Ergebnisse der Katalogsuche nach VERLAG
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Wirklichkeit Books, MEDIENART alle Medien, SORTIERUNG ID, absteigend  6 Treffer

leidi-return
leidi-return
leidi-return

Leidi Franco: Return, 2019

Verfasser
Titel
  • Return
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch / Text
Techn. Angaben
  • 176 S., 29,7x21 cm, Auflage: 500, 2 Teile. , ISBN/ISSN 9783948200008
    fadengeheftete Broschur, 120 schwarz-wei- und 25 Farbabbildungen, Anschreiben beiliegend
ZusatzInfos
  • Publikation anlässlich der Retrospektive und ersten Ausstellung des Künstlers Franco Leidi in Italien, Museo Sant Agostino und Spazio46 di Palazzo Ducale, Genua, 17.03.21.04.2019
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jonas von Lenthe
TitelNummer
028525769
Einzeltitel =


publishing-as-a-way--3
publishing-as-a-way--3
publishing-as-a-way--3

von Lenthe Jonas, Hrsg.: Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit 03 - Benedict Anderson - The Origins of National Consciousness, 2020

Verfasser
Titel
  • Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit 03 - Benedict Anderson - The Origins of National Consciousness
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [16] S., 21x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz-Weiss-Kopien, Drahtheftung
ZusatzInfos
  • "Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit" (P.A.A.W.O.C.W) is a series of bootlegged text fragments that relate to the practice of publishing.
    #03 Benedict Anderson, Immagined Communities, Reflections on the Origin and Spread of Nationalism, 1983, p.37-46
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jonas von Lenthe
TitelNummer
028524769
Einzeltitel =


publishing-as-a-way--2
publishing-as-a-way--2
publishing-as-a-way--2

von Lenthe Jonas, Hrsg.: Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit 02 - Marianne Wex - Weibliche und mnnliche Krpersprache als Folge patriarchaler Machtverhltnisse, 2019

Verfasser
Titel
  • Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit 02 - Marianne Wex - Weibliche und mnnliche Krpersprache als Folge patriarchaler Machtverhltnisse
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [8] S., 21x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz-Weiss-Kopien, Drahtheftung
ZusatzInfos
  • "Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit" (P.A.A.W.O.C.W) is a series of bootlegged text fragments that relate to the practice of publishing.
    #02 Marianne Wex, "Weibliche" und "mnnliche" Krpersprache als Folge patriarchaler Machtverhltnisse, 1979, p.370f
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jonas von Lenthe
TitelNummer
028523769
Einzeltitel =


publishing-as-a-way--1
publishing-as-a-way--1
publishing-as-a-way--1

von Lenthe Jonas, Hrsg.: Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit 01 - Roberto Bolao - Nazi Literature in the Americas, 2019

Verfasser
Titel
  • Publishing as a Way of Creating Wirklichkeit 01 - Roberto Bolao - Nazi Literature in the Americas
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [8] S., 21x14,7 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    Schwarz-Weiss-Kopien, Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Die P.A.A.W.O.C.W. Hefte erscheinen immer anlsslich einer ffentlichen Prsentation des Verlags und sind eine Mischung aus Verlagsprogramm, Werbetrger, Visitenkarte und Magazin.
    #01 Kopie des Kapitels "Italo Schiaffino" aus Roberto Bolao's "Nazi Literature in the Americas" von 1996, p.157-160
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Jonas von Lenthe
TitelNummer
028522769
Einzeltitel =


buttmann_schlantz_2019
buttmann_schlantz_2019
buttmann_schlantz_2019

Buttmann Verena: DIE SCHLANTZ, DIE KURED, DIE KON, 2019

Verfasser
Titel
  • DIE SCHLANTZ, DIE KURED, DIE KON
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Schallplatte
Techn. Angaben
  • 19x19 cm, Auflage: 200, , ISBN/ISSN 9783948200022
    Schallplatte (7 inch) in Hlle mit Umschlag und Beiheft, geklammert, in Klarsichthlle. Mit beigelegten Zetteln mit aufgedrucktem Downloadlink
ZusatzInfos
  • Hhhh Minne, off you go, shes coming! The deadline is in 5 minuties. If the Mayonnage hears that Im only just starting. Woah my heart is catching fire. Close the curtain, yes. As the mayonnage approaches, the excitement grows. Without ever taking on a tangible form, her presence in Verena Buttmanns audio piece Die Schlantz, die Kured, die Kon (The Slutch, The Khored, The Quee) lies above everyday events. The mayonnage is many things: the object of fear, the last salvation, the state of oppression, the bridge to a remote world or a dreamlike projection. On her record, the artist Verena Buttmann creates a social cosmos between theatre-like staging and private space. A dialogical poem and a scenic piece of music reveal a narrative that follows a peculiar temporal dimension and linguistic logic. Verena Buttmann takes language to the edge of meaning, where its musical quality unfolds. The publication contains a 7 inch vinyl record, a brochure with the original text in German and the English translation, as well as a download link.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
Stichwort
Geschenk von Jonas von Lenthe
TitelNummer
028311799
Einzeltitel =


Titel
  • Janus Neinus Vielleichtus
Ort LandBerlin (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 312 S., 24x17 cm, Auflage: 400, , ISBN/ISSN 9783948200015
    Broschur, fadengeheftet
ZusatzInfos
  • Wirklichkeit Books 002.
    Während seiner Arbeit im Museumsshop zeichnet der Künstler und Lyriker Kyrill Constantinides Tank auf postkartengroe Schmierzettel, was ihm in den Sinn oder vor die Augen kommt. Die Zeichnungen betitelt er mit Der neue Kollege, wie mich meine Chefin sieht, wenn ich sauer bin, oder Daniel Richter verliert den Draht zur Jugend. Sie bilden Szenen des Arbeitsalltags im Museum ab oder Ideen, auf die man nur dort kommt und erzählen aus dem Leben des Künstlers zwischen Lohnarbeit und künstlerischem Schaffen. Doch nicht nur seinen subjektiven Blick, sondern auch das höchst Allgemeine bringt Constantinides Tank zu Papier: Garfield, Twipsy, Glurak und die Simpsons sind für alle da und wurden genauso schon unzählige Male gezeichnet. Wenn auf der Zeichnung ein Pflaster klebt, oder sie, wie etwa bei Fidget-Spinner Drawing offensichtlich das Ergebnis eines Versuchs, mithilfe eines Fidget Spinners zu zeichnen zum technischen Experiment wird, dann lässt sich erahnen, dass der Autor ganz in der Malerei zuhause ist und sich gleichzeitig mit ihren Möglichkeiten und Grenzen auseinandersetzt. Indem er sie zeichnet, bezwingt Kyrill Constantinides Tank, in der Tradition einer bayrischen Antibürgerlichkeit, die Dämonen und Banalitäten des Alltags, der Massenmedien und der Kunstgeschichte.
    Kyrill Constantinides Tank ist Künstler, Dichter und Mitarbeiter in einer Filiale der Buchhandlung Walther König. Er ist Preisträger des 26. Open Mike in der Sparte Lyrik und lebt in München.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
027192771
Einzeltitel =