infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Karin-Abt-Straubinger-Stiftung

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 50 Treffer

z-common-ground-katalog
z-common-ground-katalog
z-common-ground-katalog

Lang Laura / Man Daniel / Loomit, Hrsg.: Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld, 2019

Lang Laura / Loomit / Man Daniel, Hrsg.
Z COMMON GROUND - Ausstellung.Spielort.Experimentierfeld
München (Deutschland): Verein zur Förderung urbaner Kunst, 2019
(Heft) 40 S., 28,6x10 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, Risodruck
ZusatzInformation Zur Veranstaltung 30.04.-02.06.2019. 4000 qm, 60 Künstler*innen und Kulturschaffende – von März bis Ende Mai aktiviert das Projekt Z das ungenutzte Potenzial des ehemaligen Gewerbehofs in der Zschokkestraße 36, in München Laim. Unter dem Motto «Zerneuerung» bietet das Gebäude als Material und Experimentierfeld zugleich allen Akteur*innen die Möglichkeit und Freiheit, den vorhandenen (Frei-)Raum neu zu denken, zu nutzen und zu gestalten.
Text von der Webseite
Namen Abramidis Niko / Akademie der bildenden Künste München / Angelika Man (Redaktion) / Archive Artist Publications / Art + Feminism / Bath Anna-Louise / Beastiestylez / Becker Olga / Bejanaro Sandra / Blaue Vögel / Brechter Johannes / Carr Elena / Chinagirl Tile / Choi Il-Jin / Collaboration_ / Da Cruz Diogo / democraticArts / Department für öffentliche Erscheinungen / Door Daniel / Dreier Elke / Easy / Eixenberger Leon / Fader / Fanslau Emanuel / Fleischmann Lion / Flin / Franczuszki Sabine / Frank Philipp / Gahl Benedikt / Ganser Miriam / Gelb Susi / Gerlach Raphael / Gilyte Patricija / Giussani Sebastian / Gothier Thomas / Guerilla Architects / Gufler Philipp / Hans-Sauer-Stiftung / Heinik Leo / Hentze Jakob / Hentze Margarete / Hnrx / Hoch Annegret / Hochschule München (RePair Democracy) / Huber François / IG Feuerwache / inlaim / Insititut für Kunstpädagogik - Musisches Zentrum / Institut für Glücksfindung / Jonas Hirschmann (Gestaltung) / Kera / Klasse Oehlen / Klasse Pitz / Kohl Elias / Kowald Veith / Kramberger Tomaž / Lando / Langheinrich Franziska / Leitna Christian / Lenbachhaus München / Lesie / Loomit / Mainka Sophia / Man Daniel / MarinA / Mediendienst Leistungshölle / Melander Holzapfel (Organisation) / Menkel Marius / Miranda Guida / Mira Sacher (Redaktion / Mooner Emanuel / Mross Matthias / Märkl Nina / Münchner Kammerspiele / Neunhäuserer Judith / Nolte Paulina / Nothhelfer Martin / PA/Spielkultur / Pfeiffer Andreas / Quintessenz / Radikal Jung 2019 / Reinhardt Marco / Rick Ivo / Rodewaldt Felix / Sandborgh Lotta / Schandelmaier Benjamin / Schmidt Sophie / Scout / Skateboarding München / Springer Bernhard / Stiegler Angela / Süߟmilch Sophia / Tamtam / Tanqueray Christine / The Agency / Thiemann Susanne / Turna Gülcan / Video Oner / von Mier Maria / Waller Magdalena / Weisthoff Max / Werner Anthony / Wiegele Matt / Wieser Elisabeth / Won abc / Woodland / Yutanova Film / Z-Rok / Zabel Frauke / Zausinger Matthias / Zeiher Antje / Zeser
Sprache Deutsch
Stichwort Architektur / Archiv / Experiment / Fotografie / Freiraum / Graffiti / Initiative / Installation / Künstlermagazin / Malerei / Musik / Performance / Raum / Skulptur / Spielort / Theater / Video / Zeichnung / Zwischennutzung
Sponsoren Akademieverein / Baywa / Bezirk Oberbayern / boesner / Hans-Sauer-Stiftung / Karin-Abt-Straubinger-Stiftung / Kulturreferat der Landeshauptstadt München
WEB http://z-common-ground.de
TitelNummer
027037680 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

dreier-elke-training
dreier-elke-training
dreier-elke-training

Dreier Elke: Training for the Future, 2019

Dreier Elke
Training for the Future
München (Deutschland): Z Common Ground, 2019
(Leporello) [6] S., 14,8x10,5 cm,
Techn. Angaben Ein Blatt, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Zur Ausstellung bei Z Common Ground 30.04.-02.06.2019.
Sprache Englisch
Geschenk von Silvia Lehrack
Stichwort Anweisung / Balance / Künstliche Intelligenz / Optimierung / Training / Zukunft
Sponsoren Karin Abt-Straubinger Stiftung
WEB http://elkedreier.de/
TitelNummer
027027748 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

holzapfel-stiftung-oldenburg
holzapfel-stiftung-oldenburg
holzapfel-stiftung-oldenburg

Holzapfel Dieter, Hrsg.: Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz, 2002 nach

Holzapfel Dieter, Hrsg.
Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz
Oldenburg (Deutschland): Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz, 2002 nach
(Flyer, Prospekt) [6] S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Flyer, mehrfach gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Informationsflyer zur Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz. Die Stiftung Oldenburgischer Kulturbesitz ist aus verschiedenen Schenkungen hervorgegangen. An erster Stelle ist der künstlerische Nachlass des Oldenburger Künstlerpaares Veronika Caspar-Schröder und Karl Schröder zu nennen. Jürgen Weichardt stiftete eine Kollektion zeitgenössischer Malerei und Grafik. Hein Bredendiek (1906-2001) übereignete ein umfangreiches Konvolut seiner informellen Arbeiten. Zahlreiche andere oldenburgische Künstlerinnen und Künstler haben ebenfalls eigene Werke beigesteuert.
Text von der Website.
Namen Hein Bredendiek / Jürgen Weichardt / Karl Schröder / Veronika Caspar-Schröder
Sprache Deutsch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort abstrakte Kunst / Informell / Kulturbetrieb / Landschaft / Nachkriegszeit / Sammlung / Schenkung / Stiftung / Zeitgenössische Kunst
WEB www.oldenburgische-landschaft.de
TitelNummer
026200736 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

buecher-unabhaengiger-verlage-2014-15
buecher-unabhaengiger-verlage-2014-15
buecher-unabhaengiger-verlage-2014-15

Kiehl Kerstin / Weidle Stefan, Hrsg.: es geht um das Buch - Bücher unabhängiger Verlage 2014/15, 2014

Kiehl Kerstin / Weidle Stefan, Hrsg.
es geht um das Buch - Bücher unabhängiger Verlage 2014/15
Leipzig (Deutschland): Kurt Wolff Stiftung, 2014
(Heft) 80 S., 31,3x22 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Anlässlich der Buchmesse in Frankfurt erschien soeben der diesjährige Katalog der Kurt Wolff Stiftung. Bereits zum neunten Mal in Folge konnte die Kurt Wolff Stiftung damit einen weiten Blick auf die Publikationen unabhängiger Verlage vorlegen. Der Katalog präsentiert dabei 65 Verlage mit aktuellen Auszügen aus den jeweiligen Programmen. Finanziell ermöglicht wurde der Katalog erneut durch die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien.
Text von der Webseite
WEB www.kurt-wolff-stiftung.de
TitelNummer
012873471 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

friebe-annegret-soltau-koerperlachen
friebe-annegret-soltau-koerperlachen
friebe-annegret-soltau-koerperlachen

Friebe Karin, Hrsg.: Annegret Soltau - Körperlachen I, 1993

Friebe Karin, Hrsg.
Annegret Soltau - Körperlachen I
Mannheim (Deutschland): Galerie Karin Friebe, 1993
(PostKarte) 16,2x11,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Postkarte mit handschriftlichem Gruß von Annegret Soltau, signiert
ZusatzInformation Anlässlich der Ausstellung Körperlachen in der Galerie Karin Friebe, Mannheim, 1993
Namen Annegret Soltau
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1990er
TitelNummer
014079512 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

leipzig-buchmesse-pka
leipzig-buchmesse-pka
leipzig-buchmesse-pka

Schmidt-Friderichs Karin, Hrsg.: Schönste Bücher aus aller Welt / Best Book Design from all over the World, 2016

Schmidt-Friderichs Karin, Hrsg.
Schönste Bücher aus aller Welt / Best Book Design from all over the World
Frankfurt am Main (Deutschland): Stiftung Buchkunst, 2016
(PostKarte) 2 S., 12x23 cm,
Techn. Angaben Karton, Prägedruck
ZusatzInformation Werbepostkarte mit Informationen zur Stiftung Buchkunst auf der Leipziger Buchmesse (17.02.-20.03.2016). Gestaltung: Sandra Doeller
TitelNummer
015396601 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

mueller-naked-hardware
mueller-naked-hardware
mueller-naked-hardware

Müller Horst: Naked hardware - Die Reise als Skulptur, 2014

Müller Horst
Naked hardware - Die Reise als Skulptur
Bramsche (Deutschland): rasch, 2014
(Buch) 128 S., 24,5x19 cm, ISBN/ISSN 978-3-89946-218-0
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInformation erschienen im Rahmen des BKSAT 10 als Extakt einer vierzehtägigen Reise in Ägypten im Januar 2013
Namen Bernd Eickhorst (Gestaltung) / Lisa Simon (Kuratorin) / Wolfgang Hainke (Kurator)
Sprache Deutsch
Geschenk von Goethe Institut Nikosia
Stichwort Dokumentation / Kunstprojekt / Reise / Ägypten
Sponsoren Deutsche Factoring Bank / Karin und Uwe Hollweg Stiftung / Senator für Kultur in Bremen / Waldemar Koch Stiftung
TitelNummer
026412737 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

muss-sterben-6
muss-sterben-6
muss-sterben-6

Janitzky Stephan / Stein Sebastian, Hrsg.: muss sterben #6 - Wifi, 2018

Janitzky Stephan / Stein Sebastian, Hrsg.
muss sterben #6 - Wifi
München (Deutschland): muss sterben, 2018
(Zeitschrift, Magazin) [36] S., 29,5x20,8 cm, Auflage: 250, 2 Stück.
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Postkarte, einem Sticker und blauen, feingeschnittenen Kunststoffstreifen, in Rosa Briefumschlag
ZusatzInformation WIFI MUSS STERBEN - ALOHAnet, the system is down. Piloten, emojis, Tanker, Hyenas and more.
Text von der Website.
Namen Anna-Lisa Scherfose / Frederik Worm / Hans-Christian Dany / Helin Alas / Josip Novosel / Karolin Meunier / Kerstin Brätsch / Lily Wittenburg / Markus Stein / Nadja Abt / Sebastian Stein / Stephan Janitzky
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Stephan Janitzky
Stichwort Künstlermagazin / Sterben
WEB www.musssterben.org
TitelNummer
025268696 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Uhlig Anja, Hrsg.: 4. Klohäuschen Biennale 2018 - Postkarten, 2018

klohaeuschen_postkarten_2018
klohaeuschen_postkarten_2018
klohaeuschen_postkarten_2018

Uhlig Anja, Hrsg.: 4. Klohäuschen Biennale 2018 - Postkarten, 2018

Uhlig Anja, Hrsg.
4. Klohäuschen Biennale 2018 - Postkarten
München (Deutschland): realitaetsbüro, 2018
(Flyer, Prospekt / PostKarte) 14,8x10,5 cm, Auflage: 250, 9 Teile.
Techn. Angaben Postkarten-Edition (7 Stück) zur Biennale Biennale KHBi 4, mit Bandarole, handschriftlich beschriftet, 2 Infopostkarten, Termine März - April 2018, 4. Klohäuschen Biennale Ende Juni- Juli 2018
ZusatzInformation Von Pietro Tondello kuratierte internationale Biennale KHBi 4 – Von Athen - Ottobrunn lernen - „Displaying Strategies“. An zwei Orten. Gartenlaube der Kunst Ottobrunn, Ausstellungseröffnung: Samstag, 30.06.2018, 19:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 01.07. – 22.07.2018, Das KloHäuschen, München, Ausstellungseröffnung: Donnerstag, 19.07.2018 – 19:00 Uhr, Ausstellungsdauer: 20.07. – 29.07.2018.
Von Ottobrunn lernen. Für seine 4. Biennale – dieses Jahr unter der Schirmherrschaft von Hagen Kling, Leiter der Abt. Stadtteilkultur a.D. im Kulturreferat – hat sich das KloHäuschen mal wieder bei den ganz Großen umgeschaut, wie man das denn so macht, mit der Ausstellung von Weltformat. Diesmal sieht es bei der documenta 14, daß man wohl zu so einer Gelegenheit „von Athen lernen“ sollte. Von und mit einem anderen Ort Lernen. Das klingt nach Vernetzung, Orte verbinden, hinaus in die große weite Welt …. wie schön ist das denn! ...

Text von der Webseite
Namen Alexis Dworsky / Andreas Mitterer / Anette Friedrich Johanessen / Anett Frontzek / Anja Buchheister / Annie Abrahams / ATHOR & Schmidt / Carolin Wenzel / Fabian Feichter / Fridolin Kleie / Gemma Meulendijks / Günter Nosch / Hagen Kling / Helen Varley Jamieson / Johannes Evers / Judith Egger / Justina Seiler / Lena Hendlmeier / Lina Zylla / Luise Lochmann / Lutz Weinmann / Manuel Eitner / Maria Berauer / MarinA / Matthias Castorph (Ausstellungsarchitektur) / Mediendienst Leistungshölle / Michael Heinrich (Fotografie) / Monika Kapfer / Monika Supé / Nikolai Vogel / Patricia Wich / Rasha Ragab / Rasso Rottenfusser / Regina Baierl / Silke Markefka / Simona Andrioletti / Sophie Lindner / Stephanie Felber / Susanne Görtz / Veronika Veit
Sprache Deutsch
Geschenk von Anja Uhlig
Stichwort Athen / Biennale / Lernen / Netzwerk / offspace / Postkarten / Stadtteilkultur / Urbanistik
Sponsoren digitalmedia / Earnest & Algernon / Goetz Castorph Architekten / Landeshauptstadt München / Markthallen München
WEB http://khbi4.kh-biennale.world
WEB http://khbi4.kh-biennale.world/von-ottobrunn-lernen
WEB www.das-klohaeuschen.de
TitelNummer
026651669 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

eres-stiftung-huber
eres-stiftung-huber
eres-stiftung-huber

Huber Stephan: Weltatlas, 2015

Huber Stephan
Weltatlas
München (Deutschland): Eres Stiftung, 2015
(Flyer, Prospekt) 6 S., 10x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Infoblatt zu Ausstellung, Vorträge, Symposium. Farblaserkopie der Ankündigung auf der Webseite der Stiftung
ZusatzInformation 16.01.28.03.2015
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
012305395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

feuerstein-prometheus-eres
feuerstein-prometheus-eres
feuerstein-prometheus-eres

Adler Sabine, Hrsg.: Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered, 2018

Adler Sabine, Hrsg.
Thomas Feuerstein - Prometheus Delivered
München (Deutschland): ERES Stiftung / Hal, 2018
(PostKarte) 176 S., 25x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-00-058106-9
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Zur Ausstellung, 11.01.-24.03.2018.
Aus Stein wird Fleisch. In seinem spektakulären Projekt »Prometheus delivered« inszeniert Thomas Feuerstein ein faszinierendes Laboratorium aus blubbernden Bioreaktoren, geheimnisvollen Flüssigkeiten, Pump- und Schlauchsystemen. Sie winden sich um eine klassizistische Marmorskulptur des Prometheus und mäandern durch die gesamte Ausstellung. ...
Ausgangspunkt der prozessualen Skulptur ist die Zersetzung einer Prometheus-Replik nach Nicolas-Sébastien Adam (1762). Wundersame Protagonisten dieser Verstoffwechselung sind steinfressende (chemolithoautotrophe) Bakterien. Sie verwandeln Marmor zu Gips und werden in einer weiteren komplexen Transformation selbst zur Nahrung menschlicher Leberzellen. Der dem Prometheus-Mythos innewohnende Kreislauf von Zerstörung und Neuerschaffung wird in einem biochemischen Prozess nachgebildet. ...
Text von der Webseite
Namen Anuschka Koos (Text) / Hartmut Böhme (Text) / Thomas Feuerstein / Thomas Gingele (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Eres Stiftung
Stichwort Biologie / Chemie / Installation / Labor / Maschine / Naturwissenschaft / Objekt / Organ / Prometheus / Reaktor / Skulptur / Stoffwechsel / Zeichnung / Zersetzung
Sponsoren Bundeskanzleramt Österreich / HaL, Haus am Lützowplatz Berlin
WEB http://www.eres-stiftung.de/de/events/prometheus_delivered_project.html
TitelNummer
025025659 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

brueckner-kuehner-stiftung-flyer
brueckner-kuehner-stiftung-flyer
brueckner-kuehner-stiftung-flyer

Block Friedrich W., Hrsg.: Brückner-Kühner - Stiftung und Dichterhaus, 2017

Block Friedrich W., Hrsg.
Brückner-Kühner - Stiftung und Dichterhaus
Kassel (Deutschland): Stiftung Brückner-Kühner, 2017
(Flyer, Prospekt) [4] S., 21x10 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Klappkarte mit beigelegter Beitrittserklärung
Namen Christine Brückner / Otto Heinrich Kühner
Sprache Deutsch
Stichwort Förderung / Humor / Literatur / Stiftung
WEB www-brueckner-kuehner.de
TitelNummer
025501701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Adler Sabine, Hrsg.: Bodyscan - Anatomie in Kunst + Wissenschaft, 2018

bodyscan-katalog
bodyscan-katalog
bodyscan-katalog

Adler Sabine, Hrsg.: Bodyscan - Anatomie in Kunst + Wissenschaft, 2018

Adler Sabine, Hrsg.
Bodyscan - Anatomie in Kunst + Wissenschaft
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2018
(Buch / Flyer, Prospekt / PostKarte) 176 S., 25x21 cm, Auflage: 1000, 3 Teile.
Techn. Angaben Broschur mit bedrucktem trasparentem Schutzumschlag, Infoblatt gefaltet, Einladungseröffnung geprägt
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung 21.11.2018–02.03.2019.
Vielschichtiger Blick in unseren Körper: Mit der Ausstellung BODYSCAN – Anatomie in Kunst und Wissenschaft richtet die ERES-Stiftung den Fokus auf den menschlichen Körper und seine technisch-künstlerische Darstellung. Anhand von über 50 Exponaten unterschiedlichster Technik und Entstehungszeit wird das, was unter der Haut liegt und den Menschen zu einem so staunenswerten Wesen macht, umfassend durchleuchtet.
Anatomie als Lehre vom Aufbau des Körpers führte über Jahrhunderte Künstler und Wissenschaftler zusammen. Im Zentrum des kuratorischen Ansatzes steht deshalb die Visualisierung des menschlichen Körpers mit den jeweiligen technischen und daraus resultierenden künstlerischen Mitteln der Zeit. Waren bis ins 19. Jahrhundert Zeichnung, Kupferstich oder Holzschnitt die gängigen Methoden zur Körperdarstellung, kommen mit Fotografie, Film, Röntgenaufnahmen oder Computeranimation neue Abbildungsmöglichkeiten dazu, die unser Körperbild revolutionieren.
Text von der Webseite
Namen Allen Ginsberg / Anna Jermolaewa / Bruce Nauman / Eadweard Muybridge / Ed Atkins / Gerhard Richter / Günter Brus / James Sibley Watson / Jeff Wall / John Baldessari / Josef Breitenbach / Josef Knoll / Kiki Smith / Matt Mullican / Meret Oppenheim / Paul McCarthy / Peter Kogler / Robert Rauschenberg / Seth Price / Thomas Struth
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort Anatomie / bodyscan / CRISPR I / Evolution / Installation / Körper / Künstlerbuch / Leiche / Medizin / Modell / Objekt / Scan / Skelett / Skulptur / Wissenschaft / Wunderkammer / Zeichnung
WEB https://www.eres-stiftung.de
TitelNummer
026206739 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

roth_ais_2018
roth_ais_2018
roth_ais_2018

Roth Timm Otto, Hrsg.: AIS 3 [aiskju:b] - Review Nr. 1 2018, 2018

Roth Timm Otto, Hrsg.
AIS 3 [aiskju:b] - Review Nr. 1 2018
Berlin / München (Deutschland): imachination projects, 2018
(Zeitschrift, Magazin) 20 S., 47x31,5 cm, Auflage: 10000,
Techn. Angaben Zeitungspapier, Berliner Format, quer gefaltet
ZusatzInformation The project is on show in collaboration with SFB 1258 Neutrinos and Dark Matter in Astro- and Particle Physics on 9 & 10 February 2019 at Reaktorhalle in Munich/Germany. Further presentations will follow up in the Ludwig Forum Aachen and abroad.
Text von der Webseite
Namen Christian Spiering / Miriam Seidler
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Albert Coers
Stichwort 2010er / Installation / Klang / Licht / Musik / München / Naturwissenschaft / Physik / Sound
Sponsoren F. Victor Rolff-Stiftung / Hauptstadtkulturfonds / Joachim Herz Stiftung / RWTH Aachen / Schering Stiftung / TU München
WEB http://www.imachination.net/
TitelNummer
026604750 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Bunk Holger / Ha Soon Shin / Norihiko Saito, Hrsh.: ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon, 2013

zigzag-katalog-objekt
zigzag-katalog-objekt
zigzag-katalog-objekt

Bunk Holger / Ha Soon Shin / Norihiko Saito, Hrsh.: ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon, 2013

Bunk Holger / Ha Soon Shin / Norihiko Saito, Hrsh.
ZigZag - Harmonica books - Hua Chup - Ori-Hon
Stuttgart (Deutschland): Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 2013
(Buch) 142 S., 24,3x14x11 cm, Auflage: 450, ISBN/ISSN 978-3-942144-27-8
Techn. Angaben Broschur mit rotem Leinenrücken, Seiten nicht aufgeschnitten und von außen jeweils 3 cm nach innen geknickt, mit Banderole aus Karton etwas zusammengehalten
ZusatzInformation Zu einer Ausstellung in der Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, 13.6.-30.06.2013
in cooperation of National University Seoul, Department of Oriental Painting. Tokoy University of the Arts, Department of Painting, Japanese Painting. Stuttgart State Academy of Art and Design.
»Im ›ZigZag‹ den Reiz des ostasiatischen Leporelloformates zu erkunden«, wie es im Vorwort heißt, wäre das Motto dieses Buchobjektes. »ZigZag«, das ist der Katalog zu einem Semesterprojekt von Studierenden aus Seoul, Tokio und Stuttgart. Zum Objekt wurde es durch die Kombination von zwei fernöstlichen Arten, Papier zum Blättern zu bringen; einmal die Japanbindung, bei der die offenen Seiten von gefalzten Blättern geheftet werden, und einmal das Leporello, auch Zickzack-Falz genannt.
Wie er nun in der Hand liegt, wundert man sich, wie verblüffend einfach dieser buchbinderisch aber kniffelige Katalog konzipiert ist. Auch hier wurden gefalzte Blätter an der offenen Seite klebegebunden, aber nicht einfach gefalzt, sondern mit verkürzter Einstülpung im Zickzack-Falz zu einer Art Scheinleporello geformt. Die Verbindung zu einem multiplen Leporello lässt das Buch nun stabil aufrecht stehen. Das traditionelle Liegen ist schwierig, das herkömmliche Eingepresstsein im Bücherregal zwar auch. Über diese Konventionen hingegen erhaben ist ein wunderbares Fächerobjekt entstanden, das die neu gewonnene Möglichkeit der Seitengestaltung freilich gleich mit zarter Typografie und fließender Bildplatzierung bearbeitet. Leider keine Form für jeden Tag, aber ein Appell zum Neudenken des Bekannten.
Begründung der Jury, Stiftung Buchkunst. Abb. Stiftung Buchkunst (Details)
Namen Atelier mit Meerblick (Gestaltung) / Nadine Bracht (Illustration) / Petra von Olschowski (Vorwort)
Sprache Englisch / Japanisch / Koreanisch
Geschenk von Holger Bunk
Stichwort Buchgestaltung / Buchkunst / Hochschule / Kooperation / Künstlerbuch / Leporello / Malerei / Student / Zeichnung / Zusammenarbeit
WEB http://www.stiftung-buchkunst.de/de/foerderpreis-fuer-junge-buchgestaltung/2014/preistraeger-2014.html?id=85#gallery[g805438]/3/
TitelNummer
026987756 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Sander Karin
wordsearch - a Translinguistic Sculpture
Frankfurt am Main (Deutschland): Deutsche Bank Art, 2002
(Zeitschrift, Magazin) 32,3x36 cm, ISBN/ISSN 3-00-010053-9
Techn. Angaben Zeitung, The New York Times in bedruckter Plastikmappe, mit eingelegter Dokumentation
ZusatzInformation Am Sonntag den 29.09.2002 in der Wochenendbeilage der New York Times erschienen.
Welche Sprache spricht New York? Welche Identität verkörpert Sprache in einer Metropole, in der Angehörige von über 250 Nationen und Ethnien zusammenleben. Wort für Wort schlägt wordsearch ungewohnte Seiten der Millionenstadt auf, die in Schwarz auf Weiß am 04.10.2001 in der New York Times zu finden sind.
Auf den Seiten des Wirtschaftsteils erscheinen neben Börsenkursen und Aktiennotierungen einzelne Wörter fast aller in New York gesprochenen Sprachen. Beigesteuert wurden sie von in New York lebenden "Native Speakers", welche von Karin Sander gebeten wurden, ein Wort zu stiften, das für sie und ihre Muttersprache von besonderer Bedeutung ist. Diese Worte wurden für wordsearch wiederum in alle anderen New Yorker Sprachen übersetzt, die sich vereint in der New York Times finden. So zeichnet wordsearch das Diagramm sowohl einer Weltstadt, als auch der komplexen Unterschiede und Verbindungen, die aus dem Nebeneinander unterschiedlicher Kulturen und Sprachen entstehen.
Text von der Webseite
Sprache Englisch
Stichwort Kultur / Native Speaker / New York Times / Nullerjahre / Sprache / translinguistisch / Vielfalt / Zeitung
WEB https://db-artmag.de/archiv/01/d/thema-wordsearch-pressemitteilung.html
WEB https://db-artmag.de/archiv/01/d/thema-wordsearch.html
TitelNummer
005373020 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Briegleb Till
Materiallava - Pony Girls, Pornos, Boney M./ Das Museum Marta Herford zeigt in einer Ausstellung, was Künstler sammeln und was sie inspiriert
München (Deutschland): Süddeutsche Zeitung, 2014
(Presse, Artikel) 1 S., 58x40 cm,
Techn. Angaben Beitrag in der Süddeutschen Zeitung Nr. 158, vom 12./13. Juli 2014, S. 14
ZusatzInformation Es geht um Künstlersammlungen von Herbert Brandl, Bogomir Ecker, Helmut Federle, Katharina Grosse, Friedrich Kunath, Jonathan Meese und Karin Sander
Namen Bogomir Ecker / Friedrich Kunath / Helmut Federle / Herbert Brandl / Jonathan Meese / Karin Sander / Katharina Grosse
Sprache Deutsch
TitelNummer
011858424 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

schor-feministische-avantgarde
schor-feministische-avantgarde
schor-feministische-avantgarde

Schor Gabriele, Hrsg.: Feministische Avantgarde - Kunst der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien, 2015

Schor Gabriele, Hrsg.
Feministische Avantgarde - Kunst der 1970er Jahre aus der SAMMLUNG VERBUND, Wien
München (Deutschland): Prestel Verlag, 2015
(Buch) 512 S., 28,7x24 cm, ISBN/ISSN 978-3-7913-5445-3
Techn. Angaben Hardcover mit Schutzumschlag
ZusatzInformation Zur Ausstellung 13.03.-31.05.2015 in der Kunsthalle Hamburg.
Künstlerinnen: Helena Almeida (*1934, Portugal), Eleanor Antin (*1935, USA), Lynda Benglis (*1941, USA), Renate Bertlmann (*1943, Österreich), Teresa Burga (*1935, Peru), Lili Dujourie (*1941, Belgien), Mary Beth Edelson (*1933, USA), Renate Eisenegger (*1949, Deutschland), VALIE EXPORT (*1940, Österreich), Esther Ferrer (*1937, Spanien), Lynn Hershman-Leeson (*1941, USA), Alexis Hunter (1948–2014, Neuseeland, England), Sanja Ivekovic, (*1949, Kroatien), Birgit Jürgenssen (1949–2003, Österreich), Ketty La Rocca (1938–1976, Italien), Leslie Labowitz (*1946, USA), Suzanne Lacy (*1945, USA), Suzy Lake (*1947, USA), Karin Mack (*1940, Österreich), Ana Mendieta (1948–1985, Kuba/USA), Rita Myers (*1947, USA), ORLAN (*1947, Frankreich), Gina Pane (1939–1990, Frankreich), Ewa Partum (*1945, Polen), Ulrike Rosenbach (*1943, Deutschland), Martha Rosler (*1943, USA), Carolee Schneemann (*1939, USA), Cindy Sherman (*1954, USA), Penny Slinger (*1947, England), Annegret Soltau (*1946, Deutschland), Hannah Wilke (1940–1993, USA), Martha Wilson (*1947, USA), Francesca Woodman (1958–1981, USA), Nil Yalter (*1938, Ägypten/Frankreich)
Namen Alexis Hunter / Ana Mendieta / Annegret Soltau / Anneke Barger / Auguste Kronheim / Betty Tompkins / Birgit Jürgenssen / Brigitte Lang / Carolee Schneemann / Cindy Sherman / Dara Birnbaum / Elaine Shemilt / Eleanor Antin / Esther Ferrer / Ewa Partum / Florentina Pakosta / Francesca Woodman / Friederike Pezold / Gina Pane / Hannah Wilke / Helena Almeida / Judith Bernstein / Judy Chicago / Karin Mack / Katalin Ladik / Ketty La Rocca / Kirsten Justesen / Leslie Labowitz / Letítia Parente / Lili Dujourie / Linda Christanell / Lorraine O‘Grady / Lydia Schouten / Lynda Benglis / Lynn Hershman Leeson / Marcella Campagnano / Margaret Harrison / Margot Pilz / Martha Rosler / Martha Wilson / Mary Beth Edelson / Natalia LL / Nil Yalter / ORLAN / Penny Slinger / Regina Vater / Renate Bertlmann / Renate Eisenegger / Rita Myers / Sanja Iveković. / Sonia Andrade / Suzanne Lacy / Suzanne Santoro / Suzy Lake / Teresa Burga / Ulrike Rosenbach / VALIE EXPORT
Stichwort Avantgarde / Ehefrau / Emanzipation / Feminismus / Film / Fotografie / Frau / Hausfrau / Körper / Künstlerinnen / Malerei / Mutter / Performance / Rollenspiel / Schönheit / Selbstbestimmung / Sexualität / Video / Weiblichkeit
TitelNummer
013120455 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sander-gross-2015
sander-gross-2015
sander-gross-2015

Sander Karin: Karin Sander, 2015

Sander Karin
Karin Sander
München (Deutschland): Barbara Gross Galerie, 2015
(PostKarte) 14,8x8,7 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation zur Eröffnung und zum Künstleringespräch mit Eva Huttenlauch am 21.04.2015
TitelNummer
013274468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

lewandowsky-es-ist-zeit
lewandowsky-es-ist-zeit
lewandowsky-es-ist-zeit

Lewandowsky Via: Es ist Zeit, 2015

Lewandowsky Via
Es ist Zeit
München (Deutschland): Galerie Karin Sachs, 2015
(PostKarte) 14,7x10,4 cm,
Techn. Angaben Postkarte
ZusatzInformation Einladung zur Ausstellung Es ist Zeit von Via Lewandowsky in der Galerie Karin Sachs München, vom 27.06.-30.07.2015
WEB www.galeriekarinsachs.de
TitelNummer
013681501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

hartl-ein-sommernachtstraum
hartl-ein-sommernachtstraum
hartl-ein-sommernachtstraum

Hartl Monika, Hrsg.: Ein Sommernachtstraum, 2015

Hartl Monika, Hrsg.
Ein Sommernachtstraum
Salzburg (Österreich): berchtholdvilla, 2015
(PostKarte) 21x14,6 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Flyer und Einladung zur Ausstellung
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung, 11.07-20.08.2015 in der berchtholdvilla.
Namen AnChi / Arto Väisänen / Christiane Pott-Schlager / Gabrielle Helmke-Becker / Gerlinde Hochmair / Harri Larjosto / Heidi Wikström / Herbert Hopferwieser / Jaana Brinck / Jan Heinonen / Johann Schreilechner / Karin Puchinger / Karin Wimmeder / Kurt Bogensberger / Laura Kokoshka / Laurel Satu / Maite Schmidt / Merja Kupari / Monika Maria Weiß / Roland Oberholzner / Tarja Polari / Tea Warinowski / Tiina Herttua / Ulla Kuronen / Ulrike Wurzer
WEB www.artbv-salzburg.com
TitelNummer
013770501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

friebe-annegret-soltau
friebe-annegret-soltau
friebe-annegret-soltau

Friebe Karin, Hrsg.: Annegret Soltau, 1976

Friebe Karin, Hrsg.
Annegret Soltau
Darmstadt (Deutschland): Graphik-Kabinett Karin Friebe, 1976
(Heft) 16 S., 21x20 cm, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, signiert
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1970er
TitelNummer
014074512 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

soltau-extrakte
soltau-extrakte
soltau-extrakte

Soltau Annegret: Extrakte - 10 Jahre Galerie Karin Friebe, 1985

Soltau Annegret
Extrakte - 10 Jahre Galerie Karin Friebe
Darmstadt (Deutschland): Galerie Karin Friebe, 1985
(Plakat) 42x29.8 cm, signiert,
Techn. Angaben Plakat,
ZusatzInformation Plakatgestaltung von Annegret Soltau zur Gruppenausstellung im Louvre Darmstadt, vom 19.04.-15.05.1985
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1980er / Frauenkunst
WEB http://www.annegret-soltau.de
TitelNummer
014147068 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

sander-rubens-preis
sander-rubens-preis
sander-rubens-preis

Sander Karin: Karin Sander - Rubens Förderpreis, 1994

Sander Karin
Karin Sander - Rubens Förderpreis
Ostfildern (Deutschland): Cantz Verlag, 1994
(Buch) 64 S., 14,8x8,7 cm, ISBN/ISSN 3-89322-665-6
Techn. Angaben Hardcover, Fadenheftung
ZusatzInformation Anläßlich des Rubens-förderpreis der Stadt Siegen, Städtische Galerie Haus Seel 28.06.-31.07.1994
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1990er
TitelNummer
014448527 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

so-viele-heft-37-2015-spezial
so-viele-heft-37-2015-spezial
so-viele-heft-37-2015-spezial

Albers Karin: so-VIELE.de Heft 37 2015 - Mexiko roh - Eintritt erlaubt für: Uniformierte, Frauen, Kinder und Schuhputzer, 2015

Albers Karin
so-VIELE.de Heft 37 2015 - Mexiko roh - Eintritt erlaubt für: Uniformierte, Frauen, Kinder und Schuhputzer
München (Deutschland): icon Verlag Hubert Kretschmer, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 16x12 cm, Auflage: Unikat, ISBN/ISSN 978-3-928804-34-9
Techn. Angaben Drahtheftung, Gewebe. Wendeheft
ZusatzInformation Zur Ausstellung in der Galerie Atelier Soldina, Berlin, September 2015, mit Stills aus der Videoinstallation mit 3 verschiedenen eingehefteten Gardinenstors
Namen Soldina
Geschenk von Karin Albers
Stichwort Künstlermagazin / Unikat
WEB www.almafilm.de
TitelNummer
014466516 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

blocks-weekend-zeitung
blocks-weekend-zeitung
blocks-weekend-zeitung

Block René / Scharrer Eva, Hrsg.: Blocks Weekend Zeitung, 2015

Block René / Scharrer Eva, Hrsg.
Blocks Weekend Zeitung
Berlin (Deutschland): Edition Block, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 120 S., 35,5x26 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-89424-979-3
Techn. Angaben Blätter lose ineinander gelegt, beigelegt Flyer zur Ausstellung im n.b.k Berlin
ZusatzInformation Einmalige Zeitung zur Ausstellung: Ich kenne kein Weekend vom 16.09.2015-24.01.2016 in der Berlinischen Galerie, im Neuen Berliner Kunstverein und im Landesmuseum für Moderne Kunst, Fotografie und Architektur
Namen Angelika Platen / Daniel Buren / Ilya Kabakov / Joachim Sartorius (Text) / Joseph Beuys / Karin Sander / Karin Seemann (Text) / Karl Horst Hödicke / Klaus Peter Brehmer / Konrad Lueg / Michael Glasmeier (Text) / Olaf Metzel / Rebecca Horn / Reiner Ruthenbeck / Richard Hamilton / Sarkis / Sigmar Polke / Uwe M. Schneede (Text) / Wolf Vostell
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Christoph Mauler / Jürgen O. Olbrich
Stichwort Contemporary Art / Fotografie / Galerist / Installation / Malerei / Musik / Performance / Sammlung / Skulptur / Zeitgenössische Kunst
TitelNummer
014690K46 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Purk Ernst, Hrsg.
Artist Kunstmagazin No.17/18
Bremen (Deutschland): Ernst Purk Verlag, 1993
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 0936-8930
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Künstlerbeilage von Karin Puck
ZusatzInformation Mit Künstler-Portraitsein. Interviwe mit Jürgen Wesseler
Namen Achim Bertenburg / Fabrizio Plessi / Karin Sander / Keith Sonnier / Mischa Kuball / Richard Deacon / Wolfgang Koethe
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1990er / Architektur / Design / Fotografie / Kunst / Mode
WEB www.artist-kunstmagazin.de
TitelNummer
016729614 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Purk Ernst, Hrsg.
Artist Kunstmagazin No.35
Bremen (Deutschland): Banane Design, 1998
(Zeitschrift, Magazin) 60 S., 29,7x21 cm, ISBN/ISSN 0936-8930
Techn. Angaben Softcover, Broschur, Künstlerbeilage von Karin Hoerler
ZusatzInformation Mit Künstler-Portraits über: Angela Bulloch, Beat Zoderer, Gregor Schneider, Johannes Spehr, Lois Renner, Olafur Eliasson und ein Interview mit Wilhelm Schürmann.
Artist Page
Namen Angela Bulloch / Beat Zoderer / Gregor Schneider / Jochen Lempert / Johannes Spehr / Karin Hoerler / Lois Renner / Olafur Eliasson / Wilhelm Schürmann
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort 1990er / Architektur / Design / Fotografie / Kunst / Mode
WEB www.artist-kunstmagazin.de
TitelNummer
016742614 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

tiegel-und-tumult-2017-pk
tiegel-und-tumult-2017-pk
tiegel-und-tumult-2017-pk

Melchior Karin, Hrsg.: Jürgen O. Olbrich und Kollaborateure - Tiegel und Tumult, 2017

Melchior Karin, Hrsg.
Jürgen O. Olbrich und Kollaborateure - Tiegel und Tumult
Kassel (Deutschland): Kunstagentur Karin Melchior, 2017
(PostKarte) 2 S., 10,4x21 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation Ausstellung Objektkästen und Zeitschriften aus der Sammlung Melchior 22.06.-27.07.2017
Namen Jürgen O. Olbrich / Tiegel & Tumult
Sprache Deutsch
Geschenk von Jürgen O. Olbrich
Stichwort Künstlermagazin / Objektzeitschrift / Recycling / Zusammenarbeit
WEB www.galeriemelchior.de
TitelNummer
023882583 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

reinhard-killing-me-softly
reinhard-killing-me-softly
reinhard-killing-me-softly

Reinhardt Claudia: killing me softly - todesarten, 2004

Reinhardt Claudia
killing me softly - todesarten
Berlin (Deutschland): AvivA Verlag, 2004
(Buch) 100 S., 32x25 cm, ISBN/ISSN 978-3-932338-21-2
Techn. Angaben Broschur, metallic-Cover
ZusatzInformation Die Fotokünstlerin Claudia Reinhardt beschäftigt sich in ihrer zehnteiligen Serie »Killing Me Softly – Todesarten« mit Schriftstellerinnen und Künstlerinnen, die sich selbst töteten. Reinhardt imaginiert, wie es hätte sein können und setzt sich selbst als Model in diese fotografische Inszenierung. Prosatexte, Essays und Lyrik zeitgenössischer Autorinnen unterstützen und kommentieren Reinhardts Arbeit, die durch ihre offenkundige Subjektivität neue Interpretationsmöglichkeiten vorschlägt.
Text von der Webseite
Namen Adelheid Duvanel / Anne Sexton / Annette Weber / Charlotta Bjelfvenstam / Clara Immerwahr / Diane Arbus / Gaby Frank / Ingeborg Bachmann / Ingeborg Gleichauf / Ingrid Müller-Farny / Joy Gutthardt / Julia Solis / Karin Boye / Karin Liersch / Kristin Möller / Liliane Studer / Pierre Molinier / Sarah Kane / Sylvia Plath / Tanja Dückers / Unica Zürn
Sprache Deutsch
Geschenk von Beatrice Hernad
Stichwort Essay / Fotografie / Frau / Inszenierung / Selbstmord / Suizid / Töten
WEB https://www.aviva-verlag.de/programm/killing-me-soflty-todesarten
TitelNummer
025573705 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

forouhar-written-room
forouhar-written-room
forouhar-written-room

Forouhar Parastou: Written Room, 2018

Forouhar Parastou
Written Room
München (Deutschland): Galerie Karin Sachs, 2018
(Flyer, Prospekt) [2] S., 17x12,2 cm,
Techn. Angaben Postkarte, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladungskarte zur Ausstellung Written Room in der Galerie Karin Sachs vom 15.09.-27.10.2018.
The Persian script is turned into an ornament. Covering the white walls of the museums, the characters serve Forouhar as “paper” for her own text. The room becomes a “written room”. Whereas the white walls of the gallery room are raised to a universal norm and an unmarked instance, the Oriental ornament stands for difference or the deviating.
The writing is also strange, if not alien, because it is illegible for Western visitors – as an “incomprehensible” text it becomes a pure ornament. In defying attempts by Western visitors to assign its meaning, the script remains locked into its irreducible pictorial graphicness and indissoluble representation. The meaning cannot be grasped. at best, the inscribed ping-pong balls, which cover the base of the installation, can be grasped in the tactual sense. The legibility is made even more difficult by the movement of the ping-pong balls, which due to their spherical form also offer no stable vertical or horizontal reading axes. they form new patterns over and over again, are always in motion, and become incoherently disjointed.
Even if one has a command of Persian, the characters prove to be nothing more than word fragments and syllables, which are not subject to a linear order. The script ornamentation covers the whole room. Viewers entering the rooms are surrounded by patterns, forcing them to give up their sovereign, distanced standpoint.
Text von der Website der Künstlerin.
Sprache Deutsch
Stichwort Ausstellung / Installation / Iran / Nastaliq / Ornament / Persisch / Schrift / Typografie / Zeichen
WEB http://www.galeriekarinsachs.de
WEB www.parastou-forouhar.de
TitelNummer
026027801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Theewen Gerhard, Hrsg.: Karin Sander präsentiert Dieter Roth Kinderbuch, 1957, 2016

sander-roth-kinderbuch
sander-roth-kinderbuch
sander-roth-kinderbuch

Theewen Gerhard, Hrsg.: Karin Sander präsentiert Dieter Roth Kinderbuch, 1957, 2016

Theewen Gerhard, Hrsg.
Karin Sander präsentiert Dieter Roth Kinderbuch, 1957
Köln (Deutschland): Salon Verlag, 2016
(Buch) [28] S., 32x34 cm, Auflage: 262, signiert, ISBN/ISSN 978-3-89770-959-1
Techn. Angaben Spiralbindung mit laserperforiertem Deckblatt, Seiten nicht aufgeschnitten, in weißem Karton
ZusatzInformation Reprint der Originalausgabe in der Edition Ex Libris, Nr. 28.
... Die Seiten sind mit roten, blauen und gelben Rechtecken und Kreisflächen bedruckt, geometrisch abstrakt wie bei einem Brettspiel.Edition zum Buch: Meine rot-weißen, blau-weißen und gelb-weißen Wollkugeln also, die ganz einfach auf das Blatt fallen und dort, wo sie hinfallen, mit Heftklammern befestigt werden, könnten für die Edition zur Neuauflage des Kinderbuches für den Salon-Verlag, so dachte ich, zum Buch eine Weiterführung ins Dreidimensionale sein.
Das Ex libris im Buch: In dem neuen weißen Cover wird mit einem Locher ein kleines, kreisrundes Papierstück ausgestanzt, das irgendwo in das Innere des Buches fällt und dort auf der Umschlagrückseite fixiert und signiert als Ex libris seinen Platz findet. Wie durch einen Türspion kann man nun durch das kleine Loch schon in das Innere des noch geschlossenen Buches sehen. Die Farbe der dahinterliegenden Farbfläche dringt nach außen und so leuchtet das Loch durch das neue Cover hindurch rot, dreht man den Buchdeckel – weil spiralgebunden – nach hinten, erscheint es blau. Dazu kommt die Schrift für Titel, Name und Herausgeber, die sich aus weiteren 1540 sehr kleinen Löchern zusammensetzt und den neuen Umschlag für das Kinderbuch wie durchsichtig macht.
Text von der Webseite
Namen Dieter Roth / Karin Sander
Sprache Deutsch
Stichwort 1950er / Farbe / Geometrie / Kinderbuch / Konkrete Kunst / Kreis / Muster / Quadrat
WEB https://www.salon-verlag.de/book/praesentiert-dieter-roth-kinderbuch-1957
TitelNummer
026323067 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Schmidt-Friderichs Karin, Hrsg.
Die Preisverleihung 2014
Frankfurt am Main (Deutschland): Stiftung Buchkunst, 2014
(PostKarte) 8 S., 20,6x10,5 cm,
Techn. Angaben 3fach gefaltete Einladungskarte zur Preisverleihung in Umschlag aus Transparentpapier
TitelNummer
011908395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Haeusgen Ursula, Hrsg.
Stiftung Lyrik Kabinett
München (Deutschland): Lyrik Kabinett, 2009
(Flyer, Prospekt) 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Infoblatt über die Stiftung, in der auch Künstlerbücher zu finden sind
Stichwort Nullerjahre
WEB www.lyrik-kabinett.de
TitelNummer
006233032 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Unikat IV
Unikat IV
Unikat IV

Spiegelberger Rene, Hrsg.: Unikat IV - Michael Wesely, 2011

Spiegelberger Rene, Hrsg.
Unikat IV - Michael Wesely
Hamburg (Deutschland): Rene S. Spiegelberger Stiftung, 2011
(Lieferverzeichnis) 50 S., 20x14,3 cm, Auflage: 215000,
Techn. Angaben Editionsverzeichnis, Drahtheftung
Sprache Deutsch
WEB www.spiegelberger-stiftung.de
TitelNummer
007734305 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Netzhammer Yves
Abstraktionsvorräte
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2011
(Buch) 32 S., 25x21 cm,
Techn. Angaben Begleitheft zur Ausstellung
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
008154213 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

bauhaus 1
bauhaus 1
bauhaus 1

Oswalt Philipp, Hrsg.: bauhaus 1 - Die Zeitschrift der Stiftung Bauhaus Dessau, 2011

Oswalt Philipp, Hrsg.
bauhaus 1 - Die Zeitschrift der Stiftung Bauhaus Dessau
Dessau (Deutschland): Stiftung Bauhaus Dessau, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 112 S., 27,9x20,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-940064-18-9
Techn. Angaben englischer Text in kleinem Format auf grünem Papier angeheftet, eingelegt univercities, ciam urbanism II, bauhaus colleg XI
TitelNummer
008417261 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

unikat spengler
unikat spengler
unikat spengler

Spiegelberger Rene, Hrsg.: Unikat VII - Martin Spengler, 2013

Spiegelberger Rene, Hrsg.
Unikat VII - Martin Spengler
Hamburg (Deutschland): Rene S. Spiegelberger Stiftung, 2013
(Lieferverzeichnis) 50 S., 20x14,4 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Editionsverzeichnis, Drahtheftung
ZusatzInformation mit einem Text von Silke Thomas
Sprache Deutsch
WEB www.spiegelberger-stiftung.de
TitelNummer
010994381 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

davey-burn-diaries
davey-burn-diaries
davey-burn-diaries

Davey Moyra: Burn the Diaries, 2014

Davey Moyra
Burn the Diaries
Wien (Österreich): mumok Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien, 2014
(Buch) 60 S., 21x15,8 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-0-9853377-3-5
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation erschienen anlässlich der Ausstellung im Museum Moderner Kunst Stiftung Ludwig Wien vom 20.02.-25.05.2014 und im Institute of Contemporary Art, University of Pennsylvania vom 17.09.-28.12.2014
Namen Jean Genet
Sprache Deutsch
Geschenk von Marlene Obermayer / Mumok
Stichwort Tagebuch
TitelNummer
011432396 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

Adler Sabine, Hrsg.
Megapolis - Megastädte in Kunst und Klimaforschung
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2014
(PostKarte) 8 S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung, gefaltet mit Einlageblatt
ZusatzInformation Ausstellung. Vorträge. Symposien: 7. Mai – 26.07.2014
Namen Adam Magyar / Georg Aerni / Marjetica Potrc / Mark Wallinger / MVRDV / Peter Bialobrzeski / Reynold Reynolds / Ton Matton / Urban-Think Tank / Vincent Callebaut / WOHA Architects
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
011633395 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

unikat-VIII
unikat-VIII
unikat-VIII

Spiegelberger Rene, Hrsg.: Unikat VIII - Markus Lüpertz / Felix Rehfeld, 2014

Spiegelberger Rene, Hrsg.
Unikat VIII - Markus Lüpertz / Felix Rehfeld
Hamburg (Deutschland): Rene S. Spiegelberger Stiftung, 2014
(Heft) 50 S., 20x14,4 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
Sprache Deutsch
WEB www.spiegelberger-stiftung.de
TitelNummer
011634381 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

plastic-age-katalog
plastic-age-katalog
plastic-age-katalog

Adler Sabine, Hrsg.: Plastic Age - Faszination und Schrecken eines Materials in Kunst und Wissenschaft, 2014

Adler Sabine, Hrsg.
Plastic Age - Faszination und Schrecken eines Materials in Kunst und Wissenschaft
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2014
(Buch) 96 S., 25x20,9 cm, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-00-046784-4
Techn. Angaben Begleitbuch zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung. Vorträge. Symposien vom 12.09.-13.12.2014
Dazu gehört noch eine tiefgezogene verschraubbare Figur des Vaters von Pawel Althamer, die direkt in der Ausstellung produziert wurde
Namen Alexandra Navratil / Bert Löschner / Christoph Knoch / Claire Morgan / Dan Peterman / Juliette Bonneviot / Michael Beutler / Olaf Holzapfel / Pawel Althamer / Philipp Messner / Tobias Rehberger / Tom Verbruggen
Stichwort Figur / Skulptur / Vater
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
012175436 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

scientific-gardening-pc
scientific-gardening-pc
scientific-gardening-pc

Adler Sabine / Paukstadt Maik, Hrsg.: Scientific Gardening - Der analytische Blick auf Pflanzen in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vorträge., 2015

Adler Sabine / Paukstadt Maik, Hrsg.
Scientific Gardening - Der analytische Blick auf Pflanzen in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vorträge.
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2015
(PostKarte) 9,8x21 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte zur Ausstellungseröffnung
ZusatzInformation Ausstellung mit Vorträgen 06.05–27.06.2015.
Namen Baum Jakob / Helen Mirra / Julia Yonetani / Ken Yonetani / Markus Huemer / Robert Voit / Ronald van der Meijs
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
013058468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

flyer-3-durch-3-2007
flyer-3-durch-3-2007
flyer-3-durch-3-2007

Block Friedrich W., Hrsg.: 3 durch 3 - reihe sprachkunst, 2007

Block Friedrich W., Hrsg.
3 durch 3 - reihe sprachkunst
Kassel (Deutschland): Kunsthalle Fridericianum, 2007
(Flyer, Prospekt) 6 unpag. S., 21x10 cm,
Techn. Angaben Flyer, zweimal gefaltet, beidseitig bedruckt
ZusatzInformation Einladung zur Lesung und Performance "3 durch 3" im Rahmen des Poeticum07 von Kunsttempel und Stiftung Brückner-Kühner in Kooperation mit der Stadtbücherei Stuttgart, am 06.09.2007. Parallel zur Ausstellung Sprachspiele.
Namen Amanda Stewart / Jörg Piringer / Sainkho Namtchylak
Geschenk von Hartmut Geerken
Stichwort Literatur / Nullerjahre / Performance / Poesie / Sprachspiel
Sponsoren Kunsttempel / Stadtbücherei Stuttgart / Stiftung Brückner-Kühner
TitelNummer
013266468 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

weber-kunst-zum-hoeren-modell-bauhaus
weber-kunst-zum-hoeren-modell-bauhaus
weber-kunst-zum-hoeren-modell-bauhaus

Weber Klaus, Hrsg.: Kunst zum Hören - Modell Bauhaus, 2009

Weber Klaus, Hrsg.
Kunst zum Hören - Modell Bauhaus
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2009
(Buch mit Schallplatte o. CD) 48 S., 22,5x22,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2450-0
Techn. Angaben Hardcover, mit CD auf dem Cover
ZusatzInformation Erschienen anlässlich der Ausstellung "Modell Bauhaus", veranstaltet von den drei deutschen Bauhaus-Institutionen Bauhaus-Archiv Berlin/Museum für Gestaltung, Stiftung Bauhaus Dessau und Klassik Stiftung Weimar in Kooperation mit dem MoMA New York, im Martin-Gropius-Bau Berlin, 22.07-4.10.2009
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
013641488 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

wolf-preis-2001
wolf-preis-2001
wolf-preis-2001

Buer Jutta, Hrsg.: Reinhart-Wolf-Preis 2001, 2001

Buer Jutta, Hrsg.
Reinhart-Wolf-Preis 2001
München (Deutschland): Reinhart Wolf photografische Stiftung, 2001
(Heft) 28 unpag. S., 23x16,5 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Klappumschlag,
ZusatzInformation Die Reinhart Wolf photographische Stiftung verleiht seit 1991 jährlich den Reinhart-Wolf-Preis. Darüber hinaus werden zehn Arbeiten mit einer Reinhart-Wolf-Auszeichnung prämiert. Die Preisverleihung 2001 fand am 15. Februar im Museum für Kunst und Gewerbe in Hamburg statt
Geschenk von Norbert Herold
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
014869531 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

eres-snow-future
eres-snow-future
eres-snow-future

Adler Sabine, Hrsg.: Snow Future - Die Alpen – Perspektiven einer Sehnsuchtslandschaft in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vorträ,ge., 2016

Adler Sabine, Hrsg.
Snow Future - Die Alpen – Perspektiven einer Sehnsuchtslandschaft in Kunst und Wissenschaft. Ausstellung. Vorträ,ge.
München (Deutschland): ERES Stiftung, 2016
(PostKarte) 21x10,5 cm,
Techn. Angaben Karte zur Ausstellung
ZusatzInformation Ausstellung. Vorträge. 27.01.– 23.04.2016
Namen Hansjoerg Dobliar / Philipp Messner / Walter Niedermayr
WEB www.eres-stiftung.de
TitelNummer
014903501 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

naprushkina-the-convincing-victory
naprushkina-the-convincing-victory
naprushkina-the-convincing-victory

Naprushkina Marina: the convincing victory - two stories on what really happened, 2011

Naprushkina Marina
the convincing victory - two stories on what really happened
Berlin (Deutschland / Weißrussland): Büro für Antipropropaganda, 2011
(Zeitschrift, Magazin) 12 unpag. S., 51x26 cm,
Techn. Angaben Blätter, lose ineinander gelegt,
ZusatzInformation The Office for Anti-Propaganda was founded by Marina Naprushkina in 2007.
Started as an archive on political propaganda with the focus on Belarus the „The Office for Anti-Propaganda“ drifted to a political platform. In cooperation with activists and cultural makers Office lounges and supports political campaigns, social projects, organizes protest actions, and publishes underground newspapers.
The emphasis lies on projects which work outside the white cube and has social and political relevance. The 16-page newspaper-size novel illustrates the events which happened in Belarus during 2010 Presidential Elections. This is a story about the elections and, in particular, of the day and night of December 19, when the citizens’ peaceful demonstration against falsified elections was brutally suppressed by the police. The novel presents two views
on the developments in parallel. The first one shows how the events are interpreted by the state regime and currently widely publicized by state-run newspapers and television. The other version was assembled from information presented by independent media, which for the most part can exist only in the Internet, i.e. blogs, oppositional websites, users’ comments, testimonies of victims and political activists.
Text von der Website
Mit Untzerstützung der Konrad Adenauer Stiftung und der Zeit-Stiftung Ebelin und Gerd Bucerius
Sprache Englisch
Geschenk von Radmila Krstajic
Stichwort Aktivist / Politik
WEB www.office-antipropaganda.com
TitelNummer
015890559 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

ott-flaht-stiftung-44
ott-flaht-stiftung-44
ott-flaht-stiftung-44

Schumacher Hans-Christian, Hrsg.: Otto Flath Stiftung Nr. 44, 1992

Schumacher Hans-Christian, Hrsg.
Otto Flath Stiftung Nr. 44
Bad Segeberg (Deutschland): Otto-Flath-Stiftung, 1992
(Heft) 48 S., 14,8x21 cm, Auflage: 600,
Techn. Angaben Drahtheftung, Titelseite verkürzt,
Geschenk von Andrew Maximilian Niss
Stichwort Skulptur
TitelNummer
017203583 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

stiftung-buchkunst-einladung-2017
stiftung-buchkunst-einladung-2017
stiftung-buchkunst-einladung-2017

Hesse Katharina, Hrsg.: Einladung zur Preisverleihung schönste Bücher aus aller Welt, 2017

Hesse Katharina, Hrsg.
Einladung zur Preisverleihung schönste Bücher aus aller Welt
Frankfurt am Main (Deutschland): Stiftung Buchkunst, 2017
(PostKarte) 2 S., 22,9x12 cm,
ZusatzInformation Zur Leipziger Buchmesse 23.03.-26.03.2017 Halle 3, Stand D500. Ehrung am 24.03
WEB www.stiftung-buchkunst.de
TitelNummer
019731701 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.