infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Sonderzeichen wie #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden ausgefiltert.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortierenAnzahl Read Less
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Dunkelheit

Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend. 5 Treffer

pingo-08
pingo-08
pingo-08

Hillen Luca, Hrsg.: PINGO Issue 08 dunkelheit und gegenwart, 2013

Hillen Luca, Hrsg.
PINGO Issue 08 dunkelheit und gegenwart
Amsterdam (Niederlande): coca braun, 2013
(Zeitschrift, Magazin) 14,8x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
WEB www.cocabraun.com
TitelNummer
014548524 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

foerg-horn
foerg-horn
foerg-horn

Tacke Michael / Horn Luise / Mosel Erik / Tacke Christine, Hrsg.: Günther Förg, 1985

Horn Luise / Mosel Erik / Tacke Christine / Tacke Michael, Hrsg.
Günther Förg
München (Deutschland): Kunstraum München, 1985
(Buch) [126] S., 24x17,3 cm, Auflage: 1200, ISBN/ISSN 3-923874-52-9
Techn. Angaben Hardcover in Leinen mit Prägung, fadengeheftet
ZusatzInformation Katalogbuch zur Ausstellung in der Kunsthalle Bern vom 21.01.-23.02.1986.
Namen Erik Mosel (Gestaltung) / Günther Förg / Luise Horn (Text) / Philipp Schönborn (Fotografie)
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er / Aquarell / Austellung / Dunkelheit / Fenster / Finsternis / Form / kadrierte Malerei / Malerei / Rechteck / Schwarz / Tempera / Tusche
WEB http://www.kunstraum-muenchen.de/publikationen/1985-guenther-foerg/
TitelNummer
026302695 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

wool-east-broadway-breakdown
wool-east-broadway-breakdown
wool-east-broadway-breakdown

Wool Christopher: East Broadway Breakdown, 2003

Wool Christopher
East Broadway Breakdown
Berlin (Deutschland): Holzwarth Publications, 2003
(Buch) [328] S., 28x21,6 cm, ISBN/ISSN 3-935567-11-1
Techn. Angaben Broschur mit Schutzumschlag
ZusatzInformation 1. Auflage.
Zwischen 1994 und 1995 hat Christopher Wool in Downtown New York eine Serie von Schwarzweißfotos gemacht, die er East Broadway Breakdown nennt, nach einer Straße in der Lower East Side, dem Umfeld, in dem er lebt und arbeitet. Die Bilder sind nachts mit einer Kleinbildkamera aufgenommen und zeigen die typischen Straßen des Quartiers, heruntergekommene Geschäftsfronten und baufällige Treppen, die zu anonymen Räumen führen. ...
Text von der Webseite
Namen Hans Werner Holzwarth (Design)
Sprache Englisch
Stichwort 1990er / Dunkelheit / Fotografie / Nacht / New York / Schwarz-Weiß
WEB http://www.holzwarth-publications.de/pages_buecher/_out/wool_east.html
WEB http://www.wool735.com
TitelNummer
026322742 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

walenttynowicz
walenttynowicz
walenttynowicz

Kunze Franziska, Hrsg.: 6 ½ Weeks Walentynowicz Lauritsen Outside In – Inside Out, 2018

Kunze Franziska, Hrsg.
6 ½ Weeks Walentynowicz Lauritsen Outside In – Inside Out
Essen (Deutschland): Museum Folkwang, 2018
(Heft) [32] S., 16,8x14,8 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Klappumschlag, auf dem Cover ein Loch ausgestanzt, Seiten in verschiedenen Größen
ZusatzInformation Publikation erschien anlässlich der Ausstellungsreihe 6 1/2 im Museum Folkwang - junge Künstler präsentieren erstmals im Museum, 25.01.-11.03.2018.
Üblicherweise zeigen Fotografien genau das, was sich in einem bestimmten Moment vor der Kamera befunden hat. Künstlerische Ansätze durchkreuzen einen solchen Wirklichkeitsanspruch immer öfter und mit den unterschiedlichsten Mitteln. Das Aufeinandertreffen zweier Künstlerinnen aus Polen und Dänemark präsentiert in diesem Zusammenhang ganz spezielle Aspekte fotografischer Verfremdung. Ihre abstrakt erscheinenden Arbeiten nehmen weniger Bezug auf eine äußere Welt, als dass sie das Innenleben fotografischer Apparaturen zeigen und damit bestehende Verhältnisse umkehren.
Text von der Webseite.
Namen Dorota Walentynowicz (Fotografin) / Nanna Krogh Lauritsen (Fotografin)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Susanne Görtz
Stichwort Abstrakte Fotografie / Dunkelheit / Fotografie / Licht / Raum / Verfremdung
WEB https://www.museum-folkwang.de/en/news/exhibitions/archive/6-12-weeks-walentynowicz-lauritsen.html
TitelNummer
026581734 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung

messner-darkness-love
messner-darkness-love
messner-darkness-love

Messner Philipp: Darkness loves to hide, 2019

Messner Philipp
Darkness loves to hide
München (Deutschland): Kunstraum München, 2019
(PostKarte) 10,3x14,7 cm,
Techn. Angaben Einladungskarte
ZusatzInformation zur Ausstellung 21.02.-24.03.2019
Namen Alexander Steig (Kurator) / Eva Kraus (Gespräch)
Sprache Deutsch
Geschenk von Alexander Steig
Stichwort Dunkelheit
Sponsoren Kulturreferat der Landeshauptstadt München
TitelNummer
026608801 Einzeltitelanzeige (URI) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.