Volltext-Suche im OPAC des AAP
info Volltextsuche nach
Autor, Titel, Verlag, Ort, Jahr, technische und inhaltliche Einträge, Land, Sprache, Namen, Spender, Webseite, Auflage, Sponsoren, Nachlass, Titelnummer und Stichwort.
Sie können mehrere beliebige GANZE Wörter bzw. nur EIN TEIL-Wort eingeben.
Bei der Suche mit GANZEN Wörtern werden alle Datensätze angezeigt, die alle Suchbegriffe enthalten, die relevantesten Einträge zuerst.
Wörter mit mindestens 3 Buchstaben eingeben.
Sonderzeichen #,+,§,$,%,&,/,?,*,-,.,_,! werden besonders behandelt und können zu ungenauen Suchergebnissen führen.
Bei Umlauten Gross- und Kleinschreibung beachten.
Phrasensuche = genauer Wortlaut mit Anführungszeichen, z.B. "konkrete, visuelle" oder "Gfeller & Hellsgard".
Suche nach ISBN / ISSN in jeder Schreibweise, 10- oder 13stellig. Z.B. für ISSN 0190-9835 oder ISBN 978-88-9098-178-4 oder 9788890981784
Sortierung

Nur BilderAbwärts sortieren Anzeigen Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche NeueEinträge Home Listen

Diese Seite durchsuchen

Gesucht wurde Stefanie Hoch, Medienart , Sortierung ID, absteigend. Alle Suchbegriffe sind in allen Ergebnissen enthalten: 5 Treffer

Verfasser
Titel
  • Talents 13 - Leaving again - Sebastian Stumpf / Stefanie Hoch - junge Fotografie / Kunstkritik
Ort LandMnchen / Berlin (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • [28] / 51 S., 23x16,7 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783422068490
    Klebebindung, Doppelbuch
ZusatzInfos
  • Der Katalog erscheint anlsslich der Ausstellung "Leaving Again Talents 13 . Sebastian Stumpf / Stefanie Hoch", 11.10.-07.12.2008 bei C/O Berlin.
    Wieso klettert jemand im urbanen Raum auf Bume? Weshalb ahmt er mitten auf der Strae kopfber Gehbewegungen nach oder rollt sich in letzter Sekunde unter automatisch schlieenden Garagentoren hindurch? Mit solch inszenierten, alltagsentrckten Situationen konterkariert Sebastian Stumpf gewhnliche Handlungen, konditioniertes Raumerleben und feste Sehkonventionen und ruft durch die Auslassung jeglicher Antwort Irritationen hervor.
    Text von der Webseite.
Beteil. Personen
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
027718781
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Es bleibt die Kunst - Publoikation zur Ausstellung Halbwertzeiten - Langwertzeiten mit Symposium in der Galerie der Knstler, 2017
Ort LandMnchen (Deutschland) Medium Buch
Techn. Angaben
  • 88 S., 27,8x22 cm, Auflage: 500, , ISBN/ISSN 9783945337141
    Broschur
ZusatzInfos
  • Im Oktober 2017 fand auf Initiative des verstorbenen Vorsitzenden Klaus von Gaffron in der Galerie der Knstler ein Symposium zum Thema Nachlsse von Knstlerinnen und Knstlern statt. Es zeigte sich, dass es sich um ein brisantes Thema handelt und der Beratungs- und Handlungsbedarf bei Knstler*innen und Nachlassverwalter*innen sehr hoch ist. Es besteht die Notwendigkeit einer institutionellen Lsung.
    Am 4. Oktober soll darber diskutiert werden, wie eine zu grndende Stiftung Kunsterbe Bayern konkret gestaltet werden kann und soll.
    Text von der Webseite
Sprache
Geschenk von BBK Mnchen
TitelNummer
026160739
Einzeltitel =


ilovewomeninart
ilovewomeninart
ilovewomeninart

Kennedy Bianca / Mackenroth Janine, Hrsg.: I Love Women In Art, 2020

Verfasser
Titel
  • I Love Women In Art
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 224 S., 26,5x21 cm, , ISBN/ISSN 9783982174112
    Fadenheftung, Hardcover, silber Prgung
ZusatzInfos
  • 100 Knstlerinnen vorgestellt von Frauen aus Kunst & Kultur, finanziert durch crowdfunding. Das Jahr 2020, in dem sich die erstmalige Zulassung von Frauen zum Studium an den deutschen Kunstakademien zum hundertsten Mal jhrt, wollen die beiden Initiatorinnen auch knstlerisch nutzen und laden 100 Frauen im Kunstbetrieb aus allen Bundeslndern Deutschlands dazu ein, ein Werk von einer Knstlerin in Deutschland mit ihrer persnlichen Geschichte vorzustellen.
    Mit der Sammlung "I Love Women In Art" soll nicht nur auf die immer noch herrschende Unterreprsentation weiblicher Positionen hingewiesen werden, es soll vor allem ein Kunstfhrer ber die wunderbaren Knstlerinnen und Kulturschaffenden in unserem Land werden.
    Text von der Webseite
Beteil. Personen
Sprache
TitelNummer
029204769
Einzeltitel =


Verfasser
Titel
  • Open Studios 2017
Ort LandMnchen (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 2 S., 9,6x21 cm, Keine weiteren Angaben vorhanden
    beidseitige bedruckter Flyer
ZusatzInfos
  • Anlsslich der Open Studios in der PLATFORM Mnchen, 25.-26.11.2017. Offene Ateliers und Ausstellung mit neuen Editionen in der Halle der PLATFORM.
    Ein Wochenende lang sind die Tren der Ateliers der PLATFORM geffnet. In den Studios knnen die Besucher_innen neue Arbeiten und aktuelle knstlerische Positionen entdecken aus Fotografie, Design, Grafik, Malerei, Bildhauerei, Textildesign, Hrspiel, experimentellem Film und Soundkunst. Fhrungen und verschiedene Aktionen laden die Gste dazu ein, hinter die Kulissen zu blicken, knstlerische Techniken kennen zu lernen und persnlich mit den Knstler_innen ins Gesprch zu kommen.
    Die begleitende Ausstellung JAHRESGABEN zeigt eine von Sophia Plaas zusammengestellte Auswahl von Arbeiten aus den Ateliers. ...
    Text von der Webseite
Sprache
WEB Link
TitelNummer
024739701
Einzeltitel =


Hildmann Andreas / Lenssen Jrgen / Reidel Hermann, Hrsg.: Menschwerdung, 2000

menschwerdung_2000
menschwerdung_2000
menschwerdung_2000

Hildmann Andreas / Lenssen Jrgen / Reidel Hermann, Hrsg.: Menschwerdung, 2000

Titel
  • Menschwerdung
Ort LandRegensburg (Deutschland)
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 72 S., 28,5x17 cm, , ISBN/ISSN 9783795412803
    Klappbroschur, fadengeheftet, 22 farb. Abb.
ZusatzInfos
  • Ausstellung der Evang.-Luth. Kirche in Bayern und der Dizesen Regensburg und Wrzburg zum Millennium 2000. ein Wettbewerb unter Studierenden der Akademien der Bildenden Knste in Mnchen und Nrnberg. Katalog zur Ausstellung in: Ansbach, Augsburg, Bayreuth, Mnchen, Nrnberg, Regensburg, Wrzburg. Ausstellungsorte: Ansbach St. Johanniskirche, Augsburg St. Annakirche, Bayreuth Stadtkirche, Mnchen Evang. Stadtakademie, Nrnberg St. Egidienkirche, Regensburg Dizesanmuseum Obermnster, Wrzburg. Domkreuzgang. Text von Hanne Weskott: "Die Menschwerdung beginnt mit dem Kulturbeutel". Mit Abb. Arbeit von Albert Coers: Phiole (Homunculus), S. 26/27
Sprache
Geschenk von Albert Coers
TitelNummer
026750721
Einzeltitel =