Archiv für die Kategorie 'Links'

BookBook von Ikea, frei nach Apple

Freitag, 12. September 2014

Auch außerhalb der Künstlerbuchszene lässt sich das Thema Buch umspielen: Eine Video-Parodie auf ein elektrisches Hightech-Gerät, dessen Hersteller gerne mit dem Charme von Büchern spielt.
Hübsch. Aber hübscher noch ist das geistige Original zu diesem Film der spanischen Buchhändlervereinigung von 2012.
Siehe meinen Beitrag:
BOOK – Ein altes total modernes Medium

Aus erster Hand

Dienstag, 13. August 2013

FÜHRUNGEN DURCH DIE KÜNSTLERBÜCHER-AUSSTELLUNG
„LÖWENECKERCHEN, GULLIVER UND ALI BABA“

Jeweils am SONNTAG führt der Sammler Reinhard Grüner selbst ca. eine Stunde durch die Ausstellung:
8. September 2013, 15:00 Uhr
22. September 2013, 15:00 Uhr
6. Oktober 2013, 15 Uhr
27. Oktober 2013, 15 Uhr

Anmeldung bitte über die Internationale Jugendbibliothek (www.ijb.de)
Eintritt und Führung: EUR 1,00 für Erwachsene, Kinder frei
Internationale Jugendbibliothek, Schloss Blutenburg, München

Schnappschüsse von der Ausstellungseröffnung
alle Fotos von Hubert Kretschmer, München


Zum Beitrag von Julie Metzdorf vom 16.08.2013 im Bayerischen Rundfunk, BR5:
Kunstwerke in Buchform – Schätze zwischen Buchdeckeln

RadioInterview in den Münchner Kirchennachrichten vom 02.09.2013 00:00
Künstlerbücher in der Jugendbibliothek: Augen-Abenteuer zwischen Buchdeckeln

 

Forschungsverbund Künstlerpublikationen

Sonntag, 28. Oktober 2012

Seit 2005 gibt es den Forschungsverbund Künstlerpublikationen in Bremen. Er wurde von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Bremen, der Jacobs University, der Hochschule für Künste, der Forschungsstelle Osteuropa und des Studienzentrums für Künstlerpublikationen in der Weserburg | Museum für moderne Kunst gegründet und wird von den Universitäten, der Hochschule und dem Museum auch finanziell getragen, die zur Unterstützung des Forschungsverbunds einen Kooperationsvertrag abgeschlossen haben.
Der Forschungsverbund, mit Sitz im Studienzentrum, hat sich zur Aufgabe gemacht,  … weiterlesen

Digitale Poesie – Looppool

Dienstag, 05. Juni 2012

Screenshot der Webseite

Gerappte Zufallstexte werden hier von Bas Böttcher visualisiert und gleichzeitig kann man sich das Ganze auch noch anhören.
In der Süddeutschen Zeitung Nr. 119 vom 24.5.2012 war von Cara Wuchold ein schöner Artikel über „Sehnsuchtsworte der Maschinen“, den man leider nicht online lesen kann.
Dafür ist hier das Original: www.looppool.de

Artists’ Publications Network and Communication Platform

Mittwoch, 17. März 2010

artists' Pub LogoArtists‘ Pub ist online
Artists’ Pub serves as a hub for all activities and events related to artists’ publications. The intention is to facilitate networking between artists, collectors, dealers, publishers, museums, galleries, academies, students, and any other interested parties. You are welcome to use this platform for disseminating information, networking, and cooperating on topics of relevance to the genre of artists’ publications. (Info from the website)

  • Artists Publications
  • Presentations
  • Your Announcement
  • Online Databases
  • News
  • Links

Eine ausführliche Beschreibung von Artists Pub in deutscher Sprache findet sich auf der Webseite der Stiftung Neues Museum Weserburg Bremen

buchkunst.info

Freitag, 19. Februar 2010

Die Webseite buchkunst.info von Reinhard Grüner aus München  beschäftigt sich mit internationalen Künstlerbüchern, die seit den 60er Jahren des 20. Jahrhunderts entstanden. Diese Künstlerbücher sind oft Kunstwerke, in denen der Künstler,  in Zusammenarbeit mit einem Autor und einem Editeur, Bild und Text in der Form des Buches zusammenführt. Der Schwerpunkt der Sammlung Grüner erstreckt sich weitgehend auf Buchunikate von Künstlern aus folgenden Ländern: D F CH UK Litauen Polen Ungarn und der Russischen Föderation.
Auf der Website finden Sie auch von Künstlern der Sammlung Grüner ausführliche Statements zur ihren Bucharbeiten. Ferner gibt es hier eine ganze Reihe kunsthistorischer Texte des Sammlers.
Die einzelnen Titel, die über eine komfortable Suchmaske leicht zu finden sind, sind sehr ausführlich mit Bildern und Texten dokumentiert.

kuenstlerbuecher.de

Donnerstag, 18. Februar 2010

Die Website kuenstlerbuecher.de ist ein Raum mit Informationen über Künstlerbücher, für Interessierte Sammler, Künstler, Kuratoren, Studenten und …

Die Seite ist seit 1998 im Netz und wird (nur) langsam weiter aufgebaut. 
In einigen Verzeichnissen gibt es in der rechten Spalte auch redaktionelle Anmerkungen – zu den Veranstaltern, Editionen, Künstlern.

Sehr umfangreich und empfehlenswert.

Blog Artist Books 3.0

Freitag, 25. Dezember 2009

Where artists‘ books and the book arts meet online…
Ein umfangreicher englischer Blog über Künstlerbücher, wobei der Schwerpunkt eher bei den „one of a kind“-Büchern, also Originalbüchern und Unikaten, sowie dem Buchbinden liegt. Es finden sich dort aber auch Gruppen für Ausstellungen, Sammlungen, Publikationen und Theorie. Artist Books 3.0