
27. Ok­to­ber 2013, 15 Uhr

An­mel­dung bit­te über die In­ter­na­tio­na­le Ju­gend­bi­blio­thek (www.ijb.de)
Ein­tritt und Füh­rung: EUR 1,00 für Er­wach­se­ne, Kin­der frei
In­ter­na­tio­na­le Ju­gend­bi­blio­thek, Schloss Blu­ten­burg, Mün­chen

Schnapp­schüs­se von der Aus­stel­lungs­er­öff­nung
al­le Fo­tos von Hu­bert Kret­sch­mer, Mün­chen


Zum Bei­trag von Ju­lie Metz­dorf vom 16.08.2013 im Baye­ri­schen Rund­funk, BR5:
Kunst­wer­ke in Buch­form — Schät­ze zwi­schen Buch­de­ckeln

Ra­dio­In­ter­view in den Münch­ner Kir­chen­nach­rich­ten vom 02.09.2013 00:00
Künst­ler­bü­cher in der Ju­gend­bi­blio­thek: Augen‐Abenteuer zwi­schen Buch­de­ckeln

For­schungs­ver­bund Künst­ler­pu­bli­ka­tio­nen

Sonntag, 28. Oktober 2012

Seit 2005 gibt es den For­schungs­ver­bund Künst­ler­pu­bli­ka­tio­nen in Bre­men. Er wur­de von Wis­sen­schaft­le­rin­nen und Wis­sen­schaft­lern der Uni­ver­si­tät Bre­men, der Ja­cobs Uni­ver­si­ty, der Hoch­schu­le für Küns­te, der For­schungs­stel­le Ost­eu­ro­pa und des Stu­di­en­zen­trums für Künst­ler­pu­bli­ka­tio­nen in der We­ser­burg | Mu­se­um für mo­der­ne Kunst ge­grün­det und wird von den Uni­ver­si­tä­ten, der Hoch­schu­le und dem Mu­se­um auch fi­nan­zi­ell ge­tra­gen, die zur Un­ter­stüt­zung des For­schungs­ver­bunds ei­nen Ko­ope­ra­ti­ons­ver­trag ab­ge­schlos­sen ha­ben.
Der For­schungs­ver­bund, mit Sitz im Stu­di­en­zen­trum, hat sich zur Auf­ga­be ge­macht, … wei­ter­le­sen

Di­gi­ta­le Poe­sie — Loop­pool

Dienstag, 05. Juni 2012

Screen­shot der Web­sei­te

Ge­rapp­te Zu­falls­tex­te wer­den hier von Bas Bött­cher vi­sua­li­siert und gleich­zei­tig kann man sich das Gan­ze auch noch an­hö­ren.
In der Süd­deut­schen Zei­tung Nr. 119 vom 24.5.2012 war von Ca­ra Wuchold ein schö­ner Ar­ti­kel über “Sehn­suchts­wor­te der Ma­schi­nen”, den man lei­der nicht on­line le­sen kann.
Da­für ist hier das Ori­gi­nal: www.looppool.de

Ar­tists’ Pu­bli­ca­ti­ons Net­work and Com­mu­ni­ca­ti­on Plat­form

Mittwoch, 17. März 2010

artists' Pub LogoAr­tists’ Pub ist on­line
Ar­tists’ Pub ser­ves as a hub for all ac­tivi­ties and events re­la­ted to ar­tists’ pu­bli­ca­ti­ons. The in­ten­ti­on is to fa­ci­li­ta­te net­wor­king bet­ween ar­tists, collec­tors, dea­lers, pu­blishers, mu­se­ums, gal­le­ries, aca­de­mies, stu­dents, and any other in­te­rested par­ties. You are wel­co­me to use this plat­form for dis­se­mi­na­ting in­for­ma­ti­on, net­wor­king, and coope­ra­ting on to­pics of re­le­van­ce to the gen­re of ar­tists’ pu­bli­ca­ti­ons. (In­fo from the web­site)

  • Ar­tists Pu­bli­ca­ti­ons
  • Pre­sen­ta­ti­ons
  • Your An­noun­ce­ment
  • On­line Da­ta­ba­ses
  • News
  • Links

Ei­ne aus­führ­li­che Be­schrei­bung von Ar­tists Pub in deut­scher Spra­che fin­det sich auf der Web­sei­te der Stif­tung Neu­es Mu­se­um We­ser­burg Bre­men

buchkunst.info

Freitag, 19. Februar 2010

Die Web­sei­te buchkunst.info von Rein­hard Grü­ner aus Mün­chen be­schäf­tigt sich mit in­ter­na­tio­na­len Künst­ler­bü­chern, die seit den 60er Jah­ren des 20. Jahr­hun­derts ent­stan­den. Die­se Künst­ler­bü­cher sind oft Kunst­wer­ke, in de­nen der Künst­ler, in Zu­sam­men­ar­beit mit ei­nem Au­tor und ei­nem Edi­teur, Bild und Text in der Form des Bu­ches zu­sam­men­führt. Der Schwer­punkt der Samm­lung Grü­ner er­streckt sich weit­ge­hend auf Bu­ch­uni­ka­te von Künst­lern aus fol­gen­den Län­dern: D F CH UK Li­tau­en Po­len Un­garn und der Rus­si­schen Fö­de­ra­ti­on.
Auf der Web­site fin­den Sie auch von Künst­lern der Samm­lung Grü­ner aus­führ­li­che State­ments zur ih­ren Buch­ar­bei­ten. Fer­ner gibt es hier ei­ne gan­ze Rei­he kunst­his­to­ri­scher Tex­te des Samm­lers.
Die ein­zel­nen Ti­tel, die über ei­ne kom­for­ta­ble Such­mas­ke leicht zu fin­den sind, sind sehr aus­führ­lich mit Bil­dern und Tex­ten do­ku­men­tiert.

kuenstlerbuecher.de

Donnerstag, 18. Februar 2010

Die Web­site kuenstlerbuecher.de ist ein Raum mit In­for­ma­tio­nen über Künst­ler­bü­cher, für In­ter­es­sier­te Samm­ler, Künst­ler, Ku­ra­to­ren, Stu­den­ten und …

Die Sei­te ist seit 1998 im Netz und wird (nur) lang­sam wei­ter auf­ge­baut. 
In ei­ni­gen Ver­zeich­nis­sen gibt es in der rech­ten Spal­te auch re­dak­tio­nel­le An­mer­kun­gen — zu den Ver­an­stal­tern, Edi­tio­nen, Künst­lern.

Sehr um­fang­reich und emp­feh­lens­wert.

Blog Ar­tist Books 3.0

Freitag, 25. Dezember 2009

Whe­re ar­tists’ books and the book arts meet on­line…
Ein um­fang­rei­cher eng­li­scher Blog über Künst­ler­bü­cher, wo­bei der Schwer­punkt eher bei den “one of a kind”-Büchern, al­so Ori­gi­nal­bü­chern und Uni­ka­ten, so­wie dem Buch­bin­den liegt. Es fin­den sich dort aber auch Grup­pen für Aus­stel­lun­gen, Samm­lun­gen, Pu­bli­ka­tio­nen und Theo­rie. Ar­tist Books 3.0