infoVolltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Sortierung

Nur Titel mit BildNur Bilder zeigenAbwärts sortierenAnzahl Weniger Text
Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge


Ergebnis der AAP-Volltext-Katalogsuche nach Feuer, Medienart: alle Medien, Sortierung: ID, absteigend.

Alle Suchbegriffe sind in jedem Ergebnis enthalten: 24 Treffer

Braunsteiner Michael, Hrsg.
Museumszeitung 2015 Sonderausstellung - Feuer und Flamme - Vom Admonter Stiftsbrand 1865 bis heute
Admont (Österreich): Benediktinerstift Admont, 2015
(Zeitschrift, Magazin) 16 S., 42x29,7 cm,
Techn. Angaben Drahtheftung
ZusatzInformation Herausgegeben anlässlich der Sonderausstellung "Feuer und Flamme. Vom Admonter Stiftsbrand 1865 bis heute", 22.03.-01.11.2015 im Benediktinerstift Admont. Ankündigung der Gedenkausstellung Hannes Schwarz, Resumee von Barbara Eisner zu der Ausstellung Künstlerbücher_Artists' Books von 2014, u. a
Namen Barbara Eisner / Hannes Schwarz
Geschenk von Barbara Eisner
Stichwort Brand / Feuer / Flamme / Kloster / Künstlerbücher
TitelNummer
013452482 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Kreiser Constanze
Feuer und/oder Wasser
Brandenburg (Deutschland): Selbstverlag, 2018
(Heft) [48] S., 21x14,8 cm,
Techn. Angaben Zwei Hefte, jeweils fadengeheftet und aneinander gebunden, farbiger Digitaldruck
ZusatzInformation Zur Ausstellung Feuer und / Oder Wasser, in der Galerie B in Frankfurt / Oder. 15.11.-13.12.2018.
Sprache Deutsch
Geschenk von Constanze Kreiser
Stichwort Buchobjekt / Gestaltung / Handarbeit / Künstlerbuch / Natur / Umwelt / Unikat / Wasser
WEB www.kunstdenken.de
TitelNummer
026979760 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Laurer Berengar
die kleinen Ideelein
München (Deutschland): Selbstverlag, 2015 ca.
(Unsortiertes Material) 29,7x21 cm, Auflage: Unikat, signiert, 21 Teile.
Techn. Angaben 1 rotes Deckblatt, 1 Textblatt und 5 Bleistiftzeichnungen auf Normalpapier, 13 Inkjetausdrucke von Computer-Dateien, 1 Textblatt mit angeheftetem so-viele.de Heft Nr. 13
ZusatzInformation rotes Deckblatt mit Titel, Textblatt mit: Anstelle einer Ausstellung, digitalisier das mal, Zeichen- und Zeichenlegende, Sprüchlein und Kommentar, Fächerbild-Überbild, Zeichnungen aber auch, Nur ab und zu ein Original. Das das Feuer überlebte. Das der Vernichtung entkam. Mit 5 Zeichnungen, Enthält Inkjetausdrucke aus seiner Website: Eine Art Vita, enthält so-viele.de Heft 13, Berengar Laurer, Der harmlose Geschmack oder sagen wir lieber der polyistische Geschmack
Sprache Deutsch
Aus dem Nachlass von Berengar Laurer
Stichwort 2000er / Bleistift / Computer-Datei / Feuer / Fächerbild / Geschmack / Kommentar / Konzeptkunst / Polyismus / so-viele.de / Vernichtung / Vita / Vita / Zeichnung / Überbild
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Berengar_Laurer
WEB www.berengar-laurer.de
TitelNummer
027566L01 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

laurer-ein-zeichen-fuer-feuer
laurer-ein-zeichen-fuer-feuer
laurer-ein-zeichen-fuer-feuer

Laurer Berengar: Ein Zeichen Für Feuer, 1980

Laurer Berengar
Ein Zeichen Für Feuer
München (Deutschland): Verlag Hubert Kretschmer, 1980
(Buch) 132 S., 21x15 cm, Auflage: 20, signiert, 2 Stück. ISBN/ISSN 3-923205-21-X
Techn. Angaben Klappbroschur, Umschlag aus Chromoluxkarton mit Siebdruck
ZusatzInformation Zeichen und Zeichenlegende, Die Akademie Truthahn mit Verlaub
Sprache Deutsch
Geschenk von Berengar Laurer
Aus dem Nachlass von Berengar Laurer
Stichwort 1970er / 1980er / Akademie Truthahn mit Verlaub / Interferenz / Konzeptkunst / Künstlerbuch / Malerei / Theorie / Zeichen / Zeichenlegende
WEB https://de.wikipedia.org/wiki/Berengar_Laurer
WEB www.berengar-laurer.de
WEB www.icon-verlag.de
TitelNummer
002522L03 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Mira Victor
Im Buchstaben liegt das Feuer
München (Deutschland): Fred Jahn und Victor Mira, 1981
(Buch) 116 S., Auflage: 300, signiert,
Techn. Angaben Hardcover, Texte Spanisch, Übersetzung von Emilio Alvarez
Sprache Deutsch
Stichwort 1980er
TitelNummer
002910113 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung

Klein Fridhelm
Installation: Wandlungen - Feuer, Aquarelle, Kreta 2005
München (Deutschland): Selbstverlag, 2005
(Buch) 24 S., 21x14,8 cm, ISBN/ISSN 3-937082-34-4
Techn. Angaben Drahtheftung
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
006555225 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Schwegler Fritz
Bindet uns Feuer und rühret es an. Ein Notwandlungsstückerückmalbuch
Göppingen (Deutschland): Kunstverein Göppingen, 1992
(Buch) 82 S., 23,4x14,2 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben KlappenBroschur, 4-seitiges gefaltetes Textblatt zur Ausstellung im Kunstverein Hamburg eingelegt
Stichwort 1990er
TitelNummer
008055251 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Galler Thomas
Various Fires and Four Running Boys
Zürich (Schweiz): Edition Fink, 2009
(Buch) 48 S., 17,8x14 cm, Auflage: 500, 2 Stück. ISBN/ISSN 978-3-03746-142-6
Techn. Angaben Umschlag aus Melanin, Fadenheftung
ZusatzInformation Mit Various Fires legt Thomas Galler eine Künstlerpublikation mit einer Auswahl von 21 Abbildungen aus seiner Sammlung vor, die Feuer rund um den Erdball zeigen. Sowohl Titel wie auch Format und Gestaltung des Bändchens beziehen sich auf das legendäre Büchlein Various Small Fires von Ed Rucha aus dem Jahre 1964.
Stichwort Nullerjahre
TitelNummer
008308257 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Bunzel Heinrich, Hrsg.
Botanikum Art25. Feuer + Flamme
München (Deutschland): Artfield, 2015
(Plakat) 42x29.7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben Plakat, mehrfach gefaltet
ZusatzInformation Zu 30 Jahre Künstlerkolonie - Offene Ateliers, 10.-12.07.2015
Geschenk von Reinhard Grüner
WEB www.botanikum.com
TitelNummer
013660501 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Rieve Patrick
Master Flame
Köln (Deutschland): Bone Response Publications, 1998
(Zine) [8] S., 10,7x7,7 cm, 2 Stück.
Techn. Angaben mehrfach gefaltetes und einseitig bedrucktes Einzelblatt, Druck auf rosa Papier, ein Exemplar geschnitten
ZusatzInformation Reprint von 2015. Die Publikation ist Teil der Sammlung "St. Patrick's Zine Library"
Namen Bone Response
Stichwort 1990er / Comic / Feuer / Pornographie / Zeichnung / Zine
WEB https://patrickrieve.tumblr.com/
WEB www.zinewiki.com/St._Patrick%27s_Zine_Library
TitelNummer
013916502 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Aslan Ünal, Hrsg.
Call a Pizza - Spüre das Feuer
München (Deutschland): Call a Pizza, 2016
(Flyer, Prospekt) 6 unpag. S., 29,7x17 cm,
Techn. Angaben Prospekt, mehrfach gefaltet, zum Aufklappen
ZusatzInformation Postwurfsendung von CallaPizza Anfang März 2016
TitelNummer
015239601 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Premper Tobias
Bau ein Haus, steck es an und koch dir auf dem Feuer ein Süppchen.
Hannover (Deutschland): Selbstverlag, 2015
(Objekt, Multiple) 80x50 cm, Auflage: 80,
Techn. Angaben T-Shirt, XL, Siebdruck
ZusatzInformation Der Text ist aus dem Buch "mississippi orangeneis blues", steidl verlag 2016 und heisst "es werde licht".
Das T-Shirt war eine Beigabe bei den Lesungen 2015 aus dem Roman "erst einmal für immer", steidl 2015. (Angaben des Autors)
Namen Steidl Verlag
Geschenk von Tobias Premper
Stichwort Merchandising / T-Shirt
TitelNummer
016142577 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mavrou Ioanna, Hrsg.
Matchbook Stories - Issue 2
Nikosia (Republik Zypern): Book Ex Machina, 2014
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Zeitschrift, Magazin) 10,8x8,7x1,5 cm, ISBN/ISSN 978-9963985838
Techn. Angaben Schachtel in Streichholzschachtel Optik, mit vier einzelnen Packungen in Streichholzoptik
ZusatzInformation Beiträge: "Weekend Dogs" von Erik Boman, "Yes" von Pat Cash, "Ping" and "Dubai" von Marc Cinanni
Sprache Englisch
Stichwort Feuer / Objekt / Streichholz
WEB www.bookexmachina.com
TitelNummer
016617603 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mavrou Ioanna, Hrsg.
Matchbook Stories - Issue 3
Nikosia (Republik Zypern): Book Ex Machina, 2015
(Sammeltuete, Schachtel, Kassette / Zeitschrift, Magazin) 10,8x8,7x1,5 cm, ISBN/ISSN 978-9963-9858-4-5
Techn. Angaben Schachtel in Streichholzschachtel Optik, mit vier einzelnen Packungen in Streichholzoptik
ZusatzInformation Beiträge: "Asthma Attack" von Etgar Keret, "Fault" von J. Robert Lennon, "Ella: Now" von Tara L. Masih, "Verification" von Yorgos Trillidis
Sprache Englisch
Stichwort Feuer / Objekt / Streichholz
WEB www.bookexmachina.com
TitelNummer
016619603 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Viola Bill
GOING FORTH BY DAY
Berlin (Deutschland): Deutsche Guggenheim, 2002
(Buch) 136 S., 27,3x23 cm, ISBN/ISSN 0-89207-256-3
Techn. Angaben Hardcover, mit Leinen bezogen, Karton ist im Schnitt zu sehen, farbiges und bedrucktes Transparenzpapier eingebunden, teilweise Seiten zum Ausklappen,
ZusatzInformation Diese Publikation erscheint anlässlich der Ausstellung "Bill Viola: GOING FORTH BY DAY", Deutsche Guggenheim Berlin, 09.02.-05.05.2002
Diese Publikation ist mehr als ein Ausstellungsbuch: vielmehr handelt es sich um die Druckinterpretation der Arbeit von Bill Viola, die er für das Deutsche Guggenheim Museum Berlin geschaffen hat und mit der er unter dem Titel »Going Forth by Day« ein weiteres Zeichen für das 21. Jahrhundert setzt: das Werk ist die einzigartige Verbindung von Freskomalerei und modernster Videotechnik. Neben der ausführlichen Bilddokumentation dieser jüngsten Arbeit bietet dieses Buch ein Wiedersehen mit Stills von früheren Video aus den 1990er Jahren. Am Beginn und am Ende des schön gestalteten Buches, das sich auch durch seine außergewöhnliche Papier- und Druckqualität auszeichnet, finden sich Faksimiles handschriftlicher Notizen und Studien des Künstlers aus dessen persönlichen Unterlagen. Das ausgedehnte Gespräch des Künstlers mit John G. Hanhardt erschließt diese künstlerische Position aus erster Hand.
Text von der Website
Sprache Deutsch
Stichwort Feuer / Installation / Licht / Sintflut / Video / Zeichnung
TitelNummer
016911586 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Klant Michael / Ludwig Jochen, Hrsg.
ArtBrands - wenn Hunde Beuys fressen
Ostfildern (Deutschland): Hatje Cantz Verlag, 2008
(Buch) 120 S., 23,5x21,2 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-2116-5
Techn. Angaben Klappbroschur,
ZusatzInformation Erschienen zur Ausstellung einer Sammlung von Michael Klant im Museum für neue Kunst in Freiburg, 01.03.-04.05.2008. Gezeigt wurden Produkte mit Künstlernamen: Baumhäcksler von Vermeer, Saft von Fontana, Pralinen namens Giotto, Nudeln von Goya, Brautmoden von Horn, Kopfschmerztabletten von Bayer, Zahnpasta von Rembrandt, Vitamine von Lichtenstein, Feuer-Röllchen von Richter, Pullover von Sisley, Hundefutter von Beuys.
ArtBrands zeigt Produkte mit Künstlernamen, die der Freiburger Künstler und Kunsthistoriker Michael Klant sammelt.
Text von der Webseite
Namen Fontana / Gerhard Richter / Giotto / Goya / Herbert Bayer / Jan van Vermeer / Joseph Beuys / Rembrandt / Roni Horn / Roy Lichtenstein / Sisley
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Michael Klant
Stichwort Brand / Design / Kunstgeschichte / Sammlung / Werbung
TitelNummer
017373609 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Lürken Dana
Arbeiten Works 2004-2012
München (Deutschland): 84 GHz, 2012
(Buch) 96 S., 26,521 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 978-3-9815266-0-8
Techn. Angaben Broschur
ZusatzInformation Katalog zur Ausstellung im BBK München Debutanten 2012
Namen Bernhard Schwenk (Text) / Gerson Raabe (Text) / Jochen Meister (Text) / Wolfgang Herzer (Text)
Sprache Deutsch / Englisch
Geschenk von Dana Lürken
Stichwort Feuer / Handlung / Installation / Komik / Raum / Raum / Skulptur / Tisch
TitelNummer
024404661 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Higgins E. F. III
Punk
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, o. J.
(Stamp, Briefmarke) 8,5x3,5 cm, 2 Teile.
Techn. Angaben Einzelne Künstlerbriefmarke, perforiert
Sprache Englisch
Geschenk von Klaus Groh
Stichwort Artist Stamp / Feuer / Künstlerbriefmarke / Mail Art / Punk
TitelNummer
024884660 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Liechti Peter
Signers Koffer - Unterwegs mit Roman Signer - Auf der Balance zwischen Schalk und Melancholie - ein Versuch zur idealen Reisegeschwindigkeit
Berlin (Deutschland): absolut Medien, 2012
(CD, DVD) 19x13,5 cm, ISBN/ISSN 978-3-89848-754-2
Techn. Angaben DVD in Kunststoffhülle, Länge 80 Min. Bild PAL, Farbe, 4:3, Stereo mit Untertiteln. Beigelegt ein Werbeflyer von absolut Medien
ZusatzInformation Roman Signers Werkstoffe sind Wasser, Feuer, Erde und Luft sowie Zündschnur, Schwarzpulver, Gummistiefel, Mützen, Hagelrakete, Ballon, Hocker, Bänder, Tische. Seine fein abgestimmten, trügerisch einfachen »Zeitskulpturen« erzielen eine ungewöhnliche Breitenwirkung: Kinder wie Philosophen, Kunstexperten und Laien sind gleichermaßen fasziniert von der explosiven Mischung aus visueller Schönheit, beweglicher Poesie, treffsicherem Humor und konzeptueller Resonanz.
Der Filmemacher Peter Liechti folgt dem Schweizer Künstler quer durch Europa, von den Schweizer Alpen nach Ostpolen, von Stromboli nach Island. Signer schießt rote Bänder über den Stromboli, um zu sehen, wie sie der Hitze trotzen. Er sprengt Küchenhocker aus einem stillgelegten Hotel und geht mit Heulern an den Gummistiefeln über Eismeerstrände. Traumhafte, unwiederbringliche, einsame Momente sind das. Der Film gibt ihnen Dauer und ein Publikum, ohne den Traum zu zerstören.
Text von der Webseite
Sprache Deutsch / Englisch / Französisch / Portugiesisch / Schweizerdeutsch / Spanisch
Stichwort Dokumentation / Explosion / Film / Humor / Porträt / Reise / Skulptur / Sprengstoff / Zeit
WEB https://absolutmedien.de/film/754/Signers+Koffer+%E2%80%93+Unterwegs+mit+Roman+Signer+%28HD%29
WEB www.romansigner.ch
TitelNummer
025657711 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Mendieta Ana
Traces
Köln / London / Salzburg (Deutschland / Großbritannien / Österreich): Hatje Cantz Verlag / Hayward Gallery / Museum der Moderne Salzburg, 2014
(Buch) 27x22 cm, ISBN/ISSN 978-3-7757-3764-7
Techn. Angaben Klappbroschur
ZusatzInformation Katalog anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Hayward Gallery, London, 24.09.-15.12.2013 und im Museum der Moderne Salzburg, 29.03.-06.07.2014.
Eine umfangreiche Anthologie mit Briefen, Fotodokumenten und Zeichnungen der Künstlerin sowie Karten ihrer Reisen, Ausstellungsverzeichnis und Inspirationsquellen! Voller Einfallsreichtum und Provokationslust schuf Ana Mendieta (1948–1985) während ihres kurzen Lebens ein innovatives und radikales Werk, in dem sie ihren Körper mit elementaren Stofflichkeiten wie Blut, Feuer, Erde oder Wasser verband und in Performances zu organischen Skulpturen formte. Leben, Tod, Wiedergeburt und spirituelle Wandlung sind zentrale Sujets im Schaffen der Künstlerin, die, in Kuba geboren und früh nach Amerika geschickt, an den Brüchen des Exildaseins und kultureller Heimatlosigkeit litt. Ihre »earth-body works« sind von mysteriös-poetischer Anmutung. In der Symbiose mit der Natur wird ihr Körper zur gespenstischen Silhouette aus tobenden Flammen oder schäumenden Wellen. Gottheiten erscheinen in Sand gemalt, auf Stein geritzt oder in Erde gezeichnet.
Neben Zeichnungen, Foto- und Filmarbeiten werden erstmals Schriften und Originaldokumente der Künstlerin veröffentlicht.
Text von der Webseite
Namen Adrian Heathfield (Text) / Julia Bryan-Wilson (Text) / Ralph Rugoff (Text) / Sabine Breitwieser (Text) / Stephanie Rosenthal (Herausgeberin)
Sprache Deutsch
Stichwort 1970er / 1980er / Blut / Body Art / Dia / Earth Art / feministische Kunst / Film / Fotografie / Kuba / Körper / Landart / Natur / Performance / Retrospektive / Zeichnung
WEB http://www.artbookcologne.com/books/search/art-18043.html?q=ana+mendieta
WEB https://www.museumdermoderne.at/de/ausstellungen-veranstaltungen/detail/ana-mendieta-traces/
TitelNummer
025699699 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Ehrengruber Max / Indergand Christian
I'm gonna die historic on the fury road
Zürich (Schweiz): fold, 2018
(Heft / Brief / Visitenkarte) [36] S., 19x13,6 cm, 3 Teile. ISBN/ISSN 978-3-9524206-6-9
Techn. Angaben Drahtheftung, Cover beschichtet, in transparenter Plastikfolie. Mit beigelegtem Brief und Visitenkarte des Spenders. Alles in schwarzer Versandtasche.
ZusatzInformation "I'm gonna die historic on the fury road" ist 36 Seiten explosives Bildmaterial, das einer äußerst actiongeladenen Hollywood-Filmproduktion entrissen wurde. Die Zerlegung des Filmmaterials in Einzelbilder erlaubt es auch dem blossen AUge das ausladende Farben- und Formenspektakel dieser internalisch-exzessiven Benzinfeuerwerke in aller Ruhe wahrzunehmen. Vom ursprünglichen Bewegtbild bleiben die Gesten einer urgewaltigen Bildsprache, die in ihrer eindeutigen und hemmungslosen Überwältigungsabsicht und dem unaufhörlichen Streben nach dem Spektakulären, bis an den Rand der Selbstparodie hinausragt.
Text aus dem beigelegten Brief.
Sprache Englisch
Geschenk von Friedrich-W. Graf
Stichwort 2010er / Action / Artist Publication / Benzin / Explosion / Farbfotografie / Feuer / Film / Film Stills / Flammen / Fotobuch / Funken / Hollywood / Künstlerbuch / Montage
WEB http://fold.ch/
TitelNummer
025827718 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Götze Ekkeland
Kailas
München (Deutschland): Selbstverlag, 1999
(Mappe / Buchobjekt) 39x39x7 cm, Auflage: 108, signiert,
Techn. Angaben In Kartonschachtel, "KAILAS" beschriftet, signiert, nummeriert, mit rotem Stempel, in helloranges Seidentuch eingeschlagen, verknotet. 2 lose Holzdeckel, geschnitzt. Blätter zwischen die Deckel gelegt. Mit Karten und Erddrucken (Terragrafien)
ZusatzInformation Mit dem Segen von S.H. dem 37. Drikung Kyabgong Chetsang Rinpoche umrundete E.G. vom 13. bis 16. August 1999 den heiligsten Berg, den Nabel der Welt, auf dem seit Urzeiten benutzten Pilgerweg - die Kora, und gewann 12 ERDEN. Die daraus entstandenen 12 TERRAGRAFIEN, von ihm selbst auf BFK Rives 300 g gedruckt, sind Kern dieses "Tibetischen Buches". Es wird durch vier Textseiten ergänzt, die Drubpoen Sonam Jorphel Rinpoche in Kathmandu aus dem Buch "Der vollkommen klare Kristallspiegel - Eine kurze Zusammenfassung der Geschichte der frühen Ereignisse am Berg Kailas und Manasarovarsee" von S.H. Choekyi Lodroe, dem 34. Drikung Kyabgoen Chungtsang Rinpoche, (1868 - 1906), auswählte. Der Text wurde am 1. Tag des 12. Tibetischem Monats des Feuer-Affen-Jahres, 1896, in Khakhschung am Kailas beendet. Diese vier Textseiten wurden in Kathmandu von Hand in hölzerne Druckstöcke geschnitten und dann auf Lokta Paper 80 g gedruckt. Dieses handgeschöpfte Papier wird in traditioneller Weise aus der Rinde des Daphnestrauches im Himalaja hergestellt. Jimmy Thapa organisierte und überwachte die Herstellung dieser Seiten. Tara Kokta übersetzte in Kathmandu diesen Text ins Deutsche, Louise Patterson aus München ins Englische. Der Segen S.H. XIV. Dalai Lama, das Vorwort von S.H. Drikung Kyabgong Chetsang, das Konzept für das Werk, die Übersetzungen, die Karte des Pilgerweges, das Fundstellenverzeichnis und das Impressum wurden von E.G. ebenfalls auf Lokta Paper gedruckt. Die Holzdeckel des Buches wurden von Jimmy Thapa nach alten tibetischen Vorlagen gestaltet und unter seiner Leitung in Kathmandu aus dem Holz von Seasumbäumen aus Lumbini, dem Geburtsort Buddhas, handgeschnitzt. Von J.T. stammt auch eine Seite mit der Beschreibung der Realisierung des KAILAS-Projekts. Das Buch im Format 36 x 36 cm ist in chinesische Seide eingeschlagen und wurde in einer Auflage von 108 Exemplaren hergestellt. Die Zahl 108 hat für die Tibeter eine besondere Bedeutung: Aus 108 Bänden besteht die Übersetzung von Buddhas Schriften ins Tibetische, 108 Gebäude hat ein großes Kloster, 108 Perlen sind auf eine Gebetsschnur aufgereiht, 108 Zöpfe werden in das Haar einer Frau geflochten. Und nach 108 Pilgerfahrten um den Kailas steht dem Pilger die Tür zum Nirwana offen. Die Terragrafien sind vorderseitig mit einem Prägestempel signiert und auf der Rückseite nummeriert.
Text von der Webseite
Namen Louise Patterson (Übersetzung)
Sprache Deutsch / Englisch / Tibetanisch
Geschenk von Ekkeland Götze
Stichwort Asien / Berge / Buddhismus / Dalai Lama / Erddruck / Ethnografie / Hinduismus / Kailas / Land-Art / Malerei / Spiritualität / Spurensuche / Terragrafie / Tibet
WEB https://www.ekkeland.de/156.0.html
WEB www.ekkeland.de
TitelNummer
026711086 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Bunk Holger
Flamme
Stuttgart (Deutschland): Galerie Rainer Wehr, 1995
(PostKarte) 11,4x16,2 cm, signiert,
Techn. Angaben Postkarte mit handschriftlichem Gruß von Holger Bunk
Geschenk von Holger Bunk
Stichwort Feuer / Flamme / Körper / Malerei
WEB http://channelno178.blogspot.com/
WEB http://www.galerie-rainer-wehr.de
TitelNummer
026981756 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung / Abbildung darf nicht angezeigt werden

Malone Anthony (Marafioti Martin): For Everard Vol. 1-11, 2013 ab

marafioti-for-everard-1
marafioti-for-everard-1
marafioti-for-everard-1

Malone Anthony (Marafioti Martin): For Everard Vol. 1-11, 2013 ab

Malone Anthony (Marafioti Martin)
For Everard Vol. 1-11
New York, NY (Vereinigte Staaten von Amerika): Selbstverlag, 2013 ab
(Zine / Sticker, Button) [12-16] S., 20,6x13,5 cm, Auflage: 100, signiert, 12 Teile.
Techn. Angaben 11 Hefte, Schwarz-Weiß-Laserkopien, Drahtheftung, Aufkleber
ZusatzInformation About the series:
The For Everard zine series chronicles the 1977 fire at New York's Everard Baths, combining archival research with imagined narratives to re-focus attention to obscured histories. The series explores the media coverage of the subsequent investigation of the fire, and the lives of the nine men who perished. The zines bring together photographic images with primary news sources, as well as personal anecdotes collected from eyewitness testimonials.
About the individual zines:
For Everard, Vol. 1, 2013, ed. 100 (nr. 65)
This zine chronicles the May 25, 1977 fire at New York's Everard Baths and the media coverage of the subsequent investigation.
For Everard, Vol. 2 (Bloodbrothers), 2013, ed. 100 (Nr. 81)
In the second volume of his series chronicling the 1977 fire at New York’s Everard Baths, Anthony Malone focuses on Bellevue Hospital’s blood drive for the victims of the great bathhouse tragedy. Malone draws parallels between the 1977 restrictions placed on gay men for donating blood to their “brothers” and current FDA guidelines that indefinitely defer donations from men who have had sex with men since 1977. This black and white photocopied zine (ed 100) juxtaposes archival images, news clippings, and just a touch of fantasy.
For Everard, Vol. 3 (Remembering Jimmy), 2015, ed. 100 (Nr. 94)
Volume 3 of the series, For Everard is dedicated to the memory of Jimmy Stuard, who died in the tragic fire at the Everard Baths in 1977. Stuard was a rising star in the disco music scene. He spun records first at Boston’s 1270 Club, and later at New York’s 12 West, where he inspired an entire generation of musical artists and DJs. In this particular volume, Anthony Malone assembles images and archival texts that serve as a tribute to the great Jimmy Stuard.
For Everard, Vol. 4 (A Lovely Show), 2016, ed. 100 (Nr. 62)
For Everard, Vol. 4 (A Lovely Show) is a tribute to Kenneth Hill, one of the nine men who died in the devastating fire at the Everard Baths in 1977. Kenn played a vital role in the East Village/Lower East side countercultural movement in the late ‘60s and 1970s. He was a hippie, a bar tender at Phebe’s (a watering hole and salon for the experimental theater community in the 1970s), one of the founders of the Old Reliable Theatre Tavern, House Manager at La Mama Experimental Theatre Club, and a photographer. This zine celebrates Kenneth Hill by collaging archival documents with personal artifacts and pictures of Kenn from meaningful moments in his life.
For Everard, Vol. 5 (A Dearly Loved Man), 2017, ed. 100 (Nr. 95)
For Everard, Vol. 5 (A Dearly Loved Man) assembles images and stories from the life of Ira Landau, a gifted and dedicated teacher who died in the tragic fire at the Everard Baths in 1977. Ira left behind a devoted family (his mother, brother, niece, and lover) and is still greatly missed by his loved ones. This zine is a tribute to the life and accomplishments of a remarkable man who served in the Peace Corps and committed himself to educating young minds both abroad (in the Middle East) and at home in the US. It contains family photos and personal images generously contributed by Ira’s niece.
For Everard, Vol. 6 (Yosef’s Song), 2017, ed. 100 (Nr. 94)
Volume 6 of the series For Everard celebrates the life of a remarkable musical prodigy, Yosef Synovec. This zine tells the story of a young man with great aspirations who emigrated to the United States from Czechoslovakia to study classical violin. In 1976, Holly Woodlawn overheard Synovec vocalizing as he was painting the bathroom of his East Village apartment, and determined on the spot that she had discovered an emerging star. As a singer, Synovec used his extreme vocal range to imitate the voice and persona of Peruvian diva Yma Sumac. He performed Sumac’s exotic musical numbers at several New York City cabarets and show venues. Sadly, on May 25, 1977, Yosef perished in the tragic fire at the Everard Baths.
For Everard, Vol. 7 (Tony from the Bronx), 2017, ed. 100 (Nr. 86)
This zine brings together images and stories from the life of Tony Calarco, one of the nine men who died in the fire at the Everard Baths in 1977. Tony was only 26 when he died. He lived with his parents and siblings in a modest house in the Bronx. He had recently graduated from college and was working as a social worker in New York city at the time of his death. Tony had aspirations to become a lawyer and was scheduled to begin law school in September of 1977. This zine celebrates Tony Calarco’s memory through photos of Tony, artifacts from his high school and college years, and recent photographs of his home and final resting place.
For Everard, Vol. 8 (Looking for Amado), 2017, ed. 100 (Nr.84)
Amado Alamo, a young man only 17 years old, lost his life in the fire at the Everard Baths in 1977. In Volume 8 of For Everard, Anthony Malone documents his search for the identity of the youngest victim of the Everard fire. The zine is an abstracted portrait of Alamo that assembles the few extant fragments of his story culled from newspaper articles and documentary sources glued together with the artist’s imagination.
For Everard, Vol. 9 (Last Call), 2017, ed. 100 (Nr.72)
Life was difficult for Hillman Wesley Adams. He was born in Jacksonville FL in 1938. His mother died just a few months after his birth, and by the age of nine, he found himself in an orphanage with his older brother. Fast forward 30 years: Hillman moved to NYC, struggled to make ends meet while working on and off as a bartender, and he met his lover, Ralph, with whom he shared a modest apartment in New Jersey. On May 25, 1977, Hillman died in the fire at the Everard Baths. Vol. 9 of For Everard is an assemblage of newspaper articles and vintage photos chronicling the life and untimely death of Hillman Wesley Adams.
For Everard, Vol. 10 (In Memoriam: Patrick Nott), 2018, ed. 100 (Nr. 64)
Volume 10 of For Everard memorializes the life of Patrick Nott, one of the nine men who died in the fire at the Everard Baths. Nott, a native of Wales with a passion for theater, literature, and music, pursued a successful career in hairdressing. He fell in love with his pen pal (a young woman from Brooklyn) and after their marriage, they moved to New York City, where Nott worked at the Vidal Sassoon Salon. This zine weaves together elements from his story (shared with the artist by Patrick Nott’s wife), with photographs, newspaper clippings, and artifacts. It acts as a humble tribute, an “In Memoriam” for this greatly loved man.
For Everard, Vol. 11 (Thunderbird), 2019, ed. 100 (Nr. 79)
Brian Duffy was an aspiring artist. In 1966 he was accepted to Pratt Institute of Art and although he declined admission to the school, he seized the opportunity to move to NYC and start a new life for himself. In the city, he worked hard at various retail jobs and tried to break into the theater, but everything changed when he met the love of his life, Bradley. The couple moved to a “quieter life” in Boston. They worked in restaurants in the Back Bay area and created a community for themselves amongst their chosen family of friends. Volume 11 of For Everard celebrates the brief life of Brian Duffy, a young man who died in the fire at the Everard Baths in 1977. This zine compiles photographs and stories shared with Malone by Brian’s sister and dear friend.
The pseudonym "Anthony Malone" comes from a novel by Andrew Holleran (Dancer from the Dance). In this novel, Malone is the protagonist and at the end he disappears. Some of his friends believe that he may have committed suicide, others feel that he may have run away from New York, while some say that they saw him at the Everard Baths on the night of the fire. I imagine that Malone survived the fire and he is now making books and zines telling the story of the tragedy.
Sprache Englisch
Geschenk von Martin Marafioti
Stichwort Anschlag / Brand / Erinnerung / Feuer / Gay / Gedenken / Nachforschung / Queer / Recherche / Sauna / Tod
TitelNummer
027500763 Einzeltitelanzeige = Permalink (URL) Änderung



nach oben Volltext-Suche Erweiterte Suche NeuEinträge

Das Copyright für die abgebildeten Publikationen bleibt bei den jeweiligen Publizisten und den Rechteinhabern von abgebildeten Kunstwerken. Das Copyright für den Scan bzw. das Foto der jeweiligen Publikation liegt bei mir. Die Abbildungen werden hier aus historischen Gründen gezeigt und sollen helfen, allen Interessierten, Forschern und Sammlern sich ein Bild von der Vielfalt der künstlerischen Publikationen zu machen.
Auf Anfrage können die Abbildungen meiner Webseite unter Nennung der Quelle gerne nicht-kommerziell verwendet werden, wobei das Copyright eventueller weiterer Rechteinhaber berücksichtigt werden muss.