Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Unendlichkeit, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 5 Treffer

Titel
  • unendlich
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 12 unpag. S., 14x10,1 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Werbeheft zur Edition
ZusatzInfos
  • Die Unendlichkeit bringt zwlf Arbeiten junger internationaler Knstler zusammen, die davon trumen das Universum zu erforschen, indem sie die Ordnung der Welt hinter sich lassen, um nach dem Ausserweltlichen zu suchen.
    Wir haben die Knstler gebeten sich an einen Ort zu versetzen, der einerseits schon immer unendliche Faszination auslst, andererseits sowohl unsere tiefsten ngste als auch unsere grten Hoffnungen vereint. Einen Ort, den wir mit groer Sicherheit in unserem Leben nicht erforschen werden: der Weltraum.
    Das Ergebnis ist eine Edition visueller Annherungen an ewige Abstraktion, Schwerelosigkeit, Chaos, mystischem Hunger und dem Allumfassenden. Die entstandenen Arbeiten sind ein Kompendium an Positionen, die die mikrokosmische Wahrnehmung der Welt aufgegeben haben und diese durch eine kosmische Perspektive ersetzt haben.
    Text von der Webseite
TitelNummer
011760418
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Verlngerung eines Gedankens
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 40 unpag. S., 26,4x19,2 cm, Auflage: 250, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Klappumschlag, Heft mit Drahtheftung eingeklebt, gefaltetes Plakat (880630 mm) in Umschlag eingelegt. Umschlag Handsiebdruck, gerillt
ZusatzInfos
  • Dokumentation der Montage zweier groer Spiegelflchen auf einer Eisenbahnbrcke eines stellgelegten Bahngleises in der Nhe von Mnchen.
    On April 2nd 2015, the artist Zedrick Meyer used two opposing mirrors to extend a 30 metres long, abandoned railway track into infinity. The publication is documenting the process, its realization and the result of the intervention.
    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
024265662
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Val-Haut, signe de l'infini
Ort LandDigne-les-Bains (Frankreich)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 10x15 cm, signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte mit handschriftlichem Gruss von Hartmut Geerken
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Hartmut Geerken
TitelNummer
025531683
Einzeltitel =

Titel
  • Calyba. Gedichte
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 128 S., 18,5x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Softcover, Einband Karton matt
ZusatzInfos
  • 2. Auflage. Stefan Wartenberg und Joachim Spurloser haben Graffiti ber viele Jahre aufgelesen und damit Gedichte geschrieben. Ihre Affre mit dem "Gesamttext", dem Fundus von Graffitinamen als Wortschatz, entfaltet sich als ein Sprachspiel, in dem Fremdes wie Vertrautes, scheinbar Sinnloses wie scheinbar Sinnvolles selbstverstndlich und gleichberechtigt auftreten. Losgelst von ihren ursprnglichen, oft unklaren Bedeutungen und Zusammenhngen gehen die wilden Namen, Zahlen und Abkrzungen der Graffiti hier Beziehungen ein, die von einer Sehnsucht nach Unendlichkeit geprgt sind. Ordnung und Zerstreuung in Verse gegossen, verformt und entstellt - Graffiti erklingen in CALYBA als das, was es eigentlich immer schon war: Weltsprache und Gestammel. Text von der Webseite
    Eingelegt: Ticket PNV Paris, 3x6,5 cm
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026047708
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • dOCUMENTA(13), 100 Gedanken - Nr. 099 Was ist das Ma des Nichts? Unendlichkeit, Virtualitt, Gerechtigkeit
Ort LandOstfildern (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 36 S., 14,8x10,5 cm, ISBN/ISSN 9783775729482
    aus der Reihe 100 Gedanken zur dOCUMENTA (13), Drahtheftung
Sprache
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
010429372
Einzeltitel =


Copyrighthinweis: Das Copyright fr die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Rechteinhabern (Publizisten, Knstlern, Fotografen, Gestaltern). Das Copyright fr den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir.
Die Abbildungen werden hier aus wissenschaftlichen und historischen Grnden gezeigt. Sie sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der knstlerischen Publikationen zu machen. Die Abbildungen werden von mir nicht kommerziell genutzt.
Wer nicht damit einverstanden ist, dass sein Werk auf dieser Webseite abgebildet wird, kann das Bild durch mich lschen lassen.
Auf Anfrage knnen die Abbildungen auf meiner Webseite unter Nennung der Quelle fr nicht-kommerzielle Zwecke verwendet werden.