infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land 1 und 2, Sprache, Namen, Spender, Webseite und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden die relevantesten Einträge zuerst angezeigt.
Umlaute werden wie Vokale behandelt, ß wie ss, ü wie u usw..

Nur Titel mit BildNur BilderAbwärts sortieren
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge

Ergebnis der erweiterten AAP Katalogsuche nach () Fragmente

Kategorie: Alle Kategorien, Sortierung: Autor, aufsteigend. 23 Treffer


Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 01-12
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 2000
(Zeitschrift, Magazin) 1000 S., 24,8x21,5x10,2 cm, Auflage: 90, Nr. 10, signiert,
Techn. Angaben 12 Hefte zusammen im festem Schuber, Vorderseite mit Loch. Alle Drahtheftung, Umschläge mit Prägedruck, Seiten 5 - 1000, einzeln signiert, numeriert und gestempelt, verschiedene Papiere und Drucktechniken, Collagen
ZusatzInformation In ihrer Eigenschaft als Sporadicum zur Sache Bagonalismus, stellen die FRAGMENTE eine Betrachtungsweise dar, die als Schrägstrich der kulturellen Orthographie des vergangenen Jahrtausendstel beigefügt werden könnte.
Durch Wort im Wort, Bild im Bild, Sinn im Unsinn werden die Vorzüge einer modernen ANTILOGIE der Gegensätze und Grundbegriffe bagonalistischer Erkenntnis zielstrebig verbunden, um die Unkenntnis über die gegenwärtige BAGOSOPHIE zusammenführend zu vertiefen.
Die inhaltliche Ladung des Gesamtwerkes ist dazu gedacht, das dritte Jahrtausend zu bereichern, ist aber auch dem schäbigen Geist davor gewidmet.
Welche Motive, Kräfte, Methoden und Prinzipien wirkten damals, als FRAGMENTE entstanden und vollbracht wurden? Nun, die sind identisch mit dem, was der BAGONALISMUS vermitteln möchte. Mehr auf der Webseite
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer 009477317 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.bago.net/buecher-und-publikationen/

Müller Wolfgang / Paenhuysen An, Hrsg.
Valeska Gert - Bewegte Fragmente - Fragments in Motion
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2013
(Buch) 78 S., 29,8x21,2 cm, Auflage: 100,
Techn. Angaben Hardcover Leineneinband mit Silberprägung, mit einer Originalarbeit von Wolfgang Müller und zwei eingelegten Video-DVDs
ZusatzInformation Deutsch-Englische Ausgabe mit historischen wieder- und neuen erstveröffentlichten Texten, Essays, Dokumenten über die performative Kunst von Valeska Gert (1892 –1978) sowie einem unveröffentlichtem Interview mit der Künstlerin aus dem Jahr 1977. Zudem das Manuskript ihres verschollenen Radiobeitrags „Über den Tanz“ von 1932, einem unveröffentlichtem Brief von Valeska Gert an die Verlegerin Elisabeth Pablé von 1969, Fotos von Ruth Berlau und Herbert Tobias. Beiträge von Valeska Gert, Susanne Foellmer, Georg Kreisler, Wolfgang Müller und An Paenhuysen. Der Edition liegt eine DVD mit einem Video von Ernst Mitzka aus dem Jahre 1969 bei: Valeska Gert performt „Das Baby“ und „Der Tod“. Zudem die DVD „Bewegte Fragmente“, die für die Valeska Gert-Ausstellung im Hamburger Bahnhof - Museum für Gegenwart 2010/2011 konzipiert und ebendort gezeigt wurde. Sie enthält Sequenzen mit Valeska Gert aus Filmen von Volker Schlöndorff, Georg Wilhelm Pabst sowie einem TV-Interview mit der Künstlerin aus dem Jahre 1975.
Text von der Webseite
Namen Elisabeth Pablé / Georg Kreisler / Georg Wilhelm Pabst / Herbert Tobias / Ruth Berlau / Susanne Foellmer / Valeska Gert / Volker Schlöndorff
Sprache Deutsch / Englisch
Stichwort 1970er Jahre / Film / Interview / performance / Tanz / Video
TitelNummer 011734421 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Kretschmer Hubert, Hrsg.
ARCHIV lebt - Münchner Independent Magazine
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2017
(Dokumentation) 29,7x21 cm, 26 Stücke.
Techn. Angaben SW-Laserdrucke und farbige Inkjetdrucke, Blätter lose
ZusatzInformation Projektentwürfe, Vitrinenkonzept, Anschreiben an die Magazinmacher, Emailliste u. a. zur Ausstellung in der ehemaligen Giesinger Stadtteilbibliothek im Rahmen von FLOsten** vom 10.-26.02.2017, mit einem aktuellen Teil mit Magazinen zum Anfassen und einem historischen Teil an den Wänden und in Vitrinen.
Eingeladene Magazine für den Aktueller Teil:
[kon] / Ahmadinejad / Awareheft / boris / browninthehouse / cogito / Comicaze / Crap / edition: abenteuer / Florida / Fragmente / Gaudiblatt / Igitte / Irregular Magazin / Kunstbüro Reilpalast / M+M / MU:DE / München ist Dreck / muss sterben / on fleek / Plastic Indianer / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / South Bavaria Morning Post / so-viele.de / super paper / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten
Historischer Teil:
Blatt / Gang Time / Mode & Verzweiflung / Der Tod / Der Bote / Der Feminist / S!A!U! / Glasherz / Zeitung / Der Sprengreiter / Kunst redet / 59 to 1 / Malerei.Painting.Peinture / Strapazin / Plastic Indianer / ontos
Namen 59 to 1 / Ahmadinejad / Awareheft / Blatt / boris / browninthehouse / cogito / Comicaze / Crap / Der Bote / Der Feminist / Der Sprengreiter / Der Tod / edition: abenteuer / Florida / Fragmente / Gang Time / Gaudiblatt / Glasherz / Igitte / Irregular Magazin / Kunstbüro Reilpalast / Kunst redet / M+M / Malerei.Painting.Peinture / Mode & Verzweiflung / MU:DE / muss sterben / München ist Dreck / on fleek / ontos / Plastic Indianer / Plastic Indianer / S!A!U / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / so-viele.de / South Bavaria Morning Post / Strapazin / super paper / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten / Zeitung / [kon]
Stichwort Comic / DIY / Kunst / Kunst / Künstlermagazine / Literatur / Malerei / Musik / Philosophie / Punk / Studenten
TitelNummer 017595640 Einzeltitelanzeige (URI)

Heenes Jockel
Fragmente, Zeichen, Zeit
Aachen (Deutschland): Lod-Verlag, 1979
(Buch) 21x25 cm, Auflage: 750, 2 Stück.
ISBN/ISSN 3-922242-00-6
Techn. Angaben Klappumschlag, mit einem Gespräch mit Eike Barmeyer
Stichwort 1970er Jahre
TitelNummer 001665263 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.jockelheenes.de/werkverzeichnis

Peeters Sef
Sechs Opera Fragmente
Hannover / Regensburg (Deutschland / Deutschland): Verlag Bernhard Wittenbrink / Verlag Zweitschrift, 1984
(Buch) Auflage: 300, Nr. 31, signiert,
Techn. Angaben in Schuber, Bilder mit farbigen Zeichnungen aufgeklebt
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 003906010 Einzeltitelanzeige (URI)

Peeters Sef
Sechs Opera Fragmente
Hannover / Regensburg (Deutschland / Deutschland): Verlag Bernhard Wittenbrink / Verlag Zweitschrift, 1984
(Buch) Auflage: 300, Nr. 89, signiert,
Techn. Angaben in Schuber, mit eingeklebten farbig gedruckten Zeichnungen
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 003907010 Einzeltitelanzeige (URI)

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 04 Ende '90
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1990
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, Nr. 315, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag mit Prägedrucken, zwei Seiten ausklappbar, verschiedene Papiere, eingelegte Bestellkarte und Pappe mit drei Blindprägungen, signiert durch zwei Künstler, S. 177 - S. 236
ZusatzInformation in Briefumschlag mit Verlagsstempel, Poststempel und Briefmarke, Rechnung beiliegend
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 004350351 Einzeltitelanzeige (URI)

Gottschall Ralf / Ries Gerd / Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 01 Lenz 87
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1987
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, Nr. 239, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, Umschlag mit Prägedruck, S. 3 - S. 50
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004352217 Einzeltitelanzeige (URI)

Moritz Christine / Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 06 Frühling 93
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1993
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, Nr. 272, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Briefmarken, verschiedene Papiere, mehrfarbiger Druck, Umschlag mit Prägedruck, S. 321 - S. 400
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 004353206 Einzeltitelanzeige (URI)

Ries Gerd / Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 03 Herbst 89
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1989
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Nr. 19, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit Briefmarken, Umschlag mit prägedruck, Klappbild, S. 115 - S. 172
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004354000 Einzeltitelanzeige (URI)

Sarafov Nicolai / Schneider Renate, Hrsg.
Fragmente 02 Sommer 88
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1988
(Zeitschrift, Magazin) 56 S., 24x21 cm, Auflage: 380, Nr. é / a, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere, Klappbilder, eingeklebt eine International-World-Landscape-Card, Prägedruck rückseitig, S. 55 - S. 110
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 004355217 Einzeltitelanzeige (URI)

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 07 Vorsommer 94 VII
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1994
(Zeitschrift, Magazin) 24x21 cm, Auflage: 380, Nr. 169, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere. Klappbild, eingelegt die Rechnung und Werbung für den Kalender. Mit Stempel, Cover geprägt, S. 405 - S. 484
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 004356199 Einzeltitelanzeige (URI)

Heenes Jockel
Fragmente, Zeichen, Zeit
Ingolstadt (Deutschland): Kunstverein Ingolstadt, 1980
(PostKarte) 14,8x10,5 cm, signiert,
Techn. Angaben Einladungskarte, mit handschriftlichem Gruß
Stichwort 1980er Jahre
TitelNummer 006585125 Einzeltitelanzeige (URI)

Andryczuk Hartmut, Hrsg.
Valeska Gert - Bewegte Fragmente - eine Originaldokumentation
Berlin (Deutschland): Hybriden-Verlag, 2012
(PostKarte) 14,8x10,5 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Infokarte zur Edition
ZusatzInformation Abbildung: Das Baby, Partiturvon Valeska Gert, ohne Datum, sign. 191
TitelNummer 009169421 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.hybriden-verlag.de

Sarafov Nicolai, Hrsg.
Fragmente 09 Jubiläum #97
München (Deutschland): Institut für Bagonalistik, 1997
(Zeitschrift, Magazin) 94 S., 24x21 cm, Auflage: 380, Nr. 291, signiert,
Techn. Angaben Drahtheftung, verschiedene Papiere. Klappbilder, eingelegt eine Aktie, verschiedene Papiere. Zwei Stempel, Cover geprägt, S. 597 - S. 690
Stichwort 1990er Jahre
TitelNummer 012132433 Einzeltitelanzeige (URI)

Schwarzbach Anton, Hrsg.
Prolog X3 - Heft für Zeichnung und Text - splitter, reste, fragmente, stücke, spuren
Berlin (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Zine) 64 S., 24x16,6 cm, Auflage: 5, Nr. 2,
ISBN/ISSN 1867-4917
Techn. Angaben Drahtheftung, in Sammeltüte aus durchsichtigem Plastik mit acht Flyern, unterschiedliche Formate und Papiere. Mit Rechnung, auf Rückseite handschriftlich beschrieben in Papierumschlag, mehrfach beklebt und bestempelt
Namen Andreas Koletzki / Anke Becker / Anton Schwarzbach / Bernhard Zilling / Charlotte Weinstein / Christian Mesko / Christian Schiebe / Christoph Janik / Clemens Schittko / Dorit Trebeljahr / Elizabeta Kostadinovska / Erwin Schumpeter / Hannes Becker / Heiko Pfreundt / HEL Toussaint / Henning Hennenkemper / Henry Stöcker / Ilse Ermen / Jörn Birkholz / Kai Pohl / Katrin Heinau / Katrin Salentin / Lars-Arvid Brischke / Liana Zanfrisco / Ludovic Mehaute / Maximilian Meier / Melanie Katz / Mikael Vogel
TitelNummer 013499480 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.prolog-zeichnung-und-text.de/blog

Soltau Annegret
Annegret Soltau - Fragmente des Ichs
Mainz (Deutschland): VULKAN: Galerie zeitgenössischer Kunst, 1991
(Flyer, Prospekt) 4 unpag. S., 21x15 cm, signiert,
Techn. Angaben Aufklappbarer Flyer, signiert
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der VULKAN: Galerie zeitgenössischer Kunst, Mainz, 20.03.-21.04.1991
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1990er Jahre / Frauenkunst
TitelNummer 014092512 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.annegret-soltau.de

Soltau Annegret
Annegret Soltau - Fragmente des Ichs
Mainz (Deutschland): VULKAN: Galerie zeitgenössischer Kunst, 1991
(Plakat) signiert,
Techn. Angaben Plakat
ZusatzInformation Anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der VULKAN: Galerie zeitgenössischer Kunst, Mainz, 20.03.-21.04.1991
Geschenk von Annegret Soltau
Stichwort 1990er Jahre / Frauenkunst
TitelNummer 014145068 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB http://www.annegret-soltau.de

Glas Matthias
Fragmente & Abspaltung - Konglomerat - Vom Ausweiden aus der Serie Gewalt an Dingen - Chesterfiel
München (Deutschland): Selbstverlag, 2016 ca.
(Heft) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung, Digitaldruck
Geschenk von Matthias Glas
TitelNummer 015308549 Einzeltitelanzeige (URI)

Andryczuk Hartmut
milliliter meer - fragmente 1990-1991
Hannover (Deutschland): Galerie 13, 1992
(Flyer, Prospekt) 4 unpag. S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Ein Blatt, gefaltet,
ZusatzInformation Info-Prospekt zur Ausstellung millimeter meer von Hartmut Andryczuk in der Galerie 13, vom 20.03.-20.04.1992
Geschenk von Hartmut Andryczuk
Stichwort 1990er Jahre / Zeichnungen
TitelNummer 015613544 Einzeltitelanzeige (URI)

Redl Thomas, Hrsg.
in situ, statements zur gegenwart, Nr.: 01/2014 - place of memory
Wien (Österreich): Selbstverlag, 2014
(Zeitschrift, Magazin) 40 unpag. S., 44x31 cm, Auflage: 1000,
Techn. Angaben Drahtheftung, mit zahlreichen SW-Fotografien und Texten,
ZusatzInformation In frei künstlerischer Form werden aktuelle Themen der Gegenwart behandelt. Dabei geht es nicht um einen objektiv analytischen Blick, sondern um eine künstlerische Interpretation der conditio humana am Beginn des 21. Jahrhunderts.
Im Sinne eines Jetztarchivs werden Themen wie Gegenwart, Identität, Existenz und Erinnerung aufgeworfen und die Stellung des sozusagen fragilen Ichs in einer globalen Welt befragt. Es ist der Versuch ein Stück Welt – einen Abdruck von Welt abzubilden und sichtbar zu machen.
Text von der Website.
Abbildungen: aus der Serie Existenzblätter, aus der Serie the waste city - a civilian occupation, Filmstills: palace of memory, from theshold to theshold, roadside picnic, Found Footage: FAZ, Die Zeit, diverse Magazine.
Texte: Auszüge aus testamento del corpo, Fragmente, 2013-14
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Thomas Redl
Stichwort Appropriation Art / Erinnerung / Experimentelle Gestaltung / Fotografie / Found Footage
TitelNummer 016417078 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.in-situ.at

Kretschmer Hubert / Lang Laura, Hrsg.
GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine
München (Deutschland): PLATFORM, 2017
(PostKarte) 2 S., 9,7x21 cm, Auflage: 2000, 2 Stück.
Techn. Angaben Infokarte zur Veranstaltung
ZusatzInformation Ausstellung vom 03.07.-28.07.2017 in der Halle der PLATFORM. ERÖFFNUNG DER AUSSTELLUNG am Sonntag 02.07.2017 um 12 Uhr, WORKSHOP „SNIFFIN‘ GLUE“ mit dem beißpony Artwork-Team um 14 Uhr. LESUNG am Donnerstag 13.07. um 19 Uhr.
Über 30 Hefte, die sonst nur in Off-Spaces, Clubs oder ‚unter der Hand‘ weitergereicht werden, können durchgeblättert, entdeckt und gelesen werden. Neben aktuellen Magazinen werden alternative, kuriose und hochpolitische Hefte seit den 1970er-Jahren gezeigt, die der Sammler Hubert Kretschmer für sein Archive Artist Publications aufgespürt hat, so wie queere Zines aus dem Archiv des forum homosexualität münchen e.V. und Punkmagazine aus den frühen 80ern aus dem Bestand von Wolfgang Diller.
Text von der Karte
Namen 59 to 1 / aber wir wollten doch SCHÖN SEIN / Ahmadinejad / Awareheft / BANG BANG / Beißponi / Bettelzeitung München / Blatt / boris / browninthehouse / Clash / cogito / Comicaze / Concrete / Crap / curt / Der Bote / Der Feminist / Der Sprengreiter / Der Tod / edition: abenteuer / ein feldflug magazin / Fragmente / Gang Time / Gaudiblatt / Glasherz / Igitte / Irregular Magazin / Kellerjournal / Kunstbüro Reilpalast / Kunst redet / M+M / Malerei.Painting / Medusa / MO:DE / Mode & Verzweiflung / muss sterben / München ist Dreck / NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA / Navigator / on fleek / ontos / Plastic Indianer / Plastic Indianer / S!A!U / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / SNIFFIN‘ GLUE / so-viele.de / South Bavaria Morning Post / Soziale Skulptur München / Stefanie Müller / Strapazin / super paper / Südwind / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten / Wirklichkeit / Wolfgang Diller / Zeitung / [kon]
Sprache Deutsch
Stichwort Comic / DIY / Kunst / Kunst / Künstlermagazine / Literatur / Malerei / Musik / Philosophie / Punk / Studenten
TitelNummer 023787701 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.platform-muenchen.de/programm/

Kretschmer Hubert / Lang Laura
GEGENKULTUR - Münchner Independent-Magazine
München (Deutschland): Archive Artist Publications, 2017
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette) 29,7x21 cm,
Techn. Angaben 21 Einzelblätter in Hülle
ZusatzInformation Planungsunterlagen zur Ausstellung vom 03.07.-28.07.2017 in der Halle der PLATFORM. Ausgelegter Text zur ausstellung mit Kurzinfos zu den einzelnen Magazinen
Namen 59 to 1 / aber wir wollten doch SCHÖN SEIN / Ahmadinejad / Awareheft / BANG BANG / Beißponi / Bettelzeitung München / Blatt / boris / browninthehouse / Clash / cogito / Comicaze / Concrete / Crap / curt / Der Bote / Der Feminist / Der Sprengreiter / Der Tod / edition: abenteuer / ein feldflug magazin / Fragmente / Gang Time / Gaudiblatt / Glasherz / Igitte / Irregular Magazin / Kellerjournal / Kunstbüro Reilpalast / Kunst redet / M+M / Malerei.Painting / Medusa / MO:DE / Mode & Verzweiflung / muss sterben / München ist Dreck / NA-EN-DE-NA-EN-DE-NA-WI-DA / Navigator / on fleek / ontos / Plastic Indianer / Plastic Indianer / S!A!U / Salopp / Schrottland / Sigi Götz Entertainment / SNIFFIN‘ GLUE / so-viele.de / South Bavaria Morning Post / Soziale Skulptur München / Stefanie Müller / Strapazin / super paper / Südwind / Tamtam / Tapefruit / terrain vague / The Heft / This Week / Trennlinie zwischen Gesten / Wirklichkeit / Wolfgang Diller / Zeitung / [kon]
Sprache Deutsch
Stichwort Künstlermagazine / Planung
TitelNummer 024029648 Einzeltitelanzeige (URI)
WEB www.platform-muenchen.de/programm/



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden.