Ergebnisse der Katalogsuche nach VERLAG
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Haus der Kulturen der Welt, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  7 Treffer

Titel
  • SMIS DEAR - Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2019 - Conceptual Poetics Day
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 82 S., 24x17 cm, Auflage: 2.000, 2 Stück. 4 Teile. , ISBN/ISSN 9783868741056
    Broschur. Mit eingelegtem Programm des Conceptual Poetics Day, von Natalie Czech, Ausstellerverzeichnis und -plan, Postkarte.
ZusatzInfos
  • zur Veranstaltung vom 03.-05.05.2019 im Haus der Kulturen der Welt. Gestaltung des Kataloges Moritz Grnke. MISS READ: The Berlin Art Book Fair 2019 will take place on May 3th to 5th at Haus der Kulturen der Welt and will bring together a wide selection of publishers, art periodicals and artists/authors (267+ exhibitors for 2018). In conjunction, the seventh Conceptual Poetics Day will explore the imaginary border between visual art and literature. Founded in 2009, MISS READ is Europes major Art Book Festival, dedicated to community-building and creating a public meeting place for discourse around artists books, conceptual publications and publishing as practice.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
WEB Link
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
027012763
Einzeltitel =


Titel
  • The Most Dangerous Game - Der Weg der Situationistischen Internationale in den Mai 68
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • [8] S., 20x10,4 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer mehrfach gefaltety<
ZusatzInfos
  • Flyer zu der Ausstellung 27.09.10.12.2018.
    Zwischen 1957 und 1972 konzipierte die Situationistische Internationale (S.I.) zunchst eine Revolutionre Front in der Kultur und verlegte ihre Propaganda dann auf das politische Feld. Mit den Methoden des Spiels bte die Bewegung grundstzliche Kritik am Spektakel der Warengesellschaft. In einer Zeit, in der marktwirtschaftliche Prinzipien zunehmend alle Lebensbereiche durchdringen, regt The Most Dangerous Game eine Neubetrachtung der Jahre an, in der die S.I. ihre Kritik formulierte.
    In Bezug auf eine verschollene Collage des S.I.-Mitbegrnders Guy Debord erinnert der Ausstellungstitel einerseits an den revolutionren Ernst, mit dem die S.I. die Auseinandersetzungen der Nachkriegszeit radikalisierte. Andererseits betont er das Element des Spiels, das sie auf all ihren Wegen umtrieb. Als Spielraum dienten ihnen die Grostadt und das Alltagsleben. Hier suchten sie die Konfrontation mit dem brgerlichen System sthetisch durch eine Konstruktion von Situationen, theoretisch durch genaue Analysen der modernen Warengesellschaft.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
026223801
Einzeltitel =


Titel
  • If you believe you have GENIUS or if you think you have only A BRILLIANT INTELLIGENCE you might want to attend: The Most Dangerous Game
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 8,8x13,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Flyer
ZusatzInfos
  • Flyer aus der Ausstellung The Most Dangerous Game - Der Weg der Situationistischen Internationale in den Mai 68, im Haus der Kulturen der Welt, 27.09.10.12.2018
Sprache
Stichwort
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
026122801
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Conceptual Poetics Day 2018
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Plakat
Techn. Angaben
  • 42x29,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Beidseitig bedrucktes Plakat.
ZusatzInfos
  • Plakat mit dem Programm zum CONCEPTUAL POETICS DAY 2018, Haus der Kulturen der Welt, Berlin, 05.05.2018 im Rahmen der Knstlerbuchmesse Miss Read.
    Der Conceptual Poetics Day ist eine jhrlich stattfindende Veranstaltung, die die Grenze zwischen bildender Kunst und Literatur auslotet. Mit Vortrgen, Lesungen, Diskusionen, Perforativem.
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
025672K76
Einzeltitel =


Titel
  • Miss Read - The Berlin Art Book Fair 2017
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 130 S., 21x14,7 cm, Auflage: 1.500, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, Programm und Ausstellerverzeichnis
ZusatzInfos
  • zur Veranstaltung vom 14.-16.07.2017 im Haus der Kulturen der Welt. Gestaltung des Kataloges Moritz Grnke
Sprache
WEB Link
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
024023662
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Ape Culture / Kultur der Affen
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 15x10,5 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Postkarte
ZusatzInfos
  • Zur Ausstellung vom 30.04.-06.07.2015
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
013359468
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • 19 Hours at the Kiosk - Between Walls and Windows. Architecture and Ideology
Ort LandBerlin (Deutschland) Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 15x10,8 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Begleitpublikation zum Projekt. Ein Projekt von Studio Miessen.
    Contributors to Architecture and Ideology include Amateur Architecture Studio (Wang Shu & Lu Wenyu), Arno Brandlhuber, Angela Ferreira, Terence Gower Initiative, Weltkulturerbe Doppeltes Berlin, Inigo Manglano-Ovalle, Studio Miessen, Marko Sancanin (Platforma 9, 81), Eran Schaerf, and Supersudaca
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
012482450
Einzeltitel =