Volltext-Suche
Sortieren

BilderAbwärts sortieren Anzeige Weniger anzeigen

Volltext-Suche Erweiterte Suche Neue Einträge Aktuell

Gesucht wurde Ben J. Riepe, Medienart , Sortierung ID, absteigend.
Kein exaktes Ergebnis. Alternative Fundstellen: 143 Treffer

 Hinweis zum Copyright
wetzel-ben-vautier-ist-alles-kunst

Verfasser
Titel
  • Ben Vautier - Ist alles Kunst?
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 256 S., 28x22,5 cm, ISBN/ISSN 9783868286489
    Broschur, verschiedene Papiere fr Text- und Bildteil.
ZusatzInfos
  • Katalog anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Museum Tinguely, Basel, 21.10.-22.01.2016. Es erschien auch eine Englische Ausgabe mit dem Titel "Is everything art?".

    Ben Vautier ist seit den spten 1950er-Jahren als Knstler, Performer, Organisator und Erfinder in Sprache und Kunst prsent. Er gehrt zu den Pionieren von Fluxus in Europa und war enger Mitstreiter der Knstler der cole de Nice Csar, Arman, Yves Klein und andere. Bekannt ist er fr seine Schriftbilder, die mit einzelnen Worten oder kurzen, prgnanten Stzen Nachdenken oder Lcheln auslsen. Seine Performances er nennt sie "Gestes" bewegen sich oft in einem gesellschaftlichen und politischen Diskurs. Ben ist einer der ersten Knstler, die Kunst auf die Strae brachten und damit den Kunstbegriff erweiterten. Unter dem Titel Ist alles Kunst? (Is everything art? / Est-ce que tout est art?) widmet das Museum Tinguely Ben Vautier, der im Sommer 2015 seinen 80. Geburtstag feiert, seine erste umfassende Retrospektive in der Schweiz. Im Fokus stehen die kunsthistorisch und kunsttheoretisch verankerten Werke der Jahre 1958 bis 1978 sowie die Vielfalt und Energie seiner gegenwrtigen Arbeit. Ben signiert alles und kommentiert dabei mit seinen Bildern und Aktionen die Welt als Ganzes.

    Text von der Website des Kehrer Verlags.
Weitere Personen
Sprache
TitelNummer
024953669
Einzeltitel =

moff-14
moff-14
moff-14

Klingemann Stefanie, Hrsg.: MOFF No 14, 2017

Verfasser
Titel
  • MOFF No 14
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 80 S., 29,7x21 cm, Auflage: 8000, ISBN/ISSN 21919844
    Broschur, gefalztes Poster eingelegt, DIN A2
ZusatzInfos
  • MOFF ist ein Magazin aus der Kunst-Szene im Rheinland mit dem Redaktionssitz in Kln. Im Mittelpunkt stehen neun bis zwlf Gesprche mit Knstler*innen, die durch ein weiteres Gesprch mit Artverwandten, wie Galerist*innen, Kurator*innen, Kunstwissenschaftler*innen, Sammler*innen und Verlagen ergnzt werden. Jede Ausgabe wird von einem neuen Team gestaltet, denn MOFF verzichtet auf ein Branding, ein Logo oder eine Corporate Identity. Das Format, das Layout und der Umfang des Magazins unterliegen einem stetigen Wandel und Entwicklung. Die transdisziplinre Zusammenarbeit und der Austausch blden die Basis fr das Projekt.

    Nicht nur das Fachpublikum, sondern Jeder kann MOFF kostenlos erhalten. Es liegt auf der Art Cologne, in Galerien, Off-Spaces, Museen, Archiven, Bibliotheken, Hochschulen, sowie einigen Bars und Cafs im Rheinland aus.

    MOFF ist seit 2008 von der Knstlerin Stefanie Klingemann entwickelt worden. Seit 2011 besteht der gemeinntzige Verein MOFF e.V. zur Frderung zeitgenssischer Kunstprojekte. Im MOFF-Team arbeitete von 2010-2014 die in Kln lebende Kunsthistorikerin Anne Schloen als Mitherausgeberin. Seit 2017 arbeitet der Kunsthistoriker Emmanuel Mir aus Dsseldorf im Redaktionsteam.

    Redaktionelle Beitrge und Gesprche mit Knstler*innen haben u.a. Barbara Hess, Sabine Elsa Mller, Julia Reich, Barbara Hoffmann-Johnson, Ulrike Jagla-Blankenburg, Andreas Prinzing, Ulrike Grothe, Sabine Maria Schmidt, Johannes Stahl gefhrt.

    Text von der Webseite.
Sprache
Geschenk von Xenia Fumbarev
TitelNummer
028531811
Einzeltitel =

george-brecht-ben-vautier_02

Titel
  • George Brecht's statement - Ben's statement
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Ephemera, div. Papiere
Techn. Angaben
  • 5,8x9,4 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Karte aus Papier, beidseitig schwarz bedruckt
ZusatzInfos
  • eine Seite: Ben's statement on the other side of this card is true. George Brecht

    andere Seite: George Brecht's statment on the other side of this card is false. Ben

    Es handelt ich bei dieser Karte um eine andere Version als die im MoMA vorhandene
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
029462847
Einzeltitel =

foerdern-was-es-schwer-hat-1990
foerdern-was-es-schwer-hat-1990
foerdern-was-es-schwer-hat-1990

Springer Manfred / Riepe Daniela / Misterek Ingrid, Hrsg.: Frdern, was es schwer hat, 1990 ca.

Titel
  • Frdern, was es schwer hat
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 50 S., 29,6x18 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Das NRW KULTURsekretariat (NRWKS) ist eine ffentlich-rechtliche Kulturfrderinitiative der theater- und orchestertragenden Stdte und eines Landschaftsverbands in Nordrhein-Westfalen.

    Gemeinsam mit den 21 Stdten und einem Landschaftsverband sowie weiteren kommunalen, berregionalen und internationalen Kulturpartnern initiiert, frdert und organisiert das NRWKS mit Sitz in Wuppertal eine Vielzahl von Programmen, Projekten und Veranstaltungen in den Bereichen Theater, Musik, Bildende Kunst, Literatur und Tanz oft spartenbergreifend und experimentell.

    Schwerpunkte liegen auf der internationalen und digitalen Kultur sowie den Themen Diversitt und Interkultur.

    Kooperativ, dialogisch und partizipativ verbindet das NRWKS Akteur:innen und Multiplikator:innen aus allen Kulturfeldern, setzt Impulse in kulturpolitischen Diskursen und beteiligt sich darber hinaus an der Initiative DIE VIELEN fr die zunehmend bedrohte Freiheit der Kunst.

    Text von der Webseite (14.04.2021)
Weitere Personen
Sprache
Geschenk von Alfred Kerger
TitelNummer
030489852
Einzeltitel =

kaufmannheim-001

Verfasser
Titel
  • kaufmannheim magazin Band 001 - Wo gute Unterhaltung zu Hause ist
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 44 S., 21x14,8 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Design an die Romanhefte von Bastei Lbbe angelehnt
Stichwort
Geschenk von Daniela Stppel
TitelNummer
009416310
Einzeltitel =

ben messie

Verfasser
Titel
  • reflection press, Nr. 14 - a little book of Messie Ben
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 32 S., 14,4x10,5 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung, Schwarz-Wei-Fotokopien
Stichwort
TitelNummer
000359136
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Flux a V TRE Extra, No. 11
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • [16] S., 37,5x29 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose ineinander gelegt, einmal gefaltet, eingelegt zwei kleinerformatige Zusatzinformationsbltter zu George Maciunas
ZusatzInfos
  • Sonderausgabe zur Erinnerung an George Maciunas, der am 9.05.1978 verstorben ist. Noch von Maciunas zu seinen Lebzeiten geplante Ausgabe.
Stichwort
TitelNummer
001701125
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • lightworks, Nr. 14/15
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
    auf dem Cover aufgeklebte Zndholzpackung von Ben Vautier
Weitere Personen
Sprache
Stichwort
TitelNummer
002164119
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Ben, criture de 1958 1966
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
004887219
Einzeltitel =

Titel
  • La Boum I
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 21x15 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
Stichwort
TitelNummer
005409019
Einzeltitel =

Super paper Nr 4

Verfasser
Titel
  • super paper no 004 FEB
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 45x30,6 cm, Auflage: 15000, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Bltter lose zusammengelegt
ZusatzInfos
  • Daniela Stppel im Gesprch mit Ben Kaufmann, RADAR Interview
Sprache
WEB Link
Geschenk von Daniela Stppel
TitelNummer
006442034
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • La Msica del vinilo
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 384 S., 22x21,8 cm, ISBN/ISSN 9788492222476
    Hardcover mit Umschlag aus Papier, eingelegt eine Schallplatte von Ben Vautier. Anschreiben von Jos Antonio Sarmiento
Weitere Personen
Stichwort
TitelNummer
007450046
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Band 21 Sammlung der Knstlerbcher. Ben - Bcher Zeitschriften Einladungen Plakate
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 21x21 cm, Auflage: 500, ISBN/ISSN 3928761382
    Drahtheftung
Stichwort
WEB Link
TitelNummer
007816247
Einzeltitel =

blackpages 07

Verfasser
Titel
  • blackpages #07 Ben
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 16 S., 21x15 cm, Auflage: 300, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
TitelNummer
008075247
Einzeltitel =

unpublished issue03

Verfasser
Titel
  • Unpublished - Best unseen photography - Issue no. 03
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 40 S., 29,7x21 cm, 2 Stück. keine weiteren Angaben vorhanden
    Lose Bltter ineinander gelegt, Farbkopien nach PDF
ZusatzInfos
  • Artists:

    Ben Alper, Aysha Banos, Matteo Cremonesi, Rachel De Joode, Giovanni Galilei, Alejandro Guijarro, Ben Hopper, Anna Huix, Laurie Kang, Esther Mathis, Andrew B. Myers, Tommy Nease, Andrea Pugiotto, Carolin Reichert, Torsten Schumann, Marnix Van Uum, Isabelle Wenzel, Lukasz Wierbowski, Keith Davis Young, Tereza Zelenkova
TitelNummer
009060269
Einzeltitel =

sun ra conventions

Verfasser
Titel
  • mimas atlas Nr. 12 - The International Waitawhile Sun Ra Conventions
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch mit Schallplatte o. CD
Techn. Angaben
  • 21,5x16,2x3,8 cm, Auflage: 75, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    5 CDs und Heft, Fadenheftung mit Prgung, in Karton, mit einer Originalzeichnung von Detlef Thiel
ZusatzInfos
  • Seltene Materialien und Tondokumente die whrend der Sun Ra Conventions entstanden sind. Tonaufnahmen von Trudy Morse, Hartmut Geerken, Sigrid Hauff, Edrissa Ken Joof, Malang Kamara, Dialimadi Suso, Children of Sanyang, Yaya Diobat, Rudie Kagie, Suso Navarrete, Chris Trent, Joy Mather, Ben Franklin, Bernd Hefele, Grace Yoon, Roman Bunka, Eulalia Martin, Detlef Thiel, Chris Hilling, Salah Ragab, u.v.a.m.

    Strange Herrschings & West African Recordings, Trudy Morse speaks with birds and about Sun Ras death in hospital. sounds from outer space u.v.a.m.

    Text- und Bildmaterialien von Detlef Thiel, Sun Ra, Trudy Morse, Hartmut Geerken, Oskar Pastior, Hartmut Andryczuk. Anton J. Kuchelmeister u.v.a.m
Stichwort
TitelNummer
009070392
Einzeltitel =

Verfasser
Titel
  • Ben Vautier Newsletter Aug 28 2012
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Text
Techn. Angaben
  • 5 S., 29,7x21 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Laserausdruck, geklammert
Stichwort
TitelNummer
009149269
Einzeltitel =

ben berlin ist allein

Verfasser
Titel
  • Inseldasein - Berlin ist allein ich auch
Ort Land
Verlag Jahr
Medium PostKarte
Techn. Angaben
  • 17x12 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Einladungskarte zur Ausstellung mit einem Motiv von 1978
Stichwort
Geschenk von Christoph Mauler
TitelNummer
010192373
Einzeltitel =

roberts-occupied

Titel
  • Occupied Spaces
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [28] S., signiert, keine weiteren Angaben vorhanden
    mit rotem Gummiband zusammengehaltene gefaltete Bgen aus zwei verschiedenen Papieren
ZusatzInfos
  • Fotos von Ben Roberts, Text von Naomi Colvin
Geschenk von Joachim Schmid
TitelNummer
012999464
Einzeltitel =

kinmon-open-by-chance

Verfasser
Titel
  • Open by Chance & Appointment
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • 32 S., 20x12,5 cm, Auflage: 127, ISBN/ISSN 9782914291767
    Drahtheftung, Softcover, in farbigem Schutzumschlag, Visitenkarte eingelegt
ZusatzInfos
  • Open by Chance & Appointment est la formule affiche depuis quelques annes sur la vitrine de la librairie de Ben Kinmont, ouverte en 1998 et installe partir de 2003 Sbastopol en Californie. Pour lartiste, cette activit commerciale s'inscrit dans un projet artistique intitul "Sometimes a nicer sculpture is to be able to provide a living for your family" (Parfois, une sculpture est dautant plus belle quelle permet ta famille de subsister) : "Jai commenc une activit commerciale dantiquaire de livres anciens pour aider matriellement ma famille. Luvre nest pas l'entreprise elle-mme, mais sa contribution au cot de notre vie. Comme la librairie est spcialise dans les livres sur lalimentation et le vin avant 1840, elle offre aussi un plus large contexte dans lequel on peut considrer lactivit domestique comme signifiante. Jusqu prsent, a a t un succs."

    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
016067585
Einzeltitel =

file-v2-n5

Verfasser
Titel
  • File Vol. 2, No. 5 - Annual Artists' Directory
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Zeitschrift, Magazin
Techn. Angaben
  • 66 S., 35,5x27,5 cm, Auflage: 3000, ISBN/ISSN 03152456
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft mit elfjhrigen Kalender und Anzeiger fr Knstler, Gruppen, Publikationen und Galerien. Cover zeigt Ben Vautier's Arbeit von Robert Cumming
Weitere Personen
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
017434K67
Einzeltitel =

thurmann-art-a-la-carte

Titel
  • Art la Carte - Internationale Knstlerpostkarten seit den 60er Jahren
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 114 S., 28,5x22,5 cm, ISBN/ISSN 3928761633
    Broschur
ZusatzInfos
  • Anlsslich der gleichnamigen Ausstellung im Neuen Museum Weserburg, Bremen, 15.02.-29.08.2004.

    Etwa 5000 Knstlerpostkarten befinden sich im Studienzentrum fr Knstlerpublikationen des Neuen Museum Weserburg, einem in Art und Umfang weltweit einzigartigen Bestand. Diese kleinen faszinierenden Kunstwerke, die von Knstlern selbst entworfen oder gestaltet wurden, konnten jetzt smtlich gesichtet und aufgearbeitet werden. Die Knstlerpostkarte als ffentlich verschicktes Massenmedium verbindet Kunst und Alltag miteinander und erzeugt damit eine groe Publikumsnhe. Der Bestand im Studienzentrum / ASPC zeichnet sich mit seinen zum Teil sehr seltenen Werken insbesondere durch seine Komplexitt und Vollstndigkeit aus. In ihm spiegeln sich alle Strmungen der zeitgenssischen Kunst seit den sechziger Jahren wieder. Zu den vielen Knstlern, die die Postkarte international als knstlerisches Medium nutzten, gehrten beispielsweise Joseph Beuys, Yoko Ono, Ben Vautier und Robert Filliou.

    Text von der Webseite
Sprache
TitelNummer
023387647
Einzeltitel =

blaine-nam

Titel
  • n.a.m. Nice Antibes Marseille
Ort Land
Medium Heft
Techn. Angaben
  • [12] S., 20,5x17,5 cm, Auflage: 1400, keine weiteren Angaben vorhanden
    Drahtheftung
ZusatzInfos
  • Heft zum Fluxus-Festival im Rahmen von La Chartreuse Villeneuve lez Avignon 1977

    Im Programm ferner die Zeitschrift AQ 16 Fluxus mit Erwin Stegenritt, Silke Paul und Herv Wrz, sowie mit den Ausgaben 13 und 14
Sprache
Stichwort
Geschenk von Klaus Groh
TitelNummer
023553654
Einzeltitel =

nimpsch-fluxus-flyer

Verfasser
Titel
  • museum FLUXUS+ moderne und zeitgenssische kunst
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Flyer, Prospekt
Techn. Angaben
  • 6 S., 21x10 cm, keine weiteren Angaben vorhanden
    Aufklappbarer Flyer, beidseitig bedruckt
ZusatzInfos
  • Das museum FLUXUS+, ein Museum fr moderne Kunst, ist mit seiner Ausrichtung auf die Fluxus-Bewegung und der umfangreichen Privatsammlung von Werken Wolf Vostells und Arbeiten zeitgenssischer Knstler einzigartig in Berlin, Potsdam und Umgebung.

    Text von der Website
Sprache
Geschenk von Judith Lenz
TitelNummer
024171662
Einzeltitel =

gufler-indirekte-beruehrung

Verfasser
Titel
  • Indirekte Berhrung
Ort Land
Verlag Jahr
Medium Buch
Techn. Angaben
  • [40] S., 29,8x20 cm, Auflage: 100, numeriert, keine weiteren Angaben vorhanden
    Spiralbindung, Siebdruck auf Folie
ZusatzInfos
  • Unabhngig vom zeitlichen Ablauf begegnen sich in Indirekte Berhrung historische Figuren ebenso wie Guflers Zeitgenossen (zum Beispiel Paola Revenioti), die er allesamt durch abgewandelte Textfragmente indirekt aus seinem Text sprechen lsst. Er zitiert oder reproduziert diese Charaktere aber nicht einfach nur, sondern verdichtet ihre geuerten oder berlieferten Haltungen. Im Prozess des indirekten Schreibens scheint Gufler immer wieder selbst Teil seiner Figuren zu werden. Die alle 21 Kapitel verbindende Persona ist dabei Jcki, der auf dem schwulen Flaneur und schreibenden Protagonist aus Hubert Fichtes Roman Palette (1968) basiert.

    Mit Textfragmenten von C.A., Kathy Acker, Bini Adamczak, Ben d'Armagnac, J.B., Didier Eribon, Hubert Fichte, Gusti, Henry James, Byron Kalomamas, Chris Kraus, Ledermann, Publius Ovidius Naso, Rabe Perplexum, August von Platen-Hallermnde, Kurt Raab, Paola Revenioti, M.S., Ronald M. Schernikau, Daniel Paul Schreber, Kerstin Stakemeier, Angela Stiegler, T.R., Evelyn Taocheng Wang, Johann Joachim Winckelmann, Louwrien Wijers u.a.

    Das Knstlerbuch ist auch auf Englisch unter dem Titel "Indirect Contact" erhltlich.
Sprache
TitelNummer
024379674
Einzeltitel =

emop-2018-katalog

Verfasser
Titel
  • EMOP - European Month of Photography 2018
Ort Land
Medium Buch
Techn. Angaben
  • 298 S., 27x20 cm, 3 Teile. keine weiteren Angaben vorhanden
    Broschur, 3 verschiedene Covers, von Alina Simmelbauer, Herbert List und Josef Wolfgang Mayer
ZusatzInfos
  • Ausstellungskatalog zum EMOP, 28.09.-31.10.2018. Der Band listet alle 115 Ausstellungen des 8. Europischen Monats der Fotografie Berlin mit Texten und Abbildungen auf. Zudem gibt es einen Index aller teilnehmenden Knstlerinnen und Knstler.

    Seit 2004 stellt Deutschlands grtes Fotofestival alle zwei Jahre die ganze Bandbreite historischer und zeitgenssischer Fotografie in Berlin vor. Museen, Kulturinstitutionen, Galerien, Projektrume, Botschaften und Fotoschulen in Berlin und Potsdam prsentieren zahlreiche Ausstellungsprojekte und Veranstaltungen, ausgewhlt von einer Fachjury. Die Formate reichen von Ausstellungen im Auenraum und groen Museumsprsentationen,ber Einzel- und Gruppenprsentationen in Galerien und Projektrumen bis zu beeindruckenden Beitrgen vieler auslndischer Kulturinstitute und Botschaften sowie der stdtischen Kunst- und Kulturmter.

    2016 fanden erstmals zum Auftakt des Festivals die EMOP Opening Days in Kooperation mit der C/O Berlin Foundation im Amerika Haus statt, die in 3 Tagen mehr als 10.000 Besucherinnen und Besucher anzogen. Wegen des groen Erfolges finden sie in diesem Jahr erneut statt und werden von C/O Berlin kuratiert.

    Text von der Webseite.
Weitere Personen